Hotel Stafilia Beach

Nur Hotel
1 Woche Flug + Hotel
Hotel Stafilia Beach Ruhig und direkt am leicht abfallenden Kiesstrand gelegen. Das Ortszentrum von Lardos mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befindet sich ca. 4 km entfernt. Eine öffentliche Linienbushaltestelle ist etwa 800 m entfernt. Den internationalen Flughafen von Rhodos...
Lardos

Aktuelles Wetter in Lardos

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,8
86% Weiterempfehlung
158 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.0
100% Weiterempfehlungen
8 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 8 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Schön, aber mit Einschränkungen

Gesamt:

Wer einfach seine Ruhe haben und ausspannen will und bereit ist beim Essen Abstriche zu machen, dem wird es sehr gut gefallen. Wir würden einen Mietwagen empfehlen.

Essen:

Das Essen war für uns ein Schwachpunkt, da Frisches, wie Gurken, Tomaten, Obst usw. sehr rar war, wenn es überhaupt vorhanden war. Schnittkäse und Wurst waren jeden Tag gleich. Sowas, wie Schafskäse und Oliven gab es nie. Die Auswahl war generell eher gering. Beim Abendessen ebenso. Am bestens lässt es sich vielleicht damit beschreiben, dass das Essen der Nahrungsaufnahme diente, aber weniger etwas mit Genuss zu tun hatte. Die Sachen die man von der Karte bestellen konnte waren ok, nicht mehr und nicht weniger


Hotel:

Zur Anlage selbst kann man sagen, dass sie wirklich schön und gepflegt ist. Zum Pool, dem Pinienwäldchen, zum Meer - ein Katzensprung. Dort geht es überall sehr entspannt zu. Kleines Klettergerüst vorhanden und gut in Schuss


Lage:

Nur zum Entspannen super, aber wer Unterhaltung haben möchte oder Essen gehen und solche Dinge, der ist hier ganz falsch. Wir wollten Ruhe und haben sie bekommen - für uns also super.


Pool:

Kinderpool ist winzig.


Service:

Die Freundlichkeit der Servicemitarbeiter im Restaurantbereich würde ich als \"notgedrungen freundlich\", aber ansonsten distanziert bezeichnen. Ihre eigentliche Genervtheit war ihnen häufig anzumerken. Das haben wir nicht wirklich verstanden, weil das Publikum sich dort wirklich anständig, höflich und auch rücksichtsvoll verhält. Wir hatten dazu noch eine besonders unschöne Begegnung mit dem Chef des Hotels, die uns völlig unvorbereitet getroffen hat und zu einer Beschwerde unsererseits bei der Reiseleitung führte, sowas haben wir noch nie vorher gemacht.


Zimmer:

Zimmer sehr einfach, aber zweckmäßig eingerichtet.


Schön, aber mit Einschränkungen

Gesamt:

Wer einfach seine Ruhe haben und ausspannen will und bereit ist beim Essen Abstriche zu machen, dem wird es sehr gut gefallen. Wir würden einen Mietwagen empfehlen.

Essen:

Das Essen war für uns ein Schwachpunkt, da Frisches, wie Gurken, Tomaten, Obst usw. sehr rar war, wenn es überhaupt vorhanden war. Schnittkäse und Wurst waren jeden Tag gleich. Sowas, wie Schafskäse und Oliven gab es nie. Die Auswahl war generell eher gering. Beim Abendessen ebenso. Am bestens lässt es sich vielleicht damit beschreiben, dass das Essen der Nahrungsaufnahme diente, aber weniger etwas mit Genuss zu tun hatte. Die Sachen die man von der Karte bestellen konnte waren ok, nicht mehr und nicht weniger


Hotel:

Zur Anlage selbst kann man sagen, dass sie wirklich schön und gepflegt ist. Zum Pool, dem Pinienwäldchen, zum Meer - ein Katzensprung. Dort geht es überall sehr entspannt zu. Kleines Klettergerüst vorhanden und gut in Schuss


Lage:

Nur zum Entspannen super, aber wer Unterhaltung haben möchte oder Essen gehen und solche Dinge, der ist hier ganz falsch. Wir wollten Ruhe und haben sie bekommen - für uns also super.


Pool:

Kinderpool ist winzig.


Service:

Die Freundlichkeit der Servicemitarbeiter im Restaurantbereich würde ich als \"notgedrungen freundlich\", aber ansonsten distanziert bezeichnen. Ihre eigentliche Genervtheit war ihnen häufig anzumerken. Das haben wir nicht wirklich verstanden, weil das Publikum sich dort wirklich anständig, höflich und auch rücksichtsvoll verhält. Wir hatten dazu noch eine besonders unschöne Begegnung mit dem Chef des Hotels, die uns völlig unvorbereitet getroffen hat und zu einer Beschwerde unsererseits bei der Reiseleitung führte, sowas haben wir noch nie vorher gemacht.


Zimmer:

Zimmer sehr einfach, aber zweckmäßig eingerichtet.


schöner Urlaub

Gesamt:

sehr zufrieden, lag wohl auch an meiner Begleitung, störend war nichts. Puristisch, sauber, freundlich, Büffetangebot völlig ausreichend, keine Animation (Darauf konnte ich immer verzichten).

Essen:

kleines Frühstück-/Abend-Buffet völlig ausreichend, jedoch auch Situation erlebt das kalten Fisch gegen 20.45 angeboten wurde.(Ende 21.00) Die meisten Gäste hatten bereits gegessen.


Flug Bewertungen:

Flieger hatte Defekt und über 2h Aufenthalt in Frankfurt


Hotel:

Schöne Anlage für Urlauber die Erholung ohne den Rummel der Animation und der Schlacht am Buffet suchen. Schiffsausflug nach Lindos, Segelbootverleih. Anlage ist direkt am Strand. Sonnen unter Baumhain (Herrlich entspannend)


Lage:

entspannen direkt am Meer


Pool:

Kleiner Pool direkt am Meer


Service:

Sprache, Empfehlungen für Ausflugsziele, empfehle mit dem Bus bzw. Transfer zum Hotel zu fahren und im Hotel einen Mietwagen (Kein Zweirad) zu leihen


Strand:

alles bestens


Zimmer:

Gediegen, Familienbetrieb, Duschvorhang könnte Länger sein


Hotel am Strand

Gesamt:

Alles war sehr gut ausser das Essen,schade für so ein schönes Hotel!

Essen:

Schlechtes, eintöniges Essen, fast immer dasselbe Angebot. Kein Obst, kein Salat, kein griechisches Essen! während einer ganzen Woche. Schade für so ein nettes ruhiges Hotel.


Hotel:

Sehr gepflegte Hotelanlage, Garten mit swimmingpool direkt am Meer. Ruhig, Strand mit Liegestühlen und Schirmen direkt vor dem Hotel. Super.


Lage:

Im ruhigen Sûden der Insel gelegen. Erholsamer Urlaub in der Nähe von Lindos. Ein Mietwagen ist aber empfehlenswert.


Service:

Sehr nettes, hilfsbereites Personal, sehr freundlich


Zimmer:

Nettes Zimmer, das jeden Tag gereinigt wurde, sehr grosse Terrasse, aber kleines Badezimmer


ruhiger erholsamer Urlaub

Gesamt:

wir waren sehr zufrieden, kleine Ausnhamen gibt es immer, aber um zu relaxen vollkommen passend. Nur leider das man nicht mehrere Wege hat um spazieren zu gehen. Es gibt einen Weg zum Kiosk und dieser Weg bis dorthin sieht aus wie eine Baustelle. Ist etwas für Leute die nichts unternehmen möchten, nur um das Meer u. die Ruhe zu geniessen.

Essen:

uns hat es immer geschmeckt, Abendbuffet fast jeden Tag etwas anderes, man wurde immer satt. Frühstück war auch gut, könnte nur mal andere Wurstsorten angeboten werden.


Familienfreundlich:

Hotelanlage ist nichts für Familien mit Kindern


Hotel:

sehr schöne Anlage (Gebäude) direkt am Meer, nur die Aussenanlagen könnte man schöner gestalten, keine Palmen, wenig blühende Pflanzen, Weg zum Meer könnte besser gestaltet werden, ist zu steinig, unbequeme Liegen, sehr schöner Pool.


Pool:

reicht vollkommen aus!


Service:

sehr freundlich, immer Aufmerksam u. Hilfsbereit, Deutsch konnte nur eine Person an der Rezeption, die aber nicht immer da war


Sport:

es gibt im Hotel keine Sportmöglichkeiten


Strand:

viel Kies, große Steine, Sportmöglichkeiten in den Nebenhotels, Gastronomie direkt im Hotel


Zimmer:

es wurde jeden Tag sauber gemacht, nur nicht so wie man es sich vorstellt. Handtücher und Bettwäsche jeden 2. Tag :-), Badezimmer befriedigend bis ausreichend. Rasierhaare waren immer zu sehen u. Dusche ebenfalls.


Schönes ruhiges Hotel direkt am Strand

Gesamt:

Wer die Ruhe mag ist hier genau richtig! Ansonsten fand ich das Hotel perfekt für uns, es war schlicht aber ausreichend ohne Schnick Schnack. Mit Mietwagen haben wir die Insel erkundet und sind äusserst positiv beeindruckt! Die Ostküste ist meiner Meinung nach die richtige Wahl - im Westen ist es dauerwindig (perfekt für Kitesurfer) und im Süden hat man mehr Ruhe, nicht so überlaufene Strände... Daher liegt das Hotel perfekt! Nach Rhodos Stadt sind es 55 km, mit Mietwagen keine Problem, aber auch der öffentliche Bus welcher in Hotelnähe eine Haltestelle hat, würde nach Rhodos fahren... Fazit, das Hotel ist empfehlenswert und, sollten wir nochmal nach Rhodos kommen, werden wir es wieder wählen!

Essen:

Kaum Abwechslung bei Frühstück- und Abendbuffet, nach einer Woche kann man es nicht mehr sehen und wir sind dann abends in Tavernen essen gegangen.


Familienfreundlich:

Sehr ruhig und was Kinder brauchen, nämlich Strand, gibt es. Ansonsten gibt es ein Kletter-/Schaukelgestell, aber an sich brauchts das nicht!


Flug Bewertungen:

Vorabendcheckin in Dtl. War perfekt (wohlinvestierte 5 Euro pro Person für mehr Ruhe am Hinflugtag), Die Flüge an sich waren problemlos, nur der Check-In am Flughafen Rhodos war eine einzigste Katastrophe, welches aber an der Unstrukturiertheit des Flughafens liegt! Viel Zeit und Nerven einplanen!


Hotel:

Sehr ruhig, nach 10 abends quasi tot, keine Animation - wer das sucht ist da genau richtig! Ansonsten wundervoller kleiner Strand direkt hinterm Hotel mit ausreichend Liegen und schönem alten Baumbestand der Schatten spendet.


Lage:

Äusserst abgelegen, es gibt eine Bushaltestelle in der Nähe, aber bei der Hitze nicht besonders empfehlenswert... Wir hatten einen Mietwagen (winzigklein, ca. 40 euro pro Tag, über die Rezeption buchbar) und damit war alles gut! Es gibt einen kleinen Minimarkt in der Nähe vom Hotel der an sich alles hat was man braucht. AmNachbarstrand Sabinas Wassersportcenter, deutschsprachig und sehr nett, nur zu empfehlen für alles was das Herz begehrt... Incl. Traumhafte Bootsausflüge!


Service:

Sehr nettes Personal überall und auch deutschsprachige Rezeptionistin und Kellnerin.


Sport:

Dies ist ein Hotel für Strandurlaub! Es gibt einen kleinen Pool und am Nachbarstrand Wassersportangebote. Mehr Sport will man bei der Hitze aber auch nicht machen!


Strand:

Schöner alter schattenspendender Baumbestand direkt am Strand. Immer ausreichend freie Liegen, nie überlaufen! Ausserdem in 5 Minuten Entfernung (fussläufig) liegt Glystra Beach, ein eher touristisch überlaufener, aber wunderschöner Sandstrand in einer Bucht.


Zimmer:

Zimmer schnörkellos und völlig ausreichend. Manko war, dass es keine Strandhandtücher gab und auch die Zimmerhandtücher unabhängig von Flecken oder Grauschleier nur einmal die Woche getauscht wurden. Darüber hinaus war Klimaanlage optional und wurde (wenn gewünscht) separat verrechnet (50 Euro pro Wiche bzw. 8 Euro pro Tag), welches aber in meinen Augen in der Augusthitze wohlangelegtes Geld war!


Völlig Ausreichend

Gesamt:

Wir waren alles in allem sehr zufrieden. Das Personal ist sehr bemüht, immer freundlich und der Zimmerservice lies auch keine Wünsche offen. Man hat sogar an eine Wäscheleine auf der Terasse gedacht. Wir würden das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen und auch wieder besuchen:-) Aber nicht vergessen: Es hat nur 3*. Also nicht überschwenglich viel erwarten, wir waren äusserst zufreiden. Jassas und Epharisto an Irene und den Rest der freundlichen Crew.

Essen:

Entgegen anderer Meinungen war das Essen abwechslungreich. Man darf dabei nicht vergessen, das es sich um ein 3* Hotel handelt.


Flug Bewertungen:

Jungfernflug mit einer Nagelneuen A-321. Abflug pünktlich-Landung 25 min. früher als geplant. Auf dem Rückflug 15 min. früher gestartet und 30 min. früher gelandet; super Sache.


Lage:

Einen Mietwagen sollte man sich auf jeden Fall nehmen, damit man auch den Rest der Insel \"Erfahren\" kann. Es lohnt sich auf jeden Fall.


Pool:

Sehr sauber, sehr gepflegt, Liegen und Schirme incl. Getränke oder Snacks werden vom Personal an die Liegen gebracht.


Strand:

Für den einen oder anderen sind Badeschuhe bestimmt eine gute Wahl, da der Strand doch sehr grobkiesig ist. Es erleichtert auch das zu Wasser gehen bzw. das rauskommen.


Sehr erholsamer Badeurlaub

Gesamt:

Das relativ kleine Hotel bietet einenriesigen Erholungsfaktor. Wer seine Ruhe haben möchte, ist hier genau richtig. Für ein wenig Wassersport geht man einfach nach nebenan und kann dann auf dem Mittelmeer Gas geben. Wir waren mehr als zufieden und können dieses Hotel nur jedem empfehlen!!!!

Essen:

Aufgrund der Größe des Hotels ist die Auswahl an Speisen begrenzt, was allerdings nicht negativ zu bewerten ist. Es war immer genügend zu Essen vorhanden und geschmacklich ausgezeichnet. Die Getränkepreise sind sehr moderat für ein Hotel und die Cocktails sind sehr zu empfehlen.


Hotel:

Das Hotel liegt direkt am Kieselstrand und auf dem Weg dorthin kommt man an einem kleinen Pool vorbei, der allerdings keine Abkühlung bringt. Dafür gibt es ja das Mittelmeer. Am Strand sowie unter den Pinienbäumen sind genügend Sonnenliegen vorhanden. Es gibt keine Annimation, so dass der Erholungsfaktor riesig ist. Wer Wassersport bzw. Action braucht, muss einfach nur in die benachbarte Hotelanlage gehen - dort gibt es reichlich davon.


Lage:

Knapp 10 Minuten Fußweg entfernt, befindet sich ein kleiner Minimarkt, in dem es alles notwendige zu kaufen gibt. Andere Bars und Restaurants sind ein Stück weiter entfernt. Man kann mit dem Linienbus für 2,50€ nach Lindos fahren, wo man bis Mitternacht das Nachtleben genießen kann - dann fährt der letzte Bus wieder zurück. Empfehlenswert!!!


Pool:

Der Pool ist recht klein und im Sommer bietet deser auch keine Abkühlung. Dafür ist das Mttelmeer ja auch nur wenige Schritte entfernt...


Service:

Alle Bediensteten, von der Rezeption über das Küchenpersonal bis hin zum Servicepersonal, sind super freundlich und immer hilfsbereit. Einige können Deutsch, doch grundsätzlich kommt man mit Englisch weiter. Dickes Lob an alle!!!!!


Sport:

Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten werden vom Hotel nicht angeboten, ist aber in den Nachbarhotels gegen Gebühr nutzbar.


Strand:

Der Strand ist mit Kieselsteinen übersäht, so dass das Barfußlaufen nicht sehr angenehm ist. Dafür ist das Wasser glasklar und es lohnt sich seine Taucherbrille und Schnorchel einzupacken.


Zimmer:

Die Größe der Zimmer ist sehr angenehm. Trotz Aufbettung war immer noch genügend Platz. Es ist ein großer Kühlschrank auf dem Zimmer, der aufgrund der Hitze auch immer von uns mit Getränken bestückt wurde. Einziger Nachteil ist die Klimaanlage, die gegen einen Aufpreis von 50 Euro die Woche vor Ort angeschaltet wird. Wenn man allerdings die Wohnungstür und die Balkontür aufmacht, zieht es sehr schön durch und das Zimmer wird angenehm kühl. So kann man sich das Geld sparen.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Stafilia Beach in Lardos

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel Stafilia Beach

Stafilia Beach:

Lage: Ruhig und direkt am leicht abfallenden Kiesstrand gelegen. Das Ortszentrum von Lardos mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befindet sich ca. 4 km entfernt. Eine öffentliche Linienbushaltestelle ist etwa 800 m entfernt. Den internationalen Flughafen von Rhodos erreichen Sie nach ca. 55 km.

Ausstattung: Die Hotelanlage ist umgeben von Pinienbäumen und besitzt 52 Wohneinheiten, die sich auf 5 Gebäude verteilen. Das Hotel verfügt über Empfangsbereich, Rezeption, Mietsafes an der Rezeption, WLAN in der Lobby und an der Poolbar (ohne Gebühr), Internetecke (gegen Gebühr), Aufenthaltsraum mit TV, Bar und Restaurant mit Terrasse. In der gepflegten Außenanlage befindet sich die Sonnenterrasse mit Süßwasser-Swimmingpool und eine Pool-/Snackbar. Sonnenschirme und Liegen stehen am Pool kostenlos zur Verfügung (nach Verfügbarkeit). Kreditkar-ten: Mastercard, VISA

Unterbringung: Doppelzimmer Landseite (min. 2 Erw., max. 2 Erw.+1 Kind oder 3 Erw.): Die freundlich eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank (gegen Gebühr), Klimaanlage (gegen Gebühr) und Balkon oder Terrasse zur Landseite. Die Doppelzimmer seitlicher Meerblick verfügen bei gleicher Ausstattung über seitlichen Meerblick.

Sport/Unterhaltung/Wellness: Ohne Gebühr: Tischtennis, Beachvolleyball Gegen Gebühr: diverse motorisierte und nichtmotorisierte Wassersportarten am Strand (durch lokale Anbieter), Fahrradvermietung.

Kinder: Für die kleinen Gäste gibt es ein separates Kinderbecken und einen Spielplatz.

Wichtiger Hinweis:
Im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Änderungen und zum Wegfall ausgeschriebener Reiseleistungen führen. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon selbstverständlich unberührt.

Stand 01.01.2021 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in Lardos

Hotel Lindos Princess Beach - Lardos - Griechenland
Sehr Gut
5,4
93% Weiterempfehlung
523 Bewertungen
Hotel Costa Lindia Beach Resort - Lardos - Griechenland
Gut
4,8
73% Weiterempfehlung
386 Bewertungen
Hotel Kamari Beach - Lardos - Griechenland
Gut
4,6
80% Weiterempfehlung
132 Bewertungen
Hotel Lindian Village - Lardos - Griechenland
Gut
5,2
88% Weiterempfehlung
83 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend