Hotel Eden Playa

Nur Hotel
1 Woche Flug + Hotel
Hotelmerkmale: Aktivurlaub, Family, Direkte Strandlage, Fitness, Wellness, All Inclusive Die ideale Strandlage und die große Poollandschaft sind beste Bedingungen für einen schönen Urlaub. Genießen Sie den traumhaften Blick von der Chill-out-Bar aufs Meer, den luxuriösen Wohnkomfort der umgestaltete...
Muro, Carretera Puerto Alcudia-Arta

Aktuelles Wetter in Playa De Muro

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,2
92% Weiterempfehlung
1789 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.1
91% Weiterempfehlungen
32 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 32 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Familienurlaub Herbst 2017

Gesamt:

Insgesamt recht zufrieden mit gutem Erholungswert. Allerdings recht laut beim Essen durch viele Kleinkinder und fehlendem separaten Kinderessbereich.

Essen:

Das Personal war stets freundlich und sehr bemüht. Beim Frühstück könnte mehr Vielfalt angeboten werden.


Hotel:

Die Gebühr für den Handtuchwechsel ist nicht angebracht. Man sollte, wie andere Hotels auch, eine 2-Tages-Frist für den kostenlosen Wechsel einführen.


Lage:

Eher ruhigere Lage, aber mit Mietwagen kein Problem. Ausserdem ist eine Busverbindung vorhanden.


Pool:

Recht kalter Pool (unbeheizt). Recht viele Liegen eng aneinander.


Service:

Außer einem recht späten Bettzeugwechsel (nach der 8. Nacht bei 11 Tagen Aufenthalt) gibt es nichts zu bemängeln.


Strand:

Direkte Strandlage des Hotels. Man muss nicht unbedingt eine Strandliege haben. Ansonsten recht schmaler Strand, allerdings schön lange flach zum Baden mit Kindern.


Zimmer:

Klimaanlage war nur für 3 Tage funktionsfähig und wurde dann zentralgesteuert auf Heizung umgeschaltet (und das bei 24 Grad Aussentemperatur! im Schatten). Es fehlten Tagesdecken für die schon bezogene 3. + 4. Schlafmöglichkeit im Wohnzimmer. Sehr gut sind in der Familie die 2 TV angenommen worden.


Sauber und gut organisiert

Gesamt:

In Summe gut, die Schwachpunkte sind verkraftbar, da viele Sachen sehr angenehm und professionell gelöst sind.

Essen:

Restaurantpersonal super freundlich, saubere Tische. Auswahl und Menge an Essen groß, aber immer wieder schwache Qualität ( Fisch zu trocken, Fleisch zu durch etc.) Qualität des Kaffees aus den Automaten und die sogenannten Säfte sind eine Zumutung.


Hotel:

Der Pool ist für die Bettenanzahl zu klein und somit auch zu dichte Liegen! Zudem sollte noch für die Kinder eine Wasserrutsch o.ä. eingebaut werden... Am direkt anliegenden öffentlichen Strand (über den Steg 25 m erreichbar) immer Platz, aber eben 13,75€ für zwei Liegen und Schirm pro Tag extra.


Lage:

Die Anlage ist ruhig gelegen, aber Alcudia City ist ja sehr nah, ca 10 Min mit dem Auto, 25 Minuten Bus.


Strand:

Wer nur stundenweise an den Strand will, kauft sich besser in der Nähe einen Sonnenschirm und spart und ist flexibel.


Zimmer:

Wenn man den Bewohner des Nebenapartments ununterbrochen Schnarchen hört, ist das sicher nichts für mehrere Tage. Bei uns zum Glück nur zwei Nächte!


Hervorragender Urlaub (fast)

Gesamt:

Unser Familienurlaub im allsun Hotel Eden Playa war rund herum schön. Die im Hotel genutzten Angebote und Anlagen waren sehr gut bis hervorragend. Der Außenpool war zwar etwas frisch, aber das ist für Ende April sicher verständlich. Wir empfehlen allerdings dringend, den Safe zu benutzen....! Und da sind wir beim einzigen Kritikpunkt: Wie kann ein Safe und das WLAN in einem Hotel dieser Kategorie Extrakosten verursachen?

Niemals ein Hotel mit 4+ Sterne max 3* o. weniger

Gesamt:

Strandnähe war das einzig positive. Zu viele Babys und Kleinstkinder. WLAN musste kostenpflichtig erworben werden und das im 4* Hotel oh Gott. Zuviel Plastikbecher bei All Inclusive-Leistungen sei es Kaffee oder eine Kugel Eis, Longdrinks etc. alles immer in 0,2 Plastikbechern Umweltverschmutzung ohne Ende !!!!!

Essen:

keine sauberen Teller, verfaultes Obst im Obstkorb, älteres Obst wurde immer wieder oben drauf gelegt.


Service:

Ich bin es gewohnt ab einem 4* Hotel, das bei einer Ankunft gerade mit Kinder einem Gast ein Begrüßungsgetränk, bei hohen Temperaturen, gereicht wird.


Zimmer:

Sehr gestört hat die extreme Hellhörigkeit der Zimmer gerade wenn Babys links und rechts untergebracht wurden. Man hatte das Gefühl in den Nachtbarzimmern Zusein. Die Möbel waren total abgewohnt und für ein Familienzimmer mit zwei Kindern ( 9/12 Jahre ) zu klein. Das waren wirklich nur Schlafgelegenheiten für die Kinder. Jede Strandliege war ein bessere Schlafmöglichkeit. Im Badezimmer gab es nicht einmal einen Abzug so das sich die Feuchtigkeit und Luft ewig im Bad und in dem Zimmer befand. Der Türrahmen vom Bade Zimmer war bereits stark beschädigt und durch die Feuchtigkeit sowie Wasser welches aus der Badewanne entlang auf dem Fußboden immer in Richtung Bad Tür lief total verfault im Eck. Der Toilettenpapierhalter, Duschbrause, Wasserhahn und alle anderen metallischen Gegenstände waren dadurch stark verrostet. Und das bei einem angeblichen 4* Plus Hotel ????!!!! Das geht überhaupt nicht bei dem Preis !!!


Sehr erholsam, aber die Zimmereinrichtung ist alt

Gesamt:

Es war alles super. Es ließe sich überall etwas zu bemängeln finden, aber Preis / Leistung, Erholung, Service und freundliches Personal war TIP TOP.

Essen:

Es gab alles (Muscheln, Shrimps, Lachs, ... Fleisch, ...), sehr gut und reichlich.


Hotel:

Sehr viel Ruhe zum lesen.


Lage:

Der Strand ist sensationionell / perfekt. Weisser Sand, klares Wasser, blaues Meer, sauber und Wellen dazu, was will man mehr.


Pool:

Der Erwachsenenpool ist leider etwas klein, aber gerade so ausreichend.


Service:

Suuuper freudlich und seeehr bemüht.


Strand:

Einziger Wehrmutstropfen ist, dass die Strandliegen kostenpflichtig sind.


Zimmer:

Die Duschstange sowie der Toilettenpapierhalter sind ROSTIG. Die Einrichtung ist veraltet. Der WLAN funktioniert teilweise sehr gut und teilweise gar nicht. Zudem ist dieser kostenpflichtig.


Sehr schönes Hotel

Gesamt:

Es war sehr schön.

Zimmer:

Ich schätze, wir haben eine etwas bequeme Putzfrau abbekommen. Das Zimmer war zwar sauber, Handtücher gewechselt und Betten gemacht, aber ich genieße es sonst in guten Hotels, dass jemand ein bisschen hinter mir herräumt. Wir sind mit zwei Kleinkindern immer etwas chaotisch. Vielleicht war ihr das zu viel. Aber die auf den Tisch verteilten Kinderbücher zu einem Stapel zusammen zu legen, würde sie nicht viel Zeit kosten, aber Eindruck machen. Oder den Kleinkinderschlafsack einmal zusammenfalten, statt ihn hingeworfen im Bettchen zu ignorieren. Das war in anderen Hotels sonst selbstverständlich. Aber einmal hat der 'große' wohl nachdem Geschäft das Spülen vergessen. Das stellten wir fest, als wir wiederkamen. Zwischenzeitlich war geputzt worden. Wie man ein Bad ordentlich putzen und dabei ein Würstchen im Klo übersehen kann, ist mir nicht ganz verständlich. Auch davon, dass das Leeren des mit Pampers vollen Mülleimers täglich dazu gehört, war ich ausgegangen (ich spreche nicht vom putzfreien Dienstag. Wir waren nur von Mittwoch bis Montag da). Wie gesagt: Nicht wild und auch nicht schmutzig, aber ich habe zum ersten Mal am Ende kein Trinkgeld hinterlassen (eine Kleinigkeit hatte der kleine Ihr am zweiten Tag in die Hand gedrückt). Das Hotel ist sonst wirklich toll. Die Gebäude ein bisschen rechtwinklig angelegt, aber der Poolbereich lockert das Ganze sehr auf und ist wirklich schön anzuschauen mit den Felsenimitaten, Wasserfall, Steg usw. Am Strand ist man ganz schnell über eine hübsche Brücke. Das AI-Angebot fand ich ganz gut. Ich konnte wegen des Stillens zwar nicht die drei verschiedenen Weine zum Essen oder den täglichen Sekt zum Frühstück genießen, aber es gab alkoholfreies Bier und jede Menge andere Dinge, so dass ich nicht zu kurz kam. Als der kleine eines Abends wie am Spieß schrie und trotz aller mir bekannten Beruhigungsmethoden nicht mehr aufhörte, rief die Rezeption an, weil jemand aus dem Nachbarzimmer besorgt nachgefragt hatte, ob der kleine wohl alleine wäre. Das fand ich sehr aufmerksam.


Schöner Urlaub

Gesamt:

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub und würden trotz der vielen Kinder wieder ins Eden Playa fahren.

Familienfreundlich:

???


Lage:

Zum Radfahren der perfekte Ausgangspunkt. Zum richtig Seelebaumeln lassen zuviel 'Kleinkinderlärm'.


Service:

Super nettes Personal im Restaurant.


War wieder schön

Gesamt:

Uns hat es wieder gut gefallen.

Essen:

Kaffee könnte besser sein. Die Tische an den Fenster sind sehr beliebt und werden gegen Ende der Essenszeit leider häufig nicht mehr frei gegeben, da sie schon für die nächste Mahlzeit eingedeckt werden.


Hotel:

ja. wir waren schon zum dritten Mal da.


Lage:

Super am für Familien, da keien Party-Umgebung und direkter Zugang zum Strand. Busverbindung nach Alcudia oder Palma ist gut.


Zimmer:

Leider gibt es kein freies WLAN und ein Wochenzugang ist recht teuer


gut

Gesamt:

Ich war insgesamt zufrieden. Kinder Betreuung, strand und Service waren beeindrucken.

Service:

Zimmerservice haben 1 tag nicht geputzt.


Strand:

Man kann nur liegen oder schwimmen. Keinen anderen Aktivität


Zimmer:

Boden ist sehr kalt. Heizung hat nur 3 Tage fuktioniert. Komische geräusche habe Ich immer inder Nacht gehört(Mäuse oder Ratten Geräusche). Das Zimmer hat schlechten Geruch


sehr schöne Anlage direkt am Platja de Muro

Gesamt:

Es handelt sich um eine sehr schöne lichtdurchflutete Anlage. Es gibt keinerlei Beanstandungen. Die Essensauswahl und die Qualität der Speisen waren gut. Der Service war ebenfalls gut. Der Weg zum Strand führt über eine schön angelegte Holzbrücke, die über die Dünenlandschaft führt. Anzumerken gilt nur, dass es etwas mehr Schnaken gibt als anderswo auf Mallorca, insbesondere wegen des nahen Naturschutzgebietes, in welchem man einige stehende Gewässer vorfindet. Aber das stellt auch kein wirkliches Problem dar.

Für diese Art Urlaub eine super Unterkunft

Gesamt:

Für eine Pauschalreise und mit Ausflügen in Eigeninitiative schöner Urlaub. Aber keine kleine Anlage und essen mit 200 anderen Familien nicht wirklich Uhlig und entspannt..

Essen:

Für die Größe und Menge super essen und Auswahl, sofort nachgefüllt und täglich wechselnd


Familienfreundlich:

Wir wollten weder Animation noch Betreuung, hätte es aber gegeben!


Hotel:

Für Familien und Pauschalurlaub Ideal! Wer Ruhe sucht hat die Möglichkeit diese in der nahen Umgebung zu finden! Und mit Bus, Mietwagen und Fahrrad kann man auch die Insel gut erkunden!


Pool:

Gibt es Pools mit Ruhe? Das Meer ist einfach schöner!!


Sport:

Wir wollten keine Animation und man kann dieser gut aus dem Weg gehen! Fahrradverleih im Hotel und noch besser gegenüber im Fahrradverleih!


Strand:

Super Strand für Kinder!


Zimmer:

Für Familie mit zwei kleineren Kindern optimale Größe, die zwei Betten im Wohnzimmer kann man gut zum Kinderbett zusammen schieben.


Sehr schöne Anlage, schlechtes Essen

Gesamt:

Das Hotel hat eine sehr schön angelegte und gepflegte Pool- und Außenanlage. Geärgert haben uns die Kosten für das Wlan in Höhe von 6,00 EUR pro Tag und die zusätzlichen Gebühren für die Nutzung des Safes. Pro Badehandtuch muss eine Kaution in Höhe von 10,00 EUR hinterlegt werden und wenn man das Handtuch täglich wechseln möchte, zahlt man pro Wechsel 1,00 EUR pro Handtuch zusätzlich. Der Strand ist sauber, hat keine Steine oder Muscheln und geht wirklich sehr flach ins Meer über. Tolles sauberes Wasser, keine Algen, keine Steine und tolle Wellen, nur leider hat der Strand lediglich eine Gesamttiefe zum Meer hin von ca. 15 Metern. Demnach gibt es 3 sehr enggestellte Reihen an Liegen mit Sonnenschirmen und dann kommt direkt das Wasser. Die Liegen am Strand sind ebenfalls kostenpflichtig anzumieten. Das Hotel ist ein reines Familienhotel, für jemanden der Ruhe und romantische Zweisamkeit bevorzugt, ist das Hotel nicht zu empfehlen. Familien fühlen sich sicherlich gut aufgehoben. Wirklich gar nicht gut fanden wir alle Drei das Essen. Die Auswahl war unserer Meinung nach zu gering, und auch nicht wirklich schmackhaft zubereitet. Für ein gutes Hotel ab 4 Sternen gehören unserer Meinung nach wesentlich mehr frisch zubereitete Speisen und wesentlich weniger Tiefkühlware. Hier setzt das Hotel viel zu sehr auf Massenabfertigung. Im All Inklusiv Paket sind zwar auch die Cocktails enthalten, aber diese werden aus Eimern in die Gläser gekippt und so schmeckt es dann leider auch - auch hier setzt man auf Masseabfertigung und zu wenig auf Qualität. Uns geht es weniger darum, Massen an Essen zu uns zu nehmen, noch uns zu betrinken. So sind wir jeder maximal 2 mal zum Buffet gegangen und haben während der ganzen Zeit auch nur einmal einen Cocktail probiert, will heißen, dass wir bei mangelnder Qualität lieber verzichten, aber das muss natürlich jeder für sich persönlich abwägen.

Sehr schöne Anlage, schlechtes Essen

Gesamt:

Das Hotel hat eine sehr schön angelegte und gepflegte Pool- und Außenanlage. Geärgert haben uns die Kosten für das Wlan in Höhe von 6,00 EUR pro Tag und die zusätzlichen Gebühren für die Nutzung des Safes. Pro Badehandtuch muss eine Kaution in Höhe von 10,00 EUR hinterlegt werden und wenn man das Handtuch täglich wechseln möchte, zahlt man pro Wechsel 1,00 EUR pro Handtuch zusätzlich. Der Strand ist sauber, hat keine Steine oder Muscheln und geht wirklich sehr flach ins Meer über. Tolles sauberes Wasser, keine Algen, keine Steine und tolle Wellen, nur leider hat der Strand lediglich eine Gesamttiefe zum Meer hin von ca. 15 Metern. Demnach gibt es 3 sehr enggestellte Reihen an Liegen mit Sonnenschirmen und dann kommt direkt das Wasser. Die Liegen am Strand sind ebenfalls kostenpflichtig anzumieten. Das Hotel ist ein reines Familienhotel, für jemanden der Ruhe und romantische Zweisamkeit bevorzugt, ist das Hotel nicht zu empfehlen. Familien fühlen sich sicherlich gut aufgehoben. Wirklich gar nicht gut fanden wir alle Drei das Essen. Die Auswahl war unserer Meinung nach zu gering, und auch nicht wirklich schmackhaft zubereitet. Für ein gutes Hotel ab 4 Sternen gehören unserer Meinung nach wesentlich mehr frisch zubereitete Speisen und wesentlich weniger Tiefkühlware. Hier setzt das Hotel viel zu sehr auf Massenabfertigung. Im All Inklusiv Paket sind zwar auch die Cocktails enthalten, aber diese werden aus Eimern in die Gläser gekippt und so schmeckt es dann leider auch - auch hier setzt man auf Masseabfertigung und zu wenig auf Qualität. Uns geht es weniger darum, Massen an Essen zu uns zu nehmen, noch uns zu betrinken. So sind wir jeder maximal 2 mal zum Buffet gegangen und haben während der ganzen Zeit auch nur einmal einen Cocktail probiert, will heißen, dass wir bei mangelnder Qualität lieber verzichten, aber das muss natürlich jeder für sich persönlich abwägen.

Hotel Eden Playa

Gesamt:

Zu viel wurde noch zusätzlich verrechnet obwohl all Inclusive gebucht. Poolbereich zu klein. Keine Rutschbahnen. Zu wenig Liegen wenn das Hotel voll besetzt ist. Gleiches gilt für den Essaal, zu wenig Tische wenn das Hotel voll besetzt ist. Strandliegen zu Teuer und zu wenige Liegen vorhanden. Buchbar nur für 1 Tag oder dann gleich 14 Tage. Schade ist, dass einmal in der Woche das Zimmer nicht gereinigt wird. Strand wahr sehr schön. Personal war auch sehr net. Denke dass wir nicht mehr in dieses Hotel gehen werden.

war wieder schön

Gesamt:

Ideal für Familien, vor allem mit kleineren Kindern. Wer Party machen will, sollte sich ein anderes Hotel suchen, wer lieber etwas abseits der Partymeilen urlaubt, ist hier genau richtig.

Urlaub direkt am Meer

Gesamt:

Der Erholungswert war sehr gut

Pool:

Gestört hat die Reservierung der Poolliegen mit Handtüchern, dass war schon sehr krass, teilweise sind die Liegen stundenlang nicht genutzt worden!!!


Service:

3 Tage vor der Abreise nachgefragt, ob wir durch den späten Rückflug das Zimmer länger nutzen können. Man könne das Zimmer mit einen Aufschlag von € 18,00 bis 18:00 nutzen, einen Tag vor der Abreise möchte man sich noch einmal melden. Gesagt, getan - das Hotel ist ausgebucht keine Chance. Leider ist uns das gleiche schon in diesem Hotel bei unser letzten Reisebuchung widerfahren! Das Hotel war an unserem Abreisetag gegen 16:30h maximal mit 20% ausgelastet! Ärgerlich.


Sehr gutes Hotel

Gesamt:

Das Essen war hervorragend, die Lage traumhaft, das Personal sehr zuvorkommend und höflich. Sehr toller Urlaub, nettes Personal, toller Strand! Die Lounge-Bar nähe Strand sollte abends auch geöffnet haben! Ansonsten jederzeit wieder!

Essen:

Sehr abwechslungsreiches und sehr gutes Angebot!


Flug Bewertungen:

Der Hinflug mit AirBerlin war in Ordnung. Der Platz (die Ablage) war eingedreckt, sehr enger Sitzplatz. Der Rückflug mit Condor besser, Sitzplatz nicht so eng, sauberer und freundlicheres Personal! Aber ist wahrscheinlich mal so und so!


Hotel:

Perfekt, jederzeit wieder! Top erholungswert!


Lage:

Perfekt zum relaxen und Sport machen


Service:

Sehr freundlich, nett und zuvorkommendes Personal! Keine schlechte Kritik! Sehr gut


Sport:

Größeres Sportangebot, Fitness-raum etwas klein, könnten ein paar mehr Geräte sein.


Strand:

Die Kosten für die Liegen finde ich ein zu hoch für einen Tag


Zimmer:

Leider ist beim Duschen das Wasser aus dem Bad gelaufen, schlecht abgedichtet! Die Betten waren sehr weich und für Pärchen wäre eine Matratze schöner gewesen! Die beiden rutschen sehr schnell auseinander!


richtig schön!

Gesamt:

Bis auf die Kinderanimation war es insgesamt ein toller Urlaub in einem schönen Hotel in idealer Lage. Wunderschöner Meerblick und genialer Strand! Gutes Essen, schöne Lounge-Bar im Freien. Fast alles top!

Familienfreundlich:

Die Kinderdisko war schlecht. Es wurde mehr geredet, als getanzt. Die Erwachsenen standen mehr im Fokus als die Kinder. Die Kinder wurden sogar ermahnt, dass sie auf der Bühne nichts kaputt machen dürfen! Es war das falsche Personal für diese Aufgabe, leider.


Pool:

Der Pool war leider viel zu kalt.


Strand:

Wunderschöner Strand!


Sehr zweifelhaft

Gesamt:

Die Zimmer könnten etwas sauberer sein, die Zimmertüren waren alle mit Fingerabdrücken besiedelt. Die Badewanne war sehr ekelig und alt, und der Geruch bei nichtlaufender Klimaanlage im Zimmer war auch nicht so schön, und die Klimaanlage war mir auch etwas zu laut.

Essen:

Essen war immer alles hervorragend.


Flug Bewertungen:

War alles gut.Meine Kinder freuten sich auf das Essen im Flugzeug,waren jedoch von einem einfachen Käse/Pute Sandwich nicht so begeistert.:(


Hotel:

Das Hotel war insgesamt recht gut, bis auf die Lage. Strand, Pool, Essen wunderbar. Zum Shopping allerdings nichts weit und breit.


Lage:

Wenn man zufrieden ist mit nur Pool, Essen, Strand ist es okay, jedoch wenige Shopping Möglichkeiten. Lebensmittel ja, alles andere eher nicht.


Sport:

Das Fitnessstudio war recht klein, jedoch die Gräte super. Das vom Hotel gestellte Wasser (Behälter) war fast immer leer.


Zimmer:

Die Duschabtrennung war defekt, sodass nach einen Duschgang das gesamte Bad geflutet war. Der Fön wär auch defekt. Die Klimaanlage musste immer laufen, sonst hatten die Rattanholzmöbel einen aüsserst üblen Geruch, und die Heizung ging auch nicht.


Hotel zum Wohlfühlen

Gesamt:

Eine tolle Woche mit schönen Erinnerungen an das Hotel und die tolle Lage. Ein sehr schönes Familienhotel mit toller Lage und einem super Strand.

Essen:

Es gab eine große Auswahl und vor allen Dingen die frischen Sachen (Salate und Obst) waren besonders köstlich.


Hotel:

Schöne Anlage, ein bißchen in die Jahre gekommen, aber super gepflegt und liebevoll instand gehalten.


Lage:

Ich weiß nicht, ob es auf der Insel einen schöneren Platz für ein Hotel gibt, besonders der Strand ist gigantisch.


Service:

Ich habe selten im Servicebereich soviele sympathische und freundliche Menschen erlebt, das war für uns besonders auffällig und lobenswert.


Wellness:

Für Erwachsene ausreichend, aber sicher nicht der Schwerpunkt in diesem Hotel.


Zimmer:

Wir hatten ein gemütliches Apartment und einen wundervollen Meerblick von unserem Balkon!


Gaaz große Klse

Gesamt:

Rundherum gelungener Urlaub.

Schöner Urlaub

Gesamt:

war für uns perfekt, für Familien mit kleinen Kinder perfekt

Essen:

Schlecht: gekühlter Rotwein


Flug Bewertungen:

In Mallorca beim Rückflug lange Schlangen, völlig hilfloses und unfreundliches Personal!!!


Hotel:

für uns perfekt


Zimmer:

sehr gut: Zwei Schlafgelegenheiten in 2 Zimmern


Hotel Eden Playa

Gesamt:

Es war alles Ok. Das essen war meistens nicht warm genug und die Abend Animation war sehr laut. Die Animation fängt um 21,30 Uhr an. Wir hatten ein kleines Kind (3 jahre) und es hatte dadurch Probleme mit dem Einschlafen. Ansonsten alles super.

Essen:

Das Essen war nicht warm


Flug Bewertungen:

Beim Hinflug bekamen wir 4 verschiedene Plätze obwohl wir 2 Stunden vorher eingecheckt hatten. Für eine alleinreisende Mutter mit 3 Kindern war das nicht super. Aber die Mitreisende waren sehr freundlich und haben die Plätze mit uns getauscht so dass wir 2 und 2 zusammensitzen konnten. beim Rückflug war alles super :-)


Toller Urlaub mit Kinder

Gesamt:

Toller Familienurlaub!! Hotel immer wieder. Zimmer sind viel zu ringhörig!!!!

Essen:

Verschiedene Themenabende sorgten für ein abwechslungsreiches Angebot des Buffets. Zeitweise sehr viele Gäste im Speiseraum und am Buffet, wir mussten ab und zu einen Tisch suchen. Das Essen hingegen ging nie aus und wurde super schnell aufgefüllt!! Tolles Kinderbuffet extra für die Kleinen Gäste :-). Getränkeangebot war ausreichend und für uns io. Die Cocktails welche wir bevorzugt haben, waren ebenfalls Allinklusive.


Familienfreundlich:

Kinderplantschbecke könnte grösser sein und eine Rutsche wäre auch toll gewesen. Der Spielplatz lag tagsüber an er prallen Sonne und somit nicht bespielbar da die Rutschen kochten. Ebenfalls könnte dieser etwas renoviert werden....ist aber die Sicht der Eltern, denn die Kleinen störte dies nicht.


Hotel:

Die grosse Hotelanlage war für uns als Familie mit Kleinkind wie geschaffen... Unser Sohn (2Jahre) hatte riesen Spass an der grossen Poolanlage. Der direkte Zugang zum tollen Sandstrand war natürlich ebenfalls ideal. Der Spielplatz könnte erneuert werden, was unseren Sohn aber überhaupt nicht störte.


Lage:

Wer Party und Ausgehmöglichkeiten sucht, benötigt hier ein Auto. Das Hotel liegt doch sehr abseits. Man hat aber in unmittelbarer Nähe ein paar Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten für die wichtigsten Dinge. Das Hotel liegt an keiner Durchgangsstrasse, daher in der Nacht sehr ruhig.


Pool:

Wie beinahe überall, herrscht auch im Eden Playa ein Mangel an Liegen und Sonnenschirme! Wer sich nicht morgens ab 8.30Uhr am Pool befindet kann mit suchen beginnen... Top: Keine Reservationsmöglichkeit durch Badetücher der Liegen, da diese sonst vom Personal eingesammelt werden vor 8.30Uhr. Kinderplantschbecken hätte grösser sein können, eine Rutsche war leider nicht vorhanden. Aufgrund der sehr vielen Kinder im und um den Pool war die Erholung auch dementsprechend, was uns jedoch nicht störte.


Service:

Aufgrund unserer sehr frühen Anreise war das Zimmer noch nicht bezugsbereit bis 13.30Uhr. Wir konnten zwar alles benutzen, es wurde uns aber vorab nichts erklärt wie wo was ect. Service Personal und Reinigungskraft top und sehr freundlich.


Sport:

Kein Animationsprogramm tagsüber am Pool - sehr zu unserer Freude! Das Unterhaltungsprogramm abends war abwechslungsreich - toll für die kleinen Gäste des Hotels, es wurde abends nicht langweilig. Top Kinderclub!!! ;-)


Strand:

Schlecht fanden wir, dass die Liegen am Strand für mehrere Tage reserviert werden konnten. Hatten keine Chance auf freie Liegen und Schirme. Dies hat aber nichts mit der Hotelanlage zu tun, da Sonnenschirme und Liegen von der Gemeinde vermietet werden.


Zimmer:

Insgesamt schönes Zimmer mit tollem seitlichen Meerblick. Animation abends sehr laut, daher keine Nachtruhe für unseren kleinen vor 23.00.


Holiday so so, we where expecting a bit more

Gesamt:

It is a nice hotel / location, but need some rennovation for the rooms and pools. For non German speaking guests like us, the hotel it is not reccomended, too many info and activities are only made in German. We also experienced a technical issue that impacted our departure trip: The surname of my wife contains an apostrof (D\'I.). This has been well manged by the [...]Portalname systems but the Alltours system converted automatically the apostrof in a O with umlaut !! For this mistake, the day before the departure we had to ask for a vaucher re-issue due to the airline booking made from Alltours with a different surname compared to my wife passport. As a consequence of this flight ticket change, also our seats in the plane have been modifided: myself close to the children, my wife alone in a different part of the plane ... not very good!

Familienfreundlich:

Children activities for non German speaking were impossible (animation, kinder garden, games, ecc.)


Pool:

Not very well mainteined. We experienced bruises on our feets when walking in the pool.


Zimmer:

- It is not very comfortable the one day a week room it is not cleaned - On top of this, nobody at the arrival mentioned the rooms are not cleaned one day a week


früher war es schöner

Gesamt:

Das Hotel gefiel uns früher besser, da es kein all inclusive Hotel war. Dort sind nur noch diese gierigen All inclusive Toutisten unterwegs !! Traurig. Die schöne Strandbar!! nur noch Geier und Gierige, die nicht genug bekommen und keine Anstand haben. Aber so ist die Gesellschaft geworden. Dadurch ist es auch nur noch ein 3 Sterne Hotel mit Tendenz zum 2 Sterne Hotel!!!!:-((((

sehr zufrieden

Gesamt:

Toll

Essen:

Super Auswahl, aber schlechte Qualität, besonders die warmen Speisen beim Abendessen


Alles OK

Gesamt:

War alles OK.

Traumhotel

Gesamt:

Wir waren das 4. Mal da. Das Eden Playa hat den Besitzer gewechselt, aber es ist auch unter ALLSUN immer noch traumhaft. Die Großzügigkeit der Anlage, die Gestaltung der Apartmenthäuser, die Lage der Anlage und der Service - toll. Wir fahren auf jeden Fall wieder hin!

Schön wars

Gesamt:

Schöner Strand, man kann bis Can Picafort sehr schön laufen!

allsun Hotel Eden Playa

Gesamt:

Sehr zufrieden

Essen:

Selbst versorgt oder auswärts gegessen


Sehr empfehlenswert!

Gesamt:

Sehr empfehlenswerte, familienfreundliche Anlage. Die Mitarbeiter sind freundlich und zuvorkommend. Auf Sauberkeit wird sehr geachtet und nicht zuletzt die direkte Lage am Strand macht diese Anlage empfehlenswert. Einzig die Unterteilung der Gäste in zwei Kassen beim Café (Pauschalreisende = schlechter Café, Barzahler = guter Café) hat uns gestört.

Essen:

Leider wird beim Café zwischen All-Inklusive-Urlaubern und bar zahlenden Gästen unterschieden. Der All-Inklusive-Café ist ungenießbar und alleine die Unterteilung der Gäste in zwei Klassen hinterläßt ein ungutes Gefühl!


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Eden Playa in Playa De Muro

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

byebye exklusiv

Hotelmerkmale: Aktivurlaub, Family, Direkte Strandlage, Fitness, Wellness, All Inclusive

Die ideale Strandlage und die große Poollandschaft sind beste Bedingungen für einen schönen Urlaub. Genießen Sie den traumhaften Blick von der Chill-out-Bar aufs Meer, den luxuriösen Wohnkomfort der umgestalteten Suiten oder die vielfältigen Fitness-, Wellness- und Sportangebote.

Lage: Direkt am kilometerlangen Dünenstrand der Playa de Muro. Zum Zentrum und Hafen Alcúdias ca. 7 km. Bushaltestelle in der Nähe.

Ausstattung: Großzügiges Ferienresort der Luxusklasse im mallorquinischen Villenstil, große Gartenanlage, Poollandschaft, Sonnenterrassen, Liegen und Schirme inkl. (Badetücher geg. Kaut., Wechsel geg. Geb.), Pool-/Snackbar mit Sitzterrasse, Showbühne. Oberhalb der Dünen Bar/Restaurant mit Außenterrasse und herrlichem Meerblick. Empfangshalle, Rezeption, Sitzgruppen. Restaurant, Außenterrasse, Bar, Showraum, Bühne. Basis-WLAN (inkl.). Landeskat.: 4 St., 298 Einh., 3 Etg., 10 Lifte.

Wohnen: Suiten (SU, SU4, ca. 42 qm), im Winter 2016/17 umgestaltet und komplett erneuert, Wohnraum, Schlafsofa, sep. Schlafzimmer, Klimaanl. (w./k.), Minikühlschrank, 2 TV, Tel., Mietsafe. Halboffenes Bad, großer Waschtisch, ebenerdige Dusche, sep. WC, Föhn. Begehbarer Kleiderschrank. Balkon/Terrasse, wahlw. seitl. Meerblick. (SUM, SM4) Max. 3E/3E+1K
Doppelzimmer (DZ, ca. 16 qm), Klimaanl. (w./k.), Minikühlschrank, Tel., Mietsafe. Halboffenes Bad, ebenerdige Dusche, sep. WC, Föhn. Terrasse.
Einzelzimmer (EZ, ca. 15 qm), gleichwertig ausgestattet, ohne Balkon/Terrasse.
Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage

Essen und Trinken: AI: Frühstücksbuffet, mittags und abends kaltes/warmes Buffet, Showcooking, Themenabende, Spezialitätenbuffets, Getränke inkl.
Langschläferfrühstück bis 11:30 Uhr
Snacks 14:30-16:30 Uhr, nachmittags Kaffee, Tee, Kuchen
Alkoholfreie, nationale alkoholische Getränke 10:00-24:00 Uhr

Wellness und Fitness: Luxuriöse Spa-/Wellnessoase (ca. 450 qm, ab 16 J.), kosmet. Anwendungen, Massagen, Mani-/Pediküre (geg. Geb.)
Hallenbad (Vor-/Nachsaison), Sauna, Dampfbad, Ruhezone
Fitnesscenter, Trainingsfläche (ca. 110 qm), Kardio-/Muskelaufbaugeräte, sep. Kursraum (ca. 120 qm), Body-Fit, Aqua-Fit, Indoor-Cycling, Faszientraining

Sport: Darts, Sjoelbak, Tischtennis, Boccia, Beachvolleyball, Fußball, Fußballtennis, Tennis, Wasserball
54/11 Bikeholiday-Station im allsun Hotel Estrella & Coral de Mar mit Profi- und Freizeiträdern, Fahrradkeller, Profibetreuung

Unterhaltung: Livemusik, Shows, Tanzabende, Kinoabende, Chill-out-Stunden

Urlaubstage geschenkt: 7:6

Minis, Maxis & Teens (3-17 J.): allsun Kids Club, 6x p. Wo. vor-/nachmittags, Hauptferienzeiten, 3 Altersgruppen, Minidisco, kreative und aktive Programmeinheiten
Kinderpool, Spielplatz

Stand 01.01.2019 - Veranstalter byebye

Beliebte Hotels in Playa De Muro

Playa Esperanza Hotel - Playa De Muro - Spanien
Sehr Gut
5,3
96% Weiterempfehlung
1387 Bewertungen
Hotel JS Alcudi Mar - Playa De Muro - Spanien
Gut
4,9
89% Weiterempfehlung
833 Bewertungen
Hotel Iberostar Alcudia Park - Playa De Muro - Spanien
Gut
5,2
91% Weiterempfehlung
825 Bewertungen
Hotel Iberostar Albufera Playa - Playa De Muro - Spanien
Sehr Gut
5,3
94% Weiterempfehlung
760 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Playa De Muro

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,84 €
Bananen (1kg)
1,70 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
14,67 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
8,00 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,46 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,70 €
Eier (regular) (12)
1,40 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,50 €
Salat (1 head)
0,99 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
1,15 €
Einheimischer Käse (1kg)
12,67 €
Milch, (1 Liter)
0,77 €
Zwiebel (1kg)
1,37 €
Orangen (1kg)
1,33 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
5,17 €
Kartoffeln (1kg)
1,40 €
Reis (weiß), (1kg)
1,20 €
Tomaten (1kg)
1,63 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,78 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,91 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,93 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,75 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,50 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
8,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
44,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
11,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
1,41 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
66,80 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
85,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
74,17 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
27,99 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,23 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,50 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
20,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,00 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,73 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
7,50 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
27,67 €