allsun Hotel Albatros

Nur Hotel
ab 82 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 548 € p.P.
Hotelmerkmale: All Inclusive, Family, Paare, Wellness, Fitness, Radsport Auf der Suche nach Ruhe und Entspannung? Die weitläufige subtropische Gartenanlage mit 3 Swimmingpools bietet ideale Voraussetzungen für erholsame und aktive Urlaubstage. Lassen Sie sich verwöhnen in der luxuriösen Wellnessoase...
Costa Teguise, Avenida Jablillo 7

Aktuelles Wetter in Costa Teguise

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,1
93% Weiterempfehlung
2022 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.0
82% Weiterempfehlungen
56 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 56 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Wir kommen nicht wieder!

Gesamt:

Der Zustand der Zimmer ist miserabel (Schimmel- gesundheitsgefährdend!!, alte stinkende Möbel, feuchte Wände, Ausblick auf Parkplatz/Spaziergänger, Abflussgeruch etc.). Wir haben uns überhaupt nicht wohlgefühlt und werden nicht wieder kommen.

Essen:

Die Gerichte waren abwechslungsreich, allerdings hätte die Qualität, z.B. des Fleisches und der Pasta, besser sein können. Kein 4-Sternen-Buffet!


Hotel:

Nicht genügend Platz an den oberen Pools, Gäste liegen sehr eng nebeneinander. Am unteren Pool etwas mehr Platz, allerdings keine Versorgung in Form von Getränken/Snacks. Es gibt keine Wasserflaschen fürs Zimmer! Gäste füllen leere Flaschen am Zapfhahn auf- sehr enttäuschend! Spar-Markt nebenan!!


Lage:

Gute Lage


Pool:

Fehlende Versorgung am unteren Pool (Getränke/Snacks) Liegen wie die Ölsardinen am oberen Pool.


Service:

Sehr freundliches Personal! Rezeption super! Wir durften nach der ersten Nacht problemlos das Zimmer wechseln, weil wir uns nicht wohlfühlten. Der Zustand der Zimmer ist katastrophal. Dringend renovierungsbedürftig. Schimmel. Alte Möbel. Unangenehmer, feuchter, modriger Geruch vorhanden.


Sport:

Fitness-Center im Wellnessbereich vorhanden. Sehr gepflegt. Geräte teilweise etwas älter, aber in gutem Zustand. Leider zu warm im Fitness-Center, da Klimaanlage (bei 29°C Außentemperatur) ausgeschaltet worden ist und stattdessen Fenster geöffnet wurden. Habe Joggen entlang der Küste bevorzugt.


Strand:

Schöne Badebucht (500m vom Hotel entfernt) vorhanden. Leider etwas überlaufen.


Zimmer:

Im 1. Zimmer fühlten wir uns nicht wohl, da miserabler Ausblick. Von der Terrasse aus, blickten wir direkt auf parkende Autos. Der direkt angrenzende Fußgängerweg ist sehr störend. Es liefen viele Urlauber vorbei, welche uns permanent beobachtet haben. Es war sehr störend. Im 2. Zimmer: SCHIMMEL!!!


Zum ersten mal auf Lanzarote

Gesamt:

Wir waren zum ersten mal in einer solch weitläufigen Anlage mit kleineren Wohneinheiten, was uns insgesamt gesehen, sehr gut gefallen hat.

Essen:

Das Essen war geschmacklich gut und abwechslungsreich. Das Nachfüllen dauerte schon mal etwas.


Hotel:

Wir hatten noch nie so eine ruhige Unterkunft wie hier. Nur morgens hört man das Servicepersonal mit seinen Transportwägelchen durch die Anlage rattern (ist aber nicht so schlimm)


Lage:

Da wir gerne laufen, haben wir die lange Strandpromenade regelmäßig genutzt. Ebenso konnten wir mit den direkt neben dem Hotel gemieteten Mountainbikes über 25 km fast immer an der Küste entlang fahren zu den schönen Sandstränden.


Pool:

Es war eigentlich auch ohne allmorgendliche Liegenbelegertour möglich, ein Plätzchen am Pool zu finden.


Zimmer:

Wir bekamen an der Rezeption einen Plan in die Hand gedrückt, mit welchem wir mit unseren Koffern durch die Anlage ratterten um unsere Unterkunft zu finden (etwas mühsam). Die Koffer mussten wir dann über Treppen in den dritten Stock schleppen.


Schöner Erholungsurlaub - gute Preis/Leistung

Gesamt:

Wir waren zufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis war gut; es gibt keine größeren Beanstandungen.

Essen:

Das Essen war überwiegend wenig gewürzt, allerdings standen immer Salz und Pfeffer auf dem Tisch und es gab am Buffet diverse Gewürze. Schön war das Kinderbuffet. Gestört hat uns die Sauberkeit des Geschirrs. Dieses wies des Öfteren noch Flecken auf. Leider mussten wir auch einmal beobachten, wie eine Servicekraft ein heruntergefallenes Messer wieder aufgehoben und auf den Tisch zurückgelegt hat.


Familienfreundlich:

Wir haben keine Kinder, aber die Kinderanimation schien sehr gut, soweit wir dies gesehen haben. Kindgerechte Speisen: Es gab ein Kinderbuffet.


Hotel:

Das Hotel ist sehr auf Familien ausgelegt. Die Hotelgäste waren fast ausschließlich junge Familien, daher würden wir das Hotel nicht Singles empfehlen. Kinder sind natürlich etwas lauter =)


Lage:

Es war nahe des Flughafens (Entfernung 20 min), aber es war kein Fluglärm zu hören. Bushaltestelle und Supermarkt nahe des Hotels.


Pool:

Leider war auch der Whirlpool und der Ruheraum im FKK-Bereich des Wellnessbereichs.


Service:

Das Hotel ist für Deutschsprechende ausgerichtet. Das komplette Hotelpersonal außer die Reinigungskräfte kann Deutsch.


Sport:

Täglich wurden verschiedene Sportaktivitäten durch die Animateure angeboten. Es gab auch Extraveranstaltungen wie eine Küsten- oder eine Vulkanwanderung. Jeden Abend abwechselnde 'Shows'.


Strand:

Sand: es war grober, schwarzer Sand keine Gastronomie, keine Sportmöglichkeiten


Zimmer:

W-LAN und Safe gebührenpflichtig. Safe: pro Woche: 5€, W-LAN: ein Tag: 7€, eine Woche: 15€. Bei 4 Sternen sollte das u. E. inklusive sein.


Leider nicht mehr so toll wie im Vorjahr

Gesamt:

Es gefällt mir nicht, dass es bei der Beurteilung Pflichtfelder gibt. Habe z.B. keine Kinder. Wie soll ich das Programm beurteilen. Würde das Hotel bedingt weiter empfehlen. Dafür gibt es aber keine Ankreuzmöglichkeit!!! Also dann eher NE

Essen:

Leider hat die Küche sehr nachgelassen.


Hotel:

Die Zimmer und die Einrichtung bedarf einer dringenden Renovierung. Ein Vergrößerungsspiegel im Bad wäre super!!!!


Service:

Sehr freundlich und zuvorkommend.


Zimmer:

Leider hat die Küche sehr nachgelassen und die Zimmer sind nun wirklich endlich renovierungsbedürftig. Das Personal ist wie immer sehr sehr freundlich und zuvorkommend. Ein Vergrößerungsspiegel wäre super!!!!


Sehr zufrieden

Gesamt:

Sehr zufrieden.

Essen:

Es war abwechslungsreich und genug da.


Hotel:

Für uns war das Hotel passend


Lage:

Zentral ist ok.


Pool:

Gut gefallen hat mir die Sauberkeit und genug Liegen.


Service:

Alle sehr freundlich.


Sport:

Im Urlaub nutze ich keine Sportmöglichkeiten


Zimmer:

Sehr schöne Anlage,Gestört hat die zu weiche Matratze.


Sehr empfehlenswert

Gesamt:

Wir waren im ganzen sehr zufrieden, gestört hat uns nur das es keine Polster für die Liegen gibt.

Essen:

Das Mittag und Abendessen ist super, super lecker und abwechselungsreich


Lage:

Zentral, alles schnell zu Fuß erreichbar


Pool:

Schade das die Liegen keine Polster haben, darauf werden wir bei unseren nächsten Hotelbesuche achten. Denn ohne Polsterauflagen, nur mit Handtücher, liegt es sich viel zu unbequem, schon gar nicht bei Rückenbeschwerden.


Service:

Sehr freundliches und gut gelauntes Personal.


Zimmer:

Super Matratzen, werden auf Wunsch sogar problemlos gedreht was vom Hotel auch angeboten wird. Da die Matratzen eine weiche und eine harte Seite haben. Für Rückenleidende eine tolle Sache.


Was ist los mit den Animateuren

Gesamt:

Gar nicht zufrieden mit dem angeblichen Sportprogramm und der Abendunterhaltung

Sport:

Die Abendanimation ist eine Katastrophe. Zu viele fremde schlechte Shows. Dümmliche Spiele und erhaltungswert = null. Wo sind die allseits gelobten Alltours Animateure ?? 1 mal in der Woche mit eigenen Shows ist eindeutig zu wenig.


Anlage top Essen nich mal 2 Sterne

Gesamt:

Das Hotel ansich war ok aber das Essen ging gar nicht für 4 Sterne. Das Ambiente des Esssaals gleicht einer Bahnhofshalle keine Tischdecken Blumen oÄ.zudem sprach das Personal beim Essen so wie in der ganzen Anlage mit Ausnahme der Reception weder deutsch noch Englisch was man bei 4 Sternen wohl erwarten darf Der Kinderanteil war sehr hoch was im Prospect in keinster Weise ersichtlich war. die Poolanlagen waren sehr schön und mit ausreichend Liegen ausgestattet. sie Zimmer waren auch ok bis auf die Klimaanlage die quasi gar nicht ging und heut zu Tage kein w lan im Zimmer geht auch gar nicht! Fazit: Aufgrund des schlechten Essens der quasi nicht funktionierenden air contition der vielen kleinen Kinder nichts für uns

Essen:

Es gab gar keine Tischdecken!


Familienfreundlich:

Grösserer Pool bzw mehrere dem Alter entsprechend grösserer Spielplatz


Hotel:

Da das Essen fast ungeniesbar war würden wir diese Anlage nicht mehr besuchen


Lage:

Alles was man braucht dierekt am Hotel


Service:

Ausser an der Reception spricht niemand auch nur Englisch


Sport:

Keine Information seitens des Hotels


Strand:

Da der Strand sehr steinig ist Schuhe mit nehmen zu klein für all die umliegenden Hotels


Zimmer:

Kein W lan im Zimmer Klimaanlage sehr schlecht


gut bis sehrgut

Gesamt:

sehr zufrieden. Beii den Getränken könnte noch daran gearbeitet werden. Beim Kaffee hat man gesehen, dass dieser mit Wasser gemacht wurde - zu dünn. Teilweise konnten man meinen, dass der Wein bzw. die anderen Getränke mit Wasser verdünnt wurden.

Hotel:

Ja ruhig, keine Hektik, zum Erholen,


Lage:

Seele-baumeln-lassen


Bewertung allsun Hotel Albatros

Gesamt:

Nicht sehr zufrieden, aber ok für 7 Tage . Nicht nochmal

Sehr schön zum Entspannen

Gesamt:

Bin sehr zufrieden. Auswal am Essen hat mir besonders gefallen im Vergleich zu asiatischen Ländern. Was ich am ersten Tag etwas störend fand, dass es kein Wasser in Flaschen gab. Als ich mir das aber nochmals überlegt hatte, fand ich es in ordnung. Immererhin waren wir auf einen Insel und da ist der Menge an Müll noch problematischer.

Kurzurlaub

Gesamt:

Waren zum 4tem mal im Albatros (innerhalb von 12 Jahren) wie immer gut, eine ständige Entwicklung des Hauses ist spürbar

Hotel:

Für Kurzurlaub im Februar trotz schlechter Wetterlage sehr gut geeignet kurze Anbindung in die Stadt,


Service:

Freundlichkeit, schneller Service,


schönes Hotel

Gesamt:

schöne Anlage trotz kaltem Wetter konnten wir uns gut beschäftigen

Hotel:

sehr schöne Poolanlagen die wir leider nicht nutzen konnten da das Wetter zu kalt war


Lage:

zentrale Lage zu Geschäften und strandnah


Service:

sehr freundliches Personal


Sport:

Gymnastik Angebote nur bis 16.30 kann man nicht nutzen wenn man einen Ausflug macht


Strand:

Liegen am Strand sehr teuer 12 Euro / tag mit Schirm, bei schlechtem Wetter wüde man evtl nur 2 - 3 Std brauchen


Wellness:

Hallenbad wäre schön


Zimmer:

safe und Wlan kostenpflichtig , sollte im Preis enthalten sein, keine Liegen auf dem Balkon


Schöne, warme Weihnachten

Gesamt:

Insgesamt waren wir sehr zufrieden. Am Abreisetag wurden wir bereits um 06:55 Uhr vom Flughaferzubringer am Hotel abgeholt. Es gab noch kein Frühstück und das bestellte Lunchpaket war grauslig.

Essen:

Das Speisenangebot war sehr reichhaltig, abwechslungsreich und delikat. Den Kaffee zum Frühstück fanden wir nicht so gut, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.


Hotel:

Dieses Hotel entsprach voll ganz unseren Vorstellungen und Bedürfnissen. Zu wenig Spielgeräte auf dem Spielplatz, einfallslose Ausstattung.


Service:

Die Verständigung in deutscher Sprache war manchmal etwas holpernd, doch mit Englisch und gutem Willen auf beidem Seiten wurden auch Verständigungsprobleme schnell überwunden


Sport:

Für uns (über 70) war das Angebot ausreichend. Wir können uns aber vorstellen, dass jüngere Menschen andere Schwerpunkte setzen. Die Spielanlagen für Kinder sollten erweitert und verbessert werden.


Top Urlaub!

Gesamt:

Es war ein sehr schöner und erholsamer Urlaub. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Mietwagen zu nehmen und die Insel zu erkunden!

Essen:

Essen war sehr lecker. Es gibt oftmals dasselbe, aber immer gut und viel Auswahl. Jeden Tag frische Pizza. Zwei Wochen kann man sehr gut mit dem Essen überleben.


Hotel:

Sehr viel Animationsprogramm.


Lage:

Zwei Strände in unmittelbarer Nähe. Costa Teguise ist gut um Kleinigkeiten einzukaufen.


Sport:

Der Fitness-Raum war immer gut besucht. Das Animationsprogramm war gut, uns war es abends manchmal abends ein bisschen zu lang und zu laut (unser Zimmer war direkt neben dem Veranstaltungspavillon).


Strand:

Strand war sehr schön. Liegen etwas teuer. 12€ für zwei Liegen und ein Schirm.


Zimmer:

Alles sauber, getrennter Wohn- und Schlafbereich. Ausstattung sehr schlicht aber gut.


super Urlaub

Gesamt:

Alles super vom essen über Service Sauberkeit

Schön, aber...

Gesamt:

Unser Urlaub war schön, aber unser Sohn fand es langweilig! am Abend wurden die Sänger eingeladen, aber wie haben festgestellt, dass nur 5 Personen zum zuhören erschienen sind! trotzdem nächste woche kam eine andere Sängerin! ein KinoAbend konnten sie sich auch ersparen, wer braucht schon ein altes Film im Urlaub? besonders wenn die Anlage auch nicht richtig funktioniert und es auch 40 min dauert, hin und her, bis alles ok ist!? beim Sport hiess es \"es tut uns leid, der trainer ist 2 wochen krank, deswegen sport im sinne Tanzen, stepp, salsa, usw. ist ausgefallen! und kein Vertreter! finde ich nicht gut! der Mann der die Sunden übernommen hat, hat nur bauch und rücken training gemacht! Essen war sehr gut! aber innerhalb 2 Wochen nur 3 Abende verschönert mit Animation Show MamaMia, Kats, Musik der 80 J! Empfehlung, man sollte mehr Geld in Animation inwestieren! die Kinder sollen nicht nur rumsitzen! man sollte mit den Kinder spielen! mit 10 Jahren will mal mehr machen als Fische füttern oder 1 FilmFolge anschauen!

Familienfreundlich:

man kan mehr mit den kinder unternehmen! es waren keine spiele, voleyball, bogen schiessen, usw. für die Kinder von 8-bis 13 J. eigentlich war das programm zu einfach und langweilig, Animatoren haben sich bemüht, aber es war zu wenig Personal, und wenn die Kinder beim schönem Wetter nur rumsitzen, finde ich es persönlich nicht in ordnung!


Schön, aber...

Gesamt:

Unser Urlaub war schön, aber unser Sohn fand es langweilig! am Abend wurden die Sänger eingeladen, aber wie haben festgestellt, dass nur 5 Personen zum zuhören erschienen sind! trotzdem nächste woche kam eine andere Sängerin! ein KinoAbend konnten sie sich auch ersparen, wer braucht schon ein altes Film im Urlaub? besonders wenn die Anlage auch nicht richtig funktioniert und es auch 40 min dauert, hin und her, bis alles ok ist!? beim Sport hiess es \"es tut uns leid, der trainer ist 2 wochen krank, deswegen sport im sinne Tanzen, stepp, salsa, usw. ist ausgefallen! und kein Vertreter! finde ich nicht gut! der Mann der die Sunden übernommen hat, hat nur bauch und rücken training gemacht! Essen war sehr gut! aber innerhalb 2 Wochen nur 3 Abende verschönert mit Animation Show MamaMia, Kats, Musik der 80 J! Empfehlung, man sollte mehr Geld in Animation inwestieren! die Kinder sollen nicht nur rumsitzen! man sollte mit den Kinder spielen! mit 10 Jahren will mal mehr machen als Fische füttern oder 1 FilmFolge anschauen!

Familienfreundlich:

man kan mehr mit den kinder unternehmen! es waren keine spiele, voleyball, bogen schiessen, usw. für die Kinder von 8-bis 13 J. eigentlich war das programm zu einfach und langweilig, Animatoren haben sich bemüht, aber es war zu wenig Personal, und wenn die Kinder beim schönem Wetter nur rumsitzen, finde ich es persönlich nicht in ordnung!


schöner Urlaub

Gesamt:

viele Deutsche im Hotel, mit dem Nachteil der Sonnenliegenbesetzung von Urlaubern die dann die Liege den ganzen Tag nicht nutzen; die Lage von unser Zimmer war innerhalb Hotel nicht optimal (Straße). Super freundliches Personal vor allem beim Essen, die mit Kindern gut umgehen können. Strand kann sehr windig sein, besser die beiden Badebuchten nutzen bei Reise mit Kindern.

Essen:

nur bei die Messer sollten schärfer sein


Familienfreundlich:

der Hotelspielplatz hat nur Grundausstattung, es gibt aber einen weiteren gleich an der Strandpromenade; kein extra Kinderessen, aber auch für Kinder geeignet; tägliche Kinderanimation in Deutsch;


Hotel:

Familienhotel, kein Partyhotel


Lage:

Bars, Restaurants \"um die Ecke\". Einkaufladen gleich über die Strasse


Service:

super freundliches Personal.


Hervorragend!

Gesamt:

In jeder Hinsicht mehr als zufrieden!

Hervorragend!

Gesamt:

In jeder Hinsicht mehr als zufrieden!

schöner Urlaub

Gesamt:

viele Deutsche im Hotel, mit dem Nachteil der Sonnenliegenbesetzung von Urlaubern die dann die Liege den ganzen Tag nicht nutzen; die Lage von unser Zimmer war innerhalb Hotel nicht optimal (Straße). Super freundliches Personal vor allem beim Essen, die mit Kindern gut umgehen können. Strand kann sehr windig sein, besser die beiden Badebuchten nutzen bei Reise mit Kindern.

Essen:

nur bei die Messer sollten schärfer sein


Familienfreundlich:

der Hotelspielplatz hat nur Grundausstattung, es gibt aber einen weiteren gleich an der Strandpromenade; kein extra Kinderessen, aber auch für Kinder geeignet; tägliche Kinderanimation in Deutsch;


Hotel:

Familienhotel, kein Partyhotel


Lage:

Bars, Restaurants \"um die Ecke\". Einkaufladen gleich über die Strasse


Service:

super freundliches Personal.


Vielen Dank für alles, bei euch war sehr schön!

Gesamt:

Die Rollen morgens an den Wagen des Reinigungspersonals hörte man sehr laut und somit war die Nacht ab 7.30h vorbei..

Familienfreundlich:

Das Essen war für kleinere Kinder nicht selbstständig erreichbar..


eine Woche Entspannung

Gesamt:

Personal sehr zuvorkommend, große Auswahl von Speisen, gepflegte Außenanlage Getränkeversorgung außerhalb der Malzeiten etwas schleppend

Allsun ohne Spass für Kinder

Gesamt:

Wir haben uns denoch sehr gut erholt, gingen aufgrund des fehlenden Kinder Bademöglichkeiten an den Strand, der uns wirklich sehr gut gefallen hat. Sandburgen und Sandfiguren bauen geht hier prima und Ende April war die Buchungslage in der Ortschaft \"Costa Teguise\" bei geschätzten 50%. Das ALLSUN jedoch voll ausgebucht. Wirlich gute Spielplätze findet man in unmittelbarer Nähe des Hotels zum Strand und diese Spielplätze sind auch sehr gut, viele Geräte und sicher gemacht auf gegossenem Gummiboden. Das Hotel ALLSUN war insgesamt noch in Ordnung, nochmals werden wir aber dieses Hotel nicht buchen. Als Alleine und als Paar sicher das falsche Hotel. Mit Kindern nur dann, wenn man lieber an den Strand geht und man sich nicht daran stört, dass sich am Buffet auch 500 andere Gäste tummelt. Bemüht man sich zu Randzeiten im den Speisesaal ist das Angebot immer noch vollständig und er Wirbel nur mehr halb so groß.

Essen:

Das Angebot für ein AI ist der Bezeichnung nicht würdig. Am Mittag/Abend ist das Buffet vom Angebot her in Ordnung. Wenig gewürzt aber durchaus als gut zu bezeichnen. Am Pool und das AI Angebot neben den Hauptmahlzeiten ist allerdings äußerst mager. Selbst Kuchen ist sofort vergriffen und wenn man sich mit Kindern am mikrigen Kinderpool befindet und man erst über einen anderen Gast mitbekommt, dass es etwas zu essen gibt ist der Kuchen bis zum Eintreffen am \"Kiosk\" bereits wieder vergriffen. Eis hat es hingegen immer gegeben und das auch ausreichend und wirklich sehr gut!


Familienfreundlich:

Information der Gäste über die Animation und Möglichkeiten für Kinder. Hier kommt in der Vorstellungsrunde gar nichts. Es wurde lediglich versucht, die verschiedenen Ausflüge zu verkaufen! Mindestens ein Pool muss für Kinder abfallen konstruiert sein. Eine Rutsche oder andere Planschmöglichkeiten fehlen komplett. Eine Beschattung des kleinen Kinderbeckens fehlt vollends.


Flug Bewertungen:

Hinflug: Ein warmes, gutes Essen. Alkoholische Getränke mussten bezahlt werden. Cola und Limonaden waren kostenlos. Rückflug: Kein warmes Essen mehr, nur noch ein Sandwick und jetzt musste auch für Cola und Limonade bezahlt werden. Gratis wurde nur noch Wasser, Kaffee, Tee und Orangensaft serviert.


Hotel:

NEIN. Wir hatten eine Opa/Oma Urlaub mit unseren beiden Enkeln und das Angebot für Kinder, und es waren wirklich viele in der Anlage, ist äußerst mager. Der Spielplatz sehr karg und der Kinderpool ist eine Frechheit! Ein Tümpel von 4 Meter durchmesser und ca. 30 cm tief. Die restlichen beiden Pools beginnen ab einer Tiefe von 1,2 Metern und daher für Kleinkinder überhaupt nicht geeignet. Auch das Animationsangebot für Kinder und einen AI Club ist sehr dürftig.


Lage:

Die Costa Teguise ist ein sehr schönes Örtchen und das Hotel ist direkt angrenzend zur Fußgängerzone. Alles super Sauber und man merkt sofort, dass es auf der ganzen Insel ein Verbot für Plakatwerbung gibt. Nur weiße Häuser tragen auch zum Flair dieser Insel bei. Bars und Restaurants sind jede Menge in direkter Umgebung mit sehr gutem Essen und super preiswert! Da braucht man im Hotel wirklich kein AI und uns hätte eine Halbpension mit Mittagessen vollkommen gereicht und der Flair der Gasthäuser ist um vieles Höher als der Speisesaal des ALLSUN.


Pool:

wieder bezogen auf den Aufenthalt mit Kindern ist das Poolangebot schon fast eine Frechheit!


Service:

Das Personal, insbesondere im Speisesaal ist sehr bemüht und wirklich gefordert! Hier geht es leider zu wie in einer Bahnhofshalle und insbesondere als Bar würden wir das Hotel auf keine Fall wählen.


Strand:

Die Strände sind gut zu erreichen, insbesondere der Strand nach der Fußgängerzone ist super für Kinder, hat einen feinen Sand und ist nicht zu flach abfallend. Die Wellen sind für die Kinder eine wahre Freude und Kinder die bereits schwimmen können, können sich auch im Budysurfen übern (Wellen mit ca. 1 Meter keine Seltenheit). Surfer kommen natürlich außerhalb der Wellenbrecher voll auf ihre Kosten.


Zimmer:

Schon beim Empfang wird man alleine gelassen. Man bekommt die Richtung in der man sich zu seinem Zimmer bewegen soll gezeigt und geht dann auf der doch weitläufgen Anlage auf Suche. Nicht gerade kundenfreundlich. Leider war das Schalfzimmer nicht gerade sauber (Staub und Haare, aber der Bettbezug war frisch). Der vorhandene Safe muss separt mit 15,- euro bazahlt werden - auch nicht gerade üblich. die Kaution für die Badetücher verstehe ich ja noch. WLAN ist ebenfalls kostenpflichtig und auch nicht mehr zeitgemäß (15,- Euro pro Woche).


Spitze

Gesamt:

super hotelanlage

Service:

sehr freundlich und hilfsbereit


Urlaub

Gesamt:

Gute Zimmer, ruhig, gute Poolanlagen, zufriedenstellendes Essen. Überdurchschnittliche Anlage. Manche Zimmer haben eine Terasse direkt am Hotelparkplatz mit den Liegen fast an den Motorhauben der PKW (Unterkunft F 10XX).

allsun Hotel Albatros

Gesamt:

geeignet für Personen, die ohne grossen Touri-Trubel am Meer sein wollen, nicht geeignet für Strandurlauber, wir waren sehr zufrieden. Top!

Essen:

Top Sauberkeit, top Frühstück, beim Abendmenü hätte es noch mehr Abwechslung geben können.


Hotel:

Wunderbar gepflegte Anlage mit super Balkonausrichtung. Grösserer Spielplatz.


Lage:

Es wurde dort so viel geboten, sodass die Bars / Restaurants in der Umgebung wenig von uns genutzt wurden.


Pool:

Es waren so reichlich Liegen dort, dass nie alle ausgebucht waren!


Service:

Sehr motiviertes Personal, sehr freundlich, sämtliches personal scheint Spass an der Arbeit zu haben.


Sport:

Abendanimation war super. Fitnessangebote und Sauna leider nur bis 18 bzw. 20.00.


Strand:

Für Strandurlauber nicht der richtige Ort. Kleine, zum Teil sehr windige Strände, schöne Promenade.


Zimmer:

Zimmerreinigung 1a, zu Herzen und Schwänen gefaltete Tücher etc.


Gutes Hotel

Gesamt:

Wir sind sehr zufrieden. Nicht alle Zimmer in diesem Hotel sind gleich gut. Jedes Zimmer hat eine Terrasse oder Balkon. Diese Terrasse ist entweder dem Pool zugewandt, oder guckt auf eine Parkanlage, oder aber auf einen Parkplatz. Wäre unsere Terrasse neben dem Parkplatz, wären wir bestimmt nicht so sehr mit dem Hotel zufrieden.

Flug Bewertungen:

Ständige Ansagen über alles, was man am Bord zusätzlich kaufen könnte - Essen, Getränke, Eis. Der ganze Glud war wie eine Verkaufsveranstalltung.


Strand:

Es gab keine Gastronomie am Strand, es war auch nicht nötig, dafür gab es Duschen und Toiletten, was sehr wichtig und sehr angenehm ist


Gute Erholung

Gesamt:

Das Preis/Leistungs-Verhältnis hat gestimmt. Urlauber, die eine persönliche \"Ansprache\" schätzen, sollten aber bedenken, dass es sich um eine große Hotelanlage mit vielen Gästen handelt. Durch die Möglichkeit, in Costa Teguise zu bummeln (Strandpromenade) oder einen (organisierten) Ausflug innerhalb Lanzarote zu machen, ist man ja nicht zwingend an den Aufenthalt in der Anlage angewiesen.

Essen:

Im Restaurant geht es schon etwas laut zu, da ein ständiger \"Austausch\" von Gästen stattfindet. Insbesondere zur Öffnungszeit (18:00) ist dies aufgefallen (wir haben deshalb nach den ersten Tagen unsere Essenszeit auf 19:00 gelegt). Einen Tisch bekommt man aber immer, da das Servicepersonal sehr schnell neu eindeckt.


Service:

Die Zimmer werden schon ab 8:30 gereinigt (ist für manchen Gast vielleicht etwas früh).


Strand:

In ca. 10 Minuten erreicht man über die Uferpromenade einen Sandstrand, der durch einen Steindamm von der Brandung abgeschirmt ist. Dort können auch Kinder spielen. Die übrige Küste ist felsig und wegen der Wellen nicht zum Baden geeignet.


Zimmer:

Großzügiges Apartment. Manche Polster zeigen Gebrauchsspuren.


Lanzarote-Urlaub

Gesamt:

Sehr schöne und saubere Anlage mit guter Verpflegung. Große, saubere Zimmer. Extreme Lärmbelästigung m Speiseraum. Hervorragendes Hotel für Familien, die beim Einnehmen der Mahlzeiten keine ruhige Atmosphäre brauchen. Für erholungssuchende Ehepaare und Singles nur bedingt geeignet.

Hotel:

Für uns war ein gleichbleibendes Ärgernis die extreme Geräuschkulisse bei den Mahlzeiten im Speisesaal. Dies ist sicher zurückzuführen auf baulich schlechte Dämpfungsmaßnahmen, aber auch die Dominanz weniger anwesender Familien mit Kleinkindern. Ich kann mich fast an keine Minute im Speisesaal erinnern, in der nicht wenigstens ein Kleinkind brüllte. Wir sind keine Kinderfeinde, haben aber trotzdem das Recht auf einen erholsamen Urlaub. Abhilfe ist hier ja möglich, siehe die Möglichkeiten auf der AIDA-Flotte. Dies ist der Grund, weswegen wir dieses Hotel zukünftig vermeiden.


Schönes Hotel

Gesamt:

Sehr nettes und schönes Hotel. Jedoch eher für Rentner und Familien gedacht.

Super Service

Gesamt:

Wir waren ziemlich zufrieden. + Service des Hotels ist super, besonders im Restaurant + Auswahl der Gerichte ziemlich viel, viele fische + es gibt Kurse im fitnesscenter, leider habe ich es zu spät gewusst und nicht probiert haben konnte + zwei TV jeweils in Wohnzimmer und Schlafzimmer + man fühlt sich dort sicher da die meisten Gäste Deutsche sind - der Ort ist ziemlich windig. Wenn es wolkig und windig ist kann man fast nicht an den Strand gehen - keine Badewanne - Haartrockner ist nicht gut, sehr stark und keine stufen

Essen:

Gerichte sind nicht besonders spanienspezial oder kanarenspezial, war ein bisschen Schade. Grill ist sehr gut.


Service:

Service in Resturant sehr nett und schnell


Zimmer:

+ TV in Wohnzimmer und in Schlafzimmer - Keine Badewanne, für Familie mit Kleinkindern ist es nicht geeignet


wer nicht zu hohe Ansprüche stellt ...

Gesamt:

Wer Quantität der Speisen und Getränke vor Qualität stellt, wird in dieser Anlage gut versorgt. Die Anlage ist besonders im Pool-Bereich auf Erholung ausgelegt und zu empfehlen. Die Einrichtung der Appartements ist allerdings renovierungsbedürftig. Leider leidet das Gesamtbild der Anlage unter dem allinclusive-Image.

Essen:

Fast jeden Tag die gleichen Speisen, die qualitativ schlecht waren. Minderwertige Discounterqualität auch bei Obst und Gemüse. Quantität herrscht vor Qualität. Tischwein ungenießbar, ebenso das Hausbier. Über den gesamten Tag war die Versorgung mit Essen und Getränke sichergestellt. Die Möglichkeit gegen Bezahlung bessere Qualität für Speisen und Getränke zu bekommen bestand nicht.


Hotel:

Hotel und Pool-Anlage war trotz hohen Alters sehr gepflegt.


Service:

Motivation der Mitarbeiter aufgrund von \"allinclusive\" mangelhaft, was auch sehr verständlich ist.


Zimmer:

gesamte Einrichtung verwohnt und renovierungsbedürftig, ein Tag wurde nicht gereinigt


Lanzarote 2013

Gesamt:

Eine schöne, kleine und ruhige Anlage. Für ein 4,5 Sterne Hotel sollten die Zimmer größer und entsprechend auch eingerichtet sein. Möbel waren äußerst stark verschlissen, verkratzt und in billiger Ausführung. In einem 4,5 Sterne Hotel muss Internet und Safe kostenlos sein. Internet ist sehr teuer. Theoretisch ist der Strand in 5 Minuten zu erreichen, ist aber zum Baden nicht geegnet. Nächste Bademöglichkeit erst in 1,5 Km Entfernung. Speisenangebot zum Mittag und Abend sehr reichhaltig. Sehr freundliches Personal. Getränkeangebot könnte verbessert werden. Teilweise Wartezeiten an den beiden Bars, da nicht genügend Personal

Familienfreundlich:

Ein sehr kleiner Spielplatz der überhaupt nicht von Kindern genutzt wurde. Im Poolbereich nur ein kleiner Babypool ohne Spielzeuge, Rutschen etc.


Service:

Lange Wartezeiten


Zimmer:

Möbel im Zimmer größtenteils verschlissen Fernseher hatte nur ausländische Programme. 2 mal um Abänderung gebeten Safe nur gegen Gebühr


WUNDERBAR!

Gesamt:

Wunderbar, wir kommen wieder, tolles Hotel, sauber, leckeres Essen, tolles Restaurant mit Außenbereich, schöne Bar am Abend, Animation abends in geschlossenem Raum, der aber auch die Fenster zu öffnen hat für tagsüber

Essen:

Sehr lecker, ansprechend, relativ abwechslungsreich, auch landestypische Dinge und für Kinder, super super gut gekocht, z.T. auch frisch vor den Gästen. Cola light am Pool schmeckte komisch, war sicher keine Echte, aber ansonsten super Service mit Getränken und Snacks auch am Pool, abends draußen auch Cocktails all in


Pool:

Toll: zwei Aktion Pools, und ein Ruhe Pool OHNE JEGLICHE Animationsbelästigung, einfach toll!!!


Service:

Sehr freundlich, auch zu den Kindern, immer ein Lächeln im Gesicht, sehr hilfsbereit, alles wurde sofort aufgenommen und beantwortet/behoben (Fernsehkabel lose, Käfer im Flur)


Sport:

Wellnessabteilung sehr ansprechend, viel Sportangebot


Strand:

Strand in 5 min. Promenadenspaziergang erreichbar, Lavastrand mit schönen z.T. natürlichen Buchten mit weißem Sand, Strand in der Nähe nicht sehr groß, Liegen kosten extra (Spanien normal), viele Einheimische, teilweise voll, aber ein wunderschöner Sand mit einer Art Lagune, auch für kleine Kinder gut geeignet, da flach


Zimmer:

Reichlich Platz, auch Wohnungen ohne abendliche Unterhaltungslärmbelästigung, schöner Blick seitl aufs Meer


perfekter Urlaub

Gesamt:

Insgesamt verlebten wir einen klasse Urlaub. Wir wollten Sport machen und das Angebot war toll. Morgens sind wir gejoggt, es sind recht viele Leute sportlich unterwegs. Das Essen war große Klasse unser Kompliment geht an die Hotelköche. Ich habe selten so einen guten Service erlebt wie in dieser Hotelanlage. Die Sportanimation wurde professionell durchgeführt. Außerhalb der Anlage gibt es div. Shops, Kneipen, eine Strandpromenade, div. kleine Buchten.

Aktivitäten:

Es gibt ein tolles Fitneßstudio, zudem 3 Swimmingpools, 3 unterschiedliche Saunen, div. Animateure bieten unterschiedlich Kurse an in verschiedenen Schwierigkeitsgraden


Essen:

Das Essen ist soooo lecker, es gab jeden Tag div. Salate, täglich Fisch, gegrilltes Fleisch oder tolle Braten und Beiagen aller Art. Dazu ein leckeres Nachspeisenbuffet. Wir haben uns jeden Tag auf das Essen gefreut. Die Getränke entsprechen einem All Inclusive Standard


Service:

Wir haben noch nie so freundliches Personal erlebt wie in diesem Hotel. Egal ob die flotte Bedienung beim Essen, oder die Rezeption oder die Sportanimateure - alle sind gut drauf. Das überträgt sich auf die Gäste.


Strand:

Es gibt div. kleine Buchten in Fußnähe. Liegen am Strand müssen bezahlt werden, es gibt keinerlei Schatten.


Wellness:

Die Massagen sind genial, werden von ausgebildeten Masseurinnen ausgeführt


Zimmer:

Wir hatten seitlichen Meerblick gebucht und direkten Meerblick bekommen. Sehr angenehm ist, dass das Schlafzimmer separat ist, außerdem die Größe des Balkons.


Erholsamer Badeurlaub

Gesamt:

Definitiv ein erholsamer Urlaub, jedoch gibt es auf den Kanaren bessere 4 Sterne Hotels bei gleichen Preisen und Leistungen.

Essen:

Qualität des Essens gut, die Auswahl eher befriedigend


Flug Bewertungen:

Der Hinflug erfolgte mit Condor, der Rückflug mit Airberlin. Die Verflegung bei Airberlin ist jedoch bei weitem nicht so gut wie bei Condor.


Zimmer:

Bis auf die Ameisen und die extrem harten Betten alles gut


Ich komme wieder!

Gesamt:

Der Urlaub hat mir rundum sehr gefallen. Das schlechte Wetter hat mich gestört.

Familienfreundlich:

Keine Kinder, deshalb keine Beurteilungsmöglichkeit


Hotel:

Das Hotel entsprach voll meinen Vorstellungen sowohl Zimmer, Service, Personal, Erholung und Wellnessbereich. Insbesondere die Animateure und die Vorstellungen


Lage:

Beide Möglichkeiten konnten sehr gut genutzt werden


Service:

Wünsche wurden sofort erfüllt.


Strand:

Standbereich war zu klein, leider kaum Möglichkeit den Strand zu nutzen wegen dem Wetter


Wellness:

Die Atmosphäre war sehr gut. Die Dekoration war genau angepasst. Begleitmusik genau richtig. Personal im Wellnessbereich fachkundig und sehr hilfsbereit.


Albatros

Gesamt:

Wir waren zufrieden, konnten uns gut erholen, die Animation war nicht aufdringlich. Beim Empfang an der Rezeption fehlte uns eine persönliche Begrüßung (war auf Masse ausgelegt), unsere Zimmer wurden uns nur Anhand eines Planes gezeigt, es gab keinen Kofferservice. Beim Auschecken auch keine Frage z. B. \" Wie hat es Ihnen gefallen\" \" War alles in Ordnung\" nur ein knappes auf Wiedersehen.

Essen:

Bei der Poolbar fiel uns auf, alles wurde mit dem gleichen Putzlappen abgerieben, Aschenbecher ,Tische, Kaffemaschine und Getränkespender , in dieser Reihenfolge.


Zimmer:

Die Zimmer sind hellhörig, Personal vor der Zimmertür ab 7.30 Uhr ziemlich laut mit Putzutensilien hantiert.


Zufriedenheit mit kl. Abstrichen

Gesamt:

Was meine Frau mehr gestört hat als mich, waren die vielen Kleinkinder. Das lag aber meines Erachtens, mehr an den Eltern als an den Kindern. Störend empfanden wir das unnütze und oft grundlose schreien. Wer ein ruhiges Hotel sucht, ist hier nicht richtig!

Essen:

Nach vierzehn Tagen möchte man doch auch wieder eine andere Küche.


Flug Bewertungen:

Was ich als sehr störend empfinde ist die Tatsache das immer Mitreisende keine Rücksicht auf die Hintermänner, Hinterfrauen, nehmen und die Lehnen schräg stellen. Bei der Enge der Sitze ist das eine Rücksichtlosigkeit sondersgleichen. Mein Vorschlag Rückenlehnen fest stellen.


Hotel:

Hier gibt es nichts zu meckern.


Service:

Im Allgemeinen war das Personal sehr freundlich und auch hilfsbereit. Ausnahmen gibt es immer. So auch hier.


Zimmer:

Die Matratzen im Schlafzimmer waren nicht zu meiner Zufriedenheit. Auf meinen Einwand kam keine Reaktion. Ich habe auch nicht nochmals nachgefragt. Ich habe ein Problem mit Federkern-Matratzen.


erholsam

Gesamt:

Insgesamt ein schöner Urlaub: Das Hotel ist zentral gelegen, der Service top. Allerdings fanden wir den \"Hotelmarktplatz\" vor dem Restaurant und dem Animationspavillon etwas trubelig und die Aussicht konnte man auch vergessen. Den seitlichen Meeresblick hatten wir über den parkenden Autos direkt vor unserer Terasse!

Service:

Der Service war schnell und immer superfreundlich


Strand:

Ein paar Buchten weiter gab es sehr schöne Strände


Zimmer:

Die Matratzen waren durchgelegen


Verpflegung nur für Anspruchslose !!

Gesamt:

Wir fahren nicht mehr hin !

Essen:

Umfangreiches Büffet, 14 Tage ohne jegliche Abwechslung. Bin selbst vom Beruf Koch und kann beurteilen, dass hier die allerbilligste Rohware zum Einsatz kommt. Ab den 4 Tag haben wir auf unsere Halbpension verzichtet und nur mehr außerhalb gegessen, was nur empfehlen können, sehr gut und günstig. Wir haben uns auf das angekündigte Gala-Dinner gefreut und mußten enttäuscht feststellen, dass wiederum das selbe auf dem Büffet war nur mit dem unterschied, dass Sombreros und spanische Flaggen das Büffet schmückten und am Eingang ein Foto gegen Bezahlung gemacht wurde. Also anspruchslose Esser können hier durchwegs satt werden, wenn diese keine Ansprüche an Qualität und Abwechslung stellen. Ausserdem muß man Knoblauchfest sein, denn ohne übermäßigen Knoblauch geht hier gar nichts, auch nicht Frühstück.


Hotel:

Sehr unangenehm ist der Bereich vor dem Restaurant. Wenn man an die Rezeption oder die Hotelanlage verlassen möchte, muss man durch diesen Bereich, wo sich die all inklusiv Gäste ihren Alkoholgenuss fröhnen und dem entsprechend viel geraucht. Je später der Abend umso gieriger werden die Blicke und unserioser die Kommentare der mittlerweilen leicht alkoholgeschädigten Gästen. Urlauber, die dieser Sucht nicht verfallen, sollten diesen Bereich dringenst meiden. Sehr unangenehm ist die Beschallung des Pavillons, wo die Animation ihre Veranstaltungen abhält. Wenn das Zimmer sich im nähreren Bereich zum Hauptgebäude befindet, wird dadurch der Aufenthalt auf der Terrasse/ Balkon unangenehm.


Lage:

Lage ausgezeichnet, alles in direkter Umgebung. Kein Lärm von Strasse oder Baustellen. Sehr gute Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Zimmer:

Matrazen waren allereinfachster Qualität und hätten längst getauscht werden müssen. Wir haben die Sofamatraze vom Wohnzimmer auf die Bettmatraze gelegt, um einigermaßen schlafen zu können. Die Miete für den Safe war mit 34,00 Euro viel zu teuer. Fernsehen nur mit \"Schnee\" schlechter Empfang. Das Zimmermädchen kam mal um 9, nächstesmal um 3 Nachmittag - d.h. entweder nicht ausschlafen oder keine Mittagsruhe.


Erholungsurlaub mit 1 kleinem Kind

Gesamt:

Sehr gute Erholung in kurzer Zeit Kostenloses WIFI ist eigentlich ein Muss heutzutage und gehört für mich bei 4 Sternen dazu

Essen:

abwechslungsreich, immer sehr appetitliches Essen störend, dass es kein normales wasser - oder \"Saft\" gab - zuviel süße Getränke (Cola, Limo, besonders für Kinder schwierig, was sie \"gesundes\" Trinken können - Sprudelwasser mögen kleine Kinder meist nicht Aber Cocktails waren sehr ansehnlich und lecker. Allerdings trinke ich nihct gern aus Plastik - gibt es erst ab 18:00 Uhr, und nicht 30 min vorher ...


Familienfreundlich:

Sehr sauberer Pool!! Toll! Spielplatz - größere Rutsche, doch die ist ausserhalb, also fehlt nicht auf dem Gelände dringend Toll, der Spielplatz draussen Kinderpool müsste beheizt sein - viel zu kalt zu wenig fließendes Wasser für Kinder zum spielen - keliener Brunnen, wasserrad etc wären vielleicht sinnvoll?


Hotel:

Definitiv fehlt eine kostenlose und zuverlässige Internetverbindung - WIFI sollte Standard sein und gab es selbst im Restauants kostenlos. Dies wäre der einzige Grund ein anderes Hotel zu suchen. Ansonsten wunderbare Erholung in wirklich kurzer Zeit!


Lage:

zentral und ruhig gelegen gute Busverbindungen auh Nähe zum Flughafen ist top - ohne Belästigung


Pool:

Sehr gut, beheizbares Becken


Service:

Sehr freundliche Animation - Kinder und Erwachsene Rezeption - eine Dame zu schnell, man hatte das Gefühl, sie möhte, dass man schnell wieder geht Personal beim Essen optimal kalkuliert - aber trotz viel Arbeit immer sehr freundlich


Strand:

Es gibts Sand und Fels.. Je nachdem, wo man hingeht.


Allsun Hotel Albatros

Gesamt:

Wir waren insgesamt zufrieden. 4 Sterne ist vieleicht ein wenig hoch gegriffen aber unseren Ansprüchen wurde Genüge getan.

Flug Bewertungen:

Vorabend-Check-In war hoffnungslos überlaufen. Boarding war schlecht organisiert (lange Wartezeit im Bus mit offene Türen bei Eiseskälte). Essen miserabel (Eiskaltes Laugenbrötchen mit Marmelade zum Frühstück??? zum Mittagessen, der bei Condor mittlerweile zum Standard gewordene, Nudelmatsch). Getränkeversorgung war o.k.


Service:

Aufgrund der hohen Hotelauslastung war das Personal im Restaurant zeitweise überfordert, da zuwenig Personal.


Zimmer:

Die Reinigungskräfte haben uns fast jeden Morgen gegen 7 Uhr geweckt (Arbeitsgeräusche vor dem Appartement). Sehr hellhörig.


Überbewertet

Gesamt:

Das Zimmer war schon in einem recht abgewohnten Zustand, die Reinigung der Zimmer wurde Donnerstags nicht durchgeführt ( \"damit sich unser Personal erholen kann\"). Man darf halt nicht genau hinsehen, dann kann man damit leben. Handtücher wurden zwar genommen aber nicht vollständig getauscht. Essen im Großen und Ganze in Ordnung. Es findet sich immer etwas. Gut war, daß es jeden Tag mittags und abends Fisch gab. Wir hatten eine wettermäßig schlechte Zeit erwischt, viele Wolken und oft Regen. Das Hotel liegt für einen abendlichen Bummel sehr zentral ohne laut zu sein.

Hotel fast top!

Gesamt:

Anlage, Zimmer, Hotel, Lage, top. Wellnessbereich überraschend groß und sehr schön. Essen, naja...

Essen:

Das Hotel insgesamt ist klasse, das Essen fällt dagegen leider etwas ab. Natürlich findet man jeden Tag etwas, was einem schmeckt, aber.... Die \"kanarische Ecke\" ist sehr klein und wir nahmen NIE etwas davon, da das Essen in Töpfen /Pfannen hingestellt wurden, aber ohne Warmhalteplatte. Wir waren \"Spätesser\" und die Sachen dann nicht mal mehr lauwarm. Das Essen ist insgesamt nicht sehr abwechslungsreich und auch nicht immer schmackhaft. Der frisch gebratene Fisch ist allerdings durchweg lecker. Desserts recht langweilig.. Wir fanden das Essen Mittags oftmals besser als Abends. Das Frühstück ist jedoch sehr gut , isnbesondere die verschiedenen frisch gepressten Säfte sind das hervorzuheben!! Mangel allerdings bei allen 3 Mahlzeiten: Die Speisen und das GEschirr wurden nicht schnell genug nachgelegt. So konnte es einem passieren, dass das Brot alle war, oder die Teller oder die Saftgläser oder Butter und Margarine gleichzeitig. Das kann schon mal passieren, aber nicht immer wieder. So haben wir uns schon mal den Saft oder den Cappucino in einen Bierhumpen füllen müssen und Brot ohne Butter geht ja auch schon mal. Wenn die großen Teller aus waren und man musste auf Desserteller füllen, wurde es natürlich recht knapp. Alles keine Katastrophen, aber deutlich verbesserungsfähig. Wird dem ansonsten super Hotel nicht gerecht.


Service:

Eine Bedienung war zeitweise sehr mürrisch, deshalb nur 5 Punkte. Aber auch ihr konnte man an manchen Tagen ein Lächeln entlocken..Die anderen waren aber alle klasse.


Wellness:

Es gibt kein Hallenbad und das Poolwasser war sehr kalt . Die ersten 2 TAge wurde wohl noch beheizt, danach recht kalt. (Kann aber auch durch den starken Wind abgekühlt sein, sodass es die Heizung nicht mehr packte) 2 Pools waren von Anfang an kalt, nur einer war am Anfang angenehm temperiert.


Zimmer:

Der Preis für den Safe ist recht hoch. 17 EUR/Woche


Sehr gutes und gepflegtes Hotel

Gesamt:

Die Anlage und das Essen ist sehr gut, das Personal insgesamt und das Animationsteam sehr nett und kompetent. Einzig störend waren die harten Betten. Auf Anfrage wurde sofort und unauffällig eine weiche Matratzenauflage im Bett angebracht.

Flug Bewertungen:

Die Kofferausgabe beim Rückflug am Flughafen Düsseldorf war allerdings eine Katastrophe. Wir mussten etwas über 1 Stunde warten. Das Ausgabeband lief bereits nach 5 Minuten, dann lange, lange Zeit ohne daß ein Koffer aufgelegt wurde. Bis wohl den Verantwortlichen bewusst wurde, daß die doofen Touristen nicht länger verar.... werden können. Wir und einige andere Gäste haben die Anschlußmöglichkeiten (Züge) verpasst und wir mussten bis zum nächsten Morgen die Zeit im Flughafen verbringen. Das ist dilettantisches und menschenverachtendes Verhalten, was vermutlich auf ein nicht vorhandenes oder unprofessionelles Management zurückzuführen ist. Das hat aber nichts mit der Reise- oder Fluggesellschaft zu tun, sondern ist rein das Versagen des Flughafen Düsseldorf. Und wird mit Sicherheit ein Nachspiel haben. Anscheinend kein Einzelfall, daher Flughafen Düsseldorf - nein danke, nie wieder.


Super

Gesamt:

Insgesamt schöner erholsamer Urlaub, besonders freundliches Personal, gute Lage

Sehr empfelenswert

Gesamt:

Sehr angenehmes, sauberes Hotel mit freundlichem und hilfsbereitem Personal. Ich würde wieder dorthin reisen und kann diesen Hotel ruhigen Gewissens empfehlen.

Essen:

Das Essen war immer frisch, reichhaltung und abwechslungsreich. Die Getränkeauswahl Abends war ok, jedoch ist eine gewisse phantasie auslegung der Rezepte beim mixen der Cocktails erkennbar... Das nicht die Edelspirituosen verwendet werden ist, glaube ich, normal und nicht weiter tragisch.


Flug Bewertungen:

Das Schalterpersonal auf Lanzarote (Swissport) war äusserst unfreundlich, wir konnten nicht zusammen sitzen. Die einzigen Wörten, die diese Dame zu uns gesagt hat waren (Zitat): \"Nothing together\". Das Bordpersonal hat noch nicht mal so getan, als würde sie das interessieren, ansonsten aber waren sie recht freundlich. Speisen, die gegen bezahlung bei Air Berlin angeboten werden, entziehen sich preislich jeder Realität. Auch wenn sie aus einem Nobelrestaurant auf Sylt kommen, muss eine Currywurst keine 6,90 € (!) kosten. Und das war das billigste...


Lage:

Das Hotel hat keinen eigenen Starnd. Ein öffentlicher Stand ist ca. 3 Gehminuten entfernt. Läd aber nicht wirklich zum verweilen an (2 Liegen mit Schirm 15 €/Tag). Lanzarote biete jede Menge interesante Ausflugsmöglichkeiten. Wir waren zum Tauchen da, hat sich gelohnt. Eine wunderfolle, teils bizarre Unterwasserwelt mit vielen Großfischen (Zackies von 1m +), Octopussen,Kallmaren usw.


Pool:

2 große Pools in der nähe der Poolbar, 1 großer Pool und ein Babybecken in ruhiger Lage. Die pools sind max 1,40 m tief, und haben ca. 26°C.


Service:

Die meisten Kellner im Restaurant sprachen ein wenig Deutsch. Die Mitarbeiter an der Rezeption sprachen alle deutsch, ein Frau ist sogar aus Deutschland.


Sport:

Das kaum Spürbare Animationsteam hat sich rührend um die kleinen gekümmert. Auch die Teens waren gut versorgt. Das Programm für die Erwachsenen hielt sich gottseidank in Grenzen. Die Abendshows waren durchaus gekommt. Allerding sind wir Menschen, die auch ohne Animation ganz gut Urlaub machen können.


Strand:

Wie erwähnt, kein eigener Hotelstrand. Öffentlicher Strand 3 Gehminuten entfernt.


Zimmer:

Sehr sauberes Zimmer, die Fernbediehnung für´s TV gab´s gegen Kaution. Finde ich okay.


46 max

Gesamt:

Den urlaub hat uns sehr,sehr gut gefallen, das internet könnte in den teuren preise mit eingegriffen sein und auch die wage für die koffern (1euro für einen koffer finden wich etwas zufiel verlangt). Tipps: Achtung!!! die kanarischen inseln gehören zu spanien aber am zoll nicht!!!!! alltours schreibt im seinem ordner,im hôtel,das 800 zigaretten mitgenommen werden können aber am zoll geht das nicht, !!!! wen sie die menge mittbringen, das haben wir selbst gesehen bei leute die mit uns gereist sind,Achtung!!!!(nach frankfurt). Bei condor,Am hinflug war schon am schalter das personal sehr net, sie haben uns gesagt wir dürfen bis zu 23kg gepäck dabei haben pro person, im flieger,war das personal,das essen und so weiter sehr sehr zufriedigend,am rückflug war es eine catastrophe am schalter war das personal agressiv, wir haben trotz das auch im internet angegeben ist 23kg gepäck 40€(10€x4kg)zahlen müssen weil wir 4kg(2kg pro person) zuviel gepäck hatten,im flieger war das essen ausgetrocknet und sehr wenig kein stückchen fleisch zu sehen das war wegetariches essen, aber den flug war wunderbar.

Essen:

Das essen war sehr gut und frisch zubereitet, für alle genug da, auch am letzten tag als sehr viele gäste angekommen sind


Hotel:

wir waren sehr sehr zufrieden


Pool:

Sehr schön und auch sehr gut ausgestatet für die behinderte


Sport:

Viele sportgeräte,, aber die müssen mal ordentlich nachgeprüft werden den viele sind kaput und and andere fehlen manche teile, die animationen am abend fanden wir persönlich nicht sehr interessant das ist aber unseren gechmack vieleicht hat es andere leute gut gefallen


Strand:

wir waren nuch ganz kurz am strand dan können wir nicht beurteilen


Zimmer:

Das zimmer war sehr schön aber die tür von dem balcon( ab die oberen etagen ) nicht praktich den nicht zu öffnen wen man ausgespärt ist


Bewertung

Gesamt:

sehr zufrieden

Schöner Urlaub im Albatros auf Lanzarote

Gesamt:

Es war sehr schöner und erholsamer Urlaub auf Lanzarote!

Essen:

Es gab für jeden etwas! Große Auswahl, lecker! Getränke konnten man sich entweder selber beschaffen, oder das Personal darum bitten. Leider verhalten sich manche Gäste verschwenderisch, nach dem Motto All-in... Da spült man die Trinkflaschen auch schon mal mit Mineralwasser aus.


Hotel:

Sehr nett eingerichtet und stets saubergehalten.


Lage:

Ausflugsmöglichkeiten sind vorhanden. Der Ort an sich ist eher ruhig.


Pool:

Den Pool haben wir gar nicht benutzt, da es am Strand viel schöner war.


Service:

Das Hotelpersonal war sehr nett und hilfsbereit. Lediglich die Alltours Reiseleitung war etwas übertrieben! Das Begrüßungstreffen wurde zu einer \"Kaffeefahrt\"... Uns wurden in einer ganzen Stunde sämtliche Angebote eingeräumt, Preislisten wurden dazu gleich mit verteilt. Die gleichen Angebote findet man im übrigen auch außerhalb der Anlage.


Sport:

Animationsangebote gabs für \"groß- und klein\".


Strand:

Ruhiger Strand direkt hinter der Hotelanlage.


Zimmer:

Das Apartment war sehr groß und sauber.


Sehr zufrieden!

Gesamt:

Von vorn bis Hinten gelungen.

Aktivitäten:

Wir raten auf jeden Fall davon ab im Hotel bei ALLTOURS Ausflüge zu buchen (für hohes Geld wenig geboten und Essen ist auch nicht drinnen). Buchen sie lieber vor Ort in Reisebüros (fast alle Deutschsprachig -auch bei den Ausflügen).


Essen:

Es gab IMMER genug abwechslungsreiches Essen (Freitags Themenabend).


Familienfreundlich:

Auf dem Hotelgelände ist der Spielplatz sehr klein, allerdings ist gleich um die Ecke ein riesiger Spielplatz mit vielen möglichkeiten (sauber und sehr gut gepflegt -wie neu) zu spielen.


Flug Bewertungen:

War alles in allem gut.


Hotel:

Wurde allen Erwartungen gerecht!


Lage:

Drei Strände in unmittelbarer Nähe, viele möglichkeiten etwas zu unternehmen und hat die Party nicht direkt vor der Haustür (seelenruhiger schlaf).


Sport:

Sportgeräte sollten besser gewartet werden.


Strand:

2 Liegen mit Schirm kosten 10€ für den ganzen Tag.


Wellness:

Fitnesskurse, Sauna, alles TOP!


Viele Schwächen

Gesamt:

Wer ein Zimmer mit Meerblick genommen hat sollte versuchen ein Zimmer wie H2008 zubekommen den dieses hat 2 große Balkone (WZu. SZ)mit Liegen-sonst nur ein Balkon mit Tisch u. 2Sesseln und im SZ ein Fenster.Für die Weiterempfehlung des Hotels leider kann man kein \"Jein\"anklicken.

Essen:

Kaum Abwechslung-Zubereitung schlecht-Rettung Salatbuffet


Pool:

In der Früh vor dem Frühstück gibt es Leute die mit Stapeln von Handtüchern die Liegen reservieren-wann kommen hier die ersten Gartenzäune und Gartenzwerge?


Zimmer:

Die Anlage ist schon in die Jahre gekommen und etwas abgewohnt,die Sauberkeit lässt leider sehr zu wünschen übrig.


Nichts besonderes.

Gesamt:

Schmutziges Geschirr, wenig schmackhaftes Essen und typische All-Inklusiv-Touristen-Falle. Cocktails waren eine Zumutung. Die angeblich frisch gepressten Säften und das Rührei wurden gestreckt. Ansonsten gepflegte Anlage in guter Lage mit gutem Zugang zum Meer.

Essen:

Typisches All Inklusiv-Kantinen-Essen mit zu wenig regionaler Küche.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel allsun Hotel Albatros in Costa Teguise

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

byebye exklusiv

Hotelmerkmale: All Inclusive, Family, Paare, Wellness, Fitness, Radsport

Auf der Suche nach Ruhe und Entspannung? Die weitläufige subtropische Gartenanlage mit 3 Swimmingpools bietet ideale Voraussetzungen für erholsame und aktive Urlaubstage. Lassen Sie sich verwöhnen in der luxuriösen Wellnessoase oder werden Sie aktiv im Fitnesscenter.

Lage: In schöner, ruhiger Umgebung, direkt am Meer und der Uferpromenade, ca. 400 m von der Badebucht Playa de las Cucharas (flach abfallender Sandstrand) und wenige Gehminuten vom Ortszentrum entfernt.

Ausstattung: Voll klimatisierte, komfortable Ferienanlage der Luxusklasse mit Haupthaus und mehreren 2- bis 3-geschossigen Wohngebäuden im kanarischen Bungalowstil. Im großen subtropischen Garten (ca. 30.000 qm) 3 Swimmingpools (2 Aktions- u. 1 Ruhepool) mit mehreren Sonnenterrassen auch mit ruhigen Ecken, Liegen u. Schirmen (Badetücher geg. Kaut., Wechsel geg. Geb.). Pool-/ Snackbar mit Sitzterrasse, Showraum mit Bühne u. Bar. Empfangshalle, Rezeption, Sitzgruppen, Bar und Restaurant mit Außenterrasse. WLAN – geg. Geb. Landeskat.: 4 Sterne, 276 Zi., 3 Etg.

Wohnen: App. Typ B (ca. 42 qm), großzügig eingerichtet, Wohnraum, Schlafsofa, sep. Schlafz., 2 TVs (32 Zoll), Klimaanl. (w/k), Kühlschrank, Tel., WLAN (geg. Geb.), Mietsafe, großzügiges Bad mit bodengleicher Dusche, WC, Föhn, Balkon/Terrasse, wahlw. Meer-/seitl. Meerblick. Max. 3E+1K. App. Typ C (ca. 53 qm) gleichwertig eingerichtet, mit 2 sep. Schlafzimmern. Max. 4E

Essen und Trinken: all inclusive: Frühstücksbuffet, mittags und abends warmes/kaltes Buffet
Themenabende, Showcooking, Spezialitätenbuffets, Getränke inkl.
Langschläferfrühstück bis 11:30 Uhr
Snacks 14:30-16:30 Uhr, nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen
Alkoholfreie, nationale alkohol. Getränke von 10:00-24:00 Uhr

Wellness und Fitness: Großer Wellnessbereich (ca. 420 qm) mit sep. Saunaanlage (ab 16 J.), Finn.- u. Biosauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, Jacuzzi, Ruheraum, Terrasse
Fitnesscenter, Trainingsfläche (ca. 140 qm) mit Kardio- u. Muskeltrainingsgeräten, Kursraum (ca. 110 qm) für Faszientraining, ZUMBA®, Body-Fit, Entspannungskurse
Beautystudio, kosmetische Anwendungen, Wellnessmassagen – geg. Geb.

Sport und Fitness: Beach-/Volleyball, 2 Tennisplätze (inkl.)
Prof. Radstation, Verleih, Fahrradkeller, Werkstatt, Tourenangebot – geg. Geb.

Unterhaltung: Livemusik, Shows, Tanzabende, Kinoabende, Chill-out-Stunden

Single mit Kind: Kinderfestpreis bei einem Vollzahler

Minis, Maxis & Teens (3-17 Jahre): allsun Kids Club, 6x wöch. vor- und nachmittags – in den Hauptferien in 3 Altersgruppen, Minidisko, Kinderpool, Spielplatz

Stand 01.01.2018 - Veranstalter byebye

Beliebte Hotels in Costa Teguise

Hotel Gran Teguise Playa - Costa Teguise - Spanien
Gut
4,8
83% Weiterempfehlung
766 Bewertungen
Hotel H10 Lanzarote Gardens - Costa Teguise - Spanien
Gut
5,1
93% Weiterempfehlung
652 Bewertungen
Hotel Luabay Lanzarote Beach - Costa Teguise - Spanien
Gut
5,0
87% Weiterempfehlung
563 Bewertungen
Hotel Barcelo La Galea - Costa Teguise - Spanien
Gut
4,8
85% Weiterempfehlung
441 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Costa Teguise

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Bananen (1kg)
1,20 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
4,00 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
6,00 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,85 €
Eier (regular) (12)
1,50 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,40 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,70 €
Einheimischer Käse (1kg)
6,00 €
Milch, (1 Liter)
1,27 €
Orangen (1kg)
1,50 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
2,60 €
Kartoffeln (1kg)
1,00 €
Reis (weiß), (1kg)
1,00 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,75 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,50 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,00 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,50 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,00 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
6,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
35,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
8,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,85 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
35,00 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
90,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
78,00 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
35,00 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,99 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,40 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
17,50 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,56 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,75 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
6,20 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
30,00 €