Menü
Mein lastminute.de Benötigen Sie Hilfe?
Telefonisch buchen 089 206033100 Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Datenschutzrichtlinien
Hotels in Südtirol

Hotel in Südtirol

Ein Urlaub in Südtirol führt Sie in die nördlichste Provinz Italiens, die auch Autonome Provinz Bozen genannt wird. Neben den Dreitausendern der Dolomiten erwarten Sie kristallklare Gebirgsseen, geschichtsträchtige Städte, archäologische Stätten sowie renommierte Museen und historische Profan- und Sakralbauten. Südtirol ist ein Dorado für Natur- und Kunstliebhaber sowie Sportbegeisterte. Ein ideal gelegenes Hotel in Südtirol bildet den Ausgangspunkt für Rad-, Wander-, Kletter- und Skitouren sowie für spannende Stadt-Besichtigungen und erholsame Thermen-Besuche.

Hotel Angebote Südtirol

Wie viele Hotels gibt es in Südtirol?

Südtirol ermöglicht Ihnen mit einer umfassenden Auswahl an 4.105 Feriendomizilen, Ihren Urlaub nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Sie wählen aus vier Ein-Stern-, 167 Zwei-Sterne-, 1.165 Drei-Sterne-, 495 Vier-Sterne- und 32 Fünf-Sterne-Hotels sowie 2.242 Unterkünften ohne Klassifizierungen. Neben 1.715 Hotels entdecken Sie unter anderem 1.629 Ferienwohnungen, 300 Bauernhöfe, 175 Pensionen, 162 Bed & Breakfasts, 46 Chalets, und 37 Ferienhäuser. 2.154 Unterkünfte eignen sich für Radfahrer, 2.728 für Wanderer, 2.841 für Skifahrer, 2.467 für Tierbesitzer. Mit Kinderspielplätzen sind 2.841 Häuser ausgestattet, mit Saunen 1.703, mit Pools 1.287, mit Familienzimmern 2.518, mit kostenfreiem WLAN 3.750. Zudem können Sie das Hotelangebot nach Städten, Hotelketten, Sehenswürdigkeiten und Ausstattungs-Merkmalen filtern. (Stand Juli 2018)

Wissenswertes und Tipps zu Ihrem Aufenthalt in Südtirol

Bozen, die Landeshauptstadt Südtirols, bildet ein lohnenswertes Ausflugsziel. Die Stadt wird auch das "Tor zu den Dolomiten" genannt, die Ihnen vielfältige Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbiken und Skifahren bieten. Bozen erwartet Sie, landschaftlich reizvoll von Gebirgszügen umrahmt, mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten.

Dazu zählen Profanbauten wie das Alte Rathaus und die Schlösser Maretsch, Sigmundskron und Runkelstein sowie sakrale Gebäude wie der Bozener Dom und die Franziskanerkirche. Beeindruckend ist auch die Bozener Museums-Landschaft mit Highlights wie dem Messner Mountain Museum, dem Museion oder dem Naturmuseum Südtirol.

Acht Sehenswürdigkeiten, die Sie in Südtirol keinesfalls verpassen sollten

  • Das Südtiroler Archäologie-Museum in Bozen: Hier können Sie "Ötzi", den "Mann aus dem Eis" besichtigen. Die weltweit älteste Mumie stammt aus der Jungsteinzeit und wurde 1991 in den Ötztaler Alpen, am Hauslabjoch, entdeckt.
  • Das UNESCO-Welterbe Dolomiten: Davon liegen die Naturparks Drei Zinnen, Schlem-Rosengarten, Gebirgsstock Latemar, Fanes-Sennes-Prags und Puez-Geisler und das Naturdenkmal Bletterbach in Südtirol.
  • Die Therme "Aqua Dome" in den Ötztaler Alpen.
  • Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff: mit vier Gartenwelten, einer Botanischen Unterwelt und einem 700 Jahre alten Olivenbaum.
  • Die Erdpyramiden am Ritten, dem Bozener Hausberg.
  • Der Kalterer See: Einer der größten und wärmsten Badeseen der Alpen.
  • Das Schloss Tirol
  • Die Kulturschätze der Bozner Lauben