ist jetzt lastminute.de

Städtereisen kombinieren mit Flug und Hotel

Mit Flug und Hotel können Sie Städtereisen buchen, Wochenendtrips, Citytrips oder Urlaub am Meer nach Wunsch flexibel mixen und bis 50% sparen.

Die beliebtesten Flug und Hotel Angebote

Städtereisen Rom 

Aus dem Staunen kommt man in Rom eigentlich kaum heraus. Denn an nahezu jeder Ecke warten wunderschöne, historische Gebäude, idyllische Plätze oder großzügig angelegte Parks - viele bereits Jahrhunderte alt. Kolosseum, Forum Romanum, Pantheon, Kaiserforen, Trevi-Brunnen, Katakomben, Spanische Treppe, Villa Borghese, Engelsburg … Dazu prunkvolle Kirchen, schmucke Paläste, anmutige Brunnen. Nicht zu vergessen der Vatikan mit überwältigenden Sammlungen in seinen Museen. In Rom gibt es unendlich viel Weltbekanntes zu sehen.

Doch das allein ist es nicht, was an Rom so begeistert. Denn in Italiens Hauptstadt locken zudem ungezählte Straßencafés zum Nichtstun, Restaurants zum Genießen, edle Boutiquen zum Stöbern, angesagte Clubs zum Partymachen - La Dolce Vita vom Feinsten. Und fast jeder Blick auf die Bauwerke der Tiber-Metropole erinnert an die atemberaubende Historie der Stadt. Man steht vor geschichtsträchtigen Römerbauten, vor Kunstwerken Michelangelos, wandelt auf Goethes Spuren. In Rom kommt ganz sicher niemals Langeweile auf - egal, wie lange man bleibt.

Flug und Hotel mixen, schütteln, buchen

Städtereisen bei uns buchen ist wie Cocktail mixen: Kombinieren Sie die Zutaten Flug und Hotel je nach Geschmack und Budget und stellen Sie sich Ihren Kurzurlaub ganz individuell zusammen. Bei lastminute.de profitieren Sie von super-günstigen Paketpreisen: die Kombination aus unseren Flugangeboten und Hotel-Deals sind häufig günstiger als die Summe der Einzelleistungen. Ersparnisse von 30-50% sind keine Seltenheit.

 

Städtereisen nach Barcelona

Ganz gleich, zu welcher Jahreszeit man Barcelona besucht oder wofür das Herz schlägt: Die katalonische Hauptstadt begeistert am Mittelmeer mit Trubel, super Strand und grünem Hausberg jeden. Vor allem steckt Barcelona voller Geschichte, Museen, Läden, Restaurants und guter Laune. Buntes Treiben herrscht Tag und Nacht auf der Ramblas, dem Prachtboulevard zwischen Placa de Catalunya und Monoment a Colom am Hafen.

Händler preisen hier von Blumen bis Souvenirs alles Mögliche an. Straßencafés wechseln sich mit Imbissständen ab. Faszinierende (lebende) Statuen versetzen in Staunen und Künstler zaubern in Windeseile ausgefallene Portraits. Mal links und rechts dieser Bummelmeile abzubiegen, lohnt sich auch, denn man entdeckt dabei Highlights wie den „Mercat de La Boqueria“, die Placa Reial, das Picasso-Museum oder die Paläste de la Musica Catalana und Güell. Sagrada Familia, Casa Mila und Park Güell muss man sich auch unbedingt anschauen. Und dann sind da noch Montjuic, FC Barcelona-Stadion, Font Magica, Hafenviertel, Zoo…

Städtereisen London 

Rein in den Flieger und ab nach London! Ein passender Anlass findet sich immer. Shoppen zum Beispiel. Das macht vor allem in Mayfair so richtig Spaß, wo sich in der Oxford Street Designerboutiquen aneinanderreihen und zudem das legendäre „Selfridges“ lockt. Ebenfalls in Bummellaune kommt man in Covent Garden mit seinen vielen kleinen Läden am „Seven Dials“, mit dem „Apple Craft Market“ sowie jeder Menge gemütlichen Pubs und Cafés. So richtig edel wird’s dann im „Harrods“ an der Brompton Road - ein Traum, durch die luxuriösen Etagen zu stöbern. Zu sehen gibt es in der riesigen Themse-Stadt natürlich auch sonst mehr als genug.

Bauwerke wie den Uhrturm von Big Ben, den Buckingham Palace oder den Tower nimmt man auf jeden Fall mit. Aber es lohnt sich auch, London wegen seiner Museen zu besuchen. Neben den berühmten Sammlungen beeindrucken auch weniger bekannte Ausstellungen wie die in Dental-, Sherlock-Holmes-, London-Fire-Brigade-, Design- oder Cartoon-Museum.

Berlin Städtereisen

Geschichte. Kultur. Erholung. Party. Genuss. Von all dem bietet Berlin mehr als genug. Wer in die Metropole an der Spree kommt, sollte Zeit mitbringen. Klar, dass es jeden zu Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Gedächtniskirche, Alexanderplatz, Museumsinsel und Reichstag zieht. Doch man sollte sich auch einen gemütlichen Einkaufsbummel über den traditionsreichen Kurfürstendamm gönnen, durchs KaDeWe stöbern und vielleicht zwischendurch eine Pause im Café Kranzler einlegen. Macht man sich auf den Weg, überraschen Berlins Stadtbezirke mit verschiedenen Gesichtern. Während die urigen Szenekneipen und Straßencafés im Prenzlauer Berg längst kein Geheimtipp mehr sind, beeindruckt Köpenick mit dem barocken Wasserschloss der Hohenzollern und der Idylle am Müggelsee.

Dass in Neukölln der Volkspark Hasenheide zum Joggen, Minigolfen oder Skateboarden einlädt, wissen auch nur wenige Berlin-Besucher. Sogar Marzahn beherbergt mit den „Gärten der Welt“ ein echtes Kleinod. Und - wie es sich für eine Hauptstadt geziemt - gibt’s in Berlin sogar eine echte Festung: die Zitadelle in Spandau. 

Mallorca

Wer auf die Baleareninsel Mallorca fliegt, landet unweit der Bucht von Palma. Ihrem Ruf als Party- und Badeparadies wird die Mittelmeerinsel hier mit Stränden wie dem Platja de Palma und der Strandbar Balneario 6 mehr als gerecht. Doch wer sich auf Mallorca tagsüber nur die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, verpasst die anderen schönen Seiten der Insel. Einige besondere Bauwerke stehen in der überwiegend autofreien Inselhauptstadt.

Darunter neben etwa 30 weiteren Kirchen die mächtige Kathedrale La Seu, die seit dem Mittelalter zahlreiche renommierte Baumeister mitgestalteten. Bummelt man durch die engen, anheimelnden Gassen der historischen Altstadt, erreicht man den Hafen, über dem majestätisch das Castell de Bellver thront. Die nähere Umgebung von Palma de Mallorca prägen die Serra de Tramuntana, kleine Hügelketten und idyllische Buchten. Als Tagesausflug bietet sich beispielsweise eine Tour über Valdemossa und Deia nach Söller an, die über eindrucksvolle Serpentinen durch Mallorcas herrliche Bergwelt zu den Jardins d'Alfabia führt.