Telefonisch buchen
+49 89 206033100
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Telefonisch buchen
Schließen
Benötigen Sie Hilfe?

Informationen zu Hand- und Aufgabegepäck bei TAP

TAP Portugal ist die seit 1945 aktive portugiesische Fluggesellschaft. Der internationale Flughafen Lisbona-Portela und der Flughafen Porto Sá Carneiro sind Haupt- bzw. sekundärer Knotenpunkt von TAP. Die Fluggesellschaft ist eine Referenz für diejenigen, die von und nach Portugal fliegen, und sie verbindet Porto und Lissabon mit verschiedenen europäischen Hauptstädten und mit den wichtigsten südamerikanischen Reisezielen. Insgesamt fliegt die TAP-Flotte über 75 Flughäfen in Europa, Südamerika und auch in den Vereinigten Staaten, in Afrika und Asien an.

Jeder der bei TAP ein Flugticket kauft, darf ohne zusätzliche Kosten und unabhängig vom Tarif ein Handgepäck mitnehmen. Bei der Buchung können die Reisenden ein Ticket mit Rabattformel buchen. Sie dürfen dann kein Aufgabegepäck verladen lassen, das allerdings gegen einen Aufpreis gebucht werden kann. Bei allen anderen Tarifen, die für die Buchung von TAP-Flügen zur Verfügung stehen (Basic - Classic - Plus) ist ein Aufgabegepäck inbegriffen.

Die portugiesische Fluggesellschaft erlaubt den Reisenden die Beförderung von Spezialgepäck, wie Musikinstrumente, Sportausrüstungen und anderes, je nach Fall in der Kabine oder im Frachtraum. Reisenden, die mit einem der TAP-Flüge von den Flughäfen von Lissabon, Oporto, San Paolo, Faro oder Funchal abfliegen, steht außerdem ein exklusiver Service zur Verfügung, über den sie Kenntnis davon erhalten, ob sich das beim Check-in oder Drop-off abgegebene Gepäck tatsächlich an Bord des Flugzeugs befindet.

Abmessungen und Gewicht des Handgepäcks bei TAP

Bei einem Flug mit TAP darf das Handgepäck bis zu 8 kg wiegen und 55x40x20 groß sein. Es darf auch ein persönlicher Gegenstand wie eine Tasche oder eine Laptop-Tasche mit an Bord genommen werden, er darf aber höchstens 40x30x15 cm groß sein und nicht über 2 kg wiegen. Die Richtlinien von TAP zum Handgepäcksind auf den Flügen von und nach Südamerika unterschiedlich. Bei gleichen Abmessungen (55x40x20 cm) darf das Handgepäck hier bis zu 10 kg wiegen. Die Passagiere, die in der Executive Class auf jedem Flug von TAP reisen, können neben einem persönlichen Gegenstand ein zweites Handgepäck mitnehmen, das dieselben Eigenschaften aufweist wie das erste. Die Beschränkungen gelten nicht für Gegenstände, die vor dem Einsteigen im Duty-free-Shop gekauft wurden.

 

Was geschieht, wenn das zulässige Gewicht und/oder die Abmessungen überschritten werden?

Wenn auf einem Flug von TAP das Handgepäck die festgelegten Grenzen überschreitet, muss der Reisende es notwendigerweise im Frachtraum befördern lassen. Der Vorgang ist mit Zusatzkosten verbunden, die dem Tarif für das Verladen eines Reisegepäcks beim Check-in entsprechen und am Flughafen nur mit Kreditkarte bezahlt werden können.

Vorschriften zum Transport von Flüssigkeiten

Bei allen TAP-Flügen können Flüssigkeiten nur dann mit an Bord genommen werden, wenn sie sich in Behältern mit einer Füllmenge von höchstens 100 ml befinden. Auf jeden Fall darf das Gesamtvolumen von an Bord erlaubten Flüssigkeiten für jeden Reisenden nicht über 1 Liter liegen. Hier ist eine Liste mit einigen Produkten, die als Flüssigkeiten gelten:

  • Wasser
  • Fruchtsäfte
  • Getränke
  • Milch
  • Brotaufstrich
  • Spray
  • Haargel
  • Zahnpasta
  • Kosmetikcreme
  • Wimperntusche

Bei allen Flüssigkeiten müssen die oben beschriebenen Grenzen beachtet werden, und sie müssen sich in einer einzigen durchsichtigen Plastiktüte befinden, die für eine mögliche Überprüfung leicht zu öffnen ist. Die einzigen Ausnahmen von der Regelung für die Beförderung von Flüssigkeiten an Bord sind Reisenden vorbehalten, die mit Säuglingen oder Kindern reisen.

Darf man Lebensmittel mit an Bord nehmen?

Es können auf jedem TAP-Flug Lebensmittel mitgenommen werden, natürlich unter Berücksichtigung der allgemeinen Vorschrift für Handgepäck. Wie schon erwähnt, dürfen keine Flüssigkeiten in Behältern über 100 ml mitgenommen werden. Joghurt und Brotaufstrich in Behältern über 100 ml sind nicht erlaubt. Unter Berücksichtigung der Normen für das Gewicht des Handgepäcks können Käse, Süßigkeiten, Brötchen und andere feste Lebensmittel mitgenommen werden.

Verbotene Gegenstände

Es ist nicht erlaubt, auf einem TAP-Flug Waffen oder Munition und Batterien mitzunehmen, die nicht direkt mit Geräten für die persönliche Nutzung (Notebook - Tablet - Smartphone) verbunden sind. Außerdem sind Behälter mit Druckgas, Streichhölzer und Spirituosen mit mehr als 24 Vol.-% Alkoholgehalt verboten.

Abmessungen und Gewicht des Aufgabegepäcks bei TAP

Reisende, die mit TAP fliegen, können ein Reisegepäck für die Beförderung im Frachtraum mit einem Höchstgewicht von 23 kg aufgeben, wobei das Gepäckstück nicht größer als158 cm sein darf. Wer in der Business Class reist, darf ein Reisegepäck bis zu 32 kg aufgeben. Beim Kauf des Tickets kann gegen einen kleinen Aufpreis ein zusätzliches Reisegepäck bis zu 23 kg gebucht werden. Reisende, die an dem Programm TAP Miles & Go Gold oder Star Alliance Gold teilnehmen, haben Anspruch auf ein zusätzliches im Preis inbegriffenes Reisegepäck. Dies gilt ebenfalls für Reisende, die mit einer Kreditkarte Visa Platinum von TAP buchen. Übergepäck kann ebenfalls beim Check-in aufgegeben werden, die Gebühren liegen zwischen 40 und 95 Euro. Wenn ein Reisegepäck jedoch die Gewichtsbeschränkungen oder Abmessungsgrenzen überschreitet, muss mit Kreditkarte ein Aufpreis zwischen 40 und 250 Euro bezahlt werden.

Beförderung von Musikinstrumenten, Sportgeräten und Tieren

Bei TAP können Tiere in der Kabine oder im Frachtraum mitgenommen werden. Die Buchung für die Verladung in den Frachtraum muss mit einer Vorankündigung mindestens 24 Stunden vorher erfolgen. In die Kabine können Haustiere gegen einen Aufpreis in einer Transportbox mit den Größtmaßen 40 cm x 33 cm x 17 cm und einem Gewicht von 8 kg mitgenommen werden. Auf TAP-Flügen kann auch Spezialgepäck wie Sportausrüstungen und Musikinstrumente mitgeführt werden. Für Musikinstrumente mit besonderen Abmessungen und Formen bis zu einem Gewicht von 75 kg kann in der Kabine ein zusätzlicher Sitz gebucht werden. Für die Beförderung von Sportausrüstungen und Musikinstrumenten bis zu einer Länge von 158 cm im Frachtraum muss ein Zusatztarif bezahlt werden, der je nach Flugstrecke variiert.

Informationen zu Hand- und Aufgabegepäck:

Unsere Apps
Soziale Netzwerke