ist jetzt lastminute.de

Genua günstige Hotels
Karte von Genua

Preisgarantie

Wenn Sie auf lastminute.de ein Hotel reservieren und das selbe Produkt für einen günstigeren Preis innerhalb 24 Stunden nach Durchführung Ihrer Buchung auf einer anderen Webseite finden, bekommen Sie von uns die Differenz zurück!

erfahren Sie mehr

Hotel Genua

Ganz sicher begegnet jedem unweit vom Hotel in Genua der Name Colombo auf irgendeinem Schild. Cristoforo Colombo zu Ehren heißen zum Beispiel ein Tunnel, eine kleine Einkaufsstraße, mehrere Hotels und Restaurants so. Denn in der italienischen Hafenstadt Genua kam Christoph Kolumbus zur Welt. Etwa 615.000 Menschen wohnen in der Wirtschafts-Metropole, die erst in den letzten Jahrzehnten ihre bedeutenden Bauwerke - Kirchen und Palazzi - aufwändig restaurierte. Neu entstand unter anderem das größte Aquarium Europas. Der zum Touristenhafen umgestaltete Porto Antico trägt ebenfalls dazu bei, dass alles rund ums Hotel in Genua dem einst guten Ruf der Stadt wieder alle Ehre macht.

Werbung-Anschauer

Ohne Werbung läuft heute scheinbar nichts. Das historische Archiv für Werbung (Archivio Storico della Pubblicità) in den Sälen des Palazzo del Principe zeigt, wie sich Werbung zunehmend als Kunst etabliert. Etwa 150 Werke aus Italien und dem restlichen Europa - beginnend Ende des 19. Jahrhunderts (Piazza del Principe, 4).

Stadt-Beschauer

Stadtrundfahren im Bus kann jeder fast überall in der Welt. Unweit vom Hotel in Genua startet im Hafen Porto Agli hingegen der NaveBus. In das riesige Wassertaxi passen um die 200 Leute. Am Ende der netten Reise geht es in Pegli mit hübschem Strand und Uferpromenade an Land (via Pegli).

Sternenhimmel-Tänzer

Mittwochs bis freitags geht die Post im Banano Tsunami richtig ab. Super Mucke und Tanz auf der Wasser-Terrasse - direkt unter dem Sternenhimmel im alten Hafen (Piazza Caricamento).

Flughafeninfos

Der Aeroporto Genova-Sestri Cristoforo Colombo (GOA) liegt sechs Kilometer westlich der City, auf einer künstlich aufgeschütteten Halbinsel im Stadtteil Sestri Ponente. Den modernen Flughafen nutzen jährlich mehr als eine Million Passagiere. Stündlich verkehrt vor dem Flughafengebäude eine Buslinie ins Stadtzentrum Genua sowie zur Stazione F.S. Principe der Eisenbahn. Vor der Ankunftshalle warten Taxis. Mietwagenschalter befinden sich in der Ankunftshalle.