Telefonisch buchen
+49 89 206033100
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Telefonisch buchen
Schließen
Benötigen Sie Hilfe?

Informationen zu Hand- und Aufgabegepäck bei British Airways

British Airways hat ihren Sitz nahe dem Flughafen London Heathrow und ist nach Flotte, Anzahl der internationalen Reiseziele und Flüge sowie nach Passagieraufkommen die größte Fluggesellschaft des Landes. British Airways befolgt bei Hand- und Aufgabegepäck die Sicherheitsvorschriften von Großbritannien und der anderen Reiseländer.

Abmessungen und Gewicht des Handgepäcks bei British Airways

Wenn Sie mit British Airways reisen, kann das Handgepäck eine Tasche oder eine Laptoptasche mit den Abmessungen 40x30x15 cm sein. Außerdem können Sie ein zusätzliches Gepäckstück von höchstens 56x45x25 cm und höchstens 23 kg mitnehmen. Für Kinder von 0 bis 2 Jahren ist nur ein Handgepäckstück erlaubt. Für beide Gepäckstücke müssen die Vorgaben der hierfür vorgesehenen Gepäckmessvorrichtung im Check-in-Bereich des Flughafens eingehalten werden. Dieses zusätzliche Gepäckstück wird möglicherweise bei besonders vollen Flügen gratis im Frachtraum mitgeführt. Bei British Airways zählen Duty-free-Einkäufe als Handgepäck und könnten daher auch in diesem Fall im Frachtraum transportiert werden.

 

Was geschieht, wenn das zulässige Gewicht und/oder die Abmessungen überschritten werden?

Wenn Sie mit British Airways reisen, wird Handgepäck mit Übergröße und Übergewicht im Frachtraum mitgeführt. Wenn es zudem die Freigepäckmenge überschreitet oder wenn Sie einen Tarif nur mit Handgepäck gebucht haben, muss ein Aufpreis gezahlt werden.

Vorschriften zur Mitnahme von Flüssigkeiten

Flüssigkeiten, die Sie bei British Airways im Handgepäck mitnehmen, müssen sich in Fläschchen mit höchstens 100 ml Füllmenge enthalten sein, und die Fläschchen selber müssen sich in einem wiederverschließbaren durchsichtigen Beutel befinden, der höchstens 20x20 cm groß sein darf. Der Beutel wird dann von dem Sicherheitspersonal zur Überprüfung herausgenommen. Folgendes können Sie mitnehmen:

  • Persönliche Artikel
  • Nicht radioaktive Arzneimittel
  • Parfüm
  • Getränke unter 24 Vol.-% und zwischen 24 Vol.-% und 70 Vol.-% Alkoholgehalt, sofern im Duty-free-Shop gekauft

Darf man Lebensmittel mit an Bord nehmen?

Bei einem Flug mit British Airways dürfen Sie feste Speisen an Bord mitnehmen. Wenn Sie mit einem Neugeborenen reisen, können Sie für die Reise die nötige Menge Milch, Pulvermilch und sterilisiertes Wasser mit an Bord nehmen, unabhängig von den erlaubten Flüssigkeitsmengen. Diese Lebensmittel kommen nicht in den durchsichtigen Beutel, sollten aber für eine mögliche Überprüfung griffbereit gehalten werden.

Verbotene Gegenstände

An Bord eines Flugzeugs sind Waffen, Munition, explosive Artikel, stumpfe und spitze Gegenstände, giftige und ätzende Substanzen sowie Betäubungsgeräte verboten.

Abmessungen und Gewicht des Aufgabegepäcks bei British Airways

Mit British Airways darf das Aufgabegepäck samt eventueller Griffe und Rollen höchstens 90x75x43 cm groß sein. Die Anzahl der registrierten Gepäckstücke hängt vom Tarif ab, den Sie bei der Fluggesellschaft gebucht haben. Die Economy-Tickets sehen ein Frachtgepäckstück mit höchstens 23 kg vor; der Tarif Premium Economy erlaubt 2 Gepäckstücke pro Passagier plus einen Buggy und einen Kindersitz für Kinder zwischen 2 und 11 Jahren; mit dem Tarif First können Sie bis zu 3 registrierte Gepäckstücke mitnehmen.

Beförderung von Musikinstrumenten, Sportgeräten und Tieren

Sportgeräte, die entsprechend verpackt sind, um Schäden zu vermeiden, können zu Ihrem kostenlos registrierten Reisegepäck gerechnet werden, sofern sie die Größen- und Gewichtsbeschränkungen nicht überschreiten. Auch Ausrüstungsgegenstände mit Abmessungen von höchstens 190x75x65 cm und innerhalb der Gewichtsgrenzen gehören zum erlaubten Freigepäck, für diejenigen Gegenstände, die zu groß oder zu schwer sind, muss ein Aufpreis bezahlt werden. Dazu gehören Fahrräder, Golfschläger, Tauchausrüstung, Surf- oder Snowboardbretter, Skiausrüstung. Andere Objekte wie Hoverboards unterliegen Beschränkungen. Informieren Sie die Fluggesellschaft mindestens 72 Stunden vor dem Flug, damit die sicherste Transportart für Ihre Sportausrüstung festgelegt werden kann.

Kleine Musikinstrumente können kostenlos als Handgepäck mitgenommen werden, denken Sie aber daran, dass die Temperaturbedingungen und der Druck im Flugzeug sie beschädigen könnten. Ein größeres Instrument kann im Frachtraum transportiert werden, oder Sie erwerben einen zusätzlichen Sitz, um es bei sich in der Kabine mitzuführen. Instrumente zwischen 23 und 45 kg Gewicht können mit einem Aufpreis belegt werden.

Auf Flügen von British Airways sind Blindenhunde in der Kabine immer zugelassen. Andere Tiere werden im Frachtraum untergebracht, sie reisen aber in einer angenehmen Umgebung und werden während des ganzen Fluges ständig kontrolliert.

Informationen zu Hand- und Aufgabegepäck:

Unsere Apps
Soziale Netzwerke