Hotel Playa Blanca

Nur Hotel
ab 22 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 237 € p.P.
Allgemeine Beschreibung: Etwa 200 m vom Sandstrand entfernt liegt das Hotel Playa Blanca Hotel. Am Strand sind Sonnenliegen und Sonnenschirme gegen Gebühr verfügbar. Die Stadt Cala Millor ist ca. 5 km entfernt. Ein Supermarkt ist nach ca. 750 m zu erreichen. Zu den nächsten Bars und Restaurants gela...
S'Illot, Calle Llevant 12

Aktuelles Wetter in S'illot

Wetterdaten werden geladen
Befriedigend
3,9
57% Weiterempfehlung
455 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

3.8
47% Weiterempfehlungen
15 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 15 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

nicht so toll

Gesamt:

fuer das Geld war es gerade noch ausreichend, koennte alles etwas verbessert werden. Werden naechstes mal aber ein anderes Hotel auswaehlen

Essen:

Hygiene laesst zu wuenschen uebrig. Brot, Obst und Cerealien werden nicht weggeraeumt oder abgedeckt sondern bleiben liegen bis sie alle sind


Hotel:

sehr in die Jahre gekommen, dringend renovierungsbeduerftig


Lage:

waren im Dezember dort, ausser dem Hotel waren alle anderen Hotels und Restaurants geschlossen, auch fast alles in den Nachbarorten


Pool:

war geschlossen im Dez.


Service:

sehr nettes Personal


Sport:

jahreszeitbedingt sehr ruhig alles


Zimmer:

Wanne und Waschbecken mit Kalkflecken, zwei Einzelbetten zusammengeschoben


Gut

Gesamt:

Es war den Umständen geschuldet: gut

Hotel:

Es war das einzige Hotel, das geöffnet war


Lage:

In S'illot war alles andere geschlossen


Pool:

war geschlossen, da Winter


Zimmer:

Meerblick gut, aber zweite Reihe


Schön und Wetter super

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden und können es weiter empfehlen. Würde es immer wieder buchen. Preis Leistung passt

Essen:

Tischdecke teilweise löchrig


Familienfreundlich:

Die vorhandenen Kinder hatten viel Spaß und fühlten sich sichtbar wohl


Hotel:

Für uns war es optimal


Lage:

Bushaltestellen fast vor dem hotel. Gute Möglichkeiten für Ausflüge indem vorhanden


Pool:

War alles sehr schön angelegt


Service:

Sehr freundlich und hilfsbereit


Sport:

Waren zufrieden wollten ruhe und die hatten wir


Strand:

Strand super schön auch zum laufen


Zimmer:

Insgesamt war alles sehr schön hergerichtet


Schöner Ulraub, Abstriche beim Hotel

Gesamt:

Wenn man persönlich keine großen Ansprüche an die Unterkunft hat, dann ist das Hotel ok. Außer zum Schlafen haben wir uns dort nicht lange aufgehalten. Es ist definitiv keine Luxusunterkunft. Rund um das Hotel gibt es aber weitere Unterkünfte, die optisch von außen zumindest einen besseren Eindruck machen.

Essen:

Vom Essen darf nicht zu viel erwartet werden. Es gibt Speisen, die jeder isst und sich daher wiederholen. Geschmacklich ist es ok, aber kein Gaumenschmaus. An der nah gelegenen Promenade kann man aber super lecker und teilweise auch günstig essen. Daher lohnt sich All Inklusive bei dem Hotel eher nicht.


Familienfreundlich:

Da wir ohne Kinder gereist sin, können wir dazu nicht viel sagen. Aber alle Kinder wurden durch Nudeln oder Pommes satt, hatten ein Kinderpool und um die Ecke gab es einen Spielplatz. Eine separate Kinderbetreuung wurde glaube nicht angeboten.


Hotel:

Wir hatten ein Zimmer zum Pool raus, wo auch gleichzeitig abends immer etwas Programm bis 0 Uhr war. Wer bis dahin eh unterwegs ist oder sich nicht an lauterer Musik stört, kann sich ganz gut erholen. Wem dieses Bespaßungsangebot aber zu lang geht, der hat mit einem Zimmer auf der Poolseite sicher Probleme.


Lage:

Ein Katzensprung zur Promenade und zum Strand ermöglicht jede Art von Unterhaltung. Im Hotel bekommt man davon aber nicht viel mit. Ein Spar an fast jeder Ecke dient zur Selbstversorgung :-)


Pool:

Zum Erfrischen ok. Für AI-Gäste, die den ganzen Tag am Pool hängen wollen, ist er sicher etwas klein und bietet nicht wirklich ausreichend Schwimmmöglichkeiten. Aber ganz nah ist ja auch das große Meer...wozu also einen Pool!? ;-)


Sport:

Es gibt viele Möglichkeiten sich rund um das Hotel zu vergnügen oder sportlich zu betätigen. Das Hotel selbst hat ein Außenpool, Innenpool und ein Fitnessraum. Den haben wir uns nicht genauer angesehen. Aber da das Hotel insgesamt etwas in die Jahre gekommen ist, wird das beim Innenpool und dem Fitnessraum wahrscheinlich nicht anders sein.


Strand:

sehr nah gelegen sind 2 schöne Strände, ein kleinerer mit weniger Unterhaltungsmöglichkeiten und ein größerer mit einem guten Angebot an Wassersportarten. Beide Strände liegen an der Promenade. Daher ist ein Eis jederzeit möglich :-)


Zimmer:

Das Hotel ist ok, allerdings etwas in die Jahre gekommen. Die 'Außenterrasse' zum Essen ist echt KEIN Hingucker.


klasse

Gesamt:

sehr

urlaub in Síllot

Gesamt:

Ich war sehr mit meinem Urlaub zufrieden. Das Hotel hatte einen guten Standort, man hatte gute Anbindung an Reisebussen und es die Größe meines Zimmers war ausreichend für mich allein. Man hätte manche Räume des Hotels moderner gestalten können, aber es muss nicht unbedingt sein, wenn man kein luxus Hotel erwartet.

Nie wieder!

Gesamt:

Absolut unzufrieden! Dass Neckermann so etwas überhaupt im Angebot hat, ist mir unbegreiflich! Das Essen ist eine Frechheit, der letzte Dreck!

Essen:

Das Allerletzte! So einen Dreck habe ich noch nie zum Essen bekommen!


Zimmer:

Extrem hellhöriges Zimmer


für den preis ok

Gesamt:

für leute die nicht viel erwarten und den preis ok

Nur eingeschränkt empfehlenswert

Gesamt:

Ich wusste eigentlich auf was ich mich einlasse, wenn ich ein 2 Sterne Hotel wähle. Trotzdem habe ich vorher gehofft, das Hotel etwas liebevoller gestaltet vorzufinden. Für mich am allerschlimmsten war die Lärmbelästigung! Wenn man aber mit etwas Schmutz und nicht dem besten Essen für eine Weile leben kann und bessere Oropax dabei hat, dann kann man hier sicherlich eine Woche verbringen. Halt mit vielen Abstrichen, aber dafür günstig.

Essen:

Das Essen fand ich fürchterlich. Sehr eintönig u. lieblos aufgereiht und auch geschmacklich nicht der Burner. Für eine Woche (inklusive 2x woanders Essengehen) geht es, bei 2 Wochen wär es schon schwierig. Tagelang gab es zum Salat noch nichtmal mehr Olivenöl, sonder ein billiges Pflanzenöl u. natürlich kein anderes Dressing. Die Tischdecken wurden vom Personal umgedreht, damit die Flecken nicht sichtbar wurden und es war unheimlich laut im Speisesaal, weil direkt vorort die Teller gestapelt wurden u. mit denen nicht zimperlich umgegangen wurde.


Hotel:

Die gesamte Hotelanlage ist eher lieblos gestaltet. Es gibt aber einen Pool, in dem Kinder ihren Spaß haben können. Jeden Nachmittag wird hier laute Musik angestellt, was ich persönlich als sehr störend empfinde, habe mich aber eh am Strand aufgehalten. Abends wurde dann die Musik noch lauter gedreht und teils Karaoke gemacht in extremer Lautstärke. Manchmal bis nachts um 1 Uhr. Ich fand es furchtbar, da ich mich erholen wollte und teils gar nicht schlafen konnte, weil es so laut war. Wobei mein Zimmer zur anderen Seite ging. Ich will nicht wissen, wie laut es in den Zimmern zur Poolseite ist. Für Kinder eher trostlos. Der Pool ist für Groß und Klein, wird aber größtenteils von den Kindern genutzt. Kinderbetreuung gab es nicht, keine Animation für Kinder und das Essen sicher nicht wirklich kindgerecht. Würde mit meiner Tochter schon aufgrund der nächtlichen Lautstärke hier nicht urlauben wollen.


Lage:

Zum Strand nur wenige Schritte und jede Menge Restaurants zum Essen und Trinken auf der Promenade. Direkt am Hotel mehrere Spar-Märkte um Wasser und anderes einzukaufen. Auch ein Tabacco-Laden direkt um die Ecke. Eine Discothek habe ich nicht entdeckt. Als Single fand ich es eher langweilig in S\'Illiot, aber mit Begleitung kann man sich hier schon einige schöne Tage machen. Empfehlen würde ich immer einen Mietwagen, um nicht so gebunden zu sein. Es gibt einen schönen historischen Pfad am Meer entlang und auch in den Klippen kann wunderbar gewandert werden.


Pool:

Fand den Poolbereich fürchterlich laut, lieblos und habe mich dort überhaupt nicht aufgehalten.


Service:

Das Personal hält sich sehr im Hintergrund. Im Speisesaal habe ich niemals ein Lächeln oder Hilfsangebot vom Personal erlebt. An der Rezeption saß immer jemand, der Deutsch sprach und verstand, was ich ganz toll fand. Aber schon die Ankunft war negativ besetzt. Mein Zimmer war noch nicht frei, ich musste fast 2 Stunden warten und danach hat mir niemand gezeigt, wo der Speisesaal ist, wie die Essenszeiten, ob es Besonderheiten im Hotel gibt. Ich war halt da.


Strand:

Es gibt sowohl Kiesstrand mit Felsbrocken, als auch ein Stück weiter den obligatorischen Sandstrand. Mittlerweile kosten die Liegen (ich glaube 4,50) und die Sonnenschirme (etwa 4,-), was ich schon heftig teuer finde, deshalb hab ich es mir auf dem Sand bequem gemacht, was absolut in Ordnung ist. Es war natürlich zu bestimmten Stoßzeiten sehr voll am Strand, aber irgendwo müssen die Urlauber ja hin. Essen und Trinken kann man jederzeit in den Starndbars oder eben zum Supermarkt, auch das sind nur ein paar Schritte.


Zimmer:

Gereinigt werden die Zimmer nur sehr oberflächlich. In den Schubladen der Kommoden finden sich noch Hinterlassenschaften der Vor-Gäste. Das Bad war, hygienisch gesehen, eine Katastrophe! Zum Glück neige ich nicht zu Herpes. Alte Haare in der Wanne, Schimmel in den Ecken, das Waschbecken kein einziges Mal gereinigt. Aber der Handtuchwechsel hat gut geklappt. Extrem hellhörig zu den Nachbarzimmern, wenn dort Gespräche geführt werden, die nicht im Flüsterton sind, hört man jedes Wort.


Nur eingeschränkt empfehlenswert

Gesamt:

Ich wusste eigentlich auf was ich mich einlasse, wenn ich ein 2 Sterne Hotel wähle. Trotzdem habe ich vorher gehofft, das Hotel etwas liebevoller gestaltet vorzufinden. Für mich am allerschlimmsten war die Lärmbelästigung! Wenn man aber mit etwas Schmutz und nicht dem besten Essen für eine Weile leben kann und bessere Oropax dabei hat, dann kann man hier sicherlich eine Woche verbringen. Halt mit vielen Abstrichen, aber dafür günstig.

Essen:

Das Essen fand ich fürchterlich. Sehr eintönig u. lieblos aufgereiht und auch geschmacklich nicht der Burner. Für eine Woche (inklusive 2x woanders Essengehen) geht es, bei 2 Wochen wär es schon schwierig. Tagelang gab es zum Salat noch nichtmal mehr Olivenöl, sonder ein billiges Pflanzenöl u. natürlich kein anderes Dressing. Die Tischdecken wurden vom Personal umgedreht, damit die Flecken nicht sichtbar wurden und es war unheimlich laut im Speisesaal, weil direkt vorort die Teller gestapelt wurden u. mit denen nicht zimperlich umgegangen wurde.


Hotel:

Die gesamte Hotelanlage ist eher lieblos gestaltet. Es gibt aber einen Pool, in dem Kinder ihren Spaß haben können. Jeden Nachmittag wird hier laute Musik angestellt, was ich persönlich als sehr störend empfinde, habe mich aber eh am Strand aufgehalten. Abends wurde dann die Musik noch lauter gedreht und teils Karaoke gemacht in extremer Lautstärke. Manchmal bis nachts um 1 Uhr. Ich fand es furchtbar, da ich mich erholen wollte und teils gar nicht schlafen konnte, weil es so laut war. Wobei mein Zimmer zur anderen Seite ging. Ich will nicht wissen, wie laut es in den Zimmern zur Poolseite ist. Für Kinder eher trostlos. Der Pool ist für Groß und Klein, wird aber größtenteils von den Kindern genutzt. Kinderbetreuung gab es nicht, keine Animation für Kinder und das Essen sicher nicht wirklich kindgerecht. Würde mit meiner Tochter schon aufgrund der nächtlichen Lautstärke hier nicht urlauben wollen.


Lage:

Zum Strand nur wenige Schritte und jede Menge Restaurants zum Essen und Trinken auf der Promenade. Direkt am Hotel mehrere Spar-Märkte um Wasser und anderes einzukaufen. Auch ein Tabacco-Laden direkt um die Ecke. Eine Discothek habe ich nicht entdeckt. Als Single fand ich es eher langweilig in S\'Illiot, aber mit Begleitung kann man sich hier schon einige schöne Tage machen. Empfehlen würde ich immer einen Mietwagen, um nicht so gebunden zu sein. Es gibt einen schönen historischen Pfad am Meer entlang und auch in den Klippen kann wunderbar gewandert werden.


Pool:

Fand den Poolbereich fürchterlich laut, lieblos und habe mich dort überhaupt nicht aufgehalten.


Service:

Das Personal hält sich sehr im Hintergrund. Im Speisesaal habe ich niemals ein Lächeln oder Hilfsangebot vom Personal erlebt. An der Rezeption saß immer jemand, der Deutsch sprach und verstand, was ich ganz toll fand. Aber schon die Ankunft war negativ besetzt. Mein Zimmer war noch nicht frei, ich musste fast 2 Stunden warten und danach hat mir niemand gezeigt, wo der Speisesaal ist, wie die Essenszeiten, ob es Besonderheiten im Hotel gibt. Ich war halt da.


Strand:

Es gibt sowohl Kiesstrand mit Felsbrocken, als auch ein Stück weiter den obligatorischen Sandstrand. Mittlerweile kosten die Liegen (ich glaube 4,50) und die Sonnenschirme (etwa 4,-), was ich schon heftig teuer finde, deshalb hab ich es mir auf dem Sand bequem gemacht, was absolut in Ordnung ist. Es war natürlich zu bestimmten Stoßzeiten sehr voll am Strand, aber irgendwo müssen die Urlauber ja hin. Essen und Trinken kann man jederzeit in den Starndbars oder eben zum Supermarkt, auch das sind nur ein paar Schritte.


Zimmer:

Gereinigt werden die Zimmer nur sehr oberflächlich. In den Schubladen der Kommoden finden sich noch Hinterlassenschaften der Vor-Gäste. Das Bad war, hygienisch gesehen, eine Katastrophe! Zum Glück neige ich nicht zu Herpes. Alte Haare in der Wanne, Schimmel in den Ecken, das Waschbecken kein einziges Mal gereinigt. Aber der Handtuchwechsel hat gut geklappt. Extrem hellhörig zu den Nachbarzimmern, wenn dort Gespräche geführt werden, die nicht im Flüsterton sind, hört man jedes Wort.


Playa Blanca

Gesamt:

I am not very satisfied because we got a room close to the noise street and the \"nebenhotel\" has not the same advantages as the main building. We won\'t come back to the extra hotel anymore. Be sure that the hotel shows all possible rooms for the offer, at least the one which you gonna hire, because only and aditional word like \"nebengebäude\" is not gut enought for see the diferences between both buildings.

Einfach - gut.

Gesamt:

Ein einfaches Hotel mit schöner Fernsicht von den oberen Stockwerken, normalem Essen, unspektakulär aber gut.

Sehr zufrieden mit dem Hotel

Gesamt:

Für zwei Sterne ist das Hotel wirklich gut. Man kann halt nicht für den Preis erwarten, dass das Hotel umwerfend ist. Wenn man nur im Hotel schläft, isst und am Pool sitzt, ansonsten sich außerhalb beschäftigt, ist das Hotel wirklich super!

einmal und nie wieder

Gesamt:

unhygienisch, gute Strandlage dafür

Essen:

Tisshcdecken wurden nicht gewechselt, wurden nur umgedreht, ESSEN VOM vortag lag am nächsten abend auch noch unter dem TISCH


Familienfreundlich:

Spileplatz war vorhanden, durfte aber von uns nicht genutzt werden gehörte zum anderen Hotel


Lage:

in strandnähe aber das war auch alles.


Pool:

Verletzungsgefahr durch kaputte Fliesen rund um den pool


Service:

beim einchecken musste ich erstmal personal suchen, das dafür zuständig war


Zimmer:

DRECKIG; WURDE DIE GANZE woche nicht geputzt.


Ekelhaft

Gesamt:

Der Urlaub war keiner! Alles Total verdreckt in dem Hotel! Nie wieder Playa Blanka!!!!!!

Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Playa Blanca in S'illot

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Allgemeine Beschreibung:
Etwa 200 m vom Sandstrand entfernt liegt das Hotel Playa Blanca Hotel. Am Strand sind Sonnenliegen und Sonnenschirme gegen Gebühr verfügbar. Die Stadt Cala Millor ist ca. 5 km entfernt. Ein Supermarkt ist nach ca. 750 m zu erreichen. Zu den nächsten Bars und Restaurants gelangt man nach rund 350 m. Folgende Sehenswürdigkeiten sind vom Hotel aus erreichbar: Safari Zoo (ca. 4 km), Cuevas del Drach (ca. 10 km) und Castillo de Capdepera (ca. 20 km). Für Mobilität im Urlaub sorgen neben einem nahegelegenen Mietwagen-Verleih auch ein Motorrad-Verleih und eine Bushaltestelle (ca. 300 m entfernt). Der Flughafen (PMI) ist ca. 65 km entfernt.

Ausstattung:
Das 2015 zuletzt renovierte, 3-geschossige Strandhotel, das aus einem Haupt- und 2 Nebengebäuden besteht, verfügt über 2 Sterne. Es ist ausgestattet mit einer 24h geöffnete Rezeption (Check In ab 12:00 Uhr, Check out bis 12:00 Uhr), einer Lobby mit Bar, 2 Liften, einer Klimaanlage sowie einem Parkplatz (kostenlos). Für das leibliche Wohl sorgt ein Restaurant (klimatisiert). In den beiden Bars im Hotel freut man sich über Ihren Besuch. WLAN kann von den Hotelgästen gegen Gebühr genutzt werden. Für Gäste mit körperlichen Einschränkungen bietet die Unterkunft barrierefreie Zugänge. Wäsche-/Bügel-Service und medizinischer Service sind gegen Gebühr.

Schwimmbad:
Zum Außenbereich des im mediterranen Stil gestalteten Hotels gehören 2 Frischwasser-Pools mit einem Kinderbecken (geöffnet von Mai bis Oktober). Hier stehen Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung. An der Poolbar sind erfrischende Getränke erhältlich.

Verpflegung:
Frühstück vom Buffet.

Sport/Freizeit:
Sport- und Unterhaltungsangebote: Billard. Ein Golfplatz befindet sich 14 km vom Hotel entfernt. Unterhaltung für Erwachsene: Abendshows und Live-Musik. Erwachsenen-Spieleraum. Kinderbetreuung: Kindergarten.

Zusätzliche Informationen:
Für bestimmte Einrichtungen oder Aktivitäten können zusätzliche Gebühren anfallen. Einige Dienstleistungen hängen von der Jahreszeit und den lokalen klimatischen Bedingungen ab. Servicesprachen: Englisch, Deutsch und Spanisch. Kreditkarten: EC-Karte, Euro/MasterCard und Visa.

Stand 01.01.2019 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in S'illot

Hotel Mariant Park - S'illot - Spanien
Gut
5,0
86% Weiterempfehlung
1759 Bewertungen
Hotel Club S'Illot - S'illot - Spanien
Gut
5,0
92% Weiterempfehlung
994 Bewertungen
Hotel Playamar & Annex - S'illot - Spanien
Befriedigend
4,1
62% Weiterempfehlung
929 Bewertungen
Hotel Be Live Punta Amer - S'illot - Spanien
Gut
4,9
90% Weiterempfehlung
743 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend