Playa Dorada

Dieses Apartmenthotel liegt direkt am Sandstrand in Sa Coma, nur durch die Fußgängerpromenade vom Meer getrennt. Diverse Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten erreicht man schon nach etwa 2 Gehminuten. Zum Stadtzentrum läuft man ungefähr 10 min. Ebenfalls nicht weit vom Hotel entfernt finden d...
Sa Coma, C/. Aritja 7
Gut
4,8
86% Weiterempfehlung
680 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.8
100% Weiterempfehlungen
9 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 9 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Hotelbewertung + Ablauf

Gesamt:

Preis-Leistung einfach nur sehr gut :)

Essen:

Essensauswahl eher für die britischen Gäste! - sonst okay!


Origineller Titel

Gesamt:

Insgesamt war der Urlaub entspannend, wenn man gewisse Realitäten grosszügig ignoriert . (Liegestuhlbesetzterszene, Kantinenessen und ätzende Animation). Die Familie war glücklich, daher, ich auch. Die Lage direkt am Strand ist das grosse Plus. Empfehlen würde ich das Hotel nur ohne AI, Essen auswärts und Rückkehr ins Hotel nach Mitternacht (wenn Mister Kapi-Klapi Schlafen gegangen ist und keine Bingozahlen mehr diktiert...).

Essen:

Meine Frau meinte, das Gute an diesem Buffet sei gewesen, dass sie nicht zugenommen hätte... Ich versuch's ein bisschen differenzierter: Zum Teil gab es sehr feine Gerichte, zum Teil waren sie absolut ungeniessbar (z.B. angekohlte Karrottensuppe), meistens irgendwo zwischen drin. Beim Fisch bin ich den Verdacht nicht losgeworden, dass zum Teil nur die Bezeichnung und die Saucen gewechselt haben, nicht aber der immerselbe schlabberige Fisch. Zur Abwechslung gab es dann wieder sehr trockenen Fisch. Fleisch habe ich nicht gegessen (halber Vegi), hat mich vom Aussehen her an die Schulkantine erinnert; einmal gab es Braten, der hat fein und saftig ausgesehen. Pommes waren gut. Salate waren auch stets frisch und reichhaltig, ebenso die Früchte. Beim Dessert gab es vielerlei Pudding in allen Farben (vermutlich für die vielen Engländer), ich habe die Finger davon gelassen ebenso von den Torten und dem Gebäck. Die 4 Sorten Eis waren zwar nicht premium Qualität aber trotzdem ganz gut. Getränke: das stille Wasser war ärgerlicherweise chloriertes Hahnenwasser. Die Weine waren eher flach, das Bier in Ordnung. Kurz: hungrig musste bestimmt niemand vom Tisch, zuweilen hätte ich mir eine kleinere Auswahl, dafür bessere Qualität gewünscht. Wegen der Flecken auf der Tischdecke: es gab es keine.


Familienfreundlich:

Ein Spielplatz gab's nicht. Der Mini Club hat immer zu spät angefangen, da war nie klar findet jetzt etwas statt oder nicht (meiner Tochter war's egal, mich hat's ein bisschen genervt). Meiner Tochter (7) hat's gefallen.


Hotel:

Bezüglich Alter, Paar/Single/Familien und Nationalitäten war es eine gute Mischung.


Lage:

Super war die direkte Lage am Meer (der Grund für die Hotelwahl). Es gab zwei Strände in 5 min Gehdistanz.


Pool:

Offiziell dürfen die Liegen nicht vor 9:00 besetzt werden. In der Praxis gab es nach 7:00 keine Schattenplätze mehr; gleich reihenweise wurden die Liegen besetzt (zwei Liegen pro Tuch), richtig kleinkariert. Ich wollte bei diesem Kindergarten nicht mitmachen (sprich um 6:30 mein Tüchli deponieren), aber genervt hat's eben doch. Ich wünschte, dass die Badeaufsicht kurz vor 9:00 die Liegen leerräumt, aber dies ist selbstverständlich illusorisch.


Service:

Zimmer wurden an 5 von 7 Tagen gemacht. Bei der Rezeption wurde mir geholfen die verlorengegangenen Koffer zu finden .


Sport:

Es gab Bingo wie im Altersheim und selbstgestrickte Shows mit viel Amateur-Travestie. Die Animation hat genervt wie schon lange nicht mehr (Stichwort: Applauso-Klapi-Klapi) das war nur mit Büchern und Alkohl zu ertragen, den Gehörschutz habe ich leider zuhause gelassen.


Strand:

Vor dem Hotel ist der Stand felsig. 5 Gehminunten nach links oder 5 min nach rechts gab's zwei schöne Strände mit feinem Sand, stelleinweise etwas steinig, insgesamt sehr schön.


Zimmer:

Aergerlich, dass WLAN, Safe (mit Schlüssel!) und sogar die Klimaanlage extra kosteten.


sehr gutes Hotel

Gesamt:

Hotelanlage hat uns sehr gefallen.

Essen:

das Geschirr, vor allem die Gläser im Restaurant waren nicht immer poliert, ansonsten alles top. Leckeres Essen, reichlich vorhanden, täglich abwechselnd.


Familienfreundlich:

es gibt keinen Spielplatz. Der Pool ist sauber und schön warm.


Hotel:

Animation im neben liegendem Hotel ist sehr laut und störend. Das Abendprogramm ist in Playa Dorada sehr langweilig und einseitig.


Lage:

strandnah, super Ausblick, alle Zimmer sind mit Meerblick, Küchenzelle in jedem Zimmer vorhanden. '-Zi-Appartaments sind für die Familien mit Kindern sehr praktisch. Top!!!


Pool:

keine Wasserrutsche, sonst okay


Service:

super nettes Personal im Restaurant und an den Bars, stets freundlich, hlsbereit, schnell !!!


Sport:

Hotelanlage bietet einige Aktivitäten wie Tischtennis und Eishockey, Gewehrschiesen, Billiard.


Strand:

Sa Coma ist super !!! Der Strand wird saubergemacht. Für die Kleinkinder und Babies super geeignet.


Zimmer:

Klimaanlage (3 € pro Tag) und Safe (2 € pro Tag) gegen extra Gebühr zu haben.


Schöner erholsamer Urlaub

Gesamt:

Alles in allem hat das Hotel unsere Erwartungen erfüllt und wir würden es definitiv weiterempfehlen. Das Zimmer war gut und das Essen, außer das Frühstück, sehr lecker und abwechslungsreich. Das Hotelpersonal war nett und hat uns stehts geholfen. Tagsüber und Abends gab es Animationsprogramm für Kinder und Erwachsene. Das Hotel wird durch eine kleine Promenade von einem Naturstrand getrennt, wo man nur mit Badeschuhen hätte baden können, aber ca. 150m weiter links befand sich eine große Bucht und dort war es sehr schön! Insgesamt also ein schöner, erholsamer Urlaub! Unser Zimmer besaß leider keinen Föhn, also lieber vorsichtshalber einen einpacken.

Essen:

Frühstück hat mir persönlich nicht gefallen aber das ist ja immer relativ (wenig Auswahl an Aufschnitt für die Brötchen, Marmelade schmeckte nach künstlichem Gelee. Ansonsten war das Essen aber sehr lecker!


Pool:

Liegen leider nicht höhenverstellbar und Schirme in den Boden gelassen, sodass man immer die Liegen schieben musste, um Schatten zu haben.


Gerne wieder

Gesamt:

Für den Preis gerne wieder!

Flug Bewertungen:

Der Rückflug hatte sieben Stunden Verspätung und die Fluggäste wurden nur unzureichend informiert.


90% gute laune

Gesamt:

Das Land und die Leute haben mir gefallen! Werde jetzt mehr spanisch lernen!!! Das Hotel wäre gut, wenn man Singel ist.....dann ist man eh wo anders unterwegs!!! Ich hoffe ich konnte euch weiter helfen. Schöne Grüße Wiesel

Essen:

Lob:!! die tische wurden \"Sofort sauber gemacht!!!\"man hat immer ein Platz gefunden. Das Essen war eher was für Engländer!!! Das schlimmste war = Die Milch war immer \"NICHT KALT\"!!! Und die Säfte, wenn man dies so nennen kann, waren warscheinlich aus Pulver+Wasser mix!!!


Familienfreundlich:

Spielpaltz = 0 Kinderbetreuung = 0 Kinderpool zu klein!!! Animation = jeden Tag für 1 std. GLEICH!!!= zu wenig!!!


Hotel:

Sorry aber das nächste mal nehmen WIR 4 Sterne neben an...direkt am richtigen Strand. Ansonsten kann man nicht meckern!!!


Service:

Moi Bien!!!


Strand:

Tip = Einfach weiter gehen...= sehr schön!!!


Zimmer:

Gut= Meerblick schlecht= vorhänge kaputt, klima+safe gegen bezahlung(ist in allen anderen hotels in den ich war selbstverständlich)


Zu laut durch Animationen

Gesamt:

Die Laute Musik am Abend war sehr störend vor allem durch die überschallung des nachbarhotels. Zur wirklichen Erholung nicht geeignet außer man liebt den ganzen Tag Laute Musik

Pool:

Die Reservierung der Liegen mit Handtücher


Sport:

Die Musik war erheblich zu laut, man hat keine Erholung


Sehr gutes hotel

Gesamt:

Sehr raume zimmer

Familienfreundlich:

Es war nur pool keine spielgeräte


erholsamer urlaub

Gesamt:

Wir waren zufrieden und würden wieder das Hotel buchen..........in diesem Sinne MFG

Essen:

Das Essen hat immer lecker geschmeckt......nur die auswahl ist unserer meinung was mager....( im vergleich zu anderen AI Hotels die wir schon besucht haben)Getränke waren eigentlich auch alle ok nur wir sind der meinung das wenn auf dem Getränkespender Coca Cola draufsteht dann sollte das auch rauskommen......Das ist wohl in vielen AI Hotels so........wasser gemischt mit möchtergern Cola Sirup) das aber ist für einen Kölner Biertrinker nicht wirklich schlimm;)


Familienfreundlich:

Da wir keine Kinder haben gibt es auch kein urteil......


Hotel:

Die Hotelanalage ist unserer meinung nach noch gut in schuss........trotzdem muss man da abstriche machen wegen der Bauweise.......gross , hoch, halt typisch Malle....was aber super ist das jeder balkon meerblick hat......TOP!!!


Pool:

Abzüge wegen der grösse und der zu oft lauten Musik...da kann man sich am Pool nicht erholen..... was auch schade ist das eine seite des Pool im Schatten liegt.....das kann man aber nicht mehr ändern;)


Service:

Keine beanstandungen........alle freundlich und sehr nett......


Sport:

Sorry aber......Laute Musik und Bingo spielen hat nix mit Animation zu tun....Note 6. Da haben wir in der gleichen Preisklasse auf der nachbarinsel schon ganz anderes erlebt......Theateraufführgen etc.....Da sollte nachgebessert werden.....


Zimmer:

Die zimmer sind eigentlich ok.......die möbel nur was zu alt . Wir hatten einen TV aber konnten ihn nirgends draufstellen.......ein stuhl musste herhalten weil die Antennendose total fehlplaziert ist.Der Safe ist viel zu alt und zu klein.Ausserdem war der Klositz kaputt.Das MUSS muss die Hausdame sehen!Alles nur kleine defizite die akzeptabel sind.


Nur Hotel
ab 119 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 369 € p.P.
Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 20 60 33 100

Hotelbeschreibung Hotel Playa Dorada in Sa Coma

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 2060 33 100 an.

Lage:
Dieses Apartmenthotel liegt direkt am Sandstrand in Sa Coma, nur durch die Fußgängerpromenade vom Meer getrennt. Diverse Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten erreicht man schon nach etwa 2 Gehminuten. Zum Stadtzentrum läuft man ungefähr 10 min. Ebenfalls nicht weit vom Hotel entfernt finden die Gäste öffentliche Verkehrsmittel.

Ausstattung:
Das Apartmenthotel wurde im Jahr 1988 gebaut. Gerne heißt die Unterbringung die Gäste in den insgesamt 153 Zimmern willkommen. Für die Reisenden stehen ein Empfangsbereich und eine Rezeption bereit. Per Aufzug lassen sich die verschiedenen Ebenen des Hotels erreichen. Zur Ausstattung zählen ein Safe, ein Restaurant, ein Speiseraum, eine Bar, ein TV-Raum, ein Wäscheservice und ein Konferenzraum. Per WiFi erhalten die Gäste in den öffentlichen Bereichen Zugang zum Internet. Zudem gibt es einen Garten. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz des Apartmenthotels abstellen. Ein Shuttleservice wird zudem geboten. Aktive Reisende, die die Umgebung per Rad entdecken möchten, werden den Fahrradverleih (gegen Gebühr) zu schätzen wissen.

Unterbringung:
In der Unterbringung stehen Zimmer mit einer Klimaanlage, einer Zentralheizung, einer Küche und einem Badezimmer zur Verfügung. In den meisten Zimmern sorgt ein Balkon für die Aussicht. Zu den Vorzügen einiger Unterkünfte zählt ein schöner Meerblick. Getrennte Schlafzimmer sind eine weitere buchbare Annehmlichkeit. Kinderbetten für kleine Reisende sind vorhanden. Außerdem gibt es einen Safe. Die Kochnische ist mit einem Kühlschrank ausgestattet. Besten Urlaubskomfort bieten ein Telefon, ein TV-Gerät und WiFi. Eine Dusche und eine Badewanne gehören zum Interieur der Badezimmer.

Sport/Unterhaltung:
Das Hotel verfügt über einen Außen- und Kinderpool. Auch eine Terrasse, Sonnenliegen und Sonnenschirme sind vorhanden. Sportliche Abwechslung bieten viele verschiedene Sportaktivitäten, die in dem Apartmenthotel angeboten werden, wie z.B. Beachvolleyball, Volleyball und Golfen und gegen Gebühr Radfahren/Mountainbiking. Die Gäste können verschiedene Wassersportarten ausüben, darunter Wasseraerobic und Aqua-Fitness. Tauchen wird kostenpflichtig angeboten. Die Unterbringung bietet Sportfreunden auch viele Aktivitäten im Innenbereich, nämlich Tischtennis, Billard, Darts und Gymnastik. Ein Unterhaltungsprogramm für Kinder wird angeboten.

Verpflegung:
Das Hotel bietet eine große Auswahl an Verpflegungsmöglichkeiten. Buchbar sind Übernachtung mit Frühstück und All-Inclusive. Als Mahlzeiten werden Frühstück, Mittagessen und Abendessen angeboten. Es sind alkoholfreie Getränke und alkoholische Getränke erhältlich.

Kreditkarten:
Visa wird in dem Apartmenthotel als Zahlungsmittel akzeptiert.

Wegbeschreibung:
Von Porto Christo aus fährt man in Richtung Cala Millor. Am ersten Kreisverkehr fährt man mit einer 90°-Wendung in Richtung S’illot. An der ersten Kreuzung biegt man rechts ab in Richtung Sa Coma. Danach nimmt man die zweite Straße rechts in Richtung Meer. Der Komplex befindet sich auf der ersten Straße, die man kreuzt.

Hinweis:
Sportaktivitäten, Wellness- und Fitnessangebote, Massagen, Saunabenutzung und sonstige, vom oder im Hotel angebotene Leistungen können entgeltpflichtig sein und sind vor Ort zu zahlen.

Stand 01.01.2016 - Veranstalter Neckermann XNEC

Beliebte Hotels in Sa Coma

Blau Mediterraneo Hotel - Sa Coma - Spanien
Sehr Gut
5,3
96% Weiterempfehlung
1432 Bewertungen
Orient Beach Club - Sa Coma - Spanien
Gut
5,0
93% Weiterempfehlung
1053 Bewertungen
Protur Safari Park - Sa Coma - Spanien
Gut
5,1
92% Weiterempfehlung
783 Bewertungen
Blau Mediterraneo Club - Sa Coma - Spanien
Gut
5,0
87% Weiterempfehlung
729 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend