Hotel Club El Pueblo Tamlelt

Nur Hotel
ab 65 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 560 € p.P.
Das Stadthotel liegt an der Atlantikküste von Marokko, rund 200 m vom 9 km langen Strand entfernt. Es ist umgeben von weitläufigen Gärten voller Bougainvilleas und Rosmarin. Agadirs Handelsbezirk befindet sich in nur etwa 500 m Entfernung. Bis zum Flughafen sind es ca. 30 km. Dieses Feriendorf wurde...
Agadir, Boulevard du 20 Aout

Aktuelles Wetter in Agadir

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,3
57% Weiterempfehlung
160 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.0
57% Weiterempfehlungen
7 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 7 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Schöner Urlaub

Gesamt:

sonnig und angenehm

Essen:

Nicht alles geöffnet, da wenig Gäste im März. Vorteil: nichts war überfüllt.


Hotel:

Schnelles Wlan fehlte. EU Telefone streiken in Marokko.


Lage:

zentral, angenehm, 300m bis zum Meer störten nicht.


Service:

Alle sehr freundlich! Rezeption eher unfähig, Der Flughafenbus hat uns nicht vom Hotel abgeholt Eigentlich ja kein Problem. Aber die Rezeption telefonierte erst nach Zahlung von 10 Euro.


Zimmer:

Alle gut, Renovierungen langsam fällig


Sehr enttäuscht

Gesamt:

Sehr enttäuscht

El Pueblo Tamlelt März 2015

Gesamt:

Das Personal ist freundlich und gibt sich Mühe. Dss Essen ist auch ok. Insgesamt ist das Hotel allerdings abgewohnt und gehört renoviert. Vor allem die sanitären Anlagen ind den Zimmern sind in einem desolaten Zustand; hier wäre; auch für arabische Verhältnisse; dringend Handlungsbedarf. Auch die anderen Einrichtungsgegenstände; teilweise defekt; gehören erneuert. WLAN katastrophal; überwiegend nicht funktionstüchtig.

Essen:

jeden Tag was anderes; Qualität auch wirklich ok. Nur früh; wenn man einen zeitigen Ausflug gebucht hat; schien das Personal noch nicht soweit und es gab starke Einschränkungen im Angebot. Ab 6:30 offen; aber dann stand eben nur ein Bruchteil des Angebotes zur Verfügung. Vermisst habe ich richtige gepresste Fruchtsäfte; obwohl die entsprechenden Früchte ja zur Verfügung stehen.


Familienfreundlich:

Animation langweilig und ohne Ideen; jeden Tag das selbe. Animateure scheinbar extrem lustlos...


Strand:

Liegen und Schirme vorhanden; aber wie das gesamte Hotel eben abgewohnt


einmal und nie wieder

Gesamt:

Wir waren so wenig zufrieden und geschockt, dass wir am 2ten Tag nach Hause fliegen wollten. Personal sehr arrogant und in meinen Augen faul nur bereit etwas zu machen wenn ein sattes Trinkgeld gibt, von der Rezeption über die Kellner bis hin zur Putzfrau, schade denn, es gab auch ein paar nette Menschen wie z. b. der super nette Gärtner der sofort seine Arbeit niederlegte um uns die Koffer zur Rezeption zu schleppen da ja mit rollen nicht viel ging wegen der gefühlten 1000 Treppen im Hotel. Der ganz liebe Tennisman, der sich um die Tennisplätze und die dazugehörigen Liegen kümmert, genauso wie um die paar bemitleidenswerten Katzen, die auf der Anlage rumstreunen und hoffen, hier und da ein Häppchen abzustauben. Diese Katzen werden regelmäßig eingefangen und weggebracht!? Anstatt sie zu kastrieren und ein bisschen füttern und einmal im Jahr ein Tierarzt damit sich auch die Gäste nicht gestört fühlen bringt man sie regelmäßig weg und es kommen natürlich immer neue nach. Ich fand es war ein schrecklicher Urlaub Essen schlecht Zimmer immer keimig und Personal bis auf ein paar Ausnahmen unfreundlich und arogant. Buchen sie Ausflüge bei den Anbietern vorm Hotel die sind echt super und seriös top organisierte Ausflüge zu günstigen Preisen.

Essen:

Das Essen war furchtbar jeden Tag das selbe, Abend das Gleiche wie Mittag und Frühstück auch jeden Tag gleich FAD keine Abwechslung hat nach nichts geschmeckt. Tische waren grundsätzlich mit dem Geschirr vom Vorgast belegt, da ja niemand abräumt mangels Trinkgeld. Kein Besteck oder Servietten am Tisch dass muss man sich bei jedem Essen irgendwo zusammen suchen!? Getränke in Plastikbecher da die Gläser, wenn mal welche gab sofort wieder weg waren, dass selbe beim Frühstück mit den Tassen oder Gläser, ein Horror und jedes mal ein Kampf.


Flug Bewertungen:

Super Flug sehr nettes Personal alles in allem top!


Hotel:

Sehr abgewohntes Hotel, welches durch ein bisschen sauber machen sicher nicht schlecht wäre, da es sehr groß und weitläufig ist.


Lage:

Die Lage ist eigentlich sehr gut, recht zentral so dass man eigentlich zu Fluss alles erreichen kann was man braucht, oder mit einem Taxi welches einen für 3 € fast Überfall hin bringt. Zum Strand sind es gute 5 Gehminuten die aber eigentlich recht angenehm zu bewältigen sind.


Pool:

Sehr große weitläufige Poollandschaft mit 4 verschiedenen Pools, eigentlich super, aber leider immer belegt mit Franzosen und Engländern, die morgens um 6 Uhr bereits die Liegen reservieren.


Service:

Rezeption? Ein Hinterhof, der provesorisch anmutet, alles voller Vogelkot, den aber niemand entfernt. Personal an der Rezeption war sehr unfreundlich und faul! Personal im Restaurant eine einzige Katastrophe, die stehen zu dritt oder viert rum um rühren keinen Finger, außer man hat VORHER schon mal ordentlich Trinkgeld verteilt, dann wird man sogar bedient. Also ich habe noch nie in einem Urlaub so faule Kellner gesehen, und ich sehe nicht ein, dass ich erstmal Trinkgeld geben soll, damit jemand freundlich zu mir ist, ganz bestimmt nicht.


Sport:

Eigentlich sind die Sport und Freizeitmöglichkeiten sehr gut, nur leider sind die Geräte und Plätze (Tennis Boccia usw.) in einem schlimmen Zustand, ein bisschen Farbe ab und zu mal sauber machen wäre da schon ne ganze Menge. Animation war nicht toll, die meiste Zeit haben sie damit verbracht, mit den hauptsächlich Französischen und Englischen Touristen an der Poolbar zu feiern und zu rauchen, sehr unfreundlich sagen nur zu bestimmten Gästen Hallo.


Strand:

Der Strand selbst ist sehr schön und zu Fuß schnell zu erreichen, leider gibt es weder Duschen noch Toiletten am Strand. Die Strandbar besteht aus einem Sonnenschirm und einer Kühltruhe.


Zimmer:

Das Zimmer war eine Katastrophe nach Beschwerde Umzug in ein größeres Zimmer allerdings war auch nur die Größe besser! Bad oder wie man dass auch nennen mag, war permanent schmutzig gammelig abgewohnt und in einem schrecklichen Zustand, keine Tür bzw. Türen im Bad nur durch Salonähnliche Holzbretter abgetrennt, furchtbar man hat keine Intimsfäre, alte gammelige Möbel und eine Putzfrau die außer Betten nichts gemacht hat!


gutes preis/leistungsverhältnis

Gesamt:

Die Anlage ist zu empfehlen. Essen ist reichhaltig und für jeden etwas dabei, natürlich bei der Größe des Speisesaals halt Kantinenatmosphäre und ist im Winter sehr sehr kalt.(Pullover mitnehmen!) Die Themenrestaurants im Preis enthalten, sind dafür aber super gemütlich. gelungener Urlaub zum Erholen.

All Inclusive?

Gesamt:

das preis- leistungsverhältnis ist o.k. habe aber die Erfahrung in anderen Ländern gemacht (selbes Preisniveau) es geht auch im Restaurant sauberer zu und die Speisen sind Vielfältiger und auch netter angerichtet und schmecken auch besser (Tunesien, Türkei, DomRep)

Aktivitäten:

am Pool wird Gymnastik angeboten, 4 Tennisplätze, abends manchmal nach dem Abendessen Tanz im Freien und im Theater Animationsprogramm. Golf, Wassersport etc. wird außerhalb angeboten. Die meisten Golfplätze liegen ca. 15 km vom Hotel entfernt


Essen:

es gibt Themenrestaurants die man auch besuchen kann, Geschmackssache, denn manche sind sehr gut.Aber mit Sauberkeit beim Essen wird sehr nachlässig gehandelt. Zwar tragen die Köche zum Auffüllen der Sachen Plastikhandschuhe, die werden aber beiseite gelegt, verkehrt angezogen, das einige Male, dann wird das Essen aus Schüsseln nachgefüllt, Bakterien inklusive. Ohne IMODIUM ist die Reise nicht zu machen. Spezielle Sachen gibt es nur als \"Bückware\" also unter dem Thekentisch je nach Trinkgeld. Geschirr und Gläser sind auch nicht ausreichend vorhanden, werden nur schlecht gespült mit Essensresten vor Vorgänger. Schlangestehen ist normal.


Familienfreundlich:

meine Enkelkinder würde ich nie auf den Spielplatz lassen, verrostete und gefährliche Geräte


Flug Bewertungen:

Royal Air Maroc, eigentlich alles o.k. aber die Maschinen sind in einem dreckigen Zustand, so als wäre wochenlang nichts sauber gemacht worden. Flugbegleiter alle sehr freundlich, allerdings nach einem Getränk ist Schluß. Umsteigen in Casablanca war auch problemlos, Weiterflug nach Agadir mit kleiner Probellermaschine.


Hotel:

die Anlages ist so wie im Internet zu sehen, sehr liebevoll gestaltet, allerdings für gehbehinderte sehr schlecht, da man jede Menge Stufen steigen muss.


Lage:

Entfernung zum Strand ca.300 m, dort gibt es keine sanitären Einrichtungen, allerdings Liegen,und Softdrinks.


Service:

es gibt sehr viele sehr freundliche Angestellte, bei manchen ist man nur willkommen, wenn ausreichend bakshish gegeben wird, sonst wird man unfreundlich behandelt. Schlange stehen an der oberen Bar ist abends normal, unten an der Freiluftbar sind die meisten Angestellten sehr, sehr freundlich


Sport:

außer Tennis, sind alle anderen Sportmöglichkeiten entweder sehr schlecht, altes verrostetes Equipment oder nicht vorhanden. Golf wird außerhalb angeboten, der sogenannte Golfabschlagplatz im Hotel ist total defekt. Animation ist im Gegensatz zu allen anderen Hotels die ich besucht habe am schlechtesten. Musik ist total laut, auch abends um 23.00 wird noch einmal so richtig aufgedreht, sodaß man es in der ganzen Anlage hören kann. Es würde ja reichen, nur im Bereich des Animationszentrum für hörbare Musik zu sorgen


Strand:

wenn man von den nicht vorhandenen Sanitären Einrichtungen absieht, lohnt der Spaziergang zum Strand


Wellness:

eigentlich kann ich es persönlich nicht beurteilen, aber von einigen Stammgästen habe ich erfahren, man geht vor das Hotel und läßt sich dort massieren, bzw. nutzt die Gelegenheit dort, da man besser und günstiger behandelt wird


Zimmer:

schon sehr heruntergekommen, die Terrasse hat schon seit Jahren keinen Besen gesehen. Mobilar alt, aber im Doppelzimmer als Einzelperson genügend Stauraum


gerne wieder....

Gesamt:

Nur 3 Sterne und so manche Negativkritik haben meine Erwartungen in Grenzen gehalten, aber es war viel besser als gedacht. Aber ich muss natürlich auch sagen, dass ich in der Vorsaison dort war und ich die Belegung auf 50 % schätzte.

Essen:

Sieben Themenrestaurants, in denen man nach Voranmeldung abends ein Menü bekommt, sorgen für Abwechslung. Der \"Koch\", der jeden Tag das Gemüse mause-mause-tot kocht und alles gleich würzt, so dass man es kaum noch optisch und nach Geschmack unterscheiden kann, gehört ausgewechselt oder mal zu einem Lehrgang geschickt. Das Rohkost-Buffet war ohne Beanstandungen. Vieles an Gerichten wird im Beisein der Gäste durch Köche zubereitet.


Service:

Das Ein- und Auschecken und der tägliche Zimmerservice waren für mich ohne Probleme/Beanstandungen. Allerdings wurden die morgens zum Waschen mitgenommenen Handtücher erst am am frühen Nachmittag durch neue ersetzt. Für mich alleine kein Problem, da ich zwei komplette Handtuchsätze zur Verfügung hatte.


Zimmer:

Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung und deshalb besonders viel Platz, aber für zwei Personen wäre das Zimmer auch ausreichend groß gewesen.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Hotelbeschreibung Hotel Club El Pueblo Tamlelt in Agadir

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089/20700 1513 an.

Lage: Das Stadthotel liegt an der Atlantikküste von Marokko, rund 200 m vom 9 km langen Strand entfernt. Es ist umgeben von weitläufigen Gärten voller Bougainvilleas und Rosmarin. Agadirs Handelsbezirk befindet sich in nur etwa 500 m Entfernung. Bis zum Flughafen sind es ca. 30 km.

Ausstattung: Dieses Feriendorf wurde 1986 errichtet. Gerne heißt die Unterbringung die Reisenden in den insgesamt 343 Zimmern willkommen. In der Anlage werden die Gäste im Empfangsbereich mit 24-Stunden-Rezeption und 24-Stunden-Check-in/out-Service willkommen geheißen. Die einzelnen Etagen sind problemlos mit dem Aufzug oder über die Treppe zugänglich. Zu den Einrichtungen gehören ein Safe und eine Wechselstube. Per WiFi erhalten die Gäste in den öffentlichen Bereichen Zugang zum Internet. Über folgende gastronomische Angebote verfügt der Komplex: ein Restaurant, einen Speiseraum, einen Frühstückssaal, ein Café und eine Bar. Einkaufsspaß bieten ein Supermarkt und weitere Geschäfte. Ein schöner Garten und ein Spielplatz gehören zum Gelände des Feriendorfes. Zu den weiteren Einrichtungen der Unterbringung zählen ein Zeitungskiosk, ein TV-Raum, ein Spielzimmer und eine Bibliothek. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz der Anlage abstellen. Zu den zur Verfügung stehenden Angeboten gehören ein Babysitterservice, medizinische Betreuung, ein Wäscheservice und ein Friseur.

Zimmer: In den Zimmern gibt es eine Klimaanlage, eine Zentralheizung, eine Küche und ein Badezimmer. In den meisten Zimmern sorgt ein Balkon für die Aussicht. Die Zimmer verfügen über ein Doppelbett oder ein Sofabett. Es sind getrennte Schlafzimmer vorhanden. Außerdem sind ein Safe und eine Minibar verfügbar. Ein Minikühlschrank zählt ebenfalls zur Standardeinrichtung. Ein Bügelset ist für den zusätzlichen Komfort der Reisenden verfügbar. Kleine Extras sorgen für einen tollen Aufenthalt, darunter ein Telefon und ein TV-Gerät. Eine Dusche gehört zur Innenausstattung der Badezimmer. Als weitere Annehmlichkeit gibt es einen Haartrockner. Für Familien mit Kindern stehen spezielle Familienzimmer zur Verfügung.

Sport/Entertainment: Der Komplex bietet einen Außen- und Kinderpool. Auch eine Sonnenterrasse, Sonnenliegen und Sonnenschirme sind vorhanden. Eine Pool-/Snackbar ist vorhanden. Sportliche Abwechslung bieten viele verschiedene Sportaktivitäten, die in dem Feriendorf angeboten werden, wie z.B. Tennis, Boccia, Beachvolleyball, Volleyball, Basketball, Minigolf, Golfen, Bogenschießen und Reiten. Mit Wasserskifahren, Jetskifahren, Segeln und Aqua-Fitness kommen auch Wassersportfreunde auf ihre Kosten. Die Unterbringung bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur sportlichen Aktivität im Indoor-Bereich, wie etwa Tischtennis, Billard, Darts, Squash, Gymnastik, Aerobic und Handball sowie gebührenpflichtig ein Fitnessstudio. In der Anlage werden verschiedene Wellnessangebote wie ein Spa, eine Sauna, ein Dampfbad, Thalasso-Anwendungen und ein Solarium offeriert. Gegen Gebühr können die Gäste zudem einen Hammam, einen Schönheitssalon und Massage-Anwendungen in Anspruch nehmen. Ein Animationsprogramm, Live-Musik, eine Disco und ein Miniclub sorgen für besten Freizeitspaß.

Verpflegung: Es kann All-Inclusive gebucht werden. Als Mahlzeiten werden Frühstück, Mittagessen und Abendessen angeboten. Zusätzlich stellt der Komplex Snacks bereit. Alkoholfreie Getränke und alkoholische Getränke stehen zur Auswahl.

Kreditkarten: Folgende Kreditkarten werden im Feriendorf akzeptiert: Visa und MasterCard.

Stand 01.01.2022 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in Agadir

Hotel Les Dunes d´Or Club - Agadir - Marokko
Gut
4,8
76% Weiterempfehlung
671 Bewertungen
Hotel Royal Atlas - Agadir - Marokko
Gut
4,9
75% Weiterempfehlung
335 Bewertungen
Hotel Atlas Amadil Beach - Agadir - Marokko
Gut
4,6
68% Weiterempfehlung
297 Bewertungen
Hotel Tagadirt - Agadir - Marokko
Befriedigend
3,8
46% Weiterempfehlung
151 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Agadir

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
0,98 €
Bananen (1kg)
0,77 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
6,67 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
4,36 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
3,23 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,14 €
Eier (regular) (12)
1,23 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,83 €
Salat (1 head)
0,40 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,68 €
Einheimischer Käse (1kg)
4,79 €
Milch, (1 Liter)
0,58 €
Zwiebel (1kg)
0,38 €
Orangen (1kg)
0,44 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
2,97 €
Kartoffeln (1kg)
0,45 €
Reis (weiß), (1kg)
0,99 €
Tomaten (1kg)
0,39 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,49 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,10 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,74 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,25 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,18 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
5,17 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
10,79 €
Essen, preiswertes Restaurant
3,15 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,41 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
19,70 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
30,06 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
52,47 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
31,65 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,84 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,36 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
4,22 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,34 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
0,54 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
3,46 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
19,86 €