Hotel Sharm Resort

Nur Hotel
1 Woche Flug + Hotel
ab 378 € p.P.
Die traumhafte Lage der Hotelanlage wird durch das überwältigende „Far- Garden“ Korallenriff geprägt, das direkt vor dem hoteleigenen Strand liegt und Tauchern und Schnorchlern faszinierende Einblicke in die spektakuläre Unterwasserwelt des Roten Meeres bietet. Bis zur bekannten Na‘ama Bay mit zahlr...
Sharm el-Sheikh, Sheraton Street

Aktuelles Wetter in Pasha Bay (Sharm El Sheikh)

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,6
81% Weiterempfehlung
781 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.6
83% Weiterempfehlungen
23 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 23 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Einfach aber schön

Gesamt:

Im grossen und ganzen eine schöne Anlage

Gelungener Taucherurlaub für Vater und Sohn

Gesamt:

Taucherlebnisse am Hausriff und vom Boot, dazu gutes Essen und reichlich Getränke beim Ausspannen am Strand, abendliches Ambiente der architektonisch gelungenen Anlage.

Aktivitäten:

Livemusik und Shows auf der Hauptterasse unterhaltsam, z.T. etwas zu laut.


Essen:

Zwei Hauptrestaurants mit Buffet. Abwechslung durch tägliche Vorreservierung des libanesischen, mexikanischen, italienischen oder Shis-Restaurants möglich!


Lage:

Ausflüge derzeit eingeschränkt; Nachtleben und alter Bazar mit Taxi möglich.


Sport:

Tauchbasis in der Anlage (fast nur englischsprechendes Personal; Leihausrüstung z.T. mangelhaft)


Zimmer:

Diesmal Unterbringung im abgelegensten Teil der Anlage


Schade

Gesamt:

Anlage ok, sehr viele Russen, buffet sehr anstrengend, laut und das Personal überfordert.

Erholung pur

Gesamt:

Jederzeit wieder.

Essen:

Das Essen war ok. Sehr gut waren die zusätzlichen Restaurants, bei denen man nach vormaliger Reservierung z. B. italienische Küche genießen konnte.


Hotel:

Wunderschöne, große und gepflegte Anlage. Vorteil: viele Ruhige Plätze, mehrere Pools, auch am Strand war immer eine Liege frei. Nachteil: Weitere Wege, da wir ganz hinten einquartiert waren. Am besten 50 Euro mehr investieren und ein Deluxe Zimmer wählen.


Service:

Ewige Wartezeit beim Check in. Hätten bessere Organisation erwartet bei einem 5* Hotel.


Strand:

Sehr schönes Riff, zum Schnorcheln und Tauchen bestens. Der Strand ist stufenförmig angelegt und sehr sauber.


schlechten Urlaub

Gesamt:

das ist nicht ein Vier-Sterne-Hotel, drei Sterne mehr, Zimmer Qualität der Katastrophe. Lebensmittelauswahl ist nicht jeden Tag das gleiche. Im gesamten Hotel Schmutzig, heruntergekommen. Mein Mann ist 50. Ich kaufte mir diese für seinen Geburtstag und ich war sehr enttäuscht von der Art und Weise, das ist eine Überraschung, wie Linien gescheitert. Es war eine schlechte Erfahrung.

Sharm Resort

Gesamt:

Preis Leistung war sehr in Ordnung

erholsam,ruhe,

Gesamt:

ein sehr, schöner, erholsamer Urlaub vielen Danke, für die Sonne und den Strand, die Fische usw.....

Essen:

insgesamt war das Essen im Haupt-Restaurant in Ordnung, nur weshalb so viele Beilagen wie z.B. Reis in meisten drei Ausführungen?


Lage:

eine schöne in sich gehörende Anlage, besonder`s die Garten-Anlage sind ein sehr schöner Ruhe-Pool


Pool:

wenn wenigstenes der Pool bei der Auqa-Gymnastik ein wenig beheihzt wäre, dann würden auch viel mehr Sportler-Begeisterte mitmachen


Service:

beim Auschecken, sollten alle unterschriebenen Quittungen von den jeweiligen Zimmern bei der Rezeption vorliegen, damit ein bestmögliche, schnelle Abwicklung gewährleistet werden kann


Sport:

die Tischtennis-Schläger und die Boschja-Kugel, gehören ausgetauscht!


Zimmer:

das einzige zu erwähnen, ist dass, es nur sehr schlechte deutsche Sender beim TV(teilweise schwarz-weiß u. ARD) zur Verfügung standen


Zu viele Deutsche

Gesamt:

Nach Rückkehr insgesamt doch zufrieden, störend war die ständige Weihnachtsmusik nach den Feiertagen und die Lautstärke im Essensbereich. Das Weihnachtsbuffet ohne Aufpreis war super. Die Getränke wurden sehr zurückhaltend ausgeschenkt.

Essen:

etwas eintönig, besonders das Frühstück


Hotel:

Anlage sehr schön angelegt und gepflegt, die anderen Hotelgäste teilweise etwas grenzwertig


Lage:

Direkt am Meer mit Möglichkeit zum Schnorcheln, für ungeübte Schwimmer ungeeignet. Dafür aber viele Pools


Service:

Ankunft sehr chaotisch, bei Abreise am Flughafen durch Bettelei belästigt


Sport:

Keine Sportmöglichkeiten genutzt, Animationsmusik erheblich zu laut


Zimmer:

Nur mit Vorhang abzudunkeln, der nicht besonders gut schließt und schon sehr alt ist


Hotel ist prima

Gesamt:

War sehr zufrieden mit dem Hotel. Es liegt etwas abseits von SSH. Shoppen gehen bedeutet immer Bus oder Taxi zu fahren. Hätte gerne mehr als die Tauchbasis am Haus gesehen um vergleichen zu können. Wenn man als Single reist hat man einen entspannten Urlaub, was mein Ziel war. Wenn ihr die anliegende Tauchbasis nutzt, dann vereinbart vorher per Email genau Preis und die Anzahl der Tauchgänge. Nehmt eine Kopie der Mail mit in den Urlaub. Bei mir gab es bei der Endabrechnung ein sogenanntes Missverständnis, was sich durch die Email finanziell verringern ließ.

Essen:

Für den Preis kann man nicht mehr erwarten.


Flug Bewertungen:

SunExpress ist preiswert und OK. Gepäck liegt bei 20kg und Handgepäck bei 6kg. Habe mein Tauchgepäck und Bekleidung soweit reduziert das dieses unter 20Kg lag. Trotzdem wurde versucht beim Rückflug in SSH 40Euro extra für Tauchgepäck zu kassieren. Nach einer Diskussion konnte ich ohne diese Sonderzahlung fliegen.


Hotel:

Für Singles ist das Hotel nur etwas was wenn man sich selber beschäftigen kann, seine Ruhe haben möchte oder z.B. die anliegende Tauchbasis nutzt.


Zimmer:

Der Klassiker. Zimmertüren lassen sich nicht öffnen. Warum tauscht man nicht einmal im Jahr alle Batterien der Türen?


Preis- Leistung okay

Gesamt:

Insgesamt okay für das Geld. Wir hatten 6mal versucht eine zweite Zimmerkarte zu bekommen, was aber trotz Techniker vor Ort einfach nicht klappt, das die Tür die zweite Karte nie annahm.

Essen:

Gefunden hat man immer was, für 4* war die Auswahl etwas mager.


Hotel:

Man läuft richtige Strecken zum Haupthaus und ca. 12 Minuten, mit vielen Treppen zum Meer.


Service:

Der Checkin war auf Grund der Masse von Anreisenden recht chaotisch. Keller boten uns angeblich kostenfreie Koktails an, die beim Auschecken doch bezahlt werden musste. Die Freundlichkeit des Personals war insgesamt gut.


Zimmer:

Die Möbel waren gepflegt, im Bad Schimmel, hier und da wurden Risse u.ä. Notdürftig gestopft.


Hotel gut, Fluggesellschaft das Letzte

Gesamt:

Der Preis für 339,-AI ein Woche ist unschalgbar. Bei einer Belegung bis 50% des Hotels kann man es weiterempfehlen. Die Fluggesellschaft Sun Express ist allerdings das schlimmste, was ich bisher für eine Urlaubsreise erlebt habe. Ich werde keine Reise mehr Buche, wenn diese Fluggesellschaft dabei ist. Jeder Bus ist bequemer. Die Versorgung für einen 4,5h Flug geht gar nicht. Nie mit Sun Express fliegen und das Hotel nicht in der Haupsaison buchen, da keine Strand ist es für Kinder nicht geeignet.

Flug Bewertungen:

Für eine Urlaubsreise nicht zu empfehlen oder Flüge die länger als eine Stunde sind.


Strand:

Es gibt keinen Strand!


Gerne wieder

Gesamt:

positiv: Unterwasserwelt, Zimmer, Essen, Personal negativ: unangenehme Gäste (kultur-, rücksichts- und niveaulos)

Lage:

Mich interessiert nur die Unterwasserwelt, und die ist traumhaft !


Zimmer:

Zimmer/Bett super; Bad mit Mängeln


super urlaub

Gesamt:

Sehr zufrieden! Komme auf jeden Fall wieder! Lieber 2 als 1 woche.

Essen:

Via Veneto, selten so gut gegessen!


Service:

Mehr als ausgezeichneter service


Sehr gut

Gesamt:

Sehr schöner Urlaub, gerne wählen wir dieses Hotel nochmals.

Schöne Anlage, leider nicht zu empfehlen.

Gesamt:

Schöne Anlage für Menschen mit einem guten Fitnessgrad. Gebrechlichen Menschen ist es abzuraten hier Urlaub zu machen. 100 - 200 Stufen täglich steigen, normal!. Nicht genügend Liegen vorhanden. Wer am Pool liegen möchte muss dann schon mal um 6 Uhr aufstehen und eine Liege zu reservieren. Absolutes Mallorcafeeling. Brauch ich nicht, will ich nicht. Die Anlage selbst hat mir gut gefallen uind auch das Essen war gut. Total nervend ist es das die Allinclusive Leistung nur beschränkt gilt. In den Themenrestaurants wird immer nachgefragt ob man nicht lieber ein Getränk möchte das nicht im Allinclusiv Paket enthalten ist. das nervt.

Essen:

Essen gut, Getränke, wenn man welche bekommen hat zum Essen, ok. Leider war es den Kellnern meist nicht möglich die Getränke auch zum Essen zu servieren. Es hat immer 10 - 15 Minuten gedauert bis eine Bestellung getätigt werden konnte und die Getränke dann auch gebracht wurden. Sorry aber das geht gar nicht!.


Hotel:

Das Resort und das Plaza gehören zusammen. Die Anlage ist riesig und für Menschen die nicht gut zu Fuß sind absolut ungeeignet. Treppensteigen ist Pflicht um an das Meer zu kommen oder von einem Bungalow zum Speisesaal.


Pool:

Der morgentliche Wahnsinn und Kampf um die paar Liegen geht gar nicht. 5 Sterne hat das Haus. Ich würde schon aus diesem Grund höchstens 3 Sterne vergeben.


Strand:

Der Strand wurde künstlich angelegt und ist daher nicht vergleichbar mit einem natürlichen Sandstrand. Ins Wasser kommt man nur über einen kleinen Steg. Für Menschen die nicht wirklich Fit sind absolut nicht zu empfehlen. Liegen sind nur begrenzt verfügbar, geht gar nicht das am frühen Morgen die ersten Urlauber mit Handtüchern bewaffnet die Liegen reservieren. Das ist an den Poolanlagen noch schlimmer da noch weniger Liegen vorhanden. So etwas habe ich in Ägypten noch nie erlebt und werde schon aus diesem Grund nie mehr ins Plaza bzw. Resort reisen.


Super, wie immer

Gesamt:

Wir sind Wiederholungstäter und werden es wohl auch noch bleiben.

Okay!

Gesamt:

Insgesamt okay! Wer keinen Luxusurlaub sucht und Wert auf Deutschsprachige Gäste legt, ist hier richtig! Im März 2013 waren zu 80 % Schweizer und Österreicher dort. Wenig Russen.

Essen:

Die Themenrestaurants sind wirklich sehr gut. Jedoch muss man sich einen Tag vorher anmelden. Die Gerichte des Sandartrestaurantes sind überwiegend schlecht. Große Auswahl an Salaten, jedoch geschmackstechnisch mangelhaft. Nudeln mehr als aldente! Roastbeef = Schuhsole! Gulasch, Chicken und Reis sind okay!


Service:

Das Personal war immer sehr freundlich und bemüht. Insgesamt bin ich zufrieden, nur die Anreise war eine Katastrophe. Nach über 4 std. Nachtflug und Papierkrieg am Flughafen (Mitnahme von Kugelschreiber dringend empfohlen!), dann bürokratischer Schnickschnack im Hotel.


Zimmer:

Ich war im Sharm Resort untergebracht. Hatte leider keinen Balkon. Die Einrichtung der Zimmer ist sehr spartanisch. Das TV Gerät hatte einen schlechten Ton.


Badewetter im Februar

Gesamt:

Wer bereit ist, Abstriche zu machen, kann eine erholsame Zeit und ein sauberes Meer mit viel Sonne genießen.

Essen:

Die Teller und Gläser sollte man vor der Benutzung auf Speisereste hin überprüfen und vor dem Platz nehmen auf einem Stuhl diesen von Krümeln befreien. Die Auswahl der Speisen war ausreichend groß und abwechslungsreich. Geschmacklich war für jeden etwas dabei. Bei den Getränken standen Pepsi, 7up, Mirinda, Wasser, Säfte, Bier, lokale alkoholische Getränke und ungenießbare Cocktails bereit. Frisch gepresste Säfte konnte man für 2 Euro kaufen. Wein und richtige Cocktails wurden ebenso kostenpflichtig angeboten. Wer Durchfall bekommt, kann in der Apotheke im Hotelkomplex für ca. 20 Euro überteuerte Medikamente (Diax 200mg, Entocid, Lohydran) kaufen, die nach 24 bis 48 Stunden wirken.


Flug Bewertungen:

Als Verpflegung gibt es ein belegtes Brötchen. Für 7 bis 12 Euro kann ein warmes Gericht gekauft werden. Positiv sind 23kg Reisegepäck.


Hotel:

Die Hotelanlage ist geplegt. Wer schlecht zu Fuß ist, muss sich auf lange und holprige Wege einstellen.


Lage:

Der Transfer zum Flughafen beträgt ca. 10 Minuten. Vom Fluglärm wird man nicht belästigt. Es werden viele Ausflüge von 20 bis 250 Euro angeboten.


Service:

Das Personal konnte - egal wer - immer ein wenig Deutsch und grüßte grundsätzlich. Besonderen Service erfuhren ältere Menschen (wegen Aussicht auf Trinkgeld) und Frauen ohne männliche Begleitung (starkes Balzverhalten). Beim Abendessen konnte es schon einmal passieren, dass ein Getränk erst zum Ende der Mahlzeit serviert wurde.


Strand:

Die Entfernung zum Strand hängt von der Lage des Zimmers ab (Gehminuten 2 bis 12). Es gibt keinen Sandstrand z.B. für Kinder, sondern Stege ins offene Meer zum Schnorcheln. Die Liegen samt Handtuch und Sonnenschirme sind inklusive, jedoch sollte man nicht allzu spät aufstehen, um noch einen Platz am Strand zu ergattern. Die Standtasche aus der Katalogbeschreibung gab es nicht. Die Liegen sind am terassenartigen Strand (Fels/Sand) aufgestellt. Getränke werden an den Ständen ausgeschenkt und sind gut zu erreichen. Es werden verschiedene Wassersportarten angeboten (kostenpflichtig).


Zimmer:

Das Standard-Zimmer ist von der Größe her ausreichend, mit einem kleinen Balkon (Tischchen und 2 Stühle), TV (ZDF, RTL, RTL2) und einem kostenlosen Safe ausgestattet. Die Matratzen waren deutlich spürbar mit Federkernen ausgestattet. Die Sauberkeit im Zimmer und Bad ist nicht vergleichbar mit dem deutschen Standard und geeignet für Menschen, die bereit sind Abstriche zu machen.


Jederzeit wieder

Gesamt:

Preis Leistung stimmt auf jeden Fall. Super erholungs Urlaub. Sehr gute Schnorchel und Tauch Möglichkeiten in der Nähe. Das einzige was wirklich nervt sind die Ignoranten Liegenreservierer und Teller am Buffet voll Schaufler um dann die Hälfte des Essens zurück gehen zu lasser!

Sharm Resort

Gesamt:

um mich zu erholen würde ich wieder hinfahren, gut zum relaxen

Korallen

Gesamt:

Traumhaftes hoteleigenes Korallenriff

Service:

das ständige Warten auf Bakschisch


Strand:

Strandschuhe empfehlenswert, Schnorchel unbedingt mitnehmen


Meer war super, Essen jedoch gar nicht

Gesamt:

Dieses Hotel würde ich nicht noch einmal buchen.

Essen:

Das Essen hat jeden Abend gleich geschmeckt und war Qualitativ nicht gerade gut, auch wenn alles toll angerichtet war. Magenschmerzen ließen sich nicht vermeiden...


Lage:

Kein Abendprogramm. reiner Hotelurlaub! Es gibt kaum Möglichkeiten das Hotel zu verlassen.


Service:

Personal ist schon fast zu aufdringlich!


Zimmer:

Nach dem Wechsel aus einem kleinen dreckigem Zimmer in ein schönes großes sauberes Zimmer, war alles super.


Super Urlaub in großer wärme

Gesamt:

Sehr zufrieden, werden dieses Hotel auf jeden Fall noch einmal besuchen, in der Hoffnung noch einmal einen so schönen Urlaub zu erleben.

Essen:

Es wurde im Empfangsschreiben geschrieben daß das Hotel eine HACCP Beurteilung in Silber hat und das zurecht!! Sehr bemüht und immer hat man gesehen dass das Personal gereinnigt hat.


Flug Bewertungen:

Ein ganz normaler Touristik Flieger mit Leuten die es nicht abwarten konnten den Flieger zu erreichen. Aber trotzdem hatte sich das Personal mühe gegeben.


Hotel:

Riesige Hotel Anlage mit einen schönen Strand. Wirklich alles super und man konnte sich mit allen Sinnen erholen und hatte nicht das Gefühl das man mit über tausend Leuten in einer Anlage ist.


Lage:

Man muss Unterscheiden wenn ich Urlaub mache um mich zu erholen dann kann ich dieses Hotel nur Empfehlen, wenn ich aber aus dem Hotel gehe und gleich ins Geschäft gehen möchte muss ich in der Stadt direkt ein Hotel suchen. Da hat man aber keinen direkten Strand wo man in 50 Metern gleich im Wasser ist, wie in diesem.


Service:

Dafür das wir im Ausland waren konnten sehr viele von den Angestellten Deutsch sprechen und haben sich sehr viel Mühe gegeben uns zufrieden zu stellen und uns wurde nichts aufgedrungen. Sehr angenehmen. Und eins fand ich sehr amüsant, denn der Service im Restaurant konnte mehr Deutsch als guten Herren an der Rezeption.


Sport:

Alles im guten Zustand.


Strand:

Viel Platz und sehr viele Liegen und selbst da wurde man bedient und die Getränke wurden schnell und freundlich gebracht.


Zimmer:

Angenehme Zimmer in gemütlicher Atmosphäre mit kleinen Balkon und einen sehr freundlichen und aufmerksamen Zimmer Service.


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Sharm Resort in Pasha Bay (Sharm El Sheikh)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

ETI-Tipps:

  • ETI Late Check-out
  • spektakuläre Unterwasserwelt
  • eine Hotelanlage mit dem Sharm Plaza
  • umfangreiches All-inclusive Programm
  • WLAN im Lobbybereich


Lage: Die traumhafte Lage der Hotelanlage wird durch das überwältigende „Far- Garden“ Korallenriff geprägt, das direkt vor dem hoteleigenen Strand liegt und Tauchern und Schnorchlern faszinierende Einblicke in die spektakuläre Unterwasserwelt des Roten Meeres bietet. Bis zur bekannten Na‘ama Bay mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind es ca. 6 km, es fährt zweimal täglich ein kostenloser Shuttlebus. Der Strand und das Hausriff können auch von den Hotelgästen des direkt angrenzenden Schwesternhotels „Sharm Plaza“ mitbenutzt werden. Aufgrund des vorgelagerten Korallenriffs ist der Zugang zum Meer nur über einen Badesteg möglich und empfiehlt sich nur für geübte Schwimmer (Badeschuhe empfohlen).

Ausstattung: Das komfortable Hotel verbindet sich mit dem eleganten Schwesterhotel „Sharm Plaza“ zu einer Hotelanlage und liegt ca. 300 m vom Strand entfernt. Es gibt insgesamt 224 stilvolle Gästezimmer und zahlreiche Annehmlichkeiten für einen erholsamen Badeurlaub. Die Empfangshalle und die Rezeption befinden sich im „Sharm Plaza“, sowie auch die verschiedenen Restaurants, Bars und die Diskothek. In der wunderschönen Außenanlage befinden sich 2 Süßwasserswimmingpools (einer ist im Winter beheizt). Am Strand und am Pool stehen Ihnen Liegen, Auflagen und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung. Strandtücher erhalten Sie kostenlos über ein modernes Kartensystem. Die Gäste können alle Einrichtungen des Hotels „Sharm Plaza“ nutzen.

Zimmer: Die Standardzimmer (DZN/EZN) verfügen über Dusche, WC, Föhn, Kabel TV, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage (saisonal) sowie kl. französischen Balkon oder Balkon/Terrasse mit Garten- oder Poolblick. Die Superiorzimmer (DZS/EZS) haben die gleiche Ausstattung wie die Standardzimmer, sind jedoch größer. Die Superior-Seaview-Zimmer (DZV/EZV) haben neben der Superior-Ausstattung und Größe zusätzlich noch Meerblick.
Bei Buchung der Doppelzimmer (Superior- oder Superior-Seaview-Zimmer) mit 2 Erw. und 1 Kind oder 3 Personen sind die Hotelzimmer mit einem Doppel- und extra Zustellbett ausgestattet.

Sport & Unterhaltung: Tennis, Squash, Fitnessraum, Spa, Tischtennis, Billard und Animationsprogramm, Aquacenter, Internetcafé (teilweise sind die angebotenen Leistungen gegen Gebühr und durch lokale Anbieter).

Maxi Kinderclub & ETI Baby Service: Um die Urlaubswoche auch für die kleinen ETI Gäste zwischen 4-12 Jahre spannend zu gestalten, gibt es in den ETI Maxi Kinder Clubs an 6 Tagen pro Woche ein abwechslungsreiches Programm. Zwischen 10 Uhr und 17 Uhr (Öffnungszeiten können sich saisonal ändern) lassen sich die deutschsprachigen Kinderbetreuer jeden Tag etwas Neues einfallen, für alle Altersstufen gibt es hier die passende Unterhaltung.

Der ETI Baby Service für alle ganz kleinen ETI Gäste - in allen RED SEA HOTELS mit ETI Maxi Kinder Club. ETI hält für Sie verschiedene Baby Utensilien bereit, diese können je nach Verfügbarkeit und gegen Kaution (€ 10,- bis € 20,-) in den ETI Maxi Kinder Clubs ausgeliehen werden: Moskitonetz, Leihbuggy, Flaschenwärmer, Strand-& Wasserspielsachen, Toilettensitz, Wasserkocher, Wickeltischauflage.

Wir empfehlen Ihnen die rechtzeitige Vorbestellung des Baby Service unter baby@eti.de

All-inclusive: Alle Mahlzeiten in Buffetform in den 2 Hauptrestaurants im Hotel „Sharm Plaza“, verschiedene Snacks, Kaffee, Tee und Kuchen. Lokale nichtalkoholische Getränke 24 Stunden und alkoholische Getränke von 10 Uhr - 24 Uhr. Das Tragen eines All-inclusive Armbandes ist obligatorisch. Nähere Informationen zum All-inclusive Programm sowie weitere Leistungen auch gegen Aufpreis erhalten Sie vor Ort.

Hinweis:
In Ägypten gibt es zwingende Visa-Pflicht. Zum Erhalt eines Visums muss das Einreisepapier (wir empfehlen einen Reisepass) zwingend verpflichtend über das Reiseende hinaus noch 6 Monate gültig sein. Das Einreisevisum für Ägypten ist nicht im Reisepreis enthalten. Visa-Ausstellung vor Einreise über die ägypt. Botschaft Berlin/Konsulate kostet z.Zt. € 22,- pro Visa. Als deutscher Tourist erhalten Sie das Visum auch bei Anreise am ägyptischen Flughafen (25,- US $ / Visamarke ca. € 22,-). Vor Ort wird ein Visa-Service angeboten, dieser kostet z.Zt. € 28 ,-/Pers. und beinhaltet das Visum inkl. Bearbeiten und Stempeln, das spart Zeit bei der Einreise.

Hotelaufenthalt:
In den RED SEA HOTELS gibt es einen Late Check-out, d.h. Ihnen steht das Hotelzimmer sowie die gebuchte Verpflegungsleistung bis zur Abholung uneingeschränkt zur Verfügung.

Bei allen anderen Hotels endet die Hotelleistung i.R. am letzten Tag des Hotelaufenthaltes mittags. ETI hat mit einigen Hotels Sonderregelungen bitte fragen Sie nach.

Stand 01.01.2018 - Veranstalter Express Travel International GmbH

Beliebte Hotels in Pasha Bay (Sharm El Sheikh)

Hotel Reef Oasis Blue Bay Resort & Spa - Pasha Bay (Sharm El Sheikh) - Ägypten
Gut
5,1
92% Weiterempfehlung
1025 Bewertungen
Hotel Sharm Plaza - Pasha Bay (Sharm El Sheikh) - Ägypten
Gut
4,5
77% Weiterempfehlung
896 Bewertungen
Hotel Sheraton Sharm Resort - Pasha Bay (Sharm El Sheikh) - Ägypten
Gut
4,4
62% Weiterempfehlung
21 Bewertungen
Sheraton Sharm Hotel - Pasha Bay (Sharm El Sheikh) - Ägypten
Gut
4,3
63% Weiterempfehlung
19 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Pasha Bay (Sharm El Sheikh)

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,44 €
Bananen (1kg)
0,72 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
7,20 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,52 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
3,62 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
0,72 €
Eier (regular) (12)
1,20 €
Salat (1 head)
0,24 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,48 €
Einheimischer Käse (1kg)
2,78 €
Milch, (1 Liter)
0,65 €
Zwiebel (1kg)
0,41 €
Orangen (1kg)
0,34 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
1,39 €
Kartoffeln (1kg)
0,24 €
Reis (weiß), (1kg)
0,34 €
Tomaten (1kg)
0,37 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,20 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
1,32 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
0,26 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,92 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,76 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
3,12 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
14,40 €
Essen, preiswertes Restaurant
5,52 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,32 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
20,16 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
46,22 €
1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
38,39 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
0,23 €
Einfache Ticket (Nahverkehr)
0,14 €
Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
1,73 €
Taxi 1km (Normaler Tarif)
0,17 €
Taxi Start (Normaler Tarif)
0,38 €

Sport und Freizeit

Durchschnittspreise

Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
1,92 €
Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
5,86 €