Hotel IFA Buenaventura

Nur Hotel
ab 55 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 457 € p.P.
Hotel IFA Buenaventura All Inclusive Hotel IFA Buenaventura: Unterbringung(en): Doppelzimmer (DZ): geräumig Stockwerk: 3 - 5 Bad/WC Föhn, Sat.-TV, Sitzecke, Telefon, Balkon Safe (gegen Gebühr) auch zur Alleinnutzung (D1) weitere buchbare Optionen: Gartenseite (DZG), auch zur Alleinnutzung (D1G...
Playa del Inglés, Calle Gánigo 6

Aktuelles Wetter in Playa del Ingles

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,9
88% Weiterempfehlung
2621 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
87% Weiterempfehlungen
67 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 67 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Erholsame Tage auf Gran Canaria

Gesamt:

Gute Lage, schönes Zimmer in der oberen Etage. Für eine Woche ok.

Essen:

Essbereich für die Anzahl der Leute zu klein, auch wenn auf drei Zeiten aufgeteilt. Essen war im großen und ganzen ok. Habe mich aber wie in der Kantine gefühlt.


Hotel:

Für eine Woche ok. Das Zimmer war groß und neu renoviert. Hotel insgesamt aber renovierungsbedürftig. Hotel aufgrund der Lage und Preis/Leistungsverhältnis ok.edürftig


Lage:

Gute Lage


Pool:

Habe ich nicht genutzt


Sport:

Habe mir ein Fahrrad für einen Tag vom Hotel geliehen. Kann davon nur abraten. Das Rad war in sehr schlechtem Zustand . Bessere Räder gibt es bei externen Verleihern.


Strand:

Strand sehr zu empfehlen


Gutes Hotel für einen Strandurlaub

Gesamt:

Insgesamt zufrieden. Wir waren den ganzen Tag unterwegs. Gran Canaria bietet auch viele Aktivitäten. Das Hotel war für das Preis-Leisungsverhältnis und für ein 3-Sterne-Hotel völlig in Ordnung.

Essen:

Das Restaurant war immer sauber. Alles was es an Essen am Buffet zur Auswahl gab war auch immer vorhanden also es wurde immer nachgefüllt. Jedoch war die Auswahl vor allem beim Abendessen eher begrenzt auf weniger Auswahl. Es gab in der Regel eine Sorte Fleisch, eine Sorte Fisch, eine Sorte Gemüse, Reis, Pommes, Kartoffeln und Nudeln mit täglich wechselnder Sauce. Zusätzlich eine große Salat/ Antipasti-Auswahl und verschiedene Desserts. Also man konnte immer was finden um satt zu werden. Qualitätsmäßig sollte man aber nicht zu viel erwarten. Desweiteren war das Essen immer maximal lauwarm.


Hotel:

In der Hotelanlage waren viele Familien und abends war auch das Programm zum Teil auf die Kinder ausgerichtet. Desweiteren waren dort viele ältere Paare. Junge Leute egal ob Paare/ Freunde waren dort eher weniger zu finden.


Lage:

Das Hotel war so gelegen, dass man alle 'Einkaufs-Center' in Playa del Ingles in maximal 15min zu Fuß erreichen konnte. Auch der Strand war zu Fuß 10min entfernt. Man war also schnell mitten im Geschehen, wenn man dies wollte, konnte aber auch im Hotel seine Ruhe genießen.


Pool:

Es waren für die Größe des Hotels zu wenige Liegen am Pool, die auch alle sofort morgens reserviert wurden. Es war also schwer/ unmöglich auch mal nur nachmittags an den Pool zugehen,


Service:

Man hat rund um die Uhr einen Ansprechpartner an der Rezeption. Viele Mitarbeiter können dort auch Deutsch oder andere Sprachen abgesehen von Spanisch. Blöd war lediglich folgendes Ereignis: Wir wollten Samstags nach Las Palmas und haben an der Rezeption nach dem Busplan gefragt. Wir wurden durch ein kleines Missverständnis auch extra darauf hingewiesen, dass die Geschäfte Sonntags dort geschlossen haben. Daraufhin sind wir los und mussten in Las Palmas feststellen, dass die Geschäfte (obwohl es ein Samstag war) geschlossen hatten. Dort haben wir dann herausgefunden, dass es sich an dem Tag um einen spanischen Feiertag gehandelt hat. Unserer Meinung nach hätte der Hotelmitarbeiter dies wissen müssen und uns darauf hinweisen sollen...


Zimmer:

Das Zimmer war für 2 Personen groß genug und inklusive Balkon. Es hat alles was man braucht um dort eine Woche zu verbringen. Es ist standardmäßig ausgestattet. Es wurde täglich gereinigt. Jenachdem wo man das Zimmer hat, hat man abends dann die Musik gehört, die im Rahmen des Abendprogramms an einem der Pools gespielt wurde gehört. Uns hat es nicht gestört, für sehr empfindliche Ohren hätte dies störend sein können. WLAN gibt es in dem Hotel jedoch nur gegen extra Bezahlung.


Das Hotel IFA Buenaventura ist sehr zu empfehlen!

Gesamt:

Das Essen war ein Traum, großes Lob! Sonst ebenfalls alles ausgezeichnet!

Essen:

Absolut klasse! Noch nie so lecker in einem Hotel gegessen, großes Lob!


Familienfreundlich:

Ohne Kinder gereist, trotzdem denk ich, dass es allen Kindern sehr gut gefällt, die Animationen sind super, sehr kinderlieb! :-)


Lage:

gute Lage, ca. 10 min zum Strand, ca 5 min zu den Vergnügungszentren und Shoppingzentren.


Pool:

Trotz der vielen Menschen bekommt man auch um die Mittagszeit noch Liegen.


Service:

Alles bestens.


Sport:

Ebenfalls alles super, tolles Fitnessstudio und sehr nettes Personal!


Strand:

Toller, großer Strand, super zum entspannen!


Zimmer:

Keine Klimaanlage vorhanden und teilweise etwas laut vom Nachbarhotel. Vor 23 Uhr schlafen keine Chance. Sonst alles sehr groß und immer stets sauber.


Es könnte besser sein

Gesamt:

Gutgefallen hat mir, daß ich jeden Tag meines Aufenthalts das Hotel verlassen konnte. Das ich trotz Halbpansion öfters außerhalb gegessen habe,da das Abendessen sehr schlecht war. Extrem schlecht fand ich die Störung durch die Tauben.

Essen:

Das Essen war essbar aber schlecht


Hotel:

Wenn die Hotelleitung etwas gegen die Taubenplage meim Frühstück unternehmen würde wäre das ein Schritt in die richtige Richtung. Taubendreck auf Tische und Umgebung.


Service:

Das All In Gäste schneller bedient werden


Strand:

Der Strand hat nicht`s mit dem Hotel zu tun


Zufrieden

Gesamt:

es war alles ok! störend keine abend verandstaltungen im innern des Hotels

Essen:

die Gerichte waren sehr abwechlungsreich wir waren sehr zufrieden!


Hotel:

unsere Bedürfnisse wurden zu 70 % erfüllt nur schade das die Abendveranstaltungen alle im freien stattfanden! öfter dann zu kühl! Räumlichkeiten im Innenbereich wie früher wurden nicht genutzt! (Mon Cerie Bar früher )Diskothek wie früher nicht mehr vorhanden schade!!!


Lage:

beides möglich ! alles zu seiner Zeit!


Service:

Das Servicpersonal war perfekt schnell -und sehr freundlich


Sport:

im Hotel fand alles draußen statt Abendveranstaltungen das war nicht so schön


Strand:

shr sauber ok


Zimmer:

die Unterbringung war sehr gut das Zimmerpersonal war sehr diskret und zuvorkommend


Na ja.

Gesamt:

Wir fahren nicht wieder in dieses Hotel.

Essen:

Dort wo es freies (schlechtes) WLAN gibt, gibt es kein AI. In den Bereichen mit AI gibt es kein kostenloses WLAN.


Hotel:

Zuviel Radau, wer ausruhen will, sollte dort nicht hinfahren.


Pool:

Nur zum Planschen geeignet.


Sonniger Badeurlaub im Oktober 2016

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden. Das Klima war sehr gut. Die fehlende Rücksichtnahme mancher Hotelgäste war störend (obwohl das Hotel auf Rücksichtnahme überall hinweist!!)

Essen:

Wir fanden das Essen sehr abwechslungsreich und geschmacklich sehr gut (Aioli war sehr sehr lecker!!!) Das Buffet wurde immer sofort wieder aufgefüllt!


Familienfreundlich:

Wir waren ohne Kinder da!


Hotel:

Wir fanden das Hotel gut und haben uns gut erholt!


Lage:

Die Lage war sehr gut. Es waren nur 10 Gehminuten bis zum sehr schönen Sandstrand. Es wurde vom Hotel ein Busshuttel angeboten (sehr guter Service). Die Geschäfte waren alle in der Nähe gut zu Fuß zu erreichen.


Pool:

Die Pool-Bar könnte man etwas schöner gestalten!


Service:

Dass sie das Beistellbett trotz Aufforderung (mehrmals) nicht aus unserem Zimmer entfernt haben.


Sport:

Haben unseren Erwartungen entsprochen. War für jeden etwas dabei!


Strand:

Bis 11.00 Uhr sollte man schon am Strand sein, wenn man eine Liege haben möchte. Auch der FKK-Bereich ist sehr interessant :) :) :)


Zimmer:

Die mangelnde Rücksichtnahme einiger Hotelgäste ließ zu wünschen übrig (nach 24 Uhr wurden manche erst wach) :) Wir konnten deshalb nachts keine Balkontür offen lassen, was aufgrund der nicht vorhandenen Klimaanlage etwas unglücklich war.


iIFA Buenaventura IFA Buenaventura

Gesamt:

Alles war sehr gut

Erholsame Tage in Gran Canaria

Gesamt:

Das Hotel ist wegen der Lage und der schönen Zimmer schon zu empfehlen, wenn auch das tägliche Frühstück und Abendessen sehr an eine Kantine erinnert. Gefallen hat mir auch, dass das Publikum hinsichtlich Altersgruppe sehr gemischt war.

Essen:

Räumlichkeiten für die Anzahl der Personen viel zu klein, bin mir vorgekommen wie in der Kantine


Familienfreundlich:

Kann ich nicht beurteilen


Lage:

Gute Lage nicht weit vom Strand


Schöner Urlaub

Gesamt:

Schöner Urlaub. Jedoch zu volles Hotel, viel Action, Musik, Animation.

Alles Top ;-)

Gesamt:

Das Hotel ist wirklich zu empfehlen

Service:

viele Fremdssprachenkenntnisse


Sport:

kam keine Langeweile auf


Zimmer:

Das Animationsteam war einfach Klasse!!


Groß aber gut

Gesamt:

Die Freundlichkeit des Personals und das Angebot

hjhjh

Gesamt:

nicht zufrieden

gutes urlaub

Gesamt:

zufrieden

GRAN CANARIA

Gesamt:

100% [...] (Portalname)

Nicht mehr so wie gewohnt

Gesamt:

Wir überlegen uns,ob wir nächstes Jahr wieder kommen,aufgrund der unfreundlichen Behandlung im Gastrobereich bei All-In-Gästen

Essen:

Das Essen war in diesem Jahr sehr sehr eintönig,Frühstück 14 Tage exakt das gleiche,abends war es nicht viel anders.


Service:

Das Personal im Gastronomiebereich ist All-Inn-Gästen sehr ignorant und zum Teil sehr unfreundlich.


IFA Buenaventura

Gesamt:

Insgesamt für unsere Bedürfnisse absolut ausreichend, wir haben eigenes Auto, somit kein Transfer in und die Reiseleitung in Anspruch genommen.

Essen:

es kommt vor, dass man als zahlender Gast All-Inclusive Produkte erhält. Diese lassen in der Qualität aber gewaltig nach.


Pool:

Aufgrund der All Inclusive Gäste sind die normal zahlenden Gäste schon zu Zugeständnissen gezwungen.


Service:

selber kein all inclusive Kunde, aber trotz der teilweise peinlichen Auftritte der all inclusive Kunden behält das Personal die nötige Ruhe und den Respekt geenüber den Kunden.


Super für junge Pärchen

Gesamt:

Nachts etwas Lärm auf den Straßen, was aber nicht sehr stört, ansonsten ist das Hotel in allen Bereichen zu empfehlen! Es gibt keinerlei Kritik Punkte. Es war einfach ein super Urlaub. Hotel mit Wohlfühlfaktor! Kann bedingungslos gebucht werden.

Essen:

Supergrosse Auswahl an Essen, und ja! Es schmeckt sehr gut!


Lage:

Zum Strand sind es einige Gehminuten. Zum Partyzentrum grad mal eine Straße entfernt. Um die Ecke ist ein Minigolf sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und Autoverleih.


Service:

Größtenteils deutschsprachiges Personal, dass in allen Belangen sehr hilfsbereit und zuvorkommend ist. Top!


Sport:

Animation top! Fitness und Tennisplatz im Hotel.


Zimmer:

Saubere Hotelzimmer, Uhrzeit zum Zimmer säubern kann mit Putzfrau ausgemacht werden.


IFA Buenaventura

Gesamt:

Für einen unbeschwerten Urlaub als Paar oder Single gut geeignet!

Hotel:

Für Paare mit Kleinkindern eher nicht geeignet!


gepflegtes und sauberes Hotel

Gesamt:

Schönes Hotel zu nem guten Preis, am besten A.i. buchen.

ganz gutes hotel

Gesamt:

waren zufrieden! obwohl uns das essen nicht so gut geschmeckt hat! aber das ist ja geschmackssache! es gab eine wlan ecke kostenlos! wenn es voll war wurde die verbindung unterbrochen! es gab keine klimaanlage auf den zimmern aber wenn man tagsüber die vorhänge zugelassen hat konnte man es gut im zimmer aushalten! die snacks für zwischendurch waren auch okay! pizza sandwiches waren fertig und man konnte sich hot dogs und hamburger selbst zusammenstellen ausserdem gabs pommes brötchen und salat!

Essen:

großes buffet man hat immer was gefunden (spaghetti) 😄 an manchen tagen war es schlechter und an manchen tagen gut. tische waren meistens sauber !


Hotel:

animation war den ganzen tag pber von bingo bis wassergymnastik! abends immer eine show!


Lage:

zentrale lage! zum strand sind es ca 12 gehminuten!!! ins einkaufszentrum 5 min!


Pool:

es gibt dort 2 poolanlagen! wenn man nicht frühgenug auf war waren die liegen meistens reserviert! zu wenige sonnenschirme!


Service:

sehr gut ging alles zügig und schnell! bei fragen wurde einem sofort weitergeholfen.


Strand:

der strand ist wunderschön sehr breit und mehrere kilometer lang! es war zwar immer voll aber nicht das man sich irgendwo hinnquetschen musste! der Sand ist nicht weiß eher gold gelb


Zimmer:

schön und sauber! hatten ein zimmer an der strasse die! dort war es teilweise nachts laut! müllabfuhr und betrunkende urlauber haben uns aus dem schlaf gerissen!


Service und Qualität schlechter als im Vorjahr

Gesamt:

Im Gegensatz zum letzen Jahr hat der Service, die Qualität in allen Punkten (von Essen über Sauberkeit bis hin zum Zustand der Hotelzimmer) deutlich nachgelassen. Das Hotel muss dringend modernisiert und an moderne Ansprüche angepasst werden. Für einen Partyurlaub ausreichend. Aber für uns war es das letzte mal in diesem Hotel. Wer gerne Partyurlaub machen möchte ist hier gut aufgehoben.

Essen:

Wir waren das 2. Jahr hintereinander Gäste in diesem Hotel und im Gegensatz zum letzten Jahr hat die Qualität der Speisen deutlich nachgelassen: die warmen Speisen waren oft kalt, kaum Abwechslung, die All Inclusive Leistungen wurden deutlich abgespeckt.


Hotel:

Das Hotel ist mittlerweile in die Jahre gekommen und benötigt dringend eine Generalüberholung. Der Putz- und die Farbe bröckeln ab. Die Möbel in den Zimmern sind altbacken. Leider kommt es immer wieder zu nächtlichen Ruhestörungen. Inventar (Liegen, Outdoormöbel, Billardtische, Tischtennisplatten) ist veraltet, beschädigt und /oder teilweise schmuddelig.


Pool:

Liegen, Outdoormöbel, Billardtische, Tischtennisplatten sind veraltet, beschädigt und /oder teilweise schmuddelig. Trotz \"Verbot\" werden bereits um 7:00 Uhr Liegen und Schirme reserviert und stehen dann stundenlang ohne Nutzer da. Schirme werden einem während man auf der Liege schläft vor der Nase weggenommen und dem Personal ist es egal. Rangeleien um Schirme und Liegen sind keine Seltenheit. Es gibt einen \"Ruhe\"-Pool und einen Partypool. Die Pools sind sauber und gepflegt, die Liegen und die Auflagen leider nicht.


Service:

Wir waren das 2. Jahr hintereinander Gäste in diesem Hotel und leider schwappt die schlechte wirtschaftliche Lage Spaniens auf die Stimmung und die Laune des Personals über.


Sport:

Top Animationsteam: nett, lustig, motiviert. Abwechslungsreiches Abendprogramm. Auch für die kleinen Gäste ist immer was dabei. Der Zustand der Sportgeräte ist eine Katastrophe, Fitness-Center nur gegen Aufpreis.


Zimmer:

Wir waren das 2. Jahr hintereinander Gäste in diesem Hotel und die Betten werden immer unbequemer. Aber wahrscheinlich ist dies nur eine Maßnahme um die Hauseigenen Massagesalons (Thai und klassisch) zu pushen. TV nur gegen Aufpreis, keine Klimaanlage


3-Sterne Hotel, gut geführt, Preis/Leistung ok!

Gesamt:

Hotel, Pool, Essen usw. waren optimal, nur von der Hellhörigkeit waren wir weniger begeistert und haben wenig geschlafen.... es war innen und außen einfach laut! Jedes Zimmer hat auch seinen Balkon - auch hier waren etliche junge Leute lange auf dem Balkon und alles andere als leise .... am Besten daher bis in die Früh ausgehn! Es waren ausgesprochen viele junge Leute im Hotel, liegt sicher an den Sommerferien und ebenso am günstigen Preis!

Essen:

Essen war gut, zwar keine Themenabende, jedoch ausreichend für alle Geschmäcker! Äußerst selten Meeresfrüchte, diese habe ich vermisst!


Familienfreundlich:

Wir waren ohne Kinder unterwegs!


Flug Bewertungen:

Beim Rückflug ein super Kapitän, er hat uns immer informiert über den Spielstand des letzten Fussballspiels von Deutschland bei der WM in Brasilien am letzten Sonntag! Weiters hat er uns auch öfters mitgeteilt, über welches Land oder Insel wir gerade fliegen.... da die Monitore nicht unbedingt umwerfend waren!


Hotel:

Hotel liegt an der Partyzone, wer hier Erholung sucht, ist hier falsch am Platz! Obwohl wir auch immer viel unterwegs waren und spät ins Bett kamen, waren viele Party-Leute noch länger unterwegs - bis in die Früh und es war sehr laut dadurch - auch ziemlicher Lärm von der nahen Partyzone noch hörbar - hier Türe schließen, wenn man schlafen will.... Hat man das Glück, dass in der Nacht nicht gerade Urlauber neu einchecken und Möbel verrutschen - weiters die schwere Schiebetüre beim Schrank ebenfalls nicht hin- und herschieben - dann kann man schlafen. Im Hotel gibts keine Klimaanlage - es ist eigentlich nicht heiß im Zimmer, wenn man die Balkontüre offen lassen kann - bei geschlossener Tür (wg. Lärm!) wirds jedoch warm ....


Lage:

Die Lage ist fürs Ausgehen ist TOP, genauso fürs Shoppen! Entfernung für den Strand war doch etwas weit! 2 Liegen und 1 Sonnenschirm kosten hier € 7,50. Sehr schöne Sanddünen! Es gibt keine Muscheln am Strand für evtl. Muschelsammler.... !!


Pool:

Schöne Poolgegend, für Nichtschwimmer jedoch wenig geeignet! 3 Whirlpools - wobei 1 schon seit längerer Zeit nicht mehr befüllt ist!


Service:

Die Rezeption war immer besetzt, gute Deutschkenntnisse und Personal sehr bemüht!


Sport:

Animation war nicht sehr umwerfend, daher waren wir eher unterwegs am Abend! Sportgeräte, Tennis, Fitness-Center und Golf ohne Bewertung, da wir diese nicht in Anspruch genommen haben!


Strand:

Weitläufiger Strand mit herrlichen Sanddünen, unbedingt am Abend hier barfuss auf diesen Hügeln spazieren gehen


Zimmer:

Überraschend viel Platz im Bad für alle Schminkprodukte usw.!! Zimmer ebenfalls sehr geräumig, beim TV jedoch nur 2 deutsche Kanäle - auf Wunsch auch mehr - jedoch nur gegen Bezahlung! Seife und Duschgel fix montiert!


Das Hotel passt

Gesamt:

Für Partyhungrige genau das richtige

Tauchurlaub

Gesamt:

Mit der Tauchbasis direkt in der Hotelanlage war ist es für einen Tauchurlaub alles was man braucht. 1 Woche Erholung und Spaß pur.

super hotel

Gesamt:

Wir waren das erste mal auf gran canaria in playa de ingles haben uns dieses hotel auf grund der guten Bewertungen ausgesucht und waren restlos begeistert trotz der etwas weiteren Entfernung zum Strand aber zu fuss ist er in 10 min zu erreichen. Alles war super toll. Zimmer sind sehr groß und sauber wie schon beschrieben. Wir werden bestimmt nochmal dort unseren Urlaub verbringen aber dann länger als 7 Tage. Das Essen ist super und man morgens wie abends eine riesige Auswahl an verschiedenen speisen. Die alle sehr sehr lecker sind.

IFA Buenaventura

Gesamt:

das Hotel hat seine besten Zeiten schon gesehen. Für mich zu groß und zu unpersönlich. 720 Zimmer, nächtes mal zwei nummern kleiner.

Flug Bewertungen:

kein Unterhalung an Bord,Radio+Film+Zeitung. kein Essen,nur in Verbindung mit Bordkarte(sowieso nur Schrott) man kann Essen kaufen,zu teuer!Lieber selber belegte Brötchen mitnehmen.


IFA Buenaventura

Gesamt:

Es war soweit alles o.k.

Zufrieden, da Nebensaison

Gesamt:

War positiv überrascht. Hätte es mir in so einem Klotz von Hotel nicht so schön vorgestellt, allerdings war das Hotel nicht ausgebucht.

Zu empfehlen

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden, das Personal ist wirklich sehr hilfsbereit. Das Hotel bietet nicht nur all-inclusive, Halbpension ist auch möglich. Das ist sicher mit Grund der Freundlichkeit, da wohl mehr Trinkgeld gegeben wird. Es war wirklich sehr erholsam. Schade, dass die typisch deutschen Urlauber gleich morgens alle Liegen mit Handtüchern reserviert haben. Das Animationsteam war toll und super motiviert!

Essen:

Typisches all-inclusive-essen. Viel Fett, täglich ähnliches Speisenangebot.


Lage:

Sehr gut! Genügend Supermärkte u.Ä. In der nahen Umgebung. Nicht weit entfernt zum Strand.


Service:

Immer freundlich!


Zimmer:

Schade, dass die Fernbedienung nicht funktionierte. Zwar wurde das Zimmer täglich gereinigt, jedoch war barfuß laufen nicht möglich. Sonst war das Zimmer aber okay.


Laut aber Lecker

Gesamt:

Die Dünen von Las Palomas sind der Grund hierher zu kommen. Der Ort Playa de Ingles ist hässlich und eher als Partymeile geeignet. Das Hotel ist ein Bisschen besser als sein Ruf. Es gibt eine Laute Partyseite, am Animationspool, wenn man Ruhe haben will lässt man sich schnell ein Zimmer auf der ruhigen Seite geben. Wir fanden das Essen für den Preis gut und das Personal hilfreich und nett.

schlechter Service

Gesamt:

Im großen und ganzen war ich Zufrieden, denn sonst wäee ich nicht zum 16. Mal in diesem Hotel gewesen. Am besten gefällt mir immer wieder, dass ich dort immer gute Freunde treffen kann.

Essen:

Die Auswahl der Gerichte war ausreichend


Lage:

Zentral mitten im Geschehen.


Service:

Zimmerreservierung im Voerfeld ( 2 Wochen vor Antritt dr Reise ) wurden nicht berüksichtigt.


Strand:

mehr Sanitäre Anlagen.


Zimmer:

Das für das Fernsehen extra bezahlt werden muß, ist Urzeitlich, noch dazu nicht alle Programme empfangen werden können.


Immer wieder

Gesamt:

Wir kommen auf jedem Fall wieder. Hier stimmt alles,vor allem das Preis-LeistungsverhältnisLediglich der Animateur Giovanni sollte seine Antipathie gegen Deutsche Urlauber nicht so sehr zeigen.Ansonsten alles top.

unbequem

Gesamt:

Na Ja, weil wir werde jeden Tag unterwegs war es nicht so wichtig einen super hotel zu haben aber einen besseren Bett war nicht schlect! Und auch war eine geändert essen gut weil jeden Tag den gleiche essen was langweilig nacg 5 tagen.

Service:

Weil wir haben unseren essen zeit verandet haben wir unseren Weihnachtsessen zeit an den false Zeit angekommen trotz das wir haben extra gefragt wegen dieses Essen zeit bei Rezeption!


Zimmer:

Das Bett war sehr hart und den bettkissen klein und auch hart. Hotel schaut alt aus, auf den Wand hat den farbe runtergefallen und pilz in veilen ecken.


Licht und Schatten

Gesamt:

Besonders gut war das Essen im Hotel. Wer nachts schlafen will, dem kann das Hotel nicht empfohlen werden.

Essen:

für ein Drei-Sterne-Hotel besonders gutes Essen.


Flug Bewertungen:

Zu geringer Sitzabstand (jedenfalls wenn man 1.88 m ist) ist Standard. Auch dass es wenig zu essen gab, war erwartungsgemäß und führt kaum zu Abzügen in der Gesamtwertung.


Hotel:

das Musikprogram war sehr laut zu hören in unserem Zimmer. So gegen 23:00 war stets Ende. Aber dann grölten einige betrunkene Hotelgäste teilweise bis in die Morgenstunden. Auch das Hotelpersonal verursachte Lärm bei Aufräumarbeiten. Deswegen erhebliche Abzüge in der Gesamtnote.


Lage:

Playa del Ingles ist eine Ansammlung von überwiegend billigen Hotels und Geschäften.


Service:

Die mangelhafte Leistung der Putzfrau führt zur Abwertung in der Gesamtnote,


Strand:

Der Strand ist feinsandig und besonders schön durch die einzigartigen weitläufigen Dünen. Die schäbigen Restaurantbuden und Bars mit den hierzu passenden Gästen gehören entfernt. Ein Schandfleck.


Zimmer:

Positiv: außergewöhnlich großes Zimmer, sehr viel Platz für die Ablage, die Morgensonne hatten wir im Zimmer, viele deutsche Pay-TV-Sender unverschlüsselt zu empfangen Negativ: schlechte, durchgelegene Matratze verursachte Rückenschmerzen, Putzfrau war oftmals nachlässig, Bettwäsche zu selten ausgetauscht


Klasse Hotel

Gesamt:

Alles in allem ein toller Urlaub!

nichts für Leute die Ruhe brauchen

Gesamt:

nicht mehr in dem Hotel.

Essen:

Allgemein nicht lecker und sehr häufig das selbe zu essen, die Snäcks waren immer alte seiben pitza und sandwiches die lieblos mit käse oder wurst belegt waren. Nicht lecker.


Hotel:

Für uns war das hotel nichts, nicht behindereten gerecht und der Erholungswert ist auch nicht gegeben. Singels und ALLinkl. Trinker haben ihren Spass (und das haben wir dann auch gehört)


Lage:

mit dem bus zum strand da die rampe zum strand zu steil für eine person ist. und die person muss aus dem rollstuhl raus und 4 stufen in den buss steigen können. Dann ist es mit dem Strand wo das rote kreutz ist auch möglich schwimmen zu gehen die haben einen Schwimmrollstuhl und sind echt top!


Service:

Wir hatte beide geburtstag am selben Tag, haben zwei tage vorher gefragt ob wir was besonderes organisieren können, nein leider nichst eine flsche sekt auf zimmer. Wir trinken aber nicht, nein das ist alles. dann haben wir am geburtstag wieder jemanden gefragt und die sagte das hätten wir vorher sagen sollen!


Sport:

für jeden was dabei. Wir sind sogar getaucht ist ein erlebnis. SUNSUB für Rollifahere ausgerüstet Top Top


Zimmer:

Wir hatte ein zimmer das behinderten gerecht sein sollte. Der zugang zum zimmer ist über eine steile rampe die selber nicht zu bewältigen ist (dickes Minus) Die Händels für die Toilette waren nur an einer seite befestigt. Unterdie dusche wird kein Duschstühl passen und der angebrachte hat eine Haltegriffe. Wenn man Duscht (auch als \"normaler\") Steht das Bad unter wasser und die fliesen sind dann sehr rutschig, (aussage vom Zimmermädchen und Rezeption das ist leider so.) Das war nach dem duschen immer eine einmann wischaktion damit sich keiner hinlegt. Ganz schlimm ist das die zimmer leider nur am Animations Pool sind und wir keine möglichkeiten hatte umzuziehen. Animation ist bis 11 Uhr nachts mit Musok und dann fangen die ALLinkl. Gäste wie im Fussballstadion zu singen das anrufen und sich beschweren oder an die Rezeption hat kaum geklappt si das wir bis ca 2 uhr hörten wie sie feiern und um 6-7 Uhr morgens wie sich singend wiederkamen. 8 tage beschweren und dann zum schluss die idee, schlafen in ruhepool-lage anderens Zimmer, und dusche und behindernetgerechtes zimmer für den Tag. 10 Tage reise nur zwei nächte gut geschlafen.


super hotel

Gesamt:

wir haben es rundum wohl gefühlt. gerne wieder.

Flug Bewertungen:

also der hinflug war eine katastrophe. der Abflug begann mit 2 stunden verspätung, keine speisen erhalten nur zu trinken. die beinfreiheit lies sehr zu wünschen übrig, dadurch keine möglichkeit die rückenlehne zu bedienen. zum rückflug hatten wir eine andere maschine, wo fast alles in ordnung war. höffliches personal, service und zwei filme konnten wir auch schauen, wer wollte, zur nachtschlafender zeit.


Service:

der service war sehr gut.


Zimmer:

zimmergröße und ausstattung waren hervorragend, auch der service.


Alles Super

Gesamt:

Wir waren das 3. mal in diesem Hotel. Ich war wie immer begeistert allerdings hat es doch etwas nachgelassen. Aber ich würde auch ein 4. mal Buchen.

Flug Bewertungen:

Der Flug war die reinste Katastrophe.. Das Personal genervt und von Freundlichkeit weit entfernt. Dass ich nicht den TOP Service erwarten kann war und ist mir klar allerdings ein kleines Lächeln ist nicht zuviel verlangt. Ich bin schwanger und die sitze sind soo eng dass Normalgewichte Menschen sogar kein Platz haben. Bei keiner Airline habe ich sowas erlebt.


Familienurlaub mit unerwarteten Überraschungen

Gesamt:

Freundlichkeit in diesem Hotel ist super! Wir waren im IFA Catarina, da unser ursprüngliches Hotel IFA Buenaventura überbucht war. Leider war daher die Lage nicht unsere gewünschte. Wir sind daher leider nicht so oft wie gewünscht an den Strand gegangen.

Essen:

Es gab sehr viel zur Auswahl. Leider war es hier am Schluss nur noch das gleiche zu essen. Es gab fettige Wurst zum Frühstück. All inklusive war es leider nicht immer, da es nur bestimmte Getränke oder nur einen einzigen alkoholfreien Cocktail für die All inklusive Nutzer gab.


Flug Bewertungen:

Flugbegleiter hatten keine Decke und kein Kissen für unseren Sohn. Außerdem gab es kein kleines Geschenk für unseren Sohn; er hatte sich sehr auf ein kleines Flugzeug gefreut, wie es bei anderen Gesellschaften der Fall ist. Kopfhörer mussten bezahlt werden.


Hotel:

Schöner Garten mit vielen Palmen. Fitnessstudio sollte erneuert werden.


Lage:

Leider war dies nicht unser ursprünglich ausgewähltes Hotel. Daher war die Lage etwas schlecht, da man erst sehr lange an den Dünen (15 min)entlang gehen muss, bis man wirklich zum Badestrand kommt.


Service:

Das Personal war sehr zuvorkommend und immer hilfsbereit. Besonders wurde hier auf die Kinder geachtet! Top zufrieden!


Sport:

Animationsprogramm für Kinder ist top! Es gibt ein Maskottchen.


Zimmer:

Aufteilung und Sauberkeit des Zimmers war sehr gut. Das Beistellbett war leider nur eine ausgezogene Couch.


IFA Buenaventura

Gesamt:

Abreise war um 5:00 Uhr. Leider keinen Kaffee oder kleines Frühstück um diese Zeit bekommen.

wunderschön

Gesamt:

Hallo, wir 4 fanden unseren Urlaub allererste Sahne. Schönes Wetter, zum Strand sind es ca. 10 Minuten Fußweg. Wer nicht laufen mag dem stellt das Hotel auch einen Shuttelservice bereit. Das Essen ist wirklich super (wir hatten Halbpension) man muss aber bedenken bei Vollpension gibt es zum Mittag nur eine Art Snack. In der Umgebung gibt es aber genügend Möglichkeiten zum Mittag essen gehen zu können. Das Personal ist sehr freundlich. Wir kommen wieder :-)

Gerne wieder

Gesamt:

Insgesamt waren wir zufrieden. Nur Kleinigkeiten waren störend, z.B. der Shuttlebus zum Strand ist gebührenpflichtig.

Hotel:

Wir legen Wert auf ein ruhiges Zimmer. Dies ist in der Hotelanlage sehr verschieden. Für uns hat man dies berücksichtigt. Das wr ein großer Pluspunkt.


Service:

Der Zimmerservice war sehr gut.


Zimmer:

TV-Programme haben trotz Extra-Bezahlung enttäuscht. Der Fernseher war ein Uralt-Gerät. Ansonsten war am Zimmer nichts auszusetzen.


sehr zufrieden und werden wiederkehren

Gesamt:

Absolut nichst störend, meine Frau un dich werden wieder einmal einen Sport /bzw. Erholgsurlaub dort machen in der gleichen Anlage wenn der Preis wieder stimmt... alles dort was man braucht, besonders nur mit Halb pension morgens und Abends buffet langt vollkommen. wenn Familie, oder Party besonders in der Nähe für Clubs dann genau richtig in dieser Location.... wenn man ruhe will kann man diese auch haben, eigentlich alles dort....

Essen:

man kann für jeden etwas finden, ich war zufrieden, besonders für den preis angemessen


Familienfreundlich:

haben keine Kinder, aber sahen das diese Animation wie auch anders dort hatten


Flug Bewertungen:

geht natürlich auch schlechter, aber war gut


Hotel:

auf der Animationspool seite ist zwar was los, aber nicht zuuuuu viel Party oder Lärm... man kann sich erholen (ruhe haben) oder party machen, besonders Abends/Nachts ausserhalb des Hotels ab 23 Uhr kan man in die sehr nahe gelegenen Clubs...


Lage:

wir wollten mal 6 tage nichts machen und deshalb keine Ausflüge....


Pool:

Das war super, deshalb auch keinen Strandbedarf gehabt


Service:

Absolut Super, von Rezeption, Animation, Bars und im Restaurant


Sport:

Das war das absolute Plus da meine Frau und ich nichts erwartet hatten, nur entspannen wollten wir aber beide Sportskanonan sind... also war dann jeden tag 15 Uhr B


Strand:

Strand Ok wenn man nicht die ansprüche hat welche wir haben..... ist bestimmt nett und alles da, wir waren Abends zwei mal und können sagen nett, schön aber nicht schön genug...unsere Strandurlaube sind auf einer anderen Insel mit weitaus schöneren Stränden/Buchten und Wasser....


Zimmer:

ich reise geschäftlich jede Woche in Hotels in Deutschland und regelmässig (3-4 x im Jahr) auch in Europa und kann nur sagen wenn jemand hier etwas auszusetzen hat dann ist er sehr pnigelig oder hat ein anderes Hotel erwischt..echt gut, auch Houskeeping Damen


schöner Urlaub

Gesamt:

Für ein 3 sterne Hotel absolut empfehlenswert.Wir hatten ein gutes Angebot mit HP. Mit dem All Incl Service wird das Hotel sich keinen Gefallen tun. Hotel mit ca 700 Zimmern , kein Zimmer zur Poolseite ,da hier bis ca 0.00 Uhr mit animationslärm zu rechnen ist.Für Singles geeignet, alle Altersklassen , internationales Publikum, im ersten Eindruck wirkt es hektisch jedoch findet man immer einen Platz um Ruhe zu geniessen.

war schön

Gesamt:

..ja etwas alt aber sauber essen gut jedoch niemals 4 Sterne !!

Hotel:

alles sehr alt / Matratzen für die Kinder war nicht gut / kinderclub hat nicht offen / animation ist eher mässig


Lage:

strand ewig weg aber mit taxi geht es


war zum 4. mal in diesem Hotel, gerne wieder

Gesamt:

Ich komme wieder!!

Hotel Buenaventura

Gesamt:

Recht zufrieden, bis auf die laute Unterhaltung.

Hotel:

Das Hotel ist recht schön, unweit vom Sand-Strand zu Fuß ca. 5 Min.


Lage:

Alle Sportartenanlage vorhanden.


Service:

Das Hotel war recht schön, unweit von Sandstrand, zu Fuß ca. 5 Min. Das Zimmer ging auf Innenhof raus, wo Animationen stattgefunden haben: jeden Abend bis 23.00 laut. Danach haben noch Gäste gefeiert bis 1.30. Das war zu laut und zu lang. Man sollte Zimmer zur anderen Seite verlangen, wenn man früher schlafen möchte. Wir habe Safe gemietet, extra Gebühren, aber empfehlenswert. Minibar kann man auch gegen extra gebühren mieten. Zimmerkarte kann aks Kreditkarte genutzt werden, recht bequem, in allen Bars, Shops etc. wird kein Bargeld gebraucht. Essen reichlich, aber Frühstück monoton, jeden Tag das Gleiche. Reception sehr nett, kompetent und hilfsbereit, mehrsprachig. Internet nur in der Lobby kostenlos. Insgesamt großes Hotel, mit gutem Komfort.


Zimmer:

Das Zimmer war auf Innenhof gerichtet.


Erholsame Kurzreise

Gesamt:

Ich überlege regelmäßig eine Woche am Jahresanfang hier zu verbringen und würde auch das Hotel wieder auswählen (wenn der Preisvergleich wieder passt). Wie in (vermutlich) jeder Hotelanlage werden Liegen an den besten Plätzen mit Handtüchern blockiert.

Essen:

Besonders im Restaurant viel die hohe Servicequalität auf. Das Buffett wurde rechtzeitig nachgefüllt und nicht mehr benötigtet Geschirr zeitnah abgeräumt.


Familienfreundlich:

war als Single unterwegs


Flug Bewertungen:

Bei Pauschalreisen empfehle ich die Prüfung der Flugdaten vor der Buchung. Sonst könnte es passieren, dass man z.B. in Madrid umsteigen muss oder auch am letzten Tag um 03.15 Uhr früh abfliegt (ein halber Tag weniger Urlaub). Ich habe dieses rechtzeitig gesehen und vermieden.


Hotel:

Ich hatte einen Erholungsurlaub geplant und konnte ihn geniessen. Dieses Hotel würde ich wieder nutzen.


Lage:

Es gibt die verschiedene auswärtige Ausgehmöglichkeiten. Jedoch sind die \"Werber\" abends sehr aufdringlich. Man sollte sich tagsüber die Möglichkeiten ansehen, so dass man weis, wo es was gibt.


Pool:

Es gibt mehrere Pools. Für die Erholung und Abkühlung sind sie gutgeeignet. Wer vor hat länger zu schwimmen, ist am Meer besser aufgehoben.


Service:

Das Personal ist geschult und sehr hilfsbereit.


Sport:

Es gibt ein Fitnesscenter, Fahrradverleih und weiteres, welches ich jedoch nicht genutzt habe. Sehr positiv viel mir das Animationsteam auf. Man wurde morgens mit Handschlag begrüsst und im Laufe des Tages zu den einzelnen Unterhaltungsthemen gebeten. Dieses erfolgte in einer angenehmen Art. Niemand wurde zu etwas gedrängt (kenne ich sonst aus anderen Urlaubsgebieten).


Strand:

Liegen und Schirme gibt es am Strand gegen Gebühr.


Zimmer:

Das Zimmer ist gut ausgestattet und die Möbel sind in einem Sehr guten Zustand. Für die Tresorbenutzung muss extra gezahlt werden. Die Tresorgröße war unerwartet groß, so dass der Laptop ohne Probleme reinpasste.


IFA Buenaventura

Gesamt:

Im Prinzip gut, aber der Lärm abends / nachts war störend, da unser Zimmer zum Pool an der Bühne lag.

Hotel ok

Gesamt:

zu viele alte Menschen, die augenscheinlich Angst hatten zu verhungern

Essen:

Im Speisesaal nur Rentner die die Ellenbogen ausgefahren haben - Horror!!


leicht überfordert

Gesamt:

mein urlaub wie ich in mir eingerichtet habe war sehr schön....zumindest hatten wir ein traumwetter...alles andere war weniger toll..vorallem die nervigen alten leute ....mit sonderprogramm ringe-reihe tanzen..etc. ....und die fressorgien...abstossend...die anlage ist für ihr alter noch gut in schuss...

Essen:

katastrophaler zustand im speisesaal....wir sind zum essen gegangen.....haben keinen bock gehabt mit 1000 leuten gemeinsam zu speisen..es gibt nur einen speisesaal..für ca 1500 gäste...und vorallem nur alte rücksichtslose alte leute ....die in sich schaufeln als sei es ihr letztes essen vor dem abgang..widerlich


NAJA

Gesamt:

Na ja ging so, bis auf das Bett.

Hotel:

Zu eng; \"Reservierung\"der Liegen eine Zumutung


Zimmer:

Bett zu hart, keine abhilfe duch z.b. andere Matratze möglich


IFA Buenaventura

Gesamt:

Gutes Hotel. Der Dresscode beim Abendessen war sehr fragwürdig und nicht konsequent.

Urlaub mit Freunden

Gesamt:

Klasse Urlaub mit einem hohen Spaßfaktor und tolle leute kennengelernt

Service:

Sehr zuvorkommend und multilingual


Gutes Hotel in zentraler Lage (mit Schwächen)

Gesamt:

Empfehlenswert wenn man auf der Suche nach einem optimalen Ausgangsort für erholsame Strandspaziergänge und nähtliche Disco- / Clubtouren ist. Für Singles und junge Paare das ideale Hotel. Als Familienhotel eher weniger geeignet, finde ich. Dafür liegt das Hotel doch zu weit von Strand weg, so dass ich mir vorstellen könnte, dass die Entfernung mit Kinderwagen und Co. mit der Zeit nerven könnte. Ausprobieren. Lohnt sich! - Allerdings sollte man kein All in buchen, da die Speisen doch etwas zu wünschen übrig lassen. Halbpension reicht vollkommen. Mittags kann man sich besser in ein Restaurant setzen oder sich im Supermarkt mit frischem Obst versorgen. :)

Essen:

Vielleicht bin ich etwas verwöhnt, aber das Essen empfand ich persönlich als eher schlecht. Alles gebratene schmeckt nach einem billigen Öl. Die Auswahl ist sehr schmal und die Qualität der Speisen war nicht wirklich gut, aber auch nicht wirklich schlecht. Wahrscheinlich ist es für 3 Sterne in Ordnung. Wie gesagt bin ich vielleicht etwas verwöhnt. Satt geworden bin ich aber immer.


Flug Bewertungen:

XL Airways hatte tolle Verpflegung an Board! Man kann sich fast nicht vorstellen, dass Frühstück oder Mittagessen im Flieger so gut sein kann. Toll!


Hotel:

Sehr gutes Hotel, wenn man als Paar oder als Single Nachts ausgehen möchte und keine Probleme damit hat, dass der Strand nicht direkt vor der Türe liegt. Weit ist es zum Strand nicht wirklich. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Hülle und Fülle. Da ich alleine verreist bin, empfand ich die Laufwege eher als angenehm, da man so zwangsläufig etwas vom Ort gesehen hat.


Lage:

Man kann entspannen, als auch Nachts wunderbar weggehen. Zu nennen ist hierbei sicherlich das Pacha, das China White und diverse Bars (wie MTV, Scandic Bar, Dolce etc.).


Sport:

Das Gym hatte irgendwie nie auf, wenn ich geschaut hatte.


Strand:

Toller Strand! Einer der besten, den ich auf den Kanaren bislang angetroffen habe (habe bislang Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote besucht).


Zimmer:

Die Zimmer sind geräumig und meiner Meinung nach mit mehr als 3 Sternen zu bewerten. Die Einrichtung ist im guten Zustand. Die Flure und Türen allerdings weisen schon einige Gebrauchsspuren auf, worüber man aber hinweg sehen kann. Was negativ auffällt ist die Hellhörigkeit der Zimmer. Bei starkem Wind (was durchaus öfter auf der Insel und vor allem Nachts vorkommt) pfeift der Wind durch die Fenster, weshalb man diese immer ein Stück weit geöffnet lassen muss. Auch sonstige Klappergeräusche haben mich Nachts hin und wieder um den Schlaf gebracht. Da hilft nur Nachts raus zu gehen und vom üppigen Abend- und Discoprogramm in der Umgebung gebrauch zu machen. ;)


Sauberer, aber lauter \'Bettenbunker\'

Gesamt:

Das Hotel ist sauber und schön gestaltet. Bleibt dennoch ein Bettenbunker im Ostblockstyle. Abends ist es so laut durch die Animation und Livemusik dass man nicht einschlafen kann. Das essen ist gut und die Auswahl sehr groß. Zum Strand muss man leider 10 min laufen oder den Shuttle für 1€ pro Fahrt nehmen. In der dickeren Decke für wenn es nachts mal kälter wurde sind Flöhe drin, nicht benutzen!!!!

Für 3 Sterne ok!

Gesamt:

Der Urlaub war gut. Ich würde nochmal in das Hotel fahren, allerdings nur mit Frühstück buchen. Dies ist zwar auch nicht besonders toll, aber vollkommend ausreichend. In der Nähe kann man überall für kleines Geld essen und trinken.

Essen:

Die ersten beiden Tage war das Essen gut und hat dann immer mehr nachgelassen. Am letzten Tag sind wir gar nicht mehr hingegangen. An manchen Tagen war es nicht sehr originell. Ausserdem war es so voll, dass man vor dem Buffet mehrere Minuten anstehen musste.


Hotel:

Ein wirklich tolles Hotel, wenn man vom Essen absieht.


Lage:

ca 5 Gehminuten vom Strand Playa del Ingles. Dieser Strand ist allerdings nicht zu empfehlen. Der Sand ist nicht schön und das Wasser nicht klar. Wir sind direkt vom Hotel für 6 Euro nach Maspalomas gefahren. Der Strand ist dort wirklich ein Traum! Es standen zu jeder Tageszeit Taxen vorm Hotel.


Pool:

Der Poolbereich war für die Menge an Menschen trotz seiner beachtlichen Größe zu klein. Morgens um 10 war es immer schon voll. Meist hat man zwar noch irgendwo eine Liege von einem Stapel bekommen, hatte aber kaum Platz diese aufzustellen. Mit Entspannung war da nicht allzuviel. Viele Kinder oder auch Erwachsene laute Menschen.


Sport:

Die Animation war bemüht, jedoch nicht sehr professionell. Das Angebot war zwar groß, aber nicht besonders toll. Auch die Abendshows waren eher lahm.


Strand:

FAHRT ZUM STRAND VON MASPALOMAS!! Es lohnt sich. Die Liegen mit Schirm waren sogar 1 Euro billiger dort (7 Euro für 2 Liegen und einen Schirm)


Zimmer:

Im Bad gab es keine Abzugshaube. Wenn man duschen wollte musste man also immer die Tür offen lassen. Ansonsten tiptop, viel besser als in den meisten 4Sterne Hotels!


An sich schön, aber zu laut

Gesamt:

Wer Urlaub à la Ballermann haben will, der bekommt ihn hier im Hotel. Zwischendurch Abendprogramm kann ja ganz schön sein, aber nicht jeden Tag und dann abends so dermaßen laut!! Ansonsten war der Strand schnell zu Fuß uu erreichen und war traumhaft schön. Wir sind Ende September geflogen und das Wetter war Bombe. Wir hätten nie unter 28 Grad. Oft hätten wir 30 Grad bis zu 34 Grad. Was will man mehr?!

Essen:

Der tägliche Griff zu Salz und Pfeffer wurde schon zur Gewohnheit


Hotel:

Wir hätten ein Zimmer zum Animationspool raus. Die Lautstärke abends war unerträglich. Es gab nicht einen Tag Pause. Nicht mal sonntags. Wir mussten unsere Balkontür abends zu machen, da man sonst sein eigenes Wort nicht verstehen könnte. Und es ging jedes mal bis 0 Uhr. Auf die Frage, das Zimmer tauschen zu wollen zum Ruhepool, hätten wir einmalig 10€ für den Umzug zahlen müssen und hätten ein Zimmer in der ersten Etage bekommen mit Blick direkt auf Bäume. Oder wir hätten 30€ pro Nacht mehr bezahlt, und hätten dann in die 7. oder 8. Etage ziehen können.


Pool:

Am Animationspool gab es ja täglich nur dauerbeschallung, und am Ruhepool gab es einen leckeren Sonnenmilchfilm auf dem Wasser.


Sport:

Selbstverständlich gab es auch hier nur alles gegen Bezahlung.


Strand:

Der Strand ist einmalig. Echt klasse. Was nur ein bisschen in den Geldbeutel haut, sind die 7,50€ für 2 Liegen mit einem Schirm.


Zimmer:

Unter dem Bett wurde nicht einmal gesaugt. Einen Safe gab es nur gegen Gebühr. Genaues TV. Eine Minibar könnte man auch nur gegen 5 € pro Tag erwerben. Dass die Handtücher nicht extra gekostet haben war alles.


All inklusive zerstört auch viel

Gesamt:

Der urlaub war schön, das Hotel alt und verbraucht und die Erkenntnis bestätigt..... gehe NIE in ein hotel das auch All Inklusive anbietet, wenn du es nicht nutzt.... am Ende ist man der \"Depp\" hinsichtlich Service, Qualität und Leistung!!!

Essen:

All inklusive Getränke sind no Name und werden auch bei \"Vollzahler\" verwand. Besser wenn , dann nur als All inklusive buchen ansonsten bezahlt man für den Service und mangelnder Qualität zu viel!


Familienfreundlich:

Alt und verbraucht, hier wird der Begriff cashcow ne definiert.


Hotel:

Pick up und Drink Anlage ideal für Party mit kleinem Budget bei All Inklusive mit kleinem Budget, wenn man preiswerte und weniger hohe Qualität mag.


Lage:

Partytempel gibt es reichlich und ansonsten hat Gran Canaria viel zu bieten. Die Insel spricht für sich aber es ist kein Hotelqualifikationsmerkmal.


Pool:

Zu klein, zu viel stupide Annimation und wer es mag Plastikbecher die herumstehen fortzuräumen.... der wird sich wohlfühlen!


Service:

Der Service im Speisesaal gleicht einer unfreundlichen Massenabfertigung und man sollte aufpassen nicht vom Personal umgerannt oder mit einem Wagen angefahren zu werden. Ein einziger Alptraum!


Sport:

Die Anlagen im Hotel sind aufgebraucht.


Strand:

Sehr schöner Strand


Zimmer:

Alte Betten und spürbare Federn der durchgelegenen Matratzen


Einfach empfehlenswert!

Gesamt:

Uns hat das Hotel sehr gut gefallen und wir würden jeder zeit wieder buchen.

Service:

Wir konnten ohne Probleme unser Zimmer tauschen und eins in der von uns gewünschten Etage bekommen.


Netter Urlaub

Gesamt:

.

Super Hotel für junge Leute

Gesamt:

Tolle Musik, nette Leute, gutes Essen. Ein schöner Urlaub. Vor Ort wurde uns erzählt, dass aus diesem Hotel ein Familienhotel gemacht werden solle. Das finde ich keine gute Idee! Lieber bei dem bleiben, was es jetzt ist bzw. mal war. \"Alteingesessene\" kommen immer noch und immer wieder in dieses Hotel. Und wenn ein Hotel vom hunderten eines für junge Leute bleibt, schadet doch auch niemanden. ;-)

gastronomie gut personal gut animation schlecht,

Gesamt:

Hotel in ordnung am stand sehr windig das meer kalt und hohe we llen

***Party***

Gesamt:

Sehr geil, immer wieder!!

Hotel:

Das Hotel ist nicht für ein Erholungsurlaub geeignet, aber optimal zum Spaß haben!! Für Freunde und Gruppen


Kurzurlaub 2012

Gesamt:

Es hat uns gut gefallen.

Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Sehr schöner Aufenthalt.

Gesamt:

Sehr erholsam, es gibt zwei Poolbereiche einer mit Animation der andere fûr die Ruhesuchenden. Wenn jemand bisschen feiern und ausgehen möchte ist die Lage optimal. Sehr schönes Hotel.

Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel IFA Buenaventura in Playa del Ingles

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel IFA Buenaventura

Hotel IFA Buenaventura:

Unterbringung(en):

Doppelzimmer (DZ):

  • geräumig
  • Stockwerk: 3 - 5
  • Bad/WC
  • Föhn, Sat.-TV, Sitzecke, Telefon, Balkon
  • Safe (gegen Gebühr)
  • auch zur Alleinnutzung (D1)
  • weitere buchbare Optionen: Gartenseite (DZG), auch zur Alleinnutzung (D1G); Low Cost (DZT)

  • Doppelzimmer Single mit Kind (DK):

  • geräumig
  • Stockwerk: 3 - 5
  • Bad/WC
  • Föhn, Sat.-TV, Sitzecke, Telefon, Balkon
  • Safe (gegen Gebühr)


  • Sport/Unterhaltung:
    • Sportangebote des Hotels: Beachvolleyball (inklusive); Billard (gegen Gebühr); Fitnessraum (gegen Gebühr); Multifunktionsplatz (inklusive); Shuffleboard (inklusive); Tennis (gegen Gebühr), 3 Plätze, Sandplatz, Flutlicht (gegen Gebühr), Kurs; Tischtennis (inklusive)
    • Wassersportangebote des Hotels: Tauchen (gegen Gebühr)
    • Tagesanimation: umfangreich
    • Abendunterhaltung: Live-Musik, Shows, Tanzabend
    • Sprache: Deutsch
    • Massagen (gegen Gebühr)


    Ausstattung:
    • Hotelanlage: beliebt
    • Anzahl Stockwerke: 8
    • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 724
    • Rezeption, Lift(s), Internetecke (gegen Gebühr), WLAN (inklusive), in der Lobby
    • Anzahl Restaurants insgesamt: 1
    • Restaurantdetails: Buffet
    • Mehrere Bars
    • Boutique, Friseur, Minimarkt, Souvenirshop
    • Wäsche-/Bügelservice
    • Außenanlage: subtropisch; Ausstattung: Sonnenterrasse, Whirlpool
    • Swimmingpool-Anzahl gesamt: 2
    • Swimmingpool-Details: Süßwasser
    • Liegen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Auflagen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Badetücher: am Swimmingpool (gegen Gebühr, gegen Kaution)
    • Kreditkarten: alle gängigen


    Kinder:
    • Anzahl Kinderpools: 1
    • Kinderpooldetails: separat
    • Spielplatz: Anzahl Spielplätze: 1
    • Kinderanimation; Minidisco


    Essen & Trinken:
    • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    • All Inclusive
    • Frühstück: Buffet
    • Abendessen: Buffet
    • Beim Abendessen wird um angemessene Kleidung gebeten.


    Lage:
    • zentral
    • Strand: Entfernung zum Strand: 900 m, Hotelshuttle (gegen Gebühr); Sandstrand
    • Entfernung (ca.): zum Einkaufszentrum Kasbah: 300 m


    All Inklusiv: All Inclusive
    • Frühstück: Buffet
    • Mittagessen: Buffet
    • Abendessen: Buffet
    • Kaffee und Kuchen/Gebäck von 15:30 bis 17:00 Uhr
    • Snacks von 11:30 bis 12:30 Uhr
    • lokale alkoholische Getränke von 11:00 bis 23:00 Uhr
    • lokale nichtalkoholische Getränke von 11:00 bis 23:00 Uhr

    Stand 01.01.2018 - Veranstalter XBIG

    Beliebte Hotels in Playa del Ingles

    Hotel IFA Catarina - Playa del Ingles - Spanien
    Gut
    5,0
    89% Weiterempfehlung
    1598 Bewertungen
    Hotel Riu Waikiki - Playa del Ingles - Spanien
    Gut
    5,0
    91% Weiterempfehlung
    1494 Bewertungen
    Hotel Europalace - Playa del Ingles - Spanien
    Gut
    4,7
    84% Weiterempfehlung
    1385 Bewertungen
    Hotel Parque Tropical - Playa del Ingles - Spanien
    Sehr Gut
    5,3
    98% Weiterempfehlung
    1250 Bewertungen

    Weitere TOP-Hotels in der Gegend