Hotel R2 Pajara Beach

Nur Hotel
ab 91 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 735 € p.P.
Royal Suiten mit diversen Annehmlichkeiten Animationsprogramm „Experience“ mit diversen Themenabenden Komfortable Hotelanlage mit direktem Zugang über einen Fußweg zur kleinen Badebucht. Der herrliche, feine Sandstrand Playa Barca beginnt nach ca. 200 m. alle Zimmer verfügen über: Klimaanlage, W-LAN...
Costa Calma, Punta del Roquito

Aktuelles Wetter in Costa Calma (Playa Barca)

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,9
88% Weiterempfehlung
1674 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.5
74% Weiterempfehlungen
23 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 23 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Gutes Hotel ohne erholsame Nächte

Gesamt:

Die hellhörigkeit ist sehr störend.

Essen:

Abwechslungsreich war das Essen leider nicht, aber man hat immer etwas gefunden - auch wenn man eine Woche lang nur Nudeln isst!


Hotel:

Die Erholung und Ruhe fehlte in diesem Hotel. Haben auf der Nordseite gewohnt zum Hof mit Anlieferung der Küche.


Strand:

Es gab keinen hotelzugehörigen Strand, man muss eine Bucht hinunter'klettern' und sich ein Plätzchen zwischen den Felsbrocken suchen.


Zimmer:

Die Zimmer sind sehr hellhörig. Man hört einfach alles was einem nicht zu einem erholsamen Urlaub verschafft. Der Nachbar schnarcht, die Reinigungskräfte sind ab 6 Uhr unterwegs und rücken Stühle die man überall über den Boden knarzen hört und der Müllwagen kommt jede Nacht um 4 Uhr und macht Lärm.


gepflegtes Hotel; sauber, sehr freundliches Person

Gesamt:

Alles gut:

Zimmer:

Hotelanlage hat für jeden was.


top

Gesamt:

top

Empfehlenswert!!

Gesamt:

Waren schon 3 mal dort und werden wieder buchen.

Essen:

Man konnte immer was passendes finden ; tgl. wechselnde Themen -mal orientalisch mal spanisch. usw.


Service:

Sofortige Hilfe! Immer ansprechbar; freundlich


Strand:

Strände zu beiden Seiten,


Gutes Hotel mit Renovierungsstau

Gesamt:

Insgesamt zufrieden. Wir würden aber das Hotel nicht noch einmal wählen. Das Nachbarhotel ([....]) hat uns letztes Jahr deutlich besser gefallen.         Text redaktionell bearbeitet. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge oder Teile davon zu löschen.

Essen:

Wegen der Personalknappheit konnte nur das Notwendigste gemacht werden. Tischtücher wurden nur auf unseren Hinweis ausgewechselt obwohl Rotweinflecke für jeden sichtbar waren. Auf der Außenterrasse des Restaurants gab es im Gegensatz zu drinnen nur Papierservietten. Den Grund dafür konnte mir niemand sagen. Im Restaurant gab es gravierende Organisationsmängel. Dadurch lange Schlangen am Fleisch/Fisch-Buffet. Besser wären ein oder zwei zusätzliche Abtrennungen, damit man sich gleich beim Fisch anstellen kann, wenn man kein Fleisch haben will. So aber gibt es immer eine lange Schlange und das Essen ist kalt, wenn man bei den Beilagen (Pommes Frites, Reis, Nudeln) angekommen ist. Will man nur noch diese Beilagen haben und geht ganz nach vorne, gibt es Pöbeleien. Dieses könnte alles vermieden werden durch einfache Trennung von Fleisch, Fisch und Beilagen.


Hotel:

Super schöne Poolanlage mit vielen Palmen und anderen Pflanzen herum. Gut gepflegt.


Lage:

Lage gut, aber leider kein direkter Strandzugang.


Service:

Personal war immer freundlich und fleißig, aber im Restaurant waren die Kellner wegen des ausgebuchten Hotels völlig überfordert. Hier fehlte es an Personal.


Zimmer:

Schimmelbildung an der Wand zwischen Zimmer und Bad, unfachmännische Ausbesserung der Badewannenfuge, eine Grundrenovierung wäre jetzt schon mal nötig.


Pajara Beach

Gesamt:

X

Oberflächlich schönes Hotel, schlechtes Essen

Gesamt:

Ich werde das Hotel bie wieder buchen. Andere Gäste, die ich getroffen hatte und früher schon mal da waren, bestätigten meine Eindrücke.

Essen:

Es gab jeden Tag den gleichen Einheitsbrei. Das Obst hat nach Chlor geschmeckt.


Familienfreundlich:

Wie schon geschrieben, war die Animation eintönig und für spanisch sprechende Kinder geeignet. Für größere Kinder gab es fast nichts.


Hotel:

Für Familien zu langweilig. Das Abendprogramm und die Animation war sehr schlecht. Spanische Kinder wurden bevorzugt.


Lage:

Das Hotel war abgelegen. Der Weg zum und am Strand entlang war super, sofern Ebbe war. Allerdings lagen auf den 'Wegen' und am Strand selbst überall benutze Toilettenartikel rum. Man konnte die Kinder nicht wirklich ruhigen Gewissens dort spielen und buddeln lassen.


Pool:

Das Wasser war eisig. Keine Rutschen für Kinder und auch so langweilig gestaltet.


Service:

Das Personal war genervt. Wenige waren aber auch sehr nett.


Sport:

Das Fitnesscenter war sehr dreckig, die Geräte teilweise defekt. Sonstige Wassersporangebote waren extrem teuer. Die Wellnessanlage bestehend aus einem Minischwimmbad, einer Dampfsauna, Sauna waren ein Witz, vor allem musstel man für die Benutzung zahlen. Nur eine Freikarte gab es pro Aufenthalt.


Strand:

Unmittelbar vor dem Hotel gab es keinen Strand, weil dort Felsen waren. Etwas weiter weg war schon Strand, aber wie oben beschrieben sehr ekelig.


Zimmer:

Es war alles sehr dreckig und runtergekommen!


Wie immer alles Top

Gesamt:

Wir waren rundum zufrieden und das war schon unser 3. Aufenthalt dort.

Essen:

Hier kann jeder etwas nach seinem Geschmack finden.


Hotel:

Sie ist in die Jahre gekommen, doch immer noch sehr schön, bis auf kleine 'Schönheitsfehler'


Lage:

Für uns war die Lage super, wir wollten Badeurlaub


Pool:

Das Wasser könnte wärmer sein, wie wäre es mit Solarheizung für den Pool? wenigstens in den Wintermonaten.


Service:

Immer und in jedem Bereich superfreundlich!!!!!!


Sport:

Wir haben einige von den Animateuren angebotenen Aktivitäten mitgemacht, das war für uns genug.


Zimmer:

Die Möbel im Barbereich könnten mal ausgetauscht werden, sie sind kein 4 Sterne Standard mehr.


Wie immer ein super schöner Urlaub :)

Gesamt:

Es war alles super :) Nur das Essen könnte ein bisschen mehr Abwechslung haben.

Wir waren sehr zufrieden

Gesamt:

Das Buffet war sehr gut und abwechslungsreich

Lage:

Seele baumeln lassen


Schlechter Service und Essen

Gesamt:

Unfreundliches Personal und sehr schlechtes Essen für diese Preisklasse. Das Zimmer war sehr gut, lag wohl daran das es eine Suite war.

Essen:

Auswahl der Speisen und sehr lieblos


R2 Pajara Beach

Gesamt:

Schöner Urlaub

Zufriedenheit

Gesamt:

Insgesamt ein schönes Hotel. Mängel: fehlendes Wasser auf dem Zimmer und die Entfernung zum Strand. Die Computer sind in keinem guten Zustand, die Tastaturen eine Katastrophe und die Nutzung viel zu teuer.

Essen:

Das Essen war gut, allerdings hätte etwas mehr Abwechslung gutgetan.


Lage:

Etwas abseits, leider kein direkter Strand.


Pool:

Sehr schöner Poolbereich, leider harter Kampf um die nicht ausreichend vorhandenen Liegeplätze.


Service:

Eine insgesamt nicht sehr freundliche Dame an der Rezeption ( keine Spanierin! ) hat in fließendem Deutsch behauptet, dass ein von mir per Internet ausgesuchter lokaler Autovermieter nur Teilkaskoversicherung anbieten würde und hat mich zu Avis geschickt. Diese Auskunft, die auch einem anderen Gast so gegeben wurde, war falsch! Die lokale Autovermieterin hat mir dann gesagt, dass nur Teilkasko in Fuerteventura strafbar sei!


Sport:

Im Fitnesscenter wäre eine Hilfestellung schön!


Zimmer:

Sehr gestört hat mich, dass es im Kühlschrank - außer zu Beginn - kein Wasser gab.


R2 Pajara Beach

Gesamt:

Zigaretten wurden überall verbrannt, und die meisten der Pool. Die Pool-Kippen überall. Das Restaurant auf der Terrasse unter das Dach, auch Zigaretten. Wie man mit einem Baby in der Gestank entspannen.

R2 Pajara Beach

Gesamt:

Zigaretten wurden überall verbrannt, und die meisten der Pool. Die Pool-Kippen überall. Das Restaurant auf der Terrasse unter das Dach, auch Zigaretten. Wie man mit einem Baby in der Gestank entspannen.

Tolles Hotel, mega Hammer Essen bis zum platzen

Gesamt:

Es war wunderschön! Der Service sehr bemüht und die Küche der Hammer. Alles was das Herz begehrt und bis zum platzen verwöhnte Bäuche und Gaumen. Leckere Cocktails am Abend und Ruhe trotz kleiner Kinder. Es verteilt sich wirklich gut. Sehr nettes Personal. Es hat uns an nichts gefehlt. DANKE dafür! Das war Urlaub pur! Super gerne wieder! Ich kannte das Hotel und das tolle Essen dort mit den freundlich eingerichteten Zimmern und habe garnicht gelesen. Wollte nur dort wieder hin.

Essen:

Supertolle abwechslungsreiches Buffet. Nichts hat gefehlt, garnichts. Höchtens mehr Platz im Bauch. DANKE! Schon alleine wegen des hammer guten Essens habe ich wieder gebucht.


Familienfreundlich:

Unsere Kinder sind schon zu groß und suchten auch eher die Entspannung. 21+16 Jahre alt Internet war ein Thema. Kostenlose besser WIFI wäre toll.


Lage:

Wenn man ein Auto mietet alles kein Problem. Zum laufen darf man nicht zu faul sein, aber alles erreichbar. Das Hotel hat uns genug geboten. Ausflüge über die Insel haben wir mit dem Auto gemacht.


Pool:

Er war uns zu voll. Wir sind Strandgänger und eher aktiv.


Sport:

Das Laufband wollte nicht immer. Da hat Betreuung gefehlt und wir haben dann nicht nachgefragt. War kein Drama.


Schöner Badeurlaub

Gesamt:

Kommen evtl. wieder, hoher Erholungswert und viel Ruhe. Buchen aber sicher einen Surfkurs o.ä. dazu, um die großen Kids bei Laune zu halten, für sie ist dort sonst zu wenig geboten. Alles in allem war es ein super Familienurlaub.

Essen:

Markensoftdrinks, guter Hauswein, abwechslungsreiches Essen. Für jeden etwas dabei.


Familienfreundlich:

Animation eher für kleinere, sehr individuell, kompetent und freundlich. Kein gesondertes Kinderbuffet, aber so große Auswahl, dass das nicht fehlt. Kids Pool ohne Extras ( Rutsche, Wasserfall o.ä.), hat aber irgendwie auch keiner vermisst. Spielplatz zweckmäßig unaufgeregt, wir waren nie dort weil zu langweilig für unsere Kids.


Flug Bewertungen:

Hinflug TUIfly ok, Rückflug Air Berlin vom Personal, Service und Flugzeugausstattung deutlich schlechter.


Hotel:

Etwas hoher Altersschnitt der Gäste => ruhiges Flair. Wer Party und Action sucht ist hier falsch. Für unseren Großen war es aufgrund der wenigen Kids manchmal etwas langweilig - das Animationsteam hat ihn dann am Erwachsenenprogramm teilnehmen lassen. Für uns war es so perfekt!


Lage:

Man weiß vorher, das man am Rande des Ortes liegt. Dennoch viele Ausflugsmöglichkeiten ab Hotel möglich, Strand in der unmittelbaren Nähe klein, 15 Min entfernt riesige Lagune!


Pool:

Große Poollandschaft mit Meerblick in toller Gartenanlage, nur das übliche Liegen- und Schirmproblem. Zu wenige Liegen und zu viele Idioten die ihre Liegen mit Handtüchern belegen um dann am Nachmittag mal kurz zu erscheinen. Cool, dass seitens des Personals morgens gegen 9:00 Uhr alle Handtücher wegräumt werden, die offensichtlich zur Liegenreservierung genutzt werden - hilft zwar nicht viel, aber immerhin ein Versuch!


Service:

gut: Hilfsbereitschaft, Animationsteam. nervig: Eile beim Abräumen der Tische im Restaurant


Sport:

Tennisplatz super, Animationsteam unaufdringlich, vielleicht etwas zu passiv bzgl. Des Kids-Angebotes, aber super nett und qualifiziert im Umgang mit den Kids, Sonderlob an Duna und Isaac. Externe Sportmöglichkeiten: Anbieter Watersports im Hotel: habe mit meinem Sohn dreitägigen Windsurf-Schnupperkurs gemacht. 1x gute Bedingungen, 2x hohe Wellen und Windstärke 5, nix für Anfänger, zudem lustloser Surflehrer. Fazit: am falschen Ende gespart, wären besser bei Reni Egli in die Surfschule gegangen, du ist zwar teuerer, liegt aber in der Lagune und bietet deutlich bessere Bedingungen für Anfänger.


Strand:

Hausstand klein und ohne Liegen oder Gastronomie, Lagune 15 min entfernt super!


Zimmer:

Großzügiges Familienappartement. Einzig die Hellhörigkeit (Stühlerücken eine Etage höher) war etwas störend.


Erwartungen erfüllt

Gesamt:

Ich war sehr zufrieden mit allem

schön

Gesamt:

Wir waren zufrieden..

immer wieder gern

Gesamt:

Sehr schöne große Hotelanlage. Obwohl das Hotel ausgebucht war hatten wir nie das Gefühl eingeengt zu sein, alles schön weitläufig. Gut gefallen hat uns, dass nach 23:00 Uhr alkoholische Getränke nur gegen Bezahlung ausgegeben wurden. Somit wurde es im Hotel ab 23:30 Uhr schön ruhig. Das hat uns schon gefallen.

Essen:

für die Urlauber die länger als 2 Wochen in der Anlage sind, könnte sich die Menueauswahl wiederholen. Ansonsten ein großes Angebot an Speisen.


Hotel:

Nun, wir sind zum 4 mal dort und werden dieses Hotel wieder auswählen.


Lage:

Gute Wahl zum Seele-baumeln lassen.


Service:

Reklamationen oder Bitten wurden stets sofort erledigt


Super schones schwimbad. Gute auftritte abends.

Gesamt:

Mehr personal damit mann zeit hat freundlicher und persohnlicher zu sein.Mehr information geben. Bessere liegen am pool. Am pool den boden und liegen besser sauber machen. Getranke bringen bei die menschen auf die liegen.Etwas leckeres auf den zimmer bei ankunft.Am zersten oder zweiten tag anrufen und fragen ob alles in ordnung ist und ob man nog was braucht. Sas sind alle iedeen zur verbesserung aber trotzdem hat es uns gefallen und haben wir uns erholt.

Essen:

Mehr abwechslung gewunscht. MEHR DIET UND LIGHT sachen zufugen. Mehr personal im restaurant. Verschieden mahlen wurden wir nicht gefragt ob wir was zu trinken mochten. Oft war kein gedeckter tisch fertig und musstenwir nog warten. Die gemischte salate waren nicht lecker und gaben den eindruck das sie von die ubriggebliebene resten vom vorigen tag zusammengestellt u viel schweinefleisch. Die teller waren oft nass und machmal nicht sauber!!


Hotel:

Es ist zu gross und unpersohnlich. Es isst fast nichts ausgegeben um es schon und gemutlich zu machen. Auch ein moderne eirichtung kann geschmackful sein!


Pool:

Getranke von obers bringen lassen und besser sauber machen


Service:

es ist mir aufgefallen das ganz wenig personal da war; im restaurant an die bars und auch bei der poolbar.Man musste lange warten.Im discotheek wars besser. Ein und aus-checken war sehr unpersohnlich.Wir wurden weggeschikt zum Fruhstuck statt wilkommen geheissen.Ein angebot auf ein getrank bei der reception wurde viel freundlicher sein. Auch wurde fast nichts erzahlt uber wie alles wirkt,so wiewo mann essen geht, wo man scwimmt wie man sei zimmer findet,was es abends zu tun gibt usw.


Sport:

Ich hab keine sportgerate gesehen. Dazu war keine information. Die Leute von der animation mussen mehr probieren das die leute mitmachen.Sie laufen schnell vorbei und oft horte oder bgriff ich niecht was sie machen wollen.


Strand:

ein sehr kleines strand in der nahe uber treppen erreichbar.


Zimmer:

Die Wande im badezimmer waren nicht sauber. Bei die ersten malen duschen kam gelber schmutz runter von die wand.


Sehr schönes Hotel, angenehme Überraschung

Gesamt:

Hotel, Essen, Service, Pool und Zimmer ist sehr gut.

Pool:

Die Poollandschaft ist mit 2 großen fantastischen Pools und einem Kinderbecken umgeben von einem großartigen Garten fantastisch. Bei einem der Pools hat man durch den Ausblick aufs Meer das Gefühl, direkt ins Meer zu schwimmen.


Strand:

Hotel verfügt leider nur über eine kleine Badebucht. Strand der Nachbarhotels leicht zu erreichen.


Sehr positiv beeindruckt!

Gesamt:

Top Urlaub! Gut erholt bei tollem Klima und und nettem Gästeklientel. Viele Deutsche und Franzozen.

Essen:

Das ist war für einen all inclusive Standard hervorragend. An der Poolbar gab es immer frischern Kaffee und Kaffeegetränke (Latte, Cappu ...) aus einem hochwertigen Automaten und überhaupt immer etwas leckeres zu essen. Alle Getränke wurde ohne murren immer freundlich zubereitet. Im Restaurant wurde Fisch, Geflügel und Fleisch immer live und frisch gebraten. Essen insgesamt - sehr lecker. Und natürlich ich war über Pfimngsten da, war noch kein Stau im Restaurant. das Servicepersonal steht nie still und der Tisch ist immer ordentlich!!!


Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Lage:

Das Hotel liegt am Ende der Costa Calma - idyllisch. Nichts für Partymenschen. Obwohl im Haus genügengd Party - und Barzonen vorhanden sind.


Pool:

Der Pool hat eine Panoramablick ohne Begrenzung über das Meer. Sehr groß und liebevoll gestaltet. Die Liegen und Schirme werden von einer externen Firma betreut. leider habe ich am ersten Tag meine Laufschuhe an der Liege vergessen. Die Nachbarn haben diese an die Poolequipmentfirma übergeben. Die Schueh waren dann aber plötzlich weg!!!


Service:

Sehr zuvorkommend und aufmerksam!


Strand:

Das Hotel hat nur eine kleine Bucht. Aber von hier aus kann man in beide Richtungen kilometerlange Standspaziergänge machen.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel R2 Pajara Beach in Costa Calma (Playa Barca)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Royal Suiten mit diversen Annehmlichkeiten
Animationsprogramm „Experience“ mit diversen Themenabenden

LAGE: Komfortable Hotelanlage mit direktem Zugang über einen Fußweg zur kleinen Badebucht. Der herrliche, feine Sandstrand Playa Barca beginnt nach ca. 200 m.

ZIMMER: alle Zimmer verfügen über: Klimaanlage, W-LAN*, TV, Telefon, Musikprogramm, Safe*, kleiner Kühlschrank, Badezimmer, Föhn, WC, Balkon oder Terrasse

ZIMMER (DZA): (ca. 23 m²), Badezimmer, Badewanne

ZIMMER ZUR ALLEINBENUTZUNG (DAA): (ca. 23 m²), Badezimmer, Badewanne

ZIMMER (SINGLE MIT KIND) (DKA): (ca. 23 m²), Badezimmer, Badewanne

ZIMMER (DZM): (ca. 24 m²), Badezimmer, Badewanne Meerblick oder Meerseite

ZIMMER ZUR ALLEINBENUTZUNG MIT MEERBLICK ODER MEERSEITE (DAM): (ca. 24 m²), Badezimmer, Badewanne Meerblick oder Meerseite

ZIMMER MIT MEERBLICK ODER MEERSEITE (SINGLE MIT KIND) (DKM): (ca. 24 m²), Badezimmer, Badewanne Meerblick oder Meerseite

FAMILIENZIMMER (FZM): (ca. 33 m²), zusätzliches Schlafzimmer (Verbindungstür), Badezimmer, Badewanne 2 Zimmer mit Verbindungstür mit Meerblick oder Meerseite

ROYAL SUITE (SUA): (ca. 54 m²), Wohnraum, Kaffee- und Teezubereiter, Badezimmer, Dusche, Bademantel, Jacuzzi Meerblick oder Meerseite, täglich 1 Flasche Wasser pro Person, 2-mal pro Woche Abendessen im A-la-carte-Restaurant (Menüwahl, Getränke nicht inbegriffen, Reservierung erforderlich),1 x wöchentlich gratis Eintritt zum Wellness- und Spa-Bereich sowie 5 % Ermäßigung auf Massagen im Spa-Bereich.

EINRICHTUNGEN: Buffetrestaurant „Amanay“ mit Terrasse (Show-cooking, gelegentlich Themenbuffets, Tischservice für Getränke), A-la-carte-Restaurant „Sotavento“ (2 x pro Woche inklusive für Gäste in Suiten Royal, Reservierung erforderlich), Lobbybar und verschiedene weitere Bars, Pool-/Snackbar mit Panoramaterrasse

POOLS & ENTSPANNUNG: Ohne Gebühr : Traumhafte Poollandschaft (teilweise beheizt) im weitläufigen wunderschönen Garten mit Springbrunnen, Panorama-Sonnenterrassen, Liegen, Sonnenschirmen und Badetüchern (gegen Kaution)
Gebühr : Badetücherwechsel

WELLNESS: Ohne Gebühr : Gäste der Suiten Royal erhalten 5 % Ermäßigung auf Massagen und 1 x pro Woche freien Eintritt zum Wellness- und Spa-Bereich mit Thalassobecken, Jacuzzi, Sauna und Dampfbad inklusive. Gäste der Suiten Royal erhalten 2 x wöchentlich gratis Eintritt zum Wellness- und Spa-Bereich mit Thalassobecken, Jacuzzi, Sauna und Dampfbad inklusive sowie 5 % Ermäßigung auf Massagen im Spa-Bereich.
Gebühr : schöner Wellness- und Spa-Bereich (Zutritt ab 16 Jahren, wöchentlich stattfindende Familien-Spa-Öffnungszeiten, Thalassobecken, Massagedüsen, Anwendungen, Massagen, Jacuzzi, Sauna, Dampfbad)

SPORT & UNTERHALTUNG: Ohne Gebühr : Fitnessraum, Tischtennis, tagsüber Animation (Beachvolleyball, Boccia, Bogenschießen), Abendunterhaltung mit Shows oder Live-Musik sowie Animationsprogramm „Experience“ mit diversen Themenabenden (z. B. „Spa Relax Night“) und Grillabend
Gebühr : Schnuppertauchen im Pool, Tennisplatz, Mehrzwecksportplatz, Tischfußball, Billard, lokale Anbieter für Schwimmschule, Fahrradverleih und Wassersportarten am Strand („René Egli Surfschule“ in ca. 3 km).

KINDER: Miniclub (4-12 Jahre), Minidisco, Kinderbecken (beheizt), Spielplatz.

ALL INCLUSIVE: Buffet zu allen Mahlzeiten, Langschläferfrühstück bis 13:00, herzhafte Snacks, süße Snacks, Auswahl Getränke (Softdrinks,lokale Spirituosen) von 07:30 bis 23:00 Buffet zu allen Mahlzeiten, 10:30-13:00 Langschläferfrühstück, 13:00-15:00 Uhr Snacks, 15:00-18:00 Kaffee, Tee, Kuchen, Sandwichs und Eiscreme an der Pool-/Snackbar. 07:30-23:00 ausgewählte lokale alkoholische und nicht alkoholische Getränke.

LUXAIRTOURS SPEZIAL: Gäste der Suiten Royal erhalten 5 % Ermäßigung auf Massagen und 1 x pro Woche freien Eintritt zum Wellness- und Spa-Bereich mit Thalassobecken, Jacuzzi, Sauna und Dampfbad inklusive. Bei Ankunft 1 Flasche Wasser pro Person auf dem Zimmer.

ZUSÄTZLICHE INFO: Diskothek, Geschäfte, Friseur, Internetecke (gegen Gebühr), W-LAN (in einem der öffentlichen Bereichen, inklusive), Bibliothek.

*gegen Gebühr

Stand 01.01.2018 - Veranstalter Luxair Tours GmbH

Beliebte Hotels in Costa Calma (Playa Barca)

Hotel Rio Calma - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
4,9
92% Weiterempfehlung
2308 Bewertungen
Hotel SBH Costa Calma Palace - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
5,2
96% Weiterempfehlung
2182 Bewertungen
Hotel SBH Costa Calma Beach Resort - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
4,9
86% Weiterempfehlung
2096 Bewertungen
Hotel SBH Taro Beach - Costa Calma (Playa Barca) - Spanien
Gut
5,0
90% Weiterempfehlung
2028 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Costa Calma (Playa Barca)

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,30 €
Bananen (1kg)
1,32 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
9,83 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,75 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,50 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,63 €
Eier (regular) (12)
1,86 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
0,93 €
Salat (1 head)
1,20 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,93 €
Einheimischer Käse (1kg)
7,92 €
Milch, (1 Liter)
0,74 €
Zwiebel (1kg)
1,05 €
Orangen (1kg)
1,18 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
3,20 €
Kartoffeln (1kg)
1,00 €
Reis (weiß), (1kg)
0,76 €
Tomaten (1kg)
0,83 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,42 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,33 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,37 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,70 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,00 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
4,45 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
35,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
8,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,83 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
40,00 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
60,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
55,00 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
20,00 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,84 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,20 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,00 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,00 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
7,50 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
10,00 €