Hotel Gorgonia Beach Resort

Nur Hotel
ab 47 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 317 € p.P.
Willkommen im Gorgonia Beach (ex.Vime) in Shams Alam. Das Hotel liegt 50 m vom Sand-/Kiesstrand entfernt. Für Ihren Komfort verfügt das Hotel über einen Frisör, eine Rezeption, Einkaufsmöglichkeiten, eine Lobby, einen Mini Markt und eine Klimaanlage. In dem 2-stöckigen Hotel wird Italienisch, Englis...
Marsa Alam

Aktuelles Wetter in Marsa Alam

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,2
95% Weiterempfehlung
1299 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.4
100% Weiterempfehlungen
20 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 20 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Tolles Riff, schöne Anlage, Essen gut, ...

Gesamt:

Für uns ideal - passt einfach.

Lage:

Ruhig, weg vom Schuss - gerade recht !! Schnorcheln, Tauchen, am Strand spazieren gehen ...


Sehr gut

Gesamt:

Sehr zufrieden

Essen:

All inclusive manchmal schwer ersichtlich


Hotel:

Perfekt!


Lage:

Abgeschieden, was aber uns überhaupt nicht gestört hat


Service:

Extrem freundlich und zuvorkommend


Sport:

Perfekt!


Zimmer:

Leider nur 1 Liege auf der Terrasse, WLAN kostenpflichtig mit sehr hohen Gebüren


Schnorcheln im Advent

Gesamt:

Wir waren rundum zufrieden.

Essen:

Große Vielfältigkeit, viele orientalische Gerichte


Hotel:

Wir waren aufgeschlossen und wurden nicht enttäuscht.


Lage:

Ruhe war uns wichtig und das würde zu 100% erfüllt.


Pool:

Wenig Möglichkeiten, windgeschützt zu liegen.


Service:

Sehr große Freundlichkeit


Sport:

Was wir wollten, haben wir bekommen.


Strand:

Die Weitläufigkeit hat uns beeindruckt. Liegen für alle Gäste.


Very Good Hotel.

Gesamt:

Wonderfull hotel

Immer wieder!!!

Gesamt:

Sehr zufrieden. Es könnte mehr Tanzabende in der Garden Bar geben.

Essen:

Die Auswahl beim Frühstück ist gut. Mittag-und Abendessen könnte abwechslungsreicher sein, war nicht immer gut. Aber die Pastastation am Abend ist super und auf jeden Fall eine leckere Alternative, falls man am Buffet nichts rechtes findet. Das Salatangebot war sehr groß. Das Essen an der Strandbar könnte etwas besser werden, z. B. mehr Salatauswahl.


Familienfreundlich:

Es gibt zwar einen Kinderpool, aber ohne Rutschen o.Ä. Der Einstieg ins Meer ist schwierig und birgt Verletzungsgefahren. Für kleinere kKinder eher ungeeignet.


Hotel:

Da ich vor allem schnorcheln möchte, sehe ich gerne über lkeinere Mängel hinweg und werde wiederkommen.


Lage:

Liegt total einsam. Man ist also auf hoteleigene Einrichtungen beschränkt.


Pool:

Leider funktioniert der integrierte Massagedüsenbereich nicht.


Strand:

Strand ist sehr weitläufig mit ausreichend Liegen. Einstieg ins Meer ist nicht einfach, man muß einige Meter über abgestorbene Riffplatten mit Löchern laufen um in die Lagunen zu kommen. Aber über den Steg ans Außenriff zu gelangen ist sehr gut.


Zimmer:

Die Betten haben sehr bequeme Matrazen. Keine Klobürste vorhanden, wird aber auf Anfrage gebracht


Gorgonia beach

Gesamt:

Sehr zufrieden außer die da was verkaufen wollten hab mich wenig gestört zu oft.

Pool:

Ich hab mir fast mein Bein gebrochen weil am Rand von Pool ist das gitter zusammen gebrochen und mein bein ist stecken geblieben und bin in Pool reingefallen.


alles ok

Gesamt:

Sehr schönes ruhiges Hotel aber 2 Stunden Bus fahrt vom Flughafen Marsa A.

Essen:

immer gutes Essen, auch frisches Obst zu jeder Mahlzeit


Lage:

Zum Tauchen und für Tauchausflüge gut geeignet, sonst gibt es dort nix was mir gut gefallen hat


Pool:

Habe ich nicht genutz, war nur am Strand und im Meer


Sport:

Am Strand konnte man gut Joggen und das Hausriff war toll


Strand:

reichlich Platz und gut zu erreichen


Zimmer:

Die Klimaanlage aus den Nachbarzimmern ist Nachts leider nicht zu überhören.


1 Woche Tauchurlaub

Gesamt:

alle perfekt, speziell das Hausriff ist sehr gut.

Essen:

Im Vergleich zu 2012 wurde die Cocktailauswahl deutlich minimiert bzw verschlechtert (zB kein Caipi mehr im Angebot) - nahezu analoger Standard wie überall in Ägyten


Lage:

Zum Seele Baumeln lassen perfekt.


Zimmer:

Kostenpflichtiges Wlan ist nicht mehr zeitgemäß


Toller Schnorchelurlaub, schönes Hotel

Gesamt:

Super zufrieden mit Zimmer, Hotel, Service und Schnorchelwelt. Die Abendunterhaltung war nicht so unser Fall. Das Hotel ist behindertenfreundlich. Bis auf tw. unebene Gehwegplatten gut auch für Rollstuhlfahrer.

Essen:

Fleisch oft zäh, Fisch matschig, Salatbuffet sehr gut. Es weden auch lactosefreie Speisen angeboten und als solche gekennzeichnet.


Hotel:

Für Familien mit Kindern weniger geeignet, da der Einstieg in die vorgelagerten recht schwierig ist. Auch gibt es am Pool keine Rutschen.


Lage:

Rechts und links ist nur Wüste. Die hoteleigene Shoppingmeile ist extrem teuer, v.a. Zigaretten. Wenn man Erholung pur sucht, ist man hier bestens aufgehoben!


Pool:

Viele Möwen halten sich am Pool auf.


Strand:

Der Strand ist sehr weitläufig und hat immer ausreichend Liegen. Lediglich die beiden Einstiege an den gelben Fahnen sind fast nur mit Badeschuhen wg. der unebenen Steinplatten im Wasser betretbar, erst danach ist man sandigen Innenriff. Über den neugebauten Steg erreicht man das wunderbare Außenriff, wobei man bei längeren Schnorcheltouren auf jeden Fall die Nord-Süd Strömung beachten sollte. Der Fisch-und Korallenreichtum ist gigantisch und wunderschön.


Weihnacht sonne

Gesamt:

Das Hotel war für uns Super. Nicht international 5 Sterne aber für Ägypten 5*. Wir haben ein Extrem schlechte Erfahrung mit unsere Reise Veranstalter. (FTI). Hotel Transfers etc war\'s schrecklich organisiert. Der konnte kaum deutsch sprechen. Müssen fast dopple so viel für unsere Visas bezahlen. Mussten 1.5 am Flughafen warten für 2 andere Flüge aus Deutschland. Dann, wegen die ganze Drop-Off in andere Hotels, hat es noch 2.5stunden gedauert. Deswegen wurden wir nie wieder das Hotel Buchen oder mit FTI.

Flug Bewertungen:

Haben 2 Stunden vor der Flugzeit eingecheckt. Waren eigentlich erste. Haben trotzdem 2 Sitzplätze zusammen bekommen. Muss man extra dafür fragen? 2 Personen zusammen gebucht, gleiche Name???


Hotel:

Tauch Schule- teuer und nicht so freundlich. Aber gute Möglichkeiten Solo tauchen zu gehen, direkt von Hotel Strand.


Lage:

Ist ein all inklusive Hotel, und deswegen haben wir dort gebucht. Wollten nicht raus gehen (Clubs, Restaurants etc). Nur chillen und tauchen. Dafür war\'s perfekt.


Ich komme wieder

Gesamt:

Es hat mir sehr gut gefallen. Gerade im Hinblick auf Alleinreisende-Frau kann ich nur Positives berichten. Das Personal war aufmerksam aber nicht aufdringlich. Leider war es deutlich kühler als erwartet und ich würde definitiv nicht mehr im Dezember sondern bis spätestens Mitte November nach Ägypten gehen. Wie ich schon im Internet lesen konnte, ist in der Lagune wirklich das einzig farbenprächtige die Fische. Da mir das Wasser zu kalt war, habe ich auch nicht soviel vom Aussenriff gesehen. Dort sind aber die Korallen und auch grosse Fische noch sehenswert. Ich werde dieses Hotel und das Riff sicher wieder besuchen nur zu einer wärmeren Jahreszeit. Wer um diese Zeit im Wasser nicht frieren will, soll unbedingt einen Neoprenanzug dabei haben. Auch ein warmer Pullover und windschützende Jacke sind ein muss, sofern man nicht frieren will.

Flug Bewertungen:

Hinflug war mit Edelweiss und Retour mit Air Berlin. In allen Punkten schlägt Edelweiss Air Berlin um mindestens 1 Stufe.


Hotel:

Ich hatte ein Zimmer im Manta18 und das war perfekt für mich. Von der Lage zum Strand, Steg und Restaurant. Da das Hotel nicht voll gebucht war, haben mich die \"Vorbei-Reisenden\" auch nicht weiter gestört.


Schönes Hotel, schöner Urlaub, Alles Super

Gesamt:

Es war ein sehr schöner Urlaub nur leider wie jeder Urlaub zu kurz.

Familienfreundlich:

Eine Wasserrutsche wäre für Kinder schön gewesen.


alles ok

Gesamt:

Schöner Badeurlaub mit Familie aber Anfahrtswege beachten. lieber über Marsa Alam anreisen

Lage:

Die Lage war uns schon vorher bekannt : sehr abgelegen mitten im Naturschutzgebiet ist man in der Hotelanlage gut versorgt, wir haben den Trubel nicht vermisst. Dafür erlebt man ein wunderschönes Hausriff .


Nach 11 Ägypten-Reisen das beste Hotel

Gesamt:

Tauchen, Schnorcheln, Erholen.

Hotel:

Wenn wir das nächste Mal kommen, ist sicher der Steg über das Riff fertig. Und es laufen hoffentlich weniger Ahnungslose auf die Korallen.


Urlaubsparadies nach wie vor das Beste

Gesamt:

mangelnder Respekt der Gäste gegenüber dem Schutz der Lagune und des Riffs, schade dass die Bemühungen der Hotelleitung nicht besser beachtet werden. Die Urlauber zerstören damit das, was eigentlich die Stärke der Lage von Gorgonia Beach ausmacht.

Lage:

aktiv sein oder Seele baumeln lassen, alles ist möglich


Sehr zu empfehlen

Gesamt:

Die Anlage ist weitläufig, sehr schön angelegt und wirklich alle sind überaus freundlich. Angeblich war die Anlage ausgebucht bei unserem Aufenthalt, das hat man wirklich nicht gemerkt. Die Gäste sind bunt gemischt, hauptsächlich Italiener und dann folgen schon die deutschsprachigen Reisenden. Insgesamt eine sehr angenehme Mischung. Unbedingt beachten: auf keinen Fall nach Hurghada fliegen. Dies bedeutete eine Transferzeit von über 4 Stunden. Das Hotel hat uns super gefallen, aber ich denke für Familien mit Kindern ab ungefähr 7 Jahren ist es nichts. Dafür ist leider zu wenig vorhanden. Es sei denn, Sie haben Leseratten.

Essen:

Zum Frühstück gab es immer kleine Kämpfe um die wenigen schattigen Tische auf der Terrasse, wer nicht im kalten klimatisierten Restaurant essen wollte. Aber es gab immer ausreichend Sitzplätze und besonders beim Abendessen hatten wir unseren favorisierten Tisch und Kellner.


Familienfreundlich:

Freundlich sind wirklich alle. aber weder die Spielmöglichkeiten (in der prallen Sonne) noch der Pool sind wirklich durchdacht.


Flug Bewertungen:

Die Abfertigung in Hurghada war der Horror. Geht es nur mir so, oder werden die Abstände zwischen den Sitzreihen immer geringer?! Und das bei einer Flugstrecke von 4 einhalb Stunden!


Hotel:

Für Familien mit kleineren Kindern ist wird die Anlage nicht wirklich zu empfehlen. Der kidsclub ist zwar ganz nett, und besonders die Animateure dort (großen Dank an Maja) aber das Klettergerüst mit Rutschen steht in der prallen Sonne, in den Kinderpool müssen die Kinder reinklettern (Wassertiefe 65 cm) und auch dieser ist nicht wenigstens zum Teil durch ein Sonnensegel geschützt. Unser Sohn benötigte 3 Tage bis er sich in den Pool traute. Flach zum Reinlaufen wäre kindgerechter.


Lage:

Das Hotel liegt in einem Naturreservat, drumherum nur Wüste. Also man kann die Anlage nicht verlassen, die nächste Stadt ist zwei Autostunden entfernt. Für Menschen, die sich einfach am Meer erfreuen können, ist die Anlage ein Paradies. Wie ich schon in anderen Beurteilungen gelesen habe, war es auch für uns unfassbar, wie andere Gäste auf den Riffen \"herumlatschten\" und bei Ebbe sogar standen. Der Strand besteht nämlich aus einem Korallenriff (daher auch nicht für Kinder zum Baden geeignet, nur zum Buddeln und Schätze suchen) mit zwei markierten Zugängen. Unbedingt Badeschuhe benutzen. Dafür kann man schon im flacheren Wasser die schönsten Fische sehen.


Pool:

Es gibt keine Rutschen! Eine kleine im Kinderpool wäre schon Spaß genug.


Service:

Alle Mitarbeiter waren überaus freundlich, besonders zu unserem Kleinen.


Zimmer:

Das Bad im Zimmer ist zwar sehr groß, aber besonders der Duschabfluss war etwas unappettitlich.


Ein gutes Hotel...

Gesamt:

Der Landeswein war manchmal sehr wässrig. Die Agentur \"Ferien Touristik\" hat vor Abreise nicht gut informiert. Mussten selber nachhaken, dann floss die Info. WLAN Internet nur gegen Aufpreis. Ansonsten ein insgesamt runder Urlaub und mit kleinen Einschränkungen weiterzuempfehlen. Preise speziell der Hoteldienste (Sauna, Massagen, etc) gut verhandeln. All Inclusive Cocktails schlecht. Animation super. Personal fast durchgängig freundlich und nicht aufdringlich.

Essen:

Frisch gepresster Saft nur gegen Aufpreis. Sonstige Säfte reines Pulvergetränk mit Farbstoff. Die inklusiven Cocktails sind katastrophal. Einfach Alkohol ins Glas, Saft drauf, fertig. Aua!


Flug Bewertungen:

Soweit ok. Enger Sitzabstand. Verpflegung nach dem kleinen belegtem Brötchen nur gegen Aufpreis


Lage:

Ausflüge teuer und nicht einfach, da nicht nahe gelegen. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants gehören zur Hotelanlage. Außerhalb keine Möglichkeit.


Sport:

Sauna nur gegen Aufpreis. Massagen kosten extra und sind zum Teil überteuert und nicht wirklich super. Preis muss gut nachverhandelt werden.


Strand:

Sehr schön


Zimmer:

Das Wasser floss nicht immer schnell in der Dusche ab. War aber nicht verstopft, sondern das Haarsieb (sauber) war zu fein und musste beim duschen entfernt werden.


Gorgonia Beach Resort

Gesamt:

Gute Badeurlaub!

Erholung pur

Gesamt:

Preis-leistungsverhältnis sehr gut

Lage:

Zum Seele baumeln lassen optimal.


Schönes Hotel, sehr guter Service

Gesamt:

Der Urlaub war sehr zu empfehlen, wir würden wieder in das Hotel gehen. Ideale Reisedauer liegt unseres Erachtens bei 1 Woche. Ein Umtausch in Ägyptische Pfund ist absolut nicht relevant. Es werden sämtliche Artikel (in der Hoteleigenen Mall) in Euro angeboten, selbst am Flughafen kann man mit Euro bezahlen. Uns kam es sogar so vor, als ob man an manchen Stellen gar keine Ägyptische Pfund annimmt bzw. annehmen will. Wer nicht (wie wir) 3,5 Stunden durch die Wüste gefahren werden möchte, dann sollte der Flughafen in Marsa-Alam angeflogen werden. Wir sind in Hurghada gelandet und musste 3,5h durch die Wüste gefahren werden. Dies war jetzt nicht so schlimm, da wir sehr viel von der (für uns) beeindruckenden Landschaft sahen.

Essen:

Die Tischdecke wurde grundsätzlich gesäubert und wenn nötig auch immer sofort gewechselt. Essensreste welche von den Touristen verloren wurden, wurde sofort aufgewischt. Das Essen ist sehr gut und reichlich Auswahl. Wer Nachtisch bevorzugt, wird voll auf seine Kosten kommen!


Hotel:

Wie bereits erwähnt, liegt es eher an der Lage, dass die Sauberkeit keine volle Punktzahl erhält. Es wird sehr darauf geachtet, dass die Gäste sich wohlfühlen und alles entsprechend sauber ist. Gegen Möwen, Falter und Eidechsen wird das Möglichste getan.


Lage:

Man kann sich definitiv nur in dem Hotel aufhalten, ausgenommen davon sind die angebotenen Reisen. Aus Eigeninitiative ist es definitiv nicht möglich. Jedoch ist der Hotelkomplex ein kleines Dörfchen für sich. Es besteht die Möglichkeit einzukaufen (Drogerieartikel, Wassersport, Landesspezifische Kleidung, Souvenirs, Süßwaren usw.), jedoch ist besonders bei den importierten Waren hinzuzufügen, dass diese einen entsprechenden Preis haben. Beispiel Rasierschaum: 8,-- Euro oder 100g Kekse für 3,-- Euro. Dies ist verständlich und im Rahmen. Auch kann man vor Ort mit den Betreibern handeln.


Pool:

Sehr schön ausgebaut und dargestellt. Keine Rutsche, jedoch einen separater Bereich für Wasserball mit Toren. Der Pool wird jeden Tag gesäubert. Jeden Tag waren ca. 20-40 Möwen am Pool, aber keine Angst. Die Möwen machen nichts und stören auch nicht, dennoch hinterlassen sie spuren. Diese werden jedoch sofort von dem Personal entfernt.


Service:

Das Personal ist sehr engagiert und Immer freundlich und hilfsbereit. Es wurde auch sehr darauf geachtet, dass die Gläser nie leer waren. Wie man es evtl. aus anderen All-Inclusive Hotels kennt.


Strand:

Definitiv ein Strand für Schnorchler. Wer hier einen Badeurlaub in Form von austoben im Meer haben möchte, ist an der falschen Stelle. Es gibt viele Fische, auch in schönen Farben, sowie Seesterne und sonstige Lebewesen (zumindest bei uns keine Gefährliche). Die Korallen sind sehr schön. Es ist auch zu empfehlen mit Badeschuhen in das Meer zu gehen, denn die Korallen sind wirklich überall und auch entsprechend scharfkantig (an manchen Stellen). Von 30 Badegästen hatten 28 Badeschuhe an (fiktive Zahl zur Orientierung genommen).


Zimmer:

Die Bewertung der Sauberkeit ist nicht bezogen auf die Sauberkeit mit dem das Personal arbeitet. Wir hatten auch eine Eidechse im Zimmer - wurde jedoch auch schnell entfernt. Es sind auch viele Falter unterwegs, allerdings sind diese nicht lästig. Dies waren die einzige Makeln an der Sauberkeit, welche aber definitiv nicht überzubewerten sind!


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Gorgonia Beach Resort in Marsa Alam

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage:
Willkommen im Gorgonia Beach (ex.Vime) in Shams Alam. Das Hotel liegt 50 m vom Sand-/Kiesstrand entfernt. Für Ihren Komfort verfügt das Hotel über einen Frisör, eine Rezeption, Einkaufsmöglichkeiten, eine Lobby, einen Mini Markt und eine Klimaanlage. In dem 2-stöckigen Hotel wird Italienisch, Englisch und Deutsch gesprochen. Für Kinder gibt es die Möglichkeit sich auf einem Spielplatz auszutoben. Ihnen stehen 4 Pools mit Frischwasser und mit getrenntem Kinderbecken zur Verfügung. An der Poolbar sind erfrischende Getränke erhältlich. Sonnenschirme und -liegen stehen für Sie kostenlos am Strand und am Pool zur Verfügung. Entfernung vom Hotel: HAMADAI Dolphin House) To Swim And Dive With Dolphins (90 km), Ras Banas  (45 km), Zentrum (50 km), Supermärkte (50 km), Shops (50 km) und Marsa Abu Dabab (50 km). Das Hotel sorgt für einen barrierefreien Zugang: Rampe/Hebebühne. Für Fahrzeuge verfügt das Hotel über einen Parkplatz.

Ausstattung:
Das Hotel verfügt über eine Geldwechselstube, einen Wäscheservice, einen Zimmerservice, Zimmermädchen, einen Weckdienst und eine medizinische Betreuung. Internetzugänge stehen in Form eines Wi-Fi-Hotspots zur Verfügung. Das familienfreundliche Hotel bietet einen Kinderclub, Kinderanimation und einen Kinderpool um Eltern und auch den kleinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten. Rezeption geöffnet: 24 Stunden. Das Hotel verfügt über einen Konferenzraum.

Verpflegung:
Das Hotel verfügt über 3 Restaurants. Eine Snackbar gibt es für den kleinen Hunger zwischendurch. Besuchen Sie am Abend die Bar in der Lobby. All-Inclusive: All-Inclusive beinhaltet Softdrinks (Service-Zeiten: 09:00 - 00:00), Bier, Wein (Service-Zeiten: 12:30 - 14:30), lokale Getränke (Service-Zeiten: 09:00 - 00:00), spätes Frühstück (Service-Zeiten: 10:00 - 11:30), Kaffee und Tee (Service-Zeiten: 16:30 - 17:00) und Snacks (Service-Zeiten: 11:30 - 16:30).

Sport/Freizeit:
Als Aktivitäten bietet Ihnen das Hotel ein Animationsprogramm, Tischtennis, Billard, Darts und Minigolf. Das Hotel Gorgonia Beach (ex.Vime) verfügt über ein Hamam, ein Dampfbad und einen Whirlpool. Gäste die sich auch im Urlaub sportlich betätigen wollen können folgende Aktivitäten genießen: Fußball, Beachvolleyball, Aerobic, Fitness, Volleyball und Basketball. Abendshows werden Wetter und -saisonabhängig zur Unterhaltung angeboten.

Zusätzliche Informationen:
Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert: Visa Card und Euro/Master Card. Für bestimmte Einrichtungen, Angebote und Aktivitäten können zusätzliche Gebühren anfallen.

Stand 01.01.2018 - Veranstalter Neckermann XNEC

Beliebte Hotels in Marsa Alam

Hotel Three Corners Fayrouz Plaza Beach - Marsa Alam - Ägypten
Gut
5,2
96% Weiterempfehlung
1150 Bewertungen
Hotel Iberotel Coraya Beach - Marsa Alam - Ägypten
Sehr Gut
5,4
97% Weiterempfehlung
1028 Bewertungen
Hotel Tulip Resort - Marsa Alam - Ägypten
Gut
4,8
82% Weiterempfehlung
981 Bewertungen
Hotel Iberotel Lamaya Resort - Marsa Alam - Ägypten
Gut
5,2
93% Weiterempfehlung
858 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend