Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken. Dabei handelt es sich sowohl um eigene als auch Cookies von Dritten. Wenn Sie den Besuch dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Um mehr über unsere Richtlinien zu Cookies zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Finde die besten Angebote für

Flüge nach Barcelona

Finde die besten Angebote für Flüge ab Berlin unter mehr als 400 Airlines!

Benutze die Suchbox um den Abflughafen oder die Stadt auszuwählen und erhalte den besten Preis. Die Preise unten sind “Ab-Preise”.

Flüge nach Barcelona

Flüge Barcelona

Nahezu alle Flüge nach Barcelona werden über den Flughafen El Prat abgewickelt, der als internationaler Verkehrsflughafen als Hauptflugader nach Katalonien gilt. Sowohl internationale Flüge nach Barcelona als auch Billigflüge nach Barcelona landen auf dem zweitgrößten Flughafen Spaniens. El Prat liegt ungefähr 15 Kilometer südwestlich von Barcelonas Innenstadt, die sowohl per Taxi als auch mit der Bahn und dem Bus erreicht werden kann. Je nach Verkehrsaufkommen muss für den Transport mit dem Taxi eine Fahrdauer von 30 bis 40 Minuten einkalkuliert werden, während hingegen die Fahrt mit der R2 Nord zum Hauptbahnhof Sants in Barcelona lediglich 20 Minuten dauert.

Die beste Fortbewegung in Barcelona

Das beliebteste Verkehrsmittel für Touristen, die über Billigflüge nach Barcelona gelangen, ist zweifelsohne die Metro. Die U-Bahn-Linien 1 bis 5 sowie 11 verkehren unter der Woche von 05:00 Uhr morgens bis Mitternacht und verbinden alle wichtigen Punkte der Stadt, sodass mit einem Tagesticket alle Sehenswürdigkeiten besucht werden können. Für Touristen, die Flüge nach Barcelona gebucht haben, empfiehlt es sich daher, zusätzlich eine T10 Tageskarte für 9,60 Euro zu erwerben. Selbstverständlich verkehren in der spanischen Metropole auch Busse, jedoch ist in der Stadt stets mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen, daher ist die U-Bahn die beliebteste Variante.

Wann ist die beste Zeit für Flüge nach Barcelona?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da sie stets mit den individuellen Vorlieben des Besuchers einhergeht. Wer es nicht allzu heiß mag, sollte die Monate März bis Juni für Billigflüge nach Barcelona nutzen, da in diesen Monaten das Thermometer selten höhere Werte als 30 Grad anzeigt. Der Juli hingegen ist bereits mit knapp 40 Grad schon sehr viel heißer. Auf keinen Fall empfehlenswert ist ein Besuch im August, da dieser Monat spanienweit als Urlaubsmonat angesehen wird und aus diesem Grund zahlreiche Dienstleistungsunternehmen ihre Pforten schließen. In den Wintermonaten November bis Februar kann es in Barcelona sehr kühl und mitunter auch feucht werden, sodass diese Monate lediglich für hartgesottene Freunde des kälteren Klimas etwas ist.

Was macht Barcelona zu etwas Besonderem?

Die Stadt Barcelona ist, so wie viele andere spanische Metropolen auch, stark architektonisch historisch geprägt und erlaubt dem Besucher an vielen Orten einen lebendigen Einblick in die Geschichte Kataloniens. Das beliebteste Ziel für kulturbegeisterte Besucher der Metropole ist zweifelsohne die Sagrada Familia. Das unfertige Meisterwerk von Gaudi besticht durch eine beeindruckende Optik und ist eines der ungewöhnlichsten Bauwerke ganz Europas. Weiterhin ist auch die Transportabor Aeri sehr beliebt, da sie dem Besucher einen Überblick über die spanische Metropole aus luftiger Höhe ermöglicht. Auch der Arc de Triomf, die spanische Version des Triumphbogens, erfreut sich großer Beliebtheit. Sportfreunde kommen in Barcelona ebenfalls auf ihre Kosten, da die Metropole mit Espanyol Barcelona sowie dem legendären FC Barcelona gleich zwei große Fußballclubs beheimatet. Ein Besuch des größten Fußballstadions Europas, dem Camp Nou, ist daher für jeden Fußballfan Pflichtprogramm. Dieses gigantisch große Stadion beherbergt den FC Barcelona und gilt als Wohnzimmer des ehemaligen Weltklassefußballers Diego Maradonna sowie von Lionel Messi, dem aktuell besten Fußballer der ganzen Welt.

In Barcelona Gaudi begegnen und sich treiben lassen

Flüge nach Barcelona sind schon beim Anflug ein echtes Erlebnis. Denn man fliegt direkt die Küste entlang und die Stadt liegt einem zu Füßen. Umgeben von imposanten Bergzügen schmiegt sich Barcelona ans Meer. Besonders gut sieht man das von der Festung auf dem Montjuic aus. Wer Zeit in Barcelona verbringt, kommt an der Ramblas nicht vorbei. Diese über einen Kilometer lange Prachtstraße voller Stände und Restaurants verbindet Placa de Catalunya und Hafen. Während Markthalle „Mercat de La Boqueria“ und Opernhaus „Gran Teatre del Liceu“ direkt an Las Ramblas stehen, wartet in unmittelbarer Nachbarschaft das Gotische Viertel mit prachtvollen Plätzen, Palästen und Kirchen. Am Ende der Bummelmeile steht das Monoment a Colom. Am Hafen stößt man dann auf Boote, Jachten und riesige Kreuzfahrtschiffe. Ein Besuch in Barcelona dürfte für die meisten zudem die erste bewusste Begegnung mit Antoni Gaudi werden, dessen Handschrift viele Bauwerke tragen. Allen voran die Sagrada Familia, deren Bau 1882 begann und voraussichtlich 2026 vollendet wird, und der Parc Güell. Auch wenn man in Barcelona möglichst viel zu Fuß erkunden sollte, liegen einige Sehenswürdigkeiten dafür zu weit voneinander entfernt. Doch der öffentliche Nahverkehr funktioniert bestens. So empfiehlt es sich auch, mit dem „Aerobus“ vom oder zum Flughafen zu fahren, der rund 15 Kilometer südwestlich der City liegt. Für den Heimflug sollte man aber vorher nachschauen, von welchem der vier Kilometer auseinanderliegenden Terminals des El Prat de Llobregat Aeropuerto (BCN) der Flug startet. Zu Terminal 1 (T1) fährt Linie A1, zu Terminal 2 (T2A, T2B, T2C) die A2. Zwischen den Terminals verkehrt ein kostenloser Busshuttle, mit Wartezeit dauert der Transfer gut 30 Minuten. Vor beiden Terminals verkehren neben den blauen „Aerobussen“ auch weitere Buslinien zu verschiedenen Zielen. Weitere Airports im Umfeld Barcelonas sind der rund 90 Kilometer nordöstlich liegende Aeropuerto de Gerona (GRO) und der Aeropuerto de Reus (REU), etwa 100 Kilometer südwestlich.


Finden Sie günstige Flüge zu den beliebtesten Reisezielen

Sind Sie flexibel?

Flüge nach Barcelona im Dezember

04.12.17 - 10.12.1711.12.17 - 17.12.1718.12.17 - 24.12.17
ab19€
vor 1T
ab21€
vor 1T
ab81€
vor 1T
ab31€
vor 9T
ab31€
vor 8T
ab80€
vor 8T
ab77€
vor 9T
ab76€
vor 17T
ab87€
vor 13T
ab122€
vor 10T
ab144€
vor 17T
ab131€
vor 12T
ab148€
vor 5T
ab127€
vor 10T
ab151€
vor 12T
ab163€
vor 5T
ab154€
vor 10T
ab161€
vor 10T
ab181€
vor 4T
ab180€
vor 12T
ab184€
vor 10T
ab335€
vor 4T
ab342€
vor 4T
ab259€
vor 6T

Flüge nach Barcelona an den kommenden Wochenenden

08.12.17 - 10.12.1715.12.17 - 17.12.1722.12.17 - 24.12.17
ab71€
vor 8T
ab49€
vor 8T
ab177€
vor 8T
ab121€
vor 9T
ab106€
vor 9T
ab125€
vor 27T
ab139€
vor 2T
ab87€
vor 3T
ab180€
vor 14T
ab179€
vor 1T
ab159€
vor 1T
ab225€
vor 6T

Billige Flüge ab innerhalb von Deutschland nach Barcelona

Billigflüge ab außerhalb von Deutschland nach Barcelona

Lebenshaltungskosten Barcelona

Essen und TrinkenDurchschnittspreise
Bier (0,5 Liter) 0,90€
Milchkaffee 1,72€
Menü bei McDonald's 7,00€
Wasser (0,33 Liter) 1,14€
TransportDurchschnittspreise
Monatsfahrkarte 50,00€
Einzelfahrkarte 2,15€
Taxi-Einstiegspreis (Normaltarif) 2,50€
KleidungDurchschnittspreise
1 Sommerkleid in einer Handelsfiliale (Zara, H&M,..) 29,28€
1 Paar Hosen (Levi's 501 oder ähnlich) 76,92€
GehälterDurchschnittspreise
Monaliches verfügbares Durchschnittseinkommen (Netto nach Steuern) 1.350,71€