Hotel Jardin Tecina

Nur Hotel
ab 78 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 566 € p.P.
Das Hotel ist auf einem Felsplateau gelegen, etwa 50 m vom Strand entfernt den man wunderbar mit dem Hotellift erreichen kann. Es bietet einen spektakuläre Ausblicke über den Ozean und die Berge. In unmittelbarer Nähe des Hotels befindet sich Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz. San Sebastian ...
Playa de Santiago, Lomada de Tecina

Aktuelles Wetter in Playa De Santiago

Wetterdaten werden geladen
Sehr Gut
5,3
97% Weiterempfehlung
276 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
83% Weiterempfehlungen
18 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 18 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Erwartungen wurden nicht erfüllt

Gesamt:

Service und Essen waren gut. Alles weitere hat nicht unseren Vorstellungen entsprochen

Essen:

Halbpension gebucht, keine Getränke enthalten


Hotel:

Nein, wir haben uns mit Baby fehl am Platz gefühlt. Es waren teils sehr unfreundliche und spießige Gäste dort. Null familienfreundlich dieses Hotel. Der Pool war so kalt, dass man kein Kind dort baden lassen kann geschweige denn mit den Füßen plantschen lassen kann. Dies ist eine Frechheit.


Pool:

Sau kaltes Wasser


erholsames Hotel auf toller wanderinsel

Gesamt:

dass entgegen der angaben des Reisebüros die Renovierungen noch nicht abgeschlossen waren und insbesondere das expizit nachgefragte. fitnesscenter noch nicht geoeffnet hatte... kostenloses upgrade auf mittagessen

Familienfreundlich:

Kinder sollten nicht ins yacuzzi unter 16 Jahren stand da, die Eltern sind aber trotzdem mit ihren Hosenscheißern, ohne schwimmwindeln rein


Hotel:

wie in einem botanischen Garten, tolle Poolanlagen, an denen man immer Platz bekam


Pool:

die bettliegen mit vorhaengen waren super


Sport:

yoga war spitze, 4 mal am tag, von wirklich sehr guter, erfahrenere lehrerin, ... fitnessraum öffnete erst die letzten tage unseres urlaubs, da noch renovierungen stattfanden


Zimmer:

renovierungen waren noch nicht abgeschlossen


Wir waren begeistert und kommen jedenfalls wieder

Gesamt:

Reise lang, aber OK; Hotel ein Traum; Insel Gomera für uns sehr interessant zum Wandern und staunen - wir kommen wieder!

Zimmer:

Die Anlage ist riesig, was man aber durch die Bingolow-ähnliche Bauweise nicht merkt. Nur in den Restaurants merkt man das, die uns auch zu groß und hektisch waren; wir hatten auch nur Zimmer mit Frühstück. Man kann aber mit einem Aufzug (!) zum Strand runterfahren, wo es etliche und sehr gute Restaurants und Cafes gibt. Überhaupt ein idyllischer Platz. Wir hatten uns auch für die Ausflüge + Wanderungen ein Mietauto genommen und anfangs den Aufwand des Fahrens unterschätzt; durch gefühlte Millionen von Kurven braucht man für 50 km schon mal 2 Stunden. Aber insgesamt: Wir kommen wieder!


Schön, gepflegt, einfach

Gesamt:

Der Urlaub hat uns sehr gut gefallen, man muss sich aber bewusst sein, dass man abseits des Massentourismus unterwegs ist. Nette Anlage, gutes Sportangebot, wunderschöner Garten, Wellnessangebot (Massagen) lassen leider zu wünschen übrig. Bitte auf Rückreiseverbindung achten. Unser Flug gieg Sonntag Abend um 17:55 von Teneriffa und wir wurden aufgrund ungünstiger Fährverbindung bereits um 6:30 morgends vom Hotel abgeholt. Bei der Reisezeit können wir auch nach Asien fliegen :o Aber alles in Allem hat uns die Zeit auf der wunderschönen Insel La Gomera sehr gefallen.

sehr schöne Hotelanlage

Gesamt:

Hier finden sowohl Aktivurlauber als auch Leute die nur entspannen wollen viele Möglichkeiten. Um die gesamte Insel zu erkunden sollte man aber einen Mietwagen buchen oder die Kosten für Taxifahrten mit einplanen.

Zimmer:

wir haben vor Ort umgebucht und einZimmer mit Meerblick und einigem zusätzliche Komfort gewählt - das war es wirklich wert


Erholsamer Urlaub in wunderschöner Anlage

Gesamt:

Ein sehr erholsamer Urlaub. Insel und Anlage geeignet für Ruhesuchende, Naturliebhaber und Wanderfreunde.

Essen:

Auswahl war absolut ausreichend, allerdings tlw. sehr knoblaulastig (Knoblauch selbst in trockenem Reis). Sauberkeit war sehr gut. Jeder Gast erhält eine neue, sauber Tischdecke. Personal war sehr freundlich


Lage:

Die Bespaßungsmöglichkeiten auf La Gomera insgesamt sind eher übersichtlich (im Valle Gran Rey ggf. etwas umfangreicher). Wer hierher kommt, sucht wohl eher Entspannung. Direkt beim Hotel gibt es ein Dorf mit Strand, Cafés, Restaurants, aber in überschaubarer Zahl.


Zimmer:

Das Zimmer war geräumig und zweckmäßig eingerichtet (Landhausstil). Flachbildfernseher mit einigen dt. Programmen. Die Aufteilung der Schränke und Verstaumöglichkeiten waren nicht nicht superperfekt, aber völlig ausreichend.


Mittelmäßiges Hotel

Gesamt:

- die Sauberkeit muss dringend verbessert werden

Essen:

Pro: - große Auswahl an Säften, Tees, Kaffee - sehr lange Frühstückszeiten - frisches Obst von der Hoteleigenen Plantage - viele lokale Produkte Con: - Besteck und Teller sehr oft mit Resten aus der Spülmaschine - Überfordertes Personal (Kaffeemaschine, Teewasser, Teller etc. wurden oft nicht schnell genug aufgefüllt) - abgelaufene Produkte (Joghurt) wurden von uns gefunden


Hotel:

Pro: - umfangreiches Sport- und Freizeitangebot - mehrere Pools - Kinderentertaiment Con: - morgens fahren die Koffertransportwagen durch die Anlage und dies stört etwas den erholsamen Schlaf


Lage:

Pro: - durch einen Hoteleigenen Fahrstuhl ist die Stadt Playa de Santiago und der dazugehörige Sandstrand relativ schnell erreichbar, dort befinden sich auch diverse Restaurants und Bars - einen sehr kleinen Supermarkt gibt es direkt vor dem Hotel


Service:

Pro: - einige Mitarbeiter sind sogar dreisprachig Con: - einige Mitarbeiter können leider kaum Englisch - verwirrende Informationen über die Öffnungszeiten der Bars und Restaurants (wir haben verschiedene Flyer beim Pre-Check-In und beim finalen Check-In erhalten) - bei der Abreise wurde nicht mal gefragt ob wir zufrieden waren


Strand:

- starke Brandung / Unterströmung - schwarzer Sand


Zimmer:

Pro: - kostenloses Zimmerupgrade erhalten Con: - Sauberkeit lässt deutlich zu wünschen übrig (Haare von vorherigen Hotelgästen, nicht geleerter Mülleimer, benutzte Gläser werden nicht ausgetauscht) - Safe, Wasserkocher sind aufpreispflichtig - Hygieneartikel wurden nicht täglich aufgefüllt - viel zu harte Matraze


Mittelmäßiges Hotel

Gesamt:

- die Sauberkeit muss dringend verbessert werden

Essen:

Pro: - große Auswahl an Säften, Tees, Kaffee - sehr lange Frühstückszeiten - frisches Obst von der Hoteleigenen Plantage - viele lokale Produkte Con: - Besteck und Teller sehr oft mit Resten aus der Spülmaschine - Überfordertes Personal (Kaffeemaschine, Teewasser, Teller etc. wurden oft nicht schnell genug aufgefüllt) - abgelaufene Produkte (Joghurt) wurden von uns gefunden


Hotel:

Pro: - umfangreiches Sport- und Freizeitangebot - mehrere Pools - Kinderentertaiment Con: - morgens fahren die Koffertransportwagen durch die Anlage und dies stört etwas den erholsamen Schlaf


Lage:

Pro: - durch einen Hoteleigenen Fahrstuhl ist die Stadt Playa de Santiago und der dazugehörige Sandstrand relativ schnell erreichbar, dort befinden sich auch diverse Restaurants und Bars - einen sehr kleinen Supermarkt gibt es direkt vor dem Hotel


Service:

Pro: - einige Mitarbeiter sind sogar dreisprachig Con: - einige Mitarbeiter können leider kaum Englisch - verwirrende Informationen über die Öffnungszeiten der Bars und Restaurants (wir haben verschiedene Flyer beim Pre-Check-In und beim finalen Check-In erhalten) - bei der Abreise wurde nicht mal gefragt ob wir zufrieden waren


Strand:

- starke Brandung / Unterströmung - schwarzer Sand


Zimmer:

Pro: - kostenloses Zimmerupgrade erhalten Con: - Sauberkeit lässt deutlich zu wünschen übrig (Haare von vorherigen Hotelgästen, nicht geleerter Mülleimer, benutzte Gläser werden nicht ausgetauscht) - Safe, Wasserkocher sind aufpreispflichtig - Hygieneartikel wurden nicht täglich aufgefüllt - viel zu harte Matraze


Traumhotel

Gesamt:

Das Hotel Jardin Tecina ist die schönste Hotelanlage, die ich je gesehen habe.Das Zimmer mit einem traumhaften Ausblick auf das Meer. Ruhig, diskret, angenehmes Klientel, keine Schlachten um eine Sonnenliege, stets freundliches und zuvorkommendes Personal. Meine Wünsche und Hoffnungen wurden voll erfüllt. Unbedingt einen Mietwagen buchen. In direkter Nähe des Hotels gibt es keine wirklichen Ausflugsmöglichkeiten.

Essen:

Reichhaltiges Buffet, für jeden was dabei


Hotel:

Die schönste Hotelanlage, die ich je gesehen habe


Lage:

Perfekte Lage für Erholungssuchende.Für Ausflüge ist ein Mietwagen unbedingt erforderlich


Service:

Stets freundliches Servicepersonal, Probleme wurden sofort behoben, Wünsche sofort erfüllt


Zimmer:

Besonders gefallen hat mir als Alleinreisende der Balkon anstatt Terasse gefallen. Man fühlt sich sicherer. Aber das Zimmer hat meine Erwartungen erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen


Schöner Hotelgarten

Gesamt:

uns hat es gut gefallen, da wir Naturliebhaber sind und nicht den Rummel suchen. Die Anfahrt dauert recht lange, da der Transfer für alle Gäste auf einmal stattfindet. Verkürzt also den Urlaub etwas.

Essen:

Es gab eine sehr große Auswahl an Speisen, jedoch fehlte oft eine Kennzeichnung oder sie war vertauscht. In der Gemüsepfanne war Fleisch was für Vegetarier ärgerlich ist. Das Geschirr war leider sehr oft schmutzig.


Hotel:

Das Hotel hat eine wunderschöne Lage und einen traumhaften Garten.


Lage:

Öffentliche Verkehrsanbindung ist eher schwierig. Mietwagen ist zu empfehlen.


ruhiger Urlaub, aber Zimmerwechsel ein Problem

Gesamt:

Wenn man Ruhe und Erholung sucht, ist man im Hotel Jardin Tecina gut aufgehoben. Wer Strandurlaub bevorzugt, sollte generell La Gomera meiden. Beim nächsten Mal würde ich nur noch Übernachung mit Frühstück buchen, Abendessen im Hotel je nach Lust und Laune nachträglich buchen (Mehrpreis muß einkalkuliert werden, noch höher als bei Halbpension). Die Aufnahmebereitshaft und Freundlichkeit (anscheinend von der Tageszeit abhängig) bei einigen Mitarbeitern an der Hotelrezeption läßt zu Wünschen übrig. Man sieht darüber hinweg oder meidet dieses Hotel. Bezüglich Fähre Teneriffa - La Gomera -> für Touristen, die La Gomera zum ersten Mal besuchen: Bevor die Fähre ablegt, wird das Gepäck in ein oder mehreren Wagen mit Schliessfächern verstaut. Die Wagen werden auf die Fähre transportiert und nach Erreichen des Zielhafens bekommt man sein Gepäck wieder. Diese Schliessfächer werden ähnlich gehandhabt wie die Schliessfächer in einem Bahnhof -> eine 1Euro-Münze einschmeissen und Schlüssel abziehen. Das Geld bekommt man nachher nicht wieder, das Gepäck natürlich schon. Ganz wichtig: die Fähren von La Gomera nach Teneriffa (und umgekehrt) fahren in der Nebensaison nur 3x am Tag, unbedingt auf die Flugzeiten achten. Sonst muß man entweder sehr früh raus (bei uns war Abfahrt vom Hotel um 06:00 Uhr) oder mit einer Zwischenübernachtung auf Teneriffa rechnen. Fährzeit dauert zwischen 40 und 60 min je nach Wetterlage. Desweiteren fährt die Fähre nicht immer pünktlich ab -> genug Zeit einplanen.

Essen:

Nach ein paar Tagen wurde das Abend-Büffet etwas langweilig, aber es gibt andere Restaurants innerhalb der Hotelanlage, die man weiterempfehlen kann, aber nur gegen Aufpreis. Das Frühstücksbüffet war sehr gut, vor allem das Angebot von Zutaten (Müsl, Obst) für den Yoghurt, diverse Teesorten, frische Fruchtsäfte, Käse, Fleischaufschnitt, Marmelade diverse Sorten.


Hotel:

Toller Pool-Bereich. Ausreichend Sonnenliegen. Ausblick auf das Meer und auf den Ort klasse! Die Hotelanlage mit viel Vegetation (Blumenpracht, Palmen und diversen Sträuchern), sehr gepflegt. Die Bars sind sehr zu empfehlen. Vielfalt der Cocktail-Varianten hervorragend, dazu freundliches Personal, gemütliches Ambiente.


Lage:

Was für ein Strand? Strandbaden auf La Gomera, andere kanarische Insel haben diesbezüglich mehr zu bieten. La Gomera ist ein Wanderparadies (das war aber vor der Reise bekannt). Jedenfalls ist ein Mietwagen ratsam, um die Insel zu erkunden. Oder man macht geführte Touren. Wenn man den Nationalpark erkunden möchte, sind erst einmal ca. 30 - 40 kM vom Hotel aus zu fahren. Im Ort PLaya de Santiago sind zwei Mini-Supermärkte (teilweise recht teuer) vorhanden. In San Sebastion gibt es einen großen Supermarkt (nahe Busbahnhof, zu finden im Kellergeschoß).


Pool:

Die Grösse des Pools ist völlig ausreichend, Wasser im Pool war nicht zu kalt.


Service:

Anfrage bei der Rezeption bezüglich Zimmerwechsel war ein Problem oder kein Interesse vorhanden. Nach Unterstützung unserer Reiseleitung vor Ort war es dann kein Problem mehr (Noch einmal Dank an die Mitarbeiterin von Schauinslandreisen). Die Rezeption machte gelegentlich den Eindruck, dass sie ein wenig überfordert war (vor allem zwischen 9 und 12 Uhr). Auf die Anfrage wo der nächste Arzt zu finden sei, gab es nur eine oberflächliche Antwort \"Irgendwo im Ort Playa de Santiago\". Die Adresse war anscheinend bei der Rezpetion nicht bekannt. Auch hier konnte uns unsere Reiseleitung weiterhelfen. Mal etwas Positives über die Rezption: Zweimal haben wir in einem anderen Restaurant innerhalb der Hotelanlage gegessen. Eine Anmeldung erfolgte direkt über die Rezeption, was ohne Shwierigkeiten funktionierte. Das Ein- und Auschecken war ok. Bezüglich Reinigungspersonal war nichts zu beanstanden, gute Arbeit! Der Gepäcktransport innerhalb der Anlage funktioniert sehr gut.


Strand:

Der \"sogenannte\" Strand bei Playa de Santiago besteht größtenteils aus groben Kies/Steinen, ein paar Felsen sind auch zu finden Den \"Strand\" einschliessslich Ort kann man über einen Fahrstuhl des Hotels sehr gut und schnell erreichen.


Zimmer:

Kleiner Kühlschrank im Zimmer, der sehr gut kühlte. Balkongrösse für zwei Personen ok, zu wenig Steckdosen.


Schönes Hotel mit super Service

Gesamt:

Toll!

Hotel:

Sehr schöne Lage und sehr gepflegte Anlage. Trotz vieler Gäste sehr ruhig und wirkt nicht überfüllt. Es wurde alles für Kinder im Hotel angeboten. Sehr familienfreundlich. Wichtig für Reisende die ohne Kinder verreisen: Obwohl das Hotel kinderfreundlich ist, ist es nicht unruhig oder laut. Die Anlage ist sehr weitläufig und es gibt auch Bereiche, wo Kinder nicht zugelassen sind. Wir sind selber ohne Kinder verreist und fühlten uns nie durch anwesende Kinder gestört etc.


Service:

Alles verlief sehr reibungslos, Deutsch und Englisch Kenntnisse sind beim Personal häufig vorhanden (nicht immer, aber es wird sofort jemand gesucht der helfen kann, wenn man kein Spanisch spricht). Das Personal ist sehr aufmerksam.


Strand:

Zum Strand fährt man mit dem Fahrstuhl hinunter. Er besteht aus gröberen Kies und es gibt direkt am Strand eine Hotelbar mit Liegen und Meerwasserpool. Ein Stück weiter (5 Minuten zu Fuss) ist Playa Santiago mit einen feineren Kies-/Sandstrand. Der Strand ist sehr leer und man kann gut entspannen.


Zimmer:

Die Zimmer sind sehr gepflegt und das Alter des Hotels ist kaum bemerkbar (etwas ältere, aber sehr gepflegte Ausstattung).


Wir empfelen dieses Hotel weiter

Gesamt:

Sehr schônen,grossen Garten.

Lage:

öffentlicher Verkehr (Busbetrieb)nicht vorhanden. Ebenso keinen Bootsbetrieb mehr.


Umwerfend

Gesamt:

geeignet für sportliche Menschen und Naturliebhaber

Jardin Tecina

Gesamt:

Das Preis- / Leistungsverhältnis ist perfekt.

Aktivitäten:

Sehr emphelenswert ist der \" Botanische Rundgang \" durch die Hotelanlage


super

Gesamt:

es war wunderbar, wunderschön, sehr erholsam > dass wollten wir es gab nur 1 problem: das hotel in Teneriffe für den transfer in der Rückreise : dass essen war sehr sehr schelcht ; es war sowil gereuch im Zimmer (ventilation vomp lift) dass es unmöglich war zu schlafen

Hotel:

wunderbar


Lage:

für Entspannung sehr gut geeignet ; natur, wild, dazu braucht man kein andere geschäfte zum einkaufen


Strand:

strand war nicht ausgestattet, war aber kein problem, da das swimming pool gerade baneben war


Sehr schönes Hotel - leider fast keine Familien

Gesamt:

Sehr schöne Hotelanlage, aber etwas überaltertes Publikum und fast keine Familien; wenig Alternativmöglichkeiten mit kleinen Kindern

Essen:

Das Gemüse und Salatbuffet hätte etwas abwechslungsreicher sein dürfen; ansonsten schönes Buffet; beim All Inclusive sind kommt eine spezielle Getränkekarte zum Zug, was uns am Abend an der Bar etwas gestört hat


Familienfreundlich:

Es hatte überhaupt keine Kinder im Kidsclub, so dass wir unseren Jungen nie abgegeben haben; der Spielplatz ist nur über den Kidsclub zugänglich; Kinderpoolheizung war defekt


Hotel:

Sehr schöne Hotelanlage mit \"Dorfcharakter\" in wunderschönem, gepflegtem Garten; Heizung Kinderpool war defekt und wurde während der ganzen Woche nicht repariert (sehr ärgerlich); kein Sandstrand, nur Steinstrand


Lage:

Sensationelle Aussicht, aber etwas beschwerliche Anreise; mit den kleinen Kindern kaum Ausflugsmöglichkeiten, nur wenige Wege, die zum Spazieren geeignet sind mit Kinderwagen


urlaub 2012

Gesamt:

Das ist Erholung pur

Pool:

Der Salzwasserpool ist gut,aber wenn der Atlantic Wellen hat ist er der bessere Pool


Service:

Ist alles sehr hilfsbereit und indiskret,eigentlich perfekt


Sport:

Es fehlen Billiadtische und Tischfussball(Kicker)


Strand:

Mit einen Mietauto sind tolle Buchten möglich


Zimmer:

War alles bestens


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Hotelbeschreibung Hotel Jardin Tecina in Playa De Santiago

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089/20700 1513 an.

Lage:
Das Hotel ist auf einem Felsplateau gelegen, etwa 50 m vom Strand entfernt den man wunderbar mit dem Hotellift erreichen kann. Es bietet einen spektakuläre Ausblicke über den Ozean und die Berge. In unmittelbarer Nähe des Hotels befindet sich Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz. San Sebastian ist etwa 30 km vom Hotel entfernt.

Ausstattung:
Die Bungalowanlage heißt die Reisenden in einem der 416 Doppelzimmer oder einer der 16 Junior-Suiten willkommen. Der Komplex bietet einen Empfangsbereich und eine Rezeption. Es sind Aufzüge zu den meisten Stockwerke vorhanden. Die Einrichtung der Unterbringung umfasst eine Garderobe, einen Safe und eine Wechselstube. In den öffentlichen Bereichen steht den Gästen WiFi zur Verfügung. Der Komplex verfügt über rollstuhlgerechte Einrichtungen. Ein Supermarkt und ein Souvenirshop und andere Geschäfte können zum Einkaufen und Bummeln genutzt werden. Ein schöner Garten und ein Spielplatz gehören zum Gelände der Anlage. Zu den weiteren Einrichtungen der Unterbringung zählen ein Zeitungskiosk, ein TV-Raum und ein Spielzimmer. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz des Komplexes abstellen. Zu den zur Verfügung stehenden Angeboten gehören ein kostenpflichtiger Babysitterservice, eine Kinderbetreuung, medizinische Betreuung, ein Zimmerservice, ein Wäscheservice, ein Friseur und eine Münzwäscherei.

Unterbringung:
In den Zimmern finden sich ein Wohnzimmer und ein Badezimmer, für ein behagliches Raumklima sorgen eine Klimaanlage und ein Ventilator. In den meisten Zimmern zählt ein Balkon zum Standard. Für ein schönes Ambiente in vielen Unterkünften sorgt auch der Meerblick. Die Zimmer verfügen über ein Kingsize-Bett oder ein Sofabett. Es gibt getrennte Schlafzimmer. Kinderbetten für die jüngsten Gäste sind ebenso vorhanden. Außerdem sind ein Safe, eine Minibar und ein Schreibtisch verfügbar. Auch ein Kühlschrank und eine Tee-/Kaffeemaschine sind vorhanden. Verschiedene Kommunikations- und Unterhaltungsmöglichkeiten werden durch die komfortable Ausstattung mit einem Internetzugang, einem Telefon, einem TV-Gerät, einem Radio und WiFi (ohne Gebühr) gewährleistet. Die Badezimmer verfügen über eine Dusche und eine Badewanne. Ein Haartrockner und Bademäntel können für den täglichen Gebrauch benutzt werden. Buchbar sind rollstuhlgerechte Zimmer mit barrierefreiem Bad. Die Unterbringung bietet Familienzimmer und Nichtraucherzimmer.

Sport/Unterhaltung:
Während die Erwachsenen im Außenpool ein paar Runden schwimmen, kommen die Kinder im Planschbecken auf ihre Kosten. Eine Wasserrutsche sorgt für Badespaß bei Jung und Alt. Auf der Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Schirmen lässt sich der Urlaub genießen. Wohlige Entspannung verspricht der Whirlpool im Badebereich. Außerdem gibt es eine Pool-/Snackbar. Sportliche Abwechslung bieten viele verschiedene Sportaktivitäten, die in dem Komplex angeboten werden, wie z.B. Radfahren/Mountainbiking, Tennis, Boccia, Beachvolleyball, Volleyball und Paddle-Tennis und gegen Gebühr Minigolf und Golfen. Zum Wassersportangebot gehören Aqua-Fitness sowie gegen eine Gebühr Tauchen. Die Anlage bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur sportlichen Aktivität im Indoor-Bereich, wie etwa ein Fitnessstudio, Tischtennis, Darts, Squash, Yoga, Gymnastik und Aerobic sowie gebührenpflichtig Billard. In der Unterbringung werden verschiedene Wellnessangebote wie ein Spa, ein Schönheitssalon, Thalasso-Anwendungen, Anti-Aging-Anwendungen und ein Solarium offeriert. Gegen Gebühr können die Gäste zudem eine Sauna, ein Dampfbad und Massage-Anwendungen in Anspruch nehmen. Weitere Freizeitangebote sind ein Animationsprogramm, Live-Musik, eine Disco, ein Miniclub, eine Minidisco und ein Nachtclub.

Verpflegung:
Die gastronomischen Einrichtungen umfassen einen Speiseraum, einen Frühstückssaal, ein Café und eine Bar. Verschiedene Spezialitäten erwarten die Reisenden in einem klimatisierten Nichtraucher-Restaurant. Der Komplex bietet als buchbare Verpflegungsleistungen Übernachtung inkl. Frühstück, Halbpension und Vollpension. Ein kontinentales Buffetfrühstück garantiert einen guten Start in den Tag. Mittags und abends gibt es die Wahl zwischen Buffet, à la carte und Menü. Diätgerichte, glutenfreie Mahlzeiten und vegetarische Gerichte werden auf Wunsch zubereitet. Zusätzlich stellt die Unterbringung Snacks bereit. Eine besondere Attraktion ist das Showcooking. Der Komplex führt ein Sortiment alkoholischer und alkoholfreier Getränke.

Wintermonate:
Hinweise zur Einrichtung während der Wintermonate

Bitte beachten Sie, dass während der Wintermonate witterungsbedingt oder aufgrund geringer Besucherzahlen einige Einrichtungen nicht oder nur in beschränktem Umfang genutzt werden können. Diese Einschränkungen beziehen sich vor allem auf Strand- und Pooleinrichtungen, Animation und Sportangebote im Freien. In der Unterkunftsbeschreibung erwähnte Klimaanlagen dienen selbstverständlich während der Wintermonate als Heizung.

Einreisebestimmungen für Spanien:
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Spanien entweder einen gültigen Personalausweis oder einen gültigen vorläufigen Personalausweis. Die Einreise mit Reisepass ist möglich, auch wenn dieser seit höchstens einem Jahr bereits abgelaufen sein sollte.

Alle Kinder benötigen mit sofortiger Wirkung ab der Geburt ein eigenes Reisedokument (je nach Ziel Kinderreisepass, Reisepass, Personalausweis). Kindereinträge im Reisepass der Eltern, die ein späteres Ablaufdatum als den 26. Juni 2012 besitzen verlieren an diesem Tag automatisch ihre Gültigkeit.

Stand 01.01.2021 - Veranstalter ÖGER TOURS

Beliebte Hotels in Playa De Santiago

Hotel Santa Ana - Playa De Santiago - Spanien
Gut
5,2
92% Weiterempfehlung
13 Bewertungen
Hotel Orone - Playa De Santiago - Spanien
Gut
5,1
100% Weiterempfehlung
7 Bewertungen
Hotel Finca Casa Dona Rosario - Playa De Santiago - Spanien
Sehr Gut
5,9
100% Weiterempfehlung
6 Bewertungen
Hotel Gran Rey - La Puntanilla (Playa De Valle Gran Rey) - Spanien
Sehr Gut
5,4
97% Weiterempfehlung
131 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend