Hotel Melia Tamarindos

Nur Hotel
ab 73 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 554 € p.P.
Hotel Melia Tamarindos Melia Tamarindos: Lage: Ruhig, nur durch die Promenade vom langen Sandstrand getrennt. Das Einkaufszentrum San Agustin erreichen Sie nach ca. 500 m. Playa del Inglés liegt ca. 4,5 km entfernt. Ausstattung: Das im kanarischen Stil erbaute Hotel der spanischen Sol Meliá-Ke...
San Agustín, Calle de Retamas 3

Aktuelles Wetter in San Agustin

Wetterdaten werden geladen
Gut
5,0
90% Weiterempfehlung
1189 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.1
86% Weiterempfehlungen
28 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 28 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Good

Gesamt:

Good hotel, not new, maybe requires some restyling, but clean and quiet, close to the beach, even though the beach is dark color, good food and in general good value for the money.

Essen:

I would like to say the morning juice was fantastic. The regular coffee was plenty but not so great. Thankfully there were espresso machines available and this one was really fine.


Fast alles war gut.

Gesamt:

War ganz ok, aber die lage vom Zimmer mit Lärm auch in der Nacht und Geruch ist ein no go!!!

Familienfreundlich:

Eine Rutschbahn. Muss ja nicht ne ganze Landschaft sein.


Pool:

Wie schon geschrieben. Eine Rutschbahn fehlt.


Zimmer:

Zimmer war genau über der Küche bzw. Lieferantenzohne. Leider waren da auch die sehr lauten Ventilatoren der Klimageräte die 24 Stunden in betrieb sind. Zu Essenszeiten war auch immer am Geruch zu erkennen was es geben wird. Zimmertausch war auch bei zweimaligem nachfragen nicht möglich.


Meine Bewertung...

Gesamt:

Prozentual gesehen waren wir zu 60% zufrieden.

Essen:

Das Essen bzw. Die Auswahl und die Qualität entsprechen nicht die eines 5 Sterne Hotels. Fleischqualität ist wirklich mangelhaft und auch die Zubereitung des Gemüse ist nicht sehr gut..Oft noch zu roh. Das Frühstück ist auch sehr einfach gehalten. Und es gibt eigentlich jeden Tag das Gleiche.


Familienfreundlich:

Da wir selbst keine Kinder haben, haben wir nicht auf diese Art von Service bzw. ANGEBOTE GEACHTET. ABER ICH WÜRDE SAGEN DAS FÜR KLEINKINDER NICHTS GEBOTEN WIRD. ES IST EHER EIN Erwachsenen Hotel...Was aber auch überwiegend älteres Publikum anzieht. Zwischen 50 - 80


Hotel:

Man konnte sich erholen aber da nicht alles gut abgestimmt war, hat eben das 100% ige Wohlgefühl gefehlt.


Lage:

Das Hotel ist eher am Rande und somit hat man den Vorteil dem Städterummel zu entgehen. Ein Mietwagen ist von Vorteil, da man sich frei bewegen kann und alleine Auskundschaften gehen kann. Und in die nächste Stadt sind es nur wenige Minuten.


Service:

Leider werden die Zimmer immer zu unterschiedlichen Zeiten gemacht. Wenn man nicht gestört werden will, ist das 'Do Not disturb ' Schild ein MUß!! Aber das Personal ist trotzdem freundlich und fragt öfters nach, ob man etwas braucht.


Sport:

Wir haben keinerlei Sport Angebote des Hotels genutzt. Der Fitnessraum ist sehr klein. Ca. 30 qm. Vor Art keine Angebote hinsichtlich Sport, Freizeit. Dafür muss man in die nächste Stadt fahren und sich dort Angebote einholen.


Strand:

Strand sehr sauber...Keine Pflichtliegen, Größe ausreichend.


Zimmer:

Bei der Reservierung eines simplen Doppelzimmer braucht man nichts besonderes zu erwarten. An der Rezeption ist ein Upgrade möglich (Levelzimmer z.B.) was aber einen hohen Aufpreis hat. Die Isolierung lässt zu wünschen übrig. Stimmen anderer Gäste o. Der Angestellten sind immer zu hören. Wlan bricht immer wieder zusammen. Das Personal ist freundlich. Aber mehr positives ist schwer zu sagen.. Ich empfand das Hotel eher als Kategorie 3 Sterne.


Gran Canaria Urlaub

Gesamt:

Sehtr zufrieden. Allerdings wurden Bauarbeiten um die Mittagszeit nicht unterbrochen

Aktivitäten:

Sportprogramm ist eher auf eine höhere Altersgruppe ausgeSehrrichtet


Essen:

Positiv: Angebot auch für Allergiker


Service:

Sehr schöne Überraschung: Der Hotel-Service hat einen Geburtstagsgruss in Form von Sekt und kleinem Kuchen überreicht


Spitze

Gesamt:

Spitzenklasse

Essen:

Sensationelles Buffett am Morgen und Abend, Große Abwechslung, Spitzenqualität


Hotel:

'Alter Charme' im sauberen Ambiente. Trotz großem Hotel nicht klobig, passte prima!


Lage:

Direkt am Strand, ruhig aber im Leben. Essen sollte man im Hotel...


Service:

sehr freundlich, sehr hilfsbereit


Enttäuschend

Gesamt:

Essen, Personal und Service eher sehr schlecht, Anlage und Strandnähe sowie Ausflugsmöglich keiten sehr gut. Dieses Hotel jedoch nie wieder

Essen:

+ saubere Tisch und Besteck - nur Tiefkühlkost, nicht mal frischer Fisch - selbst Salate hatten einen etwas komischen Beigeschmack - nach 30min nach Öffnung des Buffets schon viele Speisen und Getränke leer und es dauerte einige Zeit bis es nachgefüllt wurde - die Köche an den Live-Cooking-Theken waren teilweise Minutenlang verschwunden, so dass lange Schlangen entstanden


Hotel:

Die Anlage war sehr gepflegt, lag direkt am Strand. Das wollten wir und haben es auch bekommen. Großer sauberer Poolbereich war vorhanden, aber wir finden das Meer attraktiver.


Lage:

Es gab kleinere Geschäfte/Bars/Restaurants, eine Avis-Mietstation direkt im Hotel sowie Bus-Haltestation etwa 50m vom Hotel entfernt.


Service:

+ freundliche Kellner - viel zu laut und hektisch beim Abräumen (ständig knallt Geschirr aufeinander) - man verbraucht viel Zeit an der Rezeption, da es hier ein schlechtes, bzw kaum funktionierendes Management gibt - kein Kofferservice (selbst alte Ehepaare wurden stehen gelassen und keiner von der Rezeption kam zu Hilfe) - bei Problemen muss man mehrfach nachfragen und viel Zeit einplanen


Zimmer:

+ die Außenanlage war sehr schön und der unmittelbare Anschluss an den Strand. - Check-in hat 30 Minuten gedauert, keiner hatte so wirklich Kompetenz - Tür vom Zimmer hat nicht funktioneiert und der Techniker hat 1,5h und 3 malig Nachfragen gebraucht um überhaupt erst mal zu kommen und dies zu reparieren - Kaffee ungenießbar, Essen an sich wenig Abwechslung und wir waren froh, dass wir nur 4 Tage dort waren. Am letzten Tag waren wir sogar in einem Restaurant essen


Entspannter Urlaub

Gesamt:

Mir hat es sehr gut gefallen: Badeurlaub mit schönem Strand und Fitness- und Wellnessmöglichkeiten! Sauberes Hotel, freundliches Personal, leckeres und abwechslungsreiches Essen... Shopping und eigene Touren sind ebenfalls gut möglich. Einziges Manko: das Abendprogramm - Möglichkeiten in und um das Hotel für Aktivitäten haben mir etwas gefehlt, aber man kann ja auch zum Playa de Ingles fahren...

Essen:

Es gab für jeden Geschmack etwas! Zum Frühstück: Cerealien, frisches Obst, Sekt, Eivariationen, Pancakes,... Themenabende gestalteten das Abendessen zu der bestehenden Auswahl noch abwechslungsreicher. Es gab nichts zu meckern!


Familienfreundlich:

Die Kinder sahen alle sehr glücklich und zufrieden aus. Sie wurden liebevoll betreut.


Hotel:

Nettes, sauberes Hotel mit schöner Grünanlage, angenehm großem Swimmingpool und Direktlage am sauberen Strand. Durch die verschlossene Tür zum Strand hatte man stets das Gefühl von Sicherheit in der Anlage. Der kleine Fitnessraum ist schon etwas in die Jahre gekommen, wurde aber regelmäßig genutzt.


Lage:

Es ist schon eher ruhig, aber der Strand dafür nicht überfüllt und recht sauber. Zum Playa de Ingles kann man an der schönen Strandpromenade entlang laufen und braucht ca. 30 Minuten. Allerdings ist der Strand hier schon sehr gut besucht, wenn nicht sogar überfüllt. Das Hotel hat eine kleine Bar mit Abendprogramm, aber bietet insgesamt wenig für nachtaktive Menschen. In der näheren Umgebung gibt es wenige Restaurants, aber Supermärkte. Die Busverbindungen sind recht gut.


Pool:

Man bekommt Poolbadetücher, was ganz bequem war. Täglich erneuerbar. Das Liegenreservieren ist hier leider auch üblich. Für mich standen die Liegen zu nah beieinander und es waren recht viele. Es gibt allerdings einen Bereich zum Strand hin, der ruhiger ist ... und natürlich den Strand selbst!


Service:

Das Personal an der Rezeption, wie auch im Restaurant war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Die Fremdsprachenkenntnisse waren besonders hilfreich bei Fragen nach selbstgestalteten Touren und Busverbindungen. Im Restaurant wurde man relativ zügig bedient und Speisen wurden regelmäßig wieder aufgefüllt.


Sport:

Man kann schwimmen, joggen, Fitness treiben, zu den Dünen wandern. Die Geräte im Fitnessraum sind teils älter, aber nicht alle. Man wurde zum Sport animiert, jung und alt. Es gibt viele weitere Angebote (Broschüren) in der Lobby... je nach Wunsch.


Strand:

Man kann gut Wellenreiten!


Zimmer:

Die schönen Zimmer hatten bei genauerer Betrachtung etwas ältere Wandtapeten, die an einigen Stellen repariert waren, was jedoch insgesamt nicht sehr auffiel.


Super Urlaub

Gesamt:

Ein Erholsamen Urlaub

Zimmer:

Klimaanlage (eigene Nachts ausgeschaltet)- aber von Nachbarnzimmern war Nachts zuhören


Keine 5 Sterne

Gesamt:

zufrieden

Essen:

Die flecken auf der tischdecke und die vergammelten fenster


Familienfreundlich:

wunderbar


Lage:

alles gut


Pool:

war ok


Service:

Sehr zuvorkommend aber kein deutsch oder english


Sport:

ales gut


Strand:

Badeschuhe sind pflicht


Zimmer:

Die Musik auf der ganzen Anlage kam eher einer Bestattung gleich


Sonne pur

Gesamt:

die Lage war sehr gut

Zimmer:

Treppenstufen von der Rezeption zum 1. Aufzug


Melia Tamarindos

Gesamt:

Sehr zufrieden , insbesondere mit dem Umfeld und der Freundlichkeit der Angestellten

Aktivitäten:

Autovermietung :unkompliziert und günstig / gute Busanbindung / Baden im Meer


Lage:

Ruhig, strandnah und trotzdem leicht erreichbare Geschäfte , Bushaltest. usw.; nicht so viel Trubel und nicht touristisch überlaufen


Service:

sehr hilfsbereit


Zimmer:

Renovierungsbedürftige Badewanne


Schönes Hotel

Gesamt:

waren insgesamt zufrieden

schöne und saubere Anlage

Gesamt:

grosser Raucherbereich auf der Terrasse. Für Raucher top

Essen:

0.5 l Wassser ohne ohne Kohlensäure Eur 2.75 respekt!


Gut aber leider nicht mehr dass, was es einmal war

Gesamt:

Das Fazit ist gemischt. Ich war schon einige Male im Tamarindos. In der Vergangenheit war es ein klassisches 5 Sterne Haus ohne All-Inklusive billig Kundschaft. Ruhig, kein Problem liegen zu bekommen etc. In diesem Jahr waren viele All-Inklusive Touristen dort und durch diese Preissensitive und Trinkfreudige Kundschaft hat sich der Charakter deutlich verändert. Dafür haben wir in diesem Jahr auch deutlich weniger bezahlt als in anderen Jahren. You get what you pay for. Für uns war es wohl die letzte Reise. Wenn man aber ein günstiges Hotel auf hohem Niveau sucht ist man hier gut aufgehoben.

Essen:

Wir hatten nur Frühstück, an dem war absolut nichts auszusetzen. Die Kellner wussten am zweiten Tag bereits welchen Kaffee / Kakao wir bevorzugen.


Hotel:

Die Anlage ist Grosszügig und gut in Stand gehalten.


Lage:

Einige neue Bars und Restaurants in unmittelbarer Nähe, u.A. auch das einzige wirklich gute Tapas Restaurant dass wir finden konnten.


Sport:

Die Animation insbesondere für Kinder war gut. Die Geräte im Fitnessbereich sind aber schon sehr abgenutzt und teilweise nicht mehr funktional.


Zimmer:

Sehr edle Materialien im gesamten Zimmer. Leider nur ein Waschbecken, keine eigene Dusche (im Bad integriert). WC und Dusche voneinander getrennt durch eine Wand und eine Tür, was man leider nur noch sehr selten findet!


Gut aber leider nicht mehr dass, was es einmal war

Gesamt:

Das Fazit ist gemischt. Ich war schon einige Male im Tamarindos. In der Vergangenheit war es ein klassisches 5 Sterne Haus ohne All-Inklusive billig Kundschaft. Ruhig, kein Problem liegen zu bekommen etc. In diesem Jahr waren viele All-Inklusive Touristen dort und durch diese Preissensitive und Trinkfreudige Kundschaft hat sich der Charakter deutlich verändert. Dafür haben wir in diesem Jahr auch deutlich weniger bezahlt als in anderen Jahren. You get what you pay for. Für uns war es wohl die letzte Reise. Wenn man aber ein günstiges Hotel auf hohem Niveau sucht ist man hier gut aufgehoben.

Essen:

Wir hatten nur Frühstück, an dem war absolut nichts auszusetzen. Die Kellner wussten am zweiten Tag bereits welchen Kaffee / Kakao wir bevorzugen.


Hotel:

Die Anlage ist Grosszügig und gut in Stand gehalten.


Lage:

Einige neue Bars und Restaurants in unmittelbarer Nähe, u.A. auch das einzige wirklich gute Tapas Restaurant dass wir finden konnten.


Sport:

Die Animation insbesondere für Kinder war gut. Die Geräte im Fitnessbereich sind aber schon sehr abgenutzt und teilweise nicht mehr funktional.


Zimmer:

Sehr edle Materialien im gesamten Zimmer. Leider nur ein Waschbecken, keine eigene Dusche (im Bad integriert). WC und Dusche voneinander getrennt durch eine Wand und eine Tür, was man leider nur noch sehr selten findet!


Melia Tamarindos

Gesamt:

Sehr guter Geschmack des Essens, allerdings könnte die Brotauswahl vielfältiger und anders präsentiert sein. Spa-Bereich sollte noch besser Geräuschgedämmt sein (Lärm vom Pool und des Spaeingangs); bzw Ruhe herschen. Allgemein gutes Preis/Leistungsverhältnis für dieses Hotel.

Empfehlenswertes 4-Sterne-Hotel

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden, gut gefallen hat uns der Strand vor der Tür, die tolle grosse Gartenanlage mit den vielen Palmen und Gewächsen, alles gepflegt und schön angelegt, Flamenco-Show war superschön, die Tenöre haben toll gesungen, schöne grosse Bar mit Tanzfläche am Abend. Man kann auch schön draussen sitzen am Abend mit Chill-Musik an der Pool-Terrasse. Ganz locker und entspannt. Alles in allem würden wir dieses Hotel wieder buchen. Haben einen Ausflug gebucht \"Spirit of the Sea\", hat sich top gelohnt. Wir haben einen Schwarm Delfine gesehen, die vor uns hergetaucht und gesprungen sind. Allerdings muss man schon seetauglich sein, denn es geht ganz schön rauf und runter. Ich fands spitzenklasse. Ein Ausflug in die Berge, das muss man auch gesehen haben, eine Art Gran Canyon, mit Passstrassen, die man mal gefahren sein muss. Sind auf den Roque Nublo gewandert. Wer gerne wandert, ein absolutes Muss. Auch empfehlenswert. Wanderung zu den Dünen vom Hotel aus ca. 1 1/2 - 2 Stunden. Unbedingt auf die Dünen raufgehen und auch reingehen, aber eher zur frühen oder späteren Stunde, da sehr heiss. Ist aber ein Erlebnis.

Zimmer:

Zuerst wurde uns ein Zimmer zugeteilt, in dem man die Lüftung extrem laut wahrnahm, auch bei geschlossenen Fenstern. Nach Bitte um Zimmerwechsel unsererseits klappte das problemlos und wir bekamen ein anderes Zimmer. Vielen Dank noch an die charmante Susann (Rezeption), die immer ein sympathisches Lächeln für einen übrig hatte.


Sehr gut

Gesamt:

Sehr zufrieden

Immer wieder gerne!

Gesamt:

Alles super, bis auf ein paar kleinigkeiten: akkustik in den zimmern, nur 2 mal am tag badetüchertausch möglich, Hotel kommt etwas in die jahre... Trotzdem absolut zu empfehlen, wir waren nicht zum letzten mal da!

Traumurlaub!

Gesamt:

Es war ein Traumurlaub! Ich habe jede Minute genossen! Wir waren über Weihnachten da, und das Hotel hat sich große Mühe gegeben alles festlich zu machen (mit Weihnachtsschmuck, Blumen für die Damen am Weihnachtsabend, etc). Ich kann an dem Hotel nichts kritisieren und würde jeder Zeit noch mal hin!

Essen:

Die Auswahl war vielseitig und hat sich täglich ein bisschen geändert. Besonders Abends wurden sehr leckere Gerichte angeboten und Fisch und Fleisch stets frisch gebraten.


Hotel:

Ein Traum! So viele Palmen, Bäume, Pfanzen, Wiesen habe ich noch nie in einer Hotelanlage gehabt. Der Pool war sauber und von guter Größe mit extra Pool für Kinder. Es gab ausreichend Liegen und einen Bereich nur für Erwachsene, wo es besonders entspannt war sich zu sonnen.


Lage:

Ich fand die Lage ideal. Durch ein Gartentor kommt man direkt auf die Promenade und ist 2 Meter vom Strand entfernt. St. Agustin ist ein ruhiger Ort, wo weniger los ist als in Playa del Ingles, was ich super fand. Man ist aber trotzdem schnell im Zentrum von Maspalomas etc.


Service:

Der Service war fantastisch. Alle Angestellten waren total nett und haben sich super um un gekümmert. An meinem Geburtstag wurde mir eine Flasche Sekt, Pralinen und eine Glückwunschkarte aufs Zimmer gebracht, worüber ich mich natürlich total gefreut habe!


Sport:

Ich habe den Fitness-Raum nur von außen gesehen und nicht benutzt, wirkte aber ok, wenn auch recht klein. Tennisplatz etc. habe ich nicht genutzt. Ich bin viel an der Promenade und am Strand gelaufen. Für Läufer ist das Hotel ideal gelegen! In der Nähe kann man sich außerdem günstig Fahrräder ausleihen.


Strand:

Die Buch von St. Agustin ist relativ klein mit Sand und einigen Felsen. Zum baden völlig ausreichend aber im Winter weht oft die gelbe oder rote Fahne. Zu Fuß erreicht man über die Promenade ohne Probleme den Strand und die Dühnen von Maspalomas.


Wellness:

Ich habe mich 1 Mal massieren lassen (kostenpflichtig) und den Spa-Bereich genutzt (Türkisches Dampfbad, Sauna und Whirlpool) und war danach total relaxt! Kann man empfehlen!


Zimmer:

Das Zimmer war sehr gepflegt, wurde täglich gereinigt. Super großes und bequemes Bett. Der Safe war kostenlos benutzbar. Nichts zu bemängeln.


Schönes Haus

Gesamt:

Sehr angenehmes Haus, Parkplätze vorhanden (kostenlos), empfehle ich gerne weiter.

Essen:

War bestens


Lage:

Bushaltestelle ca. 100 m, deshalb Möglichkeit ins Umland zu fahren.


Zimmer:

Zimmer im 4. Stock war OK, ging leider zur Straße und wir hatten die Kühlanlagen der Gastronomie unter dem Fenster, deshalb bei geöffnetem Fenster Nachts etwas lauter.


Erholungsurlaub

Gesamt:

Leider gab es am Seitenflügel des Hotels in den oberen Etagen eine Baustelle mit Presslufthammer ab morgens um 9.00 Uhr. Aber naja- auf einer Insel wo immer Saison ist- wann sollen da Renovierungsarbeiten gemacht werden??? Wir empfanden es am Pool, der sich zum Strand hin befand nicht ganz so störend, aber im Zimmer war es schon laut. Schönes Hotel mit ausgezeichnetem Essen, gutem Erholungsefekt und nettem Personal, gerade auch die Kellner im Restaurant.

Essen:

Sehr gutes abwechslungsreiches Essen mit Salatbuffet, Vorspeisenauswahl und großem NAchtischbuffet mit viel frischem Obst sowohl abends als auch morgens. Am MOrgen außerdem sehr gute Auswahl an Brot und Brötchen, verschiedene Eierspeisen und Omelettes- sehr gut!


Lage:

Wir hatten ein Auto und waren somit unabhängig. Das typische \"Flanieren\" an der Promenade mit Geschäften findet man leider nicht. Die Einkaufszentren sind alle schon sehr in die jahre gekommen und mit vielen Billigläden bestückt. Viele Läden haben auch geschlossen. Für uns nicht sehr ansprechend.


Pool:

Die Liegen stehen alle recht eng aneinander- nicht viel Prvatsphäre. Da sind Griechische Hotels oft besser, da sie eine weitläufigere Anlage besitzen. Dies Hotel hat eigentlich auch schöne Gras-/Wiesenflächen, die aber nicht genutzt werden für Liegen.


Strand:

Wir konnten vom Strand direkt ins Hotel für Essen/Trinken/WC


schöner Urlaub

Gesamt:

Insgesamt ein sehr schöner Urlaub. Wir hatten uns ein Auto gemietet und konnten so die Insel mit ihren Reizen entdecken. Das Hotel ist schön konzipiert und mutet sehr klassisch an und schuf so, trotz der Größe eine Wohlfühlatmosphäre. Die Poolanlage ist sauber, gepflegt und gut betreut aber für das Hotel wohl etwas klein angelegt. Da wir wenig Zeit dort verbrachten störte es aber gar nicht, zumal es zu diesen Zeitpunkt nicht voll belegt war. Der Strand ist nur durch eine Uferpromenade von der Poolanlage und dem sie umgebenden Garten getrennt. Das Essen war sehr gut. Wir hatten Halbpension. Zum Frühstück und Abendessen gab es eine reiche Auswahl und stets war frisches Obst und Gemüse dabei. Das Nachtleben spielt sich sicherlich an anderen Orten ab. Das war aber für uns nicht relevant. Das Hotel ist absolut empfehlenswert.

Never again

Gesamt:

Considering, that my expectations were just peace and quiet, my expectations were met. However, I cannot recommend this hotel because it does not meet the standard of 5* hotel. Not with the ambience nor the service and food.

Essen:

I would have expected a big deal better variety and QUALITY of the food. What has been on offer certainly didn\'t meet the standards of 5* hotel.


Service:

the most pleasant staff were house maids, waiters in the main restaurant were pleasant enough but the personal in the bar by the pool were not very attentive nor pleasant.


Zimmer:

The appointed room was way too small, with wallpapers peeling off in many places, limescale in bathroom , etc.


5-Sterne-Hotel mit 1-Sterne-Sauberkeit

Gesamt:

Plus: ruhige Gegend, Bushaltestelle vor dem Hotel, exzellentes Frühstück, schöne Grünanlage & Becken Minus: Zimmer etwas abgenutzt, Sauberkeit lässt zu wünschen übrig (dicker Staub auf den Tischen, Dreck im Kühlschrank/Minibar, Haare in der Badewanne...), keine guten Restaurants in der Nähe

Wir haben uns sehr gut erholt!

Gesamt:

Wir wollten uns bei viel Sonnenschein im Dezember erholen. Das ist uns sehr gut gelungen.

Hotel:

Der Teppichboden im Treppenhaus muss renoviert werden.


Top Lage, schöner Garten

Gesamt:

Das ideale Hotel für unsere Bedürfnisse: Erholung, Nähe zum Meer/Strand, Wandern dem Meer entlang.

Lage:

Für uns ist die Lage des Hotels ideal. Wir lieben den Park und geniessen das Rauschen des Meeres in der Nacht.


Sport:

Das tägliche Fitnessprogramm (Fitness und Pilates) ist gut geführt. Einige Sportgeräte im Fitness-Center sind unterhaltsbedürftig.


Entspannung Pur

Gesamt:

Ich würde sofort wieder das gleiche Hotel gehen insbesondere aufgrund des für den gebotenen Standard wirklich außergewöhnlich günstigen Preis.

Essen:

Ich hatte nur Frühstückmgebucht, da,ich gerne auswärts essen gehe. Das Frühstücksbuffet ist als gut zu bezeichnen. Das Personal beim Frühstück wieder als hervorragend.


Flug Bewertungen:

Ich bin mit der Condor hin, und der Air Berlin zurückgeflogen und würde auf Grund der Erfahrung die Air Berlin bevorzugen, wenn auch die Verpflegung bei Condor deutlich besser war.


Hotel:

Vom Hotel geht es durch einen schönen und gepflegten, gewachsenen Palmgarten zum Pool. Auch dort spenden hohe Palmen schatten, genauso wie stilvolle Baldachine. Ein Tor dahinter führt direkt an den Strand. Viele der Liegen haben Meerblick. Es gibt extra Ruhezonen, in denen Kinder verboten sind. Also auch in dieser Hinsicht alles erstklassig.


Lage:

Das Hotel liegt in San Augustin, also vielruhiger als Playa del Ingles direkt. Eine Taxifahrt \"mitten ins Leben\" kostet jedoch nur 3-4 Euro oder weniger. Das Hotel ist daher der optimale Ort zum entspannen. Kleinere Ausgemöglichkeiten sind auch fußläufig erreichbar. Von den Zentren in Playa del Ingles ist es zu Fuß allerdings recht weit, insbesondere nachts.


Pool:

Es gibt zwei Pools im Hotel von denen einer etwas ruhiger ist, sowie einen extra Bereich für Kinder. Damit ist für jeden Geschmack etwas dabei: man kann sowohl ruhig am Pool liegen als auch Spaß im Wasser haben.


Service:

Der Service war zu jeder Zeit stets vorbildlich. Alle Mitarbeiter sprechen mehrere Fremdsprachen und sind auch darauf trainiert sich Vorlieben der Gäste schnell einzuprägen. Zu Cocktails die man ordert werden immer auch Nüsse oder Oliven serviert und auch jeder Drink der nicht in der Karte steht wird gemixt. So wie man es von urbanen 5 Sterne Hotels kennt, definitiv besser als in Urlaubshotels üblich.


Sport:

Es gibt mehrmals täglich Sportangebote: Yoga, Wassergymnastik, Wasserball und so weiter, sowie einen kleinen Fitnessraum, der war alles bietet was man im Urlaub benötigt.


Strand:

Der Strand besteht zum größten Teil aus dunklem Sand. Die Wellen sind im Atlantik naturgemäß recht hoch. Leider sind im Wasser, beziehungsweise unter Wasser, häufig Felsen, die man nicht sofort sieht, was die Bademöglichkeiten leicht einschränkt. Es gibt in der Umgebung jedoch viele sehr schöne Strände als Ausweichmöglichkeit.


Zimmer:

Die Zimmer sind etwas kleiner als in 5 Sterne Häusern üblich, lassen jedoch keinerlei Luxus vermissen. Lediglichndie Steuerung der - selbstverständlich kostenlosen - Klimaanlage ist etwas unintuitiv. Dass als einzige Kritikpunkte sagt eigentlich alles.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Melia Tamarindos in San Agustin

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Hotel Melia Tamarindos

Melia Tamarindos:

Lage:

Ruhig, nur durch die Promenade vom langen Sandstrand getrennt. Das Einkaufszentrum San Agustin erreichen Sie nach ca. 500 m. Playa del Inglés liegt ca. 4,5 km entfernt.



Ausstattung:

Das im kanarischen Stil erbaute Hotel der spanischen Sol Meliá-Kette verfügt über gesamt 279 Zimmer auf 7 Etagen. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören eine Rezeption, Lifts, Internetecke (gegen Gebühr), WLAN-Bereich, Buffetrestaurant, Gartenrestaurant "Tara", Bars, Boutique, Diskothek und das hoteleigene Casiono (ab 18 Jahren). In der subtropisch bepflanzten Gartenanlage finden Sie 2 Süßwasser-Swimmingpools (1 davon beheizbar) mit Sonnenterrasse. Liegen und Sonnenschirme sind hier inklusive, Badetücher erhalten Sie gegen Kaution. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Landeskategorie: 5 Sterne



Unterbringung:

Doppelzimmer (Belegung: min. 2 Erw., max. 3 Erw. oder 2 Erw. + 1 Kind): Sie wohnen in komfortabel ausgestatteten Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Safe, Sat.-TV mit Musikkanal, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage und Balkon oder Terrasse. Wahlweise auch mit Meerblick buchbar.



Sport/Unterhaltung/Wellness:

Fitnessraum, Minigolf und Tischtennis inklusive. Gegen Gebühr: Tennisplatz mit Kunstrasen, Squash, Billard. Der Spa-Bereich (ab 16 Jahren) bietet 2 Saunen, türkisches Dampfbad, 2 Jacuzzis und eine Freiluft-Ruhezone. Verschiedene Massagen und Anwendungen vor Ort buchbar. Täglich sorgt abwechslungsreiches Animations- und Unterhaltungsprogramm für Ihre Unterhaltung.



Kinder:

Stundenweise Miniclub (5 - 12 Jahre) in der Hochsaison mit Deutsch sprechender Betreuung. Des Weiteren gibt es ein separates Kinderbecken (beheizbar) und einen Spielplatz.



Verpflegung:
  • Halbpension: Frühstück und Abendessen in Buffetform.
  • All Inclusive:
    • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
    • Snacks von 11:00 bis 17:30 Uhr
    • ausgewählte lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke von 10:00 bis 24:00 Uhr

Stand 01.01.2019 - Veranstalter XBIG

Beliebte Hotels in San Agustin

Hotel IFA Beach - San Agustin - Spanien
Gut
5,0
93% Weiterempfehlung
1211 Bewertungen
Hotel Gloria Palace San Agustin - San Agustin - Spanien
Gut
4,9
89% Weiterempfehlung
1208 Bewertungen
Hotel IFA Interclub Atlantic - San Agustin - Spanien
Gut
4,8
87% Weiterempfehlung
999 Bewertungen
Hotel Dunas Don Gregory - San Agustin - Spanien
Gut
5,0
90% Weiterempfehlung
883 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in San Agustin

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,48 €
Bananen (1kg)
1,42 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
5,81 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
4,25 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
4,87 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,84 €
Eier (regular) (12)
2,38 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
1,20 €
Salat (1 head)
1,16 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,82 €
Einheimischer Käse (1kg)
7,29 €
Milch, (1 Liter)
0,78 €
Zwiebel (1kg)
1,27 €
Orangen (1kg)
1,49 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
2,75 €
Kartoffeln (1kg)
1,41 €
Reis (weiß), (1kg)
0,94 €
Tomaten (1kg)
1,42 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,42 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,28 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,24 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
2,00 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,40 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
7,00 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
30,00 €
Essen, preiswertes Restaurant
8,00 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,78 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
100,00 €
1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
73,33 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
63,78 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
27,84 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,95 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
1,40 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
12,00 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,64 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
2,50 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
6,45 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
10,25 €