Hotel Los Fariones

Nur Hotel
1 Woche Flug + Hotel
Das Hotel ist direkt am Meer gelegen, inmitten eines typisch kanarischen Gartens, mit direktem Zugang zu einem schönen kleinen Sandstrand. Die Strandpromenade mit zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften ist in direkter Nähe. Die Altstadt und der Hafen sind ca. 15 Gehminuten entfernt, ein großes...
Puerto del Carmen, Calle Roque del Este 1

Aktuelles Wetter in Puerto del Carmen

Wetterdaten werden geladen
Sehr Gut
5,4
98% Weiterempfehlung
50 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.7
100% Weiterempfehlungen
5 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 5 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Soweit ganz ok

Gesamt:

Anlage ganz ok. Zimmer (EZ im obersten Stock) sollten dringend renoviert werden (80er-Jahre-Charme). Service wechelhaft. Für Ruhesuchende, die nicht viel Trubel benötigen, aber völlig in Ordnung.

Essen:

Die Tische waren nicht immer sauber bzw. abgeräumt oder vorbereitet.


Hotel:

Für mich als Erholungssuchender hat es wirklich gut gepasst. Für Familien mit kleinen Kindern nur geeignet, wenn man sich permanent selbst um sie kümmert. Eine kleine Kletteranlage / Spielplatz für die Kleinen ist aber auch da.


Pool:

Nicht sonderlich groß, aber okay zum abkühlen. Leider können es die (meist engl. und dtsch.) Hotelgäste nicht lassen frühmorgens Liegen zu reservieren. Zwar hat das Hotel \"Verbotsschilder\" anfertigen lassen. Ich hätte mir hier dennoch ein konsequentes Vorgehen des Personals gewünscht!


Service:

Service im Restaurant war sehr wechselhaft. Zwischen nett und sehr aufmerksam bis hin zur völligen Ignoranz habe ich leider alles erlebt!


Sport:

Durch die \"Zusammenarbeit\" mit dem anliegenden Sportcenter kann man sich hier auch schön fleißig betätigen.


Strand:

Am hoteleigenen Strand sehr wenige Möglichkeiten, allerdings ist das nicht störend. Wer Trubel mag, kann an den \"Hauptstrand\" gehen. Schade nur, dass die Bar bereits geschlossen hatte.


Zimmer:

Das \"Flutlicht\" direkt am Balkon machte ein Schlafen vor 1 Uhr in der Nacht beinahe unmöglich. Ebenso das abendliche Genießen des Balkons, da Schwärme von Mücken sich dort vergnügten.


Soweit ganz ok

Gesamt:

Anlage ganz ok. Zimmer (EZ im obersten Stock) sollten dringend renoviert werden (80er-Jahre-Charme). Service wechelhaft. Für Ruhesuchende, die nicht viel Trubel benötigen, aber völlig in Ordnung.

Essen:

Die Tische waren nicht immer sauber bzw. abgeräumt oder vorbereitet.


Flug Bewertungen:

Als 1,98m große Person ist der Transport in diesen fliegenden Viehtransportern eine Zumutung!


Hotel:

Für mich als Erholungssuchender hat es wirklich gut gepasst. Für Familien mit kleinen Kindern nur geeignet, wenn man sich permanent selbst um sie kümmert. Eine kleine Kletteranlage / Spielplatz für die Kleinen ist aber auch da.


Pool:

Nicht sonderlich groß, aber okay zum abkühlen. Leider können es die (meist engl. und dtsch.) Hotelgäste nicht lassen frühmorgens Liegen zu reservieren. Zwar hat das Hotel \"Verbotsschilder\" anfertigen lassen. Ich hätte mir hier dennoch ein konsequentes Vorgehen des Personals gewünscht!


Service:

Service im Restaurant war sehr wechselhaft. Zwischen nett und sehr aufmerksam bis hin zur völligen Ignoranz habe ich leider alles erlebt!


Sport:

Durch die \"Zusammenarbeit\" mit dem anliegenden Sportcenter kann man sich hier auch schön fleißig betätigen.


Strand:

Am hoteleigenen Strand sehr wenige Möglichkeiten, allerdings ist das nicht störend. Wer Trubel mag, kann an den \"Hauptstrand\" gehen. Schade nur, dass die Bar bereits geschlossen hatte.


Zimmer:

Das \"Flutlicht\" direkt am Balkon machte ein Schlafen vor 1 Uhr in der Nacht beinahe unmöglich. Ebenso das abendliche Genießen des Balkons, da Schwärme von Mücken sich dort vergnügten.


Schönes Hotel, aber mit mäßigem Service

Gesamt:

Die Ruhe im Hotel, die hübsche Anlage und die strategisch günstige Lage sind sehr angenehm. Der Service im Speisesaal ist jedoch deutlich verbesserungsfähig.

Essen:

Die Frühstücksauswahl ist sehr reichhaltig (von Müsli über Marmelade & Brötchen bis Wurst, Käse, Eier, Omelette, ... alles vorhanden). Das Abendessen-Büffet hatte einige feste Bestandteile, die jeden Abend wiederkehrten (Pizza, Paella), und andere, die wechselten. Ein Koch brät auch immer Fleisch (meist Rinder- und Schweinesteaks) und Fisch (Thunfisch, Lachs oder Schwertfisch) ganz frisch. Das Dessert-Büffet bietet von Obst über klebrigen Kuchen bis hin zu Eis für jeden etwas.


Flug Bewertungen:

Der übliche Charterflug: Sardinenbüchsen-Atmosphäre und lauwarme, geschmacksneutrale Massenverpflegung. Der Flughafen von Arrecife hat definitiv nicht die nötige Kapazität, um das Passagieraufkommen bewältigen zu können. => endlose Warteschlangen, entnervtes Flughafenpersonal, unfreundliche Abfertigung an der Sicherheitskontrolle


Hotel:

Die Hotelanlage ist nicht neu, aber gepflegt. Insbesondere der Garten ist sehr schön in Schuss. Man kann auch die Mahlzeiten auf der schönen Terrassenanlage vor dem Speisesaal einnehmen. Das Publikum besteht zu einem großen Teil aus Mittelstands-Briten, die deutlich gepflegter und höflicher auftreten als die deutschen Gäste. Das Hotel bietet keinerlei Animation an Pool oder Strand, ist also wunderbar ruhig. Am Abend gibt es Piano-Live-Musik in der Hotelbar. Die Poolanlage verfügt über komfortbale Sonnenliegen. Über Treppen gelangt man auch direkt zum kleinen Sandstrand und von dort ins Meer. Badeschuhe sind nicht erforderlich. Die Hotelanlage ist nicht gezielt auf (kleine) Kinder ausgerichtet.


Lage:

Das Hotel liegt strategisch perfekt: Es hat einen eigenen direkten Strandzugang und liegt gleichzeitig nur wenige Gehminuten sowohl von der Touristen-Flaniermeile als auch von der Altstadt entfernt. Unzählige Restaurants und Kneipen im Umkreis. Tauchbasis, Fahrradvermietung, Jet Ski, etc. in unmittelbarer Nähe.


Pool:

Die Anlage erstreckt sich auf zwei Etagen am Steilufer über dem Meer. Der Pool ist gepflegt, aber nicht besonders groß. Es gibt keinerlei Animation und keine Rutschen oder sonstige Spielgeräte.


Service:

Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich und hilfsbereit. Es spricht ausreichend gut Englisch und teilweise sogar Deutsch. Im Speisesaal hingegen ist der Service fragwürdig: Die Kellner (insbes. die männlichen) arbeiten vollkommen desinteressiert und lustlos. Ein freundliches Lächeln gegenüber den Gästen sucht man vergebens. Die Englisch-Kenntnisse sind verbesserungsfähig. In einem 4-Sterne-Haus ist es auch nicht akzeptabel, dass die Kellner sich aus Bequemlichkeit darum drücken, \"begehrte\" Tische nach dem Gehen von Gästen wieder neu einzudecken, und stattdessen versuchen, neue Gäste an nicht so begehrte und deswegen noch ungenutzte Tische \"umzuleiten\".


Sport:

Die Animation war insofern \"top\", als sie nicht stattfand! Das Hotel hat ein Fitnesscenter, das ich jedoch nicht genutzt habe und daher auch nicht beurteilen kann. Eine Tennisanlage war nicht zu erkennen. Einen Golfplatz gibt es vor den Toren von Puerto del Carmen. In Hotelnähe gibt es mehrere Tauchbasen.


Strand:

Das Hotel liegt in einer kleinen, felsigen Bucht, zu deren Strand es einen direkten Zugang über Treppen gibt. Der kleine Strand hat feinen, braunen Sand. Die umgebenden Felsen stören nicht beim Baden. Sonnenliegen und Schirme gibt es am Strand keine. Diese gibt es nur in der Poolanlage des Hotels, ebenso Gastronomie. Der Strand ist weniger zum Aufenthalt geeignet als vielmehr als Zugang zum Meer für Schwimmer.


Zimmer:

Bei zwei Personen lässt das Zimmer nur noch wenig \"Auslauf\". Es gibt keinen Tisch (nur eine Konsole, auf der das TV-Gerät steht) und außer einem gepolsterten Hocker auch keine Sitzgelegenheit. Kühlschrank/Minibar nicht vorhanden.


Gut und sauber - gern wieder

Gesamt:

Die Lage des Hotels ist perfekt, es hat Charakter, etwas Patina und ein wenig den Charme vergangener Jahre. Weg vom All-In-Club-mit-Bändchen-Schwachsinn. Besser nur mit (dem sehr guten) Frühstück buchen. In Laufweite gibt es sehr viele teils gute und preiswerte Restaurants. Der Garten ist sehr schön, sogar kostenloses WIFI (langsam) gibt\'s im Hotel. Empfehlenswert für Paare.

Essen:

Nur Frühstück gebucht, das war aber top. Einzig die Raucher auf der Terrasse nervten, warum liegen die Nichtrauchertische so (auf der oberen Terrasse), dass der Qualm von den Rauchertischen permanent beim Frühstück stört? Das muss man heute nicht mehr haben.


Hotel:

Die Lage direkt in Laufweite unzähliger Geschafte und Restaurants ist perfekt, der Hotelgarten ruhig und sauber.


Pool:

Der Pool ist alt, das Hotel von 1966 halt, aber sehr gepflegt und ok. Einzig die allgegenwärtigen Handtuch-Liegenreservierer/innen nerven. Meistens Rentner/innen aus DE, AT oder UK bei denen meist Omi morgens um sieben die Liegen mit den gelben Hotelhandtüchern reserviert, damit sie dann gegen 17.00 vom Tagesausflug zurückkommend, gemeinsam mit dem Greis dann noch ein halbes Stündchen bubu machen kann...


Strand:

Kleiner hoteleigener Sandstrand zwischen Felsen. Meist zumindest zu dieser Jahreszeit noch ein paar Liegen am Vormittag verfügbar.


Zimmer:

Das Zimmer war ab 7.00 Uhr schon laut weil unmittelbar neben dem Speisesaal gelegen. Besser also ein Zimmer in den oberen Etagen belegen. Der Safe kostet extra (15 EUR/Woche), ist aber dafür recht groß. Trotz permantem blumigen Geruch nach Schädlingsbekämpfungsmitteln gab es doch ein paar Kakerlaken im Kleiderschrank, die sich aber mit selbstgekauftem Spray problemlos töten ließen.


Gute zentrale Lage

Gesamt:

Ein schon in die Jahre gekommenes Hotel, das aber trotz allem eine solide Qualität ausstrahlt. Auch das Publikum, in dieser Jahreszeit überwiegend präsentiert durch die \"Grauzone\", besaß Tischmanieren(findet man nicht in allen Hotels) und es herrschte keine All-You-Can-Eat-Mentalität. Besonders gefallen hat mir die kleine hoteleigene Badebucht (für mein morgendliches Bad bei Sonnenaufgang), die auch Ältere mit Stock gut erreichen können, und die großzügig angelegten Terrassen in verschiedenen Ebenen bis zum offenen Meer. Ich habe kurzfristig über den Veranstalter per Telefon ein Mietauto von HERTZ gebucht. Man holte mich beim Hotel ab und ich konnte am Abend den Wagen vor dem Hotel parken und den Schlüssel an der Reception abgeben. Außerdem habe ich zwei sehr informative Wanderungen mit LANZATREKK gebucht, die an verschiedenen Tagen unterschiedliche Touren verschiedenster Schwierigkeitsgrade anbieten.

Essen:

Durchschnittliche Qualität, Speisenfolge wiederholte sich innerhalb einer Woche! Aber schmackhaft, sparsam gesalzen und nahezu fettfrei!


Flug Bewertungen:

Die Abfertigung in Nürnberg war schleppend. Gut, es war morgens um 2.00 Uhr und auch ich war fast 24 Stunden auf den Beinen, aber ein verbindliches Lächeln wäre aufmunternd gewesen. Auf dem Hinflug gab es außer einer kleinen Tüte Chips NIX zu essen, am Morgen auch kein Frühstückchen! Null Infos über Reiseroute etc. Für den Rückflug erwartete uns das umgekehrte Verhältnis: mehrmals angebotene Getränke, Sandwiches und sogar kleine Menüs gegen Aufpreis, natürlich. Die Crew war insgesamt auch \"besser drauf\", der Flugkapitän gab sehr nette und aktuelle Informationen über den Flugverlauf


Hotel:

Für mich als Single absolut passend, aufmerksamer Service ohne \"Anmache\", keine Animation am Abend, also so ruhig, wie ich es gebraucht habe. Und wenn jemand mehr Trubel wünscht, den bekommt er ganz sicher im nahen Ort, quasi vor der Haustür!


Sport:

Ich hatte mich per Internet über Wandermöglichkeiten informiert und auch genutzt, somit kann ich andere sportlichen Aktivitäten nicht beurteilen.


Zimmer:

In die Jahre gekommenes Mobiliar


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Los Fariones in Puerto del Carmen

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage: Das Hotel ist direkt am Meer gelegen, inmitten eines typisch kanarischen Gartens, mit direktem Zugang zu einem schönen kleinen Sandstrand. Die Strandpromenade mit zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften ist in direkter Nähe. Die Altstadt und der Hafen sind ca. 15 Gehminuten entfernt, ein großes Einkaufszentrum erreicht man bergauf in ca. 5 Gehminuten. Der Flughafen ist ca. 10 km entfernt, die Hauptstadt Arrecife ca. 16 km.

Ausstattung: Das voraussichtlich 2020 fertig gestellte Hotel verfügt über 213 Zimmer, welche auf 4 Etagen verteilt liegen. Zu den Annehmlichkeiten zählen ein Empfangsbereich mit 24 h-Rezeption, Wi-Fi im gesamten Hotel (inklusive), Einkaufsgalerie im Hotel, 4 Aufzüge, ein Buffetrestaurant, ein asiatisches À-la-carte-Restaurant, eine Lobbybar sowie eine Chill-out-Tapasbar, welche einer Höhle aus Vulkangestein nachempfunden ist. In der komplett neu gestalten Gartenanlage befinden sich ein Süßwasser-Swimmingpool (im Winter beheizbar), in der Sommersaison gibt es zudem eine Bar am kleinen Sandstrand vor dem Hotel. Am Pool stehen Sonnenliegen und Badetücher kostenfrei zur Verfügung. Zudem verfügt das Hotel über einen direkten Zugang zu 2 Sandstränden, den langen Strand Playa Grande, und den hübschen kleinen Sandstrand Playa Chica.

Buchbare Unterbringungsmöglichkeiten:
Doppel-Superior Meerblick: Frisch renoviert und modern eingerichtet (ca. 33-35 m²) mit Doppelbett, Sat.-TV, Telefon, Mietsafe, ein Badezimmer mit Föhn und Bademänteln sowie ein Balkon oder Terrasse mit Meerblick. Wahlweise auch zur Alleinbenutzung buchbar.
Juniorsuite Meerblick: Bei einer ebenso modernen Ausstattung wie die Doppelzimmer verfügen diese zusätzlich über einen Salon, ohne räumliche Abgrenzung (ca. 38 m²).
Suite Ocean Meerblick (buchbar bis 31.10.): Bei ähnlichen Ausstattungselementen wie die Doppelzimmer (ca. 63-70 m²) verfügen die Ocean Suiten über einen separaten Schlafraum sowie exklusiven Zugang zur privaten Terrasse in der vierten Etage mit beheiztem Süßwasser-Swimmingpool und Chill-out-Bar sowie Meerblick.
Deluxe Relax Meerblick (buchbar bis 31.10.): Bei gleicher Ausstattung wie die Doppelzimmer geräumiger (ca. 36 m²), mit Jacuzzi auf der Terrasse sowie exklusivee Zugang zur privaten Terrasse in der vierten Etage mit beheiztem Süßwasser-Swimmingpool und Chill-out-Bar sowie Meerblick.
Suite Meerblick (buchbar bis 31.10.): Bei gleicher Ausstattung wie die Doppelzimmer-Superior Meerblick, verfügen die Suiten über einen separaten Schlafraum, Express-Kaffeemaschine und Meerblick.
Suite Loft (buchbar bis 31.10.): Ausgestattet wie die Juniorsuite Meerblick, jedoch größer und verfügen zusätzlich über eine möblierte Terrasse. Zudem mit offenem Raum mit Schlafzimmer und Sitzecke.

Buchbare Verpflegungsmöglichkeiten: Halbpension: Frühstücksbuffet und Abendessen in Buffetform mit Show-Cooking.

Landeskategorie: 5 Sterne

Unterhaltung: Nach Auslastung gelegentlich Livemusik in der Bar.

Sport inklusive: Im Nachbarhotel Fariones Appartements stehen Squash und Tischtennis sowie der dortige Fitnessraum zur Verfügung.

Sport gegen Gebühr: Sportzentrum Fariones (ca. 50m Entfernung) mit diversen Sportangeboten (gegen Gebühr und Reservierung).

Hotelservice: Wi-Fi im gesamten Hotel inklusive.
**********
Das Hotel verfügt über einen privaten Parkplatz für Hotelgäste (nach Verfügbarkeit/gegen Gebühr).

Hinweise: Die Eröffnung wird gedämpft, mit niedriger Auslastung beginnen. In den darauffolgenden Monaten wird das Hotel mehr und mehr Zimmer zur Verfügung stellen. Gemäß der Anzahl der Gäste wird ein Teil des Hauptrestaurants zur Verfügung stehen.
Am Gebäude des Hotels werden (auch nach offizieller Eröffnung) noch kleinere Arbeiten vollzogen. Neben dem Hotel werden auf dem Grundstück (auf der rechten Seite zum Meer hin) neue Villen errichtet. Aus diesem Grund werden ab Mai bis voraussichtlich Ende des Jahres Bauarbeiten stattfinden. Mit Beeinträchtigung muss gerechnet werden.
****
Behindertengerechte Zimmer auf Anfrage. (Junior Suite)
****
Bei Buchung einer Pauschalreise (ohne O-Codierung) ist ein Sammeltransfer inklusive. Falls ein direkter Privattransfer gewünscht wird, ist dieser umkompliziert zubuchbar. Weitere Informationen unter https://www.slr-info.de/transferpreise oder im Reisebüro.

Hinweis 2: C/Roque del Este 1
35510 Puerto del Carmen
Telefon: +34 (928) 510175
Fax: +34 (928) 510202
Im Katalog "High Class" 2020 auf Seite 106.
Im Katalog "Kanaren" Sommer 2020 auf Seite 122.
Im Katalog "Kanaren · Madeira" Winter 2020/21 auf Seite 102.



Stand 01.01.2020 - Veranstalter Schauinsland Reisen

Beliebte Hotels in Puerto del Carmen

Hotel Fariones Playa - Puerto del Carmen - Spanien
Sehr Gut
5,3
92% Weiterempfehlung
184 Bewertungen
Hotel Lanzaplaya - Puerto del Carmen - Spanien
Gut
4,8
80% Weiterempfehlung
156 Bewertungen
Hotel Vik San Antonio - Puerto del Carmen - Spanien
Gut
4,9
84% Weiterempfehlung
137 Bewertungen
Hotel Bellevue Aquarius - Puerto del Carmen - Spanien
Gut
4,3
59% Weiterempfehlung
104 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend