Hotel Hotasa Clumba Mar

Nur Hotel
1 Woche Flug + Hotel
Hotel BQ Can Picafort Ihr Hotel liegt ruhig und nur ca. 200 m vom feinen langen Sandstrand von Ca´n Picafort entfernt. Das Ortszentrum mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten erreichen Sie nach wenigen Gehminuten. Der Flughafen ist ca. 64 km entfernt. Das stilvoll gestaltete Hotel v...
Can Picafort, Carrer Arenal 24

Aktuelles Wetter in Can Picafort

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,8
82% Weiterempfehlung
849 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
71% Weiterempfehlungen
28 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 28 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Super Urlaub, wir kommen gerne wieder

Gesamt:

Der Urlaub war sehr schön und erholsam

Essen:

Super leckeres, frisches und abwechslungsreiches Essen


Hotel:

Es fehlte uns an nichts, wir würden gerne wiederkommen


Lage:

Gute Lage, zentrale Nähe zum Strand und Geschäften


Service:

Gute Deutschkenntnisse, Defekter Kühlschrank wurde sofort behoben, sehr freundlich und hilfsbereit.


Sport:

Wenig von angebotenen Aktivitäten durch das Hotel mitbekommen / erfahren


Zimmer:

Aufmerksames Personal, super Essen, modernes Hotel. Kostenpflichtiges Wlan im Zinmer jedoch kleiner Minuspunkt. Wlan im Zimmer zudem sehr schwach.


gutes Hotel

Gesamt:

Das Hotel hat uns insgesamt gut gefallen

Essen:

Das übliche Essen für die spanischen Hotels, aber doch im Durchschnitt etwas besser, als von den letzten Mallorca-Aufenthalten gewohnt. Moderate Preise bei den Getränken (Halbpension)


Lage:

Von der Lage gibt es vor Ort schöndere Hotels, aber zwei Blocks zum Strand sind sehr akzeptabel.


Pool:

Zwei Pools vorhanden


Service:

sehr nettes und hilfsbereites Personal


Strand:

Der Strand ist sehr schön und gut zu erreichen


Zimmer:

WLAN ist nur in der Lobby gratis, sonst sehr teuer. Das Zimmer war schön und in sehr gutem Zustand, als störend empfanden wir nur den extrem lauten Kühlschrank.


sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Gesamt:

sehr zufrieden ohne wenn und aber

Essen:

sehr abwechslungsreich


Zimmer:

ruhig und zentral gelegen


Super neues Hotel

Gesamt:

ein neu renoviertes Hotel, welches sehr gute Lage hat,viele Möglichkeiten anbietet und wenn alles fertig ist-manche Sachen wie zum Beispiel Massagenbereiche waren noch nicht fertig im Hotel, aber wenn es auch funktioniert dann wird der Auswahl größer und die Bereiche schöner

Essen:

Immer gutes Essen und großen Auswahl.


Hotel:

Neu, perfekt, mit alles drum und dran, BQ Lounge mit zusätzlichem Pool ist super.


Lage:

Das Hotel verfügt über Fahrrädern, neues Fitnessraum und Massagen. Die Massagen waren zu meiner Anreise noch nicht verfügbar, aber wenn es so weit ist, dann ist es super.


Service:

Ich denke, dass ist nur ihre Mentalität alles locker zu nehmen, bei der Bedienung fehlt das freundliche Lachen und bisschen mehr Organisation bei allen Abläufen.


Zimmer:

neu renoviertes Hotel, als ich da war, erst 2 Wochen geöffnet. Wunderschöne neue Zimmer, renovierte Anlage, zwei große Pools und nettes Personal. Umgebung Top, nur der Ausblick hat gefehlt. Der Gesamteindruck TOP!


Clumba Mar

Gesamt:

Alles in Allem ein einfaches aber sauberes Hotel. Das Speisen- und Getränkemanagement ist aber dringend verbesserungswürdig. In einemm Ferienhotel sollte m.E. Free Wifi kein Fremdwort sein, wenn schon nicht auf dem Zimmer dann wenigstens in einer Ecke des Hotels.

Super Urlaub

Gesamt:

Der Urlaub war sehr erholsam, abwechslungsreich, wettermäßig super und dazu hat auch das Hotel entscheidend beigetragen. Ich kann das Hotel auf jedem Fall weiterempfehlen.

Essen:

Hohe Sauberkeit, auch durch ständiges Wechseln der befleckten Tischdecken. Die Speisen waren sehr abwechslungsreich und wurden ständig wieder aufgefüllt. Die Mixgetränke bei dem All Inclusive waren nicht der Renner, aber sonst ok.


Lage:

Der Strand war in 3 Minuten zu erreichen. Einkauf an jeder Ecke möglich. Ausflug mit dem Buggy super.


Pool:

Der Poolbereich war immer sauber und gepflegt.


Zimmer:

Die Zimmer waren sauber und hygienisch einwandfrei und das jeden Tag. Ein Mango sind die dünnen Wände, wo man schon mal nachts den Fernseher vom Nachbarn hört.


Alles super

Gesamt:

Alles war wie beschrieben, es war ein erholsamer Urlaub.

Alles super

Gesamt:

Alles war wie beschrieben, es war ein erholsamer Urlaub.

Flug Bewertungen:

Alles super


Sehr gut

Gesamt:

Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich, die Lage sehr zentral aber nachts ruhig, Strand war nah und gut zu erreichen.

Hotel:

Für uns war es genau das richtige, sehr zentral gelegen, aber nachts nicht laut.


Zimmer:

Wir hatten leider ein sehr kleines Zimmer, das war schade. Allerdings waren andere Zimmer größer.


Lieber woanders

Gesamt:

Als Ausgangspunkt für Ausflüge war das Hotel das richtige, man kann fast ohne Unterbrechung bis nach Porto de Alcudia laufen (oder bequemer mit dem Bus zu fahren) oder Wandern in nahe liegenden Son Real. Nur das nächste mal, wenn Bucht von Alcudia, dann lieber Platja de Muro!

Essen:

Auswahl an Fleisch- und Fischgerichten war groß, leider hat kaum was geschmeckt.


Lage:

Das Hotel liegt sehr günstig, zum Strand ca. 3 minuten laufen, nahe am Zentrum, zu Bushaltestelle ca 5 min.


3 Sterne Hotel

Gesamt:

Wir waren unzufrieden nur übers nacht,es war zu laut entweder nachbarn,oder Animation.Fenster könten wir auch nicht aufmachen wegen Autos.Wir hatten ein gefühl das wir schlafen direkt auf dem Kreuzung.

Zimmer:

Klima schlecht Funktioniert.Nachts hörst du alle Nachbarn.


3 Sterne Hotel

Gesamt:

Zufrieden waren wir mit Lage des Hotels und sauberkeit in Zimmer.Strand hat uns sehr gefalen.Essen war nicht so gut,schlechte Auswahl,lauwarm,schlechter Kaffe.Balkontür konnten wir nicht aufmachen wegen Strassenverkehr,es war sehr laut.

Sehr positiv überrascht!

Gesamt:

Allesamt sehr zufrieden. Hoher Erholungsfaktor. Bin nach den Beurteilungen im Internet (nicht nur hier) zunächst mit ziemlichen Bauchschmerzen angereist. Aber unser Fazit: Wir kommen sehr gerne wieder.

Essen:

Hier ist die Frage des Anspruchs zu klären. Es war also kein \"Hamburger Kowalke\" und das muss es auch nicht. Es gab eine sehr große Auswahl, die man eh so schnell nicht in Gänze durchprobieren kann. Und natürlich wiederholen sich manche Dinge eben. Ich persönlich hatte deutlich weniger erwartet.


Familienfreundlich:

Einen Spielplatz selbst gab es nicht. Meinen genügte das Wasser.


Hotel:

Wir wollten Badeurlaub, und wir bekamen Badeurlaub! Als Familie haben wir dort eine extrem gute Zeit gehabt. Würde das Hotel in jedem Fall Familien empfehlen. Als Paar würde ich persönlich dort nicht einchecken, weil ich es dort für mein Dafürhalten praktisch aber nicht romantisch fand.


Lage:

Ein wirklich wunderschöner Strand, den man in kürzester Zeit erreicht. Einfach nur die Straße runter. Geht ruck-zuck.


Pool:

Täglich zwischen 7.30 und 7.45 Uhr begannen zwei Männer den Poolbereich vorzubereiten. Der komplette Poolboden wurden mit einem speziellen Gerät gereinigt, während der andere die drei chemischen Wasserfilterstellen (sah für mich jedenfalls so aus) erneuerte und dann wurde alles gefegt (herabgefallene Blüten) und sowohl alle Liegen, Tische wie auch der Boden abgespritzt. Herumfliegende Plastikbecher sind auf schlunzige Gäste zurückzuführen. Tja, so sieht\'s aus. Mülleimer finden sich reichlich. Da das Hotel nun nicht neu ist, ergibt sich hier und da, durchaus eine kleine Schönheitsoperation, aber das ist anderswo auch. Pflanzen werden gepflegt und sind geschnitten.


Service:

Wie es in den Wald hinein..... Bin mit all meinen Fragen ausschließlich auf lächelndes und sehr freundliches Personal gestoßen. Habe auch sonst von keinem anderen Gast negative Erlebnisse gehört.


Strand:

Liege 3,50 €/Tag und Strohschirm 3,50 € Tag. Viele haben sich einfach für 6,99 € - 7,99 € in einem der vielen Läden an der Strandpromenade einen Stoffsonnenschirm gekauft. Ging auch.


Zimmer:

Allem voran muss die Arbeit der Zimmermädchen erwähnt werden. Absolut großartig!!! Grundsätzlich sind das alles klassische Doppelzimmer, in die wahlweise ein einzelnes Bett oder eben bei 4-Mann-Belegung ein Doppelstockbett gestellt werden. Dementsprechend geräumig oder eben eng ist es dann auch. Die Möbel sind etwas älter, das sieht man, aber die Reinigung der Zimmer ist tadellos.


nett aber keine 4 Sterne

Gesamt:

Als sehr störend empfand ich die hellhörigen Zimmer. Als meine Nachbarn geduscht oder auf der Toilette waren habe ich alles nachverfolgen können, sowie die Gespräche. Unser Zimmer war für zwei Personen echt klein und die Matratze war auf einem Bett schon sehr verlegen. Das Zimmer hatte einen schönen Ausblick und lag im vierten Stock. Das Essen war ok, aber nicht sehr gut wie man es für ein 4 Sterne Hotel erwartet. Die Halbpension mit dem All-Inklusiv Getränke Abo war vollkommen ausreichend und lohnt sich. Dieses Angebot mit dem All inklusiv Getränk erhielten wir auf direkte Ansprache. Das Brot war echt lecker und hatte eine gute Qualität, der Kaffee war ok und es gab mehrere Variationen. Abends gab es frisch gebackene Ciabatta.

Essen:

Wir hatten Halbpension gebucht mit einem All Inklusiv für Getränke für 6,50€ am Tag pro Person. Als Vegetarierin war das Frühstück mit nur zwei Käsearten (Frischkäse und eine Art von Gouda) sehr eingeschränkt. Die angebotenen Spiegeleier sowie die Rühreier waren nicht gewürzt. Nicht an jedem Tisch waren Salz und Pfeffer vorhanden, sodass man sich die Gewürze von den Nachbartischen nehmen musste. Die Früchte am Morgen schmeckten stark nach Chemie (Konservierungsstoffen) und waren nicht frisch. Die Gurke waren trocken und die Tomaten waren sehr unhandlich geschnitten worden. Was sehr schade war, trotz all inklusiv Getränkeband erhielten wir zum Frühstück nur Kaffee (der besser schmeckt, als der Ruf) und Wasser(Saft aus Konzentrat--> schmeckte schrecklich und alle Sorten gleich schlecht) aus dem Automaten. Softgetränke wie Pepsi, Orangen oder Zitronenlimonade hat man abgedeckt, was wir als sehr störend empfanden, schließlich hatten wir diese Leistung bezahlt. Ab 10Uhr konnte man sich dann die Softgetränke aus dem Automaten in der Hotelbar holen. Am Abend waren dann die Soft- und Bierautomat im Speisesaal wieder abgedeckt. Alkohol- und Softgetränke konnte man sich bis einschließlich 24Uhr am Zapfhahn selbstständig nehmen. An einem Abend waren die Softgetränke um ca. 23.15Uhr leer, nachgefüllt haben sie es dann aber nicht. In einem deklarierten 4 Sterne Hotel erwarte ich, dass man bis zum vorgegebenen Zeitpunkt alle Getränke erhält und nicht auf dem Trockenen sitzt. Die Cocktailauswahl im All Inklusiv Paket war nicht groß, aber bei Wunsch erhielt man seinen Cocktail. Das Abendessen war abwechslungsreich, jedoch nicht sehr lecker. An Würze fehlte es an fast jedem Gericht. Nur die Fertigprodukte wie Pommes,Blumenkohl in Panade etc. haben gut geschmeckt. Der Salat, Karotten und Gurke waren ziemlich trocken und sahen nicht sehr appetitlich aus. Die Dessertauswahl war groß und schmeckte z.T. gut. Der Speisesaal ist für die Touristenanzahl nicht ausgelegt, sodass sich am Abend Warteschlangen vor dem Speisesaal gebildet hatten und es hatte einen Charakter von einer Jugendherberge.


Hotel:

Das Hotelanlage hat einen kleinen Pool mit einer Tiefe bis 2,5m. Ein Billardtisch und eine Tischtennisplatte stehen in der Hotelanlage allen Gästen zur Verfügung. Zum Strand sind es ca.150-200m. Abends findet jeden Tag eine Minidisko für die Kinder statt. Für die Erwachsenen wird Bingo, Musicquiznacht sowie Musik angeboten.


Zimmer:

Das Zimmer war für 2 Personen recht klein, aber wir hatten ein schöne Aussicht aufs Meer und die Berge. Zudem sind die Zimmer sehr hellhörig, sodass die Gespräche der anderen Nachbarn mithören kann.


Sehr angenehm und zu empfehlen

Gesamt:

Ein sehr schöner Urlaub. Im Preisleistungsverhältnis waren wir sehr zufrieden.

Essen:

Alles wurde in Buffetform angeboten und in Anbetracht der saisonbedingten Gästezahl, war stets ausreichend und ein wechselndes Angebot vorhanden. Wenn man jedoch eine regionale Hausmannskost oder ein **** Menü bevorzugt, sollte man sich dafür eine Location außerhalb der touristisch geprägten Gebiete suchen.


Hotel:

Vom Stil ein bisschen in die Jahre gekommen, aber im Preisleistungsverhältnis top.


Service:

Trotz der vielen Gäste in der Hochsaison war das Personal freundlich und hilfsbereit. Wir benötigten in einer Nacht einen Arzt und auch dabei wurde uns sofort geholfen.


Zimmer:

Es ist ein gutes Hotel, das alles bietet, was man für ein paar Tage Erholung benötigt. Im Preisleistungsverhältnis sehr zu empfehlen.


Badeurlaub

Gesamt:

Strand war super. Wir waren schon sehr oft auf Mallorca. Dieses Hotel war das schlechteste das wir bisher hatten.

Essen:

Essen war miserabel. Gewürze waren in der Küche wahrschein nicht vorhanden. Die Snacks waren eine Zumutung, da nur auf Engländer abgestimmt ( Chips und irgend welche Nüsse ).


Hotel:

Nie wieder. Wir können dieses Hotel nicht weiterempfehlen.


Lage:

Erholungswert ist gleich null, da Hotel an Verkehrsreicher Straße gelegen.


Pool:

Die Poolanlage war klein. Sehr schlecht, besonders für Kinder, ab 18 Uhr konnte der Pool nicht mehr benutzt werden.


Service:

Service hat nicht stattgefunden, man musste alles erfragen.


Strand:

Strand war super in Ordnung.


Zimmer:

Hotel ist sehr hellhörig


Super Urlaub

Gesamt:

Sehr zufrieden

Schönes, sauberes Zimmer, minderwertiges Frühstück

Gesamt:

Würden wir wieder buchen. Allerdings gänzlich ohne Essen.Nicht im Hotel essen. Nur Übernachtung ist toll.

Essen:

Wir hatten nur Frühstück - da war es egal. Essen und Bestuhlung sind uns besonders negativ aufgefallen


Hotel:

Wir würden das Hotel wieder buchen, Da wir keinen Wert auf Poolbereich oder Animation legen.


Lage:

Zentral aber sehr ruhig gelegen.


Zimmer:

Seltsamer Lüftungsschacht im Bad - wenn man sich dran gewöhnt hat ist es egal


Sofort wieder buchen

Gesamt:

Preisleistungsverhältnis gut. Jederzeit wieder. Außengastronomie müßte länger geöffnet sein. Gerade im Sommer! Betten müßten überprüft werden.

Pool:

Die Poolanlage am Hallenbad hätte abends länger geöffnet sein können. Wäre schön gewesen für abendliches Zusammensitzen. Vor allem hätte dort die Gastronomie länger geöffnet sein können.


Strand:

Toilettenanlagen fehlen am Strand


Harald 44

Gesamt:

Im gesamten sehr zufrieden. Essen und Sauberkeit sehr gut. Pool sauber und gut. Im Lounge / Barbereich wäre abends eine gemütliche Musik im Hintergrund angenehm.

Essen:

Die Menüauswahl war sehr gut.´, vor allem die Fischgerichte - Spitze! Der Kaffee läßt zu wünschen übrig-würde den Nestle Konzern nicht unterstützen (setzt sich nicht für die Nachhaltigkeit ein, zu mächtig).


Zimmer:

Verkehrslärm tlw. auf der Straße in den Nachtstunden.


Nicht nochmal

Gesamt:

Das Personal war sehr freundlich, jedoch war die Sauberkeit des Zimmers nicht nach unseren Vorstellungen. Weiterhin muss man für den Safe und das Wlan bezahlen, was ich nicht zumutbar finde! Außerdem war das Abendessen so schlecht, dass wir dieses Hotel nicht weiterempfehlen können und auch nicht wieder buchen werden. Für Übernachtung mit Frühstück könnte man dieses Hotel buchen, sofern man einen nicht zu leichten Schlaf hat. Ansonsten lieber ein anderes Angebot suchen!

Essen:

Das Frühstück war in Ordnung. Das Abendessen war sehr schlecht. Die Auswahl war sehr dürftig und es gab fast jeden Tag das selbe. Die Qualität der Lebensmittel lässt sehr zu wünschen übrig. Außerdem waren so gut wie alle Speisen sehr geschmacklos, sodass man immer mit Salz und Pfeffer nachwürzen musste, was jedoch den Geschmack nur minimal verbessert hat. Die Speisen sahen oftmals nicht ansprechend aus und selbst die einfachsten Speisen waren ein Fehlgriff. Das Geschirr war oftmals noch schmutzig oder viel zu warm. Im Speisesaal wurden oftmals die Klimaanlagen sehr kalt eingestellt, sodass man eher gefroren hat. Alles in allem würde ich wenn überhaupt nur das Frühstück empfehlen, das Abendessen ist wirklich schlecht.


Lage:

Der Strand ist gerade um die Ecke und es gibt auch Bushaltestellen in der Nähe, mit denen man gute Verbindungen hat.


Pool:

Der Pool auf der anderen Straßenseite hat einen sehr schönen und auch sauberen Eindruck gemacht, jedoch waren wir nur am Strand schwimmen.


Strand:

Am Strand gibt es Schirme und Liegen zu mieten, jedoch teuer (10 € für 2 Liegen und einen Schirm pro Tag). An der Strandpromenade gibt es das sehr nette Cafe Horitzo und weitere Cafes und Bars. Der Strand ist sehr sauber und schön.


Zimmer:

Die Zimmer wurden nicht gründlich gereinigt, sondern oberflächlich. Das Badezimmer war zumindest jeden Tag sauber. Die Größe des Doppelzimmers war ok, der Balkon ebenso. Allerdings sind die Zimmer sehr hellhörig und man hört Gespräche aus den Nebenzimmern oder dem Flur.


meistens gut

Gesamt:

relativ lautes Hotel. Zimmer vor kurzem renoviert. Für 3 Sterne ok.

Essen:

1x französischer Abend, sehr fragwürding: Toastbrot mit Wurst oder Käse ohne Butter


Hotel:

relativ laut ,vermutlich wegen all inclusive Gäste.abends reger Autoverkehr


Pool:

2 pools,vollkommen ok


Strand:

Strand und promenade immer ein Highlight


Zimmer:

Kühlschrank fehlt Toilette ungünstig angebracht


Clumba Mar

Gesamt:

Rundum ein wirklich gutes Hotel mit einem in die Jahre gekommenem Charm der Ausstattung, was aber durch Angebot, Service und Freundlichkeit mehr als weg gemacht wird. Allerdings würde ich nicht wieder in dieses Hotel fahren, da ich im Urlaub in der Nacht mehr als nur 5Stunden schlafen will ,was aufgrund der hellhörigen Zimmer nicht möglich ist. Trotz 14tägigem Aufenthalt sind immer irgendwo um einen Rentner die gegen 0530 aufstehen; Kinder, deren Schreien man durchs ganze Hotel hört oder schlichtweg Irgendwer der Lärm verursacht, den man bei normalen Wanddicken schlichtweg nie hören würde. Ps. Eine von zwei Seiten des Hotels liegt direkt an einer Zufahrtsstraße, was ein nächtliches Öffnen der Balkontür aufgrund der Lärmbelastung komplet ausschließt.

Essen:

Das Essen ist wirklich ungewöhlich gut und abwechslungsreich. Nur die inkludierten Getränke zum Essen sind Konzentratpackungen, die mit dem stark chlorhaltigen Trinkwasser der Insel nicht zu genießen sind.Bsp.Kaffee, Tee, Fruchtsäfte mit Chlorgeschmack :(


Zimmer:

Alles Super.Einziger aber leider starker Kritikpunkt ist die Lautstärke in den Zimmern,bedingt durch sehr hellhöhrige Wände und Decken.(Wenn ein Nachbar den Fernseher auf Zimmerlautstärke hat können sie aus ihrem Zimmer Alles Hören.)


all in? - im prinzip ja

Gesamt:

Das Hotel hat mit beiden Augen zugedrückt maximal 2-3 Sterne verdient. Wer wirklich nur ein Bett braucht, kann hier logieren, wenn man den Geruch der Putzmittel erträgt. Kaffemaschinen und Zapfhähne zur freien Verfügung der Gäste wurden wohl nie gereinigt. Es waren beliebte Aufenthaltsorte von Schwärmen von Fruchtfliegen und anderem Geziefer.

Essen:

Wir hatten all in. Jedoch gab es keine einzige Mahlzeit, die uns nicht in die innerörtliche Gastronomie ausweichen ließ. Auswahl und Qualität der Speisen, die Präsentation sowie der Nachschub war eine einzige Katastrophe.


Lage:

Eher zentral mit Nähe zum Strand - für uns sehr geeignet.


Service:

Rezeptionspersonal war bemüht. Küchenpersonal, Essraumpersonal und Reinigungskräfte waren frech, laut schreiend, kaugummikauend, faul arbeitsscheu und dem Wohle der Gäste eher abgetan.


Sport:

Ausser einer schlechten Kinderdisco gabe es nichts...


Zimmer:

Es war wohl das Putzmittel - es stank bestialisch


4 * landesüblich sind nicht gleich deutsch

Gesamt:

Kann man sich bestens erholen, wenn auch der Standart nicht 4 * entspricht!

Essen:

Die Auswahl der Speisen war auskömmlich, aber nicht 4 * gemäß!


Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Hotel:

Auf der Anlage war ein ständiges Bemühen zu erkennen, dass alles für die Gäste angenehm zur Erholung beitrug.


Lage:

Viele Hotels werden von vielen Gästen besucht! Trotzdem geht es auch ruhig und abseits beschaulich.


Service:

Nur der Barkeeper lachte nicht mal mit den Gästen, sonst alle mal, obwohl gut zu tun war!


Sehr Gut!

Gesamt:

:-)

echt total tolles hotel

Gesamt:

Es wa ein super toller Urlaub das Zimmer war Top die austattung Top die betten könnten nur besser sein Sie rutschen schnell hin und her...essen auswahl Top trinken Auch ne gute und vorallem große Auswahl ich würde immer wieder hin alle freundlich und haben gute sprachkenntnisse

Essen:

Das essen wa sehr gut und abwechselungsreich für jeden Geschmack was dabei


Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Service:

Sehr super Personal freundlich und gute sprachkenntnisse


Strand:

Toller stand und die strandliegen Auch Top Zustand und Top preis


Zimmer:

Die betten rutschen bischen hin und her


schöne Tage in prima Hotel

Gesamt:

ich war sehr zufrieden. Erholungswert war Top. ich bin am 27.05.12 geflogen, und da stimmte auch das Preis- Leistungs-Verhältnis. wer nicht mitten in der Nacht ankommen oder abreisen möchte, sollte auf die Flugzeiten achten. ich hatte den Rückflug 07:55 Uhr ab Palma, am Hotel abgeholt wurde ich um 03:25 Uhr.

Essen:

Abendessen war abwechslungsreich.


Flug Bewertungen:

der Hinflug fand mit 90 Minuten Verspätung statt. Dadurch Ankunft im Hotel nach Mitternacht. Verpflegung auf dem Flug ab Berlin war ein belegtes Brötchen, dass seinen Namen nicht verdiente. Das Brötchen ab Palma war ok.


Hotel:

ich wollte ein ruhiges Hotel, von welchem zu Fuß der Strand erreichbar ist. ich habe es gefunden.


Pool:

die Sonnenschirme hatten ihre besten Tage schon hinter sich.


Service:

die Anreise erfolgte wg. Verspätung des Fliegers erst nach Mitternacht. trotzdem wurde ein Abendessen angeboten.


Zimmer:

da ich alleine im Doppelzimmer untergebracht war, ging die Zimmergröße in Ordnung. zu zweit wäre das Zimmer knapp bemessen.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Hotasa Clumba Mar in Can Picafort

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel BQ Can Picafort

BQ Can Picafort:

Lage: Ihr Hotel liegt ruhig und nur ca. 200 m vom feinen langen Sandstrand von Ca´n Picafort entfernt. Das Ortszentrum mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten erreichen Sie nach wenigen Gehminuten. Der Flughafen ist ca. 64 km entfernt.

Ausstattung: Das stilvoll gestaltete Hotel verfügt über insgesamt 235 Zimmer, die sich auf 5 Etagen verteilen. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels zählen der großzügig konzipierte Empfangsbereich mit Rezeption, Lifts, WLAN (inklusive in den öffentlichen Bereichen), Restaurant, Bar und ein Aufenthalts-/ TV-Raum. Im gepflegten Außenbereich finden Sie den Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrassen und eine Pool-/Snackbar. Liegen und Sonnenschirme stehen Ihnen am Pool kostenfrei zur Verfügung, Badetücher sind gegen Kaution erhältlich.

Unterbringung(en):

Doppelzimmer: Sie wohnen in geschmackvoll und modern eingerichteten Zimmern (ca. 15 qm) mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, WLAN (gegen Gebühr), Mietsafe, LCD-TV, Minikühlschrank, Klimaanlage und Balkon.



Sport/Unterhaltung/Wellness: Die Nutzung des Fitnessraumes sowie des Fahrradkellers und Tischtennis sind in ihrem Hotel inklusive. Billard und Fahrradverleih sind gegen Gebühr. Am Strand werden durch lokale Anbieter zudem zahlreiche Wassersportmöglichkeiten gegen Gebühr angeboten. Für Ihre Unterhaltung sorgt abends mehrmals pro Woche ein abwechslungsreiches Animations- und Unterhaltungsprogramm.

Kinder: Für die kleinen Gäste gibt es stundenweise deutsch sprechende Betreuung im Miniclub (4 - 12 Jahre), ein Spielzimmer, ein integriertes und ein separates Kinderbecken sowie einen Spielplatz.

Verpflegung:

Halbpension: Frühstück und Abendessen in Buffetform mit warmen und kalten Speisen sowie Show-Cooking.



Regionsbeschreibung: Ihre Urlaubsregion: Mallorca
Mallorca, die beliebteste Insel der Deutschen, erwartet Sie mit einer beeindruckenden kulturellen Vielfalt. Neben bedeutenden Gebäuden, Museen und Kunstgalerien hat die größte Insel der Balearen auch viel für Naturliebhaber zu bieten. Besuchen Sie eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten: Entdecken Sie zum Beispiel die außergewöhnliche Tierwelt im „La Reserva Africa“ oder lassen Sie sich in der Tropfsteinhöhle „Cuevas del Drach“ von der Kraft der Natur beeindrucken. Ruhe und Entspannung finden Sie anschließend an einer der unzähligen Badebuchten.Ihr Urlaubsort: Ca’n Picafort
Ca’n Picafort befindet sich im Nordosten der Insel an der bekannten Bucht von Alcudia, ca. 12 km von Alcudia entfernt. Der kilometerlange helle Sandstrand zieht vor allem Strandliebhaber, Wassersportfans und Badenixen an. Vom Bootshafen erstreckt sich in Richtung Alcudia eine breite Strandpromenade mit vielen Bars, Restaurants und Geschäften, die zum Bummeln und Flanieren einlädt. In den Sommermonaten verkehren mehrmals täglich Busse zu den Ferienorten Cala Millor, Cala Ratjada, Alcudia, Inca und Palma. Zum Flughafen sind es ca. 60 km.

Hinweise:

Übernachtungssteuer:
Bitte beachten Sie, dass mit der Einführung der Steuer für nachhaltigen Tourismus auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera ab 01.07.2016 zusätzliche Kosten (für Personen ab 16 Jahren) anfallen. Diese sind bei An- oder Abreise direkt im Hotel zu zahlen:
Hotelkategorie bis 3*: ca. € 2,00 / pro Person / Tag
Hotelkategorie bis 4*: ca. € 3,00 / pro Person / Tag
Hotelkategorie bis 5*: ca. € 4,00 / pro Person / Tag

Stand 01.01.2019 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in Can Picafort

Hotel Platja Daurada - Can Picafort - Spanien
Gut
5,1
90% Weiterempfehlung
2385 Bewertungen
Ferrer Janeiro Hotel & Spa - Can Picafort - Spanien
Gut
5,0
93% Weiterempfehlung
1136 Bewertungen
Hotel Vista Park - Can Picafort - Spanien
Gut
5,0
94% Weiterempfehlung
1039 Bewertungen
Hotel Nordeste Playa - Can Picafort - Spanien
Gut
4,7
86% Weiterempfehlung
949 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Can Picafort

Restaurants

Durchschnittspreise

Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,70 €