Hotel Royal Suite

Nur Hotel
ab 56 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 530 € p.P.
Das Hotel verfügt über eine 24-Std.-Rezeption, Restaurant, Lounge-Bar, Pool-Bar, WLAN-Internetzugang (gegen Gebühr), Aufzug, Swimmingpool, Kinderbecken, Sauna, Jacuzzi, Kids-Club, Fitnessraum und Massagen (gegen Gebühr). Die Zimmer verfügen über ein Telefon, TV, Safe (gegen Gebühr), Haartrockner, Mi...
Costa Calma, Valle de los Escobones

Aktuelles Wetter in Costa Calma (Playa Barca)

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,6
85% Weiterempfehlung
1061 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.8
88% Weiterempfehlungen
17 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 17 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

schöne kleine Anlage mit kleinen Mängeln

Gesamt:

Alles in allem ein schöner Urlaub

Essen:

Die Tische wurden nach jedem Gast versucht schnell abzuräumen und immer mit einer neuen Decke versehen, stehts nett und freundlich.


Familienfreundlich:

Die Animateure vom Kinder-Club könnten etwas besser Deutsch sprechen,damit die deutschen Kinder auch verstehen was sie sagen.


Hotel:

Der Weg bis zum Strand dauert ca. ne halbe Stunde zu Fuß.


Service:

Die ersten Tage wurde das Zimmer noch mit gereinigt, danach leider nicht mehr, erst nach dem ich höflich nachgefragt habe wurde es gemacht.


Strand:

ca. halbe Stunde Fußweg zum Sandstrand


Zimmer:

An sich hat uns der Aufenthalt in diesem Hotel gut gefallen, nur leider ist sie etwas in die Jahre gekommen, was man an einigen Stellen gut sehen kann. Der Spielplatz vor dem Mini-Club-Haus würde durch den deutschen TÜV nicht kommen. Fehlende Schrauben, lockere Bretter, Farbe blättert ab!


Ruhiges angenehmes Familienhotel

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden, die ruhige Anlage entsprach genau unseren Bedürfnissen

Essen:

Sehr abwechslungsreiches Essen, wer da nichts findet ist selber Schuld


Hotel:

Sehr angenehmes Hotel


Lage:

Für Urlauber die ein Nachtleben bevorzugen ist das Hotel nicht geeignet, für uns war es genau das richtige Hotel um sich zu erholen.


Service:

Das Personal war immer sehr Freundlich und Hilfbereit


Zimmer:

große Auswahl an Speisen


Sommer 2017

Gesamt:

Lärm früh morgens

Hotel:

Der Strand ist etwas zuweit weg


Zimmer:

Morgens um 7 Uhr waren die reinigungskräfte schon unterwegs (sehr laut)


Mega-Gut

Gesamt:

Wir alle hatten einen tollen Urlaub in Ihrem Hotel Royal Suite. Man kann sich da richtig gut erholen; und wer etwas mehr Action mag, findet diese mit Hilfe der Animation. Wir fanden es klasse und ziehen einen nochmaligen Aufenthalt noch in diesem Jahr in Erwägung. Richtig nervig waren unsere Nachbarn App. 3001, ein älteres Paar. Sie hatten überhaupt kein Verständnis für Familen, insbesondere Jugendliche u. dementsprechend etwas höherem Lärmpegel. Andauernd standen sie wie 'die Racheengel' vor unserer Terrasse und beschwerten sich... . Vielleicht hätten die beiden besser einen Kuraufenthalt statt Urlaub buchen sollen... Fand ich merkwürdig, denn überall ringsherum sind die Wohneinheiten dicht an dicht: Von den Gästen dort oder unseren Nachbarn auf der anderen Seite (übrigens auch ein Paar in den ca. 50gern) hat sich überhaupt niemand 'belästigt' gefühlt. Könnte man evtl. zukünftig etwas vermeiden, in dem man Familien mit Kindern vllt. zusammen unterbringt, Paare dann eher separater auf der anderen Seite o. ä.

Essen:

Wer hier nichts zu Essen findet, dem ist nicht mehr zu helfen. Hier war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei! Die Speisen waren durchweg lecker und appetitlich zubereitet. Der Speisesaal ist sehr ansprechend eingerichtet; das Buffet eine Augen- und Gaumenweide... Wir alle haben es sehr genossen, im Outdoorbereich zu essen und zu trinken.


Hotel:

Wir waren mit 6 Personen dort, 3 Erwachsene u. 3 Jugendliche. Für uns als 'ältere Generation' war alles super okay. Für unsere 'Kids' hätte ich mir ein bisschen modernere Musik/Animation, eben Disco mäßig/Techno wenigstens an einem Abend gewünscht.


Lage:

Zentral liegt das Royal Suite natürlich nicht; aber das wussten wir. Trotzdem ist es nicht so weit zum Strand und auch nicht zum Zentrum, wenn man sich erstmal auskennt; und auch die Bushaltestelle ist locker in 10 Min. zu erreichen. Dass im Allinclusiv-Angebot die Tapas-Bar mit Meerblick enthalten ist, ist ein riesen positiver Aspekt. Dort sitzt man wie im Paradies...; Essen, Getränke u. Service ist auch dort supernett!


Pool:

Super-Anlage!!! Gestört hat mich etwas, dass die Gäste sich - wie überall meist - sämtliche Liegen am Pool mit ihren Handtüchern 'reservieren', obwohl sie stundenlang wegbleiben. Grenzwertig finde ich, dass tagsüber an der unbeaufsichtigten Poolbar sämtliche alkoholischen hochprozentigen Getränke jederzeit u. a. auch für Jugendliche zugänglich sind. Wenn man da nicht höllisch aufpasst als Erziehungsberechtigter, kann das böse 'ins Auge' gehen... - war aber für uns kein Problem!


Service:

War alles okay! Besonders aufmerksam waren Mohamed und Milton!!!


Sport:

Wir sind keine Supersportler, daher kann ich dazu nicht viel sagen. Ausflugsangebote gab s en Masse: Da ist m. E. für jeden etwas dabei. Wir haben die Odyssee-3-Tour gebucht. Das war topp mit Captain Caesar u. dessen Crew. Die Animation des Hotels war angenehm, besonders nett fanden wir Samu!!!


Strand:

Leider ist der Strand direkt an der Tapasbar eher nicht für Familien zum Schwimmen geeignet, da steinig und felsig. Deshalb sind wir durch s Zentrum, Hauptstraße mit Banken u. Supermärkten, dann rechts zum Strand gegangen. Uns hat das nichts ausgemacht; aber für ältere Herrschaften, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, ist der Weg dorthin sicherlich anstrengend. Dort gibt es aber auch eine hübsche Strandbar, in der man Snacks und kühle Getränke zu erschwinglichen Preisen bekommt.


Zimmer:

Die Wohneinheiten sind niedlich und gemütlich. Die Terrasse/Balkon ist hübsch, mit praktischem Wäscheständer, nicht sooo gut fand ich, dass diese direkt am Gehweg liegen.


Gutes Hotel mit kleinen Mängeln

Gesamt:

sehr zufrieden

Essen:

Cocktails waren lausig. Das Essen war gut könnte aber abwechslungsreicher sein.


Pool:

Filter war defekt. manuelles Reinigung und Wasserwechsel wurde aber jeden Tag gemacht.


Strand:

auf kurzem Weg Kiesstrand (ca. 10 Minuten) etwas weiter reiner Sandstrand (ca. 10 weitere Minuten) besonders bei Ebbe sehr schön.


toller Urlaub in einem familienfreundlichen Hotel

Gesamt:

Sehr zufrieden, schöner Urlaub nur die Strandnähe ist weiter als angegeben. Aber etwas weiter laufen schadet ja nicht bei all inklusiv ;-)

Einmal reicht

Gesamt:

Insgesamt war es schön und sehr erholsam. Eine Woche wirklich nichts tun - super! Trotzdem nie wieder All Inklusive... Das mag super sein, wenn man noch kleine Kinder hat und einfach mal nicht kochen möchte und auch kein Restaurant suchen. Es mag auch optimal für junge Gruppen sein, die das Bedürfnis nach Feierurlaub haben (ab 10.00 Uhr morgens gibt es Billigalkohol SB en masse! ;-)) Alle anderen: zahlt lieber 200 € mehr...

Essen:

Das Essen ist einer der Hauptgründe, dass uns das eine Mal All Inclusive gereicht hat...geschmack- und fantasielose Massenabfertigung. Immer das selbe, meist verkochte Essen. Die Abwechslung bestand lediglich darin, dass man nie wusste, ob das angebotene Fleisch nun trocken gebraten war, oder noch quasi roh (bei Schweinefleisch - igitt!)


Familienfreundlich:

Wir waren endlich mal ohne Kinder unterwegs, also keine Angabe...


Hotel:

Trotz unserer Schimpftiraden bezüglich Essen und Sauberkeit - die Anlage an sich ist sehr schön und überwiegend gepflegt. Man sieht, dass das Hotel zumindest anfangs mit viel Liebe gebaut und betrieben wurde. Wir haben über vieles einfach hinweg gesehen, und uns auf diese Weise wunderbar erholen können. Da höchstens ein Drittel belegt war, war es auch recht ruhig.


Lage:

Etwas abgelegen, zum Strand schon einige Gehminuten (je nach Strandwunsch zwischen 10 und 15). Es gibt zwar ein paar Hotels drum rum, aber das große Geschehen (wenn es denn eines gibt - wir haben es nicht entdeckt) ist auf Höhe des Badestrandes.


Service:

Das Personal an der Rezeption war sehr unfreundlich, um so netter waren alle anderen. Unmöglich war der Auftritt des Hotelchefs - ungepflegt und in immer selbiger Kleidung erschien er ab ca. dem 3. Tag im Speisesaal und hat Tische abgeräumt oder Kaffee getrunken. Keinerlei freundliches Grüßen oder Erkundigen, wie es seinen Gästen gefällt...sorry, aber das geht gar nicht!


Sport:

Ein Sportangebot wollten wir nicht, deshalb ohne Angabe. Die Animateure haben uns leid getan...kaum Gäste, die meisten kein Interesse an Animation, uns eingeschlossen. Aber nett waren sie :-)


Strand:

Lieber 5 Minuten länger gehen, dafür aber wunderbar feinen Sand...


Zimmer:

Die Toilette musste von uns erst mal selbst gereinigt werden (Blutflecken auf der Brille!!!!), ansonsten war das Bad leider nur mittelmäßig sauber. Wir sind beide keine Pedanten, aber ein sauberes Bad muss sein - egal wie alt oder billig ein Hotel ist! Nach unserer Beschwerde war es dann zum Glück die restlichen Tage ok.


na ja

Gesamt:

War ganz ok, war aber schon in deutlich besseren Hotels von der Essensauswahl, aber die Zimmer sind top.

gemütlicher Entspannungsurlaub

Gesamt:

erholsamer Urlaub mit ausreichender Verplegung. Zimmer besteht aus 2 räumen. Schlafbereich mit deckenventilator. im großen empfehlenswert, wenn man ruhe und entspannung sucht

schöner Badeurlaub

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden mit unserem Urlaub im H10 Tindaya. Wenn man nicht gerade auf endlos Party eingestellt ist würden wir dieses Hotel auf jeden Fall guten Gewissens weiter empfehlen! Wir kommen bestimmt nochmal wieder.

Essen:

Das Essen war immer ausgezeichnet. Es gab jeden Tag eine Riesen Auswahl sodass wirklich für jeden etwas dabei ist. Die Getränke waren auch super, außer das die Softdrinks an zwei Tagen ohne Kohlensäure waren. Die Cocktails waren aber alle immer sehr gut und nicht mit irgendwelchem billig Alkohol gemixt.


Hotel:

Bis auf den sehr lauten und unangenehmen veraclub, ist der Erholungswert sehr hoch. Es ist eine sehr schöne Anlage und das Hotel wirkt aufgrund seiner Bauweise nicht wie ein riesiger Hotelklotz obwohl es wirklich groß ist. Die Lage wirklich DIREKT am Strand ist unschlagbar! Die Pools sind alle sehr schön, genügend groß und sehr sauber und gepflegt.


Lage:

Zu den Einkaufsmöglichkeiten waren es 10-15 Gehminuten, was recht lang ist wie wir finden. Ausflugsmöglichkeiten gibt es eine Menge, die wir jedoch bei 7 Tagen nicht genutzt haben da wir nur Badeurlaub machen wollten. Es fahren jedoch überall Busse hin. Ein paar Bars und Restaurants gibt es in Costa Calma die wir aber aufgrund unseres All inklusives nicht genutzt haben und somit nicht bewerten können. Die Nähe zum Strand ist mit ein paar Metern vom Pool wirklich perfekt.


Pool:

Wie gesagt der Veraclub(italienischer Animationsclub) ist sehr sehr laut und deswegen bietet der Poolbereich nicht immer all zu große Erholung. Die Größe der Pools ist perfekt. Es ist für jeden Hotelgast genügend Platz. Auch Liegen sind am Pool ausreichend vorhanden die natürlich kostenlos sind. Die Pools waren immer sauber und gepflegt.


Service:

Alle Mitarbeiter von der Putzfrau bis zum Personal in der Poolbar waren alle ausgesprochen freundlich. So gut wie alle Mitarbeiter konnten mindestens ein bisschen Deutsch, sodass wir hinsichtlich der Sprache überhaupt keine Probleme hatten.


Strand:

Wir fanden den Strand wunderschön. Er ist jedoch relativ klein und gehört nicht zum Hotel. Es gibt ausreichend Liegen(mit 4€ Pro Liege ganz okay) und trotzdem genug Platz falls man diese nicht nutzen möchte. Nach Links und rechts an ein paar Felsen vorbei gelangt man zu weiteren weitläufigeren Stränden die ebenso wunderschön sind. Gastronomien gibt es kaum an den Stränden jedoch ist der Weg zur Poolbar nicht weit an der es Essen und Getränke gibt. Sportmöglichkeiten gibt es an dem kleinen Strand am Hotel gatkeine.


Zimmer:

Die Zimmer waren für spanische Verhältnisse sehr modern eingerichtet. Die Größe des Zimmers war ideal, jedoch war das Bett alles andere als schön. Bei jeder kleinsten Bewegung quietschte es unglaublich laut das war echt nervig. Ansonsten waren wir mit dem Zimmer sehr zufrieden. Der Blick vom Balkon war wunderschön.


Super Familienhotel

Gesamt:

Störend war die Distanz zum Strand und keine Strandbar, desweiteren keine Poolrutsche für Kinder, gut hat mir die Anlage ansich gefallen mit den vielen Katzen!

Royal Suite

Gesamt:

Top Preis Leistungsverhältnis, sehr angenehmes Personal, große Räum, gepflegte Anlage.

schöner Urlaub

Gesamt:

Alles war gut, aber die Liegen und Schirm kosten 12 Euro pro Tag

Sonne und Wind

Gesamt:

Saubere und ruhige Anlage Familien gerechte ( all inc. ) Kinderfreundliche Anlage!

Flug Bewertungen:

Wer Keinen Ansprüche stellt........RyanAir.


Fuerteventura

Gesamt:

Wir waren zufrieden, preis leistung stimmt. Nettes Personal. Gutes Essen. Anlage ok. Störend waren die schreienden kinder, teilweiße keine elternaufsicht beim all inklusiv, spielen mit lebensmittel!

Flug Bewertungen:

Sitzabstand ist eine zumutung. Überbuchung der maschine frechheit Reservierter Platz nicht vorhanden.( wurde am bordingschalter abgeschnautzt) Flug sehr negativ!


Zimmer:

der duschvorhang war zu kurz.


Weihnachts-Sunbeachen

Gesamt:

Es waren erholsame tage absolut ohne Stress. Für Single und Partylöwen erher ungeeignet - wer einen erholsamen Urlaub in einer gepflegten Anlage sucht ist bestens aufgehoben. Kinder waren zu der zeit kaum welche im Hotel.

sehr schöner urlaub

Gesamt:

super urlaub,essen lang und schlapp.für jeden etwas,wir kommen wieder!super anlage,freundliche leute und für uns hat das suchen ein ende!

Essen:

kurz gesagt alles da.wir hatten schon 5.sterne häuser die hatten aber nicht die auswahl.


Flug Bewertungen:

bei condor gibt essen,bei air berlin gab es olles brot!


Hotel:

in die jahre gekommen aber gepflegt.


Lage:

auto mieten,von deutschland aus,dann super insel.


Service:

super freundlich und bemüht immer zu helfen!


Strand:

wissen wo!


Zimmer:

putzfrau legte nur handtücher zusammen,leerte den papierkorb und machte jeden zweiten tag die betten! der safe kostet leider 2.20euro pro tag,steht nicht in der beschreibung!


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Royal Suite in Costa Calma (Playa Barca)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Das Hotel verfügt über eine 24-Std.-Rezeption, Restaurant, Lounge-Bar, Pool-Bar, WLAN-Internetzugang (gegen Gebühr), Aufzug, Swimmingpool, Kinderbecken, Sauna, Jacuzzi, Kids-Club, Fitnessraum und Massagen (gegen Gebühr).

Die Zimmer verfügen über ein Telefon, TV, Safe (gegen Gebühr), Haartrockner, Mini-Kühlschrank und Balkon/Terrasse.

Adresse: Valle de los Escobones Urbanización Cañada del Rio, Costa Calma, Fuerteventura 35627, Spanien.

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XÖGER

Beliebte Hotels in Costa Calma (Playa Barca)

Hotel Rio Calma - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
4,9
92% Weiterempfehlung
2304 Bewertungen
Hotel SBH Costa Calma Palace - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
5,2
96% Weiterempfehlung
2176 Bewertungen
Hotel SBH Costa Calma Beach Resort - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
4,9
86% Weiterempfehlung
2096 Bewertungen
Hotel SBH Taro Beach - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
5,0
90% Weiterempfehlung
2020 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Costa Calma (Playa Barca)

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,30 €
Bananen (1kg)
1,32 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
9,83 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,75 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,50 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,63 €
Eier (regular) (12)
1,86 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
0,93 €
Salat (1 head)
1,20 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,93 €
Einheimischer Käse (1kg)
7,92 €
Milch, (1 Liter)
0,74 €
Zwiebel (1kg)
1,05 €
Orangen (1kg)
1,18 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
3,20 €
Kartoffeln (1kg)
1,00 €
Reis (weiß), (1kg)
0,76 €
Tomaten (1kg)
0,83 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,42 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,33 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,37 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,70 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,00 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
4,45 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
35,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
8,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,83 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
40,00 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
60,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
55,00 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
20,00 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,84 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,20 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,00 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,00 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
7,50 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
10,00 €