Hotel Eftalia Aytur

Nur Hotel
ab 21 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 296 € p.P.
Hotel Eftalia Aytur Hotel Eftalia Aytur: Unterbringung(en): Doppelzimmer Meerblick (DZM): Dusche/WC Föhn, Sat.-TV, Telefon, Balkon Safe (gegen Gebühr) Minibar (gegen Gebühr) Klimaanlage (inklusive), individuell regulierbar auch zur Alleinnutzung (D1M) Doppelzimmer Comfort Meerblick (DCM): Du...
Alanya, Ahmet Tokuş Bulvarı

Aktuelles Wetter in Alanya

Wetterdaten werden geladen
Gut
4,8
86% Weiterempfehlung
163 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

4.4
88% Weiterempfehlungen
8 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 8 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

Schlimmer geht´s nimmer

Gesamt:

Nachdem auch der Heimflug nicht geklappt hat und wir in Antalya im Hotel MARMARA eine weitere, diesmal extrem luxuriöse Zeit verbrachten war der Urlaub auch dadurch nicht mehr zu retten. Viele Pannen, unfreundliches oft aufdringliches Personal, kein Bemühen im Restaurant, und viele Unannehmlichkeiten haben leider keine Erholung zugelassen und kein WLAN in so einem Hotelkomplex ist wohl mehr als veraltet. Jede Bar und jeder Strand bieten WLAN an. Eine Zumutung. Sich ja nichts einreden lassen, auf keinen Fall Unterbringung rechts hinten im Down Town-Hotel, sich nichts gefallen lassen, so ein minderwertiges Zimmer zu dem gebuchten Preis zu bezahlen! Gleich beanstanden und nicht warten! Dann bleibt man auf jeden Fall über! TIPP: NICHT BUCHEN! Es bleibt einem wirklich ganz viel Ärger erspart! JA zur TÜRKEI, JA zu ALANYA, NIEMALS MEHR EFTALIA AYTUR!

Essen:

Die Tischdecken blieben die ganze Zeit liegen, ob vollgepatzt oder nicht. Besteck wurde kein Neues hergerichtet. Morgens eine \"Massenwanderung\" am Buffet, wo es spärlich bis nichts mehr nachgab. Sehr schwer noch einen Sitzplatz zu bekommen. Sehr viele Kinder! Der Chai war mehrmals leer. Die Omletts waren sehr gut, aber ohne meterlangem Anstellen keine Chance. Es gab nur ekelige Fertigsäfte oder teuer zu bezahlenden Orangensaft. Abwechslungsreich war es nie, es gab immer annähernd das Gleiche und keine Spezialitäten. Abends gab es ewiges Anstellen beim Grillbuffet, dass auch bald leergegessen war.


Hotel:

Es ist eine der größten Hotelanlagen in Alanya und gleicht einem Ameisenhaufen. Jedes noch so kleine Zimmer wird überbelegt und das Hotel ist meist überbucht, deshalb die Ausweiche ins benachbarte \"Down Town\"-Hotel, wo es keine Rezeption mehr gibt. Wenn man das Glück hat, ein Zimmer mit Meerblick zu bekommen und im Haupthaus wohnt, kann man von dort gleich ins Restaurant und ins Hamam gelangen, ansonsten muss man in die angrenzenden Hotelblöcke ausweichen. Zum Strand gelangt man über die stark befahrene Hauptstraße, aber es gibt immer freie Liegen! Großes Plus! Der Strand ist auch bewacht und man kann sorglos auf der Liege liegen oder im Meer schwimmen! Es gibt Felsplatten im Wasser und deshalb Vorsicht beim hineingehen! Das beste in der Anlage ist das auseigene HAMAM! Hier passt Preis- und Leistungsverhältnis total! Angenehme Atmosphäre, gute Musik, freundliche Mitarbeiter, herrliche Massagen und Schaumbehandlung. Genau wie ein HAMAM sein soll!


Lage:

Wie schon erwähnt liegt das EFTALIA AYTUR in einer Traumlage in Alanya! Eine herrliche Bilderbuchaussicht zur Burg, abends beleuchtet und erstrahlt als wunderbare Kulisse! Im Gegensatz zu anderen Hotels ist das Restaurant ganz im hinteren Bereich und somit sieht man leider nichts von dem herrlichen Flair der Burg und der Bucht mit dem Roten Turm. Unbedingt ansehen sollte man die Dimcay Höhle und die Schlucht! Unvergesslicher Tag! Achtung vor Abzocke, wie man hinkommt und retour!


Pool:

Poolplätze waren immer belegt, nur Familien mit Kindern, sehr laut.


Service:

Das Restaurant ist ein echter Witz an Gastfreundlichkeit. Keine Sekunde früher als angegeben und keine Minute später als angegeben wird das Licht ausgeschaltet und das Essen weggeräumt, die Kellner sind teilweise sehr nett, teilweise sehr gerissen und ungut.


Strand:

Der Strand ist sehr, sehr schön, extrem gepflegt und es hilft immer jemand vom Personal, den Schirm auf- oder umzustellen und ist sehr aufmerksam. Getränke werden zu den Liegen gebracht. Man bekommt auch immer Platz auf den Liegen. Manko: die Schirme sind veraltet, verrostet und in sehr schlechtem Zustand. Vorsicht vor Verletztungen! Auch die Strandpromenade ist sehr einladend und schön angelegt! Wassersportmöglichkeiten gibt es mehrere am Strand, Parasailing, Bootsfahrten.


Zimmer:

Angefangen hat dieser Chaos-Urlaub bereits damit, dass die Koffer 4 Tage verschollen waren und wir selbst uns um die Beschaffung gekümmert haben. Das Schlimmste folgte schon bei der Ankunft, dass wir in eine miese Absteige \"DOWN TOWN\" untergebracht wurden, und nicht im gebuchten EFTALIA AYTUR. Das Zimmer war unter jeder Kritik, Möbel und Zubehör aus den 50er Jahren in kackbraun. Geputzt wurde nur, wenn es die Putzdamen gefreut hat, sonst saßen sie bis nachmittags im Hotel herum. Beschwerden wurden nicht ernst genommen, und man wird unfreundlichst behandelt und darauf verwiesen, dass alle Zimmer \"ausgebucht\" sind und sich die gesamte Belegschaft dumm stellt. Nach tagelangem Intervenieren durch den Reiseleiter bekamen wir - nach den Koffern - endlich auch ein Zimmer im richtigen Hotel. War ein 2Bett-Zimmer wo man noch ein Bett hineingepresst hat, obwohl es auch 3- bzw. 4 Bett-Zimmer gibt! Aber es sind helle moderne Zimmer mit funktionierender Klimaanlage, die ÜBER DEM BETT MONTIERT IST! Die Putzdame war extrem nett und freundlich! WLAN funktionierte überhaupt nicht und man wurde ständig vertröstet, dass es ohnehin funktionieren müsste. Ohne Verbindung in die Außenwelt eine zusätzliche Plagerei und Ärgerei. Für jede Kleinigkeit muss man bezahlen, ob für Strandliegen, Tresor, Kühlschrank. Leider gibt es in diesem Hotel wirklich keine einzig gute Kritik, und man sollte wirklich NICHT BUCHEN! Das einzig Positive ist das HAMAM vom Hotel. Es ist äußerst preiswert, extrem freundlich betreut und eine echte Wohlfühloase! Das ist wirklich lobenswert zu erwähnen. Sehr, sehr schade um den Ruf dieses Hotels, da es wirklich traumhaft liegt und Alanya eine wunderschöne Stadt ist, die extrem viel zu bieten hat und das Flair der Burg Tag und Nacht wirkt!


Sehr gutes Hotel

Gesamt:

Für Familien mit Kindern nicht geeignet. Ansonsten ein schönes Hotel zum Erholen.

Service:

Der Chef der Rezeption ist Gästen gegenüber barsch und unfreundlich. Kommt sich schrecklich wichtig vor. Alle anderen super nett! Kaum einer spricht deutsch----jedoch alle englisch,russisch,holländisch..... Schon merkwürdig,da etwa 80% der Gäste Deutsche sind.


Sport:

Die meisten Fitnessgeräte waren defekt.


Strand:

Der Müll müßte öfters mal eingesammelt werden.


Zimmer:

Zimmerreinigung war etwas oberflächlich.


eftalia aytur vacation

Gesamt:

friendly staff, perfect beach, good food, rooms must be renoviable, at all i am satisfaid, for this price very good vacation.

Gelungener Urlaub

Gesamt:

Dank der super Angebote von TUI war es wirklich Top! Wer etwas tolles Unternehmen will sollte sich an der Reiseleiter wenden - das hat jedenfalls bei Tui super geklappt! Die Jeeptour kann ich nur jedem empfehlen. Wenn Führerschein vorhanden kann man den Jeep auch selbst durch die Berge fahren ;) Bis auf den Strand - der war leider sehr Kiesig - war es ein gelungener schöner Urlaub! Fazit: Alanya - gerne wieder (:

Essen:

Gut - Es gab morgens frischgepressten Orangensaft, für 1€ ein 0,3 Glas. Mehr Abwechslung bei den Speisen am Abend wäre schön gewesen.


Flug Bewertungen:

Hinflug: alte Maschine. Rückflug: neue Maschine. Dank XL Seat viel Beinfreiheit.


Hotel:

Machte einen gepflegten Eindruck.


Lage:

Man ist schon mitten drin und kann überall Angebote wahrnehmen, z.b. Jeeptour, Quad fahren, Piratenschiff oä.


Pool:

Der Pool war eher klein. Es war ok, wenn nicht so viel Betrieb war. Es wurde gut Rücksicht genommen - Top!


Service:

Lediglich bei der Rezeption gab es einmal Verständigungsprobleme. Sonst, nettes Personal!


Sport:

Fitnessmöglichkeiten habe ich leider nicht gefunden...


Strand:

Der Strand war leider nicht so toll. Viel Kies und Steine. Im flachen Wasser Steinig und Felsig. Erst im tieferen wird es besser. Wenn man ne Luftmatratze hat kommt man ganz gut klar.


Zimmer:

Balkon leider sehr klein, Platz für gerade mal 2 Stühle - nicht viel Platz für die Beine - Quasi wie im Flugzeug. Jedoch mit seitlichem Meerblick.


Kann man machen, aber Service und Abendessen müsse

Gesamt:

Es ist schon fast alles geschrieben. Die Möglichkeiten sind insgesamt richtig gut Ich bin Fan von Natur, Kultur un den meisten Menschen in der Türkei. Man hat eine riesige Palette an Möglichkeiten der Unterhaltung und des Sports (vormittags am Strand relaxen und am Nachmittag am Schnee im Taurusgebirge schnuppern). Kellner und Restaurantpersonal brauchen eine vernünftige Ausbildung und müssen den Urlauber als Gast verwöhnen und nicht als Kumpel oder Verkäufer belästigen. Das Zimmerpersonal muss angeleitet und kontrolliert werden.

Essen:

Das Essen hat sich deutlich verschlechtert. Ich glaube das beurteilen zu können, da ich 2010 und 2009 ebenfalls in diesem Hotel war. Das Abendessen war an 10 Tagen nahezu identisch und ziemlich einseitg. Die Auswahl war im Vergleich zu früher deutlich eingeschränkter. Marginale Unterschiede gab es bei den Beilagen.


Hotel:

Die Lage ist gut. Man kommt recht schnell ans Wasser, in die City und an die spannenden Plätze. Zum Kleopatrastrand muss man aber ca. 40 min laufen. Für Auto- oder Radtouren nach Osten ist es ein guter Ausgangspunkt.


Lage:

Lage ist für meine Bedürfnisse fast optimal, daher steuere ich das Hotel trotz der oben beschriebenen Mängel doch immer wieder an.


Service:

Nur wenn man offenkundig mit Geldscheinen winkt, wird man freundlich behandelt, ansonsten ist man ein gemeiner Ungläubiger, was man deutlich zu spüren bekommt. Das Restaurantpersonal ist äußerst respektlos und aufdringlich. Man wird im Restaurant frech und distanzlos angequatscht und angerempelt. Der Teller wurde mir förmlich und noch vor dem letzten bissen weggerissen und Geldbeträge in Euro werden stets aufgerundet. Entschuldigungen sind völlig unbekannt.


Sport:

Es gibt Sportmöglichkeiten am und im Hotel, die ich aber nur eingeschränkt beurteilen kann, da ich mein eigenes individuelles Sportprogramm (Schwimmen, Radfahren, Laufen) außerhalb der Hotelanlage absolviere. Animation habe ich im März aber noch nicht gesehen.


Strand:

Der Strand vor dem Hotel ist nicht sonderlich zu empfehlen. Jedes Hotel fühlt sich nur für den unmittelbaren Bereich vor dem eigenen Hotel verantwortlich. Dazwischen sieht es ähnlich einer Müllhalde aus. Der in der Nähe liegende Hafen verbessert die Wasserqualität auch nicht unbedingt. Viel besser und richtig toll ist hingegen der Kleopatrastrand auf der anderen Seite der Halbinsel (prima Wasser und Strand).


Zimmer:

Sauberkeit besonders im Bad war nicht in Ordnung! Hatte am 2. Tag etwas Sand im Bad verstreut, der am 11. Tag noch immer auf dem Boden zu bewundern war!!


Super Urlaub,alles neu renoviert

Gesamt:

Es waren sehr erholsame Tage, wir waren recht angenehm überrascht und unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen.

Essen:

Es war für jeden Geschmack etwas vorhanden.


Hotel:

Neuer Aufzug


Lage:

Sehr gute Busanbindung und zur Stadtmitte lediglich 10 Minuten Fußweg, Supermarkt 5 Minuten zu Fuß, kurze Wege zum Strand.


Service:

alle Mitarbeiter waren immer sehr bemüht alle machbaren wünsche zu erfüllen, mit Erfolg


Strand:

Strand und Strandbar wurden gerade für die Saison 2013 vorbereitet


Zimmer:

neues Mobilar


Schönes Hotel, normales Essen

Gesamt:

Von den Zimmern her und von den vielen Nationalitäten ein echt schönes Hotel. Schade war nur, dass fast alles in Alanya geschlossen hatte oder zugemüllt war. Flugzeiten bei uns waren total scheiße! Von den gebuchten 6 Tagen hatten wir 4 volle Tage vor Ort. (Sind Abends los und Nachts um 4 angekommen und zurück Nachts um 3.30h los und Mittags in DE gelandet. Abholung und alles lief aber super gut.

Essen:

Das Essen war wie erwartet mäßig. Das Obst zum Frühstück hat mir gefehlt. Für mich als Vegitarier gab es Abends Pommes/ Nudeln und wenn ich glück hatte noch eine Sauce oder ein Gemüse ohne Fleisch. Dafür gab es eine sehr gute Salatbar. Möglich, dass das Essen in der Hauptsaison anders ist.


Familienfreundlich:

Es gab einige Kinder, die sich augenscheinlich sehr gelangweilt haben... (meist aber Einzelkinder)


Flug Bewertungen:

Auf dem Hinflug (Freebird) Mussten wir einen Abstecher über Leipzig machen. Das ganze war ein riesen Chaos und hat sehr lange gedauert. Als Verpflegung gab es ein Sandwich und alle Getränke. Der Rückflug (SunExpress) lief um einiges Besser dafür musste man für die Getränke bezahlen (ca. 3€ pro alkoholfreiem Getränk.


Hotel:

Super ist der Pool draußen und der Hamam drin. Drinnen gibt es auch einen schönen warmen Pool (wie eine große Badewanne.) Leider wurde sich da nicht an die Öffnungszeiten gehalten. Über die Weihnachts/ Silvesterzeit war es in Alanya sehr ausgestorben und trostlos. Das hat sich auch ein wenig aufs Hotel ausgedehnt...


Lage:

Es war super viel in der Nähe, bloß hatte fast alles zu. Strand ist einmal über die Straße hinweg aber mega dreckig... Im Sommer hoffentlich besser.


Pool:

Leider hört man die ganze Zeit den Lärm von der Straße. Das Wasser ist eisig. Also für die warmen Sommermonate gut geeignet. Es gibt eine kleine Bar mit kaltgetränken am Pool. Das ganze ist als Erwachsenenpool ausgezeichnet. Weiß nicht, wie sie reagieren, wenn Kinder plan


Service:

Es gab wie immer sehr Hilfsbereite und dann auch wieder einige Mitarbeiter, die wohl nicht so viel Spaß bei ihrer Arbeit hatten. Man kam sowohl mit deutsch, als auch mit englisch recht gut aus. Aber nicht jeder sprach genügend deutsch.


Sport:

Im Hotel und Überall entlang der Promenade sind Fitnessgeräte angelehnt ans Fitnessstudio. Waren auch hoch frequentiert. Bis auf Pool und Hamam gab es im Hotel sonst aber nichts.


Strand:

Wäre der Strand nicht so unglaublich vermüllt und alles am Strand zu dann wäre es vielleicht ja ganz nett. Wer gerne Baden geht vorsicht. Viele große Felsen am Boden. Evt. Badeschuhe.


Zimmer:

Leider ist in fast jedem Zimmer zusätzlich ein Doppelstockbett. Nimmt viel vom Platz und hatte für uns keinen Nutzen. (Für Familien oder klein Gruppen aber Top.) Zimmer war sehr modern eingerichtet. Wenn man ein wenig über den Balkon hinaus guckt müssten fast alle Zimmer Meerblick haben.


Wie wurden zuerst ins Nebenhaus gebrachtEin total

Gesamt:

Wir würden eventuell nochmal dort Urlaub machen.Das mit dem Zimmer war narürlich ein Schock, Das Zimmer danach war aber super und wir waren zufrieden,Der kurze Weg zum Meer einfach genial. Auch gut, dass man ganz viele Bars und Restaurants hatte. Im nächsten Urlaub ständen allerdings Tagesfahrten mit auf dem Programm, das war in der kurzen Zeit nicht möglich, weil man ja auch der An- und Abreisetag nicht mitrechnen kann, aufgrund der großen Entfernung von Antalya.

Essen:

Nicht groß abwechslungsreich, eigentlich immer das Gleiche. Super war aber immer der frisch gepreßte Orangensaft(auch wenn man den extra bezahlen mußte)und auch täglich frisches Obst und Salate.


Flug Bewertungen:

Wie beurteilen Sie den Flug insgesamt und wie zufrieden waren Sie? Was hat Ihnen gut gefallen? Was empfanden Sie als störend?


Lage:

Gut zum entspannen aber auch super Nachtleben.


Service:

Von großer Freundlichkeit können wir leider nicht berrichten. kaum ein Gruß und man mußte aufpassen, dass man beim Frühstück bzw. Abendessen den Teller nicht noch während des Essens weggenommen bekommt. Auch Besteck oder Aschenbecher mußte man sich selbst besorgen


Sport:

von all den Sachen haben wir nicchts mitbekommen


Zimmer:

Zuerst wurden wir im Nebenhaus untergebracht. Ein total verkeimtes Zimmer erwartete uns dort.Fleckige , stinkende Matratzen, Schimmel und Dreck im höchsten Maße im Bad, Toilette.Uns war schlecht!!! Das Zimmer so klein, dass man nicht mal einen Koffer öffnen konnte, die Wandlampe hing schief von der Wand.Das hatten wir NICHT gebucht.Nach längerem Hin und her bekamen wir ein Zimmer mit o.g. Beurteilung.Die Garantie muss man unbedingt haben das man nicht in dieser Absteige !landet.Das war sehr entäuschend, den ersten Ulaubstag haben wir also mt Streiteren verbracht:-((((


Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 - 20700 1513

Hotelbeschreibung Hotel Eftalia Aytur in Alanya

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089/20700 1513 an.

Hotel Eftalia Aytur

Hotel Eftalia Aytur:

Unterbringung(en):

Doppelzimmer Meerblick (DZM):

  • Dusche/WC
  • Föhn, Sat.-TV, Telefon, Balkon
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Minibar (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage (inklusive), individuell regulierbar
  • auch zur Alleinnutzung (D1M)

  • Doppelzimmer Comfort Meerblick (DCM):

  • Dusche/WC
  • Föhn, Sat.-TV, Telefon, Balkon
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Minibar (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage (inklusive), individuell regulierbar

  • Familienzimmer Meerblick (FZM):

  • größer als Doppelzimmer
  • Dusche/WC
  • Föhn, Sat.-TV, Telefon, Balkon
  • Safe (gegen Gebühr)
  • Minibar (gegen Gebühr)
  • Klimaanlage (inklusive), individuell regulierbar
  • 1 Stockbett(en)


  • Sport/Unterhaltung:
    • Sportangebote des Hotels: Fitnessraum (inklusive); Tischtennis (gegen Gebühr)
    • Hallenbad (inklusive), Süßwasser, saisonbedingt
    • Hamam (gegen Gebühr)
    • Sauna (gegen Gebühr)
    • Massagen (gegen Gebühr)
    • Wellness- & Beauty-Anwendungen (gegen Gebühr)


    Ausstattung:
    • Anzahl Hauptgebäude: 1
    • Anzahl Nebengebäude: 2, Anzahl Stockwerke: 5
    • Anzahl Zimmer/Wohneinheiten insgesamt: 228
    • Empfangsbereich, Rezeption, 24 Std., Sitzgruppen, Lift(s)
    • Anzahl Restaurants insgesamt: 2
    • Restaurantdetails: Buffet, Anzahl: 1; Restaurantdetails: A-la-carte-Restaurant (gegen Gebühr; Reservierung erforderlich), Anzahl: 1
    • Anzahl Bars: 1, Lobbybar
    • Friseur, TV-Bereich/-Ecke
    • Arztservice; Wäsche-/Bügelservice
    • Außenanlage: Ausstattung: Sonnenterrasse; Außenanlage wetterabhängig nutzbar
    • Swimmingpool-Anzahl gesamt: 1
    • Swimmingpool-Details: Süßwasser
    • Liegen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Auflagen (nach Verfügbarkeit): am Swimmingpool (inklusive)
    • Kreditkarten: VISA, Mastercard
    • Taxi- und Dolmusverbindungen vorhanden.


    Kinder:
    • Babybetten (inklusive), Reservierung erforderlich
    • Hochstühle (auf Anfrage)


    Essen & Trinken:
    • Übernachtung mit Frühstück
    • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    • Frühstück: Buffet
    • Abendessen: Buffet


    Lage:
    • direkt am Strand, nur durch die Uferstraße getrennt
    • Strand: Sandstrand
    • Entfernung (ca.): zum Flughafen Antalya Airport: 125 km, zum Ort Alanya: 1 km, zu Einkaufsmöglichkeiten: 1 km, zu Unterhaltungsmöglichkeiten: 1 km

    Stand 01.01.2021 - Veranstalter XBIG

    Beliebte Hotels in Alanya

    Hotel Kahya Resort Aqua - Alanya - Türkei
    Gut
    4,6
    71% Weiterempfehlung
    369 Bewertungen
    Hotel Aska Kleopatra Beste - Alanya - Türkei
    Befriedigend
    4,0
    54% Weiterempfehlung
    349 Bewertungen
    Hotel Tac Premier - Alanya - Türkei
    Gut
    4,5
    66% Weiterempfehlung
    327 Bewertungen
    Hotel Riviera - Alanya - Türkei
    Gut
    5,2
    88% Weiterempfehlung
    314 Bewertungen

    Weitere TOP-Hotels in der Gegend

    Lebenshaltungskosten in Alanya

    Lebensmittel

    Durchschnittspreise

    Äpfel (1kg)
    0,58 €
    Bananen (1kg)
    1,05 €
    Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
    10,86 €
    Flasche Wein (Mittelklasse)
    4,66 €
    Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
    2,75 €
    Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
    1,75 €
    Eier (regular) (12)
    1,20 €
    Importbier (0,33 Liter Flasche)
    1,71 €
    Salat (1 head)
    0,32 €
    Laib frisches Weißbrot (500g)
    0,47 €
    Einheimischer Käse (1kg)
    4,54 €
    Milch, (1 Liter)
    0,52 €
    Zwiebel (1kg)
    0,26 €
    Orangen (1kg)
    0,45 €
    Packung Zigaretten (Marlboro)
    2,79 €
    Kartoffeln (1kg)
    0,29 €
    Reis (weiß), (1kg)
    1,16 €
    Tomaten (1kg)
    0,50 €
    Wasser (1,5 Liter Flasche)
    0,27 €

    Restaurants

    Durchschnittspreise

    Cappuccino (regular)
    1,72 €
    Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
    0,76 €
    Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
    2,56 €
    Importbier (0,33 Liter Flasche)
    2,44 €
    McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
    3,72 €
    Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
    16,29 €
    Essen, preiswertes Restaurant
    3,49 €
    Wasser (0,33 Liter Flasche)
    0,21 €

    Kleidung und Schuhe

    Durchschnittspreise

    1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
    29,49 €
    1 Paar Herren Business Lederschuhe aus Leder
    40,74 €
    1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
    50,05 €
    1 Sommerkleid in einem Kettenladen (Zara, H&M,...)
    19,40 €

    Verkehrsmittel

    Durchschnittspreise

    Benzin (1 Liter)
    1,19 €
    Einfache Ticket (Nahverkehr)
    0,52 €
    Taxi 1 Stunde Warten (Normaler Tarif)
    4,66 €
    Taxi 1km (Normaler Tarif)
    0,70 €
    Taxi Start (Normaler Tarif)
    0,93 €

    Sport und Freizeit

    Durchschnittspreise

    Kino, Internationale Veröffentlichung, ein Platz
    3,03 €
    Tennisplatzmiete (1 Stunde am Wochenende)
    13,97 €