Marilena

Das Hotel Marilena Sea View Hotel befindet sich 500 m vom Sand-/Kiesstrand entfernt. Die nächstgelegene Stadt des Hotels ist Corfu (15 km). Für Ihren Komfort verfügt das Hotel über eine Klimaanlage, eine Rezeption, eine Lobby und eine Lounge. In dem 3-stöckigen Hotel wird Englisch und Deutsch gespro...
Pyrgi

Aktuelles Wetter in Pirgi (Ipsos)

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,9
94% Weiterempfehlung
456 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.1
100% Weiterempfehlungen
11 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 11 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Unbedingt zu empfehlen

Gesamt:

Insgesamt war der Urlaub sehr gelungen und das Preis-Leistungsverhältnis absolut gerechtfertigt. Das Angebot ist absolut weiter zu empfehlen. Als Nichtraucher habe ich mich etwas durch die vielen Raucher gestört gefühlt, die mich überall eingenebelt haben. Und ich hätte mir gewünscht dass in der Hotelbeschreibung die allgemeinen Verhältnisse bzgl. Lage und Freizeitmöglichkeiten etwas realistischer dargestellt werden. Ich habe von vielen Mitreisenden gehört, dass sie dann evtl. anders gebucht hätten.

Essen:

Das Essen war viefältig und eigentlich für jeden etwas dabei. Auch mengenmäßig war es mehr als ausreichend. Etwas negativ sind mir die Getränkepreise aufgefallen. Für eine Flasche Wasser ohne Kohlensäure fast 3 Euro zu bezahlen.


Familienfreundlich:

Da es sich um ein Erwachsenenhotel handelt, ist hier eine Bewertung nicht möglich.


Hotel:

Wunderschöne, gepflegte Anlage - ist nur zu empfehlen. Allerdings sehr steile Wege, daher nicht unbedingt für ältere bzw. gehbeeinträchtigte Menschen geeignet.


Lage:

Die Hotelanlage liegt etwas dezentral oberhalb des Touristenorts Ipsos. Für erholungssuchende Urlauber prima, für den Aktivurlauber eher etwas schwierig. Man hat jedoch Möglichkeiten mit dem Bus, Mietwagen bzw. -roller überall auf die Insel zu kommen. Zudem werden vom Reiseveranstalter gute Ausflugsmöglichkeiten angeboten.


Pool:

Der Poolbereich war für mich das absolute Highlight des Hotels, immer sehr gepflegt und mit ausreichend kostenfreien Liegen und Schirmen bestückt. Durch die Panoramascheiben auf Meerseite hatte man einen fantastischen Ausblick!


Service:

Einwandfreier Service, sehr nettes Personal, das den Gästen fast jeden Wunsch von den Lippen abgelesen hat!


Sport:

Falls man sportlich unterwegs sein möchte, ist etwas mehr Eigeninitiative gefragt. Hier muss man seine Aktivitäten selbst organisieren. Das würde ich mir eher vom Reiseveranstalter bzw. dem Hotel erwarten.


Strand:

Der Strand in Ipsos ist ein ziemlich schmaler Kiesstreifen direkt neben der Hauptverkehrsader an der Küste entlang. Er besticht durch Übersichtlichkeit und ist nicht besonders sauber. Für mich ist die Alternative in Barbati die schönere. Dieser liegt in 3,5 km Entfernung vom Hotel und wird von einem Shuttlebus sowie öffentlichen Bussen angefahren.


Zimmer:

Schön fand ich den Ausbilck auf das Meer. Dass man für den Kühlschrank extra bezahlen musste, war eindeutig ein Minus, ebenso wie die Größe des Bades. Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, daher war die Größe ok. Der Zimmerservice war sehr gut.


Teils besser als erwartet - teils anregungswürdig

Gesamt:

alles schon oben erwähnt!

Essen:

Die Auswahl war ausreichend gut, einige Sachen gab es aber innerhalb einer Woche mehrmals - besser wäre mindestens 7 Tage immer neue Dinge. Die Getränke waren gut und preiswert - nur beim weißen und roten HAUS-Wein waren wir absolut enttäuscht, unserer Ansicht nach kaum genießbar - da könnte man mit wenig Aufwand einen wesentlich besseren Eindruck hinterlassen. Das gleiche gilt für das Olivenöl - es schmeckte tatsächlich etwas ranzig! Das sollte gerade in einem Olivenöl produzierenden Land absolut ausgeschlossen sein. Bei den Preisen in der Poolbar muss man zumindest bei den 'harten' Getränken die Karte mit den Rechnungen vergleichen: Karte z. B. 6(!) cl Rum für 4 Euro, bekommen habe ich jedes Mal aber nur ca. 4 cl für 4,90 Euro - was aber immer noch im Verhältnis preiswert war, aber eben nicht der KArte entsprochen hat.


Familienfreundlich:

Für kleine Kinder meiner Meinung nach ungeeignet, was aber kein NAchteil ist für Gäste, die keinen Wert auf Kinder während der Erholungszeit legen


Hotel:

Der Poolbereich und die Poolbar waren vom Ambiente und der Ausstattung her wirklich vorbildlich, ebenso der Empfangsbereich mit netten Sitzgelegenheiten drinnen und draußen, Pollbillard, Bar. Da wir uns für die gesamte Motorräder ausgeliehen und die Zimmer nur zum Schlafen gebraucht haben, war die Größe angemessen. Zu zweit z. B. im Bad wäre aber garnicht gegangen. Auch die Matratzen haben bei jeder Bewegung des anderen zu viel mitgeschwungen, jedes Mal ist der andere dann mit wach geworden.


Lage:

Von den Straßengräuschen eher zentral.


Pool:

Ausreichende Anzahl Liegen in genügendem Abstand + 3 große 'Doppel-Himmelbetten' haben sehr zum Erholungswert beigetragen. Schön (speziell für uns) auch, dass KEINE Kinder am Pool waren. Schade, dass der gesamte Poolbereich schon zwischen 18 und 19:30 Uhr geschlossen wurde, wenn um diese Zeit mal keiner mehr am Pool war.


Service:

Sehr freundlich und hilfsbereit, aber es wurde darauf geachtet, dass man Getränke die man z. B. im Restaurant bestellt hat, auch nur dort trinkt. Angenehmer wäre es gewesen, wenn man die angebrochene Flasche Wein ohne missgünstige Blicke des Personals (und damit ohne schlechte Gewissen) auch anschließend an der Poolbar leeren könnte.


Strand:

Für den Kiesstrand (in etwa 1000m Entfernung) auf jeden Fall eigene Badeschuhe mitbringen


Zimmer:

Angenehme ZImmernachbarn, aber alle Zimmer am Hang mit hochschallendem Dauerlärm von der viel befahrenen Strandstraße


entspannter Urlaub

Gesamt:

toller Erholungsurlaub

Essen:

Etwas mehr Abwechlung wäre wünschenswert


Lage:

viele Bars und Restaurants in der Nähe. Aber alles etwas \"billig\". Eher für sehr junges Publikum geeignet.


Pool:

Toller Pool.


Service:

Sehr freundlich und hilfsbereit an der Reception. Perfekte Deutschkentnisse.


Zimmer:

Sehr angenehmes, grosses Zimmer mit toller Terrasse. Wunderschöner Ausblick über die Bucht.


entspannter Urlaub

Gesamt:

toller Erholungsurlaub

Essen:

Etwas mehr Abwechlung wäre wünschenswert


Lage:

viele Bars und Restaurants in der Nähe. Aber alles etwas \"billig\". Eher für sehr junges Publikum geeignet.


Pool:

Toller Pool.


Service:

Sehr freundlich und hilfsbereit an der Reception. Perfekte Deutschkentnisse.


Zimmer:

Sehr angenehmes, grosses Zimmer mit toller Terrasse. Wunderschöner Ausblick über die Bucht.


5 Sterne für chilliges wohlfühlen

Gesamt:

Beste Hotel der Kategorie 3 Sterne. 4 Sterne hat es locker verdient. 5 Sterne für die Sauberkeit und wohlfühl ambiente.

Essen:

Bestes 3 Sterne Hotel ever!


Familienfreundlich:

Nix für Kinder


Hotel:

Die Bilder im Internet sagen nicht ansatzweise das aus was vor Ort für eine wunderbare Ruhe herrscht


Lage:

Die Lage ist top in den bergen.. Zu Fuß aufgrund der schmalen Straße und der Idioten die teilweise lebensmüde fahren sehr gefährlich. Am besten roller leihen..


Pool:

Der Ausblick auf das Meer ist ein Traum


Service:

Die Rezeption bringt die Koffer vor die Zimmer und der Empfang ist sehr sehr herzlich.


Sport:

Animation top, es gibt nämlich keine sondern eine offene bar mit Blick nasch draußen und auf das Meer und pool.. Mit chilliger Musik


Strand:

Klares Wasser heller Kies


Zimmer:

Nix für schicki Miki..sondern für Menschen die es natürlich ungezwungen und grün mögen.


Absolut empfehlenswert!

Gesamt:

Ich war absolut begeistert vom Komfort, der Sauberkeit, Gepflegtheit, dem Charme und Stil dieser Hotelanlage. Was mich gestört hat, waren lediglich Gäste, die trotz des fantastischen Preis-Leistungs-Verhältnisses überall nach Fehlern und Haaren in der Supper suchen und an jedem kleinen Sandkorn etwas auszusetzen haben. Doch ohne diese Miesepeter hätten wir in dem Urlaub viel weniger zu lachen gehabt. Denn zum Lachen waren diese Muffel-Clowns. Beim nächsten Mal würde ich mir einen Mietwagen nehmen. Das hat sich in diesem Urlaub irgendwie nicht angeboten. Die Preise sind völlig in Ordnung, so man mindestens 3 Tage bucht. Dann gibt es Rabatt. Bequeme, rutschfeste Schuhe und eine dünne Regenjacke sind im Oktober ein Muss. In der Hochsaison würde ich Corfu nicht bereisen. Ende September/Anfang Oktober ist es ein Traum.

Essen:

Ob morgens oder abends, es gab frisches Essen, reichlich, abwechslungsreich und schmackhaft. Die Tische waren sauber eingedeckt und das Personal sehr aufmerksam. Lediglich die Frühstückssäfte waren nicht mein Geschmack, da sehr süß. Aber das ist typisch griechisch und es stand Wasser bereit zum Verdünnen. Ansonsten Tee, Kaffee, heiße und kalte Milch. Wer da nichts gefunden hat, ist selber schuld.


Hotel:

Als Singlereisende hat man es selber in der Hand, ob man Leute kennenlernt oder nicht. Eine Kontaktbörse auf der Partnersuche ist es nicht unbedingt. Aber man konnte sehr schnell mit den Gästen ins Gespräch kommen, wenn man wollte. Für Familien mit kleinen Kindern unter 10 Jahre ist das Hotel nicht geeignet. Kein Plantschbecken, keine Spielecke o.ä.. Aufgrund der steilen Hanglage muss man gut zu Fuß sein. Mit Kinderwagen eine Herausforderung. Da taten sich auch die angereisten Senioren schon mal schwer.


Lage:

Das Hotel liegt zum Glück oberhalb von der Promenade. Die möchte ich mir im Hochsommer nicht vorstellen. Die Bucht ist strandtechnisch nicht der Hit. Aber vom Hotel fährt ein Bus zum nächsten Strand, der sehr sehr schön ist. Ich war in der \"Nebensaison\" Oktober dort, so dass in die Partymeile von Ipsos schon Ruhe eingekehrt war. Diskotheken oder Bars hatten teils schon geschlossen oder sahen mindestens so aus. Der Linienbus nach Corfu Stadt hält direkt vor dem Hotel und fährt im 20 Minuten Takt. Der letzte geht am Abend um 23 Uhr. Für Nachteulen also auch alles schönchen.


Service:

Am Tag meiner Abreise schloss auch das Hotel für die Winterpause. Bis zur letzten Minute waren Service, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc. ausgezeichnet.


Sport:

Es gibt am Hotel einen Pool und einen kleinen Fitnessraum. Fitness hab ich nicht genutzt. Pool war kalt aber sehr sauber. Ob Tennis oder Golf in der Nähe geboten wird, weiß ich nicht. Es gibt die Möglichkeit zum Ausreiten in der Nähe. Man wird sogar abgeholt und wieder zum Hotel gebracht. Der Hof ist wirklich ok, die Pferde sahen gut aus. Meins hatte leider keine Kondition. Aber die hab ich ja auch nicht.


Strand:

Der Strand von Ipsos ist eher bescheiden. schmal und nicht sehr heimelig. Aber 10 Minuten Fußweg entfernt liegt der Barbati Beach. Der ist sehr schön mit tollen Restaurants und Bars, Bootsverleih und Wassersportgedöns. Vom Hotel fährt morgens ein Bus dorthin.


Zimmer:

Das Hotel hat mehrere Häuser, die zwei oder dreigeschossig sind. Also kein großer Bunker, wie die 5-Sterne-Trümmer, die ich in Corfu Stadt gesehen habe. Eine perfekt gepflegte Anlage mit sehr viel Charme. Jedes Zimmer hat Balkon oder Terrasse und einen grandiosen Ausblick auf die Bucht und das Gebirge. Der tägliche Zimmerservice war ebenfalls sehr gut. Da das Marilena an einen Steilhang gebaut ist, sollte man gut zu Fuß sein. Aber im Urlaub hat man ja Power für 2.


Phantastische Sicht - supernettes Personal

Gesamt:

Sehr. Alles. Nicht viel.

Hotel:

Echt steil wegen der Lage und Sicht. Pool nur zum \"Grillen und Chillen\", nicht geeignet für Kinder.


Lage:

Man braucht ein Gefährt, dann tolle Lage. Oder man chillt am Pool und macht gebuchte Ausflüge.


Pool:

Zu wenig Platz, alles voller Liegen, die die Touris trotz Verbot oft vor dem Frühstück belegten. Aber Lage, Sicht, Pool, alles traumhaft, wenn man Platz hat.


Service:

Total nette Kellner! Schnell, hilfsbereit.


Strand:

Wir wollten nicht an den Strand da.


Zimmer:

Sicht vom Balkon! Genial!


schöner Inselurlaub

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel, das Personal war sehr freundlich und die Zimmer sauber. Man konnte sich gut entspannen und wohlfühlen

Familienfreundlich:

dieses Hotel ist eher weniger für kleinere Kinder geeignet


Hotel:

Sehr steile Anstiege auch zu den verschiedenen Häusern der Anlage,man muss wirklich gut zu Fuss sein


Lage:

toller Ausblick aufs Meer und auf die Stadt, den ortsnahen Strand kann man mit dem hoteleigenen Bus oder zu Fuss erreichen. An der Straße zum Strand laufen ist jedoch oft ganz schön gefährlich.


Pool:

wunderschöner Bereich mit tollem Ausblick und gemütlichen Liegen


Strand:

liegt direkt an der Straße, Sonnenschirm und Liegen nach Bezahlung, sehr grober Kies aber auch etwas Sand


So hab ich es mir vorgestellt!

Gesamt:

Sollte ich nochmal in den Genuss kommen nach Korfu zu reisen, dann wird das Marilena wieder mein Hotel!

Essen:

Bei diesem Punkt war ich etwas verwirrt, da viele Bewerter vor mir das Essen als schlecht oder die Auswahl zu gering sei. Ich kann nur sagen das Essen war Top, wir hatten Halbpension, jeden Abend gab es mindestens 4 verschiedene Gerichte von denen (wie ich schön fand) ein bis 2 Gerichte auch griechische Spezialitäten sind. (werde nie verstehen wie manche Menschen im Urlaub nur?! deutsches Essen verlangen, dafür fährt man nun wirklich nicht in den Urlaub)


Flug Bewertungen:

Air Berlin ist immer gut, allerdings eng, Holzklasse halt ;)


Hotel:

Sehr sauber, tolles Ambiente und der Ausblick ist Atemberaubend


Lage:

Es sind ca. 200m bis zur Promenade, da gibt es sowohl Supermärkte wie auch etliche Bars und Restaurants. Wir haben uns einen 90ccm Roller für 5 Tage gemietet (liegt preislich unter 100€) damit haben wir die gesamte Insel bereist, kann ich nur empfehlen, wenn man lieber abseits der Touri-Pfade mal erkundet.


Pool:

Schöner Pool, genug Liegen und immer sauber


Service:

Der Service ist wirklich Klasse, mehrsprachige Rezeption, hilfsbereit und auch nicht nur darauf bedacht die eigenen Angebote anzupreisen sondern Sie sagen einem auch wenn man es woanders preiswerter bekommt, super.


Sport:

Es gibt soweit ich weiss Sportmöglichkeiten und einen Fitness Raum. Da wir aber nur unterwegs waren, kamen wir dazu nicht.


Strand:

Klar, Griechenland hat Kiesstrände, darüber muss man sich im klaren sein aber gerade Schnorcheln oder Tauchen ist traumhaft, zu den meisten Stränden muss man ein wenig fahren, den Strand in der Nähe des Hotels empfand ich nicht als sonderlich schön, Geschmackssache.


Zimmer:

Die Zimmer sind klein gehalten, gemütlich und nichts außergewöhnliches. Sie erfüllen ihren Zweck, dafür sehr sauber und gepflegt.


schöner Urlaub

Gesamt:

Ein nettes Hotel, mit freundlichem Personal. Ohne Mietwagen wären wir aufgeschmissen gewesen. Da das Hotel am Hang liegt ist der Aufstieg zu den Zimmern bei Hitze ganz schön anstrengend.

Essen:

Die Essenszeiten waren leider viel zu spät. Wenn um 19.30 Uhr die Tür zum Speisesaal geöffnet wurde, kratzten schon die meisten hungrigen Gäste an der Tür und dann musste man am Buffet Schlange stehen.


Flug Bewertungen:

Rückflug erst mit 2 Stunden Verspätung!


Lage:

Ein Mietwagen sollte schon sein. Für Ausflüge in die Umgebung idealer Startpunkt.


Pool:

Toller Blick vom Pool auf die Bucht


Zimmer:

Die Reinigungskolonne sorgte morgens dafür, dass man nicht so lange schlafen konnte. Die Aussicht vom Balkon war sehr schön. Toller Blick über die Bucht und auf die Berge.


Superschöner Urlaub

Gesamt:

Es war ein herrlicher Urlaub mit sehr hohem Erholungswert. Ein Mietwagen, der uns von der Rezeption zu einem sehr günstigen Preis organisiert wurde, ist obligatorisch. Die Insel ist sehenswert.

Essen:

Beim Frühstück wären Brötchen gut.


Familienfreundlich:

Eigentlich nicht für Kinder ausgelegtes Hotel.


Hotel:

Ruhiges Hotel in herrlicher Lage. Für Senioren eher nicht geeignet, da zu steile Wege.


Lage:

Zum Seele baumeln lassen hervorragend geeignet, aber auch nur einen Katzensprung nach Ipsos zur nächsten Party.


Pool:

Sehr erholsam, schöne Poolbar.


Service:

Der herzliche Empfang und die Freundlichkeit sämtlicher Mitarbeier sind beispielhaft!!


Sport:

Kein Sporthotel, das haben wir auch nicht erwartet.


Strand:

Wir waren nicht am Strand beim Hotel, sondern an den Sandstränden an der Westküste.


Zimmer:

Das eine oder andere Bild an den Wänden wäre schön. Ausblick ist genial.


Nur Hotel
ab 118 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 385 € p.P.
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Marilena in Pirgi (Ipsos)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage:
Das Hotel Marilena Sea View Hotel befindet sich 500 m vom Sand-/Kiesstrand entfernt. Die nächstgelegene Stadt des Hotels ist Corfu (15 km). Für Ihren Komfort verfügt das Hotel über eine Klimaanlage, eine Rezeption, eine Lobby und eine Lounge. In dem 3-stöckigen Hotel wird Englisch und Deutsch gesprochen. Ihnen steht ein Pool mit Frischwasser zur Verfügung. Erfischende Getränke können direkt an der Poolbar genossen werden. Sonnenschirme und -liegen stehen für Sie gegen Gebühr am Strand und kostenlos am Pool zur Verfügung. Entfernung vom Hotel: Disco (500 m), Flughafen CFU (16 km), Theater (15 km) und Reiten (3 km). In der Nähe zum Hotel befinden sich ein Taxistand, eine Tourist Information, Bars/Restaurants, eine Bushaltestelle, das Stadtzentrum und Supermärkte. Für Fahrzeuge verfügt das Hotel über einen Parkplatz. Das Hotel ist nur für Erwachsene (16+).

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über einen Weckdienst. Internetzugänge stehen in Form eines Wi-Fi-Hotspots und eines Internet Terminals zur Verfügung. Rezeption geöffnet: 07:00 - 23:00.

Verpflegung:
Frühstück von 07:30 - 09:30 Uhr: Buffet. Eine Snackbar gibt es für den kleinen Hunger zwischendurch. Besuchen Sie am Abend die Bar in der Lobby.

Sport/Freizeit:
Als Aktivitäten bietet Ihnen das Hotel Billard. Das Hotel Marilena Sea View Hotel verfügt über Massagen. Gäste die sich auch im Urlaub sportlich betätigen wollen können folgende Aktivitäten genießen: Fitness. Freunde des Golfsports finden in 30 km Entfernung einen Golfplatz.

Zusätzliche Informationen:
Für bestimmte Einrichtungen, Angebote und Aktivitäten können zusätzliche Gebühren anfallen.

Stand 01.01.2017 - Veranstalter Bentour Schweiz

Beliebte Hotels in Pirgi (Ipsos)

Ipsos Beach - Pirgi (Ipsos) - Griechenland
Gut
4,6
83% Weiterempfehlung
60 Bewertungen
Jason - Pirgi (Ipsos) - Griechenland
Gut
4,6
89% Weiterempfehlung
9 Bewertungen
Yannis Hotel Corfu - Pirgi (Ipsos) - Griechenland
Ausreichend
3,1
25% Weiterempfehlung
4 Bewertungen
Annaliza - Pirgi (Ipsos) - Griechenland
Gut
4,6
67% Weiterempfehlung
3 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend