Hotel Acharavi Beach

Nur Hotel
ab 64 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 786 € p.P.
Hotel Acharavi Beach Direkt am längsten Sand-/Kiesstrand Korfus in ruhiger Gegend gelegen. Bis ins nahe gelegene Acharavi sind es ca. 500 m. Hier finden Sie Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Tavernen und Bars. Korfu-Stadt erreichen Sie nach ca. 36 km. Es bestehen regelmäßige ...
Acharavi

Aktuelles Wetter in Acharavi

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,1
94% Weiterempfehlung
86 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
100% Weiterempfehlungen
8 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 8 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

FÜR KURZBADEURLAUB IN ORDNUNG

Gesamt:

Im großen und ganzen für Kurzreisen ok. Kurz und knapp: ist ausbaufähig! Man hatte zudem das Gefühl, dass das Personal nicht gut auf deutsche Gäste zu sprechen war und somit auf die Wünsche/Fragen nicht einging.

FÜR KURZBADEURLAUB IN ORDNUNG

Gesamt:

Im großen und ganzen für Kurzreisen ok. Kurz und knapp: ist ausbaufähig! Man hatte zudem das Gefühl, dass das Personal nicht gut auf deutsche Gäste zu sprechen war und somit auf die Wünsche/Fragen nicht einging.

Acharavi Beach

Gesamt:

Sehr zufrieden

Preis-Leistung stimmt.

Gesamt:

Die Hotelanlage ist sehr schön, der Strand ist einer der schönsten auf Korfu. Das Preis-Leistungsverhältnis hat gestimmt. Sehr nette Bedienungen im Restaurant, und das Essen war auch OK. Es gibt immer Leute die etwas zu meckern haben. Wir waren Rundum zufrieden und überlegen uns nächstes Jahr in das gleiche Hotel zu gehen.

wunderbar

Gesamt:

sehr zufrieden

Essen:

Für eine Insel am Mittelmeer hätte ich mir frisches Obst und Gemüse gewünscht, leider hat es nur für Pfirsiche aus der Dose gereicht


Service:

Die Damen an der Rezeption waren zu Männern DEUTLICH freundlicher als zu allein reisenden Frauen


Zimmer:

Schade, dass kein Safe im Zimmer war


Wunderschöner Urlaub

Gesamt:

Vorne weg: Ein tolles Hotel auf einer sehr schönen Insel - wir waren begeistert. Wir waren schon in vielen Ländern und den verschiedensten Hotelkategorien. Bei der Auswahl dieses Hotels haben wir uns auf die Bewertungen im Netz gestützt. Da wir zum ersten Mal auf Korfu waren, mussten wir auf die Beurteilung füherer Gäste vertrauen und wurden nicht enttäuscht. Dieses Hotel gibt sich 3 Sterne. Im Vergleich zu diversen 5-Sterne AI-Bunkern voller halb- und volltrunkender, lauter und über die Büffets herfallender Bürger aus den Republiken jenseits der polnischen Ostgrenzen, wirkt dieses Hotel wie eine Oase der Ruhe und das mit Stil. Dank Condor sind wir völlig übermüdet mit sechsstündiger Verspätung kurz vor Sonnenaufgang eingetroffen. Das Hotelmanagement hat schon beim Checkin gezeigt wie es Service lebt. Der Nachtportier hat uns sehr nett empfangen, ohne lästiges Ausfüllen von Formularen sofort den Schlüssel übergeben und uns zum Zimmer begleitet. Am nächsten Morgen wollten wir dann einchecken. Das hatten aber die Damen der Rezeption bereits für uns getan. Sie waren mehr daran interessiert, das wir noch in Ruhe frühstücken konnten und wünschten uns einen schönen Urlaub. Den hatten wir dann auch. Noch nie haben wir uns so schnell so wohl und heimisch gefühlt wie in diesem Hotel. Auch unsere Tochter (5) war happy und wollte \"Nie wieder nach Hause\". Kann man jetzt so und so einordnen :-) In diesem Hotel stimmt einfach alles. Einschränkungen? Höchstens bei den Zimmern. Aber auch nur dann, wenn man(n) oder Frau edles Interieur wünschen. Die Zimmer sind gut eingerichtet, die Studios mit Kochstelle und Kühlschrank, alles ist super sauber, groß genug und alle samt in dem wirklich hübsch angelegten und gepflegten Garten verteilt. Der Pool ist ok. Auch der war immer top geflegt und nicht überchlort. Der Strand ist ein Gemisch aus Sand und Steinen. Am Standort des Hotel übrigens der beste. Zwei Liegen + Schirm kosten am Strand 5,- €. Platz ist genug da, kein Gedrängel und ebenfalls tadellos sauber. Das Essen - wohlgemerkt 3 Sterne mit HP: Frühstück: Völlig ok, für jeden was dabei. Leere Tablets und Schüsseln auf den Büffets wurden sofort neu aus der Küche nachbestückt. Kaffee muss man sich selbst holen, hat uns nicht gestört. Abendessen: Wieder für jeden was dabei - nichts großartiges aber auch nichts zu meckern. Getränke werden serviert. Die Kellner so pikobello sauber und gepflegt wie das gesamte Hotel und ebenfalls sehr freundlich. Die wohl ziemlich neu gebaute Strandbar/Restaurant: Hier spätestens sind 3 Sterne zu wenig. Zum Service, den Angeboten, der Einrichtung und dem einfach traumhaften Blick aufs Meer (Sonnenuntergänge wie im Film) kann man nur sagen \"Toll\" Rezeption/Lobby: Nettes Personal, alles völlig unkompliziert. Z. B.: \"Mietwagen?\" \"Natürlich, welchen hätten Sie gern?\" \"Diesen.\" \"Steht morgen früh um 9 Uhr auf dem Parklatz\" Er stand. Eine Unterschrift, fertig. Schlüssel abends an der Rezeption abgegeben, erledigt. Für ein 3-Sterne Hotel nicht übel. Allgemeines Flair: Ideal für Familien, schöner kleiner Spielplatz, gut gelegen, im Schatten unter 2 großen Palmen. Kleiner Kinderpool und großer Pool von 0,8 m bis 1,6m Wassertiefe, flach abfallender Strand. Auch ideal für Paare aller Altersklassen, die Entspannung in einem sehr schönen Hotel suchen und abends in die griechische Nacht mit und ohne Party eintauchen wollen. Party findet allerdings nicht im Hotel und auch nicht nebenan statt, sondern in der City ausreichend Meter vom Hotel entfernt (10 Gehminuten) Trotz vieler Kinder (Hauptsaison) wurde es am Pool nie nervig laut oder voll. Irgendwie überträgt sich die Gastfreundschaft und Gelassenheit dieses familiengeführten Hotels wohl auf alle Gäste. Während unseres Aufenthalts sahen wir nur fröhliche Gesichter, außer die der Abreisenden. Die Nationalitäten waren während unseres Aufenthalts sehr vielfältig. Griechen, Holländer, Österreicher, Slowenen, Kroaten, Russen, Engländer, Deutsche und bestimmt noch andere. Alle samt gut drauf. Lage: Zum Strand nur ein Schritt. Links und rechts am Strand zwei, drei kleine Tavernen und kleine Minimarkets mit allerlei Zeugs für den täglichen Bedarf. Im Hinterland, ca. 10 Fußminuten die Hauptstraße mit vielen Bars, Tavernen, Geschäften, Supermärkten, Banken etc. Kritikpunkte? Nicht wirklich. Ein wenig nervt, dass man permanent Bargeld bei sich haben sollte, weil man nichts aufs Zimmer schreiben oder per Kreditkarte bezahlen kann. Ein Safe auf dem Zimmer wäre nicht schlecht, gibts aber für 10,-€ pro Woche an der Rezeption. Wer seine Kinder bespaßen lassen möchte ist hier Fehl am Platz. Dieses Hotel verzichtet auf Minidisco und Co. Es gibt auch keine Kinderbetreuung. Familienurlaub rund um die Uhr ist angesagt. Für uns absolut ok, wollten es der Vollständigkeit halber nur erwähnen. Mehr gibts von unserer Seite nicht zu \"kritisieren\". Noch kurz zum Thema Verhältnis Griechenland/Deutschland. Entweder ist das Gezerre um Sparmaßnahmen und EU Fördermittel auf Korfu noch nicht angegkommen, oder es findet nur in den Medien statt. Letzteres scheint der Fall zu sein, denn wir haben nur freundliche Gastgeber und herzliche Einheimische kennengelernt. Vielen Dank an das gesamte Team vom Acharavi Beach Hotel für diesen schönen Urlaub. Wir kommen wieder.

Flug Bewertungen:

Hinflug mit 6 Stunden Verspätung. Auf dem Rückflug wurde uns die letzte Tageszeitung vom Flugbegleiter mit den Worten \"Pech gehabt, das ist jetzt meine\" verwehrt. Aber so haben wir wenigstens gemerkt, dass wir wirklich Richtung Deutschland fliegen.


Schönes Hotel

Gesamt:

Es war ein sehr schöner einwöchiger Kurzurlaub, wir haben uns super erholt und würden wieder in dieses Hotel fahren!

Essen:

Die Tische waren immer sauber und nett eingedeckt. Das Essen war meistens ziemlich fad. Pfeffer und Salz standen auf dem Tisch zum Nachwürzen. Wir hatten abends das Buffet, da ich eh abends nur Salat und Fleisch/Fisch esse, war ich ganz zufrieden-da kann man nicht viel falsch machen. Insgesamt (sagt mein Mann) war das Essen (Abendbuffet) genießbar, aber mehr auch nicht. Viel Pommes, Nudeln, Gemüse aus der Dose (Erbsen/Möhren), Kartoffelgratin, gekochtes Fleisch. Einmal gabs Fleischspieße vom Grill, das war lecker, und auch Lammkotletts vom Grill- toll zum Salat! Ansonsten Massenware eben. Aber gut gegessen haben wir immer mittags in den Tavernen am Strand. Frischer Fisch ohne Ende und nicht zu teuer. Da konnte man das Einheitsessen am Abend schon verkraften.


Hotel:

Die Anlage ist wirklich toll, der Strand genau vor der Nase, die Poolanlage zu unspektakulär für schreiende, spielende, tobende Kinder, aber ausreichend zum Abkühlen. Das HOtel war wohl ausgebucht (sagte die Frau im Service). Trotzdem war es nie zu voll, hat sich alles gut verteilt und auch am späten Vormittag gabs noch genug Liegen am Strand ;-).


Service:

Das Personal ist freundlich reserviert. Ich fand das angenehm, dass einem niemand auf die Pelle rückt oder einen \"vertraulich ankumpelt\". Wenn man einen Wunsch hatte, wurde dieser schnell und zuverlässig erfüllt ohne großes Tamtam.


Sport:

Wir wollten eine Woche nur rumliegen, daher interessierte uns kein Sportprogramm. Zum Glück waren aber nirgends laut schreiende Anamations-Typen zu sehen. Auf der Anlage gibt es einen Tennisplatz, da haben mal ein paar Kinder rumgespielt.


Strand:

Der Strand ist, wie gesagt, genau vor dem Hotel. Das war toll. Sand mit Kies gemischt, aber auf den Liegen war das egal. Im Wasser und am Ufer sind ziemlich viele Steine, also entspannter reingehen kann man mit Badeschuhen. Im Laufe des Tages wurde es immer ziemlich windig, also auch hohe Wellen!!


Schöner Urlaub

Gesamt:

Wir waren zufrieden. Das Buffet-Angebot sollte erweitert werden und es sollten mehr griechische Speisen vorhanden sein, statt deutsches Essen.

Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Hotelbeschreibung Hotel Acharavi Beach in Acharavi

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089/20700 1513 an.

Hotel Acharavi Beach

Acharavi Beach Hotel:

Lage: Direkt am längsten Sand-/Kiesstrand Korfus in ruhiger Gegend gelegen. Bis ins nahe gelegene Acharavi sind es ca. 500 m. Hier finden Sie Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Tavernen und Bars. Korfu-Stadt erreichen Sie nach ca. 36 km. Es bestehen regelmäßige Lininenbus-Verbindungen (Haltestelle ca. 300 m Hotel entfernt).

Ausstattung: Die familienfreundliche Hotelanlage besteht aus einem Haupthaus und 4 Nebengebäuden und verfügt über insgesamt 113 Zimmer. Zu den Einrichtungen gehören Rezeption (Mietsafes), Internetecke (gegen Gebühr), WLAN (inklusive) sowie Restaurant, Bar und TVEcke. Im schön gestalteten Außenbereich befindet sich ein Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse und eine Pool-/Snackbar. Liegen und Sonnenschirme sind am Pool inklusive. Für die kleinen Gäste gibt es einen Kinderpool und einen Spielplatz. Kreditkarten: VISA, Mastercard, Amexco. Landeskategorie: 3 Sterne.

Unterbringung: Doppelzimmer (DZ): Die komfortabel ausgestatteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/ WC, Föhn, WLAN (inklusive), Telefon, Sat.- TV, Minikühlschrank, Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse. Superior-Zimmer (DS): Bei gleicher Ausstattung wie die Doppelzimmer liegen die 2014 renoviertenSuperior-Zimmer im Haupthaus. Studios (ST): Bei gleicher Ausstattung wie die Doppelzimmer befinden sich die Studios in den Bungalowgebäuden und verfügen über einen kombinierten Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette. Max. Belegung: 2 Erwachsene + 1 Kind. Appartements mit 2 Schlafzimmern (A2): Sind geräumiger als die Studios und verfügen bei sonst gleicher Ausstattung über einen Wohn-/Schlafraum und 2 separate Schlafzimmer. Max. Belegung: 4 Erwachsene + 1 Kind.

Sport/Unterhaltung/Wellness: Tischtennis ist inklusive. Gegen Gebühr: Tennis sowie diverse Wassersportaktivitäten durch lokale Anbieter am Strand und Fahrradverleih im Ort.

Stand 01.01.2022 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in Acharavi

Hotel Calimera Gelina Village - Acharavi - Griechenland
Befriedigend
4,2
52% Weiterempfehlung
190 Bewertungen
Hotel Century Resort - Acharavi - Griechenland
Gut
4,9
79% Weiterempfehlung
70 Bewertungen
Hotel Cyprotel Almyros Natura - Acharavi - Griechenland
Gut
5,2
84% Weiterempfehlung
25 Bewertungen
Hotel Almyros Villas Resort - Acharavi - Griechenland
Gut
5,1
87% Weiterempfehlung
23 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Acharavi

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,50 €
Bananen (1kg)
1,25 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
7,90 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,00 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,99 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,30 €
Eier (regular) (12)
2,50 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,25 €
Salat (1 head)
0,80 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
1,00 €
Einheimischer Käse (1kg)
7,00 €
Milch, (1 Liter)
1,20 €
Zwiebel (1kg)
0,72 €
Orangen (1kg)
1,00 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
4,10 €
Kartoffeln (1kg)
1,00 €
Reis (weiß), (1kg)
3,00 €
Tomaten (1kg)
1,50 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,41 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
2,92 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,54 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
4,00 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
3,00 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
4,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
40,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
12,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,58 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
65,00 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
85,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
92,00 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
24,00 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,48 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,70 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
20,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,50 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,25 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
8,00 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
12,50 €