Hotel Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino

Nur Hotel
ab 92 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 749 € p.P.
Hotel Lopesan C. Meloneras Im exklusiven Ferienort Meloneras, nur wenige Gehminuten vom kilometerlangen Sandstrand mit seiner herrlichen Dünenlandschaft und dem Leuchtturm Faro de Maspalomas entfernt. Die weitläufige Uferpromenade mit erstklassigen Boutiquen und zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeite...
Meloneras, Calle Mar Mediterraneo 1

Aktuelles Wetter in Maspalomas

Wetterdaten werden geladen
Sehr Gut
5,4
96% Weiterempfehlung
3620 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.3
94% Weiterempfehlungen
52 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 52 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Urlaub im Lopesan Costa Meloneras

Gesamt:

Insgesamt war es ein guter Urlaub mit hohem Erholungswert. Nur das oft recht unfreundliche Personal (in allen Bereichen) empfand ich in einem Hotel dieser Kategorie als ziemlich unangenehm.

Essen:

Das 'warme' Essen war in der Regel nur lauwarm. Am Besten isst man etwas, das direkt vor einem zubereitet wird.


Service:

Das Personal ist absolut nicht serviceorientiert. Sie machen ihre Arbeit ohne ein Lächeln, man hat als Gast fast immer das Gefühl, man stört. Vor allem im Restaurant lässt man einen auch einfach mal warten und kümmert sich um andere Dinge, statt die Gäste.


wie immer

Gesamt:

Wir waren zum 16. mal in diesem Hotel. Sehr gur gefällt uns die Gartenanlage. Störend haben wir nichts empfunden.

Richtige Reisezeit!

Gesamt:

Die direkte Strandlage beim Faro de Maspalomas ist einmalig schön!

Essen:

Lange Wege um an die verschiedenen Essensstationen zu gelangen. Bis zum zugewiesenen Platz war schon mal das warme Essen kalt.


Fast Top Hotel

Gesamt:

Waren sehr zufrieden, trotz der vielen Menschen. Service zum Frühstück war sehr gut organisiert und das gesamte Team sehr sehr freundlich.

Pool:

Viele Sonnenschirme könnten nicht benutzt werden, da der Riegel zum spannen fehlte


Zimmer:

Klimatisierung nicht ausreichend


Hotel und Anlage toll

Gesamt:

insgesamt tolle Anlage, Essen guter Durchschnitt

Der Transfer ist eine Zumutung

Gesamt:

Das Hotel ist sehr gut, wenn man aber einen Hoteltransfer hat der auf dem Hin-Heimweg erst ca. .15-20 andere Hotels anfährt und dadurch mehr als die dreifache Zeit braucht, ist das für mich nicht zumutbar. Deshalb werde ich bei diesem Reiseveranstalter nicht mehr buchen.

Winterurlaub in der Sonne

Gesamt:

Ambiente,Gartenanlage,Architektur, Lage am Meer, freundlicher Service,Sauberkeit

Essen:

HP sehr sauber,vielfältig, jedoch teilweise geschmacksneutral, Las RIAS in allen Punkten sehr gut


Hotel:

Schöne Architektur, außergewöhnlich gut gepflegte Park bzw. Garten- und Poollandschaft,gute Infrarstruktur


Lage:

Direkt am Meer, mit guter Infrarstruktur, jedoch auch ausreichende Rueckzugsmoeglichkeiten


Service:

Sehr guter Service und Speisenqualitaet im Las RIAS


Sport:

Nicht in Anspruch genommen, deshalb keine Beurteilung


Wellness:

Nicht in Anspruch genommen


Zimmer:

Einzelbetten als Doppelbett haben gestoert, Kingsize oder Queensize Betten wuenschenswert


Alles prima - gerne wieder

Gesamt:

Ich war sehr zufrieden !

Hotel:

Sehr schön angelegte Anlage - ideal zum Entspannen und Wohlfühlen !


Lage:

Die Anlage liegt ideal - Strand, Taxi, Busbahnhof, Shopping, Bars - alles in 100m Entfernung erreichbar!


Zimmer:

kostenloses WLAN nur in dem Rezeptionsbereich ist recht nervig


Vielen Dank. Gerne wieder!

Gesamt:

Sehr zufrieden. Pool ist der HAMMER!

Schönes Ambiente

Gesamt:

Zufrieden und würde jederzeit das Hotel empfehlen, trotz der Abstriche beim Ambiente der HP Restaurants und des Essens. Man kann gut auswärts essen oder die a la Card Restaurants nutzen

Essen:

Für die Menge an Gästen und für den Preis war alles gut. Büffet ist immer kritisch,weil die Gäste selbst im Essen wühlen. Mein Gefühl ist, das die Menge an Gästen zur Überforderung führte. Wartezeiten zu den Restaurants und zu den terrassenplätzen waren vorprogrammiert. Deshalb würde ich keine HP mehr buchen. Zu laut zu groß , Qualität vom Essen durchwachsen, aber essbar .leider der Fisch zu lange auf dem Grill , weil warmgehalten, lange Laufwege, weil viel zu groß. Hatte kantinencharakter


Familienfreundlich:

Grundsätzlich kein Interesse an dieser Kategorie


Pool:

Egal welcher pool. Leider bei vollem Hotel schwer eine liege zu bekommen


Service:

97% ausgebucht. Speisesäle waren immer voll. Alle waren immer in Bewegung und alle waren super freundlich. Fast alle Sprachen Deutsch. Leider war der roomservice telefonisch nicht erreichbar und der Rezeptionist kannte keinen Latte macchiato Es gab Café von leche.


Sport:

Da der Wellness und Sportbereich extra gebührenpflichtige war, haben wir die Räumlichkeiten nicht genutzt Treatments waren sehr gut und sehr gut im Preis


Strand:

Zu Fuß erreichbar über die Promenade. Als weg ok für mich gründsätzlich zu weit und deshalb nicht genutzt zum Verweilen. Der Strand selbst ist sehr schön und empfehlenswert


Zimmer:

Für Safe und WLAN werden extra Gebühren erhoben. Die Eingabe des Codes beim Safe musste relativ schnell gehen, da sonst permanent 'error' erschien im Display. WLAN hat im Zimmer nicht funktioniert. Wir mussten im raus auf die Terrasse. 2€/Tag für 3 Geräte waren grundsätzlich ok, wenn man wenig surft und eher nur whats App nutzt


nur noch Standard

Gesamt:

Nicht zufrieden. Hotel wird immer schlechter

Zimmer:

Schalldämmung schlecht


perfekt

Gesamt:

Wir waren sehr, sehr zufrieden.

Essen:

Die Tische wurden jeweils neu eingedeckt, blütenweiße Decken und Servietten; strahlendes Geschirr. Von dem reichhaltigen, vielfältigen Speisenangebot werden wir noch Monate schwärmen. Einen Cocktail mit Blick auf den Infinitypool und den Atlantik zu trinken - , dazu Sonne, blauer Himmel und frohe Gäste, - Urlaubsfeeling schlechthin.


Familienfreundlich:

Wir denken, dass unsere 5 Enkel im Alter von 9 - 20 ihren Spaß gehabt hätten, haben uns aber eher wenig mit dieser Frage befasst.


Hotel:

Die hohen Erwartungen, die wir aufgrund unserer sehr guten Erfahrungen beim letzten Aufenthalt gestellt haben, wurden zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt und teilweise übertroffen.


Lage:

Trotz der hohen Auslastung des Hotels empfanden wir nirgendwo Hektik. Wir fanden immer irgendwo ein lauschiges Plätzchen an einem der vier Süßwasserpools. Liegen gab es genug. Wer Tamtam wollte, fand auch das


Pool:

Die Poolanlagen sind das Beste überhaupt. Im lago schwimmen und die Weite des Atlantiks vor sich zu haben ist für immer in meinem Gedächtnis gespeichert. Auch die übrigen Pools sind kreativ und abwechslungsreich gestaltet, bereichert durch Wasserfälle, Brunnen, Brücken, Uferbepflanzung, Statuen....


Service:

Als wir beim Einschecken erwähnten, dass wir vor fünf Jahren Jahren ein wunderbares Zimmer bewohnt haben, wurde uns ein Ähnliches in unvergleichlich schöner Lage zugeteilt. Das gesamte Personal war immer sehr, sehr höflich und freundlich.


Sport:

Wir haben uns auf Wandern und Baden beschränkt, sahen aber viele junge Leute total happy nach ihren sportlichen Aktivitäten.


Strand:

Mir genügte der herrliche Hotelpark mit den vielen Bademöglichkeiten. Der Strand von Maspalomas und Ingles war mir zu belebt, der Sand zu anstrengend, das Wasser lockte mich nicht; der bessere Strand von Meloneras zu weit weg.


Zimmer:

Blick auf die herrliche Gartenanlage, die Palmen, die Pools und den Atlantik. Die Sauberkeit des Zimmers und der regelmäßige Wäschewechsel.


Sehr schönes Hotel

Gesamt:

Alles in allem sehr erholsam und komfortabel, wenn auch nicht ganz preisgünstig.

Zimmer:

Trotz kostenpflichtigem WLAN kein Empfang im Zimmer, im sonstigen Hotelbereich sehr langsam.


Sehr schöne Hotelanlage die zum entspannen einlädt

Gesamt:

Die Hotelanlage hat uns besonders gut gefallen! Das Essen war absolut okay und für jeden Geschmack etwas dabei. Der Teppich im Flur sowie die Tapeten im ersten Stock müssten zeitnah renoviert bzw ausgetauscht werden.

Essen:

Das Essen war abwechslungsreich und für jeden Geschmack etwas dabei.


Hotel:

Die Hotelanlage ist die Reise alleine Wert. Mehrere wunderbar angelegte, sehr große, Pools zum schwimmen und entspannen inmitten zahlreicher Palmen und sonstiger Pflanzen. Schattenliegen sowie Liegen zum ganztägigen sonnen waren genügend vorhanden. Leider wurde die im Hotelprospekt angekündigte Entfernung reservierter Liegen nicht nachgegangen. Es gab doch zahlreiche Liegen die mehrere Stunden ohne Anwesenheit reserviert wurden.


Pool:

Siehe Oben


Service:

Das Personal war stets freundlich und höflich. Hier gab es absolut nichts auszusetzen!


Strand:

Der Strand liegt ca. 300 Meter entfernt. Die Liegen müssen separat bezahlt werden. Ein Sportangebot gab es am Strand kein erkennbares. Der Sand ist sehr fein! Im Meer allerdings sind sehr viele Steine auf dem Grund so dass nur mit Badeschuhe ein gemütliches Baden möglich ist.


Zimmer:

Beim WLAN Login gab es mehrfach Probleme. Das WLAN Netz wurde teilweise nicht erkannt.. Das Bad war gut ausgestattet (Dusche sowie separate Badewanne mit Brause) Allerdings war die untere Dichtung an der Duschkabine defekt, so dass beim duschen leider Wasser auf den Fußboden lief. Wir waren im ersten Stock untergebracht. Was wir hier negativ anmerken müssen ist der verlegte Teppichboden. Dieser ist leider in die Jahre gekommen und hat die beste Zeit hinter sich. An vielen Stellen ist diese ausgebleicht und kaputt. Das Zimmer ist gefliest, hier gab es absolut nichts auszusetzen. Dies ist lediglich im Gang zum Zimmer der Fall.


Herr

Gesamt:

Wir waren zu 100% zufrieden. Werden das Hotel noch einmal aufsuchen.

Hotelurlaub nach 15 Jahren Kreuzfahrturlaub

Gesamt:

Nach15 Jahren Kreuzfahrten war dies wieder ein Hotelurlaub.Die Anlage selber ist sehr, sehr schön allerdings die Größe sagte uns nicht sehr zu. Wir lieben es gemütlich klein. Trotzallem war es ein gelungener Urlub und wir haben uns erholt. Weiter Empfehlung eher nein, da unser Bekanntenkreis es eher gemütlich klein liebt. Nie in den Ferien, da es doch etwas lauter werden kann.Fuer einen Kurztripp zum schnuppern i.O.

Essen:

Essen war zwar vielfältig das Gemuese sehr al dente.Fischauswahl könnte besser sein.


Hotel:

Wenn keine Ferien sind ist die Anlage Spitze.Die Whirlpools wurden leider als Kinderplansxhbecken benutzt, das war für Erwachsene weniger gut.Ansonsten lässt sie Anlage keine Wuensche offen.Bemerkenswert ist, das auch für Behinderte vorgesorgt wurde, sodass auch diese im tollen Schwimmbad Baden könnten durch die Hebevorrichtung.


Lage:

Zentral gelegen und trotzdem kann man die Seele baumeln lassen.


Pool:

Der Superpool, bei dem man meint er geht ins Meer über ist ein Zraum. Auch die anderen Pools waren sehr schön.Die Dusxhen waren allerdings sehr kLt .war immer ein Schock.DIe Umkleidekabinen sind nicht Standard für ein ****Sterne Hotel. Man sollte sich was einfallen lassen.


Zimmer:

Die Zimmer im Lopesan sind schon sehr abgewöhnt.Eine Renovierung und helle Farben wären wünschenswert .WLAN kostenfrei könnte auch sein.


Viel Licht aber auch Schatten

Gesamt:

Insgesamt eine sehr schöne Anlage mit hohem Erholungswert nur das dunkle Bad, mit für die Damenwelt völlig unzureichende Beleuchtung und die dunklen Zimmer beeinträchtigen den Aufenthalt. Dies sollte verbessert werden! Zimmer mit Meerblick oder Meer/Gartenseite buchen.

Essen:

alles OK!


Hotel:

Grundsätzlich weiterzuempfehlen, wenn die nötigen Renovierungs-Arbeiten durchgeführt werden. Animation nicht vorhanden oder fällt nicht auf und das ist auch positiv.


Lage:

Eher Seele baumeln lassen.


Strand:

alles OK.


Zimmer:

Das Badezimmer ist viel zu dunkel und etwas in die Jahre gekommen, müsste dringend renoviert werden, vor allen Dingen die Beleuchtung muss verbessert werden. Auch die Zimmer dürften insgesamt heller und freundlicher werden.


Klasse Pool und Garten; hellhörige Zimmer

Gesamt:

Insgesamt aufgrund des nicht zu überbietenden Pool-u Gartenbereichs empfehlenswert. Weihnachten/Silvester zu voll. Sehr hellhörige Zimmer-enttäuschend.

Zimmer:

Sehr hellhörige Zimmer, unangenehm laute Geräusche aus Nachbarzimmern! Beschädigter Safe.


Absolut top, so wie immer!

Gesamt:

Immer wieder gerne, seit mehr als zehn Jahren!

Pool:

Mini-Schraenke aufstellen, damit man Iphone und ipad beim schwimmen gehen wegschliessen kann


Schönster Urlaub (bis jetzt) :-)

Gesamt:

Wunderschön!!!

Essen:

Jeden Abend wechselndes Buffetangebot. Mal Schwerpunkt Italienisch oder international, etc.


Lage:

Schöne Promenade in Hotelnähe.


Zimmer:

2 Einzelbetten zum Doppelbett zusammen gestellt. ( rutschen leicht auseinander) :-(


Entspannungsurlaub

Gesamt:

Wir finden Urlaube im Costa Meloneras immer sehr schön und fahren bestimmt wieder dorthin. Eine Woche oder 10 Tage im Meloneras sind schon völlig ausreichend, um sich gut zu erholen. Nach unserer Erfahrung sind dazu zwei Wochen nicht nötig.

Essen:

Das Angebot war sehr groß. Beim Frühstücksbuffet gibt\'s es u.E. nichts mehr zu verbessern. Abends hätten wir uns gewünscht, dass bestimmte Dinge immer angeboten würden, mit denen man die Speisen ergänzen kann (Gewürzsoßen, Tomatensoße o.ä.).


Hotel:

Wir kennen das Hotel seit der Eröffnung und fahren immer wieder gerne dorthin.


Lage:

Die Hotelanlage bietet alles - vom ruhigen Pool bis hin zum animierten Bereich.


Service:

Alle Angestellten grüßten immer sehr freundlich und waren sehr hilfsbereit.


Sport:

Wir haben in diesem Bereich außer der Animation im Pool nichts weiter wahrgenommen. Sie war nicht ganz perfekt, aber lustig. Soweit wir informiert sind, müssen die übrigen Sportmöglichkeiten aber sehr gut sein.


Strand:

Der Strand von Maspalomas ist 6 km lang. Sehr schön ist auch zur anderen Seite hin die Strandpromenade, auf der man kilometerlang am Meer spazieren kann.


Zimmer:

Besonders gut gefallen hat uns die Lage des Zimmers zum Garten hin - an der Rezeption murmelte man etwas von Upgrade für Stammkunden, aber das haben wir nicht 100%ig verstanden.


Perfekt

Gesamt:

Ich war mit dem Urlaub und der Unterbringung sehr zufrieden. Der Kampf um die vorreservierung mittels Handtuch der Liege war nervend. Das freundliche Personal hat mir sehr gut gefallen.

Essen:

für jeden was dabei. Sehr reichhaltig.


Hotel:

Gute Lage, sauber, bequem. Es sollten mehr Spielgelegenheiten für Kinder da sein.


Lage:

alles da, wenn man keine Disko braucht.


Pool:

Chaos mit reservierungen via Handtuch. Unverschämt. Müsste die Hotelleitung was ändern, Wer dann wirklich da ist, hat die Liege. Alles andere führt zu Stress!


Service:

Freundlich, schnell, hilfsbereit.


Sport:

Gym nicht gut. Keine Fenster, keine ausreichende Belüftung


Strand:

wenn man früh da ist (09.30 Uhr), bekommt man auch einen schönen Platz.


Zimmer:

Etwas laut, je nach Zimmer.


Wunderbar

Gesamt:

Es war sauber, das Essen reichhaltig und sehr gut, Pool und Strand super, Personal stets freundlich, Ich war bereits mehrmals hier und werde auch wiederkommen

sehr schöne, allerdings sehr große Hotelanlage

Gesamt:

die Poolanlagen sind TOP! Uns war die Hotelanlage etwas zu groß!

Essen:

Fisch, Fleisch und Gemüse wurden u.a. auch frisch gebraten; Frühstück: frisch zugebreitetes Omelette;


Lage:

Bike-Verleih (mit Tourangeboten) und Busbahnhof in unmittelbarer Nähe;


Zimmer:

Wir wurden \"upgegraded\" in eine Suite, sehr schön; Zimmer sind großräumig und mit Kühlschrank.


Wir waren sehr zufrieden

Gesamt:

Es hat uns sehr gut gefallen.

Essen:

Es gab keine Flecken auf der Tischdecke


Flug Bewertungen:

Der Flug war in Ordnung


Hotel:

Ja wir waren sehr zufrieden besonders der große Pool hat es uns angetan. Nur an vielen Sonnenschirmen fehlen die Halterungen und wenn es heiß ist kann man den Sonnenschirm nicht öffnen, beziehungsweise nicht befestigen


Lage:

Man kann sich zurückziehen oder man hat auch sofort Gesprächspartner. Wir würden uns wieder für dieses Hotel enrscheiden.


Pool:

Der Poolbereich ist sehr schön.


Sport:

Wir haben nur Tennis gespielt, die Plätze sind OK.


Strand:

Der Strand ist mit Fußgängern sehr überlaufen, wir haben uns nur für lange Spaziergänge an den Strand begeben.


Schönes Hotel für Auszeit

Gesamt:

schönes Hotel mit weitläufiger Poolanlage, Restaurants haben aufgrund der Größe und Besuchermassen eher Kantinenflair

Maya2014

Gesamt:

War mit dem Aufenthalt zufrieden!

Zimmer:

Der Ausblick vom Balkon.


Sehr schöne Hotelanlage, Super Frühstücksterasse

Gesamt:

Restaurants sehr groß und laut.

passt

Gesamt:

Sehr zufrieden

Urlaubsbewertung

Gesamt:

Wir waren allgemein zufrieden, bis auf die geäußerten Dinge, die uns nicht gefielen. In diesem Hotel kann man sich rundum wohlfühlen.

Essen:

Das Frühstücksbuffet hätte etwas mehr Fisch anbieten können.


Lage:

Ideal gelegen, Strand und Promenade o.k.


Service:

Immer recht freundlich, zu jeder Zeit.


Sport:

Der Tennisplatz muß extra bezahlt werden, eigentlich sonst inclusiv.


Strand:

vom Hotel aus , ist wohl kaum eine Änderung möglich.


Zimmer:

Wir fanden es nicht in Ordnung, dass in so einem Hotel der Safe extra bezahlt werden muß.


wunderschönes geschmackvolles Hotel

Gesamt:

Das Hotel ist sehr geschmackvoll eingerichtet, die Zimmer geräumig, das Bad gross. Mir fiel auf, dass ich als Anfang Fünfzigjährige eher zu den Jungen zählte. Entsprechend war auch der Musikgeschmack anders. Vielleicht ist dies in anderen Monaten anders. Wunderschöne Anlage, schöne Geschäfte und Natur drum herum.

Essen:

Wir waren nur eine Woche da, deswegen war die Abwechslung gegeben. Die Tischdecken wurden vor jedem neuen Gast wieder ausgetauscht, auch wenn sie gar nicht dreckig waren.


Lage:

Zentral und dennoch ruhig gelegen. Einfach raus aus der Anlage und schon mitten auf der Geschäftsmeile mit netten Bars und Restaurants dazwischen.


Strand:

Keine Liegen vom Hotel gestellt, direkt vorm Hotel nur Kiesstrand, im Wasser dann Sand. Doch 10 min von dort beginnen die berühmten Sanddünen von Maspalomas, dort gibt es reichlich Sandstrand und auch Liegen.


Super erholsam, sehr gutes Essen

Gesamt:

Ruhe-/Erwachsenenpool. Sehr gutes, abwechslungsreiches Essen. Teilweise hochstehende Abendunterhaltung.

Essen:

Jeden Tag guten Fisch. Gute Weinkarte.


Hotel:

Das Design ist konsequent durchgezogen. Trotz hoher Kapazität viel ruhige Plätze.


Entspannter Urlaub

Gesamt:

Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen, es ist eine Top Anlage, aber sehr groß. Als störend habe ich manchmal die vielen Leute empfunden, wenn man am Essen anstehen mußte.

Flug Bewertungen:

Der Flug war in Ordnung. Negativ war, daß wir bei Hin- und Rückflug jeweils die letzte Reihe vor der Toilette hatten.


Sport:

Die Tennisplätze waren in keinem guten Zustand


Sehr schönes Hotel

Gesamt:

Das Hotel bestickt durch die tolle Lage direkt am Leuchtturm Meloneras. Die Gartenanlage mit den verschiedenen Pools ist ein Traum. Trotz der Größe des Hotels hat man nicht den Eindruck einer \'Massenabfertigung\'. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und kümmert sich in allen Bereichen um die Gäste. Die Einrichtung der Zimmer ist zwar sehr hochwertig, aber etwas in die Jahre gekommen. Besonderse die Teppiche in den Hotelfluren müssten mal wieder ausgetauscht werden.

Pool:

5 Pools, für jeden Geschmack etwas in einer traumhaften Gartenanlage


immer wieder

Gesamt:

Es fahren nicht ohne Grund so viele Gäste immer wieder in dieses Hotel. Sauber, zuvorkommendes Personal, moderne Abwicklung, beeindruckende Poolanlage, Promenade zur einen, Strand und Dünen zur anderen Seite. Das Einzige, was diesmal negativ aufgefallen ist, war die Hektik des unterbesetzten Personals in den Speisesälen.

Service:

Beim Einchecken vor 9:30 Uhr wurde mitgeteilt, dass zur Zeit nur Zimmer im EG frei sind. Ob man auf ein höher gelegenen Raum warten möchte. 20min später kam eine SMS! mit der Mitteilung, dass ein Zimmer fertig sei. Leider waren beim Abendessen zu wenige Kellner eingesetzt, was teilweise zu langen Wartezeiten (30min!) auf ein Getränk führte.


Strand:

Strand und endlose Dünen.


Zimmer:

Dusche, Badewanne - so sauber, dass man sich sogar reinsetzen kann, \"kräftiger\" Fön


Schöner Urlaub

Gesamt:

Es war alles in allem ein wunderschöner Urlaub!!!

Essen:

Das Essen ist vom feinsten!!! Nur kulinarische Köstlichkeiten.Sie scheuen wirklich keine Kosten und Mühen,um die Gaumen zu verwöhnen! Das einzige Manko ist.das es zum Abendessen kein Fass-Bier gibt.


Flug Bewertungen:

Das Flugzeug war in einem Top-Zustand. Was wir aber noch nie erlebt haben,das es bei einem viereinhalb-Stunden-Flug nur ein Sandwich zur Verpflegung gibt.


Hotel:

Für uns war es die perfekte Erholungswoche.


Pool:

Am schönsten hat mir am Poolbereich gefallen,das die Badetücher der obligatorischen reservierten Liegen vom Pool-Mann rigoros abgeräumt wurden.Seriös und ordnungsgemäss wurden die Sachen der Leute auf den Hocker gelegt,mit einem Vermerk dazu,das sich die Leute ihre Badetücher an der Reception abholen können.Als die Reservisten dann gegen Mittag kamen,lagen natürlich Leute auf ihren Liegen,die Anstand besitzen!!! Dann war das Theater gross.Man hätte einen Film drehen können,so haben wir uns amüsiert!!! Einfach köstlich!!!


Service:

Durch die vielen Gäste,wird am Abend in zwei Etappen gegessen.Da wir aber keine Lust hatten,erst ab 20.00 Uhr zu essen,haben wir uns gleich am zweiten Tag für 18.00 entschieden. Es ist schon beeindruckend,was die Kellnerinnen/Köchinen,Kellner und Köche dort leisten!!!


Zimmer:

Die Zimmer sind sehr dunkel.Sie könnten freundlicher gestaltet werden.Man hat auch den Eindruck.das sie schon in die Jahre gekommen sind.


Beeindruckendes Hotel

Gesamt:

Wir werden wiederkommen, wenn wir Gran Canaria anfliegen.

Essen:

Die angebotenen Speisen waren zwar vielfältig, aber oft zu lang warm gehalten und damit trocken. Allgemein fehlte es dem Buffet an Würze und Raffinesse. Vor allem die Soßen waren zumeist glänzend-schleimig, als wären zuviel Zwiebeln und künstliche Würzmittel verwendet worden. Die beiden kostenpflichtigen Spezialitäten-Restaurants an der Strandpromenade waren hingegen sehr gut.


Familienfreundlich:

Ich hab fast keine Kinder gesehen und fand das auch sehr angenehm. Das Publikum ist zum, Teil älter und gesetzter, es gibt aber auch viele schwule und Heteropaare, die sich hier wohl fühlen.


Hotel:

Die Lage direkt am Faro und an der Promenade ist traumhaft, der Park wunderschön angelegt, der über 100 Meter lange Infinity-Pool ist spektakulär, die gesamte Anlage sehr weitläufig mit ihren vielen Pools und Whirlpools. Für uns das optimale Hotel, wenn man auf den Blick aufs Wasser in der ersten Reihe möchte und auf die Nähe zu den Dünen Wert legt.


Pool:

Der Infinity-Pool mit seinen 104 m ist der pure Wahnsinn: wunderschön und für Leute, die es lieben ihre Bahnen zu ziehen, perfekt. Daneben gibt es noch jede Menge andere Pools, die traumfhaft in den Park eingebettet sind und deren Wasser oft etwas wärmer ist als im großen Becken.


Strand:

Die Dünen von Maspalomas sind ein Ereignis und je weiter man läuft, desto schöner werden sie. Die Strandbars in den verschiedenen Abschnitten sind jedoch nur Kioske mit einer rudimentären Auswahl und könne nicht mit den Angeboten in Ibiza, Mykonos oder Mallorca mithalten. Hier würden sich Investments lohnen, die aber wahrscheiinlich auf Grund des Naturschutzgebietes nicht möglich sind.


Zimmer:

Leider gab es mal wieder kein King Size Bett, sondern zwei zusammengeschobene Betten. Das kann ich in einem Business Hotel nachvollziehen, in einem Strandhotel für überweigend Pärchen empfinde ich die ständig auseinanderdriftende Besucherritze als extrem störend.


sehr schönes hotel und umgebung

Gesamt:

mann kann viel unternehmen und sehen. war schon das dritte mal in dem hotel. jeder zeit wieder. auf jeden fall empfehlenswert, auf jeden fall eine reise wehrt.

Erholung pur

Gesamt:

Erhlolung pur. Pool einfach Spitze. Hoetl weitläufig

Sport:

Es fehlt ein Volleyball Platz Sand und nicht Hartplatz, Genauso für Boul.


Sehr schönes Hotel mit teuren Extras

Gesamt:

Ein wunderschönes Hotel mit freundlichem Personal. Sehr angenehme Anlage mit großem Wohlfühlfaktor. Einzig und allein störend waren das schlechte WLAN (auch im Empfangsbereich wo es kostenlos ist) und das Zusatzleistungen wie Kofferwaage pro Gepäckstück extra berechnet wurden. Wir werden nächstes Jahr das Hotel auf jedenfall wieder besuchen.

Essen:

Sehr große Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten, die zum Teil live von Köchen vor den Gästen zubereitet wurden.


Hotel:

Eine tolle, weitläufige Hotelanlage auf der man nie das Gefühl hat, beengt zu sein.


Lage:

Das Hotel liegt etwas abgelegen vom Partyzentrum Playe del Ingles, ist jedoch mit dem Taxi in 10 Minuten für 5 Euro erreichbar. Der wunderschöne Strand ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.


Pool:

Weitläufiger sauberer Poolbereich mit diversen Bars


Service:

Sehr freundliche (männliche) Kellner.


Sport:

Jeden Abend spielte eine tolle Live-Abend, die wirklich sehenswert war.


Strand:

Wunderschöner sauberer Strand mit FKK-Bereich


Zimmer:

Das Zimmer hatte eine schöne große Terrasse, insgesamt sehr sauber und viele deutsche TV-Programme. Das WLAN im Zimmer (kostenpflichtig) war schlecht, da max. 1 Verbindungsstrich zur Verfügung stand.


Super Erholungsurlaub

Gesamt:

Super zufrieden, super Erholung! Wenn man Wert auf persölichen Kontakt mit anderen Urlaubern bzw. dem Personal legt, könnte man evtl. etwas enttäuscht sein, da dies aufgrund der Größe nur bedingt möglich ist. Ansonsten spitze!

Super Hotel

Gesamt:

Sehr zufrieden. Wer Wert auf ein schönes Hotel mit gutem Essen legt ist hier genau richtig aufgehoben.

SUPER!!!

Gesamt:

War SUPER!!!

Einfach Super!

Gesamt:

Wir waren schon öfters im Costa Meloneras und kommen immer wieder gerne!

Einfach Klasse!

Gesamt:

Einfach Klasse in allen Bereichen.

Flug Bewertungen:

Der Flieger hatte auf dem Rückweg eine Stunde Verspätung und dadurch verpassten wir den letzten Zug in unsere Heimatstadt und mussten auf eigene Kosten in Berlin übernachten. Die Dame am Schalter von Air Berlin sagte dazu, dass das nicht das Problem von Air Berlin wäre. Kein kundenfreundliches Auftreten. Beschwerde läuft.


Strand:

Direkt am Hotel gibt es keinen Strand, lediglich Steine und Felsen im Wasser. Der Strand beginnt in ca. 300-500 Meter Entfernung in Richtung Maspalomas. Aber auch dort ist das Baden eher schwierig, aufgrund Steine und Felsen im Wasser. Erst wenn man weiter in Richtung Playa del Ingles geht, kann man wirklich gut im Meer baden.


Preis-Leistung war nicht ausgewogen

Gesamt:

Preis in der Hochseisson zu teuer!

Essen:

Kinderbufette wäre schön!


Familienfreundlich:

Kinderbufette!


Wieder ein toller und angenehmer Urlaub :-)

Gesamt:

Dies war das 2. Mal, dass ich mich für das Lopesan Costa Meloneras entschieden habe und ich werde es wieder tun :-)

Service:

Sehr aufgestelltes und freundliches Personal. Im Service wie auch an der Rezeption und beim Guest-Service.


Strand:

Aufgrund der grosszügigen Anlage im Hotel gab es für mich - ausser zum Sundowner - nie wirklich Anlass an den Strand zu gehen ;-)


Zimmer:

Leider mussten wir nach der ersten Nacht ein Upgrade machen, da das gegenüberliegende Hotel RIU eine sehr laute Klimaanlage hat und es unmöglich war bei offenem Fenster zu schlafen.


Super

Gesamt:

Sehr gepflegtes Hotel

Sehr entspannter Urlaub

Gesamt:

Hatte anfangs etwas Bedenken wegen der Größe des Hotels, ob es in einen Massenbetrieb ausartet, dem war aber gar nicht so. Die vielen Leute haben sich gut verteilt, alles war perfekt organisiert, trotz der riesigen Anlage hatte man nie lange Fußwege. Es war ein super schöner erholsamer Urlaub! Der Transfer vom Flughafen zum Hotel war einwandfrei, am Urlaubsende vom Hotel zum Flughafen hatten wir dann einen alten klapprigen Bus, in den soviele Personen und Gepäck hineingepfercht wurden, dass er auf der Autobahn kaum noch vorwärts kam. Schon vor dem langen Flug fast zwei Stunden in einem Bus sitzend zu verbringen, ist nicht besonders angenehm.

Lage:

Zentrale Bushaltestelle ist in wenigen Schritten zu erreichen.


Strand:

Dünen von Maspalomas sind in wenigen Schritten zu erreichen, direkt vor dem Hotel ist ein Fels-Kies-Strand.


Einfach \"SUPER\"

Gesamt:

Positiv: Ideale Lage, toller Ausblick, schöne Anlage. Negativ: zu wenig Sonnenliegeplätze.

fast alles super

Gesamt:

Alles super,Speisesäle wirken wie Kantinen.keine Eier-oder Teelöffel

Wir kommen wieder

Gesamt:

Es war ein sehr schöner und erholsamer Urlaub. Hierher fliegen wir auf jeden Fall wieder.

Essen:

Das Thema des Abendbuffet wechelste jeden Tag. Für uns war jeden Tag etwas köstliches und auch diätfreundliches dabei.


Hotel:

Das Hotel hat unsere Ansprüche übertroffen, man fühlt sich gut aufgehoben und das Ambiente ist sehr einladend.


Lage:

Es ist für jeden was dabei. Bis zum Strand sind es ca. 4 Minuten Fußmarsch auf der linken Seite des Leuchtturms. Direkt hinter dem Hotel ist leider kein Sandstrand, sondern hier liegen nur große Steine was das Rauschen des Meeres nur verstärkt hat und es noch gemütlicher wurde. Auf dem Fußmarsch zum Strand kommt man am Boulevard vorbei, wo einige Modegeschäfte und auch tolle Restaurants und Bars sind. Auf dem Hotelgelände ist auch noch eine eigene Discolounge und ein Englisches Pub.


Pool:

Gestört hat uns am Pool lediglich die Hotelgäste(dafür kann das Hotel nichts!!), welche mit einem Handtuch eine Liege reserviert und erst am späten Nachmittag kamen und somit anderen die Chance auf einen tollen Platz direkt am Pool genommen haben. Aber Liegen sind ausreichend vorhanden und der Liegenbereich rund um den Pool ist schön gestaltet, sodass man trotzdem ein tolles Plätzchen findet.


Service:

Das Personal, ob Putzfrau, Kellner oder Rezeptionist, alle waren sehr sehr freundlichen, zuvorkommend und hilfsbereit. Man fühlt sich im Hotel gut aufgehoben.


Sport:

Jeden Abend gab es eine andere interessante Show zusehen. Ob chinesische Akrobaten oder eine klasse Tribute-Band, für jeden war was dabei. Die Kinder kamen auch auf ihre Kosten. Vor den großen Shows wurde zusammen mit einer Band gesungen und getanzt.


Strand:

Der Sandstrand befindet sich ein wenig entfernt vom Hotel. Max. 5 Minuten und man hat einen tollen Sandstrand, wo auch schöne Skulpturen in den Sand gebaut werden. Direkt unterhalb des Hotels liegen Felsen am Strand.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino in Maspalomas

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel Lopesan C. Meloneras

Lopesan Baobab:

Lage: Im exklusiven Ferienort Meloneras, nur wenige Gehminuten vom kilometerlangen Sandstrand mit seiner herrlichen Dünenlandschaft und dem Leuchtturm Faro de Maspalomas entfernt. Die weitläufige Uferpromenade mit erstklassigen Boutiquen und zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten erreichen Sie nach etwa 300 m.

Ausstattung: Das im afrikanischen Stil errichtete Themenhotel verfügt über insgesamt 677 Wohneinheiten auf bis zu 5 Etagen. Zu den Annehmlichkeiten des luxuriösen Hauses, das sich komplett der Welt des afrikanischen Kontinents widmet, zählen ein Empfangsbereich mit einer imposant gestalteten Wasserlandschaft, Rezeption, Sitzecken, Lifts, WLAN-Bereich (gegen Gebühr), 2 Buffetrestaurants, 2 A-la-carte-Restaurants (mittags Grillrestaurant, abends afrikanischen Spezialitäten), 2 Bars sowie umfangreiche Business- und Veranstaltungseinrichtungen mit Panorama-Ballsaal. Des Weiteren gibt es einen Arztservice (gegen Gebühr), Wäsche- und Reinigungsservice (gegen Gebühr) und ein kleines Geschäft. Im ca. 60.000 qm großen, subtropisch bepflanzten Garten finden Sie die Badelandschaft mit Sonnenterrassen und 9 Süßwasser-Swimmingpools (teilweise beheizbar), die sich harmonisch in die afrikanisch anmutende Umgebung mit künstlich angelegten Sandstränden, Flussläufen und Wasserfällen, 2 Poolbars und einem Grillrestaurant einfügen. Liegen, Sonnenschirme sowie Badetücher stehen Ihnen hier kostenfrei zur Verfügung. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert.

Unterbringung: Doppelzimmer (Belegung: min. 2 Erw. / max. 3 Erw. oder 2 Erw. + 1 Kind): Sie wohnen in luxuriös ausgestatteten Zimmern mit afrikanischen Designelementen, Bad und Dusche/WC, Föhn, Bademänteln, Telefon, Internetanschluss (gegen Gebühr), Mietsafe, Sat.-TV, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Unterbringung erfolgt im Erdgeschoss oder in der ersten Etage. Bei gleicher Ausstattung begrenzte Anzahl an Low Cost-Zimmern verfügbar. Wahlweise auch mit Gartenblick (Etagen 1-4) buchbar. Auch Doppelzimmer in den Etagen 1-4 mit Poolblick buchbar. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, wahlweise auch mit Gartenblick buchbar. Familienzimmer (Belegung: min. 2 Erw. / max. 4 Erw. oder 3 Erw. + 1 Kind): Bei gleicher Ausstattung wie die Doppelzimmer sind die Familienzimmer geräumiger.

Sport/Unterhaltung/Wellness: Fitnessraum, Tischtennis, Gymnastik, Aerobic, Multifunktionsplatz, Wasserpolo und Darts inklusive. Gegen Gebühr: Tennis, Paddle, Squash und Fahrradverleih. Am Strand finden Sie diverse Wassersportmöglichkeiten durch lokale Anbieter, in etwa 3 km Entfernung befinden sich 2 Golfplätze (Green Fee-Ermäßigung und kostenloser Transfer bei Reservierung im Hotel). Tagsüber und abends umfangreiches Animationsprogramm, abends mit afrikanischen Shows und Tanz.

Kinder: Für die kleinen Gäste bietet der Club Panchi World (4 - 12 Jahre) mit Deutsch sprechender Betreuung und großem Abenteuer- und Freizeitangebot Abwechslung von morgens bis abends. Zusätzlich gibt es einen afrikanisch gestalteten Freizeitpark mit Kinderspielplatz, eigener Showbühne sowie Kinderpool und Wasserspielen. Babysitter-Service auf Anfrage (gegen Gebühr).

Stand 01.01.2018 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in Maspalomas

Hotel Lopesan Villa Del Conde Resort & Thalasso - Maspalomas - Spanien
Sehr Gut
5,4
96% Weiterempfehlung
1546 Bewertungen
Hotel Riu Club Gran Canaria - Maspalomas - Spanien
Gut
5,1
93% Weiterempfehlung
792 Bewertungen
Hotel Lopesan Baobab Resort - Maspalomas - Spanien
Sehr Gut
5,3
92% Weiterempfehlung
786 Bewertungen
Hotel IFA Faro - Maspalomas - Spanien
Gut
5,2
97% Weiterempfehlung
576 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend