Telefonisch buchen
+49 89 206033100
Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Telefonisch buchen
Schließen
Benötigen Sie Hilfe?
Hotels auf Rügen

Hotel auf Rügen

Sind Sie reif für die Insel? Träumen Sie von einem Urlaub, der Ihnen einen Mix aus ausgedehnten Stränden, eindrucksvollen Landschaften und kulturellen Eindrücken bietet? Mit 60 Kilometern feinsandigem Strand und Naturlandschaften wie dem zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Nationalpark Jasmund ist die Ostseeinsel Rügen der ideale Ort, um die Blicke schweifen und die Seele baumeln zu lassen. Als Kulturfan kommen Sie angesichts der Bäder- und Reet-Architektur, der Backsteingotik und der Schlösser auf der Insel ebenfalls auf Ihre Kosten. In mehr als 30 Wellness-Einrichtungen haben Sie beispielsweise Gelegenheit, die vielfältigen Anwendungen mit Kreide zu entdecken. Auch die Kulinarik auf Rügen ist mit frischem Fisch, Lamm-, Geflügel- und Sanddorn-Spezialitäten und historischen Obstsorten eine Reise wert.

Ein Hotel auf Rügen, das Ihren Anforderungen entspricht, bildet den idealen Rahmen für unbeschwerte Urlaubstage.

Hotel Angebote Rügen

Wie viele Hotels gibt es auf Rügen?

Rügen ist für seine Seebäder und imposanten Villen aus der Zeit der Jahrhundertwende vom 19., auf das 20. Jahrhundert bekannt. Dieser Stil spiegelt sich unter anderem in renommierten Strandhotels wider. Es erwarten Sie Hotels und Seevillen mit dem Flair von Grandhotels der 1920er-Jahre, moderne Wellness- und Kurhotels sowie Familien-Resorts mit Erlebniswelten. Je nach gewähltem Hotel bietet dieses Ausstattungen wie inkludiertes WLAN, ein Restaurant, ein Spa & Wellnesscenter, ein Pool, ein Fitnesscenter oder einen Fahrrad-Verleih.

Das Angebot in Rügen erstreckt sich über 112 Drei-Stern-, 89 Vier-Stern und 154 Fünf-Stern-Hotels sowie 3.176 Unterkünfte ohne Klassifizierung. Letztere umfassen auch Ferienhäuser und -wohnungen, Resorts, Bauernhöfe und Pensionen. 562 aller Ferienunterkünfte in Rügen befinden sich direkt an einem Strand.

Wissenswertes und Tipps zu Ihrem Aufenthalt in Rügen

Das Tor zu Rügen bildet die UNESCO-Weltkulturerbe- und Hansestadt Stralsund, die über die Rügenbrücke und den -damm mit Deutschlands größter Insel verbunden ist. Die Naturparadiese von Rügen umfassen sanfte Hügel mit dichten Buchenwäldern, ausgedehnte Dünen- und Marschlandschaften, schroffe Kreidefelsen, unberührte Lagunen und lange Badestrände. Sie lassen sich wunderbar auf Wanderungen oder mit Fahrrädern erkunden. Einen spannenden Kontrast bieten Musikfestivals, jährliche Veranstaltungen wie das Sommervarietè und die Störtebeker-Festspiele sowie die 40 Museen der Insel.

Sightseeing: Was Sie auf Rügen keinesfalls verpassen sollten

  • Die Kreideküste mit den weißen Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund
  • Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl am höchsten Punkt der Kreideküste
  • Eine Fahrt mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn "Rasender Roland"
  • Die reetgedeckten Häuser des ehemaligen Fischerdorfs Putgarten
  • Das Leuchtturm-Ensemble am Kap Arkona
  • Die historische Altstadt, die Bäder-Architektur und der Hafen von Sassnitz
  • Das Jagd- und Museumsschloss Granitz und die Aussicht vom 38 Meter hohen Mittelturm
  • Der Charme der Seebrücken in Sellin und Binz
Unsere Apps
Soziale Netzwerke