Telefonisch buchen
+49 89 206033100
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Telefonisch buchen
Schließen
Benötigen Sie Hilfe?

Informationen zu Hand- und Aufgabegepäck bei Norwegian

Norwegian Air Shuttle ASA ist unter den europäischen Low-Cost-Fluggesellschaften die erste, die hochwertigen Service an Bord bei gleichzeitig erschwinglichen Preisen bietet. Durch die großzügige Bemessung des Freigepäcks können Sie die Dinge mitnehmen, an denen Sie am meisten hängen; Sie können neben dem Handgepäck einen weiteren kleinen Gegenstand wie eine kleine Handtasche oder eine PC-Tasche mitnehmen, die unter dem Vordersitz verstaut werden kann. Selbst im Vergleich zum Aufgabegepäck bei Ryanair ist die norwegische Fluggesellschaft vorteilhafter, was die Freigepäckmenge für registrierte Gepäckstücke und die maximal erlaubten Abmessungen betrifft.

Abmessungen und Gewicht des Handgepäcks bei Norwegian

Die von Norwegian zugelassenen Abmessungen betragen für Handgepäck 55x40x23 cm und für zusätzliches Gepäck 25x33x20 cm. Aber Achtung, das Gesamtgewicht der Gepäckstücke darf nicht über 10 kg liegen. Nur mit den Premium Flex-Tickets dürfen bis zu 15 kg mitgenommen werden. Beim Vergleich zwischen den konkurrierenden Fluggesellschaften ist zu beachten, dass das Handgepäck bei Ryanair höchstens 10 kg beträgt, die Reisenden aber, die kein Priority Boarding buchen, nur ein einziges Reisegepäck mit Abmessungen von höchstens 40x20x25 cm mitnehmen dürfen.

 

Was geschieht, wenn das zulässige Gewicht und/oder die Abmessungen überschritten werden?

Wenn Gewicht und Abmessungen des Handgepäcks größer sind als von Norwegian erlaubt, wird es registriert und im Frachtraum mitgeführt und Sie müssen je nach Flugart (national oder international, direkt oder mit Zwischenstopp) einen Aufpreis zwischen 50 und 160 Euro zahlen. Aber Achtung: Wenn es mehr als zwei registrierte Gepäckstücke sind, müssen Sie beim dritten für jedes Kilo Gewicht einen Aufpreis von 11 Euro bezahlen.

Vorschriften zur Mitnahme von Flüssigkeiten

Aus Sicherheitsgründen haben die Fluggesellschaften für die Mitnahme von Flüssigkeiten auf dem Flug strikte Vorschriften. Bei Norwegian ist das Mitführen von Flüssigkeiten in Behältern von höchstens 100 ml gestattet, die in einer durchsichtigen Zellophantüte vom Rest des Reisegepäcks getrennt sein müssen und eine Gesamtmenge von 1 Liter nicht überschreiten. Als Flüssigkeiten gelten die folgenden Artikel, sie sind in der vorgeschriebenen Menge zulässig:

  • Wasser
  • Suppen
  • Sirup
  • Parfüm
  • Duschschaum
  • Wimperntusche
  • Puderdosen
  • Deodorant
  • Rasierschaum
  • Zahnpasta
  • Produkte von flüssiger und cremiger Konsistenz

Eine Ausnahme bilden Nahrungsmittel und Milchpulver für Kinder, Arzneimittel, die in den für die Flugdauer erforderlichen Mengen erlaubt sind sowie im Duty-free-Shop gekaufte Waren.

Darf man Lebensmittel mit an Bord nehmen?

Die Vorschriften bei Norwegian für Handgepäck bzw. für die Mitnahme von Nahrungsmitteln an Bord entsprechen den von der ENAC (italienische Zivilluftfahrtbehörde) diktierten Bestimmungen und sehen Beschränkungen bei der Mitnahme von flüssigen oder cremigen Nahrungsmitteln, verderblichen oder stark riechenden Artikeln vor. Insbesondere sind Speisen wie Sandwiches, Cracker und fester Käse erlaubt, folgende Nahrungsmittel sind jedoch verboten:

  • Schokoladencreme
  • Erdnussbutter
  • Streichkäse und Joghurt
  • Für Kinder und Säuglinge darf eine angemessene Menge Kindernahrung und Milchpulver mitgenommen werden, während Fruchtsäfte und andere Getränke den oben genannten Vorschriften für die Mitnahme von -Flüssigkeiten unterliegen.

Verbotene Gegenstände

Nicht weniger streng sind die von Norwegian festgelegten Regeln für das Handgepäck bei Artikeln, die nicht im Flugzeug mitgeführt werden dürfen. Es handelt sich um Produkte, die für die allgemeine Unversehrtheit und die Flugsicherheit gefährlich sein können, wie Schuss- und Spielzeugwaffen, Raketenwerfer, Pfeil und Bogen, Schleudern, Betäubungsgeräte, immobilisierende chemische Substanzen, Schneid- und Arbeitswerkzeuge, Schlaggegenstände, brennbare, ätzende oder radioaktive Substanzen.

Abmessungen und Gewicht des Aufgabegepäcks bei Norwegian

Neben dem freien Handgepäck bei Norwegian bietet die Fluggesellschaft auch für den Transport von Aufgabegepäck vorteilhafte Bedingungen. Im Gegensatz zu den relativ kleinen Abmessungen für das Aufgabegepäck bei Ryanair erlaubt Norwegian Gepäckstücke bis zu einer Größe von 250x79x112 cm und einem Umfang von bis zu 3 Metern; jedes Reisegepäck muss zwischen 2 und 32 kg wiegen und das Gesamtgewicht darf 64 kg nicht überschreiten. Bei allen Flugkategorien ist im Ticket LowFare+ ein Aufgabegepäck von 20 kg eingeschlossen, während mit dem Tarif Flex, Premium und Premium Flex zwei Gepäckstücke à 20 kg als Freigepäck mitgenommen werden können; nur wenn Sie mehr als zwei Aufgabegepäckstücke haben oder die 20 kg Gewicht pro Reisegepäck überschritten werden, müssen Sie für jedes zusätzliche Kilo pro Gepäckstück 11 Euro zahlen.

Beförderung von Musikinstrumenten, Sportgeräten und Tieren

Es mangelt bei Norwegian nicht an entsprechenden Vorschriften für Handgepäck oder die Beförderung von sperrigen und besonderen Gegenständen wie Musikinstrumente oder Sportartikel. Sie können Ihr Musikinstrument anstelle eines Handgepäcks in der Kabine mitnehmen, falls es nicht größer ist als 90x35x20 cm und nicht mehr wiegt, als mit Ihrem Ticket bebucht; wenn es größer ist, können Sie dafür einen Sitzplatz buchen, allerdings muss dies mindestens 48 Stunden vor dem Abflug erfolgen. Im Frachtraum können Musikinstrumente mit einem Größtmaß von 250x79x112 cm und mit einem maximalen Umfang von 3 Metern befördert werden, gut geschützt in einer starren Schutzhülle und bei Zahlung des entsprechenden Tarifs. Musikinstrumente unter 90x75x55 cm fallen unter das Freigepäck für die Beförderung im Frachtraum, und nur wenn sie mehr als 20 kg wiegen, muss pro Kilo Übergewicht ein Aufpreis gezahlt werden.

Norwegian gewährleistet außerdem die Beförderung von Sportausrüstung im Frachtraum, die nicht weniger als 2 kg und nicht mehr als 32 kg wiegt. Die Abmessungen dürfen die Größtmaße für Aufgabegepäck (250x79x112 cm und 3 Meter Umfang) nicht überschreiten. Genauer: Für Ski-, Snowboard-, Golf-, Angelausrüstung sowie für Sportwaffen und Munition ist das zulässige Höchstgewicht 20 kg, und die Tarife bei Online-Buchung liegen zwischen 35 und 55 Euro; für Surfbretter, Fahrräder und Tauchausrüstung beträgt das Höchstgewicht 25 kg und die Tarife liegen zwischen 42 und 60 Euro.

Auch Ihre Haustiere können mit Identitäts- und Impfdokumenten auf vielen Flügen von Norwegian mitreisen: Die Online-Tarife liegen zwischen 60 und 80 Euro für die Reise im Frachtraum und zwischen 48 und 70 Euro für die Beförderung in der Kabine. Im ersten Fall kann Ihr Tier in einer Transportbox mit der größten Abmessung von 125x81x86 cm reisen, im zweiten Fall darf die Größe nicht über 43x31x20 cm liegen.

Informationen zu Hand- und Aufgabegepäck:

Unsere Apps
Soziale Netzwerke