Hotel Riu El Mansour

Nur Hotel
ab 59 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 436 € p.P.
Hotel Vincci El Mansour #1#2#3#4 #All Inclusive Vincci El Mansour: Lage: direkt am Strand Naturstrand; feinsandig, flach abfallend Stranddetails: zum Flughafen Enfidha (NBE): 110 km, zum Bahnhof: 1 km, zum Stadt-/Ortszentrum: 3 km Entfernung (ca.): Ausstattung: Hotelanlage: charmant, geschma...
Mahdia

Aktuelles Wetter in Mahdia

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,1
93% Weiterempfehlung
283 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.7
75% Weiterempfehlungen
4 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 4 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Preis - Leistungsverhältnis stimmt

Gesamt:

Für das Geld habe ich auch nicht mehr erwartet. Es war sauber, ruhig und entspannt. Sehr nette Mitarbeiter hat das Hotel. Strand war gut.

Essen:

Es gab kaum Obst!!! In Tunesien ist grad Feigen und Erdbeeren Zeit. Nur mittags gab es Wassermelone. Ansonsten nur Pfirsich und Orangen. Sehr schade, gerade wenn man früh Fit in den Tag starten möchte. Die Auswahl ist nicht besonders groß, auch im großen und ganzen sehr sehr eintönig. Aber was gekocht wurde, war lecker. Es sah alles frisch aus. Abräumen müsste schneller gehen, die Tische sollten auch gleich mal geputzt werden, wenn Gäste diesen verlassen. Das ist der Knackpunkt Nr.1 gewesen, was uns alle sehr gestört hat. Bisschen mehr Ordnung vorallem im Pool- Restaurant.


Strand:

Der Sandstrand ist wirklich inordnung. Nur ist der Platz sehr gering. Man liegt sehr dicht beieinander, nach dem Mittag reduziert es sich aber. Liegen fand ich nicht gut. Ist halt alles in die Jahre gekommen.


Ein schöner Urlaub...

Gesamt:

Für einen Winterurlaub würde ich dieses Hotel wieder bevorzugen. Es war im großen und Ganzen ein schöner Urlaub. Weitere Hotels entlang des Strandes waren nicht so einladend. Grundsätzlich ist das Land schön, wäre nicht der ganze Müll verstreut (Plastiktüten, Flaschen, Abfälle). Die Hotelanlage und der Hotelstrand waren sehr sauber.

Gutes Hotel - netter Service - Essen O.K.

Gesamt:

Ein absolut zu empfehlendes Hotel. Wir hatten einen schönen Urlaub. Vielen Dank.

Essen:

Insgesamt bewerten wir die gastronomische Betreuung als gut, waren jedoch über die hochkarätige Bewertung und dem vor Ort Vorgefundenen leicht irritiert. Zudem wechselte während unseres 2 wöchigen Aufenthaltes sowohl das Publikum als auch das Speiseangebot durchaus deutlich. Die erste Woche überraschte uns bereits damit, dass das Frühstücksbuffet 6 verschiedene Wurst- und 8 Käsesorten bot, was wir in dieser Vielfalt im Lande bisher nicht vorgefunden haben. Rührei, Spiegelei, Omelett, gekochte Eier, Creps, Eierkuchen, Salate und vielerlei Sorten an Brot (außer Vollkorn), Brotaufstrich, Süßteile und Obst lassen fast jede Geschmacksrichtung etwas Genießbares finden. Ich selbst war Hauptabnehmer des (oft) sehr lecker zubereiteten Thunfischsalates. Das Mittagsbuffet im Restaurant ist dem Angebot am Strandrestaurant vorzuziehen, zumal das Platzangebot im Strandrestaurant etwas knapp bemessen ist. Das Abendbuffet war durchaus abwechslungsreich, was natürlich bei einem zweiwöchigen Aufenthalt meinungstechnisch oft als -subjektiv- nachteilig empfunden wird. Es werden allerlei Fleisch- und Fischsorten, neben Bratkartoffeln, Pommes, Nudeln, Aufläufe und einigen (wenigen) Gemüse angeboten. Für Süßspeisen, Obst, Speiseeis u.d.gl. sind die Buffets sowieso bekannt. Morgens (Kaffeekanne wird gebracht) und mittags holt sich der Gast seine Getränke am SB- Stand, was wir als durchaus angenehm empfunden haben. Abends steht hier der Kellner zur Verfügung. Unseres Erachtens könnten die Speisen raffinierter gewürzt werden, was wir durchaus von der tunesischen Küche her kennen. Den Verweis auf Salz und Pfeffer und den am Buffet vorzufindenden Essig- und Oelsorten sowie ausliegenden Gewürzen lassen wir nur bedingt gelten, da wir - sofern wir ein Spezialitätenrestaurant betreten- auch hier nicht erwarten, unser auserwähltes Essen selbst würzen zu sollen. Der Mann/ Frau am Herd nennt sich ja schließlich auch Koch und wurde in seinem Beruf über Jahre ausgebildet... ln unserer 2. Urlaubswoche tendierte die Gästeherkunft stärker in russischsprachige Regionen die zwar überwiegend gesittet, doch deutlich andere Essgewohnheiten zeigten und es nunmehr durchaus auch zu Wartezeiten an den Buffetständen kam, was wir so in der Vorwoche nicht bemerkten. Da das Hotel offensichtlich jedoch über das Preisgefüge Gäste selektiert, läuft der Gästebetrieb durchaus gesittet und europäisch ab. Über die manchmal angetroffene Strandgarderobe einiger Gäste zum Abendessen kann man sich aufregen - muss es aber nicht. Die Kaffeeautomaten und Teesortimente im Bar- und Servicebereich sind durchaus zu empfehlen. Der abendliche Barbetrieb wurde als angenehm empfunden. Die Außenplätze auf der Terrasse sind jedoch schnell besetzt. Der „Anise“ ist geschmacklich dem griechischen „Ouzo“ gleichzusetzen und hat uns auf Eis am besten gemundet. Das einheimische Bier ist etwas dünn, aber durchaus trinkbar und erfrischend. Mit Getränke am Stand muss man sich über die in etwa 100 Meter entfernte Poolbar versorgen. Trinkwasser steht auf dem Zimmer zur Verfügung und kann für den Folgetag an der Rezeption kostenfrei nachbestellt werden.


Hotel:

Die Hotelanlage macht einen gepflegten und renovierten Gesamteindruck und entspricht den 4 Sternen der landestypischen Hotelkategorie. Die flach gehaltene Bauweise vermittelt nicht den Eindruck einer Hotelbettenburg.


Lage:

Unsere Anreise von Enfidha zum Hotel erfolgte mit einem Jeep über die Mautstraßen nach 80 Minuten - die Abreise mit einem Kleinbus entlang der Küstenstraße (Touristenzone) vorbei am Flughafen Monastir nach Enfidha nach 90 Minuten. Die direkte Hotelumgebung bietet kein High Light der Tages- oder Abendunterhaltung. Interessierte finden alle wichtigen Umgebungsinfos in Maps goog… u.d.gl. Einige kleine Läden sind fußläufig erreichbar. Hier findet man die typischen Souvenirläden und Lebensmittelgeschäfte. Die Auswanderer Gisela und Markus Schütz (Minigolfoase „Die Auswanderer“ VOX- TV) erreichen Sie nach etwa 15 Min. fußläufig rechts vom Hotel. Linker Seite nach Mahdia ist das Taxi zu empfehlen. Hier empfiehlt sich der Besuch der Stadtmitte und des Hafenbereichs. Letzterer bietet rund um die „Markthalle“ Einblick in das alltägliche Handelsleben der Tunesier. Wer etwas mehr vom Leben der Tunesier mitbekommen möchte, kann mit der Metrobahn (Haltestelle etwa 15 Gehminuten rechts vom Hotel -ausgeschildert-) nach Sousse fahren. Die voll klimatisierte und recht kultivierte Bahn bringt Sie im etwa Stundentakt nach 95 Minuten für 2,5 Dinar bequem und sicher dorthin. Bereits die Fahrstrecke gibt einen umfassenden Eindruck von Tunesien wieder. Wir selbst sind von Sousse noch mit der „Bäderbahn“ für 3,5 Dinar nach Port El Kantaoui gefahren, da wir uns in dieser Gegend bereits sehr gut auskennen.


Service:

Der Service im Hotel ist stimmig. Wir besuchten bereits einige Hotels in Tunesien und maßen uns daher einige Erfahrungen an. Bisher trafen wir nur äußerst selten auf Personal, welches -wie hier!- immer freundlich den Gästen begegnet, von sich aus Grüßt und auch ohne vorab nach Trinkgeld bettelnd den Servicegedanken vermittelt. Landestypischen Sitten folgend, empfehlen wir VOR der Bedienung (Zimmermädchen + Kellner) ein Trinkgeld zu übergeben. Sie werden erstaunt sein, wie entspannt der Umgang mit dem Personal sein kann und wie aufmerksam man Ihnen begegnet. Überall dort wo Gästekontakt zu erwarten ist, wird mehrsprachig gesprochen. Der Geldwechsel an der Rezeption erfolgt zu allen Tages- und Nachtzeiten. Hier erhalten Sie auch alle wichtigen Informationen zum Hotel und Ihren Urlaub. Die Hotelleitung ist bemüht, ständig darauf aufmerksam zu machen, dass eine Liegenreservierung unerwünscht ist und zudem erst ab 07:00 Uhr geduldet wird. Jedoch sind vor 07:00 Uhr die Liegen am Pool zu etwa 60% besetzt. Weitaus entspannter ist diese Situation am Stand. Hier sind auch 10:00 Uhr noch Liegen zu ergattern. Der Strandboy bringt auf Wunsch Aufleger. Sehr positiv: An der Rezeption können die Strandtücher abends abgegeben werden (Quittungskarte) und liegen am Morgen frisch gewaschen und noch Maschinenwarm zur Abholung bereit. Auf Wünsche und Beschwerden wird sofort reagiert. Hier gilt wie überall: schallt raus -wies rein ruft.


Sport:

Die Animation ist bemüht, alle Gäste auf die stattfindenden Angebote anzusprechen. Für Volley- und Wasserballbegeisterte werden 2-3 mal am Tag animierte Spiele angeboten; auch Wassergymnastik, Bogenschießen und Boggia zählen zur Animation. Für Kinder finden verschiedene Animationen und Tagesbeschäftigungen statt, auch das abendliche Show- und Unterhaltungsprogramm wird gerne angenommen. Alibaba und sein Gehilfe versuchen am Zugang zum Strand Quad- Kamel- oder Piratenschifffahrten zu vermitteln. Der hauseigene Hamam mit Massagenangeboten wird dezent durch „Verkäufer“ umworben, ist durchaus zu empfehlen, sehr sauber und gepflegt - bietet jedoch keinen Preisvorteil gegenüber heimischen Angeboten. Im Fitnesscenter stehen etwa 10 verschiedene Geräte, welche wir jedoch nicht genutzt haben.


Zimmer:

Unser Zimmer (231) befanden wir für ausreichend groß. Wannenbad und WC ist getrennt. Der Balkon bietet viel Platz zum bequemen Sitzen und ist mit einem kleinen Tisch und 2 Stühlen ausgestattet. Zu jeder Zeit stand heißes Leitungswasser zur Verfügung. Klimaanlage, Kühlschrank und TV funktionierten. Es steht ein kostenfreier Safe zur Verfügung. Wir haben Schmutz nicht gesucht, befanden den täglich durchgeführten Reinigungsservice für absolut O.K. Täglicher Handtuchwechsel und eine überaus freundliche und zudem sympathische Zimmerfrau machte unseren Aufenthalt zu einem zufriedenen Urlaub.


Alles bestens!!!

Gesamt:

Schöner Erholungsurlaub mit Action gepaart ...

Flug Bewertungen:

Hinflug mit Airberlin Verpflegung bescheiden, Sitzabstand okay Rückflug mit Nouvelair Verpflegung okay, Sitzabstand unter aller Kanone


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Riu El Mansour in Mahdia

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel Vincci El Mansour

Vincci El Mansour:

Lage:

  • direkt am Strand
  • Stranddetails: Naturstrand; feinsandig, flach abfallend
  • Entfernung (ca.): zum Flughafen Enfidha (NBE): 110 km, zum Bahnhof: 1 km, zum Stadt-/Ortszentrum: 3 km


Ausstattung:
  • Hotelanlage: charmant, geschmackvoll, komfortabel, stilvoll, weitläufig
  • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 307
  • Empfangshalle, Empfangsbereich, Rezeption, 24 Std., Sitzgruppen, Lift(s), WLAN (inklusive) in allen öffentlichen Bereichen
  • Anzahl Restaurants insgesamt: 3
  • Buffet-Restaurant ; 2 Restaurant Themenrestaurants
  • Mehrere Bars
  • Cafés: 1
  • Aufenthaltsraum, Souvenirshop
  • Außenanlage: weitläufig; Ausstattung: Sonnenterrasse
  • Swimmingpool-Anzahl gesamt: 2 (Süßwasser)
  • Liegen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive); am Strand (inklusive)
  • Sonnenschirme (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive); am Strand (inklusive)
  • Badetücher: am Swimmingpool (gegen Kaution); am Strand (gegen Kaution)
  • Parkplätze (nach Verfügbarkeit): auf dem Hotelgelände: gegen Gebühr
  • Kreditkarten: VISA, Mastercard


Kinder:
  • Kinderpooldetails: separat, Süßwasser
  • Spielplatz:
  • Miniclub (inklusive, von 4 bis 12 Jahren)
  • Minidisco


Sport & Wellness/Unterhaltung:
  • Fitness-/Aktivsport: Fitnessraum (inklusive)
  • Wassersport: verschiedene motorisierte Wassersportarten (gegen Gebühr, angeboten durch lokale Anbieter)
  • Ballsport: Beachvolleyball (inklusive); Billard (gegen Gebühr); Minigolf (inklusive); Tennis (inklusive, 3 Plätze); Tischtennis (inklusive)
  • sonstiges Sportangebot: Darts (inklusive)
  • Tagesanimation
  • Abendunterhaltung
  • Sportanimation
  • Thalasso-Therapiezentrum: L'Olympe
  • Hamam (gegen Gebühr)
  • Sauna (gegen Gebühr)
  • Services (gegen Gebühr): Massagen; Medizinische Anwendungen; Wellness- & Beautyanwendungen


Unterbringung(en): #1
  • Bad oder Dusche/WC
  • Föhn, Minikühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage, saisonbedingt
  • auch zur Alleinnutzung (D1G)
  • weitere buchbare Optionen: Meerblick (DZM), auch zur Alleinnutzung (D1M); Low Cost (DZT)
#2
  • Bad oder Dusche/WC
  • Föhn, Minikühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage, saisonbedingt
#3
  • Bad oder Dusche/WC
  • Föhn, Minikühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage, saisonbedingt
  • weitere buchbare Optionen: Meerblick (FZM), auch zur Alleinnutzung
#4
  • Bad oder Dusche/WC
  • Föhn, Minikühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Terrasse
  • Safe (inklusive)
  • Klimaanlage, saisonbedingt


Essen & Trinken:
  • All Inclusive (siehe Details)
  • Beim Abendessen wird um angemessene Kleidung gebeten.


All Inklusiv: #All Inclusive
  • Frühstück: Buffet
  • Mittagessen: Buffet
  • Abendessen: Buffet
  • Snacks von 15:00 bis 17:00 Uhr
  • ausgewählte lokale alkoholische Getränke von 10:00 bis 00:00 Uhr
  • ausgewählte lokale nichtalkoholische Getränke von 10:00 bis 00:00 Uhr

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in Mahdia

Hotel LTI Mahdia Beach - Mahdia - Tunesien
Gut
4,8
81% Weiterempfehlung
818 Bewertungen
Hotel El Mouradi Cap Mahdia - Mahdia - Tunesien
Gut
4,8
86% Weiterempfehlung
600 Bewertungen
Hotel PrimaSol El Mehdi - Mahdia - Tunesien
Gut
4,9
82% Weiterempfehlung
532 Bewertungen
Hotel El Mouradi Mahdia - Mahdia - Tunesien
Gut
4,7
74% Weiterempfehlung
447 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Mahdia

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Milch, (1 Liter)
0,38 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,14 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
0,69 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,69 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
13,70 €
Essen, preiswertes Restaurant
2,40 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,34 €