Hotel Be Live Punta Amer

Nur Hotel
ab 635 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
Das attraktive Hotel befindet sich am Ortsrand von S´Illot direkt gegenüber vom Meer, eingerahmt in zwei traumhafte Strände. Auf der einen Seite der Strand von Sa Coma (ca. 250 m Gehweg), einer der Strände mit dem feinsten und weißesten Sand der Insel, und andererseits der Strand von S´Illot, beide ...
S'Illot, Carrer Gregal 20

Aktuelles Wetter in S'illot

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,9
90% Weiterempfehlung
743 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.9
92% Weiterempfehlungen
24 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 24 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Kurzurlaub

Gesamt:

Wir waren jetzt das vierte Mal in diesem Hotel. Man merkt den Besitzerwechsel an der Qualität im Service. Viel neues Personal, schlechter Service. Die Qualität beim Essen ist weiterhin gut.

Essen:

Es gab jeden Tag andere Gerichte, jeden Tag ein Fischgericht essen und Getränke sind ok.


Familienfreundlich:

Kein kinderhotel


Zimmer:

Zimmer für zwei Personen zu klein. Leider fehlte es an der Sauberkeit.


Mittelmäßig

Gesamt:

Die Sauberkeit und Größe der Zimmer lies zu wünschen übrig. Die Pools sind sehr klein und es waren nicht ausreichend Liegen vorhanden. Das Hotel ist sehr unpersönlich und man hat das Gefühl, dass die meisten Gäste am Morgen das Hotel verlassen und dann erst abends wieder zurückkehren. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und lecker.

Zimmer:

Zimmer und Bad waren nicht richtig sauber


Sehr erholsam

Gesamt:

Insgesamt waren wir sehr zufrieden und haben uns gut erholt.

Essen:

Die frischen Teller waren oft noch schmutzig; das Eis könnt eigentlich nie gegessen werden da es immer angetaut war und es auch immer das gleiche Eis über 2-4 Tage war.


Sehr zufrieden

Gesamt:

Sehr zufrieden. Sehr gutes Essen. Sehr freundliches Personal.

Essen:

Essen war sehr lecker und abwechslungsreich


Familienfreundlich:

Es ist ein Erwachsene-Hotel


Service:

Klo pappier und Shampoo wurde nicht nachgefüllt. Mussten wir selber bei der Rezeption holen.


Zimmer:

Sehr gutes Essen


Erholsamer Urlaub

Gesamt:

Insgesamt war es ein sehr schöner Urlaub. Nachdem ich gegen einen Aufpreis das Zimmer gewechselt hatte, war die Geräuschbelästigung etwas geringer und ich konnte besser entspannen. Das Hotel liegt insoweit gut, dass man alles relativ schnell erreichen kann und nach Cala Millor geht man zu Fuß eine halbe Stunde bzw. dorthin fahren auch Busse usw. Als wirklich störend habe ich nur die Geräuschkulisse im und um das Hotel empfunden. Ein Pluspunkt war definitiv die Bemühung des Hotels mal Abwechslung in die Angebote zu bringen. So gab es mehrmals die Woche nachmittags kleine Aktionen, wie eine Anleitung zum selber machen von Eis oder eine kleinen Cocktail-Kurs usw. Auch werden für die Bar abends mehrmals die Woche sehr sehr gute Sänger gebucht.

Essen:

Für das doch relativ kleine Hotel fand ich die Frühstücks-Auswahl ok und ausreichend. Das frisch zubereitete Omelett war besonders lecker. Das Abendessen stand jeden Abend unter einem anderen Motto und es wurde sehr viel frisch vor den Augen zubereitet. Habe nichts auszusetzen.


Hotel:

Das Hotel ist ein Erwachsenenhotel und daher auf jeden Fall geeignet für Leute, die lieber etwas 'ungestörter' sein möchten. Und ich muss einmal ein Lob für die kleine, aber sehr feine Pool-Anlage aussprechen! In all meinen Urlauben gab es noch nie so ordentliche Liegen! Drei verschiedene Sorten + Daybeds. Sehr schön. Auch die tolle Sky-Terrasse mit tollem Meerblick ist erwähenswert. Alles sehr neuwertig und schick. Schade nur, dass die Daybeds leider nur im Splendit-Paket enthalten sind und man sie ansonsten nur für 25,- EUR/pro Tag mieten kann.


Pool:

Wie erwähnt ist der Poolbereich wirklich gut ausgestattet. Da er jedoch direkt an der Promenade liegt, wo dann auch noch die Kinder den ganzen Tag mit ihren Elektroautos fahren usw. ist der Erholungswert hier nicht so groß.


Service:

Also vom Personal war ich durchweg begeistert. Gerade als Single hatte ich hier ein sehr gutes Gefühl. Ich hatte auch Glück, dass mich der größte Teil des Personals über die Woche hinweg begleitet hat und ich wurde immer sehr sehr freundlich behandelt. Vielen Dank dafür nochmal!


Sport:

Also hier möchte ich mich nur auf das Hotel beziehen. Das Hotel hat keine Sportmöglichkeiten. Es liegt eine Mappe aus, wo man bei verschiedenen Anbieter Ausflüge, Funsport usw. buchen kann bzw. man kann das ja auch über den Veranstalter machen. Im Hotel gibt es nur den Pool. Ansonsten gibt es ja aber in der Umgebung vielerlei Möglichkeiten.


Zimmer:

Man sollte wissen (ich tat es nicht), dass das Hotel in vier Zimmer-Kategorien eingeteilt ist. Auf der ersten Etage sind die günstigeren Zimmer. Da das Hotel nicht so groß ist, hat man im EG auf der einen Seite das Restaurant + Küche und auf der anderen Seite die Bar. Wie geschrieben, ist die Schallisolierung ziemlich schlecht und das Hotel an sich sehr hellhörig. Man hört also jeden Stuhl schieben und das ist in der Frühstücks- und Abendessen Zeit natürlich extrem. Also lieber etwas mehr Geld ausgeben oder Ohropax einpacken. Die Zimmer sind aber sowieso relativ hellhörig. Ab 8:30 ungefähr machen dann die Reinigungskräfte richtig Radau, von daher, wer einen leichten Schlaf hat....


Ein sehr schöner Urlaub!

Gesamt:

Preis-/Leistung TOP. Lage super! Immer was los. Auf dem Rooftop mit wundervollem Blick einen Absacker trinken war sehr sehr schön und dort auch keine Kinder war wirklich erholsam!!

Essen:

Ich habe schon viel um Hotel gegessen und was ich hier mal sagen muss: MAN MUSS ALLES AUCH MAL IM VERHÄLTNIS SEHEN. Teilweise machen mich diese Bewertungen echt wütend! Wir haben für HP nur 60€ mehr bezahlt aus nur mit Frühstück. Bei vielen wird es ähnlich gewesen sein- WAS erwarten die Leute da?! Das Buffet war zugegebenermaßen nicht groß und es gab leider wenig bis kaum wirklich Spanische Küche, aber trotzdem wurden wir immer satt und man hat immer was gefunden. Dafür war alles immer frisch und nicht nur covenient. Da ist es mir so lieber, als ein größere Buffet nur mit Essen, wo eh keiner anrührt.


Familienfreundlich:

Erwachsenenhotel!


Hotel:

Das Hotel war von der Lage her top. Wir sind jeden Tag die Promenada hoch und runter und haben noch etwas getrunken oder sind nochmal zum Strand.


Lage:

Es ist mitten drin! Wer die einsame Stille sucht ist fehl am Platz! Aber die nicht vorhandenen Kinder machen es im Hotel und beim Essen sehr sehr angenehm- da kann man dann auch etwas mehr 'Lärm' von Draußen ertragen ;)


Pool:

Am Pool lagen natürlich auch ne Erwachsenen- da das Hotel allerdings direkt an der Promenade ist hatten mal halt teilweise trotzdem kindergeschrei- aber da kann ja das Hotel nichts dafür'!


Service:

Das Servicepersonal ist immer sehr freundlich gewesen, ob beim Frühstück, oder am Pool oder beim Check-In.


Sport:

Es ist ein Hotel für Badegäste- Keine Sportfanatiker


Strand:

In Laufnähe!! SUPER!!! von Hotelzimmer bis auf die Liege am Strand im Katzensprung


Zimmer:

Das Zimmer war wie beschrieben mit seitlichem Meerblick. Allerdings war es echt klein- das Bett, ein kleiner Gang und dann kam auch schon die Wand. Mit geschlossener Terassentür waren die Geräusche von der Straße absolut kein Problem. Wir waren überrascht, dass wir sonst auch kaum etwas von anderen Gästen aus den Nebenzimmern gehört haben. Die Lage ist wirklich TOP direkt an der Promenade, dann muss man sich natürlich auch bewusst sein, dass es dann nicht totenstill ist!


Erholsamer Urlaub in einem tollen Hotel!

Gesamt:

Bestes Hotel seit langem!

Essen:

Alles prima! Man merkt, dass das Personal gerne arbeitet! Mit Abstand das beste Essen in einem Hotel, was wir jetzt hatten.


Familienfreundlich:

ERWACHSENENHOTEL!!! TOPP!


Hotel:

Sehr sauber, tolle Lage zwischen zwei Buchten Einziges Manko sind die Elektroautos, die neben an vermietet werden, womit Kinder den ganzen Tag vorm Poolbereich auf der Promenade herum fahren. Ist halt laut und nervt.


Lage:

Tolle Lage! Toller Meerblick, abseits von den wirklich lauten Ecken, dennoch nah dran.


Pool:

Manko: Wenig Schatten


Service:

Sehr freundliches und kompetentes Personal! Pedro gab uns tolle Tipps für Ausflüge und Restaurants und hat super Workshops angeboten!


Sport:

Pedro hat Workshops angeboten. Zb auch Stand-up Paddeling.


Strand:

Die Bucht von Sa Coma ist wunderschön! Fast schon karibischer Flair! Tipp: Sonnenschirm vor Ort kaufen und an Strand legen. 2 Liegen und Schirm kosten sonst 12 Euro pro Tag.


Zimmer:

Toller Meerblick


Sehr schöner Aufenthalt

Gesamt:

Preisleistungsverhältnis stimmt. Sehr gut.

tolle reise

Gesamt:

die Matratzen waren mir persönlich etwas zu hart

Familienfreundlich:

Hotel nur für erwachsene


Super Personal, cooles Hotel & gute Lage

Gesamt:

Gut: vgl die vielen Kommentare Schlecht für mich war vor allem das nervige Geräusch der Elektrofahrzeuge genau neben dem Hotel. Einfach ein doofes hohes Summen plus die dauernd durchdrehenden Plastikreifen und dem Steinboden. Das hat mich leider daran gehindert öfters mal am Pool zu sitzen und zu lernen ....

Essen:

In dieser Kategorie muss ich dazusagen bin ich sehr verwöhnt. UND Getränke sind immer außer Frühstück EXKLUSIVE hier ist noch nichtmal Wasser drin. Fragen die ich mir stelle sind (meistens die gleichen Probleme in vielen Hotels) 1. Wieso einen Live-Koch beschäftigen, der dann die Fisch/Fleischstücke sowas von tot tot und nochmal tot anbrät. Fleisch war großteils sehr trocken ander Live-Anbrat Theke. 2. Wieso sind Nachspeisen alle irgendwelche Fertigkuchen oder Pulveranmischungen? leider sehr oft üblich. Hier hat das meiste einfach nur nach Zucker geschmeckt und Chemie Positiv: - ein paar Sachen die fertig aus der Küche angeboten wurden waren gut bis vielleicht sehr gut.


Familienfreundlich:


Lage:

Super geheimtipp genau vor dem Hotel - geht nicht an den Sandstrand hier ist es nur super voll und das Wasser relativ schmutzig. Wer auf Sand verzichten kann und dafür pool ähnlich sauberes Karibik turkises Wasser und seine Ruhe vor Menschen haben möchte einfach direkt vor dem Hotel an die Steinige Küste. Hier kann man auch super ein wenig Tauchen gibt sogar ein paar verschiedene Fisch und ein Art kleines Riff


Pool:

+ Poolbereich wurde jeden Morgen komplett und aufwendig geschrubbt - relativ wenig Liegen, reicht jedoch aus + coole Bartische - Lärm von Elektrofahrzeugen direkt auf der Promenade neben dem Pool


Service:

Ein- & Auschecken für meinen Geschmack ein wenig träge ... Könnte mir noch ein wenig schneller gehen dh. weniger Gerede wenn ich was wissen will frag ich dann schon ;). Anscheinend ist nur eine Personalkraft an Rezeption eingeteilt dh. wenn andere vor einem Aus-Einchecken wartet man ;)....


Sport:

Wir waren einfach 4 Tage zum Entspannen dort, bisschen Tauchen war einfach nur mit Brille super entspannt


Strand:

Es gibt 2 direkt erreichbare Strände aus dem Hotel raus und.... 1. rechts laufen (deutlich schlechterer Strand als links) - kleiner als der andere - Weniger feiner Sand - Strand verschmutzt --MINUS-- Wasser erschreckend schmutzig (wir sind bis Bauch rein dann haben wir uns angeschaut und sind wieder an unsere Geheimstelle...Jeden Meter schwimmt hier ein großes Plastikteil dazwischen viele viele kleine aber sichtbare Schmutzpartikel) 2. Links laufen + Sehr schöner Holzsteg auf dem man laufen kann + Sehr superfeiner Sand der echt angenehm ist zum drin liegen + Sehr viel sauberer als Strand rechts - Sehr voll -- viele Menschen


Zimmer:

TIPP an Hotel: Im Bad könnte mit wenig Aufwand die wenigen Mängel entfernt werden FAZIT: super modernes neues Zimmer, kostenloses WLAN super, Zimmer sehr groß =), Lage perfekt, wir hatten Zimmer 212 (auf dieser Seite zum Pool stört hin und wieder das nervige Geräusch von den Elektrofahrzeugen mit denen Kinder vor dem Hotel wie verrückt im Kreis fahren ... Es befindet sich direkt neben dem Hotel ein Elektroroller/Fahrrad etc Verleih dh. Kinderfreies Hotel aber direkt daneben n Haufen Kinder die Lärm machen...)


Schönes, sauberes Hotel, netter Service

Gesamt:

Hotel für Singles nicht geeignet. Gegend auch für Paare nicht optimal.

Essen:

Obstsalat wäre schön, denn so muss man sich Obst für Müsli und/oder Joghurt selbst klein schneiden, was mit dem Frühstücksmesser natürlich nicht gut funktioniert und was eine Riesenschmiererei ist. Es gibt auch keine Teekännchen, was sich ein 4* Hotel eigentlich nicht leisten kann.


Familienfreundlich:

Es ist ein Erwachsenenhotel.


Hotel:

Hotel eigentlich ruhig, aber direkt davor an der Strandpromenade ist die Haltestelle für die Bimmelbahn und den Kinderzoobus sowie quasi eine 'Rennstrecke' für Kinder-Quads, was zu einiger Lärmbelästigung führt, wenn man am Pool liegt.


Lage:

Gegend ist eher für Familien geeignet.


Pool:

Keine Sonnenschirme, sondern nur zwei Sonnensegel; daher wenig Schatten.


Sport:

Ich habe keine genutzt.


Strand:

'Strand' direkt vorm Hotel felsig.


Hotel mit kleinen Einschränkungen

Gesamt:

Wir haben uns eine Woche sehr wohlgefühlt. Sehr zentral gelegen, jedoch keine sonst so übliche Lärmbelästigung. positiv, keine Animation.

Essen:

Wie bereits geschildert. Nach 19:30 teilweise Büffet nicht mehr nachgelegt.


Familienfreundlich:

Keine Hotelanlage die für kleine Kinder geeignet ist.


Hotel:

Angenehme Größe. Keine Massenabfertigung.


Lage:

Zentral und man trotzdem die Seele baumeln lassen


Service:

Aufgrund der Übersichtlichkeit des Hotels und der begrenzten Anzahl an Mitarbeiter baut man einen persönlichen Bezug auf. Angenehm, weil nicht so anonym wie in den großen Bettenburgen.


Zimmer:

Das Büfett zum Abendessen sollte bis 20:30 gehen. Leider waren häufig nach 19:30 viele Speisen bzw. die Hauptspeisen nicht mehr nachgelegt. Der Einstieg in die Badewanne zum Duschen war nicht gerade bequem. Wie häufig im Urlaub, werden die wenigen Liegen schon vor dem Frühstück mit Handtücher belegt.


Badeurlaub

Gesamt:

Empfehlung für Diejenigen, die sich kaum im Hotel aufhalten. Frühstück ist ok und das Hotel ist sehr sauber. Ansonsten bietet es sehr wenig. WLAN ist nicht zu gebrauchen.

Som Fona - ein schöner Ort zum Entspannen

Gesamt:

Wir würden wiederkommen

Essen:

Essen, Essenzeiten, Vielfalt und Abwechslung etc waren wunderbar. Natürlich kann man an einem Buffet kein Gourmet Essen erwarten. Die Qualität war jedoch insofern ausreichend das wir uns dachten in den umliegenden eher einfachen Restaurants ist es sicher nicht besser.


Familienfreundlich:

Keine Kinder erlaubt, Erwachsenen Hotel


Hotel:

Für Familien nur deswegen schlecht geeignet, da keine Kinder erlaubt sind. In dem kleinen Ort wie wir feststellen konnten eines der schönsten und neuesten Hotels. Vergleichbare Alternativen gibt es erst im nächtgrößeren Ort Cala Millor. Man konnte sehen das Im Hotel auch ein Fitnessraum und ein Massageraum gebaut werden. Wenn diese fertig sind ist es sicher noch schöner.


Lage:

Der Strand vor dem Hotel ist nicht zum Baden geeignet, aber eine Minute nach rechts kommt ein kleiner schöner Strand und drei Minuten nach links ein noch größerer. Direkt neben dem Hotel gibt es einen Fahrradverleih und eine Autovermietung. Supermarkt und Restaurants sind auch inder Nähe. Der Ort an sich ist eher klein und überschaubar. Also für einen sehr ruhigen Urlaub geeignet.


Pool:

Am Pool werden auch Getränke und leckere kleine Speisen serviert.


Service:

Alle waren wirklich sehr freundlich und hilfsbereit.


Sport:

Der sehr kleine Fitness Raum ist noch nicht fertig gestellt, wird aber sicher eine schöne Ergänzung. Bisher ist daher Sport im Hotel direkt nicht möglich. Im nahe gelegenen sehr großen Hotel Mediterranéo gibt es aber einen großen Fitness Raum mit Spa und Massagen. 1 Stunde Massage kostet dort ca 55 Euro und ist nach unserer Beurteilung ca 4 von 6 Sternen. (2 Masseure getestet)


Strand:

Am Strand lag bei unserer Ankunft sehr viel angespültes Material, welches aber am dritten Tag von einem Traktor fast vollständig weggeräumt wurde. Ende Mai war das Wasser zum baden noch etwas zu kalt. Nur sehr wenige Leute waren im Wasser


Zimmer:

Wir hatten ein Premium Doppelzimmer Splendit mit Meerblick. Insgesamt alles sehr gut, doch im Bad tauchte nur Nachts immer wieder ein starker Geruch auf. Wir dachten erst es liegt am zweiten Waschbecken was kurz verstopft war, aber auf unsere Nachfrage gleich von einem Techniker repariert wurde. Die Ursache konnte während unserem kurzen Aufenthalt nicht behoben werden, obwohl man sehr bemüht war uns zu helfen. Das free Wlan ist zum Emailabfragen und sehr langsamen Surfen geeignet. Das Premium Wlan (5 für einen Tag) ist etwas schneller, aber mit einer langsamen DSL Leitung zu hause nicht zu vergleichen. Youtube Videos stoppen immer wieder mal etc.


Sehr nettes Personal

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden. Der Strand direkt vor dem Hotel ist sehr verkommen und klein. keine Liegemöglichkeiten aber man läuft ca.3 min bis zum nächsten Strand und kann da prima liegen auch auf Sonnenliegen. Das Wasser und der Strand waren sehr sauber.

Service:

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.


Klein aber fein

Gesamt:

Kleines aber feines Hotel, für meinen 4-Tages Aufenthalt wunderbar. Für Singles vielleicht weniger zu empfehlen, ich hatte nur ältere Paare/Rentner um mich. Besonders hilfsbereites Personal, dass meinen spontanen Last Minute Urlaub dank individueller Betreuung und vielen Tips bestens organisiert hat. Das Konzert in der Drachenhöhle sollte man erlebt haben. Ich hatte sogar Gänsehaut! Und der Sangria-Wackelpudding vom Punta Mar Hotel ebenfalls! Der Pool kann für trate Zweisamkeit reserviert werden. Die Masseuse ist richtig gut und oft ausgebucht. Das Internet im Hotel ist zwar etwas langsam und kostet 15min=1Euro. Aber wer will im Urlaub schon ins Internet.

Essen:

Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Besonders das Abendessen (mit einer riesen Auswahl) hat überzeugt. Leider habe ich zum Frühstück frisch-gepressten Saft vermisst.


Service:

Sehr zuvorkommendes, hilfsbereites und freundliches Personal an der Rezeption. Egal ob in english, französisch, spanisch oder deutsch. Man nahm sich viel Zeit um auf individuelle Wünsche einzugehen (Tagesreisen, Autovermietung etc)


Zimmer:

Kleines aber feines Zimmer mit Blick auf Meer. Leider etwas hellhörig (aber das ist wohl überall so). Reise nur noch mit Stöpseln.


Sehr erholsamer Urlaub, sehr zufrieden!

Gesamt:

Wir waren sehr zufrieden und haben und gut erholt. Das Hotel war sehr sauber und mit dem Essen waren wir ebenfalls zufrieden. Wir kommen gerne wieder!

Essen:

Für ein 4 Sterne Haus war das essen gut. Wir haben jeden Abend ausreichend viele leckere Speisen gefunden. Es gab Abwechselung, nahezu täglich Paella, Fisch und Lamm Spezialitäten. Auch das Nachspeisenbuffet war reichlich, so viele leckere Kuchen und Torten, Schokoladenspringbrunnen usw., es war unmöglich alles zu essen. Jeden Abend gab es auch 2 Suppen zu Auswahl und auch eine gr. Auswahl an fertigen Salaten zu einem Salatbuffet zu selbser-mischen. Das Frühstück war auch gut, sogar schwarzbrot und Vollkorncrossants gab es, Spiegeleier, Würstchen, Speck weiße Bohnen mit Tomatensoße, Grillgemüse und Pafannkuchen gab es täglich, Omlett und Rührei wurden auf Wusch zubereitet, ebenso gab es mehrer Müslisorten, Quark, und div. Marmeladen. Lediglich die Wurst (2-3 Sorten)und Käseauswahl (2Sorten) war gering (bei dem weitern Angebot aber unserer Meinung nach ausreichend). Lediglich die zuckersüßen Kunstsirupsäfte sind meiner Meinung nach ein no-go, diese waren für uns pur ungenießbar! Dafür konnte man sich an der Kaffemaschine auch Capochino usw. ziehen!


Hotel:

In dem Hotel waren etwa gleich viele Deutsche und Franzosen untergrbracht, auch Holländer und Spanier waren dort zu Gast, das Alter war bunt gemischt, was wir als sehr angenehm emfunden haben. Auch viele Engländer waren in der Nähe, sodass die Brs usw. internationalen Flair hatten. Da es sich um eine Erwachsenenhotel handelt, wurde es meist von Paaren ohne Kinder besucht. Singels sind mir dort nicht aufgefallen.


Lage:

Das Hotel liegt an der Promenade. Cafes, Bars usw. sind gut zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen. Zu beiden Badebuchten läuft man in ca. 5 Min. Auch der Fußweg zum Castell ist gut zu erreichen und eine Bushaltestelle befindet wenige Meter vor der Haustür! Mit dem Bus ist man in für 1,80 Euro in ca. 10-15 Min in Porto Christo und den Drachenhölen. Entlang der Küste fahren Ausflugsboote, auch zu weiter entferneten Orten, diese kann man auch als \"Wassertaxi\" zurück zum Urlaubsort nutzen, wenn man nicht 2 x Busfahren will!


Pool:

Der Pool war sehr sauber, aber eher praktisch-rechteckig und nicht sehr tief. Dafür waren ausreichend Liegen vorhanden. Da das Hotel an der Promenade liegt ist es nicht dort nicht sehr ruhig.


Service:

Das Personal spricht mehrere Fremdsprachen, auch eine Mitarbeiterin, die sich sichtlich schwer mit DEutsch tat hat beharrlich auf deutsch weitergesprochen \"um zu üben\" (Zitat), als wir in Englische wechseln wollten. Ach haben wir Infos zu Ausflugszielen in der Region und Infos zum öffenlichen Personennahverkehr erhalten. Aus Ausflüge hätte man an der Rezeption buchen können, da die klassische \"Reiseveranstaltermappe\" von Neckermann/Thomas Cook nicht im Hotel auslag.


Strand:

Wir waren in der Vorsaison da, daher gab es keine Liegen oder Schirme, auch hatten die Strandbars zum Teil noch geschlossen, aber die Badebuchten waren sauber und der Strand aus feinem Sand. Morgens wurde der Müll von einer Reinigungsfrima gesammelt und der Stran von angeschwemmten Seegras befreit.


Zimmer:

Die Zimmer sind modern eingerichtet und waren sehr sauber. Das Bad war spitze, alles neu, sogar mit BD und Badewanne mit Glasscheibe als Spritzschutz. Der Spiegel im Bad war riesig. Das einzige, was zu verbessern wäre: Wir hatten nur eine Steckdose im Bad und eine weitere Flubereich nahe der Tür = bequem PC/Handy/ebook aufladen und dabei im Bett liegen ging nicht! Auch war der Fehrnseher sehr klein und verfühgte nur über ARD, SAT1 und RTL2 -Da wir im Urlaub nicht viel TV schauen, hat es uns nicht gestört!


schönes Hotel

Gesamt:

Wir hatten einen sehr schönen Urlaub in diesem Hotel. Leider hatten wir die erste Nacht in einem kleinen Zimmer verbringen müsse, wurden aber am zweiten Tag in ein großes Zimmer, wie auch gebucht, umgelegt. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.

Flug Bewertungen:

Der Flug mit Condor war ganz gut, jedoch wurde mir meine Fotokamera aus dem Gepäck geklaut. Es gab keinen Ansprechpartner hierfür am Flughafen und auf meine Beschwerde bzw. Meldung des Diebstahls kam auch nach über einer Woche keine Reaktion. Es ist schon sehr schade, dass man als Reisegast alle kleinsten Gegenstände, wie Wasserflaschen, Nagelfeile usw. abgenommen bekommt, es jedoch ohne Probleme möglich ist, dass jemand einen Koffer aufmacht und Gegenstände klaut, ohne das dies in irgendeiner Form bemerkt wird. Es sollten in diesen Bereichen mehr Kontrollen stattfinden. Heutzutage wird doch überall eine Kamera installiert und hier nicht?! Es kann somit jeder etwas aus den Koffern nehmen oder hineinschmuggeln...


Ruhiges & Modernes Hotel mit lecker Buffet!

Gesamt:

Das Hotel ist 4 Sterne wert aufgrund der Modernität, Sauberkeit, angenehmen Atmosphäre, freundlicher Service und sehr guter Buffetauswahl. Die Lage des Hotels ist nicht optimal, da kein direkter Hotelstrand und angrenzende Promendade. Allerdings ist die Lage ruhig und man hat direkten Blick von der Terrasse auf das Meer. Wenn man ein Mietwagen hat, ist es eine gute Ausgangsposition. Empfehlenswert für Entspannungsurlaub ohne große Animation und Partyprogramm.

gelungener Urlaub

Gesamt:

Das Hotel fällt aus dem Angebot der sonstigen Pauschalangebote sicher nicht sonderlich heraus, aber das Personal war auch am Ende der Saison sehr nett und hilfsbereit.

Strand:

Schöne flache Bucht, in der sich auch um diese Zeit das Wasser noch gut erwärmt. In der Hochsaison vermutlich total überfüllt, da zu viele Hotels für die doch eher kleinen Buchten in Sìllot und Sa coma.


Zimmer:

Mein Doppel als Einzelzimmer war für eine Person völlig okay, aber für zwei wäre es eng geworden. Bett nur 1,40 m breit, kein Stuhl od. Tisch im Zimmer, nur aufm Balkon. Dafür ne leere, aber eingeschaltete Minibar, in der man gut seine Getränke u.a. kühlen kann. Im Bad (an sich sehr großzügig) ist die Installation des Bidets (wer`s braucht) genau gegenüber der Toilette mit einem Abstand von max 20 cm und beides genau vor dem Einstieg in die Wanne / Dusche doch ziemlich fehlgeplant. Störend ist auch die mickrige Glaswand der Dusche, so dass regelmäßig das Bad unter Wasser steht. Deshalb ist z.B. auch die Tür unten schon ganz aufgequollen und schließt schlecht / schwer.


sehr gut

Gesamt:

War super zufrieden, habe einen reinen erholungsurlaub gemacht und war alles super! Personal alle freundlich super nett! Würde jederzeit wieder buchen!!

Wirklich empfehlenswertes Hotel!

Gesamt:

Sehr schönes Hotel, daran gab es nix zu meckern. Das Publikum ist sehr angenehm, hauptsächlich Paare im Alter von Mitte 20 bis 60. Die meisten Hotelgäste kommen aus Frankreich, Deutschland und Spanien.

Essen:

Sehr abwechslungsreich!


Familienfreundlich:

Kinderfreies Hotel!


Hotel:

Die Poollandschaft ist nicht sehr groß, aber sauber und gepflegt. Aber da der Strand nur 2 Min. weg ist, ist das völlig egal.


Lage:

Kein schöner Ort, aber wenn man ein Mietfahrzeug hat, ist auch das egal.


Zimmer:

Super sorgfältiges und schnelles Personal. Es war immer sehr, sehr sauber!


super

Gesamt:

Sehr schöner Urlaub.

Mallorca

Gesamt:

perfect

Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Be Live Punta Amer in S'illot

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage: Das attraktive Hotel befindet sich am Ortsrand von S´Illot direkt gegenüber vom Meer, eingerahmt in zwei traumhafte Strände. Auf der einen Seite der Strand von Sa Coma (ca. 250 m Gehweg), einer der Strände mit dem feinsten und weißesten Sand der Insel, und andererseits der Strand von S´Illot, beide nur wenige Meter vom Hotel entfernt.


Ausstattung: Das Hotel ist ausschließlich für Erwachsene und verfügt auf 4 Etagen über insgesamt 97 Zimmer. Sie werden in einem einladenden Empfangsbereich vom freundlichen Personal begrüßt. Zu den kulinarischen Einrichtungen des Hotels gehören eine gemütliche Bar und ein klimatisiertes Restaurant. Der Wäscheservice rundet das Angebot ab.


Zimmer: Die zweckmäßig eingerichteten Zimmer verfügen über ein privates Bad/WC. Zur Ausstattung gehören Direktwahltelefon, Sat./Kabel-TV, Minibar, Klimaanlage und Heizung, Mietsafe und Balkon oder Terrasse.


Sport/Entertainment: Das Hotel verfügt über eine Sauna und eine Sonnenterrasse. Die Gäste können auch das hoteleigene Fitnessstudio nutzen. Es gibt speziell ausgebildete Mitarbeiter für Golf und Radfahren. In der 'Golf-Ecke' bekommen Gäste allgemeine Informationen zum Sport und es stehen ein Raum zur Aufbewahrung der Golf-Ausrüstung sowie ein Raum für Fahrräder zur Verfügung. Hotelgäste erhalten bis zu 50 % Ermäßigung auf allen Golfplätzen Mallorcas.


Verpflegung: Die Gäste können sich morgens an einem Frühstücksbuffet bedienen.

Stand 01.01.2019 - Veranstalter HolidayCloud

Beliebte Hotels in S'illot

Hotel Mariant Park - S'illot - Spanien
Gut
5,0
86% Weiterempfehlung
1759 Bewertungen
Hotel Club S'Illot - S'illot - Spanien
Gut
5,0
92% Weiterempfehlung
994 Bewertungen
Hotel Playamar & Annex - S'illot - Spanien
Befriedigend
4,1
62% Weiterempfehlung
929 Bewertungen
Hotel Mariant & Nebenhaus - S'illot - Spanien
Gut
4,4
75% Weiterempfehlung
503 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend