ist jetzt lastminute.de

Madrid-Wochenende
Klasse

Preisgarantie

Wenn Sie auf lastminute.de ein Hotel reservieren und das selbe Produkt für einen günstigeren Preis innerhalb 24 Stunden nach Durchführung Ihrer Buchung auf einer anderen Webseite finden, bekommen Sie von uns die Differenz zurück!

erfahren Sie mehr

Wochenende in Madrid - hinein ins Herz Spaniens

Facettenreiche Architektur. Faszinierende Kulturangebote. Eindrucksvolle Natur. Und dazu spanisches Temperament. Die im Herzen Spaniens gelegene Hauptstadt Madrid bietet zwar keine Strände und wegen seiner Höhenlage auch ein etwas raueres Klima als die Küstenregionen, doch sehenswert ist die Metropole allemal. Steckt sie doch voller Sehenswürdigkeiten, Kontraste und Spaßpotenzial. Seit rund fünf Jahrhunderten Sitz spanischer Könige beherbergt Madrid zahlreiche prachtvolle Bauten. Von der Zeit der Spanischen Habsburger zeugt mit „El Madrid de los Austrias“ bis heute ein ganzes Viertel. Die südlich der Calle Mayor gelegene Gegend protzt mit liebevoll sanierten, teils prachtvollen Altbauten. Arkaden umgeben den stets belebten „Plaza Mayor“ mit dem Reiterstandbild von Philipp III. Hier finden sich neben einigen Läden vor allem gemütliche Cafés und Restaurants. Einen der ältesten Plätze Madrids, den Plaza de la Villa, säumen unter anderem der im 15. Jh. errichtete Torre de los Lujanes, die Casa de Cisneros und das elegante alte Rathaus. 

Der von der spanischen Königsfamilie inzwischen nur noch für repräsentative Zwecke genutzte Palacio Real in der Calle de Bailén mit dem idyllischen Schlosspark steht Besuchern teilweise offen. Einen Abstecher wert sind auch Madrids prunkvoll ausgestattete Sakralbauten, allen voran die Catedral de Nuestra Senora de la Almudena gleich neben dem Palast. Neben den geschichtsträchtigen Bauten entführen mehrere Museen in die Historie Spaniens. Eine besonders interessante Ausstellung zeigt das „Museo de América“, das sich mit faszinierenden Exponaten auf Zeitreise zurück zu den spanischen Konquistadoren begibt. Spanischen und europäischen Meistern wie Goya, El Greco, Rubens, Dürer oder Raffael begegnet man im „Museo del Prado“, das eine der weltweit bedeutendsten Sammlung besitzt. Für Kunstinteressierte gehört zudem das „Museo Reina Sofía“ mit Werken von Künstlern wie Salvador Dali, Joan Miró und Pablo Picasso zum Pflichtprogramm. Wer lieber durch Geschäfte bummelt, bekommt dazu in Madrid jede Menge Gelegenheiten, beispielsweise in der Calle Serrano, der Gran Via oder der Calle del Almirante.