Hotel Las Aguilas

Nur Hotel
ab 44 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 458 € p.P.
Hotel Las Aguilas All Inclusive Hotel Las Aguilas: Lage: Entfernung zum Strand: 3 km Strand: zum Stadt-/Ortszentrum: 3 km, Hotelshuttle (inklusive, mehrmals täglich), zur Bushaltestelle: 500 m Entfernung (ca.): Unterbringung(en): Studio (ST): geräumig, geschmackvoll Zimmergröße (ca.): 48 qm...
Puerto De La Cruz, Doctor Barajas 19

Aktuelles Wetter in Puerto De La Cruz

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,9
92% Weiterempfehlung
1982 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.8
90% Weiterempfehlungen
31 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 31 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Las Aguilas

Gesamt:

Hottel ist o.k., aber kein 4 Sterne, besonders beim Essen

Gutes Hotel

Gesamt:

Ruhige Lage. Tolle Verpflegung. Für Mietwagennutzer perfekt.

Essen:

Gute Auswahl. Zum Frühstück Omelett und am Abend diverse/s Fleisch/Fische a la minute. Quittenbrot! Wermutstropfen: wenigstens ein frischer Saft beim Frühstück hat mir gefehlt.


Lage:

In der direkten Nähe (0-1 km) keine weitere Infrastruktur. Für Mietwagennutzer jedoch perfekt.


Service:

Kellner extrem umsichtig und freundlich!


Sport:

Ich hatte keine Erwartungen. Das abendliche Animationsprogramm war durchaus unterhaltsam.


Ganz ok, aber nicht wieder

Gesamt:

Zimmer sehr geräumig. Gute Sauberkeit. Kein Strandurlaub, war aber vorher klar. Um einen schönen Strand zu finden, muss man weiter fahren. Essen schlecht. Hohe Gebühren für Internet im Zimmer, Geschirr in der Küche und Handtuchleihe.

Essen:

Brötchen sind steinhart. Vegetarisches Essen fällt sehr gering aus, denn selbst im Reis, Kichererbsen und im Gemüse wird Speck und sonstiges Fleisch untergemischt. Insgesamt ist das Essen geschmacklich schlecht.


Familienfreundlich:

Spielplatz ist recht spärlich. Keine Rutsche. Keine Babyschaukel. Kein Sandkasten. Tiergehe ist schön. Der Hase, die Gans, die Enten und die Schildkröten wurden jeden Tag von unserer Tochter besucht.


Hotel:

Die Aussicht ist toll. Der Shuttlebusservice in die Stadt runter funktioniert gut. Es ist echt ab vom Schuss und den Berg runter und hoch laufen ist anstrengend und etwas gefährlich wegen Autoverkehr. Das Einkaufszentrum in der Nähe ist zu Fuß auch nur umständlich und auf dem Seitenstreifen der Schnellstrasse zu erreichen.


Lage:

Mietwagen nehmen und die Insel erkunden, dann macht auch die Abgeschiedenheit des Hotels nichts. Siam Park und Loro Parque sind toll und einen Besuch wert. In der Stadt gibt es das Meerschwimmbad.


Service:

Freundlichkeit am Empfang ist gut. Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals im Restaurant geht gegen null, verstehen auch meist nur spanisch.


Sport:

Die Yoga und Pilates Einheiten durch den Animateur waren


Zimmer:

Sehr große Familiensuite! Super! Bäder geräumig. Bei Einschalten des Whirlpools kommt braunes Wasser raus, sollte durch die Reinigungskräfte vorher mal gesäubert werden. Matratzen sind echt schlecht, man merkt jede Feder. Küche ist ohne Geschirr. Leihgebühr geht gar nicht- pro Tag 5€ pro Person!!! Internet lassen sie sich auch teuer bezahlen. Handtuchkaution pro Handtuch 15€, finde ich auch übertrieben. Kinderanimation geht gegen null. Kinderdisco abends ist ok.


Schönes ruhiges Hotel mit kleinen Einschränkungen

Gesamt:

Gutes Allgemeinbild, gute Alternative, wenn man ansonsten mal in Ruhe urlauben will ;-).

Essen:

Es war alles da was man brauchte, allerdings ließ die Vielfalt etwas zu wünschen übrig und insgesamt war das Essen eher fettig gehalten. Mehr gesunde Sachen und abendliche sowie morgendliche Vielfalt wäre wünschenswert.


Hotel:

Etwas abgelegen auf einem Berg - allerdings mit mehrfachen täglichen kostenlosen Shuttelservice zum und vom Strand. Ein Auto zur Miete sollte dazugebucht werden, sonst wird der Weg vom Berg in die Stadt etwas lang (ca. 45 - 60 Minuten zu kaufen). Ansonsten traumhaft gelegen mit traumhaftem Ausblick aufs Meer, den Ort und den Teide. Anzumerken sei der teilweise seltsame Geruch nach Toilette an Orten, an denen man es nicht vermutet (war aber wirklich nur lokal beschränkt). Hier sollte das Hotel dringend nachbessern.


Lage:

Traumhafte Lage!


Service:

Gute Deutschkenntnisse des Empfangspersonals


Zimmer:

Großzügige Zimmer!


Sehr zufrieden

Gesamt:

Sehr zufrieden. Würden dieses Hotel wieder buchen.

Strand:

Kostenfreier Shuttlebus zum Strand


hotelbewertung

Gesamt:

insgesamt gut.Störend war lediglich der Verkehrslärm

Essen:

die Sauberkeit im Essbereich war sehr gut


Hotel:

bis auf die erwähnten Einschränkungen - ja


Lage:

die Lage ist sehr abgeschieden.Ein Mietauto ist dringend anzuraten


Service:

siehe oben


Sport:

hatten keine Erwartungen diesbezüglich da wir unsere Aktivitäten selbst planen


Zimmer:

herausragend freundliches Personal beim Service und der Zimmerreinigung.Die Zimmer sind sehr abgewohnt,die Betten zu hart und auch das Bad war renovierungsbedürftig.Am Waschbecken lief z.B nur ein kleines Rinnsal das kaum zum Zähneputzen reichte.Eine Reklamation wurde ignoriert.Das Frühstück u. Abendbueffet war sehr gut und vielseitig.


Sehr gutes Hotel

Gesamt:

Sehr zufrieden

Lage:

Sinnvoll ist wie fast überall auf Teneriffa ein Mietwagen.


Zimmer:

Matrazen sind sehr hart! Sonst alles ok!


super Hotel, sehr empfehlenswert. Leckeres Essen

Gesamt:

alles super, keine Störung

Essen:

viel Auswahl bei den Gerichten, sowohl Gemüse als auch für die Fleisch- und Fischliebhaber. Getränke sind beim Essen Selbstbedienung, ansonsten wird ausgeschenkt, aber man muss niemals anstehen, wird sofort freundlich bedient und auch normale Gläsergroße. Fürs Zimmer bekommt man 0,5 Liter Wasserflaschen, auch ein sehr toller Service.


Hotel:

Für uns war es die absolut beste Entscheidung, Hotelanlage sehr großzügig und um diese Jahreszeit auch nicht zu voll.


Lage:

Die Lage des Hotels ist ganz toll auf dem Berg. Daher nur für Gäste, die wirklich ihre Ruhe möchten. Hotelbus fährt mehrmals täglich ins Zentrum und zurück. Nach dem Mittagessen kommt man allerdings nicht mehr runter. Zu Fuß ist das Zentrum in knapp einer Stunde erreichbar. Nur ins Tal an die Linienbushaltestelle ist man in 10 - 15 Minuten gelaufen. Gegenüber sehr schönes und großes Einkaufszentrum Al Campo, sehr empfehlenswert


Service:

alle sehr nett und zuvorkommend


Sport:

nicht gebraucht und auch nicht vermisst


Zimmer:

sehr schöne große Zimmer, stilvolle Möbel, sauber, Essen sehr gut


Hier wohnen Könige

Gesamt:

Das tollste ist die Aussicht - da Hotel hoch auf dem Berg. Essen auch toll. Abgelegen, da außerhalb.

Essen:

Gibt nichts zu meckern. Paßt!


Familienfreundlich:

Außenbreich bietet kleinen Spielplatz und kleinen Kinderpool. Sind keine Highlihts - nö.


Hotel:

Sehr schöne Außenanlage mi 3 Pools. Durch die tolle Lage auf einem Berg fühlt man sich wie ein Köing!


Lage:

Ohne Mietwagen geht gar nichts. Wir hatten einen Seat - der leider im Masca-Tal ausgeräumt wurde - es wurde nur das Bargeld mitgenommen - böse Welt.


Pool:

Es gab immer freie Liegen. Schön ruhig.


Service:

Alle waren nett und es lief alles reibungslos. Sehr angenehm!


Sport:

Kein Fitnesscenter, keine Sportmöglichkeiten - wir haben nichts gesehen, Schade!


Wellness:

Nichts gefunden. Flair der 60er Jahre im unteren Bereich, da, wo Massage und Beautyangebote zu findern waren.


Zimmer:

Wir hatten die Premium-Suite gebucht: Riesen Suite mit 2 Schlafzimmern und 2 Bädern und einem schönen großen Wohnzimmer, Da unsere Ausrichtung zum Westen war, hatten wir immer ein angenehmes Klima in unserer Suite und auf unserem riesen Balkon mit 3 Balkontüren. Die Schlafzimmer hatten keine Klimaanlage, nur Ventilatoren an der Decke. Es war okay, da das Klima Ende August/Anfang September sehr angenehm war. Negativ: kleiner Minifernseher mit Beschädigungen!?


Erhohlung pur

Gesamt:

eine wirklich tolle Lage, abseits (das wollten wir) und rundum gute Bedingungen -- so soll Urlaub sein

Lage:

wer ruhe sucht wird belohnt


Strand:

man muss schon dunklen Sand mögen


es war sehr schön!

Gesamt:

es war toll!

Essen:

sehr große Auswahl in guter Qualität. Das Buffet wird permanent frisch aufgefüllt. Vorsicht: Gewichtszunahme nicht ausgeschlossen ;-)


Familienfreundlich:

perfekt!


Hotel:

Obwohl wir in den Sommerferien dan waren und durchaus viele Familien im Hotel waren, war es immer z.B. am Poll oder beim Essen ruhig und entspannt.


Lage:

etwas abgelegen und dadurch schön ruhig. Der Shuttelbus fährt aber mehrmals täglich kostenlos ins Zentrum, das dauert nicht lang und ist bequem.


Service:

Es gab hier keinerlei Mängel. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit.


Sport:

dieses Hotel ist sicher nicht geeignet für einen Sporturlaub, aber wir sind viel Spazieren gegangen und geschwommen und das war für uns völlig ausreichend.


Wellness:

sehr schöne Pools, die nie überfüllt waren


Zimmer:

wirklich großzügig.


Erster Eindruck gut! Der zweite leider nicht so

Gesamt:

Wie gesagt Hotel und Lage ganz OK aber Betten, WLAN und ein paar Kleinigkeiten sind stark verbesserungswürdig!

Essen:

In den ersten Tagen fällt es gar nicht so auf aber nach ein paar Tagen hat man das Gefühl, dass es anscheinend 10 verschiedene Gerichte und 10 verschiedenen Soßen gibt, diese werden dann jeden Tag anders verteilt und fertig. Wir hatten All Inclusive gebucht und hatten uns etwas mehr davon versprochen, Abends an der Bar hatten Sie eine gewisse Auswahl an Getränken, unter anderem auch Cocktails, für All Inclusive Kunden ist der Barkeeper dann immer in ein anderes Zimmer gegangen und hat von dort angebliche Cocktails geholt. Geschmacklich und Optisch gehörte allerdings schon viel Fantasie dazu um es für einen Cocktail zu halten.


Familienfreundlich:

Die Kinderbetreuung hat sehr gut funktioniert, unsere 5 jährige hat immer viel Spaß gehabt und wollte auch gerne dort hin.


Hotel:

Die Lage ist sehr schön, der Weitblick hat schon was und ich glaube für Familien ist das Hotel ganz gut geeignet!


Service:

Das Personal ist eigentlich ganz nett, als wir allerdings mal auf das Problem mit dem nicht existierenden WLAN ( das wir übrigens extra bezahlen mussten) angesprochen haben wurde der Herr etwas unfreundlicher! NAJA


Strand:

Der Strand ist Geschmackssache ich denke wer nach Teneriffa fährt, sollte klar sein das hier mehr schwarze Strände sind als helle!


Zimmer:

Die Betten sind eine absolute Katastrophe! Die Matratzen sind wahrscheinlich so alt wie das Hotel! Sie schlafen fast direkt auf dem Gestell und nach 2 Nächten merken Sie das auch an Ihrem Rücken. Geht gar nicht!


Kann man empfehlen

Gesamt:

Wir waren zufrieden. Bei dem Hotel sind die kleinen Röhrenfernsehr nicht mehr zeitgerecht, Safe sollte im Zimmerpreis enthalten sein. Animation sollte sich nicht nur auf Kleinkinder beschränken, die Abendanimation, die ausschließlich auf Kleinkinder ausgerichtet ist, sollte in einem separaten Raum stattfinden und nicht neben der Bar.

Aktivitäten:

Die Ausflüge waren sehr schön und gut geplant.


Essen:

Sehr viel Fisch, uns hat es sehr gut geschmeckt.


Familienfreundlich:

Wir waren ohne Kinder. Die Animation war schlecht.


Hotel:

Es hat alles hervorragend gepasst.


Lage:

Es war alles perfekt. Mit den kostenlosen Shuttle kommt man gut und praktisch in den Ort


Service:

Abends war der Miniclub sehr störend, zu sehr auf Kleinkinder ausgerichtet


Sport:

Animation am Abend war sehr störend und auf Kleinkinder ausgerichtet. Die Nähe der Animation bei der Bar macht einen Aufenthalt an der Bar nicht möglich. Ein Hotel mit 4Sterne sollte einen Fitnessraum haben.


Strand:

Das Largo Martinez in der Nähe war sehr gut, die Leute an den Kiosk sehr unfreundlich.


Zimmer:

Safe müsste im Zimmerpreis enthalten sein. Fernseher ist zu klein und nicht mehr zeitgerecht


Tolles Hotel

Gesamt:

Alles in Allem war das Hotel super.

Essen:

Das Essen war durchweg lecker. Für Vegetarier gab es reichlich Auswahl. Einzig schade ist, dass sich die Gerichte zu oft wiederholt haben. Besonders schön war allerdings, dass wir an der Rezeption eine kalte Platte pro Person anfordern konnten, da wir abends nicht zum Essen erscheinen konnten. Nachts angekommen im Hotel gab es für uns eine Art kleines Candle Light Dinner, das ganze Restaurant nur für uns, mit nett hergerichtetem Esstisch. All inclusive kann man kaum bemängeln. Tagsüber konnte man sich nahezu alle Getränke kostenfrei an der Poolbar bestellen, abends an der Innenbar. Einzig schade waren die horrenden Preise der Zimmergetränke. Statt erwartetem kostenfreiem Wasser auf dem Zimmer, gab es ein Schildchen daneben mit der Afschrift '1,80 € /1 Flasche 0,5 L'. 10 Minuten bis zur Tankstelle am Fuße des Berges gab es das gleiche Wasser dann für nur 0,65 €.


Hotel:

Für unsere Bedürfnisse ideal.


Lage:

Die Ausflugsmöglichkeiten hielten sich leider stark in Grenzen, wenn man keine 50€+ pro Person für Wanderungen etc. mit einbezieht. Auch der überall angepriesene Loro Parque war überhaupt nicht sehenswert und eine große Enttäuschung. Bars und Restaurants gabs überall en masse. Da sich das Hotel nah am Stadtkern befindet, erreicht man diese binnen weniger Minuten mit dem kostenfreien Shuttlebus oder auch per Fuß. Auch die sonstigen Freizeitmöglichkeiten waren kaum gegeben. Hat man einmal alles erkundet, bleiben jedoch die hoteleigenne Pools.... die nebenbei erwähnt immer (!) schweinekalt waren - trotz Temperaturen von teils 30 Grad. An sich ist die Lage aber top. Alleine schon von der Aussicht her. Man hat überall einen tollen Blick auf den Teide und meist auch gleichzeitig aufs Meer. Erreichbar ist alles auch ohne Mietwagen. Der kostenfreie Shuttlebus bringt einen mehrfach am Tag runter in die Stadt und wieder rauf. Taxi- und Busfahrten sind verglichen mit Deutschland spottbillig. Von der Strandpromenade rauf zum Hotel kostete die teuerste Taxifahrt 6,50 €.


Service:

Das Personal war stets freundlich, von der Putzfrau bis hin zum Koch. Einen Zimmerservice gab es nicht. Die uns gebotenen Abendveranstaltungen bestanden leider aus zweimal Bikinidamen, die alleine auf der Bühne tanzten und nicht sehenswerten Musikern. Somit konnte uns leider keine Unterhaltung abends geboten werden.


Sport:

Besser hätten die Pools sein können. Mal davon abgesehen, dass der Schutzlack am Boden überwiegend abgeblättert ar, bestand gerade beim etwas abgelegenem Pool Verletzsungsgefahr. Das komplette Becken war von iner kratzigen Schicht umrandet, sodass man sich nicht dort hinsetzen, anlehnen oder festhalten konnte. Verletzungsgefahr bestand beim Wasserfall. Man sieht beim schwimmen keine gefährlichen Steine, kommt man jedoch näher und möchte den Wasserfall genießen, stolpert man und reißt sich die Haut dort auf. Ist uns bereits am ersten Tag passiert. Auch weitere Gäste, darunter Kinder, haben sich dort Schrammen geholt.


Strand:

Die nächst gelegenen Strände waren schön aus der Ferne. Schwimmen waren wir jedoch nicht einmal, da diese immer überfüllt waren, keine Liegen und Schirme angeboten worden, was bei der UV-Strahlung dort unten eigentlich nicht sein dürfte. Die Buchten waren sehr klein.


Zimmer:

An sich war alles wunderbar, gab kaum etwas zu bemängeln. Lediglich der Lärmpegel der naheliegenden Autobahn hat die Idylle ziemlich gestört. Abends konnte man somit nicht mit offener Balkontüre schlafen, da Sirenen und teils auch rücksichtsloses Hupen direkt auf dem Hotelgelände einen aus dem Schlaf gerissen haben.


Hotel in toller Lage

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden, das Hotel entsprach unseren Erwartungen in hohem Maße

Essen:

mehr Abwechslung (besonders Salat)


Familienfreundlich:

Mit Kindern ist das Hotel weniger geeignet


Hotel:

etwas abseits gelegen, ohne Taxi oder Mietwagen vor allem abends problematisch


Lage:

Für den, der die Abgeschiedenheit wünscht, ist das Hotel ok


Strand:

Strand war weit entfernt


Wellness:

wenig vorhanden


Zimmer:

große Suite, großer Balkon - Safe leider nur überteuert zu mieten


Teneriffa

Gesamt:

Lage gut, Gastronomie schlecht

großartige Suite

Gesamt:

Der Aufenthalt im Hotel war toll. Der Urlaub wurde getrübt, da unser Auto bei einem kurzen Fotostop bei Santa Cruz aufgebrochen wurde. Hier war auch die Hotelrezeption hilfreich. Keine Wertsachen im Auto zurücklassen - auch nicht für eine Minute, denn die Profis sind flott!

Hotel:

Tolle Lage mit Blick auf Stadt und Landschaft; sehr schöne Außenanlage. Und immer einen Parkplatz für das Mietauto!


Lage:

Hotelshuttle oder Mietwagen, sonst sind lange Wege in die Stadt angesagt.


Service:

Rezeption sehr nett. Servicepersonal im Restaurant trotz vieler All-inclusive-Gäste stets freundlich.


Zimmer:

Da das Hotel voll war bekamen wir die tolle Grand Suite im 5.Stock. Nur eine Möglichkeit zu heizen vermissten wir, da die Nächte teils recht kühl waren und die Bettdecke dünn.


Tolles Hotel

Gesamt:

Super Aufenthalt, werden wieder kommen. Geben Sie bitte auch Trinkgeld, die Leute verdienen es

Essen:

Das Buffet war jeden Tag hervorragend


Hotel:

Dies Hotel bietet wirklich allen Service


Lage:

Mit dem Auto ist alles gut zu erreichen


Pool:

Geschmackvoll angelegte Pools


Service:

Jederzeit sehr freundliches Personal, sehr sympathisch


Sport:

Tennis und andere Sportarten direkt am Hotel


Strand:

Uns gefällt besonders der schwarze Strand, der bei etwas Wind nicht sofort auffliegt


Zimmer:

Besonders gefallen hat uns die Größe der Zimmer und die Sauberkeit


Las Aquilas

Gesamt:

Schöner Urlaub auf einer schönen Insel

Gerne wieder!

Gesamt:

Sehr schönes Hotel, Gutes Essen, freundliches und schnelles Personal! Wir kommen gerne wieder! Die Meeresblick-Suiten bieten einen tollen Ausblick auf die Küste. Mit Kindern auf alle Fälle All-Inklusive buchen! Mietwagen sind auf Teneriffa sehr billig und problemlos zu mieten und machen einen flexibler. Parkplätze sind in grosser Zahl kostenlos am Hotel verfügbar.

Essen:

Abwechslungsreiches und leckeres Buffet! Wer hier etwas zu meckern hat muss zuhause einen 5-Sterne-Koch angestellt haben. Uns hat es sehr gut geschmeckt! Leider habe ich mich von teils negativen Bewertungen bezüglich dem Essen etwas in die Irre leiten lassen und nur mit Frühstück gebucht. Wir haben dann insgesamt viermal im Hotel-Restaurant gegessen und waren immer zufrieden


Hotel:

Das Hotel liegt ein wenig außerhalb der Stadt auf einem Hügel mit toller Aussicht. Aufgrund der kostenlosen Möglichkeit mehrmals täglich mit dem Shuttle-Bus in die Stadt und wieder zurück zu fahren, aber absolut problemlos und für jedermann geeignet.


Lage:

Strand, Ausflüge, Einkaufen, Ausgehen ist alles kein Problem aufgrund des regelmässig verkehrenden, kostenlosen Shuttle-Busses. Wer es ruhiger möchte bleibt am Hotelpool


Pool:

Ein Pool ist beheizt und somit jederzeit nutzbar, der andere Pool ist mit einem Wasserfall ausgestattet. Liegen und Sonnenschirme sind vorhanden. Spielplatz mit Kinderpool ist vorhanden, wurde während unseres Besuches gerade erneuert und war gesperrt


Service:

Das Personal war sehr freundlich und blitzschnell! Immer schnellen Schrittes unterwegs, egal ob beim Auffüllen des Buffets oder Abräumen der Tische.


Sport:

Fitness-Center ist keines vorhanden


Strand:

Dies ist kein Strandhotel! Der Strand bzw. öffentliche Einrichtungen wie der Playa del Martianez können jedoch problemlos mit dem Shuttle-Bus erreicht werden, der nur 200m entfernt in der Stadt anhält.


Zimmer:

Badewanne mit Whirlpool, Meeresblick-Suite bietet einen wundervollen Ausblick über die Stadt


Angenehm mit Einschränkungen

Gesamt:

Bis auf die Unfreundlichkeit beim auschecken waren wir zufreiden. W-Lan sollte eigentlich heute selbsverständlich und kostenlos sein. 20 Euro pro Woche ist nicht akzeptabel. Was wir auch nicht gut fanden war, daß wir für ein Lunchpaket extra 3,50 bezahlen mussten, trotz allinclusiv. Ganz wichtig: Leihwagen, Anbindung an die Autobahn optimal.

Essen:

Essen war schon abwechslungsreich, aber leider nie heiß ausser die Suppe. alles war recht fad. Salatauswahl war gut. Nachtisch immer gleich, jedoch immer genug Obst.


Flug Bewertungen:

Start und Landung absolut ruhig


Hotel:

Lage des Hotels sehr gut. Aussicht auf Puerto genial. Zimmer immer mit Meerblick buchen. Zimmer mit Teideblick durch die Autobahn sehr laut.


Lage:

Ist abgeschieden. Wer Party machen will ist hier falsch. Riesiges Einkaufzentrum gegnüber ist per Fuß ca. 20-30min. zu erreichen. Leihwagen unbedingt erforderlich


Pool:

Es gbt 2 Pools. War vollkommen ausreichend. Es sind auch genug Liegen vorhanden.


Service:

Personal von der Rezeption war mal so und so. Beim Einchecken einigermaßen freundlich. Zwischendrin sehr freundlich (meist die Damen). Beim auschecken war es doch mehr als unverschämt um Punkt 12 im Zimmer anzurufen und uns, nicht mal freundlich, aufzuforden, das Zimmer sofort zu verlassen.(Wir waren schon auf dem Gang. Meine Frau ging extra wieder zurück ans Telefon) 5 nach 12 hätte ich dies noch verstanden aber so nicht. Wir saßen dann 2,5 Stunden in der Lobby rum. Da merkt man, daß man eigentlich nur als Gelddruckmaschine benötigt wird. Für mich ein Grund in dieses Hotel nicht mehr zu buchen.


Zimmer:

Zimmer sind wirklich groß. Aufgeteilt in Schlaf- und Wohnbereich. Fernsehprogramme im Urlaub ausreichend, wenn sie alle funktionieren. Sehr gut fand ich die eingebaute Küche mit Kühlschrank. Duschwasser kann man nicht wirklich auf eine Temperatur einstellen, schwankte immer zwischen kalt und heiß. Heizung für das Zimmer war dieses Jahr leider nötig und funktionierte sehr gut. Badewanne mit Whirlpool!


Hotel gut mit Einschränkungen

Gesamt:

Urlaub war recht gut. War leider ein paar Tage krank. Wichtig: Nur Zimmer mit Meerblick buchen. Zimmer mit Teideblick durch die Autobahn zu laut. Unbedingt Leihwagen.

Essen:

Speisen müssen wärmer sein. Wärmelampen über dem Essen reichen nicht


Panoramablick

Gesamt:

Ich würde das Hotel wieder buchen.

Essen:

Man erkannte die Bemühungen das Früh bzw Abendbuffet möglichst abwechslungsreich zu gestalten.


Flug Bewertungen:

Ich saß am Notausgang deshalb sehr reichlicher Sitzabstand. Top Preis-Leistungsverhältnis.


Lage:

Etwas abseits auf einem kleinen Berg gelegenes Hotel mit fantastischem Panoramablick. Für unternehmungslustige Gäste ist ein Mietwagen sinnvoll.


Pool:

Liegewiese am Pool mit Aussicht über die Stadt.


Strand:

Kein Strand in der unmittelbaren Umgebung.


Zimmer:

Sehr geräumige Zimmer


schoene zimmer

Gesamt:

Fuer das Geld ein tolle Woche,tolles Hotel ,tolle Lage.gestört hat uns die Lautstärke im Speisesaal durch lautes und polternten ab räumen der Tische,extrem laut aber sonst alles Top. Trotz der Entfernung zum Strand und Centrum lohnt es sich,eine tolle Anlage und super Aussicht.

Pool:

Sehr schön angelegt ganz toll


Service:

Service personal hat sich zu sehr um das auf und ab räumen der Tische gekümmert und zu wenig um Getränke .Hatte teilweise zu sehr den Flair einer Kantine.Aber immer freundlich.


Strand:

Strand ist sehr wenig


Entspannung

Gesamt:

Nettes Hotel mit leckerem Essen, aufgrund der tollen Hügellage natürlich leider weit von Bars und Restaurants entfernt.

Bloß nix essen!

Gesamt:

Das Hotel ist super als Ausgangspunkt für Wanderungen auf der Insel. Man erreicht mit Pkw alles gut und ist in 5min. In der Stadt. Hier kann man lecker und günstig Frühstücken und Abdndessen im Hotel sollte man das essen nicht anfassen. Es lohnt sich eine Suite mit meerblick zu nehmen. Hier ist eine kleine küche im zimmer mit kühlschrank und herdplatte. Für einen ruhgen tag an einer der pools ist das hotel auch sehr zu empfehlen. Der Ausblick ist genial!

Essen:

Das Essen war wirklich ein Abenteuer! Absolut ungeniessbar! Ein riesiges Angebot, doch alles wirklich ekelhaft. Beim frühstück macht es keinen unterschied, ob mann ein Stück Käse oder Wurst isst man hat dass gefühl eine Art kaumasse ohne geschmack zu essen. Säfte etc schmecken wie wasser mit zu wenig Sirup. Ei kommt fertig aus dem 10Liter Tetra pak. Salat ist oft gamlig. Kaffee nicht geniessbar. Es gibt nur Buffet nicht a la cart. Selbst die Marmelade hat einen undefinierbaren ekelhaften geschmack! Ich hab nich nie so schlechtes Essen probiert!


Lage:

Man braucht auf jeden Fall einen Mietwagen wenn man auf Teneriffa ist. In diesem Hotel um so mehr. Es liegt auf einem Kleinen Hügel am Rand von Puerto de la cruz. Man hat dadurch eine wahnsinnig schöne Aussicht aufs Meer und über die stadt. Jedoch kann man nicht eben mal zu einem Resaurant laufen. Und Essen sollte man in diesem Hoitel nix.


Strand:

Strandurlaub in Teneriffa ist nicht empfehlenswert. Zum Wandern durch vulkanlandschaftrn dafür um so mehr!


Rundum zufrieden

Gesamt:

W-Lan nur gegen Gebühr, 24 Stunden 5€. Wenn Sie viele geführte Ausflüge planen, benötigen Sie keinen Leihwagen. Der kann auch Tagesreise günstig vor Ort gemietet werden. Samstag auf Hochzeiten im Hotel einstellen. Wir hatten eine sehr Laute und eine sehr angenehm ruhige!

Essen:

Jeden Tag ein anderes Buffet, wirklich tolle Auswahl!


Lage:

Das beurteile ich jetzt nach meinem Feeling. Der Strand ist mir egal, daher ist die grössere Entfernung für mich kein Thema. Auch die Ausgehmöglichkeiten sind nicht gerade um die Ecke, aber Puerto ist mit dem Taxi für nur rund 6€ zu erreichen. Für uns war alles ideal!


Service:

Einfach nur Daumen hoch!


Sport:

Ich habe nur den Tennisplatz gesehen, Fitnessraum gibt es Keinen, aber dafür 3 Pools!


Super Urlaub

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden.

Lage:

Durch einen eingesetzten Busshuttle fällt die Entfernung zum Strand und zu diewersen Einkaufsmöglichkeiten nicht auf. Ein Spaziergang Bergab zum Einkaufen und Shoppen hat auch was.


Sport:

Animation war für uns genau richtig. Es wurde nicht übertrieben. Für Kinder wurde viel gemacht.


Um Längen besser als erwartet

Gesamt:

Top Preis Leistung, Top Lage, Top Service!

Essen:

Preis Leistung mehr als ok


Lage:

Auf einem Vulkankegel. Ruhe und Ausblick perfekt.


Service:

Mietwagen einen Tag früher geordert, als reserviert, zusätzliche Kosten 1 €.


Strand:

Auf teneriffa heißt es Mietwagen und selber suchen.


Zimmer:

Hellhörig, aber ok, da ab 12 immer Ruhe war.


Tolles Hotel \"auf dem Berg\"

Gesamt:

Es war ein wunderbarer Urlaub.

Aktivitäten:

Generell ist Puerto de la Cruz super, wenn man mit dem Auto Ausflüge machen kann (Teide, Santa Cruz). Wanderer finden auch viele Möglichkeiten, Pflanzen- und Gartenliebhaber werden begeistert sein. Für Sportbegeisterte gibt es bestimmt auch entsprechende Angebote.


Essen:

Wir hatten Halbpension gebucht und waren damit sehr zufrieden. Abends gab es immer mindestens 2 Fisch- und zwei Fleischgerichte - meistens sogar noch mehr. Wenig Wiederholungen in den 12 Tagen. Viele variable Vorspeisen, Beilagen und auch reichlich Auswahl bei den Nachtischen. Am Frühstücksbuffet gab es sogar \"deutsche\" Wurst.


Hotel:

Die Lage ist traumhaft, auf einem \"Vulkankegel\" im Orotava-Tal. Sehr ruhige Lage, wenn man Meerblcik gebucht hat. Auf der anderen Seite (Teideblick) verläuft die Autobahn. Allerdings ist ohne Wanderung fussläufig nichts zu erreichen (Vulkankegel). Wir hatten einen Mietwagen und konnten deshalb Ausflüge machen und einkaufen. Die Anlage ist superschön: 2 Pools + 1 Plantschbecken, ausreichend Liegen, schöner Bewuchs und eine nette Poolbar mit Traumblick.


Lage:

Wie erwähnt: Alleinlage auf einem Berg. Mit Mietwagen super: Lidl am Fuß des Berges, Autobahn ebenfalls. Der Hotel-Shuttlebus fährt 4 x am Tag direkt ins Zentrum von Puerto de la Cruz und zurück, ist schnell und pünktlich. Von daher kann man auch ein paar Tage ohne Mietwagen auskommen.


Service:

Alle Mitarbeiter sehr freundlich. Zimmermädchen haben sogar die benutzten Gläser aus der Bar gespült.


Strand:

Puerto de la Cruz hat ein wunderschönes Schwimmbad, der Strand ist eigentlich nicht existent.


Zimmer:

Wir hatten ein Appartement mit separatem Schlafzimmer. Herrlicher Blick auf Puerto de la Cruz und das Meer. Schöner großer Balkon. Küche im Appartement leider ohne Geschirr-Ausstattung. Aber der Kühlschrank ist nutzbar und Gläser kann man aus der Bar mit nach oben nehmen.


Guter Ausgangspunkt für Touren

Gesamt:

Sehr zufrieden mit dem Hotel. Es ist allerdings kein klassischer Strandurlaub möglich, auch wenn der Hotelbus 5x am Tag in die Stadt bzw. zum Strand fährt.

Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Las Aguilas in Puerto De La Cruz

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel Las Aguilas

Hotel Las Aguilas:

Lage:

  • Strand: Entfernung zum Strand: 3 km
  • Entfernung (ca.): zum Stadt-/Ortszentrum: 3 km, Hotelshuttle (inklusive, mehrmals täglich), zur Bushaltestelle: 500 m


Unterbringung(en):

Studio (ST):

  • geräumig, geschmackvoll
  • Zimmergröße (ca.): 48 qm
  • 1 Wohnraum mit Schlafmöglichkeit(en)
  • Bad/WC
  • Deckenventilator, Föhn, Kühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage
  • weitere buchbare Optionen: Meerblick (STM)

  • Suite (1 Schlafzimmer) (P1):

  • geräumig
  • Zimmergröße (ca.): 58 qm
  • 1 Schlafzimmer, 1 Wohnraum mit Schlafmöglichkeit(en)
  • Bad/WC, Badewanne mit Hydromassagefunktion
  • Deckenventilator, Föhn, Kühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage
  • weitere buchbare Optionen: Meerblick (P1M); Low Cost (P1T)
    • max. Belegung (Erwachsene + Kinder): 3+1

    Suite (2 Schlafzimmer) (P2):

  • Zimmergröße (ca.): 71 qm
  • 2 Schlafzimmer, 1 Wohnraum mit Schlafmöglichkeit(en)
  • Bad/WC, Badewanne mit Hydromassagefunktion
  • Deckenventilator, Föhn, Kühlschrank, Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage
  • weitere buchbare Optionen: Meerblick (P2M); Low Cost (P2T)
    • min. Belegung (Erwachsene + Kinder): 4+0, max. Belegung (Erwachsene + Kinder): 5+1


    Sport/Unterhaltung:
    • Sportangebote des Hotels: Billard (gegen Gebühr); Multifunktionsplatz (gegen Gebühr); Tischtennis (inklusive)
    • Sportangebote über lokale Anbieter (gegen Gebühr): Tennis
    • Tagesanimation: dezent
    • Abendunterhaltung: Live-Musik, Shows


    Ausstattung:
    • Hotelanlage: ansprechend
    • Anzahl Stockwerke: 6
    • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 216
    • Empfangsbereich, Rezeption, Lift(s), WLAN (inklusive), in der Lobby
    • Anzahl Restaurants insgesamt: 1
    • Loungebar, Snackbar
    • Außenanlage: gepflegt, weitläufig; Ausstattung: Garten, Liegewiese, Sonnenterrasse
    • Swimmingpool-Details: Süßwasser, Anzahl: 2
    • Liegen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Sonnenschirme (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Badetücher: am Swimmingpool (gegen Kaution)
    • Kreditkarten: alle gängigen


    All Inklusiv: All Inclusive
    • Frühstück: Buffet
    • Mittagessen: Buffet
    • Abendessen: Buffet
    • Nachmittagssnack
    • Snacks von 11:00 bis 13:00 Uhr
    • lokale alkoholische Getränke von 10:30 bis 23:00 Uhr
    • lokale nichtalkoholische Getränke von 10:30 bis 23:00 Uhr


    Essen & Trinken:
    • Übernachtung mit Frühstück
    • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    • All Inclusive
    • Frühstück: Buffet
    • Abendessen: Buffet
    • Beim Abendessen wird um angemessene Kleidung gebeten.
    • gelegentlich Showcooking


    Kinder:
    • Anzahl Kinderpools: 1
    • Kinderpooldetails: Süßwasser
    • Miniclub: inklusive, von 4 bis 12 Jahren

    Stand 01.01.2018 - Veranstalter XBIG

    Beliebte Hotels in Puerto De La Cruz

    Hotel Puerto Palace - Puerto De La Cruz - Spanien
    Gut
    4,8
    91% Weiterempfehlung
    2006 Bewertungen
    Hotel Luabay Tenerife - Puerto De La Cruz - Spanien
    Gut
    4,6
    78% Weiterempfehlung
    1118 Bewertungen
    Hotel Diamante Suites - Puerto De La Cruz - Spanien
    Gut
    4,5
    78% Weiterempfehlung
    980 Bewertungen
    Hotel El Tope - Puerto De La Cruz - Spanien
    Gut
    4,6
    84% Weiterempfehlung
    941 Bewertungen

    Weitere TOP-Hotels in der Gegend

    Lebenshaltungskosten in Puerto De La Cruz

    Lebensmittel

    Durchschnittspreise

    Äpfel (1kg)
    1,51 €
    Bananen (1kg)
    0,85 €
    Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
    8,50 €
    Flasche Wein (Mittelklasse)
    4,00 €
    Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
    5,22 €
    Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
    0,90 €
    Eier (regular) (12)
    1,73 €
    Importbier (0,33 Liter Flasche)
    0,77 €
    Salat (1 head)
    1,03 €
    Laib frisches Weißbrot (500g)
    0,92 €
    Einheimischer Käse (1kg)
    6,92 €
    Milch, (1 Liter)
    0,80 €
    Zwiebel (1kg)
    1,04 €
    Orangen (1kg)
    1,10 €
    Packung Zigaretten (Marlboro)
    3,40 €
    Kartoffeln (1kg)
    0,97 €
    Reis (weiß), (1kg)
    1,07 €
    Tomaten (1kg)
    1,23 €
    Wasser (1,5 Liter Flasche)
    0,61 €

    Restaurants

    Durchschnittspreise

    Cappuccino (regular)
    1,45 €
    Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
    1,18 €
    Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
    1,50 €
    Importbier (0,33 Liter Flasche)
    1,80 €
    McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
    7,00 €
    Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
    32,50 €
    Essen, preiswertes Restaurant
    8,00 €
    Wasser (0,33 Liter Flasche)
    0,84 €

    Kleidung und Schuhe

    Durchschnittspreise

    1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
    61,12 €
    1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
    62,44 €
    1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
    59,08 €
    1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
    23,88 €

    Verkehrsmittel

    Durchschnittspreise

    Benzin (1 Liter)
    0,94 €
    Einfache Ticket (Nahverkehr)
    1,25 €
    Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
    13,10 €
    Taxi 1km (Normaler Tarif)
    1,02 €
    Taxi Start (Normaler Tarif)
    3,08 €

    Sport und Freizeit

    Durchschnittspreise

    Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
    7,00 €
    Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
    11,75 €