Hotel Alcudia Garden

Nur Hotel
ab 47 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 328 € p.P.
Allgemeine Beschreibung: Rund 80 m vom Sandstrand entfernt gelegenes Strandhotel. Das Hotel Alcudia Garden Apart befindet sich ca. 9 km von Port De Pollensa entfernt. Am Strand sind Sonnenliegen gegen Gebühr verfügbar. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten liegen ca. 250 m vom Hotel, ein Supermarkt ist...
Port d'Alcúdia, Avinguda de la Platja 1

Aktuelles Wetter in Alcudia

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,0
87% Weiterempfehlung
1185 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.1
88% Weiterempfehlungen
32 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 32 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Hotel empfehlenswert

Gesamt:

alles gut

Essen:

Angebot an Gerichten war sehr vielfältig - schmackhaft , mit viel Liebe zubereitet


Familienfreundlich:

reisten ohne Kinder


Hotel:

ja, strandnähe - gute Busanbindung - und stadtnah


Lage:

Hotel war direkt in der Stadt, trotzdem ruhige Lage


Pool:

pool nicht genutzt-war sehr eng-Liegen sehr abgenutzt


Service:

Personal war freundlich und hilfsbereit


Sport:

Animation am Abend könnte mehr Niveau haben-wurde von uns nicht genutzt


Strand:

alles bestens-Umkleidekabinen fehlten


Zimmer:

Der kleine Pool im Apparthotel war angenehm ruhig und man konnt gut entspannen


Ferien mit Charme...

Gesamt:

Personal sehr freundlich, klemmende Badezimmertür nervig

Essen:

Es war sehr lecker und reichhaltig


Hotel:

Ein Familienhotel, daher keine nur Ruheoase


Lage:

Zentrale Lage im Ort


Pool:

Sehr sauber


Service:

Doch wesentlich aufgefallen ist die Top Freundlichkeit des Personals, egal in welchem Bereich, wirklich super, das ist ausgezeinet, dankeschön.


Zimmer:

Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, bzw. die Türen ob nun Zimmer oder Badezimmertüre sollten ersetzt oder angepasst und/oder gedichtet werden. Die Aussen-/Gartenanlage ist sehr gepflegt und sauber


Wunderbares Hotel

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden!

Essen:

Wir haben im Hotel regelmäßig gefrühstückt und zu Abend gegessen. Es gab jeweils ein großes Buffet, dass unsere Erwartungen voll erfüllt hat. Das Frühstück war eigentlich immer gleich, abends gab es immer etwas anderes. Es sollte für alle etwas zu finden sein.


Service:

Das Personal war sehr freundlich und engagiert.


Zimmer:

Schöne, modern eingerichtete Zimmer. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Immer wieder gerne

Gesamt:

Wir werden das Hotel wieder buchen!

Hotel:

Passend


Sport:

Sport oder Fitnessmöglichkeiten


Kurzurlaub

Gesamt:

Ich habe mich erholt nach meinen Massstäben und bin und war zufrieden.

Essen:

Es war meiner Meinung nach eine große Auswahl mit kleinen abwechslungsreichen landestypischen Besonderheiten.


Familienfreundlich:

War für mich nicht relevant ! ( Kinder machten aber allgemein einen zufriedenen Eindruck)


Hotel:

Die Anlage war o.K. , für mich zu viele Familien mit Kindern ( Geräuschpegel beim Essen) Konnte aber trotzdem den Pool in Ruhe genießen.


Lage:

Zu meiner Reisezeit fand ich es sehr passend. Möchte aber nicht in der Hauptsaison dort sein weil ich glaube das es dann überfüllt sein wird.


Service:

Die Hilfsbereitschaft/ Freundlichkeit war durch alle Personalschichten gut.


Sport:

Ich habe das schöne Wetter genossen und dann muss ich nicht an Sportgeräten sitzen.War viel und lange am Strand spazieren.


Wellness:

das Angebot war gut, wie bereits gesagt :ich war draußen und habe das schöne Wetter und die Umgebung genossen.


Zimmer:

Musste aus persönlichen gründen das Zimmer wechseln. Die Handhabe war unkommpliziert und das Personal ausgesprochen hilfsbereit ! Der ständige 'Durchzug' im Speisesaal hat mich extrem gestört! Die Bettwäsche war zu dünn für diese Jahreszeit ( kalt)


Wandern 2016

Gesamt:

Hotel wird gerade renoviert, fertige Passagen sehr schön

Essen:

Überraschend abwechselnd, alles sauber


Hotel:

Für unsere Zwecke in der Jahreszeit vollkommen in Ordung, in der Saison mit Sicherheit ein Party-Brennpunkt


Lage:

Mitten im Geschehen


Service:

Sehr bemüht und freundlich


Sport:

Zu kalt , von daher keine Aussage


Zimmer:

Sehr hellhörig


Mallorca ist toll

Gesamt:

Im allgemeinen sehr zufrieden!

Lastminute in eines unserer Lieblingshotels

Gesamt:

Insgesamt ein ganz toller Urlaub!

Aktivitäten:


Essen:

Die Tische wurden nach jedem Gast neu eingedeckt, so dass auch beim Thema Sauberkeit keine Wünsche offen blieben. Es gab von den Standardgerichten über regionale Speisen bis hin zu Sondergreichten (Laktose-, Glutenfrei) alles in hervorragender Qualität. Wir waren insgesamt 7 Tage in dem Hotel und die Hauptspeisen haben sich nicht einmal wiederholt.


Familienfreundlich:


Lage:

Das Hotel liegt in zweiter Reihe zum Strand in Port de Alcúdia etwas ausserhalb des Ortszentrum. Alcúdia ist in ca. 10 Min. und Pollenca in ca. 15 Min. mit dem Auto zu erreichen. Das Naturschutzgebiet S'Albufera und das Albuferreta sind in 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Von Palma führt eine Autobahn direkt zu dem Ort und ist so in ca. 45 Minuten zu erreichen. Je nach Zimmer kann man entweder den Pool, den Strand oder die Ausläufer der Berge sehen. Man kann Europcar über das Hotel buchen, wir haben aber auf Transfer verzichtet und den Wagen direkt ab Palma gebucht. Buchung bequem vorab in Deutschland, absolut problemlos.


Service:

24h geöffnete Rezeption, mit guter Fremdsprachenkenntnis (Spanisch, Englisch, Deutsch, Dänisch...) . WIr waren über Ostern in dem Hotel. Obwohl es 'nur' Buffet gab, schaute der Chefkoch persönlich nach dem Rechten und unterhielt sich mit den Gästen. Die Kellner waren ebenfalls sehr zuvorkommend und Morgens wie Abends stets gut gelaunt.


Sport:

Nichts genutzt.


Strand:

In der Vorsaison waren schon Liegen und Schirme aufgebaut. Restaurants und Kioske machten aber gerade erst auf. Je nach Lage am Strand blickt man entweder auf die Bucht von Alcúdia, den Yachthafen oder auf den weit! entfernten Fährhafen von Port de Alcúdia.


Zimmer:

Der Service der Rezeption und des gesamten Personals geht über das normale Maß hinaus. Hier wird Service gelebt ! Es handelt sich um ein Gardenhotel, welches auf Mülltrennung, Wassersparen usw. achtet. Tagsüber toben Spatzen und Amseln durch die Anlage, Nachts kreisen Fledermäuse über dem Pool.


Alcudia Garden

Gesamt:

Alles in allem waren wir mit dem Urlaub und dem Hotel sehr zufrieden. Als Basis für Tagesausflüge ist es bestens geeignet.Ordentlich ausgestattete Ferienwohnung, wie beschrieben. Mietwagenpartner überteuert und konnten nicht liefern.Wir wollten einen Mietwagen mieten. Der 1. Mietwagen-Partner des Hotels ist Europcar. Die waren überteuert und konnten auch nicht zum gewünschten Tag liefern. Der 2. Partner (Name nicht bekannt) konnte nicht die gewünschte Fahrzeugkategorie (Kleinwagen Corsa/Fiesta) liefern, sondern nur noch Mittelklasse – und auch deutlich über den ortsüblichen Preisen. Ein ortsansässiger Verleiher gleich neben dem Hotel konnte sofort und deutlich günstiger liefern. Es wäre wünschenswert, dass sich das Hotel bessere Mietwagenpartner sucht. Die Preise, sowie schlechte Verfügbarkeit sind außerhalb der Saison nicht hinnehmbar und spiegeln auch nicht den örtlichen Markt wieder.

Aktivitäten:


Strand:

Der Strand war zum Zeitpunkt der Reise noch nicht für die Saison hergerichtet. Algenberäumung etc. waren gerade im Gange, kann daher nicht bewertet werden. Das Kind eines befreundeten Paares konnte aber sehr schön buddeln, während wir an einem der Strandlokale hervorragenden Sangria genießen konnten.


Urlaub von Anfang an

Gesamt:

sehr zufrieden

Essen:

abwechslungsreich und köstlich


Hotel:

immer wieder gern dorthin


Zimmer:

schöne Gartenanlage


Super mit kleinen Abstrichen

Gesamt:

Wir fahren wieder hin!

Essen:

10m langes kaltes und warmes Büffet, 10m langes Nachspeisenbüffet - morgens und abends!


Zimmer:

Die Betten waren höchstens 2 Sterne wert, leider! Mückenplage im Oktober in der Gegend ist normal. Stecker/Verdampfer nicht vergessen! Der sehr saubere, jedoch nicht beheizte Pool ist für Kinder ein Traum, der nur 80m entfernte Strand ebenfalls. Halbpension mit üppigem Frühstücks- und Abendbüffet incl. Getränke führt bei Personen mit wenig Selbstdisziplin nach kürzester Zeit zu drastischer Gewichtszunahme!


Guter Platz mit Makken

Gesamt:

Günstiger Urlaub an nettem Platz. Zentrale aber relativ ruhige Lage, gute Anbindung an Meer und Bus. Prima für aktive Leute und Familien. Für Selbstversorger gut geeignet. Im Spätsommer ist mit (vielen) Stechmücken zu rechnen die aus den umliegenden, sehenswerten Naturschutzgebieten einfliegen.

Essen:

Wir hatten ohne Verpflegung gebucht, die Kochecke (mit zusätzlicher Microwelle) im Appartement war ausreichend bestückt.


Hotel:

Schöne Anlage mit großem, familienfreundlichen Pool. Vernünftige Räder im Verleih, drumherum verschiedene Kneipen mit gutem Essen.


Lage:

Nicht weit (ca. 150m) zum Strand und zur Bushaltestelle (ca. 200m), Einkaufsmöglichkeiten rundrum ohne Trubel, gute Räder im Verleih, wenn nur der nervige und viel zu laute Zumba-Kram nicht gewesen wäre!


Service:

Das Personal an der Reception kann als vorbildlich bezeichnet werden, stets hilfsbereit und freundlich. Der Roomservice war unaufdringlich und gründlich sowie sehr akkurat.


Strand:

Der Strand ist ewig lang, feiner, z.T. festgebackener Sand. Sehr kinderfreundlich weil sehr flach


Zimmer:

Die Raumgröße und -Aufteilung ist prima, dazu ein vernünftiger Balkon, der leider am Abend \"zwangsbeleuchtet\" ist (bis wir dann die Glühbirne entfernt haben). Sehr laute Animation durch einen Zumba-Kurs.


Entspannt hellhörig

Gesamt:

War ein toller Urlaub. Haben nicht viel investiert und dafür viel bekommen. Nur die Betten waren viel zu hart!

Pool:

Besonders für Familien mit Kindern geeignet!


Zimmer:

Alles soweit in Ordnung. Nur die Betten waren eine Katastrophe. Aber das ist sicherlich individuell anders. Das Hotel ist sehr sehr hellhörig!


es müsste mal dringend renoviert wrden!

Gesamt:

Da wir fast täglich untereegs waren und nicht im Hotel, war es ein einigermaßen guter Urlaub.

Service:

Das Personal an der Rezetion war zwar relativ freundlich, aber in keiner Weise Hilfsbereit.


Zimmer:

Alles ist recht abgewätzt. Kaputte Fliesen im Bad, schmutzige Fugen. Drei Lampen (2 außen am Balkon) und eine im Schlafzimmer waren defekt. Die Balkonmöbel sind nicht nur eine Zumutung sondern auch ein Sicherheitsrisiko. Etwas wackleriges habe ich bislang in keinem HOtel gesehen.


Alles Top

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden, Hotel hat vier Sterne verdient. Wunderschöne Pollanlage von Palmen umsäumt.

Erholung pur

Gesamt:

Insgesamt waren wir echt zufrieden für jeden ist was geboten Pool, Spielplatz, Bar, Strand, Altstadt, und Bus nach Elarenal funzt bestens, dort feiern hier Pause machen. Nervig Reservieren der Stühle und Liegen, schade dass man Abends nur begrenzte Aussenberreich Plätze zum Essen angeboten hatte. Wenn das Hotel voll war waren zuviele Menschen auf engen Raum der Speisesaal war extrem laut, es ging wie in einer Kantine zu. Ansonsten zu empfehlen wir konnten uns echt erholen und wenn man sich arrangiert gibt es nichts zu mekkern. Wenn sie buchen achten Sie darauf das sie nicht ins Palasgarden landen. Der Preis ist für Lastminute zu hoch da der Veranstalter sich die Tasche durch den Rücktritt bereitsgefüllt hatte. Auch ab und Anreise wird einberechnet sind jedoch kein Urlaubstag. Da man entweder sehr Früh im Hotel abgeholt wird 3-4 Stunden vor dem Flug und Anreise Abends gegen 20 Uhr. Man wartet ewig auf dem Flughafen bis alle in den Bussen verpackt sind. Dann macht man ne Inselrundfahrt zu den Hotels.

Essen:

Gut fanden wir, das es für die Kids Eis gab. Die Biergläser im Restaurant sind zu klein. Es gab zuwenig Automaten. So musste man oft in der Schlange anstehen. Kaffeautomaten waren klasse, die liefen ohne Ende.


Hotel:

Geschmacksache uns hat es gefallen.


Lage:

Für jeden was dabei. Bestens auch für die die nur am Mekkern sind.


Pool:

Zum planschen groß genug, ecklig waren die Haare im Pool, auch der Grund was sehr dreckig. Wir bevorzugten das Meer. Wie überall wurden Liegen reserviert und den ganzen Tag nicht genützt, wie bescheuert sind manche nur. Selbst Stühle im Aussenbeeich wurden reserviert, sowas gehört verboten. Ich hab mir immer wieder Ärger eingehandelt, da ich die Badetücher an der Rezeption abgegeben habe, nachdem ich sie eingesammelt hatte. Schlecht war Liege an Liege, man schloß unweigerlich mit dem Nachbarn freundschaft.


Service:

Ab und zu gab es Schmutzige Teller. Personal hat viel Geschirr zerschlagen, das tragen müssen Sie ein wenig üben.


Sport:

Sport Surfen, Reiten, Fahradfahren war möglich doch leider teuer. Der Fitness Raum ist der Witz. Die Geräte Billiger Schrott.


Strand:

Genial, man konnte Meterweit reinlaufen, ideal für Nichtschwimmer und Kinder. Wenn die Raucher ihre Kippen nicht in Sand stecken würden, wär das noch schöner.


Zimmer:

Leider sind wir im Nebengebäude gelandet. Palm Garden so man im Zimmer war hatte man 300Meter bis zur Bar oder zum Hotel. Da wir aber damit kein Problem hatten gab es auch Vorteile wir hatten nicht den Lärm vom Pool, oder Abendveranstaltungen auch konnte mann direkt runter an Strandlaufen.


Erholung pur

Gesamt:

Insgesamt waren wir echt zufrieden für jeden ist was geboten Pool, Spielplatz, Bar, Strand, Altstadt, und Bus nach Elarenal funzt bestens, dort feiern hier Pause machen. Nervig Reservieren der Stühle und Liegen, schade dass man Abends nur begrenzte Aussenberreich Plätze zum Essen angeboten hatte. Wenn das Hotel voll war waren zuviele Menschen auf engen Raum der Speisesaal war extrem laut, es ging wie in einer Kantine zu. Ansonsten zu empfehlen wir konnten uns echt erholen und wenn man sich arrangiert gibt es nichts zu mekkern. Wenn sie buchen achten Sie darauf das sie nicht ins Palasgarden landen. Der Preis ist für Lastminute zu hoch da der Veranstalter sich die Tasche durch den Rücktritt bereitsgefüllt hatte. Auch ab und Anreise wird einberechnet sind jedoch kein Urlaubstag. Da man entweder sehr Früh im Hotel abgeholt wird 3-4 Stunden vor dem Flug und Anreise Abends gegen 20 Uhr. Man wartet ewig auf dem Flughafen bis alle in den Bussen verpackt sind. Dann macht man ne Inselrundfahrt zu den Hotels.

Essen:

Gut fanden wir, das es für die Kids Eis gab. Die Biergläser im Restaurant sind zu klein. Es gab zuwenig Automaten. So musste man oft in der Schlange anstehen. Kaffeautomaten waren klasse, die liefen ohne Ende.


Flug Bewertungen:

Gestört hat mich dass der Veranstalter alles auf den Kunden abwickelt. Man braucht einige Kenntnisse bei dieser Art des Reisens. So musste ich die Tickets selbst ausdrucken. Konnte mich dann selbst einchecken wenn das so weitergeht braucht man bald die Leute am Check in nicht mehr und die Gesellschaften schieben sich immer mehr Profit auf Kosten der Arbeitsuchenden Menschen ein. Merkt denn keiner das wir nichts mit nehmen. Auch ist die Lastminute Reise zu teuer da der Veranstalter bereits die Reise bezahlt bekommen hatte. Mit Alcuida Garden wirbt er die Leute werden im PalasGarden vor Ort dann untergebracht.Rechtlich ist das natürlich so gedreht das dies den AGB endspricht. Abzocker sag ich da nur und Profitgier. Auf Kosten anderer. Fluggesellschaft Air Berlin halt, den Snack können sie sich sparen das schmeckt nicht vor dem Flug schmeißt man die Getränke weg im Flugzeug bekommt man dann ein Fingerhut voll großzügig serviert. Würde man hier an Qualität des Reisenden sprich Verpflegung arbeiten und wieder mal nicht nur auf Profit achten gäbe es 5 * Was spielt das für ne Rolle was ordentliches zu servieren und eine Million weniger Bilanz vorzeigen kann dadurch aber den Flieger voll haben und die Kunden Zahlen wachsen. Aber so denken halt nur wenige mit Speck fängt man Mäuse. Für was erhält ein Vorstand Milionengehälter.?


Hotel:

Geschmacksache uns hat es gefallen.


Lage:

Für jeden was dabei. Bestens auch für die die nur am Mekkern sind.


Pool:

Zum planschen groß genug, ecklig waren die Haare im Pool, auch der Grund was sehr dreckig. Wir bevorzugten das Meer. Wie überall wurden Liegen reserviert und den ganzen Tag nicht genützt, wie bescheuert sind manche nur. Selbst Stühle im Aussenbeeich wurden reserviert, sowas gehört verboten. Ich hab mir immer wieder Ärger eingehandelt, da ich die Badetücher an der Rezeption abgegeben habe, nachdem ich sie eingesammelt hatte. Schlecht war Liege an Liege, man schloß unweigerlich mit dem Nachbarn freundschaft.


Service:

Ab und zu gab es Schmutzige Teller. Personal hat viel Geschirr zerschlagen, das tragen müssen Sie ein wenig üben.


Sport:

Sport Surfen, Reiten, Fahradfahren war möglich doch leider teuer. Der Fitness Raum ist der Witz. Die Geräte Billiger Schrott.


Strand:

Genial, man konnte Meterweit reinlaufen, ideal für Nichtschwimmer und Kinder. Wenn die Raucher ihre Kippen nicht in Sand stecken würden, wär das noch schöner.


Zimmer:

Leider sind wir im Nebengebäude gelandet. Palm Garden so man im Zimmer war hatte man 300Meter bis zur Bar oder zum Hotel. Da wir aber damit kein Problem hatten gab es auch Vorteile wir hatten nicht den Lärm vom Pool, oder Abendveranstaltungen auch konnte mann direkt runter an Strandlaufen.


Naja

Gesamt:

Für eine Woche Urlaub ist das Hotel noch ok, obwohl wir dieses Hotel nicht mehr buchen werden. Für Paare mit Erholungssuche ist das Hotel nicht geeignet. Beim Essen geht es teilweise etwas chaotisch zu, da der Speisesaal nicht ganz so groß ist und sehr eng bestuhlt ist. Es ist ständig Bewegung und Unruhe beim Essen und teilweise laut.

Essen:

Die Auswahl hätte etwas größer sein können. Das Frühstück war immer gleich. Teilweise war das Essen nicht mehr richtig warm.


Hotel:

Das Hotel wird von vielen Familien mit kleinen Kindern bzw. Babys gebucht. Beim Essen ist es entsprechend unruhig und laut. Meiner Meinung ist das Hotel für Paare die Ruhe und Erholung suchen nicht so geeignet.


Zimmer:

Die Zimmer haben ihre besten Zeiten hinter sich. Wir haben erst ein Zimmer zur stark befahrenen Straße bekommen. Schrecklich. Na Rücksprache mit der Rezeption haben wir ein Zimmer zum Garten bzw. Pool bekommen. Diese hat jedoch nochmal 10 € pro Tag zusätzlich gekostet. Außerdem sind die Zimmer sehr hellhörig.


Alles was man braucht

Gesamt:

Das Hotel Alcudia Garden ist genial für erholsame Ferientage. Tolle Ausflüge in nächster Umgebung. Hotel hat alles was man braucht. Die Zimmer vom Block 3 oder 4 sind sicher ruhiger, da sie im hinteren Bereich sind, wegen der Animation/Musik am Abend.

Essen:

Vielfältiges, gepflegtes Buffet


Service:

Sehr unkompliziertes, kompetentes und nettes Personal


Entspannte Tage und freundliche Menschen!

Gesamt:

Wir waren rundum zufrieden und würden auch wieder hin. das Personal ist sehr freundlich und die Zimmer und Anlagen sauber. Poll und Garten sind sehr schön angelegt.

Essen:

Das Servicepersonal war sehr bemüht, freundlich und schnell. 2 Wochen könnte ich das Essen nicht essen, aber an sich ist es o.k. und einigermaßen abwechslungsreich.


Hotel:

Schöne Anlage in unmittelbarer Strandnähe. Stimmungsvoller Garten und Poolanlage. Fitnessraum ist etwas dürftig, Innenpool ist o.k.


Service:

Das Personal ist sehr freundlich und kinderfreundlich.


Sport:

Wir waren außerhalb der Saison weshalb das Animationsangebot sehr beschränkt war. Hat mich aber auch nicht gestört, weil ich eh nicht darauf stehe.


Zimmer:

Alle Zimmer haben ein Balkon/ eine Terasse mit Aussicht auf den Garten und Pool, der nachts schön beleuchtet ist.


schöner Urlaub

Gesamt:

wir haben uns sehr wohl gefühlt. Über kleine Unzugänglichkeiten würden wir uns den Urlaub nicht verderben lassen. Das Preis- Leistungsverhältnis war einfach sehr gut!!!

Essen:

wir waren mit dem Essen wirklich sehr zufrieden!


Lage:

zentrale Lage, zu unserer Reiszeit trotzdem ruhig!


Service:

rundum guter Service, sehr schnelle Störungsbehebung


Sport:

Animation- und Unterhaltungsmöglichkeiten wurden angeboten, aber von uns nicht genutzt


Zimmer:

Zimmer etwas hellhörig, ausreichende Sauberkeit!


Gates hotel

Gesamt:

Hotelanlage und die entfernung zum badestrand hat uns gefallen. Die viele kinder im restaurant haben wir als stōrend empfunden.

Alcudia

Gesamt:

Die Lage hat mir gut gefallen, die Zimmer bzw. das Appartement: \"nie wieder\". Uralte Matrazen, alle Wände mit Moskitos und Mücken gefleckt, usw.

Super urlaub

Gesamt:

Alles super!! Mietwagen ist empfehlenswert

Idealer Tapetenwechsel, jederzeit wieder!

Gesamt:

super zufrieden, Erholung pur, sehr hilfsbereites und freundliches Personal. Ich komme wieder!

sehr schönes Hotel

Gesamt:

Insgesamt ein sehr schönes, sauberes und angenehmes Hotel. Strandnähe super. Personal immer freundlich gewesen und guter Service. Top: WLAN Nutzung und Hallenbad + Sauna

Service:

Alle Mitarbeiter waren immer freundlich und sehr hilfsbereit


Zimmer:

Das Badezimmer war sehr groß und vorallem sehr sauber!


klasse Frühstück

Gesamt:

Fön kann an der Rezeption gegen geringe Gebühr ausgeliehen werden (war auf dem Zimmer nicht vorhanden), ggf. frühzeitig ausleihen da nur begrenzte Anzahl vorhanden. Das Restaurant Bodega de\'s Port (am Hafen, Teodoro Canet 8, Port d\'Alcudia) ist sehr empfehlenswert und nicht weit vom Hotel.

abgewohnte Unterkunft

Gesamt:

Da ich nicht zum ersten Mal in diesem Hotel war, konnte ich die bisherigen Erfahrungen bestätigen. Den Geruch im Bad hätte ich melden sollen, vielleicht hätte man das abstellen können bzw. ein anderes Zimmer anbieten können. Aber das Erwartete wurde nicht enttäuscht. Wenn Sie eine saubere Unterkunft mit einem abwechslungsreichen und gutem Essen suchen, sind Sie ganz richtig.

Essen:

Einige vermeidbare Wiederholungen, aber alles Geschmacksache.


Flug Bewertungen:

Es waren nur drei Programme belegt: TV original englisch, TV Übersetzung deutsch und ein Musiksender. Das ist einfach zu wenig. Ob sich Air Berlin damit sanieren kann ?


Hotel:

Bei den geringen Bedürfnissen eines Wanderurlaubes können diese leicht erfüllt werden.


Lage:

Sehr zentral gelegen, mit allen Einkaufsmöglichkeiten fußläufig.


Service:

Alles soweit bestens, bloß die Frage nach einem staatlichen Arzt wollte man nicht beantworten, denn schließlich gibt es einen privaten Arzt, welcher für nur 70 Euro direkt im Hotel behandelt. Aber die staatlichen Ärzte im \"Centro de Salud\" in Port d\' Alcudia konnten helfen.


Strand:

Bei den Temperaturen war noch kein Baden/Strand möglich.


Zimmer:

Möbel, Polsterung und Fliesen sind abgewohnt und renovierungsbedürftig, im Bad riecht es nach Kanalisation.


schöne Zeit

Gesamt:

War eine schöne Zeit, erholsam, gutes (und viel) Essen, gute Wandermöglichkeit, angenehme Atmosphäre, wir waren in der Vorsaison, war gut, eine positive Überraschung.

Erholung am tollen Strand

Gesamt:

Wir waren Mitte Februar in dem Hotel. Die Anlage mit dem schönen Hof hat uns gut gefallen, und besonders den fantastischen weiten Strand an der Bucht von Alcudia haben wir genossen. Trotz der zentralen Lage ist das Alcudia eine Intimität bietende Anlage. Auch das Restaurant war durchaus gut. Die Essensauswahl war recht vielseitig und für den Sterne-Standard auch von guter Qualität. Der große Essenssaal - im Winter natürlich ohne Öffnungen zu den Außenseiten bzw. Terrassen - hat leider ein wenig \"Abfertigungs-Charakter\". Das mag aber im Sommer besser sein, allerdings wohl dann mit deutlich mehr Gästen. Allerdings vermuten wir, dass im Sommer Strand, Hotel und Gartenhof (mit Pools, Liegen und Freizeiteinrichtungen) so stark frequentiert sind, dass dieser Februar-Erholungswert dann nicht mehr nachvollziehbar ist, und der Ort und das Hotel dann vor allem trubelig sind. Das muss man mögen bzw. akzeptieren.

Essen:

Neben dem touristischen Standard-Essen - Nudeln mit Soße, Pommes etc. - gab es auch immer wieder wechselnde Angebote mit lokalen Produkten bzw. aus der lokalen Küche, z.B. gefüllte Auberginen, Nudelpfanne mit Lammfleisch, Tintenfisch-Pfanne.


Flug Bewertungen:

Beim Rückflug in Palma wird man gezwungen, sich in lange Schlangen anzustellen, weil Air Berlin fast gleichzeitig mehrere Flüge nach Deutschland losschickt und alle an die gleichen Schalter müssen - man hat aber leider keine Möglichkeit, mit den Pauschalreiseunterlagen selbstständig einzuchecken (was in Deutschland übrigens - interessanterweise! - ging) und ist darum gezwungen, lange zu warten.


Lage:

Super-Lage: alles ist unmittelbar erreichbar, trotzdem ist das Hotel keine Bunkeranlage, sondern um einen freundlich gestalteten großen Hof gruppiert. Nachteil der Lage ist, dass viel befahrene Straßen rundum sind - und leider einen entsprechenden Lärmpegel mit sich bringen. Da die Fenster praktisch ungedämmt sind, ist das etwas ärgerlich.


Service:

Wir haben auf unser Bitten hin problemlos das Zimmer getauscht bekommen, da uns die Straßenseite nicht gefiel.


Strand:

Im Winter ist der ausgedehnte Strand fast menschenleer und lädt zu herrlichen Spaziergängen ein. Die Sonne und das Panorama machen ihn sehr schön!


Wenn die Stechmücken nicht wären, wär es perfekt

Gesamt:

Bis auf die fehlenden Moskitonetze an Fenster und Türen der Anlage und dem betonartigen Sandstrand, war alles sehr schön.

Familienfreundlich:

Noch ein schöner Spielplatz und alles wär perfekt


Hotel:

Die Apartments sind in Ordnung, das Personal freundlich und die Poolanlage sehr schön. Es gibt auch einen kleinen Wellness-Bereich mit einem kleinen Hallenbad. Was will man mehr?


Lage:

Die Anlage ist zentral, in unmittelbarer Nähe zum Strand gelegen.


Pool:

Die Poolanlage mit den vielen Palmen, ist sehr schön.


Service:

Das Personal ist stets freundlich (ganz besonders auch zu Kindern) und hilfsbereit. Ganz toll war auch, dass wir am letzten Tag unser Apartment bis zur Abholung (17.00 Uhr) behalten durften. So konnten wir unseren Urlaub bis zur letzten Minute genießen. Wobei ich anmerken möchte das wir Ende Oktober abgereist sind.Ich denke einmal das dieser Service in der Saison nicht möglich ist.


Strand:

Der Strand ist zwar weitläufig und feinsandig, allerdings liegt man auf dem Sand wie auf einer Betonfläche. Der Sand ist so hart und verdichtet das man Mühe hat mit einer Schaufel ein Loch zu graben, dies ist jedenfalls am Anfang des Strandes, in Hafen nähe so. Um so weiter man sich vom Hafen entfernt, desto weicher wird der Sand. Bei mir ist der Verdacht aufgekommen das dem Sand etwas beigemischt wird, damit der Sand nicht bei Wind in das Hafengelände geweht wird. So macht Strand auf jeden Fall wenig Spaß.


Zimmer:

Wie in meiner Überschrift erwähnt, gibt es viele Sechmücken.Dies betrifft allerdings nicht nur die Anlage Alcudia Garden, sondern die ganze Gegend um Alcudia. Dadiesnicht neues ist und der Hotelleitung durchaus bekannt sein dürfte, ist es mir unverständlich warum keine Moskitonetze an Fenster und Türen angebracht sind. So wie es jetzt ist, bleibt einem nichts anderes übrig als ständig auf Jagd zu gehen, nachts die Fenster geschlossen zu halten und am nächsten Morgen doch wieder mit neuen Mückenstichen zu erwachen. Schade eigentlich, denn ansonsten war es wirklich fast perfekt im Alcudia Garden.


So weit OK

Gesamt:

Alles in allem waren wir zufrieden. Wie gesagt die Zimmer gehören renoviert und auch z.T. neu möbliert. Gerade die Eckcouch ist fertig (prov. geflickt und einfach nur abgenutzt.)

Essen:

Schade das wie beim Urlaub April/Mai der Rotwein ausging und dafür Sangria ausgeschenkt wurde. Haben dann selbst Rotwein gekauft


Familienfreundlich:

Meine Enkel hätten da ihren Super Spass!


Flug Bewertungen:

Klasse hilfe durch meine Behinderung am Flughafen Palma.


Hotel:

Hatten Poolseite gebucht. Bedeutend ruhiger wie Strassenseite. Würde wieder darauf achten bei einer neuen Buchung


Lage:

Ideal da wir eh ruhiger Urlaub machen wollten, brauchen keine Partymeile.


Pool:

Nutze nur den Gastronomiebereich am Pool. Etwas wenig Sitzgelegenheit an der Poolbar.


Sport:

Da ich Gehbehindert bin, bin ich mit dem zufrieden wie es war. Waren auch noch mehr behinderte da und glaube die waren auch zufrieden. Super Abendprogramm!!! Erst für Kinder und ab 21 Uhr für Erwachsene. Außer Bingo ganz ganz tolle Shows (Musicl usw.)!!! Da ist das Hotel bisher spitze von allen die ich bisher auf Mallorca erlebt habe.


Strand:

Wird täglich gepflegt.


Zimmer:

Die App. müßten renoviert werden und auch Möbel ausgetauscht! Manches ist ganz schön abgenutzt. Betten hingegen waren sauber und okay.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Alcudia Garden in Alcudia

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Allgemeine Beschreibung:
Rund 80 m vom Sandstrand entfernt gelegenes Strandhotel. Das Hotel Alcudia Garden Apart befindet sich ca. 9 km von Port De Pollensa entfernt. Am Strand sind Sonnenliegen gegen Gebühr verfügbar. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten liegen ca. 250 m vom Hotel, ein Supermarkt ist nach ca. 50 m zu erreichen. Zu den nächsten Bars und Restaurants gelangt man ebenfalls nach rund 250 m. Zur nächsten Diskothek gelangt man nach rund 1 km. Weitere Unterhaltungsangebote wie ein Kino und ein Theater sind in ca. 45 km Entfernung zu finden. Folgende Sehenswürdigkeiten sind vom Hotel aus erreichbar: Roman Ruins Alcudia (ca. 1,5 km), Hidropark (ca. 2 km) und PN S'Albufera (ca. 5 km). Für Mobilität im Urlaub sorgen neben einem nahegelegenen Mietwagen-Verleih auch ein Taxistand (ca. 250 m) und eine Bushaltestelle (ca. 100 m entfernt). Zur ärztlichen Versorgung im Notfall befindet sich ein Krankenhaus in etwa 5 km Entfernung. Der Flughafen (PMI) ist ca. 60 km entfernt. Zwischen Hotel und Flughafen verkehrt ein Shuttle (gegen Gebühr). Zudem verkehrt ein Shuttle nach Port (gegen Gebühr).

Ausstattung:
Das 2016 zuletzt renovierte, 3-geschossige 3-Sterne-Hotel besteht aus einem Haupt- und 4 Nebengebäuden und verfügt über insgesamt 276 Zimmer. Es bietet seinen Gästen eine 24h geöffnete Rezeption (Check In ab 14:00 Uhr, Check out bis 12:00 Uhr), eine Lobby mit Bar, eine Klimaanlage, einen Safe (gegen Gebühr) sowie eine Geldwechsel-Möglichkeit. Für das leibliche Wohl sorgt ein Restaurant (klimatisiert) und eine Snackbar. In den beiden Bars im Hotel freut man sich über Ihren Besuch. WLAN steht den Hotelgästen kostenlos zur Verfügung. Für Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, bietet das Hotel teilweise rollstuhlgerechte Badezimmer und barrierefreie Zugänge. Die Zimmerreinigung und ein Concierge-Service sind kostenlos. Wäsche-/Bügel-Service und medizinischer Service sind gegen Gebühr. Das Hotel verfügt zudem über einen Weckservice.

Schwimmbad:
Zum Außenbereich des Hotels gehören 3 Frischwasser-Pools mit einem separaten Kinderbecken. Hier stehen Sonnenschirme und Sonnenliegen kostenlos zur Verfügung. Erfischende Getränke können direkt an der Poolbar eingenommen werden.

Verpflegung:
Frühstück vom Buffet.

Sport/Freizeit:
Sport- und Unterhaltungsangebote: Fußball, Aerobic, Fitness, Beachvolleyball, Dart, Billard und Tischtennis. Ein Golfplatz befindet sich 1,5 km vom Hotel entfernt. Fahrradverleih und Fahrrad-Abstellraum (ggf. geg. Gebühr). Wellnessangebote: Sauna und Whirlpool kostenlos. Massagen gegen Gebühr. Unterhaltung für Erwachsene: Animationsprogramm. Erwachsenen-Spieleraum. Spielplatz. Kinderbetreuung: Animationsprogramm für Kinder (von 4 - 12 Jahren) und Mini-Club für Kinder (von 4 - 12 Jahren).

Zusätzliche Informationen:
Für bestimmte Einrichtungen oder Aktivitäten können zusätzliche Gebühren anfallen. Einige Dienstleistungen hängen von der Jahreszeit und den lokalen klimatischen Bedingungen ab. Servicesprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch. Kreditkarten: Visa, Euro/MasterCard, Diners Club und American Express.

Stand 01.01.2019 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in Alcudia

Hotel Bellevue Club - Alcudia - Spanien
Befriedigend
4,0
43% Weiterempfehlung
2246 Bewertungen
Hotel Bahia de Alcudia - Alcudia - Spanien
Gut
4,9
84% Weiterempfehlung
1015 Bewertungen
Hotel Eden Alcudia - Alcudia - Spanien
Gut
5,0
85% Weiterempfehlung
1013 Bewertungen
Hotel Grupotel Maritimo - Alcudia - Spanien
Gut
5,2
97% Weiterempfehlung
933 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Alcudia

Restaurants

Durchschnittspreise

Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,70 €