Hotel Vincci Helios Beach

Nur Hotel
ab 35 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 329 € p.P.
Das Hotel verfügt über : Rezeption 24/24, Restaurant, Bar, Schwimmbad, Kinderbassin, Wi-Fi, Konferenzsaal, Spa (kostenpflichtig), Fitnesszentrum (kostenpflichtig), Aufzug und Parking (kostenpflichtig). Die Zimmer sind ausgestattet mit : Zentrale Klimaanlage, TV, Telefon, Schliessfach (kostenpflichti...
Midoun

Aktuelles Wetter in Midoun

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,0
88% Weiterempfehlung
322 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.0
91% Weiterempfehlungen
11 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 11 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Vincci Helios Beach,schönes Hotel

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden. Bei der Animation ist es nur schade, das sie überwiegend nur Französich (sehr viele Franzosen im Hotel)gesprochen wurde und auch nur die Franzosen aufgefordert worden sind mitzumachen!!!Da sollte man vielleicht dran arbeiten.

Service:

Sehr freundliches Servicepersonal


Alles gut

Gesamt:

Abgesehen davon, dass ab November keine Animation mehr angeboten wurde, waren wir mit dem Urlaub sehr zufrieden.

super urlaub!machen wir wieder!

Gesamt:

war ein super urlaub!

KLasse!

Gesamt:

Einer meiner schönsten Urlaube, und das lag nicht nur an meiner Begleitung!

Essen:

Total sauber, schnell und sehr (!) freundlich!


Hotel:

Obwohl Baustelle auf der Anlage, hat diese für die Bungalows keine Auswirkung gehabt, war ein zu vernachlässigender Lärmpegel!


Lage:

Klasse zum \"Abhängen\" :-D


Zimmer:

Unglaublich netter Zimmerservice rundete die erstklassige Unterbringung ab!


sehr schöner Urlaub

Gesamt:

War ein sehr schöner Badeurlaub ... Wir haben in der Zeit alles gesehen was es auf Djerba gibt .. geht recht schnell da die Insel nicht allzu groß ist ... nach Südtunesien kann man auch hinfahren... Die Anlage fand ich ech toll und auch den Strand und das türkisblaue Meer ... würde immer wieder dort hinfahren

Flug Bewertungen:

Beim Hinflug war der Sitzpatzabstand sehr eng ... ich 1,78 hatte schon meine Schwierigkeiten... waren aber such in der letzten Reihe ... zum Glück war noch ein Platz frei .... Rückflug war alles ok.


Hotel:

Das Hotel ist echt super - Poolanlage super goß - Schade ist nur dass in der Beschreibung nicht stand dass der Relexpool (ohne Animation) nur für die Gäste bestimmter Bungalows ist. Die Musik bei der Animation war mir perönlich etwas zu laut.. man kann aber an den Strand gehen da ist es ruhig. Die Anlage ist sehr gepflegt ... ich würde wieder dort hin gehen


Lage:

Die Anlage ist direkt am Strand... Nach Midoun ca 8 km ... aber das ist eben so in Djerba... in der Anlage gibt es kleine Läden...


Service:

Sehr sehr nette Kellner an der Bar und im Restaurant


Zimmer:

Die Zimmer sindwirklich schön groß. Auch das Bad ist schön. Toilette durch eine kleine Wand abetrennt


Eine große Baustelle und nervige Animatoren

Gesamt:

Durch die Bauarbeiten gab es keine wirkliche Entspannung auf dem Hotelgelände, und als allein reisende Frau wird man ständig angequatscht, man muss wirklich unfreundlich sein, damit man in Ruhe gelassen wird, und am Strand sollte man darauf achten immer genug andere Touristen um sich zu haben (also keine einsamen Strandspaziergänge) sonst kann es echt sehr unangenehm werden (ich bin verfolgt worden und musste rennen). Als allein reisende Frau, die Ruhe sucht, niemals nach Djerba!

Essen:

Für eine Woche war es ok, es hat gut geschmeckt.


Hotel:

Leider wurde in der kompletten Hotelanlage renoviert mit entsprechendem Lärm und ziemlichen Geruchsbelästigungen (Lackierarbeiten) auch im Haus!


Lage:

Wer viel Strand möchte ist dort genau richtig.


Pool:

Der Pool hatte zwar Wasser wurde aber im März wohl noch nicht richtig gepflegt. Durch die Bauarbeiten hatte man keine Ruhe am Pool.


Service:

Unangenehm war, dass ich als allein reisende Frau direkt am ersten Abend vom einem Kellner für den nächsten Tag (sein freier Tag) auf einen Kaffee eingeladen wurde und dass ich sehr deutlich NEIN sagen musste.


Sport:

Die Animatoren waren sehr anhänglich und nervig, ein freundliches NEIN wirkte oftmals nicht.


Strand:

Im März war noch keine Angebote am Strand (außer Pferde), haben mir aber auch nicht gefehlt. Die Strandabschnitte vor den leeren Hotels waren kleine Müllhalden, aber die Strandseite wo keine Hotels waren, war ok.


Zimmer:

Die Balkontür konnte auf einer Seite nicht richtig verschlossen werden (habe ich erst nach ein paar Tagen gemerkt, weil es nicht die Durchgangsseite war.). Unangenehm waren die fremden Haare auf den Kissen.


Erholsamer Urlaub

Gesamt:

Das Hotel entspricht einem guten 3 Sterne Hotel in Deutschland für dieses Land sind 4 Sterne ok.

Essen:

Wie bereits fest gestellt wurden die Tischdecken nicht regelmäßig gewechselt.


Hotel:

Das Hotel entsprach unseren Erwartungen.


Lage:

Das Hotel liegt etwas abseits, man kann aber mit Taxi alles andere gut erreichen.


Service:

Anfragen und Wünsche wurden erfüllt.


Strand:

Als wir da waren wurde der Strand nur mäßig vom Tag gereinigt, der Bereich der Liegen war ok.


Wellness:

Alles zuwenig genutzt.


Zimmer:

Wir hatten kühle Temperaturen und dafür war die Heizung für uns nicht ausreichend.


Sauber und gepflegt, leider Punktabzug fürs Essen

Gesamt:

Es war ein sehr erholsamer Urlaub. Das Hotel war wirklich sehr schön und wenn man ein Bungalow bewohnt, hat man einige Vorzüge, wirklich toll! Als Bungalow Bewohner hat man sogar einen eigenen Ruhepool. Wir würden wieder in das Hotel fahren, aber mit der Voraussetzung das, das Essen besser ist, denn das war doch sehr stöhrend! Schade bei so einem tollen Hotel, kein gutes Essen- sehr schade!!!

Essen:

So toll wie das Hotel war, war leider das Essen ein Flop! Es war meistens Kalt, nicht gewürzt und auch verkocht! Es gab im großen und ganzen das selbe, nur tag täglich anders aufgebaut. Wir vermissten so Themenabende, wie Fischabende, Tunesischerabend etc. Win Tip von uns, geht Mittags essen um euch den Magen voll zu schlagen, denn als wir 2mal Mittags essen waren, war das Essen wirklich gut :-/ das haben wir nicht verstanden :-s


Familienfreundlich:

Das was wir gesehen haben, war super, nur da wir keine Kinder hatten, können wir nur unsere Eindrücke durch sehen und gesprächen beurteilen.


Hotel:

Die Anlage war einfach toll!! Es wurden den Tag dafür gesorgt. Und der Pool war einfach super! Wir sind eigentlich Strandurlauber aber das war der erste Urlaub den wir mehr am Pool verbrachten! Das einzige was uns sehr gestöhrt hat, war die Liegen reservierung, daher auch wenn man das nicht macht, sollte man früh aufstehen und sich schon mal eine Liege reservieren, sonst hat man sehr schlechte Karten!


Lage:

Der Strand war nur ein paar Laufschritte entfernt. Es waren Duschen da und ausreichend Platz, nur auch hier war man von den Reservierungen nicht verschont! Klar hatte der Strand Algen, da es ja auch Ebbe und Flut auf Djerba gibt, das muss man sich bewusst sein, aber dieAlgen wurden jeden morgen vom Hotel entfernt, daher hat uns das nichts ausgemacht, vereinzelt Algen zu haben, aber wirklich nicht stöhrend!


Pool:

Einfach nur super!!!!


Service:

Rezeption war bei der Anreise etwas überfordert, da viele Leutean diesem Tag ankamen. Die Dame an der Rezeption konnte perfekt Deutsch und war super nett!!! Klar es gab total nette Kellner und auch wieder ein paar mürrische, aber wo hat man das nicht, daher gibt es daran nichts auszusetzen.


Sport:

Das Hotel ist sehr fanzösisch angehaucht, daher ist die Animation auch sehr auch franzöisch ausgelegt aber das hat uns nicht gestöhrt und mit Händen und Füssen kann man sich auch verständigen ;-) es waren ein paar dabei die auch etwas Deutsch sprachen. Alle sind trotz der Sprachbarriere sehr bemüht!!


Zimmer:

Wir hatten einen Doppelzimmer gebucht und vor Ort haben wir auf ein Bungalow umgebucht. Der Bungalow war perfekt, super ausgestattet, sauber und sehr modern. Die Doppelzimmer haben wirnicht gesehen, daher können wir keine Beurteilung abgeben.


Schönes Hotel!

Gesamt:

Tolles Hotel, leckeres Essen, vor allem die tunesischen Gerichte sind gut. Schöne Zimmer, super Pool, Lage am Strand ist toll. Und Ausflugsmöglichkeiten gibt es auch. Bisschen nervig ist, dass man vor allem an den ersten Tagen von sämtlichen Programmanbietern über die Möglichkeiten informiert wird. Nicht aufdringlich, aber man hat eben keine Ruhe. Danach wird es besser. Der über FTI angebotene Ausflug in die Sahara konnte leider nicht das halten was versprochen wurde. Es war eine Jeepfahrt in den Dünen angekündigt, die wurde gar nicht angeboten. Der Fahrer der uns hinfuhrt hatte Spaß seine eigene Rally zu veranstalten, ganz ohne Rücksicht auf uns, die wir uns leider bei jeder Bodenwelle mächtig den Kopf gestoßen haben. Ich habe von einem Ausflug über FTI definitiv mehr Kundenfreundlichkeit erwartet. Ansonsten kann ich das Hotel und die Möglichkeiten nur empfehlen. Französisch-Kenntnisse sind aber sicherlich hilfreich, da zu unserem Zeitpunkt kaum Deutsche anwesend waren. Im Mai wechselt das Wetter blitzschnell, also Kleidung sowohl für warmes als auch kühles Wetter mitnehmen. Keine organisierte Fahrt nach Midoun oder Houmet Souk machen, das Taxi nach Midoun kostet nur 2 Euro (eine Strecke) und Taxis sind überall greifbar.

Pool:

Der Pool ist phantastisch! Sehr groß und man kann toll schwimmen. Auch hier sind die Liegen z.T. etwas durchgelegen und dadurch unbequem.


Sport:

Es wurde viel Programm geboten, als Erholungssuchender empfand ich die Animation oft als zu laut.


Strand:

Die Liegen sind in mehr als ausreichender Zahl vorhanden, aber die meisten sind ziemlich durchgelegen und dadurch unbequem. Je nach Wind sammelt sich das Seegras im Wasser, man kann aber auch den Strand weiter runter gehen, da gibt es Stellen ohne Seegras.


Ein sehr schöner Urlaub!!

Gesamt:

Es war ein sehr schöner Urlaub! Am liebsten würden wir gleich wieder hin fahren! Wir sind vom Hotel und von Djerba sehr positiv beeindruckt geblieben! Wirklich empfehlenswert!

Essen:

Es gab große Auswahl an Speisen! Man muss sagen, das Essen ist ungesalzen. Auf jedem Tisch steht aber das Salz, so dass jeder es nach seinem Geschmack salzen kann. Es gibt viele Kellner und man wird fast wie im Restaurant bedient. Oft wird draußen oder in einer Ecke gegrillt, es ist gut, zuerst überall zu schauen, was es gibt, bevor man denkt, dass es z.B. zu wenig Fleisch angeboten wird! Die Besten für uns waren die Tage, wann es Meeresfrüchte ohne Ende gab!


Hotel:

Das Flair im Hotel ist wirklich schön! Besonders abends wirkt es sehr gemütlich!


Lage:

Die Lage des Hotels ist gut! Zu Fuß kann man paar Souvenirläden erreichen, sonst ist das Taxi auf Djerba sehr günstig und man kann für 3 Euro in die Stadt auf den Markt fahren. Zur Krokodilfarm kann man zu Fuß gehen! Einmal sind wir nachts in die Disco ausgegangen und wir haben sehr viele Europäer dort gesehen und es war gar nicht gefährlich oder so! Die Clubs waren sogar besser als einige in Deutschland und es gab überall sehr viel Security! Außerdem werden viele Ausflugsmöglichkeiten vom Ort angeboten!


Pool:

Der Pool ist ziemlich groß und an einer Seite auch tief, so dass man ins Wasser auch richtig springen kann! Es gibt ein abgetrenntes Kinderbecken. Eine richtige Erholung am Pool ist schwierig, da die Musik ziemlich laut spielt, jedoch für uns war das kein Problem.


Service:

Die Frau an der Rezeptions war unglaublich hilfsbereit! Unser Koffer ist beim Transfer ins Hotel verloren gegangen, sie hat alle anderen Hotels angerufen, ob jemand einen falschen Koffer mitgenommen hat. Innerhalb von 10 min. hat sie unseren Koffer gefunden und mit dem Taxi ins Hotel hat fahren lassen. Um uns den Anfang des Urlaubs wieder gut zu machen, hat sie uns ein Zimmer mit dem Meerblick gegeben! Allgemein lässt sich sagen, das Personal ist sehr nett und alle können Deutsch!


Sport:

Das Aimationsprogramm war sehr interessant! Es werden wirklich viele Sachen angeboten und es macht Spaß, wenn man mitmacht! Wir haben bei vielen Tänzen mitgemacht, wie Salsa und Bachata, Zumba, auch Wassergymnastik, Step und sogar Bogenschiessen! Die Animatoren sind sehr nett und professionell! Es lohnt sich auch abends zum Show zu gehen, manchmal (besonders die Gala am Samstag) lohnt sich wirklich! Dann sieht man auch, wie viel Mühe sich die Animatoren geben! Wenn das Animationsprogramm am Pool störend wird, kann man zum Strand gehen. Als es aber am Sonntag ein Ruhetag war, war es dann auch ein bisschen langweilig ohne diese Unterhaltung und dann versteht man, dass es doch gut ist, so viele Tanz-, Sport- und auch Spielmöglichkeiten zu haben! Außerdem kann man am Strand das Tretboot, Windboot oder das Kajak kostenlos nehmen, das wird von Animation angeboten!


Strand:

Der Strand liegt direkt beim Hotel! Es gab im Mai immer freie Liegestühle, so dass wir keinen Mangel an Platz gespürt haben. Die einzige Nachteil ist - viele Liegestühle sind alt und durchgelegen. Hoffentlich werden sie bald ausgetauscht!


Zimmer:

Das Zimmer wurde jeden Tag sauber gemacht, den Boden gewischt, die Tücher gewechselt! Das Zimmermädchen konnte zwar kein Deutsch war aber trotzdem sehr freundlich und hat jeden Tag schöne Figuren aus unseren Pyjamas oder Tücher auf dem Bett gebastelt! Wir hatten das Zimmer mit dem Meerblick und das war wirklich traumhaft! Für den Safe muss man aber extra zahlen.


Schönes Hotel - tolles Wetter

Gesamt:

Ich war im Ganzen sehr zufrieden! Das Hotel ist sehr schön, die Anlage gut gepflegt und das Meer ist für einen erholsamen Badeurlaub perfekt! Leider hatte ich mein Zimmer direkt über dem großen Küchenabluftgenerator, der ununterbrochen recht laut war. Auf dem Balkon sitzen war dann kaum möglich, und bei offenem Fenster schlafen auch nicht.

Essen:

Es gibt fast nichts zu bemängeln, allerhöchstens, dass kleine Löffel (Kaffeelöffel) stets Mangelware waren! Man musste mittags und abends besonders für die Nachspeisen stets danach fragen!


Lage:

Das Hotel liegt recht abgelegen vom Ortskern Midoun, was aber überhaupt nicht stört, wenn man sich sowieso nur in der Anlage (Strand/Pool) aufhalten möchte!


Pool:

Ich habe zwar den Pool nie genutzt, empfand ihn von der Größe und Aufteilung aber sehr schön!


Service:

Das Servicepersonal im Restaurantbereich war immer sehr nett und zuvorkommend! An der Rezeption wären zumindest bessere Englischkenntnisse erwünscht, wenn Deutsch schon gar nicht gesprochen wird!


Strand:

Der Strand war sehr schön und weitläufig, ideal für lange Spaziergänge! Es gab genügend Liegen und Schirme, nur einige Liegen sind schon recht ausgeleiert!


Zimmer:

Auf den Zimmern fehlt eine Hotelinformation (evtl. in Form von Prospekt). Ebenfalls sollte darauf hingewiesen werden, dass man die Balkontüren von außen nicht ganz schließen darf, da man sich sonst aussperrt!


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Vincci Helios Beach in Midoun

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Das Hotel verfügt über : Rezeption 24/24, Restaurant, Bar, Schwimmbad, Kinderbassin, Wi-Fi, Konferenzsaal, Spa (kostenpflichtig), Fitnesszentrum (kostenpflichtig), Aufzug und Parking (kostenpflichtig).

Die Zimmer sind ausgestattet mit : Zentrale Klimaanlage, TV, Telefon, Schliessfach (kostenpflichtig), Minibar (kostenpflichtig), Haartrockner und Badezimmer.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass einige der Annehmlichkeiten/Services teilweise wetterbedingt oder saisonbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Hinweis: Die Klimaanlage wird zentral durch das Hotelmanagement gesteuert und an einigen Stunden über Tag abgestellt. Die Stunden können variieren.

Address: BP 243, 4116 Midoun, Djerba, Tunisia.

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XÖGER

Beliebte Hotels in Midoun

Hotel Caribbean World Thalasso Djerba - Midoun - Tunesien
Gut
4,9
86% Weiterempfehlung
228 Bewertungen
Hotel Framissima Golf Beach - Midoun - Tunesien
Gut
5,0
86% Weiterempfehlung
151 Bewertungen
Hotel Yadis Djerba Golf Thalasso & Spa - Midoun - Tunesien
Gut
4,8
80% Weiterempfehlung
106 Bewertungen
Hotel Miramar Cesar Thalasso & Djerba Palace - Midoun - Tunesien
Gut
4,6
76% Weiterempfehlung
70 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Midoun

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,37 €
Bananen (1kg)
1,20 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
5,82 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
3,08 €
Eier (regular) (12)
0,69 €
Salat (1 head)
0,51 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,08 €
Einheimischer Käse (1kg)
10,28 €
Milch, (1 Liter)
0,36 €
Zwiebel (1kg)
0,34 €
Orangen (1kg)
0,62 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
1,88 €
Kartoffeln (1kg)
0,34 €
Reis (weiß), (1kg)
0,58 €
Tomaten (1kg)
0,24 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,21 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,03 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,31 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
1,54 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
6,85 €
Essen, preiswertes Restaurant
1,71 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,12 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
20,55 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
68,50 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,57 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,15 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,27 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
0,15 €