Hotel SENTIDO Mitsis Rodos Maris Resort & Spa

Nur Hotel
ab 71 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 779 € p.P.
Dieses Strandhotel heißt die Gäste in Kiotari willkommen und bietet insbesondere für Wellnessurlauber alle Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. Die 432 Zimmer verteilen sich auf 3 Etagen und sind über einen Aufzug erreichbar. Das freundliche Personal an der Rezeption ist gerne bei allen ...
Kiotari

Aktuelles Wetter in Kiotari

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,1
86% Weiterempfehlung
269 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.3
60% Weiterempfehlungen
5 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 5 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Not worth the price

Gesamt:

Just an ok stay. Nice people that served us except the Chinese restaurant manager. Chinese restaurant manager and bad buffet food ruined our stay

Essen:

Pizza, Greek, Mexican, and Chinese food was good. Buffet was NOT good at all. Drink sizes are too small for buffet and food should be better. Not on dish in my opinion, was good in the buffett. NOT ONE!


Hotel:

NO.


Lage:

just okay


Pool:

Hotdogs served at pool were absolutely disgusting and should not be served.


Service:

The manager from the Mexican restaurant was a very friendly and helpful man, the Chinese restaurant Manager was NOT a nice person and should be fired. Very unfriendly!! and The escape rooms were fun and had a great game master!


Sport:

Rocks on beach. Rather have sand.


Strand:

add sand. Get rid of the rock or replace with sand


Zimmer:

The best part about this stay was the restaurants they had other than the Buffet. The buffet was just gross. No good flavor on any dish. No seasoning was involved in any dish. Just pan to oven. On the other hand, the Greek restaurant, Mexican, and Chinese were good restaurants.


Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Gesamt:

Unser Eindruck : viele Gäste kamen wegen der günstigen Verpflegung; es ist störend, wenn sehr vollschlanke Menschen in kurzen Hosen am Abend das Buffet (und die Bar) plündern

Essen:

Zu großes Angebot für den sehr günstigen Preis, das führt dazu, dass Abstriche hinsichtlich der Qualität des Essens (z.B. Fleisch) und des Trinkens (z.B. Wein) gemacht werden müssen. Verständlich; aber warum müssen alle Getränke an der Bar (z.B. Cocktails) frei sein ? Viele Gäste haben das ausgenutz


Lage:

Ein guter Kompromiss, da die Möglicheit besteht, sich ein Auto zu mieten bzw. den Bus vor der Haustür zu nehmen


Pool:

Der großem Pool war OK - aber ich bevorzuge das Meer. Der kleinere Pool war genau unter unserem Balkon, Nachts teilweise laut.


Service:

Alle vom Servicepersonal waren sehr höflich und bemüht.


Sport:

Zu geringes Angebot, wahrscheinlich für die Mehrheit der Gäste auch nicht wichtig


Zimmer:

Abendveranstaltungen waren sehr laut im Zimmer zu hören, zumindest bei offener Balkontür.


Entspannter Urlaub

Gesamt:

Großes plus war das tolle und freundliche Personal. Für den Strand sind Wasserschuhe zu empfehlen, weil der Sand grobkörnig ist. Als Ausgleich gibt es das sauberste und klarste Wasser was man sich vorstellen kann :)

Hotel:

Schöne Anlage aber das abendliche Flair wurde durch die teilweisen sehr starken Strahler (Baustrahler ählich) gedämmt.


Oben hui, unten pfui

Gesamt:

s.o.

Essen:

Das Essen erschien auf den 1. Blick vielfältig und abwechselungsreich. Leider ein absoluter Trugschluss - wer qualitativ hochwertiges Essen genießen wollte, war hier fehl am Platz. Selbst das sehr freundliche Personal konnte so einen Umstand nicht mehr kompensieren. Brötchen stetig weich - eher Milchbrötchen/Weckchen. Die Temperatur im großen Essbereich subtropisch - teilweise außen besser. Die Deserts, weil wohl fremd eingekauft, waren manchmal noch ein Hingucker. Es gab einige kleine Highlights, welche aber die aus meiner Sicht schlechte Qualität in Geschmack und Güte des Essens nicht kompensieren konnte. Auch gab es an wertigem Fleisch an keinen Tag etwas schmackhaftes. Es gab an einigen Tagen Fisch, wobei ich mich bei der Sauberkeit an der 'Life-Cooking-Bar' nicht heran getraut habe. Zwei Spezialitäten Restaurants (1. griechisch 2. chinesisch 3. italienisch:Buffet) hier gab es 'A-La Carte' Essen (die Karte wechselte die kompletten 14 Tage nicht!) Service sollte auch diesen Charakter vermitteln, was bei dem etwas geschmacklich besseren Essen nicht funktionierte. Das Fleisch oder auch andere Teile des Essens waren qualitativ sehr bescheiden, aber besser als im Hauptrestaurant. Daher habe ich hier öfter gespeist, was aber nur über erheblich Widerstände möglich war. Es sollten pro Gast nur 3 Besuche möglich sein. Dann hätte ich den A-La-Carte-Schwindel nicht entdecken können! Die Speisekarte wechselte nicht.


Hotel:

Nein! Absolut nicht. Abendveranstaltungen waren aus meiner Sicht unter aller 'Kanone'. Essen und alkohlische Getränke bis auf Ouzu mau, Service wirklich oberflächlich betrachtet sehr gut, teilweise bei anspruchsvolleren Aufgaben überfordert, Pool hat mich nach einigen Blicken nicht mehr wirklich gereizt, Strand war sehr breit, aber mehr als in der Sonne brutzeln, war nicht wirklich vorgesehen. Aktivitäten im Wasser eher Fehlanzeige, Zimmer bis auf den zu kleinen Fernseher in Ordnung - bis auf die Ameiseninvasion. Abendveranstaltungen mit Niveau Fehlanzeige. 3 Live-Veranstaltungen, welche den Eindruck erweckten doch etwas Anspruch zu haben, waren aber nicht wirklich organisiert. Es konnten nur einige wenige Leute dem ganzen Frönen, weil die Bühne so gewählt war, das es den meisten Gästen nicht wirklich möglich war von Außen daran teil zu nehmen.


Lage:

Kiotari ist eine Retorte. Nichts wäre hier ohne die Hotels und umgekehrt. Ich hatte im Vorfeld bereits beschlossen einen Tauchkurs zu besuchen. Der Tauchkurs war super. Der Weg dahin gegen 7.00 Uhr morgens 2 Stunden im Bus und abends das Gleiche zurück. Es war eine Qual, was nur der Spaß am Tauchen ein wenig kompensieren konnte. Viele Aktivitäten laufen über das Drehkreuz Rhodos-Stadt, so daß der Weg dahin mit dem Bus doch recht lang und nervig werden kann. Wer will schon seinen Urlaub im Bus verbringen.


Pool:

Abends sah es noch ganz ansprechend aus. Schlecht gepflegt, klein, das Wasser wirkte auf mich sehr trüb, Rutschen waren in die Jahre gekommen - eigentlich war alles in die Jahre gekommen.


Service:

Abendveranstaltung von Wert gab es an 3 Abenden - leider ohne eine Vorankündigung, so daß die Teilnahme bei geringen Sitzplätzen schwierig war. Es gab zwar eine in Beton gegegossenes Amphitheater, wo 'Veranstaltungen' stattffinden sollten, das war aber leider bei 3 Besuchen von Besuch zu Besuch enttäuschender.


Sport:

Nein. Ich habe in der ganzen Zeit ein wenig Beachvolleyball gesehen, etwas Wassergymnastik. Auf mich wirkte alles recht einfaltslos und fachlich fragwürdig. Animateure waren wohl eher da um sich selbst zu motivieren, die anderen zu motivieren. Der Strand war mit seiner Weitläufigkeit sicher gut für einen Strandspaziergang geeignet, für einen Schwimmer recht anspruchslos und auf mich auch reizlos. Durch das Wasser war aber eine Abkühlung (Wassertemperatur war relativ warm) möglich. Für mehr war es nicht geeignet.


Strand:

Es gibt wenig zu sagen, weitläufig ja, aber eintönig langweilig!


Zimmer:

Es gab 2 deutsch-sprachige Fernsehprogramme ZDF (mit Streifen!) und Eurosport, Röhrenfernseher sehr klein, Ameisenattacke konnte nie beseitigt werden, ansonsten war es nach einem Zimmerwechsel ok.


Ein klasse Hotel in schöner Umgebung

Gesamt:

Wir werden wahrscheinlich im Oktober nochmals dort sein, da es uns sehr gut gefallen hat.

Essen:

Sehr reichhaltiges und abwechslungsreiches Essen.


Hotel:

Wir waren in der Vorsaison und somit hatten wir viel Raum für uns.


Lage:

Das Hotel befindet sich in Randlage und ist dem Strand zugekehrt, was wir als angenehm empfunden haben.


Service:

Sehr freundlich und hilfsbereit.


Strand:

Der Strand ist sauber und Liegen mit Sonnenschirmen stehen zur Verfügung. Um leichter in das Wasser zu kommen sind Schuhe empfehlenswert, die im Hotelshop für wenig Geld erworben werden können.


Zimmer:

Das Hotel ist durch die Bungalowstruktur großzügig angelegt. Der Weg zum Strand ist kurz und leicht zu begehen. Das Personal ist sehr freundlich und sehr hilfsbereit. Der Strand ist sauber und Liegen mit Sonnenschirmen stehen zur Verfügung. Um leichter in das Wasser zu kommen sind Schuhe empfehlenswert, die im Hotelshop für wenig Geld erworben werden können. Wir werden wahrscheinlich im Oktober nochmals dort sein, da es uns sehr gut gefallen hat.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Hotelbeschreibung Hotel SENTIDO Mitsis Rodos Maris Resort & Spa in Kiotari

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089/20700 1513 an.

Lage:
Dieses Strandhotel heißt die Gäste in Kiotari willkommen und bietet insbesondere für Wellnessurlauber alle Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt.

Ausstattung:
Die 432 Zimmer verteilen sich auf 3 Etagen und sind über einen Aufzug erreichbar. Das freundliche Personal an der Rezeption ist gerne bei allen Fragen behilflich. Die Einrichtung des Resorts umfasst eine Gepäckaufbewahrung und einen Safe. Per WLAN erhalten die Gäste Zugang zum Internet. Neben einem Supermarkt und einem Souvenirshop sind weitere Geschäfte zu finden. Ein schöner Garten und ein Spielplatz gehören zum Gelände der Ferienanlage. Zur weiteren Einrichtung der Unterbringung zählt ein Spielzimmer. Wer mit dem Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz des Resorts abstellen. Unter den weiteren Leistungen finden sich ein Babysitterservice, eine Kinderbetreuung, eine Autovermietung, ein Zimmerservice, ein Wäscheservice und ein Friseur. Aktive Reisende, die die Umgebung per Rad entdecken möchten, werden den Fahrradverleih zu schätzen wissen.

Unterbringung:
Für angenehmes Raumklima in den Zimmern sorgen eine Klimaanlage und eine Heizung. Die Gäste können den Meerblick von Balkon oder Terrasse genießen. Die Zimmer verfügen über ein Doppelbett und ein Sofabett. Es sind separate Schlafzimmer vorhanden. Auch Baby- und Zustellbetten können zur Verfügung gestellt werden. Außerdem sind ein Safe, eine Minibar und ein Schreibtisch verfügbar. Zur Erleichterung der Selbstversorgung zwischendurch gibt es in den Unterkünften einen Kühlschrank, einen Minikühlschrank und eine Tee-/Kaffeemaschine. Besten Urlaubskomfort bieten ein Telefon, Sat-TV und WiFi (ohne Gebühr). Zu den Vorzügen der Zimmer gehören Hausschuhe. Die Badezimmer sind ausgestattet mit einer Dusche und einer Badewanne. Für den täglichen Gebrauch stehen ein Haartrockner, ein Kosmetikspiegel und Bademäntel zur Verfügung. Für besonderen Komfort in den Badezimmern sorgen Kosmetikartikel. Die Unterbringung bietet Familien- und Nichtraucherzimmer.

Verpflegung:
Die gastronomischen Einrichtungen umfassen 4 Restaurants, einen Speiseraum, ein Café und eine Bar. Erfrischende Drinks an der Strandbar sorgen für Wohlfühlmomente. Es kann All-Inclusive gebucht werden. Die All-inclusive-Urlauber genießen besondere Extras wie Brunch und Snacks, dazu gibt es eine Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Getränke. Angeboten werden Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Glutenfreie Mahlzeiten und vegetarische Gerichte werden auf Wunsch zubereitet. Eine besondere Attraktion ist das Showcooking.

Sport/Unterhaltung:
Während die Erwachsenen im Außenpool ein paar Runden schwimmen, kommen die Kinder im Planschbecken auf ihre Kosten. Nervenkitzel auf der Wasserrutsche, erfrischende Getränke an der Poolbar und wohlige Muskelentspannung im Whirlpool (gegen Gebühr) – für jede Stimmung und Kondition bietet der Badebereich etwas an. Eine Sonnenterrasse, Liegestühle und Schirme sind vorhanden. Das Resort bietet ein umfangreiches Outdoor-Sportprogramm mit Radfahren/Mountainbiking, Tennis, Boccia und Beachvolleyball. Eine Vielzahl an Sportarten steht zur Auswahl, darunter Wassersportmöglichkeiten wie Jetskifahren, Kanufahren, Segeln, Katamaranfahren und Aqua-Fitness und gegen Gebühr Tauchen. Die Anlage bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur sportlichen Aktivität im Indoor-Bereich, wie etwa ein Fitnessstudio, Tischtennis, Darts und Aerobic sowie gebührenpflichtig Billard. In der Unterbringung werden verschiedene Wellnessangebote wie Spa, Sauna, Schönheitssalon und Massage-Anwendungen offeriert. Zu den weiteren Freizeitangeboten zählen ein Animationsprogramm, ein Miniclub, eine Minidisco und Live-Musik.

Kreditkarten:
Folgende Kreditkarten werden im Resort akzeptiert: Visa, Diners Club und MasterCard.

Einreisebestimmungen für Griechenland:
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Griechenland entweder einen gültigen Personalausweis oder einen gültigen vorläufigen Personalausweis.

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein. Reisende sollten sich vor Antritt der Reise bei ihrer Fluggesellschaft informieren.

Stand 01.01.2022 - Veranstalter ÖGER TOURS

Beliebte Hotels in Kiotari

Hotel Rodos Princess Beach - Kiotari - Griechenland
Sehr Gut
5,3
91% Weiterempfehlung
348 Bewertungen
Hotel Princess Andriana - Kiotari - Griechenland
Sehr Gut
5,4
88% Weiterempfehlung
336 Bewertungen
Hotel Mitsis Rodos Village & Bungalow - Kiotari - Griechenland
Gut
5,1
86% Weiterempfehlung
301 Bewertungen
Hotel Miraluna Kiotari Bay - Kiotari - Griechenland
Gut
4,7
75% Weiterempfehlung
225 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend