Hotel Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht

Nur Hotel
ab 26 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 448 € p.P.
Das Hotel Alf Leila Wa Leila liegt etwa 500m vom Strand, 25 Minuten Fahrt vom Stadtzentrum und 150km von Luxor, sowie 15km vom Flughafen. Das Hotel verfügt über: Rezeption, Schwimmbassin, Restaurant à la carte sowie Restaurant mit Buffetservice, 24 Std. Zimmerservice, Wäscheservice, sowie Konferenzr...
Hurghada, Safaga Road

Aktuelles Wetter in Hurghada

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,0
89% Weiterempfehlung
3121 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.0
93% Weiterempfehlungen
45 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 45 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Wer einmal hier war, kommt wieder

Gesamt:

Das einzige, was nicht so toll ist, ist der Hoteleigene Strand, wobei es viele Möglichkeiten gibt, andere Strände in der näheren Umgebung zu besuchen (teilweise gegen Gebühr) .

Essen:

Es gibt fünf verschiedene Restaurants, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Sowohl was mediteran, als auch internationale Gerichte betrifft


Lage:

Man kann im Alf Leila beides haben. Wer die Ruhe liebt, geht zu einem der sechs Pools. Wer mehr die Auflüge in die Umgebung sucht wird sehr gut fündig im Reisebüre, direkt neben der Hotellobby. Wer gern feilscht, bekommt hier Ausflüge und Tripps bis zu 20,00€uro güntiger.


Service:

Sehr aufmerksame Gästebetreuung. Auch die Kellner und das Servicepersonal sind sehr hilfsbereit und zuvorkommend


Zimmer:

Sehr freundliche , hilfsbereite Roomboys, die einem alle Wünsche erfüllen. Tägliche Reinigung und auffüllung des Kühlschrankes. Sehr sauberes arbeeiten


ein Märchen

Gesamt:

alles bestens

Essen:

war einfach nur begeistert


Familienfreundlich:

bin Single


Lage:

das einzigste Manko war der abgelegene Strand


Pool:

die Ruhe hta gut getan - nicht überfüllt


Sport:

habe keine Möglichkeiten wahrgenommen


Wellness:

habe keine Wellnessangebote wahrgenommen


Zimmer:

es war noch ein Zimmer, dass zur Renovierung anstand - aber wegen der wunderschönen Lage doch trotz angebotenen Zimmerwechsel dort geblieben


Beste Hotel keine Probleme alles super !!

Gesamt:

Mir hat alles sehr gut gefallen !!

Entspannter Osterurlaub

Gesamt:

Danke!

Essen:

gewürzt wäre das Essen lecker gewesen


Zimmer:

wir waren 4 Personen und bekamen nur 2 Handtücher - jeden Tag mussten wir danach fragen


Alles geht nur mit Trinkgeld

Gesamt:

Wenn kein Wert auf Strand und Strandessen liegt.

Essen:

Gerichte nicht gewürzt jedoch am schlimmsten das Essen am Strand, immer und jeden Tag das Gleiche.


Familienfreundlich:

Alles super.


Pool:

Bis auf die viel zu laute Musik war alles gut.


Service:

Es läuft da alles nur über Trinkgeld, sonst wird man nicht mehr begrüßt.Habe ich noch keinem Land soooo schlimm erlebt.


Sport:

Keine Animation am Strand,das geht garnicht.


Strand:

Steinig ungepflegt.


Zimmer:

Es war alles in Ordnung


Fantastisch!

Gesamt:

Sensationeller Erholungswert aufgrund sehr nettem und umsichtigem Personals. Ebenfalls durch die Weitläufigkeit der Anlage- keine Menschenansammlungen.

Essen:

Leider nur geringe Essensauswahl.


Alles Super!!!

Gesamt:

Schönen Urlaub gehabt, wir kommen wieder!!! Alles war zur unseren vollsten Zufriedenheit :-)

Es war ein schöner Urlaub!

Gesamt:

wir hatten besten Urlaub denje ,gerne nochmal!

Essen:

Das essen hat uns meistens gut geschmeckt, besonders abends frisch vom grill..marokkanische Küche fanden wir bischen langweilig.


Hotel:

Wir hatten einen erholsamen Urlaub in Leila


Lage:

Zum Seele baumeln lassen-optimal. Für junge Menschen gab es auch Ausflüge zu nachtsparty am strand, ca.10 Minuten entfernt


Service:

Besonders zufrieden waren wir mit dem service vom Max,dem Barmen am pool Nr.5.allgemein haben keine schlechte errinerungen was Servicepersonal angeht, alle sind freundlich und hilfsbereit


Sport:

Abends in der Arena jeden Tag die selbe Show, nicht schlecht, aber einmal gesehen ist gut.es gibt auch ein Museum ,die Anlage ist gross was auch gut für Spazierengehen ist


Strand:

Wir waren einmal am Strand, hat uns leider nicht gefallen, Badeschuhe hatten wir nicht, wäre vom Vorteil...danach blieben wir lieber am pool neben unserem zimmer


Zimmer:

Wir hatten einen lowcost-zimmer, ruhig gelegen, ein pool direkt am Haus, war sehr gut


Hotel mit Abstrichen für Kurzurlaub okay

Gesamt:

Für einen Kurzurlaub  bedingt brauchbar. Den Jahresurlaub möchten wir aber nicht dort verbringen. Die zahlreichen Russen waren auffallend zurückhaltend. man kann sich durch die vielen Angebote im Hotel den ganzen Tag beschäftigen. Es sind die kleinen Details, die zu negativen Bewertungen führten. Abends gab es an den Bars oft keine Gläser. Dann waren auch irgendwann die Pappbecher vergriffen. Mixgetränke wurden aus Flaschen zubereitet. Wenn eine Colaflasche aber ständig bewegt wird, ist spätestens nach dem 3. Glas die Zische raus. Den Geschmack kann sich jeder selbst ausmalen. Keine Zahnstocher am Tisch, keine Reiskörner im Salz. Die Salat,- Wurst- und Kuchenbuffetts waren eher lieblos zusammengestellt. Toilettenpapier als Unterlage zur Dekoration des Waschtisches. Nur ein Glas im gesamten Zimmer, also auch für das Zähne putzen. Die Zimmer im 6xx-er Block müssen dringen renoviert werden. Wassertemperatur der Dusche schwankt von brüllend heiss bis a....kalt. Wir waren bisher 10x in Ägypten, aber das war mit Abstand das Hotel mit den meisten Kritikpunkten und der lieblosesten Atmosphäre.

Essen:

Benutzte Tische müssen bei der Menge an Gästen schneller neu eingedeckt werden. Oftmals wurden die Tische vor dem Eindecken nicht gesäubert. Das Essen ist okay, aber letztlich immer das gleiche. Für zeitige Frühstücksgäste gab es nur Instant-Kaffee und das Buffett war noch nicht fertig trotz regulärer Öffnungszeit.


Hotel:

Halt Massentourismus.


Lage:

Das Hotel liegt am A.... der Welt - das ist ja bekannt. Nebenan ist der Jungle Aqua Park für 30 € pro Person. Andere Seite ist die Senzo Mall. Der Strand ist run 1,5 km Fussmarsch entfernt. Den kann man sich aber getrost sparen.


Strand:

Mit den hier abgefragten Kriterien kann man die Qualität des Strandes nur eingeschränkt beurteilen. Wir können nur schreiben, dass der Strand nichts Attraktives hat und konnten daher gern darauf verzichten. Der Transfer klappte reibungslos.


Zimmer:

Die Dusche war de facto unbrauchbar.


1001 alf

Gesamt:

Schöne Hotelanlage ,bereits zum 2. mal besucht. Zimmer ,die bis Dato noch nicht renoviert worden sind,vollkommen abgwohnt

Nicht weiter zu empfehlen

Gesamt:

Ja durchaus, wir mussten jeden Tag von 7 Uhr Morgens ca. bis 23.00 Uhr Laute Musik uns ständig anhören. Sorry, aber wir haben Urlaub gebucht und nicht irgendwelche (Hopa, Hopa) Gebrülle von deren Animateuren und der knaller war die Laute Musik direkt vor unserem (Zimmer 365) mussten wir uns jeden Morgen reinziehen, bis abends und das jeden Tag. Und was mich richtig angekotzt hatte, wir mussten bei der WC Anlage jedes mal Wasser nachfüllen damit wir Spülen konnten, dass geht für so ein Hotel mit so einer Bewertung einfach nicht, wir mussten den Duschschlauch zum auffüllen benutzen, damit im Spülkasten Wasser reinkommt. [...] Dazu möchte ich noch was sagen, ja wir waren auch bei der Rezeption und die wollten uns noch ein Neues Zimmer gebenen, es war die Nummer 124 HAHAHAHAHAHA. Ich nahm die Karte und ging dort hin und schaute es mir an, ich dachte ich Träum, da waren 3 Handwerker zugange, die haben dort das Badezimmer Renoviert und da sollte ich mit meiner Freundin schlafen? die war das erste mal im Urlaub und dann so ne scheiße, ne echt das ist ein Witz dachte ich mir. Also habe ich von der Zimmer Nummer auch ein Bild gemacht, dass fanden die aber gar nicht so Lustig und meinten zu mir, es sei verboten ein Foto zu machen und da sagte ich, dass kannst du der Reiseleitung sagen und bin gegangen, also ab wieder zur Rezepion und sagten denen dort, wollt ihr mich verarschen?! das ganze Badezimmer ist aufgeschlagen und ich soll da Wohnen, ich und meine Freundin? Die sagten zu mir dann, sorry wir haben nichts anderes Frei. klar Ich ging zu der Reiseleiterin und sagte ihr, ich würde mich über eine 400 Nummer Freuen was ich schon bei der Buchung angesagt habe und man hatte mir von Anfang an Hoffnung gemacht bei der Buchung, es sei eh gerade nicht viel los! aber puste kuchen, die 400 Nummern bekommen nur Stammgäste, oder auch anderen nur wir nicht. Wie auch immer, ich hatte es 2 Tage versucht eine 400 Nummer zu bekommen, jeder Penner hat dort ein Zimmer bekommen, nur wir nicht, im Zusammenhang einer Beschwerde versteht sich. Und das für ein 4 Sterne Hotel? NEVER Und die Zimmer sahen bei der Buchung nicht mal 80 % danach aus, so wie es hier beschrieben wurden ist, das ist für mich eine Vertrags täuschung, so sehen vielleicht die 400 Zimmer aus, aber nicht das was ich hier gebucht habe und das geht so nicht. Die Badezimmer Türen waren Fingerabdrücke drauf, was die scheiße soll kein plan und von der Dusche war der Duschvorhang viel zu klein, es lief immer Wasser aus der Dusche raus. Nun zu der Reiseleitung von Näckermann, es war nicht 1. mal einer Person von Näckermann vor Ort, ein schilt war dort zu sehen, aber es war kein Ansprechpartner zu sehen und das ist scheiße. Ich hab das Hotel gebucht, da die Bilder gut ausschauten und die Lage und bin nach der Bewertung gegangen und habe die Bilder immer und immer wieder verglichen, aber das sowas dabei raus kommt, never ever.. Und Morgens um ca. 9.30 gab es meistens schon nichts mehr zu essen, vielleicht bisschen brot noch und bisschen Aufschnitt, aber wir hatten echt zu kämpfen, mittags ging es und abends war es am besten was zu bekommen, da war das essen auch immer sehr abwechslungsreich aber auch nicht immer Frisch. Die Nudel sind dort oft verkocht, also Aufläufe kannst du vergessen und Eier zum Frühstück, naja. Die außen Anlage war unterirdisch, dreck, dreck, dreck. Der Weg zum Strand wurde hier mit einer Gartenhecke verdeckt, damit man den ganzen scheiß dahinter nicht sehen braucht. Jetzt noch mal zum Reisevertrag, man hatte mir eine Reise verkauft, wo man Tennis Spielen kann und das ca. 1 Stunde am tag in der Hotel anlage, nur das wurde mir nicht ermöglich und da ich ein leidenschaftlicher Tennisspieler bin und meine Freundin auch waren wir darüber schon sehr sauer als wir den Tennisplatz gesehen haben, dort war kein Tennis platz zu finden, dort stand ein Zelt ich dachte ich werde nicht mehr richtig, Foto wurde auch gemacht. Jetzt zum Reiten, im Vertrag steht auch, ich dürfte jeden tag 15 min ca. Kostenlos reiten, dieses wurde mir aber auch nicht ermöglich FUCK OF! Der Mann der es dort macht, meinte immer zu mir Zahlen und du kannst Reiten, ich habe 100000 mal gesagt nein es ist Kostenlos für mich und meine Freundin und er hatte mir einfach danach nicht mehr zugehört und nahm stattdessen Russische Leute vor, ich dachte werde nicht mehr, bin dann zur Rezeption gegangen und sagte dort, das wir nicht dort Kostenlos Reiten dürfen 5 mal mal haben wir es durch gemacht und am ende haben wir woanders eine Tour für 55 Euro buchen Müssen am Strand war das, mit einem Kamel und einem Pferd, es ging 2 Stunden in die Wüste, für mich ist das ein Vertragsbruch. Achso die Betten waren auch Unterirdisch, sehr hart und ungemütlich alt. Nie wieder das Hotel, hätte für das Geld auch ins THE Grand fahren können. Es gab nicht mal ein Reiseleiter von Näckermann pfui. Es war im ganzen eine Mogelpackung und die Taxifahrer denken echt, man könnte die Gäste dort verarschen, da man davon ausgeht es würden da nur Reiche Wohnen, wenn ihr mit dem Taxi Fahren möchtet, nicht mehr als 3 Euro nach Hurghada Zahlen, nicht mehr als 5 Euro nach Sakalla Zahlen, es ist eh schon zu viel, bleibt bei der Verhandlung hart. So ist es auch mit der Tour: Schnorcheln nicht mehr als 25 Zahlen und auch mit Quad fahren, nicht mehr als 25 Zahlen.

Hotel:

Nein auf keinen Fall es ist ne Massenabfertigung wie bei der Schlachtung.


Lage:

Die Ausflüge sind dort zu 1000000 % überteuert Schnorcheln Pro Kopf 41 Euro was normal 20,. bis hin zu 25 Euro Kostet und es sind die gleichen Touren, klar die Ägypter labern ein zu es sei anders und du seist dort nicht versichert, sind die doch auch nicht. Freaks Oder selber im Hotel, 85 Euro Massage für 45 Min im Spa bereich, alter haben die ein an der Pfanne? Im Deutschland bin ich Gold Kunde im Meridian Spa! und zahle 100 Euro im Monat und kann jeden Tag Sauna und Whirlpool und Sport benutzen 4 Free und die möchten mich für 85 Euro Massieren, haben die ein an der Klatsche? oder sind die Hände aus Gold? Und mit sowas vergrault man die Gäste zu 100 % es steht einfach nicht zum Verhältnis zu Deutschland und das weiß man hier auch, verkauft die Leute nicht für so dumm bitte.


Pool:

Es war zu dicht an meiner Tür jeden Tag Laute Musik und das rund um die Uhr mit Geschrei und das übertriebener masse.


Service:

Sie waren Profis im abräumen wären man beim essen war, man schaute einmal weg und schon war der Teller weg.


Sport:

Ich wollte Tennis Spielen und Fitness aber war mir nicht ermöglich worden, Fitness wurde mir zb nur erlaubt wenn ich ein Spa Tag buche, ne echt zum Kotzen, obwohl es bei mir als Free steht hatte man immer wieder gesagt, nur wenn du Spa Tag buchst bekommst du auch Fitness 4 Free. VERARSCHUNG


Strand:

Zu Kiesig der Strand und zu steinig die liegen waren zu oft besetzt oder man hatte den Strand sehr schnell sauber gemacht und da war kein Schwein mehr zu sehen ab 14 Uhr.


Gemischte Eindrücke

Gesamt:

Das Hotel liegt in der Einflugschneise des Flughafens. Und insbesondere am Wochenende (Do-So) ist der Lärm störend, da auch nachts nahezu jede Stunde ein Flieger das Hotel im Landeanflug überfliegt. Das Hotel ist gross (600 zimmer) und die Restaurants sind laut und einfach. Das Hotel liegt etwas abgeschieden und in der näheren Umgebung gibt es keine Bars/Restaurants. Für den Silvesterabend hat das Hotel einen grossen Aufwand getrieben. Das Essen und die Show waren gut. Lediglich der Wein und Sekt wieder von schlechter Qualität. Es war nicht möglich eine Flasche Champagner zu kaufen. Insgesamt ist mein Fazit etwas gemischt.

Essen:

Das Essen war OK aber einfallslos. preiswertes all inclusive. Die Sauberkeit ist gut und es wird ständig gereinigt. die alkoholischen Getränke (insbesondere Wein) sind unterste Schublade und nur schwer geniessbar. Die Einrichtung in den Restaurants ist sehr minimalistisch!


Hotel:

Das Publikum besteht überwiegend aus Deutschen und russischen Gästen. Wobei ich die russischen Gäste teilweise in angenehmerer Erinnerung habe, als die deutschen Gäste. Insbesondere was modische Akzente angeht. Die Liegen an den Pools sind gut. Die Einrichtung gesamt betrachtet jedoch eher minimalistisch. Ägyptische 4 Sterne halt.


Service:

In den Restaurants wirkt das Personal teilweise gestresst und man unterhält sich recht laut miteinander. Die Fremdsprachenkenntnisse sind gemischt. Teils gut, teils schlecht.


Strand:

Der Strand ist nur per Shuttle-Bus (10 min) erreichbar und gehört zu einem anderen Hotel der Gruppe. Den Strand können Gäste mehrerer Hotels nutzen und wenn die Hotels gut gebucht sind, könnte es \"eng\" werden.


Zimmer:

Die Zimmer sind geräumig und sauber. Allerdings ist das Mobiliar alt und verwohnt. Der Fernseher klein wie ein kleiner Computer Monitor. Die Matratze steinhart und man liegt wie auf einem Holzbrett. Das Badezimmer geräumig aber die Einrichtung eher alt und verwohnt. Man merkt das bisher nur mit Farbe renoviert wurde. WiFi im Zimmer funktioniert nich. Lediglich im Bereich in/um die Lobby.


Alf Leila Wa Leila 1001Nacht

Gesamt:

Superzufrieden und rundum schön. Die Menschen, die Freundlichkeit. Gestört hat gar nichts.

super

Gesamt:

Top Personal, tolle Anlage

...leider nur 6 statt 1001 Nacht...

Gesamt:

Wir hatten einen erholsamen und schönen Urlaub! Das Personal war freundlich und lustig! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kämen bei Gelegenheit gerne mal wieder dorthin zurück. Wenn man sich in diesem schönen Resort erholen möchte, sollte man nur drauf achten, dass man nach Hugharda fliegt und nicht zum fernen Flughafen in Marsa Alam...der Zeitaufwand von und nach Marsa Alam beträgt nämlich um die 3 Stunden.

Lage:

Da das Resort ausreichend groß ist, der Strand per Shuttle gut erreichbar war und einem überall Freizeit Angebote gemacht wurden, konnte man sich genügend beschäftigen. Zum entspannen und faul herumliegen, super Lage, genügend Liegen.


Zimmer:

An sich war alles völlig in Ordnung, die Zimmer könnten bei Gelegenheit zwar etwas modernisiert werden, aber während unseres Aufenthalts wurde das Zimmer gut in Schuss gehalten. Einziges Manko war die Klimanalage, welche starke Sporenablagerungen aufwies., weshalb wir bevorzugten sie trotz 31 Grad bei Nacht, nicht zu benutzen.


Sehr schön dort, Hotel und Personal sehr gut

Gesamt:

Einfach super

Schöne Urlaub

Gesamt:

Sehr zufrieden. Nächsten Mal nehmen wir unsere Kinder mit.

Essen:

das Essen war lecker und für jede Geschmack.


Zimmer:

Wir hatten Zimmer Nr. 352, als Nachtele kann mann sagen dass Zimmer alt und unrennoviert ist. Vorteile- nicht weit von Rezeption, serh ruhig, und Zentral. Wir wollten nämlich nur Badeurlaub machen. Neue renovierte Zimmer sind ab Nr. 400-500 und 800-900.


Solider Badeurlaub

Gesamt:

Das Reiseland Ägypten ist für einen ein- oder zweiwöchigen Badeurlaub, besonders in der Zwischensaison besonders geeignet. Tolles Wetter ist eigentlich garantiert und die Umgebung exotisch und richtig \"urlaubsgerecht\". Zum Hotel kann gesagt werden, dass es sich dabei um eine große Anlage, fast eine kleine Stadt, handet. Die Gebäude sind wunderschön und orientalisch gestaltet, besonders die Poolanlagen sind toll. Die Ausstattung, besonders die Sportgeräte und Freizeitanlagen sind toll. Das Personal ist immer freundlich und sehr bemüht. Das Essen am Strand war eine Katastrophe, im Hotel hat man immer was gefunden, aber die Qualität ließ manchmal zu wünschen übrig. Die Bars und Cafés waren abends gut gefüllt udnd es herrschte eine schöne Atmospähre. Wenn man sich drauf einstellt, dass man für den Preis keine 5*-Qualität bekommt, kann man eine erholsame Woche verleben.

Essen:

Die Auswahl war groß, dennoch war die Qualität teilweise dürftig. Der Nachtisch und Obst war toll.


Lage:

Es ist in Ägypten schwierig, einfach nochmal Abends am Strand entlang zu spazieren oder auf eigene Faust etwas zu unternehmen. Das liegt aber nicht am Hotel.


Pool:

Tolle Poolanlage!


Service:

Das gesamte Personal ist sehr bemüht und immer freundlich. Leider ist die Verständigung manchmal kaum möglich gewesen.


Strand:

Kein guter Strand, das Essen und Trinken war dürftig. Kein Sandstrand, alle Liegen sind aneinander gereiht.


Zimmer:

Die Zimmerqualität ist sehr unterschiedlich. Wir haben das Zimmer gewechselt, weil wir zwei Einzelbetten hatten, und gerne ein Doppelbett wollten. Die Matrazen sind teilweise sehr hart, die Ausstattung ein wenig veraltet und wir hatten nur ProSieben als deutsches Fernsehprogramm. Ansonsten war alles sauber, ordentlich und hübsch.


Für 1 Woche gehts, länger auf keinen Fall

Gesamt:

Das Hotel ist schon sehr in die Jahre gekommen. Nicht in den 6er Zimmerbereich ziehen, dort stinkt es nach Kloake wie die Pest. Wir konnten am 2. Tag das Zimmer wechseln. Da war uns aber schon elend, weil wir die ganze Nacht in dem Stinkezimmer waren. Selbst unsere Kleidung stank fürchterlich danach. Mein Mann hat Ausschlag davon bekommen. Hatte er noch nie. Die ganze Anlage ist sehr verschachtelt gebaut, total unübersichtlich. Der kleine, neue Bereich, 8er Bereich ist sehr schön. Aber leider alles Pools sehr klein und nur 1,30 m tief. Am Anfang unseres Urlaubs waren die geheizten Pools auch nicht beheizt (27.02.14). So kalt, dass man nun wirklich nicht reingehen konnte. Nachdem wir das bemängelt haben, wurde der Pool im 8er Zimmerbereich nach 3 Tagen geheizt. Zum Strand gibt es einen Shuttle. Man benutzt den Strandabschnitt des Dana Beach mit. Aber davon auch nur einen minimalen Bereich, der dann links für die Gäste des Dana Beach sind und rechts knubbeln sich alle vom Leila und Jungle. Dort stehen Liegen an Liegen. Absolut kein Erholungseffekt. Man ist eingezwängt wie im Hühnerstall. Wir waren nach dem 1. Besuch so bedient, dass wir nicht mehr hingefahren sind. Der Strand als solches lohnt sich aber auch absolut nicht. Sehr kleiner Abschnitt. Man kann nicht am Meer laufen, da die nächsten Hotels schon ihre Bereiche mit riesigen Mauern gekennzeichnet haben, die bis weit ins Meer hineinreichen. Gastronomie am Strand sehr schlecht. Das Essen als solchen war im Leila schlecht. Wenig Auswahl. Wenig Fleisch. Nachtisch sehr dürftig. Auch die 3 Themen-Restaurants bieten immer das gleiche an. Auch keine Veränderungen vom Nachtisch. Dort gibt es das gleiche wie im Hauptrestaurant. Für 1 Woche kann man es da notgedrungen aushalten, aber niemals für länger. Ist keine 4 Sterne wert. Dann lieber das Dana Beach nehmen oder das Jungle, falls man nicht am Strand möchte und nicht schnorcheln möchte. Dafür muss man immer Ausflüge buchen. Dann lieber in die Makadi Bucht. Dort ist das Riff vor der Tür oder nach Marsa Alam. Kein Strand, keine Schnorchelmöglichkeiten, Essen unbefriedigend. Würde ich nicht nochmals buchen.

Sehr zufrieden

Gesamt:

Im großen und ganzen empfehlenswert!

Essen:

Leider wenig Auswahl, aber dafür jeden Tag was anders und geschmeckt hat es uns auch. Für Kinder auch kein Problem da täglich Pizza und Pommes gab etc. Nicht so viel Auswahl an der Salatbar


Familienfreundlich:

Mehr Rutschen wäre nicht schlecht, vor allem für die großeren Kinder.


Hotel:

Leistung Preis Verhältnis war sehr gut. Wir waren sehr zufrieden einzigste Macke war der Strand etwas entfernt aber es gab immereinen kostenloser Shuttelbus.


Service:

Alle stets freundlich und hilfsbereit, um die Angelegenheiten hat man sich sofort gekümmert


Zimmer:

Sehr sauber und freundlich, Einrichtung ziemlich modern, Zimmer war groß genug


Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht

Gesamt:

alles bestens!

Familienfreundlich:

alles bestens


Flug Bewertungen:

alles bestens


Hotel:

alles bestens


Lage:

alles bestens


Pool:

alles bestens


Service:

alles bestens


Sport:

alles bestens


Strand:

alles bestens


heiss

Gesamt:

verwöhnen, leider keine Ausflüge zu den historischen Stätten aufgrund der politischen Lage

Lage:

schwierige politische Lage


Super Badeurlaub. Alles TOP!!!

Gesamt:

P!reis/Leistungsverhältniss super!!! Alles in Allem ein erholsamer Urlaub. Ein Ausflug nach Hurhgada in ein einheimisches Fischrestaurant am Hafen oder das Thai Restaurant an der New Marina.

Flug Bewertungen:

Habe 4 Stunden gefroren, trotz mehrmaligen Beschwerden, kamen nur lapidare Antworten, dass man es nicht ändern könnte. Leider gab es nicht ausreichend Decken an Bord, so das ich mir eine Erkälung zugezogen habe.


Service:

Ein besonderer Dank geht an Achmed vom Zimmerservice, Hassan von der Poolbar, Corinna und den gesamten Team der Rezeption. Die Freundlichkeit des gesamten Personals ist unschlagbar.


Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht

Gesamt:

Sehr zufriedene urlaub alles ok

Badeurlaub

Gesamt:

Wie haben uns gut erhole, der Aqua Park war für uns ein schöner Ausgleich.

Essen:

Die Gläser waren immer zu heiß für kalte Getränke. Das Essen war immer abgedeckt somit hatte man keinen Überblick und die Salate und Nachspeichen (Süßspeisen) waren nicht ansprechend oder nicht genießbar.


Hotel:

Mehr Schein als Sein vermittelt das Hotel, die Grünanlagen waren Grün und mehr nicht, der Haupteingang bis zum Tempelplatz ist ansprechend und das war\'s . Man nennt das auch konzentrierte Wegführung.


Pool:

Die Poolanlagen sind zu klein.


Service:

Bei einem Anliegen, hatte man das Gefühl, es wurde gar nicht richtig zugehört! Das meiste klappte erst mit dem 2. oder 3. Versuch. Am letzten Tag war eine Frau hinter der Theke, einwandfrei!!!


Strand:

Einfach nur hässlich, keine Sitzmöglichkeiten auf der hässlichen Seebrücke, die Liegen und der Sichtschutz geben einem das Gefühl im Ghetto zu sein. Alles ist auf engstem Raum zusammen gepfercht. Das Essen am Strand ist drittklassig, weite Wege mit unter für ein Becher Wasser. Keine Flaschen.


Zimmer:

Kein Wäscheständer, keine Sitzmöglichkeit im Zimmer, der Handtüchertausch für die Sonnenliegen auf den Zimmer war unregelmäßig, Getränke nur Wasser.


wirklich wie in 1001 Nacht

Gesamt:

wir bedanken uns dafür, dass wir unseres zeit in diese anlage verbringen dürften, der durch Personal wie eine Märchen war. Unbedingt hinfahren und nur noch genießen.

Strandurlaub

Gesamt:

Okay

super urlaub

Gesamt:

Immer wieder gerne,aber keine 300er zimmer ist Hellhörig weil anlage hat disco musik bis 2uhr Nachts

Schöner Badeurlaub

Gesamt:

Sonne pur, Essen war Gut. Störend waren die Gäste welche im Flur spätabends 01-02 zu Bett gingen, und am Morgen früh das Personal bei der Arbeit draussen. Zimmer im Hinteren Bereich der Anlage währen warscheinlich diesbezüglich besser.

Essen:

Die Spatzen am Frühstückstisch waren sehr frech. stahlen einem das Brot wenn man vom Tisch gieng.


Hotel:

Ja


Pool:

Wasserrutschen und Pool für Kleinkinder Top


Service:

Personal zuvorkommend und freundlich. Rezeption lies zu wünschen übrig.


Sport:

Mini Golf Top


Strand:

Strand beim Schwesternhotel Dana Beach abgetrennt im hinteren, schlechteren Teil für Gäste von1001 Nacht. Ganz deutlich 2 Klasse!


Zimmer:

Zimmer waren sehr ringhörig. Besonders vom Gang her und draussen.


gerne wieder in dieses Hotel

Gesamt:

Uns hat der Urlaub sehr gut gefallen und wir würden dort nochmals Urlaub machen. Allerdings muß man dazu sagen, daß das Hotel während unseres Aufenthaltes nicht ausgebucht war. Ob es auch in der Hochsaison so ist, kann ich leider nicht beurteilen.

Essen:

es gibt mehrere Restaurants und alle in Buffettform, also wer da nichts findet, ist irgendwie selbst schuld, Restaurants waren sauber, es gab ausreichend Geschirr und Besteck, die Tische wurden schnellstmöglich wieder eingedeckt


Hotel:

sehr große Anlage mit 6 Pools, auf Sauberkeit wird sehr geachtet, die Kinder hatten viel Platz zum spielen, da es genug freie Plätze gab, auch mal Fußball zu bolzen


Service:

immer ein Lächeln, sehr aufmerksam, und was uns am meißten erstaunte, 5 deutsche Minuten bedeuten auch 5 ägyptische Minuten, fahren schon seit vielen Jahren in dieses Land und haben das so bisher noch nicht erlebt.


Zimmer:

leider das einzige Manko an diesem Hotel, die Zimmer sind etwas spartanisch und leider teilweise sehr in die Jahre gekommen, jedoch ist man dabei, sie nach und nach auf den neuesten Stand zu bringen, aber wir waren dort ja nur zum schlafen, also die wenigste Zeit unseres Aufenthaltes


Alf Leila Wa Leila

Gesamt:

Wir werden sicher wieder in diesem Hotel unser Urlaub verbringen.

1001 Nacht!!

Gesamt:

Das Hotel ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen. Wir waren jetzt bereits zum zweiten Mal da und haben uns wieder sehr wohl gefühlt. Wir werden wieder kommen!

Essen:

Es gab eigentlich keine Tageszeit, an der man kein Essen bekam - in den \"Essenspausen\" konnte man sich prima am Pool mit Pizza oder Crepes verköstigen lassen. Die Softdrinks waren meiner Meinung nach zu süß; wir haben uns eigentlich nur an Wasser und abends an Wein/Bier gehalten. Die Speisen sind sehr auf die europäischen Gäste ausgelegt; es gab wenig landestypisches Essen.


Hotel:

Wir hatten ein Hotel gesucht, in dem wir uns entspannen und die Sonne genießen können. Das ist hier auf jeden Fall so gewesen! Die Anlage ist sehr groß, aber gut angelegt, so dass sich alle Gäste sehr gut auf die verschiedenen Pools bzw. Aktivitäten (Minigolf, Beachvolleyball) verteilt haben.


Lage:

Da wir das Hotel nicht verlassen haben, kann ich nicht so viel über die Umgebung sagen. Auf jeden Fall ist in der Nähe (5 min Fußweg) eine Shopping Mall, in der man alles bekommen kann. Ansonsten bieten sich in der Hotelanlage viele Möglichkeiten zum Essen, abends gemütlich sitzen und was trinken, und auch viele Freizeitangebote.


Pool:

Der Pool, an dem wir uns hauptsächlich aufgefallen haben (im 400-Bereich) war super: Er hat eine schöne Größe um auch mal ein paar Bahnen zu schwimmen und war beheizt.


Service:

Das Personal versteht größtenteils deutsch und man kann sich sehr gut in der eigenen Sprache verständigen. Bei Fragen oder Problemen wurde jederzeit sehr nett weitergeholfen!


Zimmer:

Wir hatten nach einem Wechsel ein Zimmer im neuen 400-Bereich bekommen. Das Zimmer und Bad waren super geräumig und neuwertig ausgestattet.


Urlaub

Gesamt:

Alles Top!!

Sehr gut . Super .

Gesamt:

Ich und meine frau wahren erste Mal in Ägypten . hat uns Seher gefallen . Hotel wahr sehr gut . Gute Wetter ! Also diese Hotel komme ich wider !!

Flug Bewertungen:

Überraschend Seher gut. ))))


Alles ok

Gesamt:

Super Betreuung vor Ort durch den Reiseveranstalter!

Sehr landesuntypisches Hotel

Gesamt:

Das Hotel ist landesuntypisch. Sauber, unaufdringlich, offen für Anregung und Kritik. Kostenloses W-Lan im Empfangsbereich und ein lernwilliger IT-Officer machten das W-Lan dann auch stabil und benutzbar. Es ist hervorzuheben, das eine deutsche Hotel-Managerin (Corinna) vor Ort ist. Der Hotelstandard von 4 Sternen Landeskategorie ist durchaus mit 3 Sternen International (z.B. deutsches Kurhotel) vergleichbar. Das Hotel findet einen guten Kompromiss zwischen Massentourismus und Service Qualität. Beiden Ansprüchen wird hervorragend Rechnung getragen. Höflich fragen und Ihnen wird geholfen.

Familienfreundlich:

Animation zu laut.


Hotel:

Leider hatte einer der beiden DJ\'s einen Knall und dröhnte mit 120 db durch die Club Disco. Der andere zeigte sich nach einem Gespräch einsichtig und machte gute Mugge.


Lage:

Da meine Körpergröße in Unverhältnis zu meinem Körpergewicht steht, empfand ich die ca. 1000 m zum Strand als willkommenen Anlass, das Angenehme (Bad im Meer) mit dem Nützlichen (Walken) zu verbinden. Habe das Shuttle nicht benutzt.


Pool:

Das Hotels hat viele Pools. Die Animation am Main Pool war allerdings noch auf dem Sinai zu hören. Das ist wesentlicher Kritikpunkt. Es gibt aber genügend andere ruhige Pools. Wer jedoch mit Kindern unterwegs ist sollte Ohrstöpsel für die Kleinen mitbringen, das die Kinderattraktionen durchgängig mit über 100 db beschallt werden.


Strand:

Guter Zugang ins Wasser. Wichtig für mich war die Möglichkeit zu Schwimmen. Die Bucht misst ca. 200 Meter. Man kann gut hin und her schwimmen.


Immer wieder gern

Gesamt:

Obwohl hauptsächlich von Paaren und Familien besucht hatten wir auch als Singles unseren Spaß. Insgesamt super Preis-/Leistungsverhältnis. Tolle Anlage und leckeres Essen. Immer wieder gern! Da kann man nichts verkehrt machen, außer man möchte direkt am Strand sein. Aber der Shuttle zum Strand ist echt eine Alternative, denn die Anlage ist wirklich schön.

Superhotel

Gesamt:

Da ich nur zur Erholung und zum Auskurieren einer Bronchitis wie als Flucht vor dem miesen kaltnassen Wetter in der Schweiz nach Hurghada in die Sonne flog, war ich mit allem 100% zufrieden. Besonders gefallen hat mir die wunderschöne Anlage und die märchenhaften Gebäude des Hotels.

Strand:

Es gibt dort keine Riffs und keine Fische zu sehen. Man muss ein teures Ausflugsboot bezahlen um in einer Stunde zu den Riffs und zum Schnorcheln zu gelangen.


Immer wieder gerne!!

Gesamt:

Ein tolles Hotel, da bleiben einem keine wünsche mehr übrig, immer wieder gern, hab einige dort angetroffen, die schon über 11mal in diesem Hotel Urlaub machen.

ganz o.k. jedoch keine 90 %!!

Gesamt:

Ich denke, das dieses Hotel sicher besucht werden kann und ich war auch zufrieden. Jedoch fängt der Tag für mich nicht besonders gut an, wenn ich mir den Cafe in der Schlange holen muss, im Restaurant und in der Toilette keine Seife mehr vorhanden ist und ich die Hände auch nicht trocknen kann. Wenn ich dann am Pool einfach mal schlafen will und tausende Fliegen da sind, befriedigt mich das auch nicht so sehr. Das Hotel ist sicher schön gestaltet und viell komme ich auch eines Tages wieder, jedoch bekommt es sicher keine 90 % Bewertung von mir. Mein Fazit: 80 % und ein zugedrücktes Auge dabei, um 90 % zu bekommen müsste der Service doch noch wesentlich besser werden und das Essen ebenfalls, und ich habe viele Vergleichsmöglichkeiten in Ägypten. Alles in allem ein schöner Urlaub ohne Komplikationen, und man kann dieses Hotel beruhigt buchen, wenn man diese Fakten kennt, die ich genannt habe.

Essen:

Man musste nicht verhungern im Hotel, jedoch habe ich schon besser gegessen. Auch in anderen Hotels in Hurghada. Crepes gab es von 14.00 - 16.00 und der Angestellte möchte überpünktlich 10 vor 4 schon zu machen. Dann waren die Crepes sehr sehr klein. Mit denen in der Dominikanischen Republik kein Vergleich. Ich bin nicht sehr anspruchsvoll, aber auf ein wenig Stil lege ich schon wert. Den gabs am Crepes Stand leider nicht.


Familienfreundlich:

So wie ich es beurteilen kann denke ich das dieses Hotel sehr Kinder freundlich gestaltet ist mit Rutschen, Spielplatz und Betreuung.


Flug Bewertungen:

Das Essen war sehr knapp.... Ein klitzekleinen Wrap gab es und einen zweiten durfte man nicht verlangen. Ansonsten war der Flug super.


Hotel:

Die Hotelanlage ist wirklich sehr schön und ansprechend gestaltet in jeder Hinsicht abgesehen von den Toiletten. Da fehlt immer iwas, sei es Seife oder Tücher bzw. Hände Trockner generell defekt. Abgesehen davon eine schöne Anlage vor allem abends mit den Beleuchtungen ist es wie ein kleines Dorf gestaltet.


Lage:

Die Lage ist relativ abgeschieden von Hurgahda City. Jedoch befinden sich die nächsten Einkaufsmöglichkeiten etwa 10 min zu Fuss entfernt. Der Cleopatra Basar und die Centro Mall befinden sich in der Nähe. Den Cleopatra Basar kann ich empfehlen jedoch nicht in dieser schwierigen Zeit in Ägypten (Krise/Umbruch). Händler sehr sehr aufdringlich und auch beleidigend gegen über vielen Gästen wie ich gesehen habe. Am besten ins grosse Souvenir Geschäft am Anfang des Basars gehen, da kann man in Ruhe shoppen ohne Stress.


Pool:

Der Poolbereich war wirklich super. Es gibt in diesem Hotel einige Pools. Ich habe sie nicht gezählt, jedoch ist da sicher für jeden was dabei. Sie sind alle schön und sauber. Hier kann man sich am besten erholen, wenn da nicht diese fiesen Fliegen überall gewesen wären. Das heisst ein Buch in Ruhe lesen war schlecht möglich, da ständig einige Fliegen auf dem Körper saßen oder ins Ohr fliegen wollten. Wären die nicht gewesen, hätte ich auch mal schlafen können am Pool.


Service:

Morgens bekommt man keinen Cafe an den Tisch gebracht und Getränke werden auch mittags und abends nicht an den Tisch gebracht! Das sollte schon überall standard sein und vor allem bei so einer guten Holiday Check Bewertung. Das Essen war O.K. hat mich aber auch selten vom Hocker gehauen. Cocktails können sie leider auch keine guten mixen. Habe einen Long Island Ice Tea bestellt und da die passenden Spirituosen nicht vorhanden waren, wurde eben einiges zusammen gemixt, was gar nicht gepasst hat. Aber er hat sich immerhin Mühe gegeben!


Sport:

Ich bevorzuge grundsätzlich Fitness Center. Dieses im Hotel war o.k. aber sehr klein gehalten und zur falschen Tageszeit nicht zu empfehlen. Geräte waren nicht sehr neu, aber alle gut intakt und gut zu bedienen. Kurzhanteln ebenfalls zur Verfügung! Damit kann man ja schon einiges trainieren. Keine Handtücher oder Getränke/Wasser im Fitness Center! Etwas mieser Service, oder wie seht ihr das?


Strand:

Der Strand war in aller Munde nicht wirklich etwas besonderes, aber er war durchaus o.k. und relativ Sauber. Also es lag kein Müll rum oder anderes. Jedoch hat er keinen von uns so wirklich vom Hocker gehauen, viell auch weil die Bade Temperaturen etwas gering waren.


Zimmer:

Die Zimmer sind ganz hübsch gemacht, jedoch ist der Balkon Türe dämlich erdacht. Wenn man auf den Balkon geht und die Türe von aussen schliesst, ist man auf dem Balkon gefangen und dies in meinem Fall im ersten Stock. Da man keine Mücken im Zimmer möchte, schliesst man automatisch die Türe. Habe schon sehr viele Hotels besucht und sowas noch nie erlebt. Nach über einer Stunde hat mich endlich jemand im Hinterhof gesehen und mir geholfen. = (Was wäre gewesen wenn das Nachts passiert wäre?).


1001 Nacht

Gesamt:

So einen schönen Urlaub hatten wir lange nicht. Es hat rundherum alles gepasst.

Lage:

Restaurants und Bars gab es in der Hotelanlage genügend. Die Entfernung zum Strand (ca 900 m) stellte kein Hindernis dar, da der Shuttle-Bus einwandfrei funktionierte.


Zimmer:

wir waren von der Größe des Zimmers überrascht.


Schönes, sauberes Hotel mit freundlichem Personal

Gesamt:

Meinem Bruder und mir hat der Urlaub sehr gut gefallen. Das Hotel bietet eine sehr schöne Poolanlage und eine nette Animation. Das Personal ist stets freundlich und motiviert. Die all inklusive Leistungen sind vielfältig. Man muss nur mit den Preisen von Ausflügen und Geschäften vorsichtig sein und immer Preise und Leistung vergleichen. Aber insgesamt ein super gelungener Urlaub.

Wären gerne länger geblieben

Gesamt:

Gerne ein weitersmal da Urlaub verbringen.

Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Top Hotel, Top Personal, Top Urlaub

Gesamt:

Es gibt nichts auszusetzen. Wir können das Hotel nur wärmstens Empfehlen.

Familienfreundlich:

Wir waren ohne Kinder unterwegs.


Flug Bewertungen:

Nichts auszusetzen. Leider haben sich die Flugzeiten geändert und wir mussten am letzten Tag 2 Studen früher abreisen, was etwas schade war, weil uns mit dem Frühstück dadurch beeilen mussten und nicht mehr baden konnten.


Hotel:

Die Hotelanlage ist wie eine kleine Stadt aufgebaut. 1001 und 1 Nacht trifft das Hotel beim Namen. Es ist mit viel Liebe zum Detail gebaut.


Lage:

Der Strand ist mit dem Shuttle Bus errreichbar. Man muss nie warten, weil der Bus alle paar Minuten fährt. Wenn jemand zum Tauchen oder Schnorcheln kommt, ist der Strand nicht zu empfehlen, weil kaum Fische zu sehen sind. Die Region Sharm El Sheikh ist da eher zu empfehlen. Zum Baden ist dass Meer aber gut geeignet und es gibt kaum Wellen.


Pool:

Wir waren immer nur am Meer und können es nicht beurteilen.


Service:

Es waren alle unglaublich freundlich. Absolut nichts auszusetzen.


Strand:

Zum Erholen und Seele baumeln lassen bestens geeignet.


Kann super sein

Gesamt:

Service und Sauberkeit sind einwandfrei. Wenn man gerne am Pool ist und das Meer keine zwingende Voraussetzung ist, kann man sehr glücklich werden.

Essen:

Auswahl könnte größer sein. Leider auch keine frischen Säfte o.Ä. Ab und zu ein Falter im Salat-Buffet. All Inclusive ist super, am Pool gibt es Pizza, Eis, Cafe, Softdrinks etc.


Familienfreundlich:

Im Kinderpool mit Rutschen haben auch die Erwachsenen Spaß


Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Lage:

Viele Ausflüge im Angebot. Quadfahren, Kamelreiten, Tauchen, etc. Entfernung zum Strand mit Shuttlebus überwindbar. Frauen sollten diesen auch nutzen und nicht zu Fuß gehen. Männer belästigen extrem. Strand selbst voller Quallen und nicht sehr einladend. Pool bietet deutlich mehr Entspannung. Super ist die Nähe zum Flughafen und die daher kurze Transferzeit.


Service:

Am Service gibt es nichts zu meckern. Freundlichkeit und Hilfbereitschaft sind bemerkenswert. Kritik wird mit einem Lächeln angenommen.


Zimmer:

Die Zimmer älteren Baujahrs sind ein Graus. Auch die Lage mancher Zimmer ist gewöhnungsbedürtig. Die Bezeichnung \"Poolblick\" klingt ganz gut, bedeutet aber manchmal dass einem die Urlauber praktisch auf der Terasse liegen. Die Zimmer im neuen Teil der Anlage sind dagegen super schön. Nach Anfrage/ Beschwerde ist ein Wechsel oft problemlos möglich.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht in Hurghada

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Das Hotel Alf Leila Wa Leila liegt etwa 500m vom Strand, 25 Minuten Fahrt vom Stadtzentrum und 150km von Luxor, sowie 15km vom Flughafen. Das Hotel verfügt über: Rezeption, Schwimmbassin, Restaurant à la carte sowie Restaurant mit Buffetservice, 24 Std. Zimmerservice, Wäscheservice, sowie Konferenzräume.
Die Zimmer sind ausgestattet mit: Klimaanlage, Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, Minibar, Satelliten-TV, Telefon und Balkon oder Terrasse.

(Alles Inklusive - wenn so gebucht)
Das « Alles Inklusive » Konzept beinhaltet alle Mahlzeiten (Fruehstueck, Mittag-/Abendessen und Snacks) und die Getraenke zu den Mahlzeiten wie alkoholfreie Getraenke, Bier, Wein, Wasser und alkoholische Getraenke, alles Lokale Marken.
Getraenke werden von Morgens bis spaet abends serviert (bis ca. 22:00-24:00 Uhr).
Oeffnungszeiten variieren zwischen den verschiedenen Hotels.
In gewissen Hotels ist das Aktivitaetenprogramm ebenfalls inbegriffen.
** Bitte beachten Sie, dass einige der oben genannten Einrichtungen aufgrund des Wetters/saisonaler Bedingungen geschlossen werden können.**
Adresse: Safaga Road, Hurghada, Aegypten

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XÖGER

Beliebte Hotels in Hurghada

Hotel Grand Resort Hurghada - Hurghada - Ägypten
Gut
4,8
86% Weiterempfehlung
6061 Bewertungen
Hotel Dana Beach Resort - Hurghada - Ägypten
Sehr Gut
5,3
96% Weiterempfehlung
3955 Bewertungen
Hotel Beach Albatros Resort - Hurghada - Ägypten
Gut
5,1
92% Weiterempfehlung
2922 Bewertungen
Grand Hotel Hurghada - Hurghada - Ägypten
Gut
4,6
75% Weiterempfehlung
2775 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Hurghada

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Bananen (1kg)
0,38 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
6,72 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
4,80 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
3,78 €
Eier (regular) (12)
0,84 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,12 €
Einheimischer Käse (1kg)
4,80 €
Milch, (1 Liter)
0,77 €
Zwiebel (1kg)
0,24 €
Orangen (1kg)
0,34 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
1,44 €
Kartoffeln (1kg)
0,29 €
Reis (weiß), (1kg)
0,53 €
Tomaten (1kg)
0,24 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,16 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,04 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,24 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,72 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,69 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
3,12 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
8,40 €
Essen, preiswertes Restaurant
1,92 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,19 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
32,87 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
47,99 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
19,20 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,23 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,10 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
0,84 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,12 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
0,24 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
2,16 €