Menü
Mein lastminute.de Benötigen Sie Hilfe?
Telefonisch buchen 089 206033100 Nationales Festnetz, Kosten hängen vom Anbieter ab Datenschutzrichtlinien
Kurzurlaub London
Die Welt mit nur einem Klick

Ob Strandurlaub oder Wochenendtrip, wir haben das perfekte Angebot

Buchen so einfach wie nie

Inspirierende Urlaubsdeals, handverlesen von unseren Reiseexperten

Wir sind pink

1998 gegründet, helfen wir seit 20 Jahren bei der Schnäppchensuche

Kurzurlaub in London

Hotelempfehlungen

Kurzurlaub in London

London, Schmelztiegel an der Themse sowie weltbekannte Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Wer die Besonderheiten des urbanen Stadtlebens hautnah erleben möchte, sollte seinen Fuß in die englische Millionenmetropole setzen. Dank hervorragender Flugverbindungen lässt sich London zu jeder Zeit recht günstig für wenige Tage besuchen. Und schon kann man sich in die kulturellen Einrichtungen, Events und Pubs der aus 32 Bezirken bestehenden Metropole stürzen: den Grad an Erholung oder wildem sowie partyreichen Jetset-Leben dürfen Sie bei der Reisegestaltung natürlich selbst bestimmen.

Welcher Stadtteil in London?

Eigentlich befinden sich fast alle Sehenswürdigkeiten, die man von London kennen sollte in der City of Westminster. Westminster bildet das westliche Stadtzentrum Londons und grenzt unmittelbar an die Themse. Teil dieses Gebiets sind Soho, bestimmt von einem lebendigen Nachtleben, und Covent Garden, Heimat des Königlichen Opernhauses und der alten Markthallen, ein gerne gewähltes Postkartenmotiv.

Modern geht es eher in der City of London zu, wo sich Bankentürme aneinanderreihen, besuchenswert im Viertel ist der Tower of London mit seiner eindrucksvollen mittelalterlichen Architektur und einer teils makaberen Historie. Wer vor lauter Häuserwänden innerhalb Londons den Spaziergang im Grünen herbeisehnt, der wird sich im Viertel des Hyde Parks wohlfühlen. Hier steht ein 1,4 Quadratkilometer großer Auslauf zur Verfügung, wo sich Vögel und Eichhörnchen beobachten und bei entsprechendem Wetter (also nie) der elf Hektar große See Serpentine mit einem Ruderboot bereisen lässt.

Was machen in London?

Was macht man eigentlich in London? Hier gibt es keine Strände, Achttausender oder exotische Flora und Fauna. Ganz einfach: das urbane Leben genießen. Nahezu jede Kultur der Welt ist in London kulinarisch repräsentiert und kann in einem entsprechenden Restaurant kennengelernt werden.

Bekannt für seine vorzüglichen Restaurants ist beispielsweise Chinatown. Auch einen Spaziergang im Hyde Park, eine Kostprobe des Nachtlebens von Soho oder ein Besuch von Kultureinrichtungen wie der National Gallery am Trafalgar Square sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Und wer die britische Lebensweise genauer kennenlernen möchte, wird an einen der legendären Pub Crawls nicht vorbeikommen.

Kurzurlaub London: Sehenswürdigkeiten

Metropolentypisch kann auch London mit einer riesigen Liste an Sehenswürdigkeiten punkten. Allein in der City of Westminster warten der royale Buckingham Palace, der als Wahrzeichen bekannte Big Ben am Palace of Westminster sowie die weltberühmte Straßenkreuzung Piccadilly Circus. Wer an der Themse entlangspaziert, die Tower Bridge bereits fotografiert hat und von Höhenangst befreit ist, kann vom London Eye aus einen Blick auf das ganze Stadtgeschehen werfen.