ist jetzt lastminute.de

Rom günstige Hotels
Karte von Rom

Preisgarantie

Wenn Sie auf lastminute.de ein Hotel reservieren und das selbe Produkt für einen günstigeren Preis innerhalb 24 Stunden nach Durchführung Ihrer Buchung auf einer anderen Webseite finden, bekommen Sie von uns die Differenz zurück!

erfahren Sie mehr

Hotel Rom

Inmitten eines riesigen Museums steht das Hotel in Rom. Wohin der Weg in der italienischen Hauptstadt führt, wohin der Blick schweift: Aus jeder Ecke schreit Geschichte. Dazu Vatikan und Malteser-Ritterorden, die in Rom residieren. Doch Roms Bedeutung geht über Geschichte, Kunst und Kirche hinaus. Das Hotel in Rom umgibt eine moderne Stadt, der wichtigste Wirtschaftsstandort Italiens. Mit Bus, Tram und U-Bahn bewegen sich die knapp drei Millionen Römer durch die Ewige Stadt. Internationale Organisationen verwalten sich von Rom aus. Bei einem Ausflug vom Hotel in Rom lohnt es sich besonders, Schilder an Gebäuden zu lesen und dann hinter die Fassaden zu schauen.

Ehrliche

Hand rein in die Bocca della Veritá und aller Welt beweisen, dass Ehrlichkeit eine der eigenen Tugenden ist. Wegen ihrer vergleichsweise spartanischen Ausstattung interessant erscheint die kleine Santa Maria in Cosmedin, in deren Vorhalle der Wahrheits-Test läuft (Piazza della Bocca della Veritá).

Kultur-Geplagte

Eine Auszeit gönnt der Giardino degli Aranci, der Orangenpark mit einer Aussichtplattform. Wer sein Hotel in Rom aus luftiger Höhe entdeckte, erholt sich anschließend bestens im Park. Uralte Bäume, weitläufige Grünflächen und dazu ein Blick auf Tiber und Petersdom. Nette Abwechslung (via di Santa Sabina).

Italienisch Reisende

Wo Genies lebten, entstehen Jahrhunderte später Museen aus einem Hotel in Rom oder einem simplen Wohnhaus. So wie die Casa di Goethe, ein Museum, das an einem Originalschauplatz an den Schöpfer der Italienischen Reise erinnert. Ein Muss für Goethe-Fans (Via del Corso 18 Piazza del Popolo).

Flughafeninfos

Flugzeuge landen und starten in Rom auf zwei internationalen Flughäfen: Rom-Fiumicino Leonardo da Vinci (FCO), 32 Kilometer südwestlich von Rom, und Rom-Ciampino (CIA), 15 Kilometer südöstlich der City. Der Aeroporto internazionale Leonardo da Vinci verzeichnet mit jährlich 33 Millionen Fluggästen das höchste Passagieraufkommen Italiens. Von beiden Flughäfen verkehren in kurzen Abständen Shuttle-Busse in die Innenstadt. Gut ausgeschilderte Mietwagenschalter befinden sich in den Terminalgebäuden. Zwischen Rom-Fiumicino und der Stadt verkehren außerdem Züge. Taxistände befinden sich vor beiden Flughäfen.