ist jetzt lastminute.de

^

Mallorca Frühbucher: Bade- und Naturparadies

Wer sich als Frühbucher für Mallorca Urlaub entscheidet, bekommt bei lastminute.de supergünstige Preise bei freier Auswahl des Reiseziels. Ein Flug auf die größte der spanischen Balearen-Inseln lohnt nicht nur im Sommer, auch zu jeder anderen Jahreszeit bietet Mallorca Erlebnispotenzial. Schließlich überziehen die Insel reizvolle Landschaften mit Traumstränden, Gebirgszügen, Höhlen, hügeligen Gegenden und weiten Ebenen.

Einer der schönsten und längsten Strandabschnitte, der Platja es Trenc, liegt mit Dünen und Salinen im Hinterland an der Südwestküste. Auch an der urwüchsigen Küste im Südosten locken Frühbucher auf Mallorca herrliche Strände, unter anderem bei Porto Cristo Novo, Porto Colom und Cala Figuera.

Ebenso begeistern zahlreiche Strände in Mallorcas Nordosten, beispielsweise bei Can Picafort und bei Pollenca. Mit einer romantischen Altstadt sowie historischen Sehenswürdigkeiten wie der eindrucksvollen Kathedrale La Seu, dem Königspalast Palau de l’Almudaina und mehreren Klöstern überrascht die im Westen gelegene Inselhauptstadt Palma de Mallorca. 

Ebenso sehenswert sind hier die Hafenanlage sowie der Marinepark mit Aquarien und künstlich angelegtem Dschungel. Auf eine natürliche Schönheit stößt man im Landesinneren zwischen Inca und Alcudia: die Coves de Campanet.

Diese Tropfsteinhöhle beeindruckt mit filigranen steinernen Gebilden entlang eines Rundweges. Zwischen Validemossa und dem Künstlerdorf Deja kann man im Nordwesten in der Serra de Tramuntana ein besonderes Kleinod entdecken: In luftiger Höhe liegt die im 17. Jh. gegründete Einsiedelei Ermita de la Trinitat mit historischen Gebäuden und Gärten. Die Aussichtsplattform gibt einen unvergesslichen Blick über die Steilküste auf das Meer frei. Einen weiteren spektakulären Aussichtspunkt bietet wenige Kilometer südwestlich der Mirador de Ses Animes.

Nicht versäumen sollte man, die zentralen Regionen von Mallorca zu erkunden, wo sich bei Randa - zwischen Llucmajor und Algaida - mehrere Klosteranlagen befinden, darunter das Santuari Nostra Senyora de Gracia am Fuße einer steil aufragenden Felswand. Ziemlich genau im Zentrum der Insel liegt übrigens der kleine Ort Sineu, berühmt für seinen mittwochs abgehaltenen Wochenmarkt.