Hotel Paloma Oceana

Nur Hotel
ab 44 € p.P.
1 Woche Flug + Hotel
ab 314 € p.P.
Es gibt eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, bis zur nächsten Haltestelle sind es nur 200 m. Das "Paloma Oceana Resort" befindet sich etwa 60 km vom Flughafen Antalya (AYT) entfernt. Das klimatisierte Hotel verfügt über 216 Doppelzimmer. In den 14 Villen/Häusern werden sich die Gäste ...
Kumköy, Kumköy Mevkii

Aktuelles Wetter in Kumköy (Side)

Wetterdaten werden geladen
Sehr Gut
5,5
95% Weiterempfehlung
930 Bewertungen
  • Hotel
    :
  • Zimmer
    :
  • Service
    :
  • Strand
    :
  • Pool
    :
  • Lage
    :
  • Essen
    :
  • Sport
    :
  • Familienfreundlichkeit
    :

lastminute.de Kundenbewertungen

Diese Bewertungen stammen ausschließlich von lastminute.de Kunden und wurden von uns geprüft und ausgewertet.

5.2
100% Weiterempfehlungen
5 Bewertungen
von 6 (1=sehr schlecht, 6=ausgezeichnet)
Ergebnis aus 5 Einzelbewertungen der lastminute.de Kunden

unser traumurlaub in der türkei-hotel-paloma-ozean

Gesamt:

störend waren nur die armlehnen bei den strandliegen,mit auflagen wären sie bequemer

Essen:

die ersten 4tage ja,danach wiederholten sich die gerichte


Hotel:

mit dem transfair hat es nicht gestimmt,wir hatten ja inklusive transfair zum und vom hotel gebucht, am ausreise tag b.z.w. am vortag hieß es wir stehen nicht auf der abholliste,aus diesem grund haben wir uns den vip transfair vom hotel gebucht und mußten dafür nochmals 50Euro bezahlen,


Lage:

zentral mitten im geschehen


Service:

kellner sind sehr gut und freundlich,dafür sind große unterschiede bei den putzfrauen,meistens waren die gläser auf unserem zimmer noch schmutzig


Zimmer:

die liegen am strand sind sehr unbequem


super Hotel sehr zu empfehlen

Gesamt:

die Anlage ist sehr schön eingewachsen es war alles wunderbar,kann mir jedoch vorstellen das es in der Hochsaison sehr belebt ist auf Grund der Größe

Essen:

Leider sind die cocktails in der Bar nicht wirklich lecker


Hotel:

wir waren nur 4 Tage aber der Erholungseffekt super


Lage:

das Hotel liegt zentral gelegen aber man kann hier in der Anlage sehr gut zur Ruhe kommen


Service:

ein Kellner im Restaurant war nicht gerade freundlich,man merkte das der Gast der ein richtiges Trinkgeld gab bevorzugt bedient wurde der Rest wurde fast ignoriert


Sport:

nicht genutzt


nicht perfekt, aber gut - tolles Hotel

Gesamt:

Super Hotel, es ist noch an vielen kleinen Dingen zu arbeiten. Wären die Einschränkungen in der Nebensaison uns bekannt gewesen und uns damit ein akzeptabler Preisnachlass gewährt worden, wären wir sicher voll zufrieden. Daher nur so mittel, ein Gefühl der Abzocke bleibt. Schönes Hotel, sehr nette Angestellte, absolut kinderlieb! Viele Deutsche, gleich viele nette Engländer des mittleren Alters, kaum Russen (sehr angenehm). Die Deutschen in Ihrer Liegenbesetzermentalität und Meckerei so wir überall auf dieser Welt, die Türken und Albaner SEHR SEHR NETT. Insgesamt: sehr zu empfehlen. Insbesondere auch mit Kleinkind. Wir machen gern was für uns uns organisieren uns das selbst meist ohne Reiseveranstalter. In der Türkei absolut machbar und lohnenswert. Bestens organisiert diese Turistenmeile. Individualtorismus ist natürlich was andere. Mit Kleinkind absolut sicher, viel Spaß, sauber, leckeres Essen, Rundumsorglos -Paket. In der NEbensaison hast du echt deine Ruhe, wenn auch nicht alles oofen ist, wie angepriesen. In der Hauptsaison sicher Massentourismus, wenn man die Anzahl der Strandschirme sieht, wir bleiben gern in der Nebensaison.

Essen:

Essen TOP! Egal ob Buffet, haben wir gewählt wegen dem Knirps und seiner Ungeduld. Auch die a-la Carde Restaurants waren gut besucht und offen. Sehr einladend. Hätten wir gern besucht, wenn wir allein als Paar verreist wären. Das haben die Türken echt drauf - kein Gedränge, alles wurde wie unsichtbar aufgefüllt. Was nervig war, dass keine kleine Löffel und Gabeln mit eingedeckt waren. Hattest du eine Cremespeise wie Jogurth oder Quark mitgenommen, weil reichliche Auswahl, mussstest du ncohmal den langen Weg vom Tisch zurück wegen einem Löffel, mit Kind nervig, da der IMMER was mit Löffel essen will und man trotzdem IMMER dieses Ding vergisst.


Familienfreundlich:

Es hätte alles besser sein können, weil trotz intensiver Kinderwerbung alles geshclossen hatte - MITTE MÄRZ. Schade - rausgeschmissenes Geld, denn genau auf den Kinderfaktor hatten wir spekuliert.


Flug Bewertungen:

Sun Express - Abstand Sitzplätze der Horror. Essen bestand aus einem fad belegtem alten Brötchen. Selbst Saft nur gegen VIEL Cash. Schlangen an den Schaltern - zum Einchecken mit Kleinkind eine Stunde in der Schlange gewartet - ein Schalter für alle Passagiere - ungefähr 10 Schalter daneben alle leer...... Grrrrr.....


Hotel:

Sehr moderne Anlage. Für Kinder super, nur war bei uns alles in Restauration - alles abgesperrt, der Kinderspielplatz (wurde frisch gestrichen über mehrere Tage), keine Außenpools waren zu benutzen (Verbotsschilder), keine Minigolfanlage offen, der Mini-Zoo bestand genau aus 5 Hühnern, keine Fliege mehr. Kein BBQ offen, keine Strandbar offen, Baggerarbeiten während der Strandpause (Für unser Kind trozdem spannend), für alle anderen echt nervig. Alles Vorsaison Feeling. Für diesen Preis nicht in Ordnung, zumindest hätte ein Hinweis vor Buchung erfolgen sollen, denn genau mit diesen Dingen wurde geworben.


Lage:

Strandnähe ideal. Die fußläufigen Einkaufsmöglichkeiten begrenzen sich auf Klamotten, Klamotten und Klamotten. Ach ja: es gab noch: Taschen, Schuhe und Apotheken. Leider keine Lebensmittelgeschäfte, keine Drogerie, wenig kulinarische Möglichkeiten. Wir konnten keine Windeln kaufen, kein Deo, kein Wein fürs Zimmer (haben dann was gefunden für 12 Euro nach Verhandlungen 0,75 Liter)! NEBENSAISON. Die Verkäufe aber recht zurückhaltend, deutsche Mutttersprachler - diese Türken dort, das Angebot ist überall gleich. Hast du einen Laden gesehen, hast du alles gesehen. Marke Marke Marke - GRRRRR - nicht unser Geschmack.


Pool:

Super Pool, wenn man ihn hätte benutzen können und dürfen - Wasserrutsche natürlich auch zu.


Service:

Ohne Trinkgeld geht gar nichts! Tisch im Zimmer mit Saftring wurde erst nach Cash abgewischt, auch wurden die Verbrauchsmaterialien wie Duschgel und Ohrenstäbchen nie nachgefüllt, auch nicht gegen Cash. HAben jeden Tag pro Zimmer 2 Euro hingelegt. Trotzdem recht schludrig. Was wird erwartet, ist hier vielleicht die Frage. Genauso beim Essen - gibst du Trinkgeld, kommt der Kaffee auch in angemessener Zeit zu Dir, ohne Cash bekommst du am zweiten Tag schon wtwas KAffee nur, wenn du hartnäckig bist, wir geben gern Trinkgeld - stammen wir doch urspr. selber aus der Gastronomie - danach liefs super - selbst der frisch gepresste O-Saft kam wie von selbst. Sehr aufmerksame Kellner dann. Es sind keine Türken, vermutlich Billiglöhner aus Albanien etc. Auf Fragen dazu antworteten Sie, dass es Ihnen verboten wäre darüber zu sprechen, von Wohn- und Lohnbedingungen ganz zu schweigen!


Sport:

es gab KEINE Animation, NEbensaison, passte uns gut ins Konzept, wir sind keine Zuanimierende. Fitness-Center super, Hallenbad super, Massage-Wellness - super. Tennis gabs noch nicht - NEbensaison.


Strand:

in der NEbensaison super. Liegenauswahl unbegrenzt, etwas unsauber, wurde sorfältig bewacht. keine Strandbar offen, mit Schaufel und Eimer für den Kleinen super!


Zimmer:

Familienzimmer Bungalow gebucht - Doppelzimmer mit Plastikbabybett bekommen - Beschwerde. Familienzimmer im Hauptgebäude bekommen. Langes schwarzes Haar (ich bin blond) im Badezimmer auf dem Fußboden sofort sichtbar, ein Nogo. ACHTUNG: die Verbindungstür zwischen den Zimmern bestehen aus zwei Türen, die nur jeweils von einer Seite zu öffnen sind. Wenn eine zufällt und du hast die Schlüsselkarte im Zimmer, wo die Tür ja schon zu ist, keine Chance. Wir haben zwei Stunden abends warten müssen (in der NEBENSAISON) bis der Haumei kam, um die Tür zu öffnen. Dabei lag der Kleine (2 Jahre) alleine im Zimmer, ohne das wir hätten zu ihm kommen können. Logistisch musst du immer checken, wo wer wann welche Schlüsselkarte hat, falls die Verbindungstür von jeweils einer Seite mal zugeht. Total bescheuert! Warum wird dem Gast nicht ein Schlüssel überlassen für diese Türen? Beide Zimmer im Hauptgebäude gleich groß und völlig ok. In einem ein Doppelbett, im anderen zwei Einzelbetten. Irre viele Kissen, die wir benutzt haben zum Abpolstern, falls der Kleine mal aus dem Bett plumpst. Im Hauptgebäude waren Puschen und Bademäntel im Schrank und die Bäder sind groß, alles modern und neu. Wir waren im obersten Geschoss - super Meerblick. Alle anderen Geschosse und die Bungalows haben definitiv KEINEN Meerblick. Im HAupgebädue für Familien die geraden Zimmernummern wählen - die schauen aufs Meer und auf einen der 5 wunderbaren Pools. Die ungeraden auf die Straße vorm Hotel. Nicht so toll.


Wir sind sehr enttäuscht

Gesamt:

Eine wunderschöne Anlage, besonders der Strand und vor allem der Pool mit Meerblick sind toll. Aufgrund der diesmal gemachten Erfahrungen und Eindrücke werden wir diese Hotel nicht mehr buchen. Es soll jeder selbst entscheiden, ob er damit leben kann, wie es jetzt dort zugeht. Sie verlangen, das man bei der Bewertung anklickt, ja oder nein - Können Sie das Hotel weiterempfehlen? Wir haben ja angeklickt, weil es Geschmacksache ist, ob man sowas im Urlaub haben will. Ein nein über alles anzuklicken wäre unfair, es gab auch schöne Momente und Erlebnisse. Aber die negativen haben deutlich überwogen. Prüfen Sie den Reisepreis genau. Das Paloma Oceana hat die Preise extrem erhöht, die Leistungen haben sich aber erheblich verschlechtert, überall Einsparungen.

Essen:

Die Speißen waren eintönig, immer das gleiche, und das sogar immer am gleichen Platz. Überhaupt keine Abwechslung bis auf die Themenabende, welche aber auch lieblos waren, einfach drittklassig und nicht dem Niveau entsprechend, wo das Hotel hin will.


Familienfreundlich:

Zur Kinderanimation kann ich nur sagen, das tagsüber und auch abends immer was gemacht wurde, die Kinder sin Abends aus dem Speißesaal abgeholt worden zur Kindershow, welche auch immer gut besucht war.


Hotel:

Leider hat sich das Hotel seit Juni extrem verändert. Es gibt z.B. keine Eisrunden und Coctailrunden am Vor - und Nachmittag mehr am Pool, was äusserst gut ankam bei allen Gästen, wir hatten im Juni viel Spaß. Am meisten haben die Chefs gestört, welche wie KZ - Aufseher durch die Räume stolziert sind und x - beliebig das Personal schikaniert haben. Dies aber meist dekonstruktiv, sodass sich am Ende die Situation für den Gast nicht verbessert hat, sondern das Personal erst einmal für eine Viertelstunde für nichts mehr zu gebrauchen war vor lauter Wutanfällen und Fluchen und Diskussionen mit Kollegen. Das haben wir in den 8,25 Tagen (10 Tage waren gebucht, der 1. Urlaubstag wurde uns ja elegant geklaut, wir waren erst am 2. Urlaubstag um 2.00 Uhr Nachts dort. Der letzte Urlaubstag wurde uns ebenso geklaut, wir wurden bereits um 11:05 Uhr im Hotel abgeholt, der Fahrer war sogar fast eine Viertelstunde früher. Das ist mit ein Grund, warum wir niemals mehr ITS buchen werden. Dafür haben wir auch noch 3.600 € bezahlt!) mindestens drei bis vier mal täglich erlebt. Egal ob an der Strandbar, am Pool, im Restaurant, an der Pianobar oder im Billiardzimmer. Die Stimmung war sehr schlecht wegen diesen Vorkommnissen. Die Sauberkeit der Anlage war gut, ebenso die der Toiletten. Das ist mir sehr positiv in Erinnerung geblieben. Insgesamt spart das Hotel aber stark ein. Im Juni wurden wir empfangen mit Weinflasche und Obstkorb mit Anschreiben im Zimmer, wo wir als Stammgäste begrüßt wurden, was uns sehr gefreut hat. Diesmal war da gar nichts. Sehr befremdlich.


Lage:

Gute Lage mit direktem Anschluss an Geschäfte und Lokale.


Pool:

Der Pool mit Meerblick ist das schönste in der Anlage überhaupt.Ein absolutes Highlight.


Service:

Teilweise sehr aufmerksam und freundlich, teilweise desinteressiert. Wir haben teilweise 5 Minuten gewartet auf Besteck oder Gläser. Saßen mit vollen Tellern am Tisch und niemand hat es gekümmert. Das Personal wirkte ausgelaugt, kraftlos. Das wurde auch des öfteren signalisiert. Die Kleidung des Personals war teilweise stark verschmutzt, z.B. die Hosen der Kellner. Das fiel extrem auf.


Sport:

Das Sportcenter mit Hamann und Sauna ist die größte Zumutung überhaupt in diesem Hotel. Massagen zu Apothekenpreisen (teilweise 90 € pro Person) sind ein Unding. Es war auch sehr wenig los bei der Massageabteilung, was wir Gäste abbekommen haben. Sehr unwillig wurden z.B. Saunatücher rausgegeben, wenn man keine Massagen gebucht hatte. Wir z.B. mussten einem Mitarbeiter erst erklären, das wir bereits jeder eine Massage gebucht und gemacht hatten, das wurde wiederum von einem anderen Mitarbeiter bestätigt, dann gab es die Handtücher. Nach entsprechenden aggressiven Blicken des Mitarbeiters, welcher erst die Handtücher nicht rausgeben wollte, bat ich ihm an, diese zu behalten, woraufhin dieser von dem Mitarbeiter zurückgedrängt wurde, welcher es bestätigt hatte, das wir bereits eine Massage hatten und dieser sich sofort für den anderen entschuldigte. Später erführen wir, das der, welcher die Herausgabe erst verweigerte, der Chef dieser Abteilung ist! So kam in diesem Urlaub das eine zum anderen.


Zimmer:

Die Dusche leckt, das Badezimmer (der Boden) war nach gebrauch nass, da die Duschkabine undicht war. Duschvorrichtung an der Toilette für \"nach dem Stuhlgang\" war abgebrochen.


Super Urlaub!

Gesamt:

Super Urlaub. Super Hotel. 100% Empfehlenswert. Jederzeit wieder. Keinerlei Beanstandungen.

Bequem telefonisch buchen? Wir helfen gerne: 089 / 12 23 19 67

Hotelbeschreibung Hotel Paloma Oceana in Kumköy (Side)

Hotelbeschreibung ohne Gewähr! Bitte prüfen Sie vor der Buchung die Hotelbeschreibung des jeweiligen Veranstalters (Hotelinfos) oder rufen Sie ggfs. unsere Servicehotline unter 089 / 12 23 19 67 an.

Lage:
Es gibt eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, bis zur nächsten Haltestelle sind es nur 200 m. Das "Paloma Oceana Resort" befindet sich etwa 60 km vom Flughafen Antalya (AYT) entfernt.

Ausstattung:
Das klimatisierte Hotel verfügt über 216 Doppelzimmer. In den 14 Villen/Häusern werden sich die Gäste wie zu Hause fühlen. Die Gäste werden in einem Empfangsbereich willkommen geheißen, in dem eine Rezeption mit Check-in/out-Service zu finden ist. Erreichbar sind die einzelnen Etagen bequem mit dem Aufzug oder über die Treppe. Zu den Einrichtungen der Unterbringung gehören eine Garderobe und eine Wechselstube. WiFi in den öffentlichen Bereichen (gegen Gebühr) ermöglicht es den Reisenden, mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben. Das Haus verfügt über rollstuhlgerechte Einrichtungen. Geschäfte sind ebenfalls vorhanden. Ein schöner Garten und ein Spielplatz gehören zum Gelände des Hotels. Zu den weiteren Einrichtungen der Unterbringung zählen ein Zeitungskiosk, ein TV-Raum und ein Spielzimmer. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist, kann es auf dem Parkplatz des Hauses abstellen. Zu den zur Verfügung stehenden Angeboten gehören ein kostenpflichtiger Babysitterservice, eine Kinderbetreuung, medizinische Betreuung, ein Zimmerservice, ein Wäscheservice, ein Friseur und ein Hotelarzt. Aktive Reisende, die die Umgebung per Rad entdecken möchten, werden den Fahrradverleih zu schätzen wissen.

Unterbringung:
Die Zimmer sind mit einem Wohnbereich und einem Badezimmer ausgestattet, außerdem sorgen eine Klimaanlage und eine individuell steuerbare Heizung für gutes Raumklima. In den meisten Zimmern zählt ein Balkon zum Standard. Für ein schönes Ambiente in vielen Unterkünften sorgt auch der Meerblick. Die Zimmer verfügen über ein Doppelbett und ein Sofabett. Es gibt getrennte Schlafzimmer. Kinderbetten für die jüngsten Gäste sind ebenso vorhanden. Außerdem sind ein Safe und eine Minibar verfügbar. Auch ein Minikühlschrank und eine Tee-/Kaffeemaschine sind vorhanden. Besten Urlaubskomfort bieten ein Internetzugang, ein Telefon, ein TV-Gerät und WiFi (ohne Gebühr). Zu den Vorzügen der Zimmer gehören bereitgestellte Hausschuhe. In den Badezimmern gibt es eine Dusche. Ein Haartrockner und Bademäntel können für den täglichen Gebrauch benutzt werden. Buchbar sind rollstuhlgerechte Zimmer mit barrierefreiem Bad. Für Familien mit Kindern stehen Familienzimmer zur Verfügung.

Sport/Unterhaltung:
Ob sportlich aktiv oder erholungssuchend, die Gäste können in einem der 3 Außenpools ein paar Längen schwimmen, während die Kinder einen Planschbereich für sich haben. Eine Wasserrutsche sorgt für Badespaß bei Jung und Alt. Auf der Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Schirmen lässt sich der Urlaub genießen. Ein Whirlpool lockt zur Muskelentspannung (gegen Gebühr). Wohlige Entspannung verspricht der Whirlpool im Badebereich. Außerdem gibt es eine Pool-/Snackbar. Das Hotel bietet ein umfangreiches Outdoor-Sportprogramm mit Tennis, Boccia, Beachvolleyball, Basketball, Minigolf und Bogenschießen. Eine Vielzahl an Sportarten steht zur Verfügung, darunter Wassersportarten wie Katamaranfahren und Aqua-Fitness und gegen Gebühr Wasserskifahren, Windsurfen, Jetskifahren, Tretbootfahren, Bananenbootfahren und Kanufahren. Den Reisenden steht in der Unterbringung mit einem Fitnessstudio, Tischtennis, Billard, Darts und Aerobic ein breites Angebot an Indoor-Sportarten zur Auswahl. Das Haus bietet im Wellnessbereich diverse Anwendungen, dazu gehören ein Spa, eine Sauna, ein Dampfbad, ein Hammam, ein Schönheitssalon, Anti-Aging-Anwendungen und ein Solarium sowie, gegen eine zusätzliche Gebühr, Massage-Anwendungen. Weitere Freizeitangebote sind ein Animationsprogramm, Live-Musik, eine Disco, ein Miniclub, eine Minidisco und ein Nachtclub.

Verpflegung:
Die gastronomischen Einrichtungen umfassen einen Speiseraum, ein Café und eine Bar. Den Gästen steht ein klimatisiertes Nichtraucher-Restaurant mit Kinderhochstühlen und einem Raucherbereich zur Verfügung. Es kann All-Inclusive gebucht werden. Die All-inclusive-Urlauber genießen besondere Extras wie Snacks, dazu gibt es eine breite Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Getränke sowie eine kostenlose Füllung der Minibar. Ein kontinentales Buffetfrühstück garantiert einen guten Start in den Tag. Lunch (als Buffet) und abwechslungsreiches Abendessen (Buffet und à la carte) werden allen Wünschen gerecht. Auch besondere Speisen sind erhältlich, darunter Diätgerichte. Die hervorragenden Köche bereiten beim Showcooking köstliche Spezialitäten zu.

Kreditkarten:
Folgende Kreditkarten werden im Hotel akzeptiert: Visa und MasterCard.

Stand 01.01.2019 - Veranstalter ADAC Reisen

Beliebte Hotels in Kumköy (Side)

Hotel Royal Dragon - Kumköy (Side) - Türkei
Sehr Gut
5,5
94% Weiterempfehlung
2808 Bewertungen
Hotel Hane Family Resort - Kumköy (Side) - Türkei
Gut
5,1
89% Weiterempfehlung
1498 Bewertungen
Hotel Sunis Kumköy Beach Resort & Spa - Kumköy (Side) - Türkei
Sehr Gut
5,5
96% Weiterempfehlung
1443 Bewertungen
Hotel Oleander Beach Resort - Kumköy (Side) - Türkei
Sehr Gut
5,5
95% Weiterempfehlung
1331 Bewertungen

Weitere TOP-Hotels in der Gegend

Lebenshaltungskosten in Kumköy (Side)

Lebensmittel

Durchschnittspreise

Äpfel (1kg)
1,16 €
Bananen (1kg)
2,09 €
Rindfleisch rund (1kg) (oder gleichwertiges Fleisch)
11,64 €
Flasche Wein (Mittelklasse)
5,82 €
Hühnerbrust (ohne Knochen, ohne Haut), (1kg)
2,79 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
1,86 €
Eier (regular) (12)
2,33 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
2,79 €
Salat (1 head)
0,47 €
Laib frisches Weißbrot (500g)
0,35 €
Einheimischer Käse (1kg)
3,49 €
Milch, (1 Liter)
1,16 €
Zwiebel (1kg)
0,93 €
Orangen (1kg)
0,47 €
Packung Zigaretten (Marlboro)
2,56 €
Kartoffeln (1kg)
0,70 €
Reis (weiß), (1kg)
1,16 €
Tomaten (1kg)
0,70 €
Wasser (1,5 Liter Flasche)
0,47 €

Restaurants

Durchschnittspreise

Cappuccino (regular)
2,33 €
Cola/Pepsi (0,33 Liter Flasche)
1,16 €
Einheimisches Bier (0,5 Liter Fassungsvermögen)
4,66 €
Importbier (0,33 Liter Flasche)
5,82 €
McMeal bei McDonalds (oder gleichwertiges Kombinationsmahlzeit)
5,82 €
Essen für 2 Personen, Mittelklasse-Restaurant, Drei-Gänge-Menü
17,46 €
Essen, preiswertes Restaurant
5,82 €
Wasser (0,33 Liter Flasche)
0,47 €

Kleidung und Schuhe

Durchschnittspreise

1 Paar Jeans (Levis 501 oder ähnlich)
83,47 €
1 Paar Nike Laufschuhe (Mittelklasse)
64,29 €

Verkehrsmittel

Durchschnittspreise

Benzin (1 Liter)
1,28 €