Citric Hotel Soller

Nur Hotel
ab 57 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 495 € p.P.
Das Hotel genießt eine ideale Lage direkt am Strand von Sóller, nahe beim Anleger der Fischerboote und mit herrlichen Aussichten. Die Stadt Sóller ist leicht zu erreichen, man kann die älteste Tram der Insel nutzen oder das Auto, mit dem es nur ca. 4 min ins Zentrum sind. Anschlüsse an die öffentlic...
Puerto de Soller, Camino faro de Muleta

Aktuelles Wetter in Port De Soller

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,4
71% Weiterempfehlung
24 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.0
100% Weiterempfehlungen
6 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 6 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Citrix-Hotel Mallorca, Juni 2016

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden, ein ruhiges kleines Hotel ohne Rummel, ohne Animation, mit schönem Blick aufs Meer - so wie wir es uns vorgestellt haben

Essen:

Abends 3-Gänge-Menü = angenehmer als Buffett und es halt alles sehr gut geschmeckt


Lage:

Am Rande des Ortes, somit abseits vom Trubel


Service:

Sehr freundlich und aufmerksam


Zimmer:

Sehr nettes und aufmerksames Personal, sehr gutes Essen, sehr gutes Frühstücksbuffet


Citric Hotel Soller

Gesamt:

Wunderbar alles.

Essen:

Alles prima, nur das Frühstück : zuviel Plastik (Mrmelade in Plastikdosen), Kaffee grauenhaft, zuviel Zucker in allem, zuwenig Käse (Auswahl), zu wenig Frisches am Morgen. Abendbrot war super, bitte mehr Vegetarisches


Service:

Prima, sehr nett und hilfsbereich in jeder Hinsicht


Zimmer:

Schlicht und freundlich


Frühling am Meer

Gesamt:

Wir waren insgesamt sehr zufrieden. Das Hotel entsprach unseren Erwartungen, es lag ruhig, hatte warmes Wasser, lag preislich in unserem Budget. Toll fanden wir, dass es entlang dem GR 221 liegt und KEIN Refugio des Consells de Mallorca ist, sondern ein Hotel mit allem Drum und Dran. Es gibt so eine Chillout-Zone im Entrée mit Büchern etc., alles sehr hell ausgestaltet. Das Hotel hebt sich im Rückblick sehr angenehm von den Impressionen im Refugio ab. Uns hat es gefallen.

Hotel:

Wir begingen den GR 221 über die Sierra de Tramuntana. Das Hotel lag direkt an der Strecke. Ebenfalls liegt vor dem Meer nur eine Strasse und eine Hochterrasse. In 5 Minuten ist man am Strand. Ich sehe das Hotel eher für Sportbegeisterte und ReiseanhängerInnen.


Service:

Sehr freundlich, hat extra für uns eine Erkundigung über Taxis und Busfahrten über Ostern eingezogen.


Sport:

Die Möglichkeiten, die die Berge und das Meer boten, entsprachen vollumfänglich unseren Erwartungen. Nach anstrengenden Tagen entlang des GR 221 legten wir im Citric einen Ruhetag ein. Da es sehr ruhig war, waren wir sehr zufrieden.


Zimmer:

Einfach und funktional eingerichtet, wir waren zufrieden.


Wer sparen will, muss Konzessionen machen.

Gesamt:

Als Kurzurlaub aus der Laune heraus gebucht, war das Unternehmen eine höchst positive Erfahrung. Wer vom 1-Stern-Hotel Citric mehr als das Erfahrene erwartet hat, kennt entweder die Hotelszene (gerade in der Höchstsaison) nicht oder verlangt zu kleinem Preis ein Höchstmaß an Komfort. Das kann nicht realistisch sein! Wer öfter ein wenig herumkommt, weiß, was er fürs Geld erwarten kann - und das bietet das Hotel durchaus. Einzige Einschränkung: Bei großer Hitze vermisst man eine Klimatisierung in den Zimmern.

Essen:

(nur Frühstück gebucht) für den Qualitätsstandard ordentliches Angebot; täglich etwas extra: Ei, Wurst oder besonderer Käse. Ansonsten Müsli, Obst, Konfitüren (2), Schnittkäse, Brötchen (2 Sorten), Saft, Kaffee (bessere Qualität gegen Bezahlung). Insgesamt haben wir schon sehr viel magerer gefrühstückt.


Familienfreundlich:

Reisen seit Jahren ohne Kinder.


Hotel:

Wenn man sehr preisgünstig reisen will, darf man nicht mit First-Class-Erwartungen kommen. Für einen Kurzurlaub reicht das Angebot durchaus.


Lage:

landschaftlich tolle Lage über dem Ausgang der großen Bucht: exzellente Sicht, vergleichsweise sehr ruhige Lage, trotzdem fußläufige Nähe zu etlichen Lokalen; ggf. enge Verkehrssituation für Autofahrer, da die Straße unmittelbar vor dem Hotel recht schmal und oft beparkt ist - allerdings keine echte Durchgangsstraße.


Pool:

Hotel hat keinen Pool.


Service:

Freundliche Behandlung, Geduld mir Sprachproblemen der Gäste- wenn vorhanden, gute Verständigung insgesamt. Ein nettes persönliches Gespräch war fast immer möglich.


Sport:

Haben keine Sportmögliochkeiten gesucht; scheint es aber im Hotel auch nicht zu geben - kein Wunder bei 1 Stern und u.E. auch nicht zu verlangen


Strand:

verschiedene Strandabschnitte; in nächster Nähe eher steiniger und z.T. nasser Sand, jedoch bewirtschaftet; fußläufig zumutbar weitere Strandabschnitte von steinig über Kies bis zu wunderbar körnigem Sand, der nicht klebt. Herrliche Badebucht mit überraschend klarem Wasser (trotz Nähe des Yachthafens). Strandpromenade verläuft in Kopfhöhe oberhalb, sodass die Trennmauer Schutz bietet.


Zimmer:

Bei großer Hitze wäre Aircondition bzw. wenigstens gute Durchlüftungsmöglichkeit hilfreich. Dafür sind jedoch in vielen Zimmern die Fenster zu klein, weil nur halbseitig zu öffnen.


Erholsam, überschaubar, freundlich

Gesamt:

Ich bin sehr zufrieden. Vielleicht bin ich allerdings auch nicht besonders anspruchsvoll. Mir reicht es machmal einfach woanders zu sein, als zu Hause. Wenn dann noch die Sonne scheint, ich ein überschubares Angebot habe etwas zu unternehmen, ich nicht an jeder Ecke abgezockt werde oder mit Andeckenmüll überhäuft werde, die Menschen nett zu mir sind und ich nachts noch gut schlafen kann, dann bezeichne ich das als gelungenen Urlaub.

Essen:

Das angebotene Frühstück war einfach aber immer frisch. Dazu gab es jeden Tag frisches Obst. Die Auswahl etwas mager, aber die Frische machte das wett. Das lässt sich in der Punkteskala schlecht wiedergeben: Qualität gut, Auswahl eher ausreichend.


Hotel:

Siehe oben... Für einfache Ansprüche ohne Klimaanlage auf den Zimmern und Sat-TV etc., also für Leute deren Urlaub hauptsächlich draußen stattfindet, ist das ein sehr schönes Hotel, in dem man gut und entspannt nächtigen kann. Wer hoch hinaus will, fühlt sich wahrscheinlich an eine Jugendherberge erinnert.


Lage:

Das kommt wahrscheinlich auf das Alter des Gasts an... Sangria-Eimer hab ich da keine gesehen - Aber es gibt nah zum Hotel einen schönen Sandstrand mit einer Menge Strohschirme und Liegen, 2-3 Supermärkte im Ort und größere Hotels, die in ihren Lounges abends die Gelegenheit bieten, zu gepflegten Klängen das Tanzbein zu schwingen. Wenn man tagsüber aber lieber wandern geht, nachmittags an den abgelegenen Kiesstrand zu den Einheimischen geht und eine Runde schnorchelt um abends im Ort ein Restaurant zu finden, in dem man leckere malloquiner Küche angeboten bekommt - dann ist man in Port de Soller und dem Hotel Citric sehr gut aufgehoben.


Service:

Sehr nette und entspannte Leute. Die Verständigung klappte gut, was aber auch na klar von den Gästen abhängt. Wer ins Ausland fährt und noch nicht einmal radebrechend Englisch spricht, sollte sich fragen, ob er von seinen Gastgebern erwarten kann, fließend Deutsch zu sprechen, wenn die Gästeschar sich aus 5-6 Nationen zusammensetzt. Das Englisch des Personals war sehr gut.


Sport:

Es gab eine Menge Läufer und Rennradfahrer dort im Ort. Man kann sich Rennräder, Fullies und Fitnessbikes ausleihen, teilweise nicht ganz billig sprich >35 Euro je Tag. Die Gegend lohnt sich aber allemal mit dem Rad erkundet zu werden. Meine Empfehlung, obwohl ich viel Rad fahre, ist aber, sich einen Roller (am besten 125er) oder ein e-mobil zu leihen, mit dem man dann die Serpentinen ins benachbarte Sa Callobra oder Fonralutx hochknattert. das macht einen Riesenspaß, der Fahrtwind kühlt und die Aussicht ist bombastisch. Das ganze für 32,- und 5 Euro Benzin.


Zimmer:

Die Zimmer mit Balkon haben Morgensonne mit Blick auf die Bucht von Soller, ab Nachmittags hat man angenehmen Schatten. Die Einrichtung ist minimalistisch mit Deckenventilator, stilvollem alten Schrank aus Vollholz, 2 Betten und einem Nachtschränkchen. Das wars. Mehr braucht es aber auch nicht, wenn man sich in erster Linie zum Übernachten dort aufhält und das geht dort dank der relativen Ruhe nachts auch ganz gut. Die eher ruhige, \'Strandmeile\' mit hauptsächlich Familienurlaubern ist etwa 500m entfernt, der Strand selbst nur 50. Keine aufdringliche Animation vor jedem Hotel, eher kleine Jazz-Livekonzerte auf der anderen Seite der Bucht. Die Zimmer waren zu Beginn sehr sauber und ordentlich, aber nach 5 Tagen Sand-Flipflops und Strandhandtuch-Jonglage kamen die Servicekräfte wohl an ihre Grenzen und es wurden nur noch die Betten gemacht. Der Aufzug fiel schon mal dann und wann aus, was aber höchstens Klaustrophobiker abhalten sollte. Man kam so in den Genuß der abenteuerlichen Treppenführung, die an \'Pans Labyrith\' erinnerte. Nach 3-4 Tagen hat man den Dreh \'raus und kommt zügig in einem Anlauf ans Ziel. Die Warmwasseraufbereitung hakte auch 2 Tage etwas. Das war aber kein echtes Problem, weil zusätzliches Warmwasser beim 3-4maligen Duschen täglich eh nur in homöopathischen Dosen von Nöten war. Das wasser selbst war angenehm wenig gechlort. Insgesamt also ein einfaches, günstiges und bis auf Kleinigkeiten durch die Bank weg gutes Hotel in toller Lage.


Schöner Urlaub mit Baden und Besichtigungen

Gesamt:

Betrifft den Veranstalter: Das uns die Flugticket nicht zugesand wurden, und wir dann beim Einchecken Probleme hatten. Und das wir uns Ersatztickets am Reisebüro im Flughafen besorgen mussten, könnte man doch verbessern!

Flug Bewertungen:

Die Verspätung beim Abfug von über 1,5 Stunden hätte es nicht gebraucht.


Service:

Immmer aufmerksam und freundlich.


Sport:

Es gibt keine Sportmöglichkeiten und Geräte


Wellness:

Es gibt kein Wellnesangebot.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Citric Hotel Soller in Port De Soller

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage: Das Hotel genießt eine ideale Lage direkt am Strand von Sóller, nahe beim Anleger der Fischerboote und mit herrlichen Aussichten. Die Stadt Sóller ist leicht zu erreichen, man kann die älteste Tram der Insel nutzen oder das Auto, mit dem es nur ca. 4 min ins Zentrum sind. Anschlüsse an die öffentlichen Verkehrsmittel sind etwa 100 m entfernt, der Busbahnhof ist etwa 4 km vom Hotel entfernt. Der Flughafen Palma liegt in ungefähr 33 km Entfernung.


Ausstattung: Das kleine, 2010 renovierte Hotel ist einfach und elegant eingerichtet. Es gibt eine schöne Lobby mit WLAN-Internetzugang sowie ein Café, eine Bar und ein Restaurant. Die Gestaltung der Zimmer und öffentlichen Einrichtungen basiert auf der Einfachheit und natürlichen Schönheit der Zitrusfrüchte. 45 Zimmer in verschiedenen Kategorien und mit Meer- oder Bergblick stehen zur Auswahl, alle sind einfach, komfortabel und ruhig. Das klimatisierte Hotel besitzt eine 24h-Rezeption mit Check-out-Service, eine Wechselstube und eine Garderobe, einen Lift, einen Spiele- und einen TV-Raum. Die kleinen Gäste freuen sich über den Kinderspielplatz. Auch Zimmerservice sowie ein Parkplatz und eine Fahrradvermietung werden angeboten.


Zimmer: Alle Zimmer haben ein Komplettbadezimmer mit Badewanne oder Dusche, außerdem Bettlaken, Decken, Kissen und Handtücher sowie verschiedene schmückende Extras, die den Aufenthalt der Gäste um ansprechende und komfortable Akzente bereichern. Die Zimmer sind mit Internetzugang, einem Safe und Zentralheizung ausgestattet.


Sport/Entertainment: Die Gäste können Tennis spielen und die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. Am Strand können Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden.


Verpflegung: Allmorgendlich wird ein kontinentales Frühstücksbuffet aufgetragen.


Kreditkarten: Im Hotel werden American Express, MasterCard und Visa Card als Zahlungsmittel akzeptiert.

Stand 01.01.2020 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in Port De Soller

Hotel Soller Garden - Port De Soller - Spanien
Gut
4,8
78% Weiterempfehlung
264 Bewertungen
Hotel Eden - Port De Soller - Spanien
Gut
5,1
91% Weiterempfehlung
116 Bewertungen
Hotel Suliar Palace - Port De Soller - Spanien
Gut
4,7
86% Weiterempfehlung
115 Bewertungen
Hotel Es Port - Port De Soller - Spanien
Sehr Gut
5,5
99% Weiterempfehlung
111 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Port De Soller

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,84 €
Bananen (1kg)
1,70 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
14,67 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
8,00 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
5,46 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,70 €
Eier (regular) (12)
1,40 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,50 €
Salat (1 head)
0,99 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
1,15 €
Einheimischer Käse (1kg)
12,67 €
Milch, (1 Liter)
0,77 €
Zwiebel (1kg)
1,37 €
Orangen (1kg)
1,33 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
5,17 €
Kartoffeln (1kg)
1,40 €
Reis (weiß), (1kg)
1,20 €
Tomaten (1kg)
1,63 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,78 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,91 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,93 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,75 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,50 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
8,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
44,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
11,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
1,41 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
66,80 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
85,00 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
74,17 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
27,99 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,23 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,50 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
20,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
1,00 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
3,73 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
7,50 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
27,67 €