Hotel Palma Bay Club

Nur Hotel
ab 35 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 302 € p.P.
Allgemeine Beschreibung: Rund 350 m vom Sandstrand entfernt liegt das Hotel Palma Bay Club Resort. Am Strand sind Sonnenschirme und Sonnenliegen gegen Gebühr verfügbar. Die Stadt Can Pastilla ist ca. 6 km entfernt. Einkaufsmöglichkeiten liegen ca. 150 m vom Hotel entfernt. Die nächstgelegenen Bars u...
El Arenal, Calle Bartolomé Calafell 23

Aktuelles Wetter in El Arenal

Wetterdaten werden geladen
Befriedigend
4,1
62% Weiterempfehlung
1841 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.1
65% Weiterempfehlungen
46 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 46 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Palma Bay Club Resort

Gesamt:

wilan teuer

Zimmer:


(ENG) Couple holiday at Palma Bay club resort

Gesamt:

Tiny room , no balcony , overlooking two other buildings within ten meters , no soundproofing , noisy people (shouts and music all night ), drunk all day and night, and disrespectful , very average food..

Hotel sehr schlecht - vorher nicht bekannt -

Gesamt:

Durch die unzumutbare Hellhörigkeit der Zimmer eine Katastrophe

Essen:

Hatten nur Frühsück, dass wir wegen Übermüdung - Krach und Hellhörigkeit in der Nacht nicht wahrnahmen.


Familienfreundlich:

-----


Hotel:

N E I N !!


Lage:

_-------------------------


Pool:

-----------------------


Service:

Überarbeitet. Bei uns fielen 2 Gitter von der Zimmerdecke herunter. Trotz Reklamation kümmerte sich keiner. Persoal ausgebeutet und überfordert.


Sport:

----


Zimmer:

Quietschende Betten und Stimmen, die ma die ganze Nacht gehört hat . Katastrophal.


Perfekt

Gesamt:

sehr gut

Service:

sehr nett


Zimmer:

Restaurant sehr laut


Sehr sehr schlecht

Gesamt:

Sehr unzufrieden,da Kind mit Spinnenbissen übersät (Spinnen in Matzratze) und keine Luft bekommen.Hilfe bekam man erst [...], wenn man 150,-€ bezahlt. Zimmertelefon wurde nicht freigeschaltet.Telefon Kabienen kaputt. Nebengebäude: Habanna,Gorbi,Sahara,Rio und Nurbie ausserhalb der Hotelanlage.Die Nebengebäude befinden sich in Wohngebieten mit Befahrenden Strassen.Zimmertausch wurde abgelehnt obwohl die im Arztbericht stand.Text redaktionell bearbeitet. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge oder Teile davon zu löschen.

Essen:

7 Tage lang das gleiche zum Frühstück,Mittag und Abendessen


Familienfreundlich:

wird hauptsächlich nur Spanisch und Englich gesprochen


Hotel:

Zu wenig liegen bei vollem Hotel


Lage:

haben ausserhalb gegessen,da immer das selbe zu essen da war


Pool:

zu wenig liegen bei ausgebuchten Hotel


Service:

Zimmerreinigung erst nach 4 Tagen dazu nur handtüscher gewechselt und vergessen zu fegen und zu wischen.Klopapier wurde noch nicht mal aufgefüllt


Zimmer:

Matratzen Durch gelegen.Tochter war mit Spinnenbissen überseht .2 Nacht durch die Bisse bekam unsere Tochter keine Luft. Für einen Krankenwagen […] sollten wir 150,-€ bezahlen. Von 7 Tagen urlaub 2 Tage davon im Krankenhaus. Berichte vorhanden und Fotos.Text redaktionell bearbeitet. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge oder Teile davon zu löschen.


Schöner Urlaub

Gesamt:

Es gab leider keine Möglichkeit Kaffee vor 8 Uhr morgens zu bekommen vorhandene Automaten waren alle außer Betrieb oder noch besser auf dem Zimmer zu machen. Das sollte bei 3 Sternen Standard sein!

Insgesamt ganz zufrieden

Gesamt:

Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit der Leistung. Vor allem die Preis/Leistung Verhältnis stimmt. Das einzige was mich gestört hat, war manchmal die Lärm (Nachts).

Spontaner Urlaub (Gebäude RIO)

Gesamt:

Etwas verwirrende Anlage, sonst ein super Urlaub

Zimmer:

Tolle Dusche


top

Gesamt:

Es hat mir alles sehr gut gefallen. Hatte nicht mit den starken lärmenden des ballermann gerechnet.

Essen:

Für ein 3 Sterne hotel super und das in Spanien


Hotel:

Ja aber der Krach der feiernden hat den Erholungswert etwas eingeschränkt


Zimmer:

Leider hat die Geräusch Kulisse der feiernden zur Abwertung geführt


gutes Hotel mit einem Kritikpunkt.

Gesamt:

Störend war lediglich der Innenhof mit Bar am abend

Zimmer:

Wir waren als Familie im Palma Bay Club Resort. Die Zimmer waren trotz Kinder ( Unterkunft im Doppelzimmer) ausreichend groß, und wurden täglich gereinigt. Das Essen in Buffetform ( All inclusive) war schmackhaft, super das täglich Nudeln Pommes etc. bereit standen, so waren die Kids versorgt. Lediglich das Frühstück war wenig abwechslungsreich , durch die große Auswahl allerdings dennoch gut. Das Restaurand war stets voll, daher steht man am Buffet manchmal in einer Schlange. Durch die großzügige bemessenen Essenszeiten bekommt man aber immer einen freien Tisch. Leider ist es im Restaurant recht laut, da es so viele Tische gibt. Beliebt bei den Kids war die abendliche Minidisco, welche scheinbar täglich statt findet. Unbeliebt, und nun zum Kritikpunkt war der Innenhof (auch bei den Kids). Dort ist der Treffpunkt aller Hotelgäste, die nicht ausgehen, allerdings die Bar geniessen möchten. Es standen sehr viele Tische und Stühle dort, die auch stets genutzt wurden. Ab abends wurde es dort relativ laut, im Hintergrund leise Musik, im Vordergrund grölen von Urlaubern, die angetrunken waren. Ein Bild vom Balkon zum abend laden wir seperat hoch. Es wurde meist gegen 23 Uhr leiser, warscheinlich, weil die All Inclusive Bar zu dieser Zeit die letzten Getränke ausgibt. Von der Lautstärke her war es bei geschlossener Balkontür auszuhalten, die Kinder jedoch haben sich beschwehrt, das Sie nicht einschlafen können. Der Ausblich selbst war nicht besonders schön. Es sind 3 Haupthäuser mit einer Seite zum Innenhof gerichtet. Alles in allem hat das Hotel ein super Preisleistungs-Verhältnis, ist sauber, das Essen gut, die Umgebung auch sehr schön und spannend, für einen Familienurlaub würde ich das Hotel dennoch nicht mehr buchen.


Super Hotel Anlage

Gesamt:

Super Hotelanlage für unsere Zwecke ' Party Urlaub ' ! 6 Pools Essen war Top Getränke Service Super und in guter Qualität ! gerne immer wieder ! einzigstes Manko waren halt die 10 min Fussmarsch zum Ballermann geschehen ! aber Preis leistung war Top !

Essen:

War immer alles und reichlich vorhanden ! zwar Englisch lastig das Essen aber Top !


Familienfreundlich:

6 pools auch einen für Kinder Spiele wurden gemacht würde das also als gut empfinden !


Hotel:

Preis leistung war unschlagbar !


Lage:

uns Interessierte eher die Nähe zum Ballermann und für 10 min zufuss war das OK !


Pool:

6 verschiedene Pools was will man mehr !


Service:

Super freundlich und gut organisiert!


Sport:

Das Gym war kein Gym da standen nur 2 alte Laufbänder und 1 Fahrrad ! ansonsten waren wir ja nicht für Sport da ;)


Strand:

Mittelmeer halt !


Zimmer:

Das zimmer war sehr klein, die Möbel alt, der Fernseher war mini


Super Hotel Anlage, sehr zu Empfehlen

Gesamt:

Insgesamt war gute preiswerte Urlaub auf dem Ballermann

Sehr schöner Urlaub!!

Gesamt:

Ich war mit meinen Urlaub sehr zufrieden und kann somit keine negativ Mitteilungen machen. Ich wußte aber auch genau was ich wollte und was nicht. Nur das Sahara war ungünstig!!

Essen:

Ich weiß ja was ich von zu Hause aus gebucht habe. Für ein 3 Sterne Hotel war das Essen abwechlungsreich , geschmackvoll und gut.


Familienfreundlich:

Eine Wasserrutsche und einen Spielplatz.


Hotel:

Mein Wunsch spontan in Urlaub zu fliegen, hat dieses Hotel , meine Erwartungen übertroffen. Leider ist das Nebengäude -Sahara- etwas abgelegen von der Anlage und von da her für Alleinstehende etwas ungünstig im Dunkeln.Das Habana ist sehr gut!!


Lage:

das Hotell ist etwa 15 gehminuten vom Trubel entfernt. Optimal !!


Pool:

Mich hat an der Poolanlage nichts gestöhrt. Alles Gut!!


Service:

Das Personal war immer hilfsbereit und freundlich. Für mich gab es da nichts negatives zu beurteilen.


Sport:

Habe ich nicht genutzt!!


Strand:

Den Kilometer langen Strand erreicht man in 10 Minuten. Sehr gut!!


Zimmer:

Für mich alleine war das Zimmer im Sahara gut.Ein DZ-zur alleinnutzung - OK.Für 2Personen wäre es klein und eng gewesen. Aber immer sauber!Der Balkon war sehr klein. Aber da wollte ich mich auch nicht aufhalten. Aussicht negativ!!


Typisches 3 Sterne Hotel

Gesamt:

Im großen und ganzen zufrieden. Falls man jedoch etwas exklusives sucht, ist das dass falsche Hotel.

Essen:

Absolut nichts besonderes bei den Mahlzeiten. Mal gut, mal weniger. Aber zum Satt werden sollte eigentlich jeder etwas finden. Getränke ok.


Lage:

Ca. fünf Minuten Fußweg bis zum Strand. Diverse Restaurants und Bars in unmittelbarer Nähe.


Pool:

Drei Pools, davon zwei eher für Familien mit Kleinkindern.


Service:

Sehr freundliche Bedienungen an den Getränketheken


Zimmer:

Zimmer mitunter sehr hellhörig, was aber bei fast allen 3 Sterne Hotels der Fall ist


insgesamt ok

Gesamt:

Grosse anlage mit mehreren häusern und pools. Nicht alle häuser sind renoviert und damit nicht unbedingt empfehlenswert. Hygiene ok, ebenso service/rezeption. Essen teilweise unterirdisch, aber es ist immer was dabei um satt zu werden.

Empfehlenswert, wenn man sich vorbereitet

Gesamt:

Lage top, Service gestresst, empfehlenswert ohne auf AI wert zu legen.Achten Sie auf der Lage des Hotelzimmers

Essen:

Frühstück bitte nichts erwarten, Abendesse war okay und reichhaltig. Man bekommt das Gefühl nicht los, dass man als AI-Gast kurz gehalten werden soll . nur eine Bar hat im Aussenbereich geöffent nach 15.30 Uhr . zu wenig Sitzplätze im Aussenbereich zum Abend hin.


Lage:

Sehr gut gelegen auf Höhe Ballermann 1. Schön in einer Sackgasse gelegen und relativ ruhig. TOP


Service:

Das ganze Hotelpersonal macht den Eindruck überfordert zu sein, sprich zu wenig Personal. An der Rezeption war beim Check In die Freundlichkeit nicht jedem Gast zugeteilt worden.


Zimmer:

Sehr schön, war der Blick zum Meer.


insgesamt ok

Gesamt:

Grosse anlage mit mehreren häusern und pools. Nicht alle häuser sind renoviert und damit nicht unbedingt empfehlenswert. Hygiene ok, ebenso service/rezeption. Essen teilweise unterirdisch, aber es ist immer was dabei um satt zu werden.

Typisches 3 Sterne Hotel

Gesamt:

Im großen und ganzen zufrieden. Falls man jedoch etwas exklusives sucht, ist das dass falsche Hotel.

Essen:

Absolut nichts besonderes bei den Mahlzeiten. Mal gut, mal weniger. Aber zum Satt werden sollte eigentlich jeder etwas finden. Getränke ok.


Lage:

Ca. fünf Minuten Fußweg bis zum Strand. Diverse Restaurants und Bars in unmittelbarer Nähe.


Pool:

Drei Pools, davon zwei eher für Familien mit Kleinkindern.


Service:

Sehr freundliche Bedienungen an den Getränketheken


Zimmer:

Zimmer mitunter sehr hellhörig, was aber bei fast allen 3 Sterne Hotels der Fall ist


Empfehlenswert, wenn man sich vorbereitet

Gesamt:

Lage top, Service gestresst, empfehlenswert ohne auf AI wert zu legen.Achten Sie auf der Lage des Hotelzimmers

Essen:

Frühstück bitte nichts erwarten, Abendesse war okay und reichhaltig. Man bekommt das Gefühl nicht los, dass man als AI-Gast kurz gehalten werden soll . nur eine Bar hat im Aussenbereich geöffent nach 15.30 Uhr . zu wenig Sitzplätze im Aussenbereich zum Abend hin.


Lage:

Sehr gut gelegen auf Höhe Ballermann 1. Schön in einer Sackgasse gelegen und relativ ruhig. TOP


Service:

Das ganze Hotelpersonal macht den Eindruck überfordert zu sein, sprich zu wenig Personal. An der Rezeption war beim Check In die Freundlichkeit nicht jedem Gast zugeteilt worden.


Zimmer:

Sehr schön, war der Blick zum Meer.


Besser als erwartet

Gesamt:

Wir waren voll und ganz zufrieden. Für Partyurlauber die nicht rund um die Uhr feiern wollen ist das Hotel gut geeignet. Ich hatte den Eindruck, dass sich auch die Familien dort wohl gefühlt haben. Wer also bereit ist, Abstriche zu machen, hinsichtlich Sauberkeit und Essen, der ist in diesem Hotel gut aufgehoben.

Essen:

Es gibt eine Snackbar, eine Pizzeria, BBQ und das Restaurant. Die Snackbar hat von 11 Uhr morgens bis 23 Uhr geöffnet, allerdings kann ich davon nur abraten. Fast alle Speisen sind frittiert und schmecken gleich: nach nichts. Ohne Ketchup und Mayo ist hier nichts genießbar. Das Restaurant hat drei mal am Tag geöffnet. Hier werden die Speisen in Buffetform serviert. Man kann fast alles essen, manchmal war jedoch das Gemüse sehr verkocht. Es wird Fisch, Fleisch, Gemüse etc. serviert. Meine Wahl fiel meistens auf die Pasta (welche eigentlich fast jeden Tag die selbe war), da man bei dieser nicht viel falsch machen konnte. Die Speisen waren grundsätzlich lauwarm, egal zu welcher Uhrzeit man essen ging. Salatbuffet gab es ein kleines, die meisten Salate waren gut. Im Restaurant wurden leider nur selten die Teller abgeräumt, sodass sich auf einigen Tischen Berge von benutztem Geschirr bildeten. Die Pizzeria hat 12:30 - 15:30 Uhr geöffnet. Die Pizza ist on Ordnung, ebenso das BBQ. Die Bars haben bis 23 Uhr geöffnet, das Trinken ist ok. Zwar kein hochwertiger Alkohol, aber den bekommt man in den Clubs am Ballermann auch nicht.


Hotel:

Da wir zum Partymachen am Ballermann waren, hatten wir keinerlei Erwartung an das Hotel. Dadurch wurden wir positiv überrascht. Die Anlage ist groß und drei Sterne sind angebracht. Auch für Familien wird einiges geboten. Wer jedoch Luxus sucht, ist hier fehl am Platz. Die Animation schien ganz gut zu sein. Sauna und Whirpool kosten extra. Minigolf gibt es auch.


Lage:

Die Anlage ist ca. 5 Gehminuten vom Strand entfernt. Am Strand ist man dann am Ballermann 02. Bis zum Megapark sind es dann nochmal ca. 15 Gehminuten und bis zur Schinkenstraße ca. 20. War für uns aber kein Problem, da wir nur abends loszogen.


Pool:

Es gibt vier Pools. Alle jedoch nicht besonders groß. Leider wurde nicht so oft Müll eingesammelt und so standen überall Plastikbecher rum.


Service:

Bei uns im Zimmer funktionierten nur zwei von sechs Lampen. Nach Reklamation funktionierten am nächsten Morgen dann schon vier. Die anderen beiden blieben den kompletten Urlaub über aus. An der Rezeption sind gute Fremdsprachenkenntnisse vorhanden.


Zimmer:

Das Zimmer war neu renoviert und sehr modern. Leider auch sehr klein. Es war eigentlich ein 3-Bett Zimmer, in welches einfach noch ein viertes Bett hinein gequetscht wurde. Das Bad war sehr schön und die Größe war vollkommen in Ordnung. Leider ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig. Die Putzfrau hat lediglich gesaugt und das Bett gemacht. Der Balkon war groß und wir hatten einen super Ausblick.


Besser als erwartet

Gesamt:

Wir waren voll und ganz zufrieden. Für Partyurlauber die nicht rund um die Uhr feiern wollen ist das Hotel gut geeignet. Ich hatte den Eindruck, dass sich auch die Familien dort wohl gefühlt haben. Wer also bereit ist, Abstriche zu machen, hinsichtlich Sauberkeit und Essen, der ist in diesem Hotel gut aufgehoben.

Essen:

Es gibt eine Snackbar, eine Pizzeria, BBQ und das Restaurant. Die Snackbar hat von 11 Uhr morgens bis 23 Uhr geöffnet, allerdings kann ich davon nur abraten. Fast alle Speisen sind frittiert und schmecken gleich: nach nichts. Ohne Ketchup und Mayo ist hier nichts genießbar. Das Restaurant hat drei mal am Tag geöffnet. Hier werden die Speisen in Buffetform serviert. Man kann fast alles essen, manchmal war jedoch das Gemüse sehr verkocht. Es wird Fisch, Fleisch, Gemüse etc. serviert. Meine Wahl fiel meistens auf die Pasta (welche eigentlich fast jeden Tag die selbe war), da man bei dieser nicht viel falsch machen konnte. Die Speisen waren grundsätzlich lauwarm, egal zu welcher Uhrzeit man essen ging. Salatbuffet gab es ein kleines, die meisten Salate waren gut. Im Restaurant wurden leider nur selten die Teller abgeräumt, sodass sich auf einigen Tischen Berge von benutztem Geschirr bildeten. Die Pizzeria hat 12:30 - 15:30 Uhr geöffnet. Die Pizza ist on Ordnung, ebenso das BBQ. Die Bars haben bis 23 Uhr geöffnet, das Trinken ist ok. Zwar kein hochwertiger Alkohol, aber den bekommt man in den Clubs am Ballermann auch nicht.


Hotel:

Da wir zum Partymachen am Ballermann waren, hatten wir keinerlei Erwartung an das Hotel. Dadurch wurden wir positiv überrascht. Die Anlage ist groß und drei Sterne sind angebracht. Auch für Familien wird einiges geboten. Wer jedoch Luxus sucht, ist hier fehl am Platz. Die Animation schien ganz gut zu sein. Sauna und Whirpool kosten extra. Minigolf gibt es auch.


Lage:

Die Anlage ist ca. 5 Gehminuten vom Strand entfernt. Am Strand ist man dann am Ballermann 02. Bis zum Megapark sind es dann nochmal ca. 15 Gehminuten und bis zur Schinkenstraße ca. 20. War für uns aber kein Problem, da wir nur abends loszogen.


Pool:

Es gibt vier Pools. Alle jedoch nicht besonders groß. Leider wurde nicht so oft Müll eingesammelt und so standen überall Plastikbecher rum.


Service:

Bei uns im Zimmer funktionierten nur zwei von sechs Lampen. Nach Reklamation funktionierten am nächsten Morgen dann schon vier. Die anderen beiden blieben den kompletten Urlaub über aus. An der Rezeption sind gute Fremdsprachenkenntnisse vorhanden.


Zimmer:

Das Zimmer war neu renoviert und sehr modern. Leider auch sehr klein. Es war eigentlich ein 3-Bett Zimmer, in welches einfach noch ein viertes Bett hinein gequetscht wurde. Das Bad war sehr schön und die Größe war vollkommen in Ordnung. Leider ließ die Sauberkeit zu wünschen übrig. Die Putzfrau hat lediglich gesaugt und das Bett gemacht. Der Balkon war groß und wir hatten einen super Ausblick.


Hotel für wenig Ansprüche nur zum Party machen

Gesamt:

Wer wenig Ansprüche hat und nur zum feiern hingehn sollte, dafür ist es ausreichend, mehr auch nicht

Sehr überrascht!

Gesamt:

Also wir waren angenehm sehr überrascht. Wie hatten uns vor Reiseantritt viele Bewertungen über die hotelanlage durchgelesen und da vieles uns sehr negativ erschien hatten wir nicht viel von der Anlage erwartet. Als wir abkamen wurde der erste Eindruck den wir uns über das Internet geangelt hatten bestätigt, wir mussten eine Nacht in ein anderes Hotel. Wir waren nicht die einzigen. Jedoch wurden wir dann am nächsten Tag total überrascht. Alles was wir an negativen Bewertungen vorher gelesen hatten könnten wir garnicht nach vollziehen. Das Zimmer war ok, spanischer standart da brauch man auch nicht allzuviel erwarten aber es war wirklich ok. Das essen war sehr lecker und nervige Nachbarn mit lauter Musik hatten wir sehr selten. Ich kann die Anlage nur empfehlen. Für Familien und auch für partyurlauber!

hotel

Gesamt:

das Preisleistungsverhältnis hat gepaßt

Essen:

Hat gepaßt


Familienfreundlich:

Nicht so toll


Hotel:

Hat im großen gepaßt


Lage:

Toll


Pool:

war nicht so toll


Service:

Im großen und ganzen hats gepasst


Strand:

war toll


Zimmer:

nachts sehr laut von anderen Gästen


Dissapointment

Gesamt:

There was fantastic except the situation at the beginning (overbooking).

Service:

At the beginning staff wasn\'t nice, they were rather rude because of overbooking ( they wanted to change us the hotel). They were just nicer when we finally got the room.


Zimmer:

At the beginning we were dissapointed because of not giving us the room in this hotel. After and before us a lot of poeple didn\'t get the room in this hotel. They wanted give us another hotel at bad location because waterbreakdown (but it was not true reason, they were simply overbooked). After 2 hours of arguement we got finally the room. But for me this situation is unacceptable.


Nie wieder

Gesamt:

Hotel war mies! Nehmen Sie ein anderes Hotel! Ich geb dem Hotel zwei Sterne, weil ich nicht weniger geben kann.

Pool:

Es gab keinen


Service:

Eine Matratze in dem zu kleinen und dreckigen Zimmer war defekt. Trotz mehrmaligen Bitten wurde diese nicht ausgetauscht!


nicht empfehlenswert!

Gesamt:

das hotel samt reinigungspersonal glatte 6, baustellen laerm und essen wiederholt sich, das schlimmste die putze, nur zum schlafen okei, aber die betten haben rollen unter und sage nur no go, nichts erholung.

Essen:

es wiederholt sich sehr oft.


Flug Bewertungen:

air berlin.top.


Hotel:

na ja es ist nicht das beste, eher einen stern, anlage ist gross, aber nichts fuer kinder.


Lage:

doch sehr dicht zum ballermann.


Pool:

klein aber okey.


Service:

na ja massen abfertigung.


Strand:

der strand ist gans in ordnung.


Zimmer:

dreckig, zahlt lieber paar euros mehr, aber der zimmerdienst also putzfrau unmoglich, pfui.


SCHLECHT!

Gesamt:

Unzufrieden, essen furchtbar, sauberkeit nicht vorhanden (ameisenstrassen im bad), nicht hingehen.

Lage:

Gehentfernung zu guten bars & restaurant. keinerlei möglichkeit zum verleih von wassersportgeräten (surfen & Windsurfen), dafür verleih von rädern (günstig) wie autos.


Service:

Rezeptionspersonal unfreundlich, nicht hilfsbereit.


preis leistung ok für ein paar tage

Gesamt:

preis leistung war gut. als größere gruppe oder familie gut geeignet. sauberkeit war gut, besonders in den zimmern. täglicher zimmerservice. all inclusive würde ich nur machen, wenn es nicht erheblich mehr kostet. ansonsten schmeckt das essen auswärts deutlich besser. ein supermarkt für getränke ist gleich nebenan und das alkoholische angebot ist auch nicht besonders lecker, bis auf\'s bier.

Essen:

das essen war sehr fad, allerdings hat es das stete frische obst und gemüse/salat wieder herausgerissen. mein freund fand den kuchen am buffet sehr lecker, das frühstücksangebot war jedoch wenig schmackhaft.


Hotel:

2 von 5 pools waren geschlossen. die sauberkeit hätte dort noch ein klein wenig besser sein können und die pools größer. das freizeitangebot (miniolf, volleyball, tennis etc.) war gut, es gibt einen kinderspielplatz. das abendprogramm war eher etwas für die zahlreichen rentner. um den whirpool nutzen zu können haben wir sehr viele anläufe gemacht, weil dieser entweder besetzt oder der raum verschlossen war.


Lage:

man kam zu fuß in 5 minuten zum top kilometerlangen sandstrand. allerdings lag das hotel an einem hügel, überall hin musste man bergauf, bergab laufen. arenal ist typisch touristisch und ausser hotelburgen wenig sehenswert. einkaufen konnte man eher nur souveniers und die immer gleichen ramschklamotten. restaurants und bars waren aber zahlreich und auch anfang april konnte man nachts schon vielerorts zu verschiedener musik feiern.


Service:

das personal im essbereich war sehr freundlich und zuvorkommend, hingegen an der rezeption kam es auf den angestellten an, der gerade dienst hatte.


Strand:

super kilometerlanger sandstrand, sanfte wellen. top erlebnis. allerdings schirme nur ein einem bereich weiter weg, liegen gar keine.


Zimmer:

gestört hat, dass das zimmer im EG war und die 2 fenster direkt auf Augen/Einstiegshöhe am Gehweg waren und man die Rolläden daher praktisch nicht öffnen konnte. daher gab es bei uns so gut wie kein tageslicht, was sehr deprimierend auf die stimmung geschlagen hat. ein balkon hat definitv gefehlt und die klimaanlage war defekt.


schlecht

Gesamt:

Lage ok. Hotelzimmer eher schlecht.

Zimmer:

Bauarbeiten.


alles ok

Gesamt:

alles wunderbar

Flug Bewertungen:

ok


Lieber mehr ausgeben!

Gesamt:

Nicht für Familien mit kleinen Kindern geeignet! Lieber 200 € mehr ausgeben!

Essen:

Schmutziges Geschirr in den Schränken und Brösel auf den Tischen und Stühlen.


Hotel:

Von außen sieht die Anlage gepflegt aus. Im Sommer können Familien dort sicher Spaß haben. Im Winter sind die Angebote für Kinder geschlossen. Die Zimmer sind sehr hellhörig.


Lage:

Im November sind fast alle Restaurants geschlossen. Wenn wir kein Fastfood essen wollten, mussten wir nach Palma, oder weiter weg fahren.


Service:

Ein schlechter Service war, dass wir am Abreisetag um 17.30 Uhr den Transfer zum Flughafen hatten, aber schon um 11 Uhr auschecken sollten. Bis zum Abreisetag 9 Uhr konnte ich keine Verlängerung des Zimmers buchen, wegen evtl. Neuanfragen. Erst dann konnte ich für 30 € verlängern. Ich finde das mit einem kleinen Kind unmöglich. Wir haben vor der Reise einen Raum zum Ausruhen gebraucht.


Zimmer:

Unser Zimmer war nicht sehr sauber. Der Telefonhörer war gelb in der Muschel. Bad hatte rostige Amaturen und Haarbüschel lagen auf dem Boden. Für wenig Geld verlange ich keinen Luxus, aber sauber sollte es sein! Mich hat die sauberkeit hauptsäch wegen meinem kleinen Sohn gestört. Das Beistellbett war nicht hergerichtet und bei 2 von 3 Betten waren die Latten im rost gebrochen.


hotel ?! no go !

Gesamt:

Also in der Nebensaison definitiv nicht empfehlenswert

Essen:

Katastrophe... Kaum Auswahl und am vorletzten Tag ne lebensfrohe Raube auf dem Salatteller. Ekelhaft... Kaum Auswahl immer das gleiche.


Zimmer:

Zwei Tage zweitweise kein Strom auf dem Zimmer... WLAN verbring schrecklich für 15 Euro die Woche. Zuzüglich zum Stromausfall kein Wasser auf dem Zimmer... Klasse !!


Wechselbad der Gefühle

Gesamt:

Scheinbar hoffnungslos überbelegt. Vorwiegend laute betrunkene Englische Gäste! Man bemerkte die Nachsaison. Viele Leistungen des Hotels gab es bereits nicht mehr, bzw. wurden sie während meines Aufenthalts eingestellt. ( Snackbar, Sitzgelegenheiten an der Poolbar, Zweites Restaurant,...). Werde nicht wieder kommen.

Zimmer:

War primär in einen Nebengebäude untergebracht. Winzig klein(ca.4m2) mit Blick ins Stiegenhaus (Nottreppe). Stickige Luft, das Schiebefenster konnte man nicht offen lassen, da sonst jeder ins Zimmer einsteigen konnte. Wurde aber freiwillig nach 7 Tagen in ein anderes Zimmer umgebucht. Deutlich besser mit Balkon und Badewanne. Dieses war einen 3 Sternhotel entsprechend.


Entspannung

Gesamt:

Im Gesamturteil zufrieden aber um diese Zeit ist Mallorca an sich nicht mehr zu empfehlen ausser man möchte den ganzen nur mit Lesen im Stuhl verbringen.

Essen:

Essen war unterer Durchschnitt. Absolut negativ war die Schließung aller Speiseräume bis auf einen. Hier bildeten sich dann lange Schlangen beim Einlaß und an den Theken. Ebenso schaffte das Personal es nicht mehr für Sauberkeit an den Tischen zu sorgen. Hatte man endlich mal einen Tisch \"erobert\" mußte er selbst vom Dreck der Vorgänger gereinigt werden.


Flug Bewertungen:

Flug und Abfertigung waren gewohnt gut. Problem ist einfach das für Personen ab ca 1,90m der Sitzplatz Abstand viel zu klein ist


Hotel:

Das Hotel ist eines der angenehmeren in dieser Gegend da durch die Bauweise ein Bereich der Erholung gegeben ist.


Lage:

Die Beurteilung fällt schlechter aus was aber an der Jahreszeit gelegen hat. Im November ist auf Mallorca einfach nichts mehr los und die meisten Geschäfte haben bereits geschlossen. Kenne dieses Hotel auch im Sommer da ist es oK.


nicht

Gesamt:

ab 5.11. zusammen legen der speiseläle lange wartezeiten

Ist okay

Gesamt:

Leider überbucht am 1. Tag. Sonst sehr schönes Hotel, jedoch wollen die Mitarbeiter auch zeitig kurz nach 12 nach Hause. So wird das Licht ausgemacht bei den Sitzecken. Etwas schade, aber auch verständlich, damit die Zimmer in der Nähe schlafen können. Vorher anrufen, ob überbucht.

Essen:

Einmal war Mexikanischer Abend mit besonders leckeren Speisen. Sonst gibt es jeden Abend als Grundausstattung Pommes und Nudeln. Viel Fisch und immer eine Salatbar. Man kann auch die anderen Restaurants des Clubs besuchen.


Service:

Problem: das Hotel war am 1. Tag überbucht. Wir vermuten mit System, also am besten vorher einmal anrufen.


Unfassbar !

Gesamt:

Nie mehr in so eine verkommene Unterkunft. Dann spart man an der falschen Stelle ! Finger weg von dem Angebot. Das einzige was I.O. war ist der Flughafentransfer und die Airline \"Germanwings\".

Essen:

Wasser nur aus 0,1L Plastikbechern, Bier und Fruchtsäfte dito, So macht das alles keinen Spaß. Man hat die Müllberge echt vor Augen und es stellt sich kein gutes Gewissen ein.


Hotel:

Die Anlage ist wegen der Lage ungeeignet, um entspannt Urlaub zu genießen. Für Singles geht nach 10 Minuten Fussmarsch woanders weiter. Mir tun alle Urlauber leid, die die Inklusivleistungen im Hotel nutzen müssen.


Lage:

Dezentral am Ende der Stadt gegenüber einem Armenviertel. Bezieht sich auf Nebengebäude Sahara und Hauptgebäude


Service:

Sehr gequälte Freundlichkeit, Saisaonende?


Zimmer:

Schimmel überall im Bad, selbst die Aussenwand vom Balkon war schon befallen. Badezimmertür nur noch in Teilen vorhanden, Rest schon weggefault. Aussage bezieht sich auf Nebengebäude \"Sahara\".


Spartipp - spartanisch! Ansonsten schöne Anlage

Gesamt:

Hotelanlage ingsgesamt ok, Essen ausreichend, das Problem der Spartippzimmer war nicht die Größe wie im Prospekt beschrieben, sondern die unzureichende Ausstattung. Hotel war überbucht und wir mußten einen Tag in einem anderen Hotel verbringen, was zwar die gleiche Kategorie war, aber schönere Zimmer hatte. Sie können das Hotel buchen, aber bitte nicht den Spartipp.

Essen:

geringes Angebot an Joghurt, zum Frühstück kaum Obst, Auswahl an Essen und Trinken war aber ansonsten immer ausreichend und auch überwiegend gut.


Familienfreundlich:

hatten darauf kein Augenmerk gelegt.


Flug Bewertungen:

mußten beim Heimflug eineinhalb Stunden im Flugzeug auf die Starterlaubnis warten, weil ein anderes Flugzeug eine Landebahn blockierte.


Hotel:

die 3 Pools waren super, auch von der Aufteilung, Spartippzimmer nicht empfehlenswert, die anderen Zimmer haben wir nicht gesehen und können sie daher auch nicht beurteilen.


Lage:

unser Zimmer war in einem Nebengebäude, wo es schon mal etwas laut wurde, sei es durch Spätheimkehrer oder auch verhehrsbedingt.


Pool:

schön aufgeteilt, sauber und man fand auch ein ruhiges Plätzchen zum relaxen.


Service:

insgesamt freundlich


Strand:

schöne lange Strandspaziergänge möglich, man kann im feinen Sand weit ins Meer gehen.


Zimmer:

im Bad keine Ablagen, im Zimmer Bilderhaken ohne Bilder, kein Balkontisch, bei einem Nachtkästchen fehlte die Schublade, Vorhang hatte Stockflecken, Spiegel mußten wir selbst putzen.


Als Badeurlaub o.k.

Gesamt:

Das erste was ich nicht gut fand, dass wir bei Ankunft erfahren haben, dass das Hotel überbucht ist und wir für eine Nacht in ein anderes Hotel gebracht werden. Nach einer langen Fahrt ist das ärgerlich. Man freut sich endlich da zu sein und wird dann wieder fortgeschickt. Kein guter Anfang. Am nächsten Tag ging es dann aber zurück ins gebuchte Hotel. Im großen und ganzen für ein Badeurlaub o.k. Die Hotelzimmerwände waren allerdings sehr dünn. Man konnte den Nachbarn husten hören. Renovierung der Räume wäre angebracht. Da wir nur zum umziehen und zum schlafen im Zimmer waren, war es in Ordnung. Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Wenn ein Sparzimmer gebucht wurde, braucht man kein riesen Zimmer erwarten. Es war alles vorhanden wie beschrieben. Nicht zu viel von den Zimmern erwarten. Ein Platz zum umziehen und zum schlafen muss genügen. Föhn nicht vergessen. Für das Nebenhaus Sahara zwei Sterne Palma Pay Club drei Sterne

Essen:

Essen war abwechslungsreich, wir haben immer etwas gutes gefunden.


Flug Bewertungen:

wir hatten einen guten Flug, keine Störungen. Landung beim Hinflug etwas holprig, Landung Rückflug o.k. Wäre schöner, wenn während dem Flug öfter mal durchgesagt wird was wir gerade überfliegen.


Hotel:

Für diesen Badeurlaub war es in Ordnung. Hatte noch nie ein Sparzimmer, dies würde ich das nächste mal nicht mehr buchen.


Lage:

etwas abseits, aber doch nicht abgelegen, das Zentrum in kurzen Wegen zu erreichen.


Pool:

Ich fand sehr gut, dass sie bewacht wurden von einer Erster-Hilfe Person, die auch aufgepasst haben.


Service:

Das Personal war freundlich und man bekam die passende Info zu dem Anliegen das man hatte.


Sport:

Die Vorstellungen am Abend würde ich besser finden, wenn es auf der Bühne im Freien wäre. Die Atmosphäre ist da viel besser unter freiem Himmel. Im Salon war es sehr warm und stickig.


Zimmer:

Keine schöne Aussicht vom Balkon aus gegenüber ein Gerüst ums Haus, Baustelle. Das Zimmerfenster zur Straßenseite konnte nicht aufgemacht werden. Bad hatte keine Lüftung, sehr klein, kein Föhn vorhanden. War wirklich ein Sparzimmer.


Angenehmes Hotel

Gesamt:

Ich war sehr zufrieden und im Großen und Ganzen hat mich wenig gestört, außer, dass es zu wenige Schattenplätze gab. Da holt man sich halt leicht einen Sonnenbrand:-) Es empfiehlt sich ein Auto zu leihen und Ausflüge zu machen, da die Insel insgesamt viel zu bieten hat.

Essen:

Das Essen fand ich sehr gut, es gab auch Vollkorntoast :-) und sogar laktosefreie Desserts.


Hotel:

Mir hat es sehr gut gefallen, da ich mich frei gefühlt habe, alles locker und entspannt.


Lage:

Zentral mitten im Geschehen, man kann aber auch die Seele baumeln lassen.


Pool:

Es gab kaum Schatten. Für helle Hauttypen ist das gefährlich.


Sport:

Animation wäre nett gewesen und Musik habe ich vermisst.


Zimmer:

Für das Preis- Leistungsverhältnis war das Zimmer in Ordnung. Klein, aber sauber und angenehmes Flair.


Partyhotel

Gesamt:

Super Hotel gewesen für 6 Jugendliche, die jeden Tag feiern wollten. Für Familien eher beschränkt geeignet.

Senioren Partyhotel

Gesamt:

Viel Animation für Spanische Senioren von früh bis spät. Essen immer gleich und wenig Auswahl, keine 3 Sterne. Wir waren zum Radfahren da. Ich würde da nicht noch mal hin.

Länger als drei Tage aug keinen Fall.....

Gesamt:

Nach einem Zimmerwechsel(Doppelzimmer als Vierbettzimmer ,Lüftungsgeräte in der Nähe ,schmutzig,laut usw.)in ein größeres Doppelzimmer für vier Personen wurde die Laune auch nicht besser.Speisen leider nichts für Kinder,AI-Getränke nur bis 23 Uhr,da wir später anreisten-hatten wir die Arschkarte so laut Personal(Achselzuckend-bitte hin nehmen???)... Fazit:Nur was für junge Gäste dir lange Party machen wollen,da es bis in die Nacht laut ist.

Palma Bay Club

Gesamt:

Wer sich entspannen und erholen möchte, sollte lieber ein anderes Hotel buchen. Für diejenigen, die nur was zum schlafen benötigen, um Abends die Sau rauszulassen is es ok. Das Hotel ist meiner Meinung \"überbucht\". Man bekommt keine Liegen am Pool, wenn man nicht schon um 9:00 sein Handtuch drüberschmeisst. Wer nicht spätesdens um 20:30 auf der Terasse ist, bekommt bei der Animation keine Tisch mehr. Es ist auf diesen Hotelkomplex immer laut, Musik, Kindergeschrei usw. Das Essen war für ein 3 Sterne Hotel mehr als bescheiden. Das einzige was überzeugend war, ist der Preis.

Hotel für den Zweck ok

Gesamt:

Ruhiges, aber sehr großes Hotel. Zu unserem Reisezeitpunkt waren fast nur Jugendliche zwischen 16-22 im Hotel. Diese waren aber nicht unangenehm. Wer nur zum Party machen dort ist, ist in diesem Hotel gut aufgehoben. Zum Ballermann 6 geht man ca. 15 Minuten.

Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Zimmer:

Das Zimmer hätte etwas sauberer sein können. War aber alles in allem ok. Wir waren ja immer nur kurz im Zimmer.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Palma Bay Club in S'arenal

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Allgemeine Beschreibung:
Rund 350 m vom Sandstrand entfernt liegt das Hotel Palma Bay Club Resort. Am Strand sind Sonnenschirme und Sonnenliegen gegen Gebühr verfügbar. Die Stadt Can Pastilla ist ca. 6 km entfernt. Einkaufsmöglichkeiten liegen ca. 150 m vom Hotel entfernt. Die nächstgelegenen Bars und Restaurants erreichen Sie ebenfalls nach rund 150 m. Auch die nächste Diskothek liegt rund 150 m entfernt. Folgende Sehenswürdigkeiten sind vom Hotel aus erreichbar: Aqualand (ca. 1,5 km), Palma Aquarium (ca. 3 km), Catedral Palma (ca. 12 km), Castillo Bellver (ca. 15 km) und Marineland (ca. 22 km). Für Mobilität im Urlaub sorgen neben einem nahegelegenen Mietwagen-Verleih auch eine Bushaltestelle (ca. 200 m entfernt). Zur ärztlichen Versorgung im Notfall befindet sich ein Krankenhaus in etwa 11 km Entfernung. Der Flughafen (PMI) ist ca. 7 km entfernt.

Ausstattung:
Das 2009 zuletzt renovierte, 7-geschossige 3-Sterne-Strandhotel verfügt über 550 Zimmer, die sich auf ein Hauptgebäude und 8 Nebengebäude verteilen. Es bietet seinen Gästen eine 24h geöffnete Rezeption (Check In ab 14:00 Uhr, Check out bis 11:00 Uhr), eine Lobby mit Bar, 3 Lifte, eine Klimaanlage, einen Safe (gegen Gebühr), eine Shop sowie eine Geldwechsel-Möglichkeit. Für das leibliche Wohl sorgen 2 Restaurants (klimatisiert) und eine Snackbar. In insgesamt 5 Bars können Sie den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Ein Internet-Zugang sowie WLAN können von den Hotelgästen gegen Gebühr genutzt werden. Für Gäste mit körperlichen Einschränkungen bietet die Unterkunft einen rollstuhlgerechten Lift und barrierefreie Zugänge. Wäsche-Service und medizinischer Service sind gegen Gebühr.

Schwimmbad:
Zum Außenbereich des im mediterranen Stil gestalteten Hotels gehören 4 Frischwasser-Pools mit einem separaten Kinderbecken (geöffnet von Mai bis September). Hier stehen Sonnenliegen und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung. Eine Bar am Pool bietet den Gästen erfrischende Getränke.

Verpflegung:
Frühstück vom Buffet. All Inclusive: Frühstück, Mittag- und Abendessen. Wasser und Cocktails zu bestimmten Service-Zeiten. Softdrinks (11:00 - 23:00 Uhr), Bier (11:00 - 23:00 Uhr), Wein (11:00 - 23:00 Uhr), Kaffee & Tee (11:00 - 23:00 Uhr) und nationale alkoholische Getränke (11:00 - 23:00 Uhr).

Sport/Freizeit:
Sport- und Unterhaltungsangebote: Billard, Dart, Tischtennis, Fitness, Volleyball, Beachvolleyball und Minigolf. Ein Golfplatz liegt 6 km vom Hotel entfernt. Unterhaltung für Erwachsene: Animationsprogramm. Erwachsenen-Spieleraum. Kinder finden im Außenbereich des Hotels einen Spielplatz. Kinderbetreuung: Animationsprogramm für Kinder.

Zusätzliche Informationen:
Für bestimmte Einrichtungen oder Aktivitäten können zusätzliche Gebühren anfallen. Einige Dienstleistungen hängen von der Jahreszeit und den lokalen klimatischen Bedingungen ab. Servicesprachen: Englisch, Deutsch, Französisch und Russisch. Kreditkarten: Euro/MasterCard, Diners Club und Visa.

Stand 01.01.2019 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in El Arenal

Hotel Luna Park & Tropical Park - S'arenal - Spanien
Befriedigend
4,1
64% Weiterempfehlung
797 Bewertungen
Hotel Riutort - S'arenal - Spanien
Befriedigend
4,2
69% Weiterempfehlung
625 Bewertungen
Hotel Ayron Park - S'arenal - Spanien
Gut
4,8
88% Weiterempfehlung
492 Bewertungen
Hotel Ipanema Park & Ipanema Beach - El Arenal - Spanien
Befriedigend
4,2
69% Weiterempfehlung
474 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend