Hotel Calimera Hurghada

Nur Hotel
ab 21 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 198 € p.P.
Das Hotel verfügt über: Rezeption 24/24, Wi-Fi, Restaurants, Bars, Schwimmbads, Kinderbassin, Wasserrutsche, Miniklub, Spielplatz, Minigolf (kostenpflichtig), Fitnesszentrum (kostenpflichtig), Spa-Behandlungsangebot (kostenpflichtig), Sauna (kostenpflichtig), Jacuzzi (kostenpflichtig), türkisches Ba...
Hurghada, El Ahyaa Road

Aktuelles Wetter in Hurghada

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,8
81% Weiterempfehlung
1703 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.6
86% Weiterempfehlungen
28 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 28 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Bade-und Tauchurlaub

Gesamt:

zufrieden

Lage:

eher abgeschieden


Service:

Alle sehr freundlich,hilfsbereit und zuvorkommend


Wir hatten einen schönen Urlaub

Gesamt:

Es war sehr erholsam. Für uns leider zu kurz

Essen:

- Das Ultra-All-Inclusive-Konzept bezieht sich hier auf das kostenlose Essen in den A la Cart Restaurants. Darüber hinaus gibt es keine Sonderleistungen 24h alkoholische Getränke. - Das Hauptrestaurant hat ein durchnittliches Angebot an Essen. Die a la Carte Rstaurants bieten dann die Abwechslung. - Das Wasser aus den Wasserspendern hatte einen leichten Chlorgeschmack. Wir haben uns daher im Hauseigenen Kiosk oft Wasser gekauft. Bei Süßgetränken (Pepsi etc) konnte ich dagegen nichts von Chlor schmecken. Das Bier war stets einwandfrei


Hotel:

Das Hotel ist ein Themenhotel. In der Lobby und im Speisesaal sind Filmposter angebracht. Wir fanden das ganz angenehm.


Lage:

Wir waren nur für Schnorcheltooren außerhalb des Hotels. Restaurants und Hurghada haben wir nicht besucht. Es sind ca. 15.20 min mit dem Taxi bis Hurghada.


Pool:

Es gibt zwei große Pools, ein Active- und einen Non-active-pool. Für Familien und Gruppen st der Active-Pool vorgesehen. So kann man am zweiten in Ruhe entspannen. Personal war sehr freundlich


Service:

In unserem Reiszeitraum waren etwa nur die 1/2 bis 2/3 der Zimmer gebucht. Daher war das Personal üppig vorhanden und man musste nirgends warten. Die Tische wurden schneller abgeräumt als man essen konnte (kleine Kritik :-), da waren die Kellner manchmal zu eifrig) . Das Personal war sehr zuvorkommend. Zu uns wurde nie 'Nein, das geht nicht' gesagt. Man muss sich bewusst sein, dass das Personal nur von den Trinkgeldern leben kann. Daher wird immer versucht dem Gast mehr Service zu bieten, als erforderlich ist. Uns wurden z.B von den überwiegend sehr jungen Angestellten kleine Serviettenkunst auf den Tisch gestellt. Am Pool wurden die Getränke auch gelegentlich an die Liegen gebracht. Wenn man Trinkgeld gibt, immer. Auch die Mischungen bei alkoholischen Mischgetränken werden dadurch härter. Das hätten Sie aber sicherlich auch gemacht, wenn man darum bittet.


Sport:

Das kleine 'Riff' vor der Haustür ist zum Schnorcheln nicht besoders geeignet, da es sehr versandet und das Wasser meißt trüb war. Man sieht eher wenig Spektakuläres. Ein paar interessante Fischarten konnten wir aber beobachten. Zum Schwimmen ist der Strand nichts. Man kann ca. 400 bis 500 m ins Meer rein laufen bis es zum Schwimmen tief geug ist. Oder man benutzt den Holzsteeg zur Anlegestelle. Die Sicht auf das Meer, die Strandliegen und Strandbar sind aber super. Animation haben wir nicht genutzt.


Zimmer:

- Wir hatten ein Zimmer im Hauptgebäude - Meerblick. Das Zimmer war etwas in die Jahre gekommen. War nichts besonderes aber OK. - Zimmer und Bad wurden täglich gereinigt - kostenfreies WLAN nur in der Lobby und teilweise sehr langsam, wenn viele eingeloggt waren. Das war hauptsächlich 30min vorm Essen. - WLAN wird auf dem gesamten Gelände angeboten, jedoch nur gegen Gebühr. 9€/Tag oder 50€/Woche (Stand Mai2017). Zu Abdeckung und Geschw. kann ich nichts sagen, da es uns zu teuer war und wir es daher nicht genutz haben. Der Reiseleiter hat uns was von Internet SIM-Karten für 10€ erzählt. Die wollte er uns auch gleich verkaufen. Wäre vielleicht ne Alternative gewesen. - Safe ist nur an der Rezeption vorhanden - kein Safe auf dem Zimmer (2€/Tag) - Klimamnlage war laut und schwer zu regeln


Postitiv überrascht

Gesamt:

Ich war sehr zufrieden

Nie wieder Movie Gate

Gesamt:

Schlechtes Essen, Hotel höchstens 2 Sterne.

Essen:

immer das gleiche, kalt oder nur lauwarm.


Hotel:

Gartenanlage ist OK.


Lage:

Letzte Hotel in Hurgahda


Service:

Alles OK


Zimmer:

Schöne Außenanlage, sonst alles Renovierungsbedürftig.


Gut mit Einschränkungen

Gesamt:

Gute Anlage...Gute Erholung...Pools aufgrund kaltem Wassers kaum nutzbar...nervige Leute die einem ständig etwas verkaufen wollen

Essen:

Gerichte schmecken gut aber kaum Abwechslung...Vögel im Hauptrestaurant sind wohl normal


Hotel:

Wirklich gute Anlage...


Lage:

Man braucht immer einen Shuttleservice...


Pool:

Restlos alle Pools sind so kalt dass man dort gar nicht reingehen möchte...


Service:

Animation ist nicht wirklich gut


Sport:

Das ist alles nicht organisiert bzw. sind Geräte kaputt...Man kümmert sich aber es wird nicht unbedingt besser


Strand:

Ist wirklich gut...


Zimmer:

Kein Safe vorhanden und der Lärm der anderen Zimmer ist sehr gut hörbar


Finger weg vom Movie Gate

Gesamt:

Nichts hat mir da gefallen. Deswegen haben wir gewechselt. Die ganze Anlage ist eklich. Das Hauptgebäude ist geschlossen. Alle Touristen waren in den kleinen Nebengebäuden untergebracht. Animation hat nichts gemacht. Es war ein totaler Flop.

Essen:

Essen ist eeeeeeeeeeeeeeeklich. Tonnenweise Fliegen auf dem Essen. Man kann nicht vom Tisch weichen, sonst kacken die alles voll. Spatz auf dem Essen IM RESATURANT, nicht draussen. Katzen überall auf der Terasse. Qualität unbeschreiblich. Es gab immer nur eine Sorte Fisch und eine Beef. Das wars. Obst fast nix. Paar verwelkte Gemüse, wie Paprika und rote Zwiebeln. Voll von Fliegen natürlich. Kola war irgendeine lokale untrinkbare Pferdespucke. Von Aufschnitt jeden einzigen Tag die gleiche 2 Sorten. Jeden morgen. Hauchdünn geschnitten, trocken und noch dazu halbiert :D :D Ganze Scheiben gab's nicht.


Familienfreundlich:

Kinder haben das gleiche Essen inkl. Fliegen bekommen, was wir. Kinderpool war noch dreckiger als die grösseren. Kinderbetreuung habe ich nicht gesehn. Die ganze Animation war ein Haufen nichts.


Hotel:

Für niemand geeignet. Obwohl der Garten wunderschön ist. Aber die Pools verdreckt. Tote Maus drinne. Und alles mögliche aus dem Garten.


Lage:

Ist ganz abgelegen. Taxis warten nur drauf, man abzuzocken.


Pool:

Riesen Pools mit eiskaltem Wasser und viel Dreck. Rutsche ging 2x2 Stunden pro Tag aber niemand hatte Lust ins eiskalten Wasser zu sitzen.


Service:

Jeder will man abzocken. Die Reiseleiter bieten die gleiche Ausflüge 2x so teuer wie einheimische. Als ich einen Putzmann nach Toilettenpapier gefragt habe, wollte er bei mir einen 5 EUR-Schein wechseln. usw.


Sport:

Minigolf ist auch abbenutzt. Fitnessgeräte waren okay. In SPA sollte man nicht vorher bezahlen, weil wenn man doch nicht hingehen kann, man bekommt sein Geld nicht zurück. Ich habe für 2 Wochen Massagen gebucht. Ich sollte die gleich voll bezahlen. Nach einer Woche haben wir das Hotel gewechselt. SPA hat mein Geld nur teilweise zurückgegeben.


Strand:

Kilometerlang ins Meer reinspaziert und war immer nur noch 30 cm tief. Dreck überall. Fliegen konnten wir garnicht loswerden. Man konnte nicht ruhig liegen, Liege sind alt und dreckig. Matratze auch.


Zimmer:

Hygienie Fehlanzeige hier. Alles abbenutzt. Eklich.


movie gate

Gesamt:

Sehr zufrieden wunderschöne Anlage leider ist das Meer sehr flach in diesem Küstenabschnitt

Pool:

toll


movie Gate

Gesamt:

Gut gefallen! Sind zufrieden!

Service:

sehr freundlich und hilfsbereit


Sonne, Strand, Meer... mehr..

Gesamt:

Ich war Vollkommen zufrieden, kleine abstriche beim essen. mehr gewürze hätten mir gefallen. die zimmerbar hätte erneuert werden können. ansonsten tolles lanf, tolle ausflüge, spitzen wetter. hammer wasser im roten meer und ein toller strand. ich würde wiederkommen

Lage:

eher ein wenig abgeschieden, ca. 20km nördlich von hurghada


Strand:

wenn man schwimmen möchte sollte man sich schwimmschuhe mitnehmen. die korallen sind doch ab und an sehr scharfkantig


Zimmer:

Der Kühlschrank wurde leider nur bei der Anreise bestückt. danach wurde es nicht wieder erneuert.


schöner Badeurlaub nach anfänglichen Problemen

Gesamt:

Hat uns nach anfänglichen Problemen (mehr als 30 h Flugverspätung in Berlin) ganz gut gefallen.

Essen:

Essen war soweit i.O. Uns störte hal, dass man mit Ultra a.i. Wasser in Flaschen kaufen musste


Familienfreundlich:

wir hatten keine Kinder mit. Darum kann man dazu nicht sagen


Hotel:

alles sehr weitläufig, feiner Sandstrand, trotzdem Badeschuhe im Wasser notwendig


Lage:

liegt etwas abgelegen von Hurghada aber direkt am Meer


Pool:

Es befinden sich mehrere Pools (mit/ohne Action) auf der Anlage. Da sollte jeder das Richtige finden.


Service:

War alles zur vollsten Zufriedenheit


Sport:

Sportmöglichkeiten haben wir mit Ausnahmen von Schnorcheln nicht genutzt


Strand:

über die Seebrücke war das Meer gut erreichbar, ansonsten lag das tiefe Wasser ca. 400 m entfernt. Badeschuhe sind zu empfehlen


Zimmer:

Wir mussten zweimal wechseln


Schöner Badeurlaub

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden.

Lage:

Schön zum relaxen.


Service:

Sehr freundlich und hilfsbereit.


Sport:

Fitneßgeräte fehlten einfach (Hantel- und Curling Stangen) oder waren defekt. Das Vorhandensein eines Fitneß-Centers war für uns wichtig.


Strand:

Badeschuhe nicht vergessen...


Zimmer:

Der Kühlschrank hat (verm. altersbedingt) ziemlichen Lärm verursacht. Wir haben den Stecker nachts herausgezogen und es war Ruhe.


Movie Gate

Gesamt:

Zufrieden!

Gutes Hotel mit ein paar Schwachstellen

Gesamt:

Bis auf das Betteln der Angestellten und die hellhörigen Zimmer ein gutes Hotel mit gutem Preis-Leistungsverhältnis

Essen:

Das Essen war die Schwachstelle des Hotels. Jeden Tag das gleiche.


Service:

Das Personal kommt häufig auf einen zu und möchte Geld wechseln. Weiterhin nervt das Betteln nach Trinkgeld. Wenn man dieses gegeben hat, ist das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Trinkgeld ist eine Gegenleistung die der Angestellte für eine herausragende Leistung erhält und nicht andersrum.


Zimmer:

Das Internet in der Lobby ist für die Vielzahl der Touristen einfach zu langsam


War Okay für den Preis

Gesamt:

Viele Russen ohne jegliches Benehmen. Das ist aber auch dem Personal bewusst und auch das Personal leidet darunter. Trotzdem lehnen sich Mitarbeiter teilweise so weit aus dem Fenster für Leute mit Benehmen, dass Sie eine/n Russen/Russin der7die sich vordrängelt mal schön zuletzt bedienen. Strand ist sehr nah aber kein feiner Sand im flachen Wasser. Daher eher über den Steg bis zum tiefen und dann schwimmen! Ruhig mal nen guten Taxipreis aushandeln draussen vor der Tür. Preis im Schnitt one way nach Hurghada im Taxi 4 EUR, El Gouna ebenfalls. Wenn man guten Taxifahrer hat Telefonnummer behalten und immer den nehmen! Lieber 3-4 EUR aushandeln und 5 geben wenn er gut und sicher fährt!

Abenteuer \"Cluburlaub\" geglückt!

Gesamt:

Sehr schöne Woche dort verlebt, gerne wieder! Leitungswasser ist dort kein Trinkwasser, daher auch Vorsicht mit Rohkost und Obst! Zähneputzen war für uns jedoch kein Problem.

Aktivitäten:

Empfehle Kite-Kurs und Tauchgang - Schnorcheln, sehr beeindruckend. Weiter draussen ist auch tatsächlich das Meer etwas wärmer.


Essen:

Kein Luxus, aber alles in gutem Standard (wenn man spät ans Buffet geht sind die Speisen natürlich entsprechend lange warmgehalten) und reichlich vorhanden. Hotel ist auch um Extras bemüht, dann aber mit anstehen.


Service:

Sehr freundlich und größtenteils sogar deutsschsprachig, das ist in der Tat schon spooky, wenn einen die Ägypter auf Deutsch ansprechen! Top freundlichkeit, man muß nur ggf. adäquat freundlich das Überangebot an Aktivitäten abwehren.


Strand:

Das Hotel war zu unserer Zeit nicht ganz ausgelastet, nur etwa halb, daher hatten wir reichlich platz am Strand und immer Auswahl, welchen Windfang (teilweise dringend nötig) man wählt. Sehr gemütliche Doppelliegen und leises meeresplätschern. Im Dezember hatte das Meer jedoch nur ca. 20 grad und daher hatte ich es mit dünnem Neopren ganz für mich! Die Bucht ist weitläufig und ganz flach, bei Ebbe zu flach zum schwimmen, dafür rechts vom Steg dann bei Flut das perfekte Anfängerrevier für Kite-Kurse, sehr zu empfehlen!


Wellness:

Ein Pool hatte 28grad, spitze! Alle anderen Pools, auch der große auf den Bildern mit dem angeschlossenene \"Nil\" war ziemlich kalt, ich glaub so 22 grad rum (okay, im Dezember). ich bin da nicht ganz zimperlich, aber wer geht schon im neoprenanzug in den Pool?


Zimmer:

Premium Zimmer hatte eine Badewanne, die im Winter nach kaltem Meer auch zum Einsatz kam! geräumiges Zimmer, nicht \"wunderschön\", aber doch völlig in Ordnung. Würd ich genau so wiederholen.


Erholung pur mit Service und gutem Essen.

Gesamt:

Wir hatten eine wunderbare Woche. Unsere Wünsche und Anregungen wurden vom Hotelmanager und seiner netten Sekretären mit Interesse gehört. Das Hotel existiert mit diesem Konzept (Movie Gate) noch nicht sehr lange und ist noch nicht vollendet. Demnächst werden richtige Kinostühle und eine Leinwand das Theater/Kino vervollständigen. Wir wünden wieder hinfliegen!

Essen:

Das Essen war abwechslungsreich. Salate, Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Geflügel Süßspeisen, Joghurt, Quark, Pfannkuchen, Eier, Spiegelei, Bauernfrühstück, verschiedene Sorten Brot und Brötchen, Marmelade, Honig, Eis u. s. w. Wirklich super! Schmutziges Geschirr wurde manchmal etwas zu eifrig abgeräumt. Wir konnten darüber lachen. :oD


Hotel:

Eine wunderschöne, sehr gepflegte, weitläufige Anlage, die zum spazieren gehen einlädt. Wir haben uns wohl gefühlt. :o)


Lage:

Wir empfanden die Anlage eher Abgeschieden und zum Erholen und chillen. Am Strand gab es Animateure, hier kann man sich sicherlich auch auspowern.


Pool:

Es gibt unterschiedliche Pools, einen großen (hier kann man wurderbar Bahnen schwimmen und toben), einen beheizten kleineren Pool (gut geeignet für Kinder, weil immer eine Aufsichtskraft dort ist), den gleichen Pool noch einmal nicht beheizt und einen Fluß der dem Nil ähnelt. Auch hier kann nach herzenslust geschwommen werden.


Service:

Einige Servicekräfte konnten nur sehr wenig Deutsch und Englisch, und somit nicht verstehen was wir wollten. Ein Gartenarbeiter brachte mir Verachtung entgegen. Im allgemeinen waren die Servicekräfte sehr bemüht.


Sport:

Wir wollten uns erholen und ausruhen und haben das Sportangebot nicht genutzt. Es war aber alles vorhanden. Golf nicht aber Minigolf.


Strand:

Vom Hotel aus ist es schon ein gutes Stück bis zum Strand was aber nicht weiter schlimm ist, da man durch die wunderschöne Anlage läuft. Auf dem Weg gibt es die Möglichkeit sich den Weg mit einem Eis zu versüßen.


Zimmer:

Sehr gut gefallen hat uns der Zimmerservice. Es wurde nicht mit frischen Hand-/Badetüchern gespart, es wurde aufgeräumt und gut geputzt. Das Bett wurde immer wieder anders gestaltet. Ein Pfau, zwei Schwäne und die Zudecken immer wieder anders angeordnet. Nicht gefallen hat uns dass die Betten getrennt waren und immer wieder auseinandergerutscht sind.


Kinderfreundlich

Gesamt:

Wir wollten schnell weg von Zuhause in der Sonne und das hat uns gut getan, die Qualität der Hotel-Anlage ist nicht mehr das beste aber hat uns nicht gestört.

Essen:

Billiges Essen und Tische nicht sauber


Pool:

Wasser wird nur in 1 Becken beheizt


Super erholsamer Kurzurlaub

Gesamt:

Sehr erholsamer und angenehmer Urlaub.

Essen:

Wir waren zu einer Zeit da, in der wenige Touristen anwesend waren. Somit hielt sich die Auswahl des Essens im Hauptrestaurant in Grenzen. Jedoch sind über die gesamte Anlage mehrere kleine Al la Carte Restaurants verteilt, in denen man dann beispielsweise italienisch, arabisch, etc. essen kann. Zudem gibt es ein Fischrestaurant am Meer.


Hotel:

Erholt haben wir uns in der sehr liebevoll gehaltenen Hotelanlage super gut.


Lage:

Direkte Strandlage und sehr viele Ausflugsmöglichkeiten. Um in die Nähe von Einkaufmöglichkeiten, Restaurants und Bars zu kommen, musste man mit dem Taxi oder Bus fahren.


Service:

Super freundliches Personal, von Rezeption, über Restaurant, Bar über Animation und Spa Center Mitarbeiter


Sport:

Wer gerne Sport macht, ist in diesem Hotel gut aufgehoben. Fußball, Volleyball, Minigolf, Tennis, Tischtennis und ein netter Fittness-Raum mit Laufband, Fahrrad und mehreren Kraftgeräten.


Strand:

Sehr weitläufig, kein anderes Hotel grenzt an dieses an, Liegen und Schirme gab es im Überfluss (lag vielleicht auch an der Reisezeit - Anfang Juni), Strand/Pool-Bar mit genügend Getränkeauswahl. Mittags Essen am Strandrestaurant und Snacks am Nachmittag.


Zimmer:

Wir erhielten ein Bungalow-Zimmer, das für 2 Personen wirklich geräumig war. Leider enthielt das Zimmer keinen Safe. Diesen konnte man nur bei der Rezeption kostenpflichtig mieten. An einem Tag hatten wir ziemlich viele Ameisen im Zimmer, jedoch kam nach einem Anruf sofort der \"Hausmeister\" und beseitigte diese, sodass wir damit keine weiteren Probleme hatten. Alles in allem erfüllte das Zimmer seinen Zweck.


HOTEL OK, ESSEN SCHROTT

Gesamt:

top anlage, an vielfältigkeit und qualität des essens muss noch gearbeitet werden

Erholung pur

Gesamt:

supertolle Anlage, sehr sauber, große Zimmer, war einfach nur schön (wenn auch leider nicht viel los war. Auslastung max 20%).

So schnell nicht wieder

Gesamt:

Das Hotel befindet sich gerade im Umbruch, aber am Personal, vorallem der Animation, muß deutlich was verbessert werden. Auch bei Speisen und Getränken gibt es bessere Hotels!

Service:

Da kann man viel verbessern


Zimmer:

Die Zimmer sind groß und sauber, top!


Typischer Cluburlaub

Gesamt:

Für Familien-Club-Urlauber absolut empfehlenswert, gerade auch mit Teenagern.

Sport:

Alle Abendveranstaltungen hätten gerne schon um 21.00 Uhr beginnen können. Beispielsweise begannen die Tanzabende erst nach 22:30 Uhr.


Strand:

Das Meer ist leider erst nach einem 200m-Spaziergang mit Badeschuhen tief genug oder alternativ über den Steg erreichbar.


Insgesamt ein schöner Urlaub im Club Calimera

Gesamt:

Bis auf das Rezeptionpersonal waren wir sehr zufrieden und haben unseren Urlaub genossen. An der Hilfsbereitschaft muss man vielleicht noch etwas arbeiten (TV Reparatur nach über 24h, verschollene Koffer). Man muss immer bedenken, wieviel Sterne das gewählte Hotel hat und wieviel man gezahlt hat und für den Preis war fast alles wirklich super.

Essen:

Die Auswahl der Speisen im Restaurant war groß. Besonders die Süßigkeitentheke hat es uns angetan. Wir fanden das Essen immer lecker und sind wirklich gerne im Restaurant essen gegangen. Auch das italienische Restaurant auf dem Gelände war super. Abends war alles etwas schicker gestaltet, was uns auch sehr gut gefallen hat. Leicht ärgerlich war, dass die Teller zu schnell abgeräumt wurden. Ein dreister Abräumer hat mir den Teller sogar abgenommen, als ich dabei war, meinen letzten Bissen zu nehmen.


Hotel:

Auf der Anlage gibt es viele Pools und jeder kommt zum Schwimmen, aber die Liegestühle waren fast immer bsetzt, wenn man nicht gleich morgens zum Reservieren kam und oft haben wir beobachtet, dass die Stühle lange Zeit unbenutzt waren. Leider war der Strand arg flach und man musste sehr weit rauslaufen, um ins tiefere Gewässer zu kommen. Für Kinder ist das aber super. Wenn man Party machen möchte, ist der Club Calimera allerdings etwas zu abgelegen, aber zum Erholen und Entspannen war es super bei uns


Lage:

Es gibt viele Ausflüge, die man unternehmen kann. Außer der Reiseleitung gibts es direkt im Hotel einen regionalen Veranstalter. Die Einkaufsstraße im Hotel würde ich meiden, wenn man einmal in so einem Laden drin ist, kommt man so schnell nicht mehr raus. Die Leute sind sehr aufdringlich und die Preise apokalyptisch, das Zeug gibt es am Flughafen für ein Zehntel des verlangten Preises.


Pool:

Schade war, dass besetzte Liegen oft nicht wirklich genutzt wurden. Am Ruhepool konnte man sich immer entspannen. Das Wasser war meines Erachtens nach sauber.


Service:

Das Personal an der Rezeption empfanden wir als leicht unfreundlich, aber vielleicht lag es auch manchmal am mangelnden Wortschatz. Was uns gestört hat: Unser TV ging eines Tages nicht mehr und es hat über 24 Stunden und 5 Beschwerden gedauert, bis dieses Problem behoben wurde. An unserem letzten Abreisetag sollte unser Gepäck vor unserem Zimmer abgeholt werden, kurz bevor der Bus zum Flughafen kam, konnten wir dieses aber nicht finden. Als wir dies an der Rezeption schilderten, wurden wir nur belächelt und uns wurde gesagt, unser Gepäck sei da. Diese Reaktion war sehr unhöflich. Im Endeffekt mussten wir kurz vor knapp unser Gepäck selber holen. Alle anderen Angestellten waren immer sehr freundlich und haben gegrüßt.


Sport:

Im Theater gibt es fast täglich Aufführungen des Animationsteams. Wir haben uns zwei davon angesehen, war sehr amüsant, aber nicht professionell, da es eben nur ein Animationsteam ist. Sie haben sich aber sehr Mühe gegeben und im Allgemeinen war es unterhaltsam.


Strand:

Wie gesagt: So flach hätte ich mir das Wasser nicht vorgestellt, aber darauf hat das Hotel keinen Einfluss. Es gab fast immer freie Liegen mit Schirmen und zur Bar waren es auch nur ein paar Meter.


Zimmer:

Das Zimmer war sehr geräumig, allerdings konnten wir die 2 Einzelbetten leider nicht zu einem Doppelbett schieben, weil das Telefon wegen des Kabels nicht umgestellt werden konnte. Alles war sauber und wurde auch stets sehr sauber geputzt, aber es gab leichten Schimmel in unserem Bad.


Pooltime

Gesamt:

Im Großen und Ganzen war wir sehr zufrieden mit unserer Auswahl. Wir würden aus auf jedem Fall weiterempfehlen und eventuell auch selber wieder dortin fahren. Das Einzige was enttäuschend war, war das Meer, aber ansonsten waren wir stets begeistert und die Animation war überragend. Tolle Animateure, die man einfach nur ins Herz schließen kann.

Essen:

Snackauswahl am Nachmittag war sehr bedürftig. Aber ansonsten war es lecker!


Flug Bewertungen:

Man muss dazu sagen, dass wir nicht die Besten Airlines hatten. Wichtig war doch, dass wir heil angekomen sind und so war es.


Lage:

Zwar gibt es Einkaufsmöglichkeiten im Hotel, aber um in die Stadt zu kommen dauert es mit dem Taxi rund 20-25min. Die Hoteleigene Disco ist optisch der Wahnsinn! Sehr edel! Die Hotelanlage hat viel zu bieten, aber um sich mal etwas anzuschauen muss man einige Kilometer in Kauf nehmen. Das ist aber nicht weiter schlimm. Ausflugsmöglichkeiten gibt es genug. Zu empfehlen ist die Insel Mahmye. Aber nur über den Reiseveranstalter buchen und nicht Privat!


Service:

Bis auf einen Rezeptionisten ein sehr freundliches Personal und toller Service


Strand:

Der Strand ist schön aufgebaut, aber das Meer fehlt. Keine Wellen, nur kniehohes Wasser auf 500m. Dann wird es vielleicht mal etwas tiefer. Das Meer war für uns eine reinste Enttäuschung, was das Hotel mit der tollen Anlagen und den zahlreichen Pools wet gemacht hat.


schöner sporturlaub

Gesamt:

Wir haben uns gut erholt und viele Spaß gehabt. Das Essen könnte etwas besser sein vor allen Mittags. Doch insgesamt ein richtig guter Urlaub.

Flug Bewertungen:

Viel Chaos in Tegel schlecht organisiert.


Hotel:

Insgesamt sehr Raucherfreundlich wenig Nichtraucherecken nicht mehr Zeitgemäß (Bjin selber Raucher)


Zimmer:

insgesamt OK aber kene funktonerende MInibar


Schöne Anlage

Gesamt:

Anlage top! Zimmer könnten etwas moderner sein! Essen sehr einfälltig! Kinderanimation Ideenlos!

Calimera Club Hurghada Badeurlaub

Gesamt:

sehr schoene Anlage, Ziel sich einfach in die Sonne zu legen und entspannen habe ich erreicht. Das Publikum im Club war leider nicht unsere Wellenlaenge. Genervt hat tatsaechlich die Aufdringlichkeit der maennlichen aegyptischen Angestellten (Pool, Strand, Service). Gutes Preis-Leistungs-Verhaeltnis

Essen:

Haette mir schnelleres Abraeumen von benutzen Tischen und etwas mehr Sauberkeit an den Tischen gewuenscht


Service:

maennliches Personal am Pool (Handtuchleihe) sehr aufdringlich - ich moechte im Urlaub nicht vom Hotelpersonal angebaggert werden. Saemtliches Personal (Spa, Ausfluege, Massage) waren mit taeglichen, mehrfach versuchten Verkaufsgespraechen (plus Anmache!) am Strand und Pool sehr stoerend un unprofessionell.


Zimmer:

Haette mir einen safe im Zimmer gewuenscht. Dusche hatte Flecken, die man nicht wegputzen konnte. Sonst aber gut gereinigt


Entspannung

Gesamt:

Es war ein sehr erholsamer Badeurlaub.

Sport:

Für uns war es neu, dass das komplette Animationsteam an einem Tag frei hatte und deshalb an einem Tag in der Woche garkein Programm statt fand.


Zimmer:

Man musste sich erst daran gewöhnen, dass in der Ferienanlage regelmäßig mehrmals am Tag der Strom ausfällt und man deshalb im innenliegenden Badezimmer auch ab und zu plötzlich im Dunkeln ist.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Calimera Hurghada in Hurghada

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Das Hotel verfügt über: Rezeption 24/24, Wi-Fi, Restaurants, Bars, Schwimmbads, Kinderbassin, Wasserrutsche, Miniklub, Spielplatz, Minigolf (kostenpflichtig), Fitnesszentrum (kostenpflichtig), Spa-Behandlungsangebot (kostenpflichtig), Sauna (kostenpflichtig), Jacuzzi (kostenpflichtig), türkisches Bad (kostenpflichtig), Wi-Fi (kostenpflichtig) und Sitzungszimmer.

Die Zimmer sind ausgestattet mit: Klimaanlage, TV, Telefon, Wi-Fi (kostenpflichtig), Schliessfach (kostenpflichtig), Minibar (kostenpflichtig), Haartrockner und Badezimmer.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass einige der Annehmlichkeiten/Services teilweise wetterbedingt oder saisonbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Hinweis: Das Alles-Inklusive Konzept beinhaltet alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks), sowie die Getränke zu den Mahlzeiten wie alkoholfreie Getränke und Bier, Wein und andere alkoholische Getränke lokaler Marken. Getränke werden von morgens bis abends um ca. 22.00/24.00 Uhr serviert. Die Öffnungszeiten variieren von Hotel zu Hotel. In einigen Hotels ist ein Unterhaltungsprogramm ebenfalls inklusive.

Address: Km 12 Ahia Road, 84511 Hurghada, Egypt.

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XÖGER

Beliebte Hotels in Hurghada

Hotel Grand Resort Hurghada - Hurghada - Ägypten
Gut
4,9
88% Weiterempfehlung
5505 Bewertungen
Hotel Dana Beach Resort - Hurghada - Ägypten
Sehr Gut
5,3
96% Weiterempfehlung
3623 Bewertungen
Hotel Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht - Hurghada - Ägypten
Gut
4,9
89% Weiterempfehlung
2891 Bewertungen
Grand Hotel Hurghada - Hurghada - Ägypten
Gut
4,6
76% Weiterempfehlung
2657 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Hurghada

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Bananen (1kg)
0,38 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
6,72 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
4,80 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
3,78 €
Eier (regular) (12)
0,84 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,12 €
Einheimischer Käse (1kg)
4,80 €
Milch, (1 Liter)
0,77 €
Zwiebel (1kg)
0,24 €
Orangen (1kg)
0,34 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
1,44 €
Kartoffeln (1kg)
0,29 €
Reis (weiß), (1kg)
0,53 €
Tomaten (1kg)
0,24 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,16 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,04 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,24 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,72 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,69 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
3,12 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
8,40 €
Essen, preiswertes Restaurant
1,92 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,19 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
32,87 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
47,99 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
19,20 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,23 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,10 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
0,84 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,12 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
0,24 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
2,16 €