Hotel Flamenco Beach & Flamenco Resort

Nur Hotel
ab 15 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 273 € p.P.
Am Strand. Flughafentransfer Marsa Alam ca. 60 Min, Hurghada ca. 120 Min. Anlage (320 Zimmer) mit 2 Hotelbereichen (durch die Hauptstraße voneinander getrennt). Flamenco Beach Resort: Direkt am Strand. Lifte, Buffet-Restaurant, à la carte-Restaurant, Beach-/Snack-Restaurant, Bars, Geschäfte, Swimmin...
El Quseir, Km 7 El Quseir-Safaga Road

Aktuelles Wetter in El Quseir (Ras Alas Sad Bay)

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,7
86% Weiterempfehlung
1291 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
86% Weiterempfehlungen
22 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 22 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Hailight

Gesamt:

Sehr zufrieden, vor allem das tolle Personal und das überragende Hausriff!

Sport:

Bestes hausriff im Umkreis von 10 Stunden von Deutschland entfernt. Absolut grossartig!


Super Preis Leistungsverhältnis, tolles Meer!

Gesamt:

Der Spontan-Kurzurlaub, um dem kalten Winter zu entfliehen, hat sich in jeder Hinsicht gelohnt. Preis Leistung ist unschlagbar.

Essen:

Ich hatte für den Preis nicht so viel erwartet und wurde sehr positiv überrascht sowohl ob der Auswahl als auch der Qualität bzw. Des Geschmacks


Lage:

Die hoteleigene Tauchschule ist sehr empfehlenswert. Um das Hotel herum gibt es nichts als Wüste, aber es gibt Shuttles in die Stadt und organisierte Ausflugsmöglichkeiten


Service:

Zimmerservice super, einige Kellner könnten etwas aufmerksamer sein, aber alle freundlich


Zimmer:

Sehr netter Zimmerservice, tolle Standlage, super Tauchschule!


Oase der Ruhe mit tollem Hausriff

Gesamt:

Es hat uns gut gefallen

Lage:

Mitten im nichts. Es gibt dezente Animation, man kann sich sportlich betätigen, Quadfahren und diverse Ausflüge machen, aber vor ort in queseir gibt es wirklich kaum einen grund das resort zu verlassen.


Zimmer:

Schöne Anlage mitten in der Wüste, hier kann man richtig gut entspannen. Über einen Steg gelangt man zu einem tollen Schnorchelriff. Aufmerksame Hotelangestelle


An sich ganz gut

Gesamt:

Essen gewöhnungsbedürftig. Anlage in Ordnung. Personal sehr hilfsbereit und freundlich auch ohne ständiges Geld zu stecken.

Essen:

Das essen war ein sich täglich wiederholender Einheitsbrei. Zu wenig Abwechslung.


Lage:

Leider war nur ein kleines Fischerdorf etwa 6-10 km entfernt ... also ausserhalb mal Essen gehen ist nicht möglich


Schnorchel- und Erholungsurlaub

Gesamt:

Der Urlaub war rundum perfekt. Wir wollten ein ruhiges Hotel nur zum Schnorcheln. Wer Shoppingausflüge machen möchte ist hier falsch.

Essen:

Es gab Essen vom Buffet. Es gab immer ähnliche Speisen, jedoch niemals genau dasselbe. Wenn man länger als eine Woche verreist wiederholt sich das Buffet mit Sicherheit irgendwann mal. Zum Frühstück gab es eher Süßes.Es hat wirklich alles sehr gut geschmeckt.


Familienfreundlich:

Dazu kann ich leider nichts sagen. Der Spielplatz sah ganz cool aus und es gab auch einen extra Kinderpool. Wir haben einmal einen Tauchkurs mit Kindern gesehen. Alter ca. 10-12 Jahre.


Hotel:

Wir waren zu Zweit im Päärchenurlaub. Wir wollten nur Schnorcheln und am Pool liegen. Dafür war das Hotel Perfekt. Zum Animationsprogramm kann ich nichts sagen. Es war jedoch jeden Tag was los. Für Kinder gab es einen extra Spielplatz. Für Paare und Familien ist das Hotel perfekt. Das W-Lan war i.O.


Lage:

Das Hotel war ca. 1,5 h vom Flughafen Hurghada oder Marsa Alam entfernt. Wir haben ein Hotel abseits des Touristentrubels gesucht. Dafür war es perfekt. Wir haben von dort einen Schnorchelausflug unternommen. Dort kann man sehr lange Transferzeiten haben. Wir hatten 4 h. War jedoch nicht schlimm..


Pool:

Alles sauber, mehrere Pools. So wie erwartet. Poolbar in der Nähe.


Service:

Das gesamte Servicepersonal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Wir verständigten uns auf Deutsch und Englisch. Ich denke, dass man auch ohne Englisch gut zurecht kommt.


Sport:

Wir waren nur zum Schnorchel da. Das Hausriff ist wirklich wunderschön und noch nicht so verschlissen wie andere Riffe. Am Fitnessraum bin ich mal vorbeigegangen. Hier stehe ein paar Geräte drin. Es hätte mich jedoch nicht gereizt dort hinein zu gehen. Für einen Schnorchelurlaub perfekt.


landestypisch

Gesamt:

alles gut Fernsehprogramm fragwürdig

Essen:

abwechselung ok


Hotel:

alles gut


Lage:

abgeschieden


Pool:

wir gehen nicht in pool´s


Service:

alle sehr freundlich


Strand:

Wasser (Riff) nur über einen Steg zu erreichen. nichts für ältere Leute


Zimmer:

safe nicht im schrank befestigt ein Dieb könnte den ganzen Safe mitnehmen,Bad Renoverungsbedürtig


Mangelhaft

Gesamt:

Negativ: Das Servicepersonal war teilweise mangelhaft bis ungenügend. Teilweise war ich Sowas von sprachlos und wollte einfach nur Heim.

Essen:

Nicht abwechslungsreich.


Familienfreundlich:

Mehr Kinder Animation


Hotel:

Leider war es das erste Hotel wo wir ( Gruppe mit 8 Personen) kaum Erholung bekommen haben. Laut Internet hat das Hotel eine Bewertung von 85%bis 92% . Definitiv stimmt das nicht.


Lage:

Sehr abgeschieden und leider keine Möglichkeit zum rausgehen ' Restaurant, Cafe, Shops etc ' Snacks, Schnaps oder ähnliches sollte man sich aus dem Dutyfree Shop am Air-Port mit bringen


Pool:

Besonders gut waren die Sonnentreppen


Sport:

Nein. Ausnahme: Tauchschule


Strand:

Der Strand war soweit ok. Alles wie beschrieben. Sehr schönes Hausriff


Zimmer:

Der Service war sehr schlecht. Die Rezeption war sehr unhöflich und garnicht Hilfsbereit. All inklusive kann man es auch nicht nennen!


Super schön!

Gesamt:

Es war ein perfekter sehr schöner erholsamer schnorchelurlaub!

Lage:

Zum schnorcheln perfekt!


Ein rundum sehr schöner und erholsamer Aufenthalt!

Gesamt:

Wir waren wirklich rundum happy, die Gründe habe ich oben ausführlich beschrieben. Das WLAN entspricht nicht modernen Standards, nur in der Lobby (gegen Aufpreis) verfügbar, nur ein Gerät/Zimmer gleichzeitig einwählbar (Einwahl anderes Gerät nur nach jeweiligem Bescheid geben an der Rezeption möglich). Auch die Übertragungsrate ist schwankend und manchmal sehr schleppend. Hier gäbe es deutliches Verbesserungspotenzial! Andererseits: ein Urlaub ohne Emails, Whatsapp, Facebook usw....ist doch gleich noch viel erholsamer!

Aktivitäten:

Kann ich nicht beurteilen, da nicht in Anspruch genommen. Sowohl die Reiseveranstalter als auch das Hotel bieten jedoch verschiedene Möglichkeiten an.


Essen:

Zum einen gilt hervorzuheben, dass ich innerhalb eines guten Jahrzehnts zum vierten Mal im Flamenco zu Gast war - die Leistungssteigerung war vor allem in dieser Rubrik bemerkenswert! Früher war das Essen hier 'ok', aber auch nicht mehr. Manche Speisen ließ man lieber vorsichtshalber stehen und trotzdem blühte einem meist mindestens ein Tag Ausfall durch des 'Pharaos Rache '...Hier wurden ganz offensichtlich große Anstrengungen unternommen, während unseres Aufenthaltes gab es täglich wechselnde, zahlreiche Speisen und Beilagen am gefühlt 20m langen Buffet, wobei es zusätzlich eine riesige Salattheke, einen Nachspeisenbereich und eine große Auswahl an Brot gab. Als sehr angenehm empfanden wir, dass man hier den Mut hat, durchaus lokal geprägte Gerichte anzubieten- wem das nicht geheuer war, der konnte sich jedoch auch mit Speisen und Beilagen eindecken, die eher dem europäischen Geschmack entsprechen...wer das tut, wird auch satt und hat keinen Grund zur Klage - verpasst aber eindeutig etwas! Mit meinem Sohn haben wir jeden Tag so ziemlich alles ausprobiert, was hier geboten wurde und waren immer wieder beeindruckt, welch schöne Geschmackskombinationen hier erzielt wurden, und zwar sowohl für Fleisch- und Fischesser als auch die Vertreter der vegetarischen Zunft! Selbst die Suppen (täglich 2 verschiedene, keine Wiederholung in 7 Tagen) waren sehr schmackhaft, was man von früher nicht so kannte. An dieser Stelle also ein besonderes Lob, das man übrigens auch jeden Abend dem Küchenchef persönlich mitteilen konnte, der sich systematisch bei allen Gästen nach dem Befinden erkundigte und Wünsche oder Anregungen sofort umzusetzen bereit war. Mindestens einmal die Woche findet auch ein Grillabend im Außenbereich statt (Fisch & Fleisch), auch hier war alles sehr lecker, besonders hervorzuheben die Hühnchenstücke ! Zu erwähnen ist noch, dass zu Anfang unseres Aufenthaltes sowohl Frühstück als auch Abendessen im zentralen Restaurant innerhalb der eigentlichen Hotelanlage stattfand, am Abreisetag wurde das Frühstück in den etwas entlegeneren Teil auf der anderen Straßenseite verlegt wurde, was besonders Gästen mit Zimmern am Meer etwas mehr Bewegung abverlangt...der Übergang an der Landstraße ist durch einen Lotsen gesichert.


Familienfreundlich:

Kinderbetreuung für kleine Kinder scheint nicht vorhanden zu sein.


Hotel:

Das Hotel ist nicht mehr das Neueste, vermutlich war das Flamenco überhaupt das Erste in El Qusier. Steht man auf modernes Ambiente, so gibt es in der Nähe gleich mehrere Hotels, die hierfür eher in Frage kommen. Hier hat man sich zu einem lokalen Stil entschieden, ohne auf die Annehmlichkeiten großer Hotels zu verzichten.


Lage:

Das Flamenco liegt außerhalb von El Qusier, wobei man die Stadt auf Wunsch schnell und leicht erreichen kann. Dort gibt es auch die Möglichkeit, typische Restaurants zu besuchen oder Gewürze und Souvenirs in einem vom Massentourismus verschonten Ambiente zu erstehen. Wer auf Discos und Party wert legt, ist hier fehl am Platz und sollte sich eher für Hurghada entscheiden.


Pool:

Hier scheiden sich vermutlich die Geister - ich fahre nach Ägypten des Roten Meeres wegen und bin so gut wie nie am Pool. Dieser ist im Flamenco für meine Begriffe ausreichend, Kinder können hier schön spielen und toben, auch Wassergymnastik unter italienischer Animation findet statt. Es gibt allerdings nicht die Funpark-ähnlichen Riesenrutschen, die man teilweise in anderen Ferienanlagen beobachten kann.


Service:

Englisch sprechen die meisten, manche auch Deutsch. Der Zimmerjunge hat sich für jeden Tag eine andere Dekoration für Bettwäsche und Handtücher ausgedacht, der Kellner im Restaurant führte meinen Sohn stets sehr gekonnt mit Taschenspielertricks an der Nase herum. Alle waren ausgesprochen freundlich und hilfsbereit, ohne jegliche Aufdringlichkeit.


Sport:

Die Anlage bietet alle Möglichkeiten für einen gelungenen Urlaub. Großer Poolbereich, Spielplatz für Kinder und Wellnesscenter mit Kraftraum und Massage sind vorhanden. Die angeschlossene Tauchbasis Diving.De bietet alle Mäglichkeiten der Schulung (SSI), Ausrüstungsverleih und Ausflüge mit Jeep, Zodiac und Tauchbooten, die man sich am Roten Meer wünschen kann. Das schöne Hausriff (Steilwand bis ca. 30m) ist über einen Steg sehr gut erreichbar, wobei das Equipment von fleißigen Helfern zu jeder Tageszeit und auch bei Nachttauchgängen dorthin transportiert wird! Ganztagesfahrten führen einmal wöchentlich nach Elphinstone und zur Salem Express (im Verbund mit einer befreundeten Tauchbasis). Hier ist zu bachten, dass die Termine für uns mit An- und Abreise jeweils am Donnerstag ungünstig lagen, so dass wir weder das eine noch das andere Highlight wahrnehmen konnten. Wem dies wichtig ist, unbedingt im Vorfeld mit der Basis Kontakt aufnehmen und ggfs. die Reisedaten (oder Dauer) entsprechend anpassen!


Zimmer:

Die Gesamtbeurteilung wird eigentlich nur durch das Kriterium 'WLAN' (nur in der Lobby vorhanden) an der Bestnote gehindert - alles andere ließ in unserem Fall keine Wünsche offen.


Wir kommen wieder

Gesamt:

Wir kommen wieder

Schnorchelurlaub im Flamingohotel

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden.

Essen:

Die Kissen der Außenbestuhlung sollten erneuert werden (kaputt oder mit Flecken)


Familienfreundlich:

Ob es eine Kinderbetreuung gegeben hat, weiß ich nicht. In unserer Zeit gab es nur 3 etwas größere Kinder.


Lage:

eher abgeschieden um die schöne Unterwasserwelt genießen zu können


Sport:

schnorcheln war super, zu mal in der zweiten Woche es ziemlich windstill war. Am Strand zu joggen ging fast immer.


Katastrophale Pannen bei [...]Portalname und FTI

Gesamt:

Völlig unzureichende Leistung der Veranstalter FTI und [...]Portalname im Vorfeld; keine Beantwor- tung von Anfragen per Mail. Keine telefon. Auskünte. Warteschleife über 45 Min; Reiseunter- lagen nicht rechtzeitig zugestellt. Falsche Abflugzeiten in den Unterlagen, falsche Aufenthaltszeit bei Ankunft in Hurghada kein Transfer organisiert. Nie wieder FTI und lastminute! Das ägypt. Hotelpersonal machte diese deutsche Fehlleistung durch Freundlichkeit und Fachkompetenz wieder wett.

Essen:

reichhaltig und abwechslungsreich


Service:

äusserst zuvorkommend und freundlich, aber mangelhafte Englischkenntnisse


Zimmer:

die Mücken waren nachts unersättlich


perfekter Urlaub inkl. Tauchen und relaxen

Gesamt:

hat zu 100% meinen Erwartungen entsprochen

Essen:

Im Grossen und allgemeinen reichhaltiges Abendessn und Frühstück, das Abendessen könnte etwas abwechslungsreicher in Bezug auf Fisch sein.


Familienfreundlich:

war ohne Kinder da, deshalb keine Beurteilung


Hotel:

optimales Hotel für 2 Wochen Erholungsurlaub, sehr ruhig kein grosses Tam, Tam am Abend!


Lage:

Abseits der Stadl El Quiseir, ist auch gut, da die Stadt nicht viel zu bieten hat und doch sehr schmutzig und rückständig ist.


Service:

immer sehr freundliches und hilfsbereites Personal


Sport:

super Tauchbasis und wundervolles Hausriff, professionelles Tauchteam, die Guids waren sehr nett und professionell, Equipment immer vorhanden, Sicherheit wird gross geschrieben, sehr empfehlenswert!!!


Strand:

nicht für Kinder geeignet da Riffdach und nicht zum Schwimmen geeignet


Zimmer:

sehr,sehr netter Zimmerboy der immer wunderschöne Handtuchfiguren auf das Bett zauberte und das Zimmer tip top sauber machte :-)


heruntergekommen und inkompetent

Gesamt:

diese anlage sollte schnellstmöglich unter die lupe [...] kommen! die 4 sterne sind keinesfalls verdient und die sicherheit von gästen höchst gefährdet! [...]

Essen:

lauwarm u geschmacksneutral, unprofesionele bedienung ohne jegliche Ahnung vom service


Hotel:

personal ungeschult in puncto erste Hilfe, ein Gast im meer ertrunken u ein teenger im pool fast. in beiden fällen waren v.a. andere GÄSTE im einsatz. Keine rpofessionelle Aufsicht von Schnorchlern u badegästen obwohl die Stelle sehr gefährlich ist. FAZIT: sicherheit skandalös [...]


Service:

arrogant u geldgeil, wasser für 2,EUR/ 1,5l Flasche u Internet 2,-EUR7 30 min sin eine Unverschämheit bei 4Sternen


Preis Leistung stimmt

Gesamt:

Wer in Ägypten 4 Sterne bucht bekommt auch 4 Sterne. Das Hotel ist sauber und man wird satt. Für mich als alleinreisender Taucher ein schönes Hotel. Familien oder Paarurlaub für Nichttaucher würde ich hier allerdings nicht empfehlen.

Sport:

Zum Tauchen eine Top Adresse. Weitere Möglichkeiten sind aufgrund der Lage kaum da.


Toller Urlaub!

Gesamt:

Es war ein wunderschöner Urlaub. Wir haben es sehr genossen. Ägypten ist ein wunderschönes Land mit sehr gastfreundlichen Menschen! Nächstesmal werden wir aber 14 Tage gehen, nicht nur 7 ;) SHUKRAN!

Essen:

Wir hatten Halbpenion. Zum Frühstück musste man über die Straße in einen anderen teil des Hotels laufen. Man wurde von dem Personal über die Staße begleitet, wirklich sehr nett :) Es gab täglich eine große Auswahl an Speisen sowohl Morgens als auch Abends. Es ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei.


Hotel:

Die Hotelanlage war stets sauber. Liegen und Badetücher waren immer ausreichend vorhanden. Ein Traumhafter Strand. Um das Korallenriff nicht zu beschädigen musste man über einen Steg ins Wasser laufen. Man konnte toll schnorcheln dort. Die Pools waren auch sehr schön und sauber. Das Animationsprogramm war auf italienisch aber trotzdem ganz amüsant.


Lage:

Das Resort liegt ca. 15min mit dem Taxi von El Quesir entfernt. Da dort gerade Ramadan war, hatten tagsüber aber fast alle Läden geschlossen. Sobald die Leute aber merkten, das Touristen kaufbereit waren öffneten sie ihre Shops :D Im Hotel selbst gab es nur einen kleinen Souvenir Shop. Es gibt in El Quesir wohl auch ein paar Coffeshops, wir haben aber keinen besucht. Bars oder sogar Clubs haben wir keine gesehen. Im Hotel gab es aber einen kleinen Hotel Club von Mittwoch bis Samstag, der aber leider sehr schlecht besucht war. Das Hotel liegt direkt am Stand.


Pool:

Die Pools waren ein bisschen kühler als das Meer selbst, was zur Abwechslung sehr cool war. Und nicht so salzig. Der Poolbereich wae sehr sauber. Wir waren aber die meiste Zeit am Strand und nur zum Aqua Gym im Pool.


Service:

Das Personal war absolut Spitze! Sehr, sehr aufmerksam, unaufdringlich und sauber! Ganz, ganz großes Lob an dieser Stelle!!!


Sport:

Die Animation war wie bereits gesagt auf Italienisch. Die anderen Sportmöglichkeiten Haben wir nicht genutzt, da wir sie nicht richtig wargenommen hatten. Mit dem dive center machten wir drei Tauchgänge. Sie waren einmalig, so etwas haben wir noch nie gesehen. WUNDERSCHÖN! Die Quadtour durch die Wüste war auch witzig! Unsere Trips nach Kairo und Luxor wurden wegen der gefählichen leider Lage abgesagt, das hatte aber wohl mehr mit 5vorFlug zu tun hat, als mit dem Hotel.


Strand:

Der Stand mit den liegen und den Schirmen und allem drum und dran, war sehr schön. Wenn man wollte wurden einem vom Personal auch Polster für die liegen gebracht. Alles in gutem Zustand. An der Bar gab es für ca. 5€ Cocktails. Essen und andere Getränke natürlich auch. Es fehlte an nichts!


Zimmer:

Super Zimmer! Es war groß, mit riesen Badezimmer, Balkon und Meerblick. Es gab einen kleinen Kühlschrank (yaaay) und mehr als genug Sitzmöglichkeiten. Den Fernseher benutzten wir kein einziges mal.


Auszeit

Gesamt:

Das Flamenco Beach ist \"in die Jahre gekommen\". Die Konsequenzen: Bäume und Pflanzen hatten Zeit zu wachsen. Inmitten der umliegenden Wüste liegt eine grüne Oase. Die Einrichtung, Ausstattung und die überschaubare Größe bietet etwas \"Familiäres\" und Ägyptisch-Spezielles. Gerade das hat uns gut gefallen und erholen lassen! Mit der neuen Hotelleitung wird sich zudem noch manches positiver - auch in Bereichen, die wir nicht beurteilen können, da wir sie nicht nutzten, - verändern.

Hotel:

Die Erwartungen sind sicher unterschiedlich. Wir haben in der Hotelanlage Plätze gefunden wo wir uns wunderbar erholen und ungestörte Ruhe genießen konnten


Lage:

Das Flamenco Beach liegt einsam. Das sollte man wissen, wenn Shopping und Party wichtig sind. Ausser dem ansprechenden Tauchcenter im Hotel (Wir haben es selbst nicht genutzt, vermuten aber Qualität.), dem hoteleigenen Animationsprogramm und einigen Andenken-\"Bruchbuden\" außerhalb gibt es nichts. Das war für uns Ruhe suchende aber gerade das Ideale!


Strand:

Der Sandstrand mit rustikaler Ausstattung direkt vor dem Hotel ist ansprechend gut. Ein direkter Zugang ins Meer ist kaum möglich wegen des Riffs. Ein langer Steg mit Service/Secutitykräften ermöglicht den Einstieg für Taucher und Schnorchler. Ein entfernt liegender Sandstrand mit direktem Zugang ins Meer wird stündlich von einem Hotelshuttle kostenfrei angefahren, ist aber schon sehr \"rustikal\".


Zimmer:

Es bestand die Möglichkeit schon bei der Ankunft, die Lage des Zimmers wunschgemäß zu beeinflussen.


SpontanUrlaub

Gesamt:

empfehlenswert

Angenehmes Hotel

Gesamt:

Es gibt ein schönes Hausriff und weitere nahe gelegene Riffe zum Schnorcheln und Tauchen

Für Schnorchler sehr zu empfehlen

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden und würden jederzeit wieder dieses Hotel besuchen.

Lage:

Kein Hotel für Partygänger, ehr für einen ruhigen Schnorchel-/Tauchurlaub geeignet.


Service:

Sehr herzlich, sehr freundlich und sehr zuvorkommend, dabei nicht penetrant.


Strand:

Strand ist vor allem für Freunde der Unterwasserwelt geeignet, wer sich einen feinsandigen Strand unter Kokospalmen vorstellt, ist hier falsch.


Tauchurlaub

Gesamt:

All inclusive nicht möglich , Getränke extrem teuer , Hotel in der Wüste , keine Einkaufsmöglichkeit , aber extreme Erholung

Super Hotel

Gesamt:

Gastfreundlichkeit super,

Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Flamenco Beach & Flamenco Resort in El Quseir (Ras Alas Sad Bay)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage: Am Strand. Flughafentransfer Marsa Alam ca. 60 Min, Hurghada ca. 120 Min.

Einrichtung: Anlage (320 Zimmer) mit 2 Hotelbereichen (durch die Hauptstraße voneinander getrennt). Flamenco Beach Resort: Direkt am Strand. Lifte, Buffet-Restaurant, à la carte-Restaurant, Beach-/Snack-Restaurant, Bars, Geschäfte, Swimmingpools, Pool-/Snackbar. Flamenco Resort: ca. 200 m zum Strand (über die Hauptstraße). Restaurant, Pool, Bar. Die Einrichtungen des Flamenco Beach Resorts können mitgenutzt werden.

Unterbringung: STANDARDZIMMER: Im Flamenco Beach (A1-3A) oder Flamenco Resort (A1-3B). Dusche/WC, Föhn, Telefon, Safe, SAT-TV, Kühlschrank, Klimaanlage, Balkon/Terrasse, Gartenblick. Zimmer im Flamenco Beach mit seitlichem Meerblick. Identische Economy-Zimmer (A2-3S), ohne Balkon/Terrasse/seitlichen Meerblick, Aktions-Zimmer (A2R), zur Gartenseite, im Flamenco Resort oder Flamenco Beach.

Unterhaltung: kostenlos: Softanimation, Abendprogramm oder Shows. Gegen Gebühr: Internet-Ecke, Billard. Disco-Pub.

Wellness: gegen Gebühr: Massagen, Whirlpool, Sauna.

Strand Und Baden: Korallenstrand. Zugang ins Meer über Badesteg. Liegen, Sonnenschirme, Badetücher an Strand/Pool kostenlos.

Kreditkarten: VISA, MasterCard, American Express.
Offizielle Landeskategorie: 4 Sterne.

Reiseleiterservice:
Deutsch sprechende Reiseleitung im Hotel

Ihr Vorteil: Frühbucherrabatt XL, Spartermine, Kinderfestpreis, Single mit Kind

Sport & Fitness: kostenlos: Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis, kleiner Fitnessraum, Gymnastik. Gegen Gebühr: Tennishartplatz, Flutlicht, Fahrradverleih, Schnorchelausrüstung. Tauchen (PADI).

Halbpension: Frühstück, Abendessen als Buffet.

All Inclusive: Vollpension in Buffetform, Kaffee, Tee, Sandwiches und Gebäck (15.30-17.30 Uhr). Erfrischungsgetränke, Kaffee, Tee, lokale Alkoholika (11.00-23.00 Uhr). Shisha, Speisen und Getränke im à la carte-Restaurant nicht inklusive.

Bonus: 50% Ermäßigung auf Wäscherei-Service (nur gültig bei All Inclusive)

Kinder-Fun-Check: Miniclub (4-12 J.), separate, beheizbare Kinderpools, Kinderspielplatz, Babysitter (auf Anfrage/gegen Gebühr)

Stand 01.01.2019 - Veranstalter ÖGER TOURS GmbH Austria

Beliebte Hotels in El Quseir (Ras Alas Sad Bay)

Hotel Utopia Beach Resort - El Quseir (Ras Alas Sad Bay) - Ägypten
Gut
4,7
85% Weiterempfehlung
1239 Bewertungen
Hotel Radisson Blu Resort El Quseir - El Quseir (Ras Alas Sad Bay) - Ägypten
Gut
5,0
89% Weiterempfehlung
988 Bewertungen
Hotel Mövenpick Resort El Quseir - El Quseir (Ras Alas Sad Bay) - Ägypten
Sehr Gut
5,3
96% Weiterempfehlung
900 Bewertungen
Hotel Pensee Azur - El Quseir (Ras Alas Sad Bay) - Ägypten
Gut
4,3
66% Weiterempfehlung
874 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend