Hotel Jardim Atlantico

Nur Hotel
1 Woche Flug + Hotel
ab 465 € p.P.
Hotel Jardim Atlantico Terrassenförmig an einem Steilhang in die Felsen gebaut, mit traumhaftem Panoramablick auf den Atlantik. Das malerische Dörfchen Prazeres erreichen Sie nach ca. 1,5 km. Der Naturschutzpark „Parque Natural da Madeira“ ist ca. 2 km entfernt. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkei...
Prazeres, Caminho Lombo Da Rocha 1

Aktuelles Wetter in Prazeres

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,1
94% Weiterempfehlung
356 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
93% Weiterempfehlungen
15 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 15 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Angenehmer, schöner Aufenthalt

Gesamt:

Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen. Madeira ist eine wundervolle Insel, die Natur ist einmalig. Ein Mietwagen ist aber unerlässlich, wenn man die Insel erkunden möchte. Das Hotel ist einmalig gelegen, das Personal ist aussergewöhnlich zuvorkommend und herzlich ohne aufgesetzt zu wirken.

Hotel:

Das Hotel hat unsere Erwartungen weit übertroffen und entsprach unseren Bedürfnissen. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen.


Lage:

Das Hotel liegt eher abgeschieden und ein Mietwagen ist eigentlich erforderlich, wenn man die Umgegend erkunden möchte. Ideal für Ruhe und Erholung.


Pool:

Kleine Snackbar, keine laute Musik, Ruhe und Beschaulichkeit.


Service:

Aussergewöhnlich freundlich und zuvorkommend


Sport:

Gott sei Dank findet keine Animation statt, als Ausganspunkt für ausgedehnte Wanderungen optimal.


Zimmer:

Die fantastische Aussicht und die Größe des Studios und des Balkons / Terrasse


Wieder ein schöner Aufenthalt

Gesamt:

Wir können uns gut vorstellen, auch ein drittes Mal dorthin zu fahren.

Aktivitäten:

Das Hotel hält zahlreiche Wandervorschläge bereit, bietet geführte Wanderungen an, ferner man kann an einer wöhentlichen Baumpflanzaktion teilnehmen und zweimal die Woche fährt der hoteleigenen Shutle-Bus an Ausgangspunkte für eine längere Wanderung, die im Hotel endet.


Familienfreundlich:

Wir waren ohne (unsere erwachsenen) Kinder dort. Uns scheint die Gegend (und daher das Hotel) für kleine Kinder nicht optimal. Es gibt auch keine extra Aktivitäten für Kinder, da das Hotel eher von Wanderern aufgesucht wird. Das gesamte Personal ging aber auf die wenigen anwesenden Kinder immer sehr freundlich zu.


Hotel:

Die Lage des Hotels macht es leicht, sich zu erholen, auch kann man vom Hotelgelände aus wunderbar wandern.


Lage:

Wer night-live und Unterhaltungsprogramm im Urlaub benötigt, sollte andernorts suchen. Für Naturliebhaber und Ruhebedürftige ist der Ort perfekt.


Pool:

Haben wir nie aufgesucht, können also nichts dazu sagen! (Aber: 'Pflichtfeld'!)


Service:

Nach einem Jahr erinnerten sich die meisten noch an uns. Die stets gezeigte Freundlichkeit wirkte nie aufgesetzt.


Sport:

Da wir bereits dort waren, wollten wir genau das, was wir (auch wieder) bekommen haben


Zimmer:

Die Matratzen waren schon etwas durchgelegen.


Auch Fantastisch

Gesamt:

Sehr zufrieden

Inselfrühling

Gesamt:

Atmosphäre, Entfernung zum Ort

Familienfreundlich:

für kleine Kinder wenig Möglichkeiten, eher zum überwintern und Aktivurlaub


Hotel:

ein Auto ist sehr nützlich, da die Bushaltestelle weit entfernt liegt


Service:

Eine Ruhestörung wurde von Rezeption vor meiner Beschwerde angesprochen


absolut überzeugend!

Gesamt:

die Atmosphäre des Hotels ist sehr angenehm, nicht laut und die Lage top!

Aktivitäten:

da wir oft auf eigene Faust Dinge unternommen haben, waren wir nicht auf Angebote des Hotels angewiesen; für Leute, die dies aber gerne nutzen wollen, gibt es vielleicht nicht so viel


Essen:

das Angebot war ausgefallen und abwechslungsreich, hat immer gut geschmeckt


Hotel:

obwohl das Hotel relativ groß ist, ist es sehr unauffällig in die Landschaft gebaut, sehr geschmackvoll


Lage:

für unsere Bedürfnisse (Wandern) sehr gut geeignet, da es viele Touren in der Nähe gab


Pool:

der Außenpool wurde aufgrund der Jahreszeit (Winter) nicht genutzt und kann daher auch nicht bewertet werden


Sport:

vielleicht wäre ein Sportangebot (Fitness o.ä.), auch Aquagymnastik ganz nett


Wunderschön

Gesamt:

Alles bestens

Wunderschöne Lage, aber viele Mängel im Detail

Gesamt:

Wir haben unseren Urlaub insgesamt genossen, da wir wunderschöne Wanderungen auf der Insel gemacht haben. Wir werden definitiv wieder auf die Insel fahren, allerdings wohl nicht wieder in das Hotel. Die Lage ist wirklich schön, aber das Hotel müsste an vielen Details arbeiten.

Aktivitäten:

Wir sind zum Wandern in das Hotel gefahren und waren sehr zufrieden. Andere Angebot haben wir nicht ausprobiert.


Essen:

Das Essen war insgesamt eine Enttäuschung. Sowohl beim Frühstück, als auch beim Abendessen, war uns die sehr begrenzte Auswahl sehr schnell langweilig, außerdem wiederholte es sich permanent. Beim Frühstück konnte ich die immer mehr oder wenige gleiche Auswahl an pappigen Brötchen und Broten, eine Sorte billigen Käse (manchmal auch zwei Sorten) und ein bis zwei Sorten billigen Aufschnitt (nur an einem Tag auch mal Salami) sehr schnell nicht mehr sehen. Auch beim Abendessen wiederholten sich die Gerichte sehr schnell, außerdem war die Auswahl an Hauptgericht und Sättigungsbeilagen nicht immer passend. Die Gerichte waren häufiger nicht gleichmäßig erwärmt und zum Teil auch an einigen Stellen trocken. Die Auswahl bei der Nachspeise beschränkte sich überwiegend auf eine Variation von verschiedenen Schaumspeisen, eine täglich wechselnde Sorte Götterspeise und Obst. Die Schaumspeisen schmeckten irgendwie alle gleich (schlecht) und die Götterspeisen bestanden auch mal aus einer farbigen, geschmacklosen Masse, oder waren so stark geliert, dass man kräftig kauen musste. Im Laufe der 14 Tage wurde mein Eindruck zur Gewissheit, dass in der Küche jemand wütet, der nicht wirklich sein Handwerk versteht.


Familienfreundlich:

Wir waren nicht mit Kindern da und können das daher nicht beurteilen.


Hotel:

Das Hotel ist eine gepflegte Anlage, großartig gelegen mit einem wunderschönen Ausblick. Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich. Leider haben das schlechte Essen und die baulich bedingten Einschränkungen in unseren Zimmern den schönen Eindruck immer wieder getrübt.


Lage:

Das Hotel liegt abgeschieden am Ende einer Straße, direkt an der Klippe. Wir haben den Ausblick und die Ruhe sehr genossen! Wer Party will oder seinen Kindern vielfältige Freizeitmöglichkeiten bieten möchte, ist mit dem Hotel vermutlich eher nicht gut bedient.


Service:

Das Personal ist sehr hilfsbereit und sehr nett!! Die Sprachkenntnisse sind gut.


Sport:

Das Hotel ist vor allen Dingen für Wanderer geeignet, oder wenn man einfach seine Ruhe haben möchte. Es gibt zwar einen Fitness-Bereich, der ist allerdings nichts mehr als ein Witz!


Strand:

Es gibt keinen Strand in der Nähe.


Zimmer:

Der Ausblick ist aus den meisten Zimmern einfach gigantisch, das Hotel liegt auf 500 Metern Höhe direkt an der Klippe. Wir waren in zwei unterschiedlichen Zimmern (das erste hat uns gar nicht gefallen) und beide Räume hatten das Problem, dass sie schlecht zu lüften waren und man in Abwesenheit wegen Einbruchgefahr kein Fenster offen lassen konnte. Eine aktive Belüftung der Räume gab es nicht. Daher war die Luft in den Räumen eigentlich immer schlecht. In dem Hotel wird sehr viel Wert auf nachhaltigen Ressourcenverbrauch gelegt (was ja erst mal eine gute Sache ist), so soll z.B. mit möglichst wenig Wasser gespült werden. Wenn man aber nicht mit voller Wassermenge spült, bleiben Reste im Klo. Wir haben uns dann gegen Wassersparen und für eine saubere Toilette entschieden.


Top Hotel mit freundlichem Personal

Gesamt:

Ein sehr schönes Hotel für Wanderurlauber, für Familien oder fun Urlaub nicht zu empfehlen

Jardim Atlantico für ein paar Tage ok

Gesamt:

Wir fliegen bestimmt nochmal nach Madeira, wir lieben diese Insel aber dann eher in ein anderes Hotel, weil wir finden, dass das Preis-Leistungsverhältnis nicht stimmt. Trotztdem würde ich das Hotel weiter empfehlen wegen der guten Aussicht und den freundlichen Mitarbeitern.

Essen:

Das Restaurant ist sehr klein und man darf nicht so ein Buffet erwarten wie z.B. in großen 4Sterne Hotels. Allerdings war es nicht auch gerade vielfältig und das Frühstück war minderwertig, eine Sorte Käse, eine Sorte Wurst, eine Sorte Obst usw.


Familienfreundlich:

Für Kinder wird nichts geboten, kein Spielplatz und der Pool ist zu tief um kleine Kinder alleine rein gehen zu lassen aber für Kinder ab 5-6 Jahren, die auch wandern können und so wie unser Kind sich an der Natur erfreuen muss es nicht immer ein Club-Urlaub sein.


Hotel:

Das Schwimmbad ist wie schon öfters beschrieben sehr klein, wir als Familie hatten aber den Innenpool für uns quasi alleine und somit gefiehl es uns natürlich. Es gibt Umkleidemöglichkeiten und es riecht auch nicht stark nach Chlor.


Lage:

Sehr schöne Lage, weil direkt oberhalb am Berghang und für ein paar Tage völlig ok, an Mietwagen denken, sonst wird es langweilig.


Service:

Sehr freundliches Personal. Man war immer um einen bemüht.


Zimmer:

Wir hatten einen (teueren) Bungalow gemietet und bekamen den mit der unattraktivstes Aussicht, wir hatten ein weiteres Haus vor der Nase. Die Inneneinrichtung entspricht keine 4 Sterne, alles ist wild durcheinander gewürfelt, altmodische bayerisch angehauchte Sitzecke, futuristische Lampen, einfach grauselig und ein kalter brauner Steinfußboden.


Wer Ruhe u. Natur sucht ist hier genau richtig!

Gesamt:

Wir fanden es sehr schön. Die Zimmer sind großzügig, toller Blick. Die Freundlichkeit des Personals, besonders am Empfang und im Speisesaal sehr lobenswert, vielen Dank nochmal! Die frischen selbstgebackenen Brötchen und die herrlichen Früchte und Fisch und richtig \"knackiges\" nicht verkochtes immer frisches Gemüse, und die Dessert einfach lecker! Die Ruhe, die traumhaft schöne Natur, den freundlchen Service u. das tolle Essen haben uns entspannen lassen! Wir kommen gerne wieder! Danke an Alle vom Service! Wir kommen bestimmt wieder

Aktivitäten:

Die Wanderungen sind einfach phantastisch, wir waren aber immer alleine unterwegs. Es werden aber auch geführte Wanderungen und Ausflüge angeboten. Wir haben auch tolle Touren mit unserem Mietwagen gemacht, ohne das Auto eher schwierig, da der Busverkehr nicht so zuverlässig ist oder die


Lage:

Die Lage ist etwas abgeschieden, aber wir wollten das genau so! Man kann direkt vom Hotel aus tolle Wanderungen machen! Ein Mietauto ist aber empfehlenswert, denn die Gegend ist traumhaft schön! Wir haben die Natur und die Ruhe und die wunderschönen abenteuerlichen Wanderungen sehr genossen! Die Stimmung in der Hotelanlage ist durchweg sehr angenehm und niemals aufdringlich! Es ist herzlich und jederzeit freundlich, ein dickes Dankeschön dafür!


Sport:

leider war es zum Baden zu kalt, der Innenpool ist bescheiden klein. Zur Dampfsauna kamen wir nicht, da wir ständig unterwegs waren. Dafür haben wir wunderschöne Wanderungen gemacht und sind abends in unserer Badewanne gelandet! Einfach schön!


Strand:

Wenn man hinter dem Hotel die steile und anstrengende Wanderung in den Ort hinunter macht , gibt es einen kleinen Kiesstrand. Es war aber zu kalt um zu baden. Der große Strand ist eher felsig und die Brandung dort gewaltig, es waren ein paar sehr geübte Surfer dort ;-)


Wellness:

Die Massage war schön, jedoch ist das Preis-Leistungsangebot nicht im Verhältnis. Das Innen-Schwimmbad ist sehr klein ;-(. Das Außenbad habe ich nicht gesehen, da es zu frisch war. Der Barfußweg ist sehr zu empfehlen, den fand ich sehr schön angelegt.


alles prima

Gesamt:

wer abschalten will, Ruhe, tolle Landschaft und Vegetation und ein abwechslungsreiches Wanderangebot sucht, ist im Jardim Atlantico gut aufgehoben, auch für Singles geeignet. Wenn die Zimmer im Haupthaus weniger lärmempfindlich wären, gäbe es gar nichts zu meckern.

Aktivitäten:

guter Shuttlebus-Servie, könnte noch ausgebaut werden


Essen:

recht große Auswahl, geschmacklich i.O., ohne geschmackliche Highlights


Hotel:

schön gelegen für eien Aktivurlaub


Lage:

gut zum Abschalten und für Wanderfreunde


Service:

herzlich, hilfsbereich, interessiert, ein besonders Lob an den kenntnisreichen Mauricio, Ausflüge mit ihm sind zu empfehlen


Zimmer:

geräumiges Zimmer, leider etwas hellhörig, u.a., da über Eingangsbereich gelegen (Rollkoffer..)


eindeutige Weiterempfehlung

Gesamt:

Personal und Service bestens. Hotel in gutem Zustand. Klare Weiterempfehlung.

empfehlenswertes Hotel

Gesamt:

erholsamer Urlaub, ökologische Ausrichtung des Hotels prima, Lage hervorragend, freundliches Personal..

Lage:

ruhige Lage, schön zum Wandern


Strand:

kein Badestrand in der Nähe


Zimmer:

phantastischer Meerblick


Ein sehr angenehmer, ruhiger Urlaub

Gesamt:

Es war ein sehr schöner erholsamer Wanderurlaub. Gerne wieder!

Essen:

Die Auswahl der Soeisen am Buffet war nicht sehr groß, dafür war es frisch und lecker. Leider gab es kaum oder nur wenig frisches Obst.


Hotel:

Das Hotel ist ideal für einen Wanderurlaub.


Lage:

Das Hotel liegt eher abseits. Man findet dort seine Ruhe. Das Hotel ist nichts für Familien und Partyurlauber.


Gutes Hotel für Wanderurlaub

Gesamt:

Für erholungssuchende Wanderurlauber das perfekte Hotel. Das Personal ist superfreundlich und auf Sauberkeit wird ganz hohen Wert gelegt. Mein Zimmer war sehr hellhörig, was aber auch daran gelegen hat, das es genau über Restaurant und Küche lag.

Essen:

Wer gerne salzarm ißt, ist hier genau richtig. Aber Salz steht auch auf dem Tisch.


Lage:

Das Hotel Jardim Atlantico liegt sehr abgeschieden, doch in Prazeres gibt es mehrere kleine nette Restaurants.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Jardim Atlantico in Prazeres

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel Jardim Atlantico

Jardim Atlantico:

Lage: Terrassenförmig an einem Steilhang in die Felsen gebaut, mit traumhaftem Panoramablick auf den Atlantik. Das malerische Dörfchen Prazeres erreichen Sie nach ca. 1,5 km. Der Naturschutzpark „Parque Natural da Madeira“ ist ca. 2 km entfernt. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten finden Sie im etwa 10 km entfernten Calheta.

Verpflegung:

Halbpension. Morgens und abends bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet.



Ausstattung: Das beliebte, zertifizierte Umwelthotel verfügt über 97 Wohneinheiten. Es bietet Ihnen einen Empfangsbereich mit Rezeption, Lift und WLAN, Restaurant mit Terrasse, Bar, Aufenthaltsraum, Kaminzimmer und Minimarkt. In der ca. 30.000 m² großen gepflegten Gartenanlage finden Sie den Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrassen, Liegewiese und Poolbar. Liegen, Auflagen, Sonnenschirme und Badetücher sind hier inklusive. Im 4. Stock befindet sich eine FKK-Terrasse.

Unterbringung: Studios: Sie wohnen in freundlich eingerichteten Studios mit einem kombinierten Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette, Bad/WC, Föhn, Telefon, Mietsafe, Kabel-TV und Balkon mit Meerblick. Max. Belegung: 2 Erwachsene. Appartement: Die freundlich eingerichteten Appartements verfügen über 1 Schlafzimmer und einen Wohnraum mit Schlafmöglichkeit, Küche, Bad/WC, Föhn, Kabel-TV, Telefon, Mietsafe und Balkon.

Sport/Unterhaltung/Wellness: Tennis, Tischtennis, Badminton (Schläger und Bälle jeweils gegen Gebühr) und Billard inklusive. Im hoteleigenen Spa-Bereich können Sie den Fitness- und Meditationsraum, beheizbares Hallenbad, Sauna, Whirlpool, Erlebnisduschen und vor dem Hotel den Barfußpfad mit verschiedenen Naturmaterialien der Insel kostenlos nutzen. Gegen Gebühr: Yoga-Kurse, geführte Wanderungen, Solarium, Massagen und verschiedene therapeutische und kosmetische Behandlungen und Anwendungen. Abends finden gelegentlich Unterhaltungsprogramme wie Wandervorträge, Folklore, Live-Musik oder Shows statt.

Wichtiger Hinweis:
Im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Beschränkungen können behördliche Anordnungen zu Einschränkungen, zu Änderungen und zum Wegfall ausgeschriebener Reiseleistungen führen. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon selbstverständlich unberührt.

Stand 01.01.2020 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in Prazeres

Hotel Orca Praia - Funchal - Portugal
Gut
5,1
95% Weiterempfehlung
452 Bewertungen
Hotel Jardim Atlantico - Prazeres - Portugal
Gut
5,1
94% Weiterempfehlung
356 Bewertungen
Hotel Madeira Regency Palace - Funchal - Portugal
Gut
5,0
83% Weiterempfehlung
351 Bewertungen
Hotel Calheta Beach - Calheta - Portugal
Gut
4,9
89% Weiterempfehlung
231 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Prazeres

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,27 €
Bananen (1kg)
1,28 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
8,83 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
3,75 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
4,67 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,07 €
Eier (regular) (12)
2,05 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,38 €
Salat (1 head)
1,35 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
1,22 €
Einheimischer Käse (1kg)
6,33 €
Milch, (1 Liter)
0,49 €
Zwiebel (1kg)
1,09 €
Orangen (1kg)
1,25 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
4,40 €
Kartoffeln (1kg)
0,95 €
Reis (weiß), (1kg)
0,77 €
Tomaten (1kg)
1,57 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,78 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,05 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,14 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,00 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,62 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
6,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
27,50 €
Essen, preiswertes Restaurant
7,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,97 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
76,67 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
87,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
74,38 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
30,00 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,41 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
2,00 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
20,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,90 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
2,80 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
6,00 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
10,00 €