Hotel Sol Jandia Mar

Nur Hotel
ab 71 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 559 € p.P.
Zu den Einrichtungen und Dienstleistungen gehören Restaurant, Snackbar, Bar, Lounge, Garten, Schwimmbad, Miniclub, Kinderspielplatz, Wäscherei (gegen Gebühr), WLAN-Internetzugang, Internetzugang und 24-Stunden-Rezeption. Die Apartments verfügen über Telefon, TV, Safe (gegen Gebühr), WLAN-Internetzug...
Jandía, Calle Bentejuí 8

Aktuelles Wetter in Jandia Playa

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,8
85% Weiterempfehlung
983 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.7
77% Weiterempfehlungen
13 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 13 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Hotel Sol Jandia Mar Super

Gesamt:

Der Urlaub mit FTI und das Hotel hat uns gut gefallen.

Essen:

Sehr gute Auswahl,abwechslungsreich,und schackhaft.Und sauber


Familienfreundlich:

Wir waren ohne Kinder


Hotel:

Hotel war sehr gut.Hätte mir in der Hotelanlage ein FKK Bereich gewünscht.


Lage:

Hotel gut gelegen in Strandnähe.


Pool:

Alles Super!!!!


Service:

Sehr freundlich das Personal


Sport:

Hat uns gereicht und war in Ordnung.


Strand:

Der Strand war gut und sauber,aber zu wenig Toiletten.


Zimmer:

Sehr gepflegte Hotel-Anlage mit viel Grün


ziemlich GUT

Gesamt:

Rezeption war ziemlich gut.Zimmer auch gefallen.aber Internetverbindung war eher gut.

Familienfreundlich:

auch nicht benutzt


Wellness:

wir haben das nicht benutzt,deswegen keine Angabe


Sol Jandia Mar

Gesamt:

In Zukunft wieder Gran Canaria oder Lanzerote.

Essen:

Von 3 Kaffeeautomaten waren 2 fast ständig im Leerzustand. Man mußte sehr oft die Automaten im Essensraum ablaufen, bis man einen aktiven erreit hat. Die 1 l Tetra - Milchbehälter neben den Kaffeeautomaten waren auch ständig leer, und wurden nicht ausgetauscht. Genauso war es z.B. bei den Tomatenschüsseln, Rührei. Es fehlt beim Servicepersonal eine ständige Aufsicht die darauf achtet, daß leere Behälter am Büffee durch das Küchenpersonal frühzeitig ausgewechselt werden.


Hotel:

Diese Anlage nicht wieder.


Lage:

Die Anlage ist von 2 Straßen eingekesselt, deshalb nachts sehr laut. Auf einer Straße davon ständig Durchgangsverkehr ( Busse, LKW´s Autos ). Das 1. Appartement das wir zugewiesen bekamen, lag im Balkonbereich direkt über einem sehr lauten Abluftventilator. Nach sofortiger Beschwerde bekamen wir aber am gleichen Tag ein anderes Appartement.


Zimmer:

Die Appartements in der Anlage erreicht man größtenteils nur über eine sehr schmale Wendeltreppe, Mit Koffer und Handgepäck bei 2 Personen, 3 x hoch und runter, bis alles oben im 2.Obergeschoß war. Fahrstuhl in der Anlage nur vom Eingangsbereich, eine Etage höher bis zum Innenhofbereich. Der wurde bei der Ankunft von der Reception noch nicht einmal erwähnt, sodass wir das Gepäck auch hier über eine Treppe bis zum Innenhof tragen mussten.


Sind zum 2.ten mal hier, waren sehr zufrieden

Gesamt:

Hotel entspricht der voll seine 3 Sterne/Preis war auch ok, wir waren zum zweitenmal hier und sind sehr zufrieden gewesen, Strandentfernung ist einfach top.

Preiswert und einfach

Gesamt:

Das Hotel entspricht nicht den aktuellen Standarts und wird überwiegend von Menschen 70+ gebucht.

Zimmer:

Das Appartment lag dicht an einer stark befahrenen Straße. Man musste trotz strahlenden Sonnenschein, tagsüber das Licht anmachen. Der Fernseher - eine alte \'Billig-Röhre\' hatte schlechten Empfang.


angemessen

Gesamt:

Alles in allem ist die Anlage in einem gepflegten Zustand. Zwischen den einzelnen Apartments sind viele, zum Teil recht alte Palmenbestände vorhanden. Wir hatten Glück, und konnten bei Tageslicht anreisen: das ersparte uns ein Umherirren auf der Suche nach dem richtigen Apartment (man erhält lediglich einen nicht ganz einfach zu lesenden Lageplan, auf dem das Apartment markiert ist. Unverständlich für mich ist nach wie vor die Tatsache, dass zwar ein Aufzug vorhanden ist dieser aber nicht funktioniert. Da man ihn aber lediglich bei der An- und Abreise benötigt, ist auch das zu verschmerzen (für ältere Personen eher nicht). Für Familien die mit (kleinen) Kindern unterwegs sind: der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert nochmal 2 Stunden, was was leider in keinem Verhältnis zur Flugzeit steht. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass der Bus eine ganze Reihe von Hotels anfahren muss. Hier ist man sicher besser bedient, wenn man sich einen Mietwagen nimmt (Tagespauschalen ab 40 €). Der öffentlichen Personennahverkehr wurde schon vor Jahren eingestellt.

Essen:

Gut, dass ich bislang nie All Inklusive buchen musste (es soll ja Reiseziele geben, da geht\'s gar nicht anders). Wir haben Leute kennengelernt, die hatten Halb-Pension gebucht und über die schlechte Qualität des Abendessens geklagt (sie sind dann auch des Öfteren in Morro del Jable zum Essen gewesen). Wer Fisch mag, kann beruhigt täglich auswärts essen und das ausgesprochen gut. Also: Finger weg von mehr als ÜF.


Familienfreundlich:

Auch hierzu hatte ich bereits geschrieben, dass der Miniclub nicht einmal geöffnet hatte. Somit erschließt sich mir seine Funktion nicht. Die Kinderpool ist zweigeteilt: der größere Teil mit Wassertiefen von 1 m bis 150 und der kleinere Teil als Planschbecken mit einer Wassertiefe von 53 cm. Die Bewertung für kindergerechte Speisen bezieht sich nur auf das Frühstück: es gibt Nuss-/Nugat-Creme!


Hotel:

Bei Zimmer mit Meerblick - kostet ja \'n Aufpreis - kann es schon mal sein, dass man abends ein Gratis-Unterhaltungsprogramm angeboten bekommt, welches man leider nicht abwählen kann (es sei denn, man verlässt den großzügig bemessenen Balkon und schließt die Balkontür). Damit verbaut man sich leider die einzige Möglichkeit, für etwas Abkühlung in den Zimmern zu sorgen, denn eine Klimaanlage ist nicht vorhanden. Gott sei Dank stehen nur wenige Karaoke Veranstaltungen auf dem Programm.


Lage:

Um an den sehr schönen Strand zu gelangen, muss man schon ein paar Hundert Meter laufen. Das Problem bei der Sache: man muss eine mitunter stark befahrene, vierspurige Straße überqueren. Trost: die spanischen Autofahrer sind sehr rücksichtsvoll und halten an, wenn sich Personen am Zebrastreifen befinden (ist in Deutschland nicht immer so).


Pool:

Wenn es aufgrund von starkem Wellengang keine Bademöglichkeit am Strand gibt, denke ich das die Poolgröße für die Anzahl der Personen die im Hotel untergebracht werden können, nicht ausreicht. Die Abwertung beim Thema Sauberkeit begründet sich damit, dass mit sehr viel Chemikalien gearbeitet wird. somit ist es auch untersagt, nach 21:00 Uhr den Pool zu benutzen (da ab diesem Zeitpunkt die Chlorkonzentration im Wasser wohl zu hoch ist). Vorteil dieser Maßnahme: man kann in Ruhe auf dem Balkon sitzen (es sei denn die Ruhe wird von einem dieser Unterhaltungsprogramme gestört).


Service:

Es kann schon mal vorkommen, dass man - hat man den Zimmerschlüssel abgegeben - bei check-in/-out\'s da steht, und nicht an seinen Schlüssel kommt (da die Damen und Herren hinter dem Tresen eben erst mal die an-/abreisenden Gäste bedienen).


Sport:

Es gibt zwar in der Hotelanlage einen Mini Club, aber seine Funktion erschließt sich mir nicht. Trotz der Tatsache, dass wir zwei Wochen im Hotel verbrachten, habe ich diesen nicht einmal offen gesehen. Ich habe den Punkt Animation deswegen nicht ganz durchfallen lassen, da ab und zu Wassersportgymnastik angeboten wurde - wenn auch ohne mich.


Strand:

zum Thema Erreichbarkeit hatte ja schon geschrieben, dass man eine vierspurige Straße überqueren muss. Für eine liege muss man 4,50 € pro Tag zahlen. Für einen Sonnenschirm ebenfalls. Da kaum einer in ganzen Tag am Strand bleibt, und der im allgemeinen auch nur nachmittags gesucht wird, kann sich das Ausleihen von zwei Liegen und und einen Sonnenschirm als recht üppige finanzielle Zusatzbelastung entpuppen. Die Kontrollen zu streng.


Zimmer:

Das Thema \"Treppen\" ist ja schon recht oft bemüht worden, aber man kann es nicht oft genug erwähnen. Es gibt zwar mittlerweile einen Aufzug, aber er ist noch immer nicht in Betrieb und es tut sich auch rund um den Aufzug nichts: er ist einfach da, ohne Funktion. Selbst wenn er funktionieren würde: die Appartements ab Ebene 2 sind ausschließlich über Treppen erreichbar (und die der Ebene 3 - wer hätte es gedacht - über mehr Stufen als die der darunter liegenden Ebenen). Die Zimmer werden im Übrigen nicht täglich gereinigt, was neu für mich war. Schwacher Trost: es sind Besen, Kehrschaufel und Handfeger vorhanden.


Reinigung des Appartments

Gesamt:

Wir waren nur eine Woche auf Fuerteventura. Unsere Ansprüche waren nicht sehr hoch. Wir waren mit Ausnahme der Zimmerreinigung, insgesamt sehr zufrieden, was auch dem guten Wetter (Klima) geschuldet ist.

Aktivitäten:

Wer sich sportlich betätigen will, findet alles vor!


Flug Bewertungen:

Der Flug war okay. Das kann ich gut beurteilen, da ich Vielflieger bin. Wir hatten auf beiden Flügen das Glück am Notausgang zu sitzen. Das Essenangebot war schlecht. Auf dem Rückflug war nur Curry-Wurst käuflich zu erwerben!!!


Hotel:

Wenn man gut zu Fuß ist und keinerlei Beschwerden hat, kommt man gut zurecht. Da die Anlage an einem Berghang liegt, die sind Höhenunterschiede für körperlich behinderte (alte Menschen) schwerlich zu bewältigen. Ein Aufzug befindet sich in der Fertigstellung. Bei der Anreise muss das Gepäck selbständig transportiert werden. Anfangs ist das finden des Zimmers ein wenig schwierig.


Lage:

Wer Ruhe sucht, wird nicht enttäuscht sein. Wer sich amüsieren möchte, auch nicht.


Strand:

Sehr schön!


Zimmer:

Das Bad war geräumig und wurde sauber vorgefunden. Das Wohnzimmer verfügt über keinen Internet bzw. W-lan Anschluss. Die Sauberkeit war nicht besonders gut. Das Schlafzimmer war unter dem Bett überhaupt nicht gereinigt. Handtücher wurden auf Wunsch auch zwischendurch gewechselt.


es war schön

Gesamt:

es war ein schöner urlaub preis leistung war gut nur was sehr stöhrend war die busfahrten und dan jedes hotel anfahren da wir das letzt hotel waren oder das erst beim abhollen wardas schon sehhhhhr blöd aber habe auch kein idee wie man es änder könnte oder man nimmt sich ein taxi oder leihauto und bucht nicht den bustransver mit

Hotel:

ja preis leistung war okay aber nicht behinderden gerecht wen ich mit meinem mann da gewesen wäre hätte er probleme mit den treppen gehabt


Lage:

genau richtig für eine woche


Service:

die Getränke (cocktails) in der Bar waren waren nicht zu genisen


Strand:

strand war nur ca. 200m weg war alles klasse


Für paar Tage reichts

Gesamt:

Super Wetter, super Strand,super freundliche Leute

Essen:

Wir hatten Selbstverpflegung. War für den kurzen Zeitraum auch besser


Hotel:

Der Strand und die Shoppingmeile sind nur ca. 10 Gehminuten entfernt


Lage:

Es gibt auf der Insel den Oasis Park (Tierpark mit botanischem Garten) der Bus dorthin ist kostenlos.


Service:

Das Personal war super freundlich und hilfsbereit. Viele kamen auch direkt aus Deutschland und hatten somit perfekte Deutschkenntnisse.


Strand:

Die Getränke an den anliegenden Lokalen sind meiner Meinung nach zu teuer.


Zimmer:

Sehr große Zimmer, jedoch nicht ganz sauber im Bad waren z.B. schon bei Bezug Haare auf dem Boden.


groß aber freundlich

Gesamt:

Es war okay. Zu wenig Platz am Pool, abends lange laut.

Pool:

Sehr voll!


Strand:

Wunderschöner Strand!


Zimmer:

Die Zimmer und die Bäder sollen erfrischt werden, vor allem neu gestrichen. Für vier Person nur zwei Stühle.


Ganz ok

Gesamt:

Zimmer waren OK, aber nicht überragend. Die Ausstattung der Appartementküche war leider eher schlecht. Die Appartements werden nicht täglich gereinigt. Der Ort ist außerhalb der Hauptsaison zur Erholung bestens geeignet. Zum Feiern allerdings nicht.

Zimmer:

Die Küche des Appartements war leider sehr schlecht ausgestattet. Eine Grundausstattung mit Spülmittel, Schwämmen und Gewürzen wäre schön gewesen.


Empfehlenswert

Gesamt:

Bettwäsche wurde in 7 Tagen nicht gewechselt

es geht auch besser

Gesamt:

Anlage zwar renovierungsbedürftig, aber guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Nehmen Sie sich am besten einen Mietwagen!

Essen:

Essen ist in Ordnung, wird allerdings nach ein paar Tagen eintönig - am besten nur Frühstück nehmen, da bleibt mehr Freiheit für anderweitige Auswahl (z.B in Morro Jable selbst)


Lage:

Mietwagen für eigene Ausflüge ist empfehlenswert - Tipp: direkt ab Flughafen buchen!


Service:

Sprachprobleme gibt es für Deutsche definitiv nicht!


Zimmer:

ein Eimer Farbe hätte den Wänden gut getan, Platz & Ausstattung in Ordnung, gut für reine Übernachtung


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Sol Jandia Mar in Jandia Playa

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Zu den Einrichtungen und Dienstleistungen gehören Restaurant, Snackbar, Bar, Lounge, Garten, Schwimmbad, Miniclub, Kinderspielplatz, Wäscherei (gegen Gebühr), WLAN-Internetzugang, Internetzugang und 24-Stunden-Rezeption.

Die Apartments verfügen über Telefon, TV, Safe (gegen Gebühr), WLAN-Internetzugang, Balkon / Terrasse, Wohnzimmer, Kochnische, Kühlschrank, Fön und Bad.

** Bitte beachten sie, dass einige der oben genannten Einrichtungen aufgrund von Wetter / Saisonbedingungen geschlossen sein können. **

** Bitte beachten sie, dass der Reinigungsservice mittwochs und sonntags nicht verfügbar ist. **

Adresse: Bentejuy st. 8, 35625 Jandia, Fuerteventura, Spanien.

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XÖGER

Beliebte Hotels in Jandia Playa

Hotel Sunrise Jandia Resort Gesamt Komplex - Jandia Playa - Spanien
Gut
4,7
79% Weiterempfehlung
1978 Bewertungen
Hotel Iberostar Playa Gaviotas - Jandia Playa - Spanien
Sehr Gut
5,3
95% Weiterempfehlung
1726 Bewertungen
Hotel Iberostar Palace Fuerteventura - Jandia Playa - Spanien
Gut
5,2
94% Weiterempfehlung
1445 Bewertungen
Hotel Barcelo Jandia Playa - Jandia Playa - Spanien
Gut
4,9
86% Weiterempfehlung
1344 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend