Ferienangebote Teneriffa: Hotels, Flüge, Preise und Preisvergleiche für Ihren perfekten Deal Teneriffa

Teneriffa - eine kleine Welt für sich. Für Badeurlauber, Wassersportler, Golfer, Nachtschwärmer und Shopping-Profis. Und sonst? Ein unvergleichliches landschaftliches Erlebnis. Entdecken Sie die Insel mit ihren zerklüfteten Gebirgsmassiven und ihrer einzigartigen Natur. Interessante Tipps und Angebote Teneriffa finden Sie hier. Ob Teneriffa günstig oder eine Luxus Offerte Teneriffa: Unsere Schnäppchen Teneriffa verführen, entführen - und legen Ihnen diese faszinierende Welt zu Füßen.

Schnellsuche

Teneriffa Basics

  • Teneriffa, die größte der "Inseln des ewigen Frühlings", wie die Kanaren auch genannt werden, liegt vor der Küste Marokkos und der Westsahara.
  • Der Name bedeutet "Weißer Berg". Gemeint ist der teilweise schneebedeckte Pico de Teide, mit 3.718 Metern Spaniens höchster Berg, der die Vulkaninsel in zwei Klimazonen trennt.
  • Auf der ganzen Insel ist das Wetter zu jeder Jahreszeit sehr angenehm. Im Norden kann es ab und zu regnen, der Süden ist überwiegend heiß und trocken.
  • Sowohl im Norden, als auch im Süden befindet sich ein Flughafen.
  • Teneriffa hat eine Fläche von etwa 2.040 Quadratkilometern und rund 839.000 Einwohner.
  • Die Hauptstadt ist Santa Cruz de Tenerife.
  • Amtssprache: Spanisch
  • Währung: Euro
  • Zeitzone: minus 1 Stunde gegenüber deutscher Zeit

Im Süden

  • Teneriffa - Billig einkaufen, ein Shopping-Traum für Schnäppchen-Jäger, Sonderangebote und Verwöhnte, oder als quirlige Party-Insel: der quicklebendige Süden besitzt eine magische Anziehungskraft. Lassen Sie sich durch einen Teneriffa Preisvergleich in Versuchung führen.
  • Verlockend - Los Cristianos, ein munteres Feriengebiet mit besonderem Flair. Das Zentrum erinnert an das beschauliche Fischerdorf von einst. Von der Hafenpromenade führen viele Gassen zu Restaurants, Bars und Geschäften.
  • Verführerisch - Direkt daneben, an der berühmten Costa Adeje: Playa de las Americas mit unzähligen Restaurants, Bars, Boutiquen, Shopping- und Freizeitzentren.
  • Mit magnetischer Wirkung - El Medano, auch "Surf City" genannt, durch den immer wehenden Wind besonders für Wassersportler.
  • Reizvoll - die Täler, Küstenabschnitte und Dörfer abseits des Tourismus wie die kleine Siedlung Abades und das Städtchen Villa de Arico.

Im Norden

  • Der optimale Deal Teneriffa für alle, die alles wollen: der Norden Teneriffas wird Sie täglich aufs Neue überraschen. Ferienangebote Teneriffa für "Arielle und Neptun", "Bodenständige" und "Gipfelstürmer".
  • Erstaunlich - die Landschaft und Natur mit alten Lorbeerwäldern, Bananen- und Tomatenplantagen sowie einer zum Teil nur auf der Insel beheimateten Vegetation.
  • Ursprünglich - das Touristenzentrum Puerto de la Cruz mit seinen historischen Bauten in der Altstadt.
  • Herrlich - der Teresitasstrand nordöstlich der Hauptstadt, einer der schönsten Strände der Insel; mit feinem, goldgelbem Saharasand angelegt, für Kinder optimal.
  • Überragend - das Anagagebirge im Nordosten, ein dicht bewachsenes, wild zerklüftetes Massiv; faszinierend für Wanderungen.
  • Wildromantisch - das Tenogebirge im Nordwesten mit dem verträumten Bergdorf Masca.

"Schaulustige" Angebote auf Teneriffa

Für Naturliebhaber beeindruckend: der botanische Garten in Puerto de la Cruz mit seiner Farbenpracht und einer Vielfalt an exotischen Pflanzen.

Für Tierfreunde und Kinder ein Highlight: der "Loro Parque" in Puerto de la Cruz; hier gibt es Papageien, Delphin- und Seelöwenshows, Orcas, Tiger, Schimpansen, Gorillas und mehr.

Für Beobachter einmalig: die Wale in der Meerenge zwischen Teneriffa und La Gomera; ein Katamaran mit Glasboden bringt Sie aufs Meer hinaus.

Für Wanderer ein spektakuläres Ziel: die Höllenschlucht Barranco del Infierno an der Costa Adeje; an deren Ende fällt ein Wasserfall 80 Meter in die Tiefe.

Für Kulturgenießer interessant: die historische Altstadt von La Laguna, der früheren Hauptstadt der Insel.

Für Beschauliche das richtige Sightseeing: mit einem Bummelzug durch die Straßen von Los Cristianos und Playa de las Americas.

Für Stimmungskanonen der Tipp: der jährliche Karneval mit aufwendigen Kostümen, Tanz auf den Straßen und ausgelassenen Festen. Die Hochburg ist Santa Cruz de Tenerife, wo am Faschingsdienstag auch der Karnevalsumzug stattfindet, doch die ganze Insel feiert mit. Puerto de la Cruz und La Orotava sogar noch ein paar Tage länger als es der Kalender vorsieht. In Los Cristianos geht der Karneval zwei Wochen später los - für die ganz "Unersättlichen".

Für Passivsportler empfehlenswert: die kanarischen Ringer, die mit ihren spektakulären Bewegungsabläufen an die Sumo-Ringer erinnern; Veranstaltungen werden auf der ganzen Insel angeboten.

Für Insel-Hopper ein Genuss: die Nachbarinsel "La Gomera" mit dem exotisch anmutenden Valle Gran Rey (Tal des großen Königs) und dem Garajonay Nationalpark; die Überfahrt mit der Fähre dauert etwa 40 Minuten.

Teneriffa günstig für Sportler

Mit dem Wind - Gute Bedingungen für Kitesurfen, Parasailing, Gleitschirmfliegen, Windsurfen und Segeln finden Sie überall auf der Insel. Im Süden sehr beliebt sind die Küstenstreifen von El Medano und Los Gigantes. Im Norden ist das Meer vor allem in den Wintermonaten sehr brandungsstark.

In die Tiefe - Vor allem im Süden finden Anfänger und Fortgeschrittene beeindruckende Tauchplätze; besonders schöne Tauchreviere sind Playa las Vistas und Playa Paraiso bei Los Cristianos. Die vielleicht besten Tauchgründe Teneriffas erreichen Sie vom Hafen von Las Galletas aus in rund 15 Minuten mit dem Boot.

Übers Grün - Egal wohin Sie Ihr Schnäppchen Teneriffa führt, in der Nähe befindet sich gewiss einer der neun herrlich angelegten, immergrünen Golfplätze; zum Beispiel in Playa de las Americas und in Puerto de la Cruz.

Hoch hinaus - Die Gebirgswelt im Norden Teneriffas können Sie ganz nach Kondition und Geschmack entdecken: bei einer Wanderung, einer anspruchsvollen Tour, einer Kletterpartie oder mit dem Mountainbike. Wege in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führen Sie über Berg und Tal. Und wer ganz hoch hinaus will: auf den Pico de Teide führt eine Seilbahn.

In die Kurve - Mit Tempo Ihre Runden drehen können Sie auf der Gokart-Bahn in Playa de las Americas.

Shopping Offerte auf Teneriffa

Schnäppchen: Die Kanarischen Inseln sind zollfreies Gebiet; Parfüm, alkoholische Getränke etc. sind hier besonders günstig. Unbedingt probieren: den typischen Bananenlikör.

Für zu Hause: Erlaubt ist die Einfuhr von 1 Liter alkoholischer Getränke mit über 22 % Alkohol, 2 Liter Spirituosen mit bis zu 22 % Alkohol, 50 Gramm Parfüm oder 250 cl Eau de Toilette.

Als Mitbringsel: Handgearbeitete Decken, Stickereien und Töpfereiwaren; laut Zollbestimmungen dürfen Geschenke bis zu einem Gesamtwert von 175 Euro eingeführt werden.

Für Selbstversorger: Spezialitäten satt und ohne Beschränkung bietet das Einkaufszentrum 'Alcampo' in La Laguna; allein schon wegen seiner rund 100 Kassen sehenswert - und mit seiner unerschöpflichen Auswahl die reinste Versuchung.

Lieblingsstrände auf Teneriffa

Klicken Sie einfach auf das pinke Symbol, um unsere Lieblings-Strände zu sehen.

Die Kanarische Inseln

Buchen Sie am besten gleich eine Reise zu den Kanarischen Inseln.

Günstige Frühbuchertarife

Schlagen Sie am besten sofort zu.

Die Balearischen Inseln

Mallorca kennen Sie schon zur Genüge? Dann fahren Sie doch nach Ibiza oder Menorca.