Wir nutzen Cookies aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken. Dabei handelt es sich sowohl um eigene als auch Cookies von Dritten. Wenn Sie den Besuch dieser Webseite fortsetzen, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Um mehr über unsere Richtlinien zu Cookies zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Finde die besten Angebote für

Flüge nach Frankfurt

Finde die besten Angebote für Flüge ab Berlin unter mehr als 400 Airlines!

Benutze die Suchbox um den Abflughafen oder die Stadt auszuwählen und erhalte den besten Preis. Die Preise unten sind “Ab-Preise”.

Flüge nach Frankfurt

Flüge Frankfurt

Frankfurt hat weit mehr zu bieten als Würstchen und Goethe. Ein reichhaltiges Angebot an Kultur, Gastronomie, Shopping und Nachtleben erwartet die Besucher.

Kultur und Kulinarisches in Frankfurt

Einen Besuch im Geburtshaus des Großmeisters sollte sich niemand entgehen lassen. Sorgfältig restauriert, lässt der viergeschossige Bau am Hirschgraben Goethes Jugendzeit wieder lebendig werden.

Die Metropole am Main zeichnet sich durch eine beinahe unübersichtliche Vielfalt an gastronomischen Erlebnisstätten aus. Im Restaurant Heimat beispielsweise werden nur tagesfrische Gerichte mit saisonalen Zutaten auf den Tisch gebracht. Exotische Mahlzeiten quer durch Asien bietet das großflächige Zenzakan. Hier werden Gerichte serviert, die von der thailändischen, japanischen, chinesischen und vietnamesischen Küche inspiriert wurden. In Michis Schokoatelier finden Schokoladensüchtige originelle Schokoladen und Pralinen. Der Betreiber bietet Verkostungen und Seminare zum Thema Pralinen an.

Kultur und Genuss lassen sich auf einer Fahrt mit dem Äppelwoi-Express verbinden. Interessierte werden per Straßenbahn quer durch die Frankfurter Innenstadt gefahren. Im Eintrittspreis inbegriffen ist eine Flasche des berühmten Äppelwois, Apfelwein. Auf dieser Besichtigungstour mit Spaß und Gaumenfreuden lässt sich hessische Lebensart bequem kennenlernen.

Von Frankfurt Airport in die City

Sämtliche internationalen und nationalen Flüge nach Frankfurt setzen auf dem Frankfurt Airport auf. Von dort können Reisende auf verschiedene Arten in die Innenstadt gelangen.

Per Taxi in die City zu fahren ist die einfachste, aber auch teuerste Möglichkeit. Für alle, die aus finanztechnischen Gründen Billigflüge nach Frankfurtgebucht haben, empfiehlt sich der öffentliche Nahverkehr.

Die S-Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) beispielsweise starten am Flughafen. Sie führen über den Frankfurter Hauptbahnhof direkt in die Innenstadt. Fahrkarten gibt es an Automaten an der Haltestelle Flughafen.

Mit den Regionalbahnen lassen sich Ziele in den Vororten und Außenbezirken Frankfurts erreichen. Tickets sind am Info-Punkt der Deutschen Bahn erhältlich.

Haltestellen für die regelmäßig verkehrenden Buslinien finden sich sowohl vor Terminal 1 als auch vor Terminal 2. Wer von einem Terminal zum anderen wechseln muss, kann den Shuttle benutzen. Dieser verbindet beide Terminals im Abstand von wenigen Minuten.

Für Reisende, die schon öfter Flüge nach Frankfurtgebucht haben und sich gut auskennen, bietet sich auch das Carsharing an. Die Autos hierfür finden sich neben Terminal 1.

Frankfurt erkunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Frankfurter Innenstadt verfügt über ein gut ausgebautes Netz aus öffentlichen Verkehrsmitteln. Hiermit lassen sich die meisten touristischen Attraktionen unkompliziert und relativ preisgünstig erreichen.

S-Bahnen fahren in Frankfurt teils unter-, teils oberirdisch. An drei zentralen Haltestellen, unter anderem am Hauptbahnhof, kann direkt in die U-Bahn umgestiegen werden.

Ein dreistreckiges U-Bahn-Netz durchzieht die Frankfurter Innenstadt. Da die U-Bahn streckenweise oberirdisch fährt, lässt sich die City auf diese Art bequem erkunden.

Neben zahlreichen regulären Bus-Linien bietet Frankfurt auch eine Anzahl von Nachtbussen. Acht der insgesamt 25 Linien durchfahren nur die Innenstadt. Für alle, die Billigflüge nach Frankfurtgebucht haben, um dort das Nachtleben auszukosten, ermöglichen Nachtbusse die sichere Heimkehr ins Hotel.

In Frankfurt am Main auf Entdeckertour

Für so manchen sind Flüge nach Frankfurt nur Durchgangsstation auf der Reise. Dabei lohnen sich einige Tage in Hessens Landeshauptstadt durchaus. Die Finanzmetropole Frankfurt am Main gehört mit über 700.000 Einwohnern zu Deutschlands größten Städten. Und „Mainhatten“, wie einige die Stadt wegen ihrer amerikanisch anmutenden Skyline gelegentlich nennen, bietet außer Wolkenkratzern im Westend-Süd sehr viel mehr Sehenswertes. So befinden sich in der Altstadt einige bedeutende historische Bauwerke. Darunter beispielsweise der Treppenturm, die Staufermauer, der Römer mit seinen mittelalterlichen Gebäuden, mehrere Brunnen, der Markt mit dem Steinernen Haus und insbesondere der Kaiserdom St. Bartholomäus. Am Museumsufer des Mains liegen gleich fünfzehn Museen dicht beieinander: Am südlichen Mainufer kann man sich u. a. mit Film oder Architektur befassen, auf der gegenüberliegenden Flussseite mit Kunst oder Geschichte. Auch in anderen Frankfurter Gegenden lädt eine Vielzahl Museen, Galerien und Freizeiteinrichtungen ein. Das älteste Viertel der Stadt, Sachsenhausen, liegt auf der südlichen Seite des Flusses. Neben interessanten Gebäuden gibt es hier ein besonders vielfältiges Angebot uriger Bars, Clubs und Restaurants. Im Innenstadtviertel auf der gegenüberliegenden Mainseite verschafft die Aussichtsplattform des Main-Towers einen grandiosen Überblick über die Stadt. In Frankfurts Westend lockt mit dem Palmengarten ein echtes Highlight für Pflanzenfreunde. Auf gut 20 Hektar beherbergt diese Anlage auf Freiflächen und in klimatisierten Gewächshäusern unterschiedliche Landschaftsformen, bewachsen mit tropischen und sogar sub-arktischen Pflanzen. Auch die auf dem Flughafengelände, rund 12 Kilometer südwestlich der City, startenden oder landenden Flugzeuge am Himmel gehören zu Frankfurt am Main. Der Frankfurt Airport (FRA), Deutschlands größter Verkehrsflughafen, lässt sich über A 3 und A 5 bequem erreichen. Über einen Regional- und einen Fernbahnhof besteht am Airport direkter Anschluss an den Bahnverkehr. Zudem verkehren zahlreiche Buslinien sowie Taxis. Die SkyLine verbindet die beiden Terminalgebäude. Im Frankfurter Umland befindet sich noch ein weiterer internationaler Flughafen: Frankfurt-Hahn (HHN), rund 120 Kilometer westlich - bei Lautzenhausen.


Finden Sie günstige Flüge zu den beliebtesten Reisezielen

Sind Sie flexibel?

Flüge nach Frankfurt im Juli

10.07.17 - 16.07.1717.07.17 - 23.07.1724.07.17 - 30.07.17
ab108€
vor 7d
ab108€
vor 12d
ab99€
vor 10d
ab114€
vor 6d
ab134€
vor 6d
ab114€
vor 7d
ab125€
vor 5d
ab134€
vor 8d
ab150€
vor 7d
ab136€
vor 5d
ab136€
vor 10d
ab123€
vor 7d
ab139€
vor 6d
ab127€
vor 6d
ab135€
vor 9d
ab144€
vor 7d
ab124€
vor 5d
ab124€
vor 10d
ab151€
vor 10d
ab147€
vor 12d
ab144€
vor 7d
ab164€
vor 8d
ab154€
vor 12d
ab144€
vor 7d
ab164€
vor 7d
ab164€
vor 6d
ab161€
vor 6d

Flüge nach Frankfurt an den kommenden Wochenenden

14.07.17 - 16.07.1721.07.17 - 23.07.1728.07.17 - 30.07.17
ab108€
vor 6d
ab108€
vor 5d
ab108€
vor 5d
ab114€
vor 6d
ab179€
vor 5d
ab130€
vor 6d
ab136€
vor 5d
ab140€
vor 9d
ab128€
vor 7d
ab139€
vor 6d
ab127€
vor 6d
ab142€
vor 7d
ab142€
vor 9d
ab134€
vor 8d
ab179€
vor 6d
ab159€
vor 6d
ab124€
vor 5d
ab192€
vor 6d
ab164€
vor 8d
ab161€
vor 12d
ab154€
vor 12d

Billige Flüge ab innerhalb von Deutschland nach Frankfurt

Billigflüge ab außerhalb von Deutschland nach Frankfurt

Lebenshaltungskosten Frankfurt

Essen und TrinkenDurchschnittspreise
Bier (0,5 Liter)0,98€
Milchkaffee2,94€
Menü bei McDonald's7,49€
Wasser (0,33 Liter)2,38€
TransportDurchschnittspreise
Monatsfahrkarte86,50€
Einzelfahrkarte2,80€
Taxi-Einstiegspreis (Normaltarif)3,50€
KleidungDurchschnittspreise
1 Sommerkleid in einer Handelsfiliale (Zara, H&M,..)35,20€
1 Paar Hosen (Levi's 501 oder ähnlich)85,21€
GehälterDurchschnittspreise
Monaliches verfügbares Durchschnittseinkommen (Netto nach Steuern)2.401,54€