Hotel Las Costas

Nur Hotel
ab 88 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 644 € p.P.
Las Costas Hotel Las Costas: Unterbringung(en): Doppelzimmer (DZ): geräumig, modern Bad oder Dusche/WC Föhn, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse Internet (inklusive) WLAN (gegen Gebühr) Safe (gegen Gebühr) Minibar (gegen Gebühr) Klimaanlage Heizung auch zur Alleinnutzung (D1) weitere buchba...
Puerto del Carmen, Avenida de las Playas 88

Aktuelles Wetter in Playa de los Pocillos

Wetterdaten werden geladen
Sehr Gut
5,3
98% Weiterempfehlung
1003 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.2
95% Weiterempfehlungen
19 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 19 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Superhotel

Gesamt:

waren sehr zufrieden, sonst hätten wir nicht dort schon 7x Urlaub gemacht, obwohl wir auch andere Hotels auf Lanzarote kennen

Essen:

Speisesaal, Geschirr, Besteck etc. besonders sauber


Hotel:

Hotellage ausgesprochen gut für unsere Bedürfnisse, zentrale Lage, direkt am Strand, Buslinie 3 Minuten entfernt, Parkplatz vor der Tür.


Lage:

gute zentrale Lage, trotzdem sehr ruhig


Pool:

warmes Sprudelbecken war sehr angenehm


Service:

Außergewöhnlich freundlich, gründlich und hilfsbereit


Strand:

feinsandiger steinfreier Strand, wie man ihn sich wünscht


Zimmer:

Sehr nettes Personal, egal ob Zimmerservice, Kellner oder Empfangsdamen.Zudem sind in den letzten beiden Jahren alle Zimmer renoviert worden. Sehr positiv empfinden wir die direkte Strandlage sowie die überschaubare Hotelgröße.


Lanzarotereise

Gesamt:

dieses Hotel ist sehr gut geführt

Essen:

sehr sauber


Familienfreundlich:

ohne Kinder


Hotel:

die Hotelanlage wird laufend durch das Personal in Ordnung gehalten


Lage:

ein paar Schritte und man ist Mitten im geschehen, ansonsten sehr ruhuig


Pool:

sehr sauber


Service:

sehr freundliches Personal


Sport:

die Angebote sind sehr gut


Wellness:

nicht benutzt


Zimmer:

sehr gepflegt


Mittelmaß

Gesamt:

Mittelklasse, wo die Auszeichnungen herkommen ist mir schleierhaft. Kochen können die Spanier jedenfalls besser, mit den gleichen Zutaten, es würde also auch nicht mehr kosten.

Essen:

Das Essen war nicht schlecht, jedoch nicht gewürzt. Nachträgliches Salzen und Pfeffern ersetzt nicht die Gewürze und Kräuter, die mitgekocht werden. Zugegeben es ist ein allgemeine Problem, aber so extrem war es noch nie. Buffet war teilweise einfaltlos.


Pool:

Wenig Platz, man liegt sehr gedrängt. OK, im Whirlpool war jede Menge Sand, aber da kann das Hotel nichts dafür,


Perfekte Erholung, toller Service

Gesamt:

Wir waren rundum zufrieden, haben uns sehr gut umsorgt gefühlt. Unsere Reiseleitung von Neckermann hätte allerdings etwas mehr Motivation an den Tag legen können, aber dafür kann ja das Hotel nichts.

Essen:

Das Abendbüffet ist super – tolle, frische Auswahl, Mottoabende, typisch einheimische Speisen – für jeden was dabei (Die Süßspeisen waren allerdings sehr süß, wie überall im Süden). Und wer meckert, dass sich die Büffets nach einer Woche wiederholen, ist selbst schuld – der hätte sich ja beim ersten Mal nicht den Magen verränken müssen, um alles auf einmal zu probieren. Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig, es ist für jeden Geschmack was dabei, aber es gibt natürlich nicht jeden Morgen etwas Neues (gibt's zu Hause auch nicht ;-)


Familienfreundlich:

Unser 'Kind' ist schon groß. Ich beurteile nur nach der Begeisterung der Kinder, die mit den Animateuren in die MiniDisco gelaufen sind. Ich glaube, die hatten viel Spaß!


Hotel:

Wir haben uns im Las Costas sehr wohl gefühlt.


Lage:

Ein Mietauto ist empfehlenswert. Dann ist alles super zu erreichen, z.B. auch die Papagayo-Buchten für den perfekten Badeurlaub. Die Parkplatzsituation vor dem Hotel ist sehr entspannt. Vor dem Nachbarhotel ist eine öffentliche Bushaltestelle, von der man wohl auch überall hinkommt. Oder man bucht die eine oder andere Tagestour seines Reiseanbieters. Restaurants und Bars gibt's an jeder Ecke – die sind allerdings wirklich hauptsächlich auf Engländer eingestellt – so schien es zumindest von außen.


Pool:

Ich mag lieber das Meer, als den Pool. Durch die U-förmigen Gebäude um den Pool, hallt es sehr, wenn die Gäste im Pool ausgelassen baden/toben. Hat eigentlich schon jemand erwähnt, dass es ein Salzwasser-Pool ist? Das mit dem Liegenreservieren hält sich eigentlich im Rahmen. Gegen Nachmittag wird's aber schon mal eng mit dem Platz, obwohl nur auf der Hälfte der Liegen wirklich jedmand liegt. Im Verhältnis zu den Liegeflächen gibt es außerdem zu wenige Schirme.


Service:

Puerto del Carmen soll eigentlich 'in englischer Hand' sein. Dafür sprechen erstaunlich viele Menschen dort deutsch oder versuchen auf jeden Fall, dich zu verstehen. Und wie überall gilt: Mit kleinen spanischen Wortfetzen öffnet man Herzen ;-) Besonders angenehm ist der Handtuchservice an der Rezeption. Im Prinzip braucht man gar keine Strandbadetücher von zu Hause mitbringen – es passen also 4 T-Shirts mehr in den Koffer :D


Sport:

Wir waren nicht wegen des Sportangebotes dort, können also nicht viel dazu sagen. Radfahren (mehrere Mietanbieter vor Ort) und Triathlon sind auf Lanzarote sehr angesagt. Am Strand gibt's die üblichen Wassersport-Mietmöglichkeiten. Mein Mann war morgens joggen. Das ist besonders reizvoll, weil man auf der Promenade bis zum Flughafen (ca. 4,5 km) und weiter laufen und dabei die Flieger direkt hinterm Strand landen sehen kann. Die Abendanimation hätte vielleicht etwas 'aggressiver' beworben werden können. Ich bin eigentlich kein Animationsfreund und habe tagsüber lieber meine Ruhe, aber die Künstler, die abends in der Bar aufgetreten sind, waren recht gut und hatten nur ein sehr dürftiges Publikum, z.B. der Robbie-Williams-Immitator hat verzweifelt versucht, mit 5 Gästen, 8 Kindern und den Herren hinter der Bar Stadion-Feeling in den Saal zu bringen – seine Stimme war nicht Schuld daran, dass es nicht geklappt hat; nicht zu emfpehlen sind übrigens die BeeGees ;-)


Strand:

Strand hat man direkt vor der Tür (uns war's allerdings zu windig dort). 1km weiter südlich – direkt in Puerto del Carmen – ist der Strand etwas geschützter. Die Sandstruktur ist hier gemischt aus hellem (Muschelkalksand) und dunklem (Lava-) Sand. Trotzdem wird der Sand an sehr sonnigen Tagen höllisch heiß – finde ich. Strandlatschen/-schuhe sind angebracht – oder jedes Mal ein kurzer Sprint ins Wasser. Das Wasser ist sehr klar, deshalb unbedingt Taucherbrille einpacken! Es gibt auch schon im flachen Wasser Fische zu beobachten. Die Badenden füttern sie – wie Enten – mit Brot.


Zimmer:

Auf dem typischen Foto für dieses Hotel (Blick auf den Pool und die umliegenden Gemeinschaftsräume/Restaurant/Bar) sieht man gar nicht die nette Gartenanlage, die mit viel Liebe gepflegt wird. Es gibt sicher Hotelanlagen mit höheren Palmen, aber auch dieser Garten hat seinen Reiz. Die Nähe des Flughafens stört überhaupt nicht. Da alle Zimmer ebenerdig sind, schläft man eh nicht mit offenen Fenstern, die gut schallisoliert sind. Die Klimaanlage ist auf kleinster Stufe angenehm leise.


Ganz OK

Gesamt:

Urlaub war OK

Zimmer:

Etwas in die Jahre gekommen


Überbewertet

Gesamt:

Das Hotel punktet durch seine Lage. Ansonsten würden wir es nicht weiterempfehlen.

Essen:

Wir hatten HP, Angebot war vielfältig, aber das Fleisch wurde leider 'totgebraten'. Abendessen gab`s offiziell bis 21.30 Uhr. Ab ca. 20.45 Uhr wurden die Tische aber leider schon fürs Frühstück vorbereitet. Man fühlte sich dadurch unter Druck gesetzt, schnell zu essen. Gemütlich war es leider nicht. Im Restaurant fehlt grün, es herrscht eher Versicherungskantinen-Atmo. Personal teils / teils. Manche haben nicht mal gegrüßt, andere waren sehr freundlich und hilfsbereit.


Familienfreundlich:

Wir sind ohne Kinder gereist.


Hotel:

Wir buchen das Hotel kein zweites Mal. Hauptsächlich wegen der doch sehr überraschenden Zuzahlung für das Balkonzimmer.


Lage:

Strand & Stadt in unmittelbarer Nähe.


Pool:

Pool ist nicht beheizt, dafür gibt`s einen Whirlpool.


Service:

Rezeptionspersonal sehr unfreundlich, Beschwerden werden kleingeredet. Beim Ausschecken wurden unsere Koffer um 12.20 Uhr vom Zimmer abgeholt, wir waren dann um 12.25 Uhr an der Rezeption und wurden angeblafft, weil wir nicht um Punkt 12.00 Uhr da standen. Sorry, aber wir können nichts dafür, wenn das mit den Koffern nicht perfekt klappt und Gäste anblaffen ist so oder so keine Art. Zimmerreinigung Top!


Sport:

Angebot gering.


Strand:

Liegen am Strand gebührenpflichtig. 12 Euro für 2 Liegen & Schirm.


Zimmer:

Fast alle Zimmer sind im EG, Balkonzimmer in der ersten Etage gibt es NUR gegen Aufpreis. Den Aufpreis (ca. 20 Euro / Nacht) muss man vor Ort entrichten. Das wird leider nirgends erwähnt. Lüftung in den EG-Zimmer nachts nicht möglich, es gibt kein Fenster und wer möchte schon die Terrassentür nachts auflassen ... Security haben wir während des Aufenthalts nicht gesehen.


Nie wieder Dertour

Gesamt:

Unser Urlaub war in der Gesamtbewertung gut

Familienfreundlich:

Kein Kommentar


Sport:

kein Kommentar


Wellness:

Keine Bewertung


Zimmer:

Zimmer lag direkt neben der Squashhalle und hatte kein Meerblick


Las Costas

Gesamt:

War super.

sehr gutes Hotel, großzügige Zimmer

Gesamt:

Sehr gute ruhige Lage, sehr freundliches Personal, Gute Auswahl am Frühstücks-, Abendbuffet!

sehr zufrieden

Gesamt:

wir waren sehr zufrieden, top hotel, hat mindestens 4 sterne verdient!

Essen:

es fehlte nur frisch gepresster Saft


Schönes Hotel

Gesamt:

Sehr zufrieden

Infrastruktur:

Wir waren zufrieden


Service:

Sehr freundliches Personal


Zimmer:

Zu Geburtstag Sekt auf dem Zimmer !


Super Hotel!

Gesamt:

Es war ein sehr erholsamer kurzer Urlaubstrip. Das Einzige, was uns ein bisschen gestört hat, waren die Flugzeuge, die alle 5 Minuten in der Nähe gestartet oder gelandet sind. Das \"Zimmer\" ist sehr geräumig und super ausgestattet. Dass man heutzutage noch 6€ pro Tag für einen WLAN Zugang bezahlen soll, ist unserer Meinung nach etwas veraltet. Leiht euch ein Auto aus, so ist die Insel sehr gut zu erkunden!

Top Hotel

Gesamt:

Das Las Costas ist alles in allem ein sehr gutes Hotel. Für mich als Badeurlauber störend war, dass keine Liegen und Sonnenschirme am Strand vorhanden war. Aber dafür kann das Las Costas natürlich nichts. Die Anlage des Hotels ist sehr sauber und durch die einzelnen \"Bungalows\" auch sehr ruhig. Ich habe in den 2 Wochen keine nächtliche Ruhestörung erlebt. Den Pool und die Poolbar kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht genutzt habe (Ich bin auf einer Insel im Atlantik mit traumhaft sauberen Wasser, da bade ich im Meer und nicht im Pool), der optische Eindruck war sehr sauber und gepflegt. Die gesamte Anlage ist bis auf die Empfangshalle (hier gibt es einen Lift) Treppenlos zu erreichen. Ich kann das Las Costas bedenkenlos weiterempfehlen. Es war bestimmt nicht das letzte Mal in diesem Hotel.

schöne saubere Anlage, toller Meerblick,

Gesamt:

Das Essen war unserer Meinung nach etwa zu Englisch lastig, aber durch die große Auswahl konnte man immer etwas zu Essen finden. Die Anlage ist relativ groß aber alles ist gut zu erreichen und auch mit Rolldstuhl oder Kinderwagen kommt man überall hin. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und stehts zu deinem Wohl bedacht. Wir hatten eine schöne Terrasse über die wir auch unser Zimmer erreicht haben, sie war gut ausgestattet wie auch die Doppelzimmer die wir als Familie genutzt haben, die Zimmer waren groß genug um mit vier Personen drin zu wohnen.

Schöner Urlaub

Gesamt:

Sehr schöne Woche, sowohl am Pool als auch am Strand.

Endlich Urlaub

Gesamt:

Super Urlaub im Februar. Wissen, kennen muß man, dass es windig sein kann. Die Bustour zu den Seheswürdigkeiten von Lanzarote ist empfehlenswert.

Sport:

Von dem versprochenen Volleyballfeld-,spielmöglichkeiten keine Spur.


Strand:

In der Nähe des Hotels ist der Strand noch am besten. Ansonsten überwiegt auf Lanzarote dunkler Strand, mit den feinkörnigen Lavabestandteilen.


lanzarote2013

Gesamt:

Hotelanlage insgesamt sehr ansprechend und angenehm! Vor- und Nachspeisenbuffet zu umfangreich, aber dafür mit wenig Raffinesse -> besser weniger Auswahl mit mehr Pfiff.

Flug Bewertungen:

Hinflug mit ca 4Std. angenehm. Rückflug mit Zwischenlandung in Fuerte Ventura mit über 6Std. Dauer eine Zumutung. Es ist auch nicht einzusehen, wieso man 2Std. vorher am Flughafen sein muß. 1 Std. wäre durchaus ausreichend.


Bewertung

Gesamt:

wahr sehr zufrieden, würde sofort wieder das Hotel buchen

Essen:

sehr abwecklungsreich


Flug Bewertungen:

Bin mit Condor von Stuttgart direkt geflogen Service wahr ok zurück mit Air Berlin Service wahr nicht ok zum Beispiel auf dem flug von Stuttgart gab es warmes Mittagessen, bei Air Berlin ein belegtes Bagett


Pool:

Wasser im Pool wahr zu kalt


Service:

auessert freundlich


Sport:

Tennisplätze gibt esdort keine


Traumurlaub

Gesamt:

Ein traumhaft schöner und erholsamer Urlaub in einem sehr gepflegten Hotel mit super freundlichem Personal (was einem den Aufenthalt nur noch angenehmer machte). Leckeres und abwechslungsreiches Essen. Kann man insgesamt einfach nur weiter empfehlen!

Flug Bewertungen:

Flug insgesamt gut, jedoch leider sowohl auf dem Hinflug (1,5h) als auch auf dem Rückflug (24h) Verspätung. Informationen wie und wann es weiter geht mangelhaft. Jedoch als dann klar war, dass der Rückflug erst am nächsten Tag statt findet, unbürokratische Unterbringung und gute Betreuung durch Personal vor Ort.


Strand:

Liege und Schirme am Strand asreichend vorhanden, jedoch gegen eine Gebühr von 8 € pro Tag (2xLiege zzgl. Schirm).


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Las Costas in Playa de los Pocillos

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Las Costas

Hotel Las Costas:

Unterbringung(en):

Doppelzimmer (DZ):

  • geräumig, modern
  • Bad oder Dusche/WC
  • Föhn, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Internet (inklusive)
  • WLAN (gegen Gebühr)
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Minibar (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • auch zur Alleinnutzung (D1)
  • weitere buchbare Optionen: Meerblick (DZM); seitlicher Meerblick (DZK); Low Cost (DZT)


  • Sport/Unterhaltung:
    • Sportangebote des Hotels: Billard (gegen Gebühr); Boccia (inklusive); Fahrradverleih (gegen Gebühr); Fitnessraum (inklusive); Squash (inklusive); Tischtennis (inklusive)
    • Sportangebote über lokale Anbieter (gegen Gebühr): Tennis
    • Tagesanimation: 6 x pro Woche
    • Abendunterhaltung: 6 x pro Woche
    • Sauna (inklusive)
    • Massagen (gegen Gebühr)
    • Wellness- & Beauty-Anwendungen (gegen Gebühr)


    Ausstattung:
    • Hotelanlage: ansprechend
    • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 187
    • Empfangshalle, Rezeption, Sitzgruppen, Internetecke (gegen Gebühr), WLAN (inklusive)
    • Anzahl Restaurants insgesamt: 1
    • Anzahl Bars: 2, Poolbar (als Snackbar nutzbar)
    • Friseur
    • Außenanlage: gepflegt; Ausstattung: Sonnenterrasse, Whirlpool
    • Swimmingpool-Anzahl gesamt: 1
    • Swimmingpool-Details: Süßwasser, beheizbar
    • Liegen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Sonnenschirme (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Badetücher: am Swimmingpool (gegen Kaution)
    • Kreditkarten: alle gängigen


    Kinder:
    • Anzahl Kinderpools: 1
    • Kinderpooldetails: separat
    • Spielplatz: Anzahl Spielplätze: 1
    • Miniclub: inklusive, von 4 bis 12 Jahren, je nach Auslastung
    • Minidisco


    Essen & Trinken:
    • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    • Frühstück: Buffet
    • Abendessen: Buffet
    • Showcooking


    Lage:
    • ruhig, direkt am Strand
    • Strand: Playa de los Pocillos; Sandstrand; feinsandig, lang
    • Entfernung (ca.): zum Stadt-/Ortszentrum: 3 km, zu Einkaufsmöglichkeiten: 5 Gehminuten, zu Unterhaltungsmöglichkeiten: 5 Gehminuten

    Stand 01.01.2018 - Veranstalter XBIG

    Beliebte Hotels in Playa de los Pocillos

    Hotel Costa Mar - Playa de los Pocillos - Spanien
    Gut
    4,6
    84% Weiterempfehlung
    833 Bewertungen
    Hotel Floresta - Playa de los Pocillos - Spanien
    Gut
    5,1
    94% Weiterempfehlung
    593 Bewertungen
    Hotel Seaside Los Jameos Playa - Playa de los Pocillos - Spanien
    Sehr Gut
    5,3
    95% Weiterempfehlung
    570 Bewertungen
    Hotel Lanzarote Village - Playa de los Pocillos - Spanien
    Gut
    5,0
    92% Weiterempfehlung
    466 Bewertungen

    Weitere TOP-Hotels in der Gegend

    Lebenshaltungskosten in Playa de los Pocillos

    Lebensmittel

    Durchschnittspreise

    Bananen (1kg)
    1,20 €
    Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
    4,00 €
    Flasche Wein (Mittelklasse)
    6,00 €
    Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
    0,85 €
    Eier (regular) (12)
    1,50 €
    Importbier (0,33 Liter Flasche)
    1,40 €
    Laib frisches Weißbrot (500g)
    0,70 €
    Einheimischer Käse (1kg)
    6,00 €
    Milch, (1 Liter)
    1,27 €
    Orangen (1kg)
    1,50 €
    Packung Zigaretten (Marlboro)
    2,60 €
    Kartoffeln (1kg)
    1,00 €
    Reis (weiß), (1kg)
    1,00 €
    Wasser (1,5 Liter Flasche)
    0,75 €

    Restaurants

    Durchschnittspreise

    Cappuccino (regular)
    1,50 €
    Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
    1,00 €
    Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
    1,50 €
    Importbier (0,33 Liter Flasche)
    2,00 €
    McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
    6,00 €
    Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
    35,00 €
    Essen, preiswertes Restaurant
    8,00 €
    Wasser (0,33 Liter Flasche)
    0,85 €

    Kleidung und Schuhe

    Durchschnittspreise

    1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
    35,00 €
    1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
    90,00 €
    1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
    78,00 €
    1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
    35,00 €

    Verkehrsmittel

    Durchschnittspreise

    Benzin (1 Liter)
    0,99 €
    Einfache Ticket (Nahverkehr)
    1,40 €
    Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
    17,50 €
    Taxi 1km (Normaler Tarif)
    0,56 €
    Taxi Start (Normaler Tarif)
    3,75 €

    Sport und Freizeit

    Durchschnittspreise

    Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
    6,20 €
    Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
    30,00 €