SBH Costa Calma Palace

Nur Hotel
ab 100 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 766 € p.P.
Das Hotel liegt 25km von der Stadt und dem Hafen von Morro Jable. Das Hotel verfügt über: Empfang 24 Std, Restaurant, Poolbar, Snackbar, drei Schwimmbäder, Kinderbassin, Geldwechsel, Internetcafe, Schönheitssalon, Autovermietung, Wäscherei, Tennisplatz, Golf-Übungsplatz, Tischtennis, Tischfussball, ...
Costa Calma, Avenida Jahn Reisen

Aktuelles Wetter in Costa Calma (Playa Barca)

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,2
96% Weiterempfehlung
1908 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.2
94% Weiterempfehlungen
49 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 49 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Hervorragendes zwar in die Jahre gekommenes Hotel

Gesamt:

Während der gesamten Dauer des Aufenthalts störte eine stetiger, teilweise heftiger, Wind das Urlaubsvergnügen. Ansonsten eine tolle Hotelanlage; auch das Essen (Frühstück und Abendessen) sehr gut und sehr vielfältig. Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit und Schnelligkeit der Bedienungen während des Essens.

Super Hotel

Gesamt:

Sehr zufrieden

Essen:

Es wurde immer sofort neu eingedeckt


Familienfreundlich:

Wasserrutsche fehlt


Lage:

Sehr richtig gelegen


Pool:

Sprudel Massage


Service:

Immer sehr hilfsbereit


Strand:

Wir sind mit dem Bus nach Jandia und dann am Strand zurück nach Costa Calma gelaufen , es war ein toller Tag


Zimmer:

Wunderschöne Hotelanlage


Schade, schade,,,,, nicht mehr das was es mal war

Gesamt:

Falls die Essensauswahl nur ein Ausrutscher war weiterhin zu empfehlen, befürchte jedoch daß auch hier gespart wird, wie gesagt dann schade, schade, schadt

Essen:

Gegen den gewohnten Standart des Hotels hat die Auswahl und die Qualität des Essens extrem nachgelassen, waren zuletzt letzes Jahr im März dort und k e i n Vergleich zu diesem Mal, wir waren sehr enttäuscht da das Essen in diesem Hotel bisher immer super in Auswahl und Qualität war,,,,,


Service:

Zimmerpersonal und Personal im Speisesaal sehr freundlich, Rezeption könnte sich eine Scheibe abschneiden,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,


Zimmer:

Wer mit 5vorFlug ein Meerblickzimmer bucht hat direkte Straßenlage über dem Glascontainer der nachts geleert wird, obwohl das Hotel viele Zimmer frei hatte kein Zimmertausch möglich::!!!


Erholsam

Gesamt:

Alles top.

Alles Bestens

Gesamt:

sehr zufrieden - sehr gute Erholung

Essen:

Alles Top, viel Auswahl, sehr gutes Essen


Immer noch ein gutes Haus

Gesamt:

Wir waren in den letzten 10 Jahren sechs Mal in diesem Hotel. Service und Essen sind unverändert hervorragend - aber die Anlage kommt in die Jahre. Schade fanden wir, dass die Poolbar dieses Jahr geschlossen war und auch die Bars im Hotel tagsüber nicht durchgehend geöffnet waren (für einen Kaffee).

Service:

Das Service-Personal war immer sehr nett und gut gelaunt.


Zimmer:

Die Zimmer kommen langsam in die Jahre. Besonders die Badezimmer. Wenn das Hotel den Level halten will, wird man nicht Drumherum kommen, in den nächsten Jahren zu renovieren und modernisieren.


Seniorenhotel

Gesamt:

Erwartung erfüllt, würde aber nicht noch einmal hierherkommen, Preis doch eher gehoben

Essen:

Sauberkeit Geschirr am Buffet (Frühst- Abendessen)Tischdecke mässig, a la Carte Mittagstisch excellent


Familienfreundlich:

Nicht auf Kinder eingerichtet Durchschnittsalter des Publikums 70 - 75


Hotel:

Hotel für den Spätherbst des Lebens, nur spießiges deutsches Publikum


Lage:

eher abgeschieden, Strand nicht zu vergleichen mit Corralejo oder Janida


Pool:

Liegenreservierung durch Handtücher schon ab 7:00 wird toleriert


Service:

Restaurant excellent, Rezeption tolerabel nicht sehr zuvorkommend


Sport:

Hatten keine besondere Erwartungen am Urlaubsort, Mietwagen unerläßlich


Strand:

Strandausstattung Liegen Schirme von privatem Vermieter eher teuer Set 9 - 13,50 €


Zimmer:

Zuerst intolerables Raucherzimmer angeboten, Ersatz mit Mauer vor Balkon- Meerblick ade


Das rundrum sorglos Paket

Gesamt:

Wir waren rundrum zufrieden

Essen:

Das Essen war sehr geschmackvol und abwechslungsreich.


Hotel:

Das optimale Hotel für unseren Urlaub


Lage:

Ideal um einen Urlaub zur körperlichen und geistigen Erholung zu verbringen


Pool:

Leichte Rostflecken im Pool


Service:

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal. Wir möchten unser allerhöchstes Lob aussprechen.


Zimmer:

WLAN im Zimmer nur gegen Aufpreis


SBH Costa Calma Palace

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden. Essensangebot ist der Wahnsinn, Vielfalt und Qualität der Speisen hervorragend. Freundliches Personal. Sauberkeit der gesammten Anlage ist sehr gut. Sehr ruhige Anlage. Wer Erholung sucht ist dort genau richtig. Remidemi gibts da nicht!!

Lage:

Nähe zum Strand sehr gut.


Vermutlich Glück im Unglück

Gesamt:

Kurz und knapp: tolles, Hotel für Urlauber die sich erholen und sich gut betreut fühlen wollen

Essen:

Die Qualität der angebotenen Speissen war hervorragend. Das Büffet war morgens wie abends reichhaltig und lecker.


Familienfreundlich:

Wir waren ohne Kind und Kegel unterwegs und haben auf diese Dinge nicht geachtet.


Hotel:

Wie der Titel beschreibt sind wir nur durch Zufall in diese Anlage gekommen, da wir ursprünglich im SBH Chrystal Beach gebucht waren. Dort war aber Übersicht und wir wurden im Palace untergebracht. Toller Urlaub, ruhige Anlage, schöner Spa Bereich, geräumiges Zimmer (toller Balkon 7. Stock). Ich mag solche großen Häuser eigentlich nicht aber hier hat sich alles gut verteilt. Man kann sich gut erholen, da kein Partyvolk untergebracht war. Optimal für Menschen die es eher ruhiger mögen. Die befürchteten Poolliegen Reservierer waren in der Unterzahl und man konnte auch zwischen 10-11:00 Uhr lässig eine Liege ergattern. Der Weg zum Strand ist Ideal. Das Personal war immer freundlich und bemüht, auch wenn es mal hektischer war. Wir können für dieses Haus definitiv eine Empfehlung aussprechen.


Lage:

Es gibt ausreichend kleine Läden in Laufweite, sowohl für Lebensmittel als auch für Mitbringsel und Klamotten. Wer ausgiebiger shoppen möchte kann nach Jandia fahren. Taxi kostet one way ca. 20 Euro oder per Bus (den haben wir nicht genutzt).


Pool:

Minimangel, wenn man in den Krümel suchen will. Morgens hätte die Anlage in den Randbereichen sauberer sein können. Hier lagen teilweise noch Petflaschen und Papier rum aber das, wie gesagt, war jetzt keine Masse, dass es wirklich störend war.


Service:

Personal überall und immer freundlich. Ein Sonnenschein war beim Dinner unsere Tischbedienung [...]Text redaktionell bearbeitet. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge oder Teile davon zu löschen.


Sport:

Wir hatten kein Interesse an Sport. Es gibt aber wohl 2 Tennisplätze in der Anlage. Der Fitnessraus ist klein aber fein. Neue Geräte und klimatisiert. Highlight war das kleine Hallenbad Wenn einem der Wind mal Zuviel ist kann man sich da wunderbar aufwärmen.


Strand:

Der Strand war super für ausgiebige Spaziergänge. Liegen und Schirme kann man am Strand mieten, soweit alles i.O.


Zimmer:

Tolles Zimmer und schöner nutzbarer Balkon. Endlich mal ordentliche Balkonliegen und nicht dieser Kunststoffmüll


Toller Badeurlaub :-)

Gesamt:

Wir waren mit dem Urlaub sehr zufrieden. Unsere Erwartungen wurden erfüllt. Wir konnten uns erholen und haben sogar auf Grund des leckeren Essens 3 kg zugenommen :-) Für einen Kurzurlaub ist das Hotel genau richtig - aber länger als eine Woche würde ich es auf Grund der fehlenden Einkaufmöglichkeiten/Bars/Restaurants nicht buchen.

Essen:

Das Buffet war wirklich sehr gut - eine extrem große Auswahl und geschmacklich einfach nur prima - ganz besonders die Nachspeisen :-)


Hotel:

Für uns war das Hotel genau richtig. Wir wollten einfach nur faul sein und uns entspannen. Aufgefallen ist uns, dass extrem wenig Kinder dort waren.


Lage:

Was uns ein wenig gefehlt hat, waren die Einkaufsmöglichkeiten. Es gab zwar einen Supermarkt direkt neben dem Hotel, aber leider so gut wie keine kleinen Shops zum bummeln. Bars und Restaurants waren auch eher wenig. Selbstverpflegung würde ich daher auf keinen Fall empfehlen.


Pool:

Es hab zwei große Pools. Einer davon war sogar beheizt. Die Größe dieser Pools hat es sogar ermöglicht, längere Bahnen zu schwimmen. Es waren genug Liegen vorhanden, so dass jeder einen Platz bekommen konnte.


Service:

Das Servicepersonal im Restaurant war immer höflich und sehr aufmerksam und vorallem schnell! Die Reinigungskräfte haben sich immer tolle Ideen mit der Dekoration im Zimmer einfallen lassen :-)


Strand:

Es gab am Strand Liegen + Schirme, diese konnte man aber nur gegen eine Gebühr benutzen. Wenn man sich mit einem Strandtuch in den Sand gelegt hat, konnte es auf Grund des Windes oft sehr unangenehm werden - da der Wind oftmals sehr stark war und man somit schnell eingesandet werden konnte. Was aber sehr zu empfehlen ist - am Strand Beachball zu spielen :-)


Zimmer:

Die Zimmer waren von der größe völlig in Ordung und haben alle einen Meerblick. Unser Zimmer war leider ganz am Ende vom Hotel (Zi. 458) - und somit nicht perfekt gelegen, da direkt neben an eine laute Belüftungsanlage war. Uns hat das nicht weiter gestört, da wir uns im Zimmer eh nur zum Schlafen und duschen aufgehalten haben und sonst draußen waren. Ein Zimmertausch wäre aber sicher sonst möglich gewesen - lt. Aussage von anderen Gästen.


Viel Wind, lässiger Service, schöne Hotelanlage

Gesamt:

Hotelanlage sehr schön, Zustand nicht so gut, Freundlichkeit des Personals hielt sich in Grenzen. Blick übers Meer wunderschön, habe mich erholt.

Essen:

Große Auswahl aber zulanges Anstehen bei 'Gegrilltem'. Sollten bei vollem Haus von mind. 2 Personen vorbereitet werden. Vom Kaffee hab ich Magenprobleme bekommen - dass dieser schlecht ist wird ja öfter bemängelt aber nicht geändert. Ich habe dann Tee getrunken.


Hotel:

Architektonisch sehr schöne Anlage, leider etwas heruntergewirtschaftet, durchgesessenes Mobilar bei den Ruhe-/Sitzecken, SPA-Bereich beim Hallenbad etwas schmuddelig, Umgebung nicht sehr einladend! Liegen um Pool und hoteleignem Strand alle sehr durchgelegen, am Abend hatte man Rückenschmerzen, leider. Weite Wege zu den Zimmern, zu wenig Unterhaltung. Nur niedrige Preise machen kein gutes Hotel, senken das Niveau und die Laune wenn vieles nicht i.O. ist. Trotz allem erholsam, mit wunderschönem Blick übers Meer, den gibt es kostenlos dazu, wenn nur der Wind nicht so stark gewesen wäre .


Lage:

Das ist Geschmakssache, für Surfer super. Für reine Badeurlauber sehr abgeschieden, außerhalb des Hotels gibt es nur das Nötigste, mal woanders schön Kaffeetrinken ist nicht!


Pool:

Schöne Pools mit Whirlpool aber der Wind!


Service:

Chef des Restaurante - arrogantes abwertendes Verhalten Alleinreisenden gegenüber! Schade sorgte für schlechte Stimmung! Beschwerde an der Rezeption blieb ohne Resonanz!


Sport:

Bin kein Sportler, Schwimmen ok


Strand:

Gut vom Hotel zu erreichen, nach Laufen, Schwimmen wieder ins Hotel zurück. Liege und Schirm am Strand teuer


Zimmer:

Wasserkocher für Kaffee/Tee sollte vorhanden sein. WLAN sehr rückständig


Schöner Urlaub

Gesamt:

Wir würden wieder kommen, wenn es zu dieser Jahreszeit dort nicht so windig/stürmisch wäre und es auch eine Promenade o.ä. geben würde

Service:

An der Rezeption wurden wir bei Nachfrage des aktuellen Rechnungsstandes dezent abgewimmelt.


Zimmer:

Also 25 € für W-Lan und 25 € für den Safe sind schon knackige Preise


Last Minute nie mehr

Gesamt:

Nie mehr mit Last Minute,niemand kümmert sich was beim Abflug passiert,wehr hat sich bei der Reise alles die Hände gewaschen ? Last Minute ,Ltur,allstour, 12 Flai,Last Minute Restplatz

Essen:

Die Gerichte waren nicht abwechslungsreich!


Hotel:

war schon mehrmals dort


Lage:

Wie mans will


Service:

Das Badezimmer wurde 2x sehr schlecht gereinigt


Sport:

Kein Interesse


Strand:

Die Toiletten sind immer noch ein großes Problem


Zimmer:

Das Essen war sehr dürftig!!!!!


Zu empfehlen, sehr ruhige Lage

Gesamt:

Wir waren insgesamt sehr zu frieden. Ein Muß ist der Mietwagen, denn nur so erreicht man günstig und schnell alle Sehenswürdigkeiten/Sportaktivitäten. Auch spart man so die Bustour vom Flughafen zum Hotel, die teilweise bis zu 2 Stunden dauern kann.

Essen:

Jeden Tag (wirklich) was anderes. Auch mit Themenabenden. Sehr grosse Auswahl am Büffet und alles top sauber. Absolut empfehlenswert.


Hotel:

Das Hotel ist zwar auch etwas in die Jahre gekommen (u.a. Innenausstattung Tisch) aber ansonsten top sauber. Die Poolanlage ist in Ordnung aber könnte ebenfalls eine kleine Revision vertragen. Insgesamt sehr erholsam und ruhig. Keine Partys o.ä., auch wenige bis gar keine Familien/Kinder.


Lage:

Sehr ruhige Lage, einige Restaurants und Kneipen in der Umgebung. Surfen, Jetski und co direkt unten am Strand buchbar (Mistral). Für weitere Ausflüge (Cofete, Corralejo usw) unbedingt Mietwagen besorgen.


Pool:

2 Aussenpools, sehr gross. Einer mit Meerwasser (etwas kälter). Hier und da könnten ein paar Schönheitsreperaturen durchgeführt werden ansonsten sehr gut. I.d.R. auch wenig frequentiert, daher hat man genug Platz um seine Morgen/Abend-Runden zu schwimmen.


Service:

Insgesamt sehr freundlich und zurvorkommend, immer um den Gast bemüht. Vorbildlich.


Sport:

In/Um das Hotel werden viele Möglichkeiten angeboten.


Strand:

Riesen Strand, sehr lang mit feinem Sand. Liegen vor Ort zu Mieten (Gemeinde, 13,50 Euro pro Tag). Hotel liegt direkt am Strand, keine 100m zu Fuss.


Zimmer:

Das Essen war wirklich super, hätte ich so nicht erwartet. Jeden Tag was anderes, einige Abende waren auch Themenabende (z.B. italienisch oder spanisch). Auch das Personal war dann im landestypischen Stil angezogen. Sehr guter Service am Tisch.


gut... aber Wind beachten

Gesamt:

Das es auf Fuerteventura grundsätzlich windig ist war vor reiseantritt bekannt. Das dieser jedoch so stark und böig ist, dass sich sebst an dem noch einigermaßen Geschützen pool die liegen verschieben war so dann doch nicht erwartet worden. wir waren von den starken böen dann doch etwas genervt, was sich leider negativ auf den erholungswert und den gesamten urlaub auswirkte. wem der wind nichts ausmacht bzw eine etwas windstillere zeit erwischt kann Fuerteventura und das hotel sowieso empfohlen werden.

Strand:

Der strand konnte aufgrund des starken windes nur kurzzeitig aufgesucht werden.


zufriedene Kunden

Gesamt:

sehr zufrieden

Super schönes Hotel 100% Weiterempfehlung

Gesamt:

Insgesamt hat uns der Urlaub wirklich sehr gut gefallen. Vor allem der Strand, die nette Atmosphäre im Hotel und die Vielfalt am Essen waren für uns wichtig und sehr zufriedenstellend. Der einzige Verbesserungsvorschlag wäre, die Zimmer zeitnah zu renovieren und sie auf einen neueren Stand bringen, da sie eher im älteren typischen 'Spanischem Stil' sind. Die Hellhörigkeit ist leider in den meisten Hotels da, das wäre ein kleiner Änderungsvorschlag, allerdings habe ich schon deutlich schlimmere Geräuschkullisse erlebt. Des Weiteren ist es am Buffet, sehr sehr voll, wodurch man einige Zeit warten musste, bis man an den Speisen war. Das waren aber für uns alles nur Kleinigkeiten, die uns im Großen und Ganzen nicht weiter gestort haben, man hat ja schließlich Zeit und Ruhe im Urlaub! :)

Essen:

Das Essen war sehr lecker und wurde immer frisch zubereitet. Jeden Tag gab es andere Speisen und für mich persönlich war die Dessertvielfalt wirklich super!


Hotel:

Ich würde wieder in das SBH Costa Calma Palace reisen


Lage:

Sehr viel herum um das Hotel war nicht, aber das haben wir auch nicht gesucht, daher für uns unwichtig.


Service:

Das Personal war super freundlich und stand immer hilfsbereit zur Seite! Wirklich top!! Ein großes Lob an alle Mitarbeiter!


Sport:

Darauf haben wir nicht in erster Linie Wert gelegt und auch nicht benutzt, nur angeschaut.


Strand:

Der Strand und vor allem das Wasser sind super! Dies entsprach genau unseren Wünschen. Er war total sauber und nicht überfüllt. Um einen herum hätte man immer mindestens 10-20m niemanden liegen und das war uns sehr wichtig! Das türkisblaue Meer grenzt an Karibikähnlichkeit!


Zimmer:

Die Zimmer etwas hellhörig, aber habe es schon deutlich schlimmer erlebt.


Sehr schöner Urlaub

Gesamt:

Sehr erholsamer Urlaub

Familienfreundlich:

Es gab keine Kinder im Hotel


Lage:

Ruhige Lage direkt am Meer


Sport:

Fitnessgeräte sind nicht auf aktuellem Stand


Perfekt für Erholungssuchende

Gesamt:

Dieses Hotel ist wirklich was für Ruhesuchende und Erholungssuchende Menschen. Ich würde das Hotel jederzeit wieder buchen. Die Abzüge beim Transfer nur weil der Hinflug mit Germania vier Stunden verspätet stattfand.

Essen:

Am Essen und Trinken ist nichts zu bemängeln. Morgens Sekt beim Frühstück bietet nicht jedes Hotel. Auch die Auswahl beim Abendessen ist super. Für jeden etwas dabei.


Hotel:

Wer lange Strandspaziergänge mag, gerne im Meer schwimmen geht, ruhige Umgebung bevorzugt, ein wenig Golf spielt oder Wellness mag ist hier top aufgehoben.


Pool:

Wie gesagt keine Animation, kein Wassersport am Pool.


Service:

Das Servicepersonal ist super hilfsbereit und sehr zuvorkommend. Marco hat alles ganz toll im Griff und ist auch in Stresssituationen stets freundlich.


Sport:

Sportmöglichkeiten bietet eine Surfschule am Strand. Volleyball wurde nicht angeboten. Auch keine andere Animation. In den Pools darf kein Ball gespielt werden. Eher was für Senioren.


Strand:

Der Strand ist total super. Weitläufig und es geht ganz langsam ins Meer. 100 Schritte ins Meer und man kann immer noch stehen.


Zimmer:

Die Unterbringung im 3.Stock oder 7. Stock kann ich nur empfehlen. Es handelt sich dabei um die Komfortzimmer im letzten Jahr noch Superiorzimmer. Aber die Aussicht vom Balkon ist perfekt. Wir hatten das Zimmer 724.


Relaxurlaub

Gesamt:

sehr erholsamer Urlaub in einem gepflegten Hotel mit einer herausragenden Gastronomie , freundlichem kompetenten Personal , schönem Poolbereich und einem tollen Strand

Essen:

Super tolles Essen


Hotel:

ruhige Anlage ohne Animation , Rentneranteil 90 % mindestens, gediegen, für Familien weniger geeignet


Lage:

direkte Strandlage, Lebensmittelgeschäft in unmittelbarer Nähe, Bäcker, Cafés, Restaurants,Bars vorhanden , einige wenige Geschäfte , wer Ruhe und einen schönen Strand sucht ist hier genau richtig


Sport:

zwei große Schwimmbecken, 1 Pool beheizt, sauber und gepflegt, das Fitness-Center ist eine Katastrophe


Strand:

toller weitläufiger Strand


Wir kommen wieder!

Gesamt:

Leider hatten wir einige Unwegsamkeiten bei der An- und Abreise zu überwinden (8 Stunden Flugverspätung und Bahnstreik). Das ist bei einer Woche wirklich ärgerlich! Der Service im Flughafen bei der Verspätung war eine Unverschämtheit und das neue TUI Servicekonzept finden wir unmöglich. Ein echter Euphemismus! Davon abgesehen war vor Ort alles perfekt für uns!

Essen:

Wer an diesem Buffet nicht findet, dem können wir auch nicht mehr helfen.


Hotel:

Für uns war es genau das Richtige! Zum Glück gab\'s keine Rundumbespaßung und wir konnten in Ruhe am Pool entspannen. Es sind viele ältere Gäste im Hotel, die die Ruhe und Erholung der Anlage sehr schätzen.


Lage:

Für uns genau das Richtige: Sonne, Strand und Meer - mehr brauchten wir nicht und wollten wir auch nicht!


Pool:

Im November war der Liegenkampf am Morgen gerade noch zu ertragen! An sonnigen Tagen waren aber fast alle Liegen vorreserviert. Schade!


Service:

Jeder Wunsch wurde umgehend und zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt


Strand:

Bei Ebbe war es ein Traum am Strand entlang zu joggen, bei Flut ein schönes Schwimmtraining im Meer. Wer braucht da ein Fitness-Center? Mehr und vor allem bitte länger!


Zimmer:

Die gebuchte Junior Suite in der 8. Etage war der Hammer! Beeindruckender Blick, große Dachterrasse und viel Ruhe (nur ein Nachbarzimmer). Leider war das 3. Bett für die 3. erwachsene Person im Zimmer nicht bequem und quietschte bei jeder Drehung. Das war aber das Einzige, das wir zu bemängeln haben.


Entspannter Urlaub

Gesamt:

Im großen und ganzen sind wir sehr zufrieden, obwohl es etwas zu ruhig war. Wir haben uns sehr gut erholt.

Essen:

Essen ansprechend angerichtet. Geschmack und Auswahl sehr gut.


Lage:

Eher ruhige Lage. Wer Party machen möchte ist hier falsch.


Sport:

Fitnessraum sehr schlecht ausgestattet.


Strand:

Toller Sandstrand, für kilometerweite Spaziergänge.


Einen schönen Urlaub !

Gesamt:

Alles war schoen außer der gezahlten Sonnenliege am Strand (und zu viel Wind)

Einen schönen Urlaub !

Gesamt:

Alles war schoen außer der gezahlten Sonnenliege am Strand (und zu viel Wind)

Super Hotel zum Relaxen

Gesamt:

Es war ein toller Urlaub. Am WLAN muß etwas geändert werden hinsichtlich Preisen und vor allem Schnelligkeit. Das ist absolut nicht mehr zeitgemäß!

Essen:

Alles super, lediglich an der Planung muß noch etwas geändert werden. Wenn alle Speisen frisch zubereitet werden, bilden sich schnell lange Warteschlangen.


Hotel:

Für uns, die nur Ruhe suchten, war es ideal, keine Animation, kaum Kinder, keine Musik am Pool


Pool:

Ein Pool ist beheizt,


Service:

Servicepersonal immer lächelnd. Die Bedienung während der Mahlzeiten sehr freundlich, schnell und umsichtig. Großes Lob, das haben wir so noch nicht erlebt!


Strand:

Liegen und Schirme am Strand mit 12 € pro Tag relativ teuer, muss man aber nicht haben. Die paar Schritte zum Meer kann man auch laufen und das Hotel hat einen kleinen künstlichen Sandstrand


Zimmer:

Alle Zimmer mit Meerblick


Weiterhin unbedingt empfehlenswert

Gesamt:

Wir sind sehr zufrieden. Ein großes, aber weitläufiges Hotel mit großer Anlage und direktem Strandzugang; die anwesenden \"Urlaubermassen\" fallen nicht auf. Top Service und Sauberkeit; alles in allem wurden unsere guten Erfahrungen von 2010 bestätigt. Den Fuerte- typischen, allgegenwärtigen Wind Wind muss man/frau allerdings in Kauf nehmen (können).

Essen:

Wunderschöne, halbschattige Frühstücksterrasse; immer Platz gefunden. Speisen am abendl. Buffet abwechslungs- und umfangreich, immer frisch zubereitet. Einzig ztw. etwas Gedränge bei Fisch / Fleisch, da Ausgabe unglücklich gelöst. Dennoch, jeder bekommt was ab.


Lage:

direkter Strandzugang. Supermarkt um die Ecke, ansonsten typische Ferienzubehör- und Mitbringselshops in wenigen Minuten fußläufig erreichbar, hochwertige Ware überwiegend Fehlanzeige


Pool:

großer, weiträumiger Poolbereich mit Sandabschnitten; sehr sauber und ansprechend. Außenbars vorhanden


Service:

90% deutsche Gäste, daher an Rezeption und im Restaurant keine Probleme ohne Spanischkenntnisse.


Strand:

Wind! Sand!


Zimmer:

Die \"Zimmermädchen\" beherrschen lustige Handtuchtricks


Komfortables Hotel

Gesamt:

Sehr gutes, großes Hotel mit naher Strandlage und schönem Strand. Perfekt für ein Bade- und Erholungsurlaub!

Sehr ruhiges und erholsames Hotel

Gesamt:

Sehr zufrieden. Perfekter Erholungsurlaub für eine Woche Aufenthalt. Trotz voller Auslastung des Hotels hatte man nicht das Gefühl, dass alles völlig überlaufen ist. Einzige Anmerkung oder Wunsch ans Hotel wäre, das man das Abendessen auch auf der Frühstücksterasse oder im Innenhof zu sich nehmen kann. Dieses Urlaubsflair fehlt ein wenig im kantinenähnlichen Essensbereich.

Essen:

Die Auswahl und Qualität der Speisen war sehr gut. Das Ambiente beim Abendessen im Essensbereich hat ein wenig Kantinencharakter mit Tischdecken. Keine Möglichkeit abends draußen zu essen. Dies ist nur beim Frühstück möglich


Flug Bewertungen:

Wasser müßte kostenlos gestellt werden


Zimmer:

kostenloser Internetzugang sollte auch vom Zimmer aus möglich sein


Schönes Hotel mit sehr gutem Essen

Gesamt:

Sehr positiv: Tolles Essen, Gepflegtheit von Anlage und Strand Eher negativ: Verfügbares Zimmer entsprach Buchung nicht, Personal nicht entgegenkommend. Alle waren nett und tolerant gegenüber unserem Kind, aber nicht wirklich ein Hotel mit Angeboten für Familien.

Service:

Gebuchtes Zimmer, \"seitlich Meerblick\", war nicht verfügbar. Stattdessen ungefragt Upgrade auf Junior-Suite komplett ohne Meerblick und dunkel. Service war nicht entgegenkommen, Upgrade auf gebuchte Kategorie war nur gegen satten Aufpreis möglich.


Zimmer:

Negativ: Zimmersafe kostet extra, ca. 30 EUR für 8 Tage.


Qualität des Kaffees führt zur Abwertung

Gesamt:

Unsere Erwartugnen wurden (bis auf den Kaffee) voll erfült. Wir haben nur Ruhe gesucht und diese auch gefunden.

Essen:

Die Auswahl am Buffet ist sehr gut. Leider ist der Frühstücks-Kaffee katastrophal dünn (man könnte es als braun gefärbtes Wasser bezeichnen). Deshalb 2 Punkte Abwertung in der Gesamtbewertung. Wie andere Gäste berichteten, war der Kaffee in den Vorjahren auch schon so schlecht. Das ist für ein 4-Sterne-Haus blamabel. In Cafes und Restaurants bekommt man durchaus sehr guten Kaffee.


Flug Bewertungen:

Die Sitze sind viel zu eng; dies betrifft in erster Linie den Knieabstand zum Vordersitz. Der Abstand ist selbst bei normalgroßen Menschen viel zu gering. Wenn der Vorderman die Rückenlehne zurückstellt, bekommt man klaustrophobische Zustände. Auch könnten die Sitze breiter sein. Bei einem 4-Stunden-Flug wird alles zur Zumutung.


Hotel:

Die Anlage ist sehr ruhig -keine Disko, keine Animation- und genau das wollten wir. Die pure Erholung unter Palmen. Schön ist die Lage: direkt mit Stnadzugang und Blick auf das Meer. Das Publikum ist im Durchschnitt eher älter. Das Hotel ist nach unserem Eindruck kein Familienhotel, sondern eher auf die ältere Generation ausgerichtet.


Lage:

Die Lage ist günstig zum Ausspannen und um Ruhe zu haben. Wer Partys sucht, sollte woanders Urlaub machen.


Zimmer:

Wir hatten ein Superior Zimmer im 3. OG des Vordergebäudes mit herrlicher Aussicht auf Palmen, Pool und Stand. Die Lage war phantastisch mit Blick direkt in den Sonnenaufgang und auf das Meer. Die Safegebühr wird extra berechnet (4 Euro pro Tag).


besser als erwartet!

Gesamt:

Alles in allem sehr zufrieden.

Zimmer:

Riesiges Hotel, gewöhnungsbedürftig. Auch ungewohnt: Zimmersafe nur auf Barzahlung. Int. Tv-Programme sehr begrenzt.


Volle Entspannung

Gesamt:

Super Urlaub. Auch im Winter kann man im Meer schwimmen. Volle Entspannung. Ruhig.

sehr gut

Gesamt:

Erholung pur

tolle Lage, saubere Zimmer, sehr nettes Personal

Gesamt:

Toller Eingangsaußen- und innenbereich, sehr nettes Personal. Alle Deutsch sprechend. Zuvorkommender Service. Sehr viele Stammgäste. Sauberer Strand, große Pool-Landschaft. Umfangreiches Frühstück und Abendessen. Jedoch für Kinder eher nicht geeignet.

Flug Bewertungen:

Lange Warteschlangen am Abfertigungsschalter bei Hin- und Rückflug. Mahlzeiten könnten ausgewogener sein. Z.B. fehlt Joghurt, Butter zum Laugenweckle bzw. fehlte Beides auf dem Rückflug.


Sehr gutes Hotel

Gesamt:

Sehr gute Anlage.

immer wieder eine tolle Zeit!

Gesamt:

Wir haben uns super erholt! Wer an der Costa Calma einen Urlaub plant, dem kann ich dieses Hotel nur empfehlen.

Essen:

Es war sehr,sehr abwechslungsreich.Wir wurden eine Woche lang super verwöhnt. Vom Sushi-Büffet über ital.Vorspeißenteller, es war alles dabei. Einfach Super! Für jeden etwas dabei!


Lage:

Unbedingt zu empfehlen ist ein Segeltörn mit dem Regattasegelschiff \"Maxi\"! Wer es sportlich mag, einfach genial!


Service:

Wir waren letztes Jahr schon in diesem Hotel. Als Aufmerksamkeit hat man uns am 2.Tag eine Flasche Sekt unser Zimmer gebracht. Wir waren total sprchlos und empfanden es als eine sehr nette Geste.


Empfehlenswert

Gesamt:

Anlage insgesamt und das Personal haben einen guten Eindruck hinterlassen, Wiederkehr ist nicht ausgeschlossen.

Essen:

Die Tische waren immer sehr sauber, das Personal höflich und zuvorkommend.


Hotel:

DAs gesamte Ensemble war stimmig:


Service:

Das gesamte Personal war sehr höflich, gut geschult und zuvorkommend:


Entspannter Badeurlaub

Gesamt:

Gut war die Entfernung zum Strand, die Ruhemöglichkeiten am Pool! Das Hotel war zum Reisezeitpunkt fast ausgebucht dadurch kam es beim Frühstück und Abendessen zu längeren Wartezeiten! Die WLAN Geschwindigkeit geht gegen Null, das ist nicht mehr zeitgemäß, außerdem mit 25 € für eine Woche zu teuer! Auch die Gebühren zur Nutzung des Safes im Zimmer mit 24€/Woche nicht akzeptabel! Zusammengeschobene Einzelbetten als Doppelbett ebensowenig! Insgesamt bedürfen auch die Zimmer mal wieder einer Renovierung! Wer eine entspannte Woche verbringen möchte ist durch die Lage des Hotel direkt an der Costa Calma gut bedient, wer allerdings Unterhaltung und Ausflüge machen möchte nicht!

Essen:

Im Vergleich zu den Vorjahren hat die Qualität abgenommen!


Flug Bewertungen:

Die Abfertigung am Schalter ( Condor )auf Fuerteventura war gelinde gesagt eine Katastrophe! Es dauerte ca. 90 Minuten um das Gepäck aufzugeben ! Die Gründe hierfür waren nicht ersichtlich, aber das ist verbesserungswürdig und ist mir bei anderen Airlines noch nicht passiert! Das ist ein Grund das nächste Mal auf eine andere Airline umzusteigen!


Hotel:

Für einen Entspannungsurlaub Ideal durch die Strandlage und kurzen Wege!


Service:

Alle Servicemitarbeiter sind überaus freundlich und kompetent.


Sport:

Außer Joggen am Strand und eine Surfschule wenig Möglichkeiten! Im Hotel ein Abstellraum mit alten Sportgeräten als Fitnessraum.


Zimmer:

Zwei zusammengeschobene Einzelbetten als Doppelbett, das ist ein absolutes NOGO!


Gerne wieder!

Gesamt:

Die Ferien in Costa Calma, Fuerteventura waren sehr für uns als Paar sehr schön und entspannend, was auch unseres Hauptziel war. Uns war es bewusst, dass es kein Partyort ist und dass wir da wahrscheinlich nicht all zu viele junge Leute antreffen werden. Die Insel hat sehr schöne Strände und ist wirklich eine Rundfahrt mit einem gemieteten Auto wert. Die Hotelanlage war super! Das nächste Mal werden wir nicht lange überlegen, welches Hotel es sein wird wissen wir bereits! Ich empfehle dieses Hotel auf jeden Fall weiter!

Essen:

Das Essen war lecker und abwechslungsreich! Fast jeden Tag gab es ein spezielles Motto, z.B. wurde an einem Abens Sushi frisch zubereitet.


Familienfreundlich:

Im Hotel habe ich während unseren Urlaubs nur 1-2 Familien mit 2-3 Kinder gesehen.


Lage:

Zum Strand (Sandstrand, Liegestühle gegen Barzahlung vorhanden) braucht man ca. 30m hinunterlaufen. Das Wasser ist sehr sauber! Man könnte die Ausgangsmöglichkeiten bemängeln, es mus einem bewusst sein, dass es kein Partyort sind und dass das Durchschnittsalter ca. ü50 ist, wir waren eine der wenigen Ausnahmen:) Es gibt ein paar kleine Bars in der Nähe, die wir jedoch nicht besucht haben. Fazit: (Als Paar) Zum Entspannen die richtige Wahl.


Service:

Sehr freundlich!


Zimmer:

Unseres Zimmer war im 3 Stock, fast in der Mitte des Hotels. Wir haben eine unschlagbare sicht auf das Meer sowie die Hotelanlage gehabt. Das Balkon war gross und mann konnte da liegen ohne dass die Sicht eingeschränkt wird, da vorne nur Glas ist. Das Zimmer war sauber und gross.


Super, wie letztes Jahr

Gesamt:

War ein super Erholungsurlaub!

Essen:

Die bezahlten Drinks an der Bar waren leider nur Fertigmischungen und waren dementsprechend auch nicht besonders gut.


Pro und Contra

Gesamt:

Essen excellent, animation absoluter Flop. Kaum Urlaubserlebnis! Hotel wirkte \"seelenlos\"!

Essen:

Getränke zu teuer, besonders der Hauswein


Hotel:

Keine Animation. Keine spanische Musik am Pool. Man durfte nicht in den Pool springen oder eine Luftmatratze benutzen, quasi \"spassfreie Zone\"!


Lage:

Disko fehlt.


Pool:

Katastrophe. Nur Verbotsschilder. Keine Musik. Ab 18.30 Uhr schon geschlossen!


Sport:

Es fehlte ein Laufband. Hälfte der Sprudelknöpfe im Thalassobad funktionierten nicht!


Zimmer:

Zimmerreinigung war ungewöhnlich laut. Es wurden ständig lautstark ab 8 Uhr morgens Möbel verrückt. Die Reinigungsadamen liefen lautstark mit Walkie Talkies auf dem Gang. An Ausschlafen war nicht zu denken.


Perfekte Urlaubswoche

Gesamt:

sehr guter erholsamer Urlaub mit super freundlichem Service. Negativ, wenn im angrenzenden Zimmern Raucher sind, da auf den Balkonen geraucht wird. bedenken sie den kräftigen und kühlen Wind, wenn sie im Sommer an die Costa Calma reisen.

Lage:

sehr gut für Ruhe und Erholung


Erholsamer Urlaub

Gesamt:

Wir waren mit unserem Urlaub im Hotel Costa Calma Palace sehr zufrieden. Die Zimmer waren groß und sauber, des Personal sehr freundlich und hilfsbereit und das Frühstück bzw. Abendessen war abwechslungsreich und qualitativ hervorragend. Wir haben unsere zwei Wochen in diesen Hotel sehr genossen und konnten uns sehr gut erholen. Dies war mit großer Sicherheit nicht der letzte Aufenthalt in diesem Hotel!

Superurlaub

Gesamt:

Schade fanden wir nur, dass man abends nicht draußen essen konnte. Es wir einem ein fester Tisch zugeteilt, den man den ganzen Aufenthalt über behält und der befindet sich nur im Speiseraum.

Kanaren

Gesamt:

Sehr schönes Hotel. EZ-Zuschlag zu hoch.

Essen:

Vielfalt des Essens ausgezeichnet.


Tolles Hotel

Gesamt:

Fahren wir gerne wieder hin....

Lage:

Sehr gut für Bade- und SYtrandurlaub geeignet !


Perfekt... naja... zumindest fast...

Gesamt:

Eine absolute Weiterempfehlung! :-)

Hotel:

Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt und würden auch wieder in dieses Hotel gehen. Wem der (relativ hohe) Altersdurchschnitt der Gäste (zumindest außerhalb der Ferienzeiten) nicht stört, der ist in dem Hotel echt gut aufgehoben. Die Poolanlage ist ausreichend groß und sauber.


Lage:

Ausflugsmöglichkeiten kann ich nicht beurteilen, da wir eh ständig mit dem Mietwagen unterwegs waren. Einkaufen... tja.. Wir sind auf der Suche nach einem größeren Supermarkt tatsächlich in andere Orte gefahren, wo es doch einen großen Spar fast genau ums Eck des Hotels gibt. Nur ist der leider nicht wirklich ausgeschildert.. Wir hätten uns halt doch mal vorher informieren sollen, bevor wir einfach darauf los gesucht haben ;-))


Sport:

Wir waren weder an Animation, noch an Sport interessiert. Deswegen keine Beurteilung möglich.


Strand:

Der Strand ist wirklich ok, aber (meiner Meinung nach) eher schwach im Gegensatz zu (meinem absoluten Traumstrand-Tipp) \"Risco del Paso\" (nur ein paar Autominuten von Costa Calma entfernt) und \"Morro Jable\".


Zimmer:

Das wirklich einzige, was ich bemängeln könnte, wären die Türgriffe der Badezimmertür. Hier blätterte schon alles etwas ab.. Aber das ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau, denn das Zimmer war insgesamt wirklich tip-top! Die Balkontür wirkt erstmal, als könnte man sie nicht (ver)schließen... Aber... Das schöne Rätsel will ich zukünftigen Urlaubern nicht kaputt machen *hihi*.. Gleich vorweg: ist überhaupt kein Problem! Man muss nur wissen, wie ;-)


Ein schöner Aufenthalt

Gesamt:

Das Hotel kann für Erholungssuchende absolut empfohlen werden. Zimmer, Essen, Pools und Strand sind top, Service ist gut. Essen ist überdurchschnittlich gut und es wird ein großes Buffet geboten. Es gibt keine Animation, was ich persönlich als wohltuend empfand. Das Einzige, was mir wirklich als nicht passend für die Güte des Hotels auffiel, ist das am Abend angebotene Entertainment-Programm. Obwohl ich das nicht als so wichtig erachte, hätte ich mir hier bessere Shows gewünscht. Teilweise waren die Shows nur 45 min. lang und wurden dann von sehr schlechten Alleinunterhaltern abgelöst. Also an dieser Stelle darf man keine Erwartungen haben. Ich habe nicht gesehen, dass es für Kinder einen Mini-Club oder ähnliches gibt. Ansonsten kann ich das Hotel uneingeschränkt für Paare und Singles weiterempfehlen.

Lage:

Es gibt einige Bars und Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung. Allerdings liegt das Hotel eher abgeschieden. Für den Hauptzweck des Urlaubs: Erholung ist das Hotel absolut geeignet.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel SBH Costa Calma Palace in Costa Calma (Playa Barca)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Das Hotel liegt 25km von der Stadt und dem Hafen von Morro Jable. Das Hotel verfügt über: Empfang 24 Std, Restaurant, Poolbar, Snackbar, drei Schwimmbäder, Kinderbassin, Geldwechsel, Internetcafe, Schönheitssalon, Autovermietung, Wäscherei, Tennisplatz, Golf-Übungsplatz, Tischtennis, Tischfussball, Fitnessraum, Tauchlektionen, Windsurfen. Ebenso ein Therapie/Spa-Zentrum mit Sauna, Jacuzzi, Hammam und Massage Service.
Die Zimmer sind ausgestattet mit: Telefon mit direkter Linie, Klimaanlage, Minibar, TV, Internetzugang (gegen Gebühr), Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, Haartrockner, und Balkon.
Adresse: Avd. Jahn Reisen s/n 35627 Costa Calma Fuerteventura, Spanien.

Stand 01.01.2017 - Veranstalter XÖGER

Beliebte Hotels in Costa Calma (Playa Barca)

Hotel SBH Costa Calma Beach Resort - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
4,9
87% Weiterempfehlung
1917 Bewertungen
Hotel SBH Taro Beach - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
5,0
91% Weiterempfehlung
1857 Bewertungen
Hotel Rio Calma - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
4,9
92% Weiterempfehlung
1835 Bewertungen
SBH Hotel Monica Beach - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
5,0
89% Weiterempfehlung
1580 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend