Menü
Mein lastminute.de Benötigen Sie Hilfe?
Telefonisch buchen 089 206033100 Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Datenschutzrichtlinien
Hotels in Münster

Welche sind die schönsten Hotels in Münster?

Wer direkt auf der Flaniermeile Prinzipalmarkt, Spiekerhof und Roggenmarkt wohnen möchte, um stilvoll in edlen Geschäften unter schattigen Lauben zu shoppen, residiert im kleinen aber feinen Hotel Busche goldrichtig. Es befindet sich direkt neben dem Aufgang zum Domplatz und könnte als Ausgangspunkt für Nachtwächtertouren im historischen Münster nicht idealer liegen.

Ebenfalls zentral gelegen ist das noch neue Treff Hotel mit seiner völlig innovativen Architektur an der Stubengasse nahe der Fußgängerzone. Golffans werden Schloss Wilkinghege im Stadtteil Nienberge lieben, denn Fairways und Grüns starten direkt vor den Türen des herrschaftlichen Adelssitzes mit edel eingerichteten Zimmern. Mitten im Grünen befindet sich auch das Mövenpick Hotel direkt am Aasee mit seinem eleganten Restaurant Rössli.

Was machen in Münster?

Der Grüngürtel „Promenade“ führt einmal um den Innenstadtkern herum und ist etwas über 4km lang. Zu Fuß oder mit dem Leihfahrrad erkunden Besucher so die ausgewiesene Fahrradstadt und kommen sowohl am Zwinger, dem Buddenturm als auch dem grandiosen Schlaunschen Schloss vorbei. Es verfügt neben einem weitläufigen Schlosspark auch über einen opulent gestalteten botanischen Garten.

Bei der Nachtwächtertour besichtigen Sie die Lambertikirche mit den Wiedertäuferkäfigen sowie die astronomische Uhr des sandsteinernen Doms. Sie können auch an einer Krimitour teilnehmen und auf den Spuren der Darsteller des Münster Tatorts und der Detektiv-Serie Wilsberg wandeln. Kunstbeflissene werden das Picasso-Museum lieben und Freunde cineastischer Leckerbissen besuchen die vielfach ausgezeichneten Kinos Schlosstheater und Cinema.

Was muss man in Münster gesehen haben?

Münsters Allwetterzoo mit weiträumigem Affengehege und einem modernen Elefantenhaus, in dem auch Candlelight-Dinner angeboten werden, erreichen Besucher mit einem Ausflugsschiff auf dem Aasee. Auch das Freilichtmuseum Mühlenhof mit der historischen Bockwindmühle ist Haltestation für den noch ziemlich neuen Wasserbus. Beinahe schon avantgardistisch mutet die Ausgehmeile Hafen an, in deren Umfeld innovative Unternehmen und Künstler ihren Platz gefunden haben. Bleibende Kunst in Münster sind die drei Beton-Poolbillardkugeln von Claes Oldenburg am Aasee.